Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Abstimmung in der Frühjahrssynode

Frühjahrssynode im Kirchenkreis Naumburg-Zeitz
Kirchenparlament scheut nicht die Diskussion

Am 23. April kamen die Mitglieder der Kreissynode in den Räumen der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Naumburg zusammen, um über die Entwicklungen im Kirchenkreis zu diskutieren und abzustimmen. Bertram Zaumsegel, der erst seit wenigen Wochen als stellvertretender Amtsleiter im Kreiskirchenamt Naumburg tätig ist, bestand souverän seine Feuertaufe. Zum ersten Mal lotste er die Synodalen durch den komplexen und vielschichtigen Haushalt des Kirchenkreises und präsentierte ihnen die...

  • Naumburg-Zeitz
  • 25.04.22
  • 25× gelesen

Sternwanderungen in verschiedenen Längen
Ökumenische Christus-Wallfahrt zum Kloster Volkenroda

Zur Ökumenischen Christus-Wallfahrt zum Kloster Volkenroda unter dem Motto „Mut zum Händereichen“ werden am kommenden Sonntag (1. Mai) hunderte Menschen aus ganz Mitteldeutschland erwartet. Veranstalter sind das Kloster Volkenroda mit der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland (EKM), dem Bistum Erfurt und dem Posaunenwerk der EKM. Mit der größten ökumenischen Veranstaltung in Thüringen wird die neue Saison am Christus-Pavillon eröffnet, der dann bis Ende Oktober täglich besichtigt werden kann....

  • Sprengel Erfurt
  • 25.04.22
  • 15× gelesen
Konzentriert: Johannes Schmidt wird ab Oktober Kirchenmusik studieren.

Porträt
Es begann mit vier Vertretungswochen

Wenn er im Oktober 2022 sein Kirchenmusik-Studium beginnt – demnächst entscheidet es sich, in welcher Stadt –, liegt eine ereignisreiche Zeit hinter Johannes Schmidt. Das Interesse des 21-Jährigen aus der St. Martin-Gemeinde in Heiligenstadt (Kirchenkreis Mühlhausen) gilt schon lange der Musik und dem Gesang. Von Christine Bose Bereits seit 2012 erteilte ihm Kirchenmusik-direktor Michael Taxer, Kantor der Propsteikirche St. Marien, Klavier- und Orgelunterricht. Mit 16 durfte der Gymnasiast...

  • 25.04.22
  • 33× gelesen
Die in den Niederlanden bekannte App "Givt" (Foto) startet in Deutschland.

Kollekten-App
Virtuelles Klimpern im Klingelbeutel

Bleiben die Kirchenbänke leer, weil die Gemeinde den Gottesdienst coronabedingt von zu Hause aus verfolgen muss, klirren auch im Kollektenbeutel keine Münzen mehr. Von Inga Jahn Damit kirchliche und karitative Zwecke auch von der Ferne oder ohne das nötige Kleingeld im Portemonnaie unterstützt werden können, ermöglichen Spenden-Apps wie "Givt" eine digitale Kollekte. «Wir wollen Kirchengemeinden die Liberalisierung ihres Spendenangebots ermöglichen – auch nach Corona», sagt Marie Sirrenberg,...

  • 23.04.22
  • 17× gelesen
  • 1
Premium
Treffen auf dem Acker: Der Vorsitzende des Gemeindekirchenrates, Steffen Eberhardt, und Pfarrerin Christina Petri sind schon mit einigen Gemeindegliedern am Spargeldamm ins Gespräch gekommen.
3 Bilder

Spargel, Speck und Gottes Segen
Seelsorge am Spargeldamm

Edelgemüse: Bis zum Johannistag ist Herbsleben (Kirchenkreis Gotha) im Spargelfieber. Auch die Kirchengemeinde macht mit – allen voran Pfarrerin und Gemeindekirchenrat. Von Paul-Philipp Braun Grünkohl, Speck, Mettenden – das ist es, was es in Christina Petris alter Heimat gibt, und wofür Westfalen, woher sie kommt, eigentlich bekannt ist. Spargel stehe dort eher weniger hoch im Kurs, sagt sie: "Klar essen wir den auch, aber es fehlt das Anbaugebiet und damit auch der schnelle Zugang." Fast ein...

  • 23.04.22
  • 9× gelesen
Die neue Preisfigur für den Literaturpreis für erotische Dichtung.

Fast 600 Einsendungen für Erotik-Literaturpreis
Buntes Kulturprogramm zum Thema „Sinn und Sinnlichkeit“

Mit einem Bild-Vortrag zum Thema „Geheimnisvolle Märchenwelt“ startet der Menantes-Förderkreis der evangelischen Kirchengemeinde Wandersleben (Landkreis Gotha) am kommenden Mittwoch (27. April) das diesjährige Kulturprogramm. Dr. Cornelie Becker-Lamers berichtet über die Entstehung und Bedeutung der Märchen. Beginn ist um 20 Uhr in der Kirche St. Petri Wandersleben. Der Menantes-Förderkreis plant unter dem Jahresthema „Sinn und Sinnlichkeit“ Vorträge, Lesungen, Konzerte, einen Mal- und...

  • Sprengel Erfurt
  • 22.04.22
  • 24× gelesen

Kantatengottesdienst
Finale der "Eisenacher Bibelverkostung" mit Bischof Nicholas Baines (GB)

Zum Abschluss der „Eisenacher Bibelverkostung“ kommt Bischof Nicholas Baines (GB) nach Eisenach.  Auch die Uraufführung einer Kantate von und mit Uri Caine (USA) steht auf dem Programm. Zum 67. Mal betritt am Sonntag, dem 1. Mai 2022 ein Gastprediger die Kanzel der Eisenacher Georgenkirche. Es ist der Abschluss der Predigtreihe „Bibelverkostung“. Zu Gast ist Nicholas Baines aus England. Er war von 2011 bis 2014 Bischof von Bradford und ist seit Februar 2014 Bischof der neu geschaffenen Diözese...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 22.04.22
  • 16× gelesen
Premium

Landesgartenschau öffnet
Ein Kreuz für die Laga

"Nimm Platz. Atme auf" heißt das Motto des Projektes "Christen auf der Landesgartenschau Torgau". Am 23. April öffnet die Laga ihre Pforten. Zusammen mit zahlreichen Ehrenamtlichen aus evangelischer, katholischer und neuapostolischer Kirche wurde die Gestaltung des Kirchenwäldchens konzipiert. Auch ein Holzkreuz gehört dazu (Foto), eine Gemeinschaftsarbeit, die als Mehrgenerationenwerk bezeichnet werden kann. Sieben Keramiktafeln zieren das Kreuz. Jede zeigt von Kindern der Kindertagesstätte...

  • 22.04.22
  • 5× gelesen
Premium
Blick zum Altar
2 Bilder

Radio-Gottesdienst kommt aus Röblingen
Wandlung und Zuversicht

Der kleine Ort Röblingen am See liegt im Mansfelder Land, im Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda. Es ist ein Dorf, das normalerweise nicht viel von sich reden macht. Am Sonntag Quasimodogeniti, 24. April, aber schon: Von Claudia Crodel Dann kommt der Radio-Gottesdienst von MDR-Kultur aus der St. Stephanikirche in Röblingen. „Auch der Deutschlandfunk übernimmt ihn. Er wird also bundesweit ausgestrahlt“, freut sich Carola Ritter, Referentin für Theologie und Ökumene am Evangelischen Zentrum für Frauen...

  • 22.04.22
  • 101× gelesen

Aufruf
Kirche des Jahres 2022 wählen

Die ehemalige Gutskirche im sachsen-anhaltischen Bebertal-Dönstedt gehört zu den Objekten, deren Erhalt die Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler (KiBa) bereits gefördert hat. Jetzt konkurriert der schlichte Bau mit frühbarocker Ausstattung mit elf weiteren Gotteshäusern um den Titel "Kirche des Jahres 2022". Die Kandidatinnen sind über ganz Deutschland verteilt. Doch allein drei befinden sich auf dem Gebiet der EKM. Neben Bebertal-Dönstedt sind es St. Peter und Paul in Andisleben und...

  • 21.04.22
  • 14× gelesen
Premium
3 Bilder

Wettbewerb
Wenn Schüler die Bibel übersetzen

Was hat die Bibel mit dem zu tun, was uns heute beschäftigt? Dieser immer wiederkehrenden Frage stellen sich Schulklassen, Konfirmanden- und Jugendgruppen beim Wettbewerb "Bibel reloaded". Zu Besuch bei teilnehmenden Gruppen in Halle und Eisenach. Von Claudia Crodel und Mirjam Petermann Neun Karten liegen auf dem Fußboden des Leo-Labs, des Kreativbereichs für Jugendliche der Franckeschen Stiftungen. Auf acht Karten steht je ein Wort, ein Thema, das in besonderer Weise unsere Welt, unser Leben...

  • 21.04.22
  • 9× gelesen
Premium
Sitzplatz in der Natur: In den vergangenen Wochen wurde das Gelände im Kirchenwäldchen hergerichtet. Hier ist Zeit zum Verweilen und für vielfältige Begegnungen.
2 Bilder

Kirche auf der Landesgartenschau in Torgau
Nimm Platz und atme auf!

Kirchenwäldchen: Auf Bundes- oder Landesgartenschauen sind traditionell auch die Kirchen vertreten, so auch vom 23. April bis 9. Oktober auf der sächsischen Landesgartenschau in Torgau. Von Thorsten Keßler Am östlichen Ende des Glacis, des im 19. Jahrhundert angelegten Stadtparks zwischen Bahnhof und Elbe, liegt am Elbbalkon das Kirchenwäldchen mit seinem alten Baumbestand und mit Blick auf die Elbwiesen und den Strom. Unter dem Motto „Nimm Platz, atme auf“ koordiniert Nicol Speer das Projekt...

  • 20.04.22
  • 32× gelesen

Buch zum Jubiläum „500 Jahre Bibelübersetzung“
Hat Martin Luthers Bestseller noch eine Relevanz für uns?

Ein außergewöhnliches Projekt zum Jubiläum „500 Jahre Bibelübersetzung“ wird am kommenden Mittwoch (27. April, 19 Uhr) in Eisenach präsentiert: Das Buch „Markusevangelium - Eisenach diskutiert“. In dem Buch wird dargestellt, was 54 Menschen mit und ohne religiösen Hintergrund über Luthers übersetzte Texte denken. Die Präsentation findet im AWE-Museum (Friedrich-Naumann-Straße 10) statt. Angekündigt wird ein „Abend voller Diskussion, Lesungen, Musik und kühlen Getränken“. Verantwortlich ist die...

  • Sprengel Erfurt
  • 20.04.22
  • 9× gelesen
Klangvoll: Eine der neuen Glocken im Turm der Wenzelskirche.

Neue Glocken für Rothenstein
Dem Schwingungsgutachten sei Dank

Die St. Wenzelskirche in Rothenstein im Kirchenkreis Jena hat neue Glocken. Das Geläut soll zum Ostergottesdienst mit Landesbischof Friedrich Kramer geweiht werden. Erstmals sollen dann die vier Bronzeglocken auch erklingen. Von Doris Weilandt Vor wenigen Wochen feierte Rothenstein mit zahlreichen Gästen die Glockeneinholung. Pfarrer Sieghard Knopsmeier führte vom ersten Wagen die Tranktorenprozession an, welche die mit Kränzen geschmückten Glocken durch Rothenstein und das benachbarte Oelknitz...

  • Jena
  • 14.04.22
  • 50× gelesen

Musik aus Rudolstadt
Kantaten-Gottesdienst am Karfreitag

Musik aus Rudolstadt zum Karfreitag am 15.04.2022 um 10 Uhr in der Lutherkirche Rudolstadt Am Karfreitag, 15.04.2022, feiert die Ev.-luth. Kirchengemeinde Rudolstadt den Abendmahls-Gottesdienst zu Karfreitag mit Pfarrer Johannes-Martin Weiss in der Lutherkirche. Um 10 Uhr wird nach beinahe 270 Jahren die Passionskantate „Hilf, Sündentilger“ des Rudolstädter Hofkomponisten Georg Gebel (1709-1753) wieder aufgeführt. Es musizieren Christina Bernhardt (Sopran), Cornelia Rosenthal (Alt), Johannes...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 12.04.22
  • 32× gelesen
Pfarrerin Anne Bremer warb dafür, die Kirchen mit einem Radweg zu verbinden.

Ausblick
Per App zu den Kirchen

Als drei Mitglieder des Ausschusses für kirchliches Leben im März in Aschersleben für ihr Projekt werben, ist es schon das dritte Treffen mit gleichem Ziel: Die Kirchen im Kirchenkreis Egeln sollen für alle Menschen öffnen. Von Annett Bohse-Sonntag In den Tagen zuvor waren sie schon in Schönebeck und Oschersleben. Insgesamt 43 Kirchengemeinderats-mitglieder folgten den Einladungen zu den Regionaltreffen. Die Thematik der „Offenen Kirchen“, also Kirchen mit verlässlichen Öffnungszeiten auch...

  • 12.04.22
  • 21× gelesen

Augustinerkloster Erfurt
Lichtinstallation für den Frieden

Erfurt (epd) -  Der Berliner Künstler Philipp Geist hat für die Evangelische Augustinerkirche eine Lichtinstallation als Zeichen für die Hoffnung auf Frieden in der Ukraine geschaffen. Von Mittwoch an und noch bis einschließlich Karsamstag sei die Licht- und Klanginstallation täglich zwischen 20.30 und 22 Uhr in der Kirche zu sehen, sagte Augustinerpfarrer Bernd S. Prigge am Montag in Erfurt. Die Lichtinstallation biete einen Rahmen für das tägliche Friedensgebet um jeweils 21 Uhr, unter...

  • 12.04.22
  • 11× gelesen

Oberkirche Arnstadt
Ostergarten eröffnet

Arnstadt (red) - Noch bis Gründonnerstag ist in der Arnstädter Oberkirche ein Ostergarten geöffnet. Verteilt auf acht Stationen, können Familien mit Kindern, Christenlehre- und Konfirmandengruppen, Vorschulgruppen und Schulklassen, aber auch Einzelpersonen die Geschichte von Ostern interaktiv erleben. Thematisch angelehnt sind die Stationen des Ostergartens an den Kreuzweg Jesu. Die Gläubigen laufen dabei meditierend einen Weg ab und erinnern sich an 7 bis 14 Stationen des Leidens, Sterbens und...

  • 11.04.22
  • 16× gelesen
3 Bilder

Orgelsanierung in Gröst beginnt
Festlicher Beginn am 5. April 2022:

Es geht um die Trampeli-Orgel der St. Kilians Kirche in Gröst, ein im Originalzu-stand von 1806 erhaltenes und von der Fachwelt hochgepriesenes Instrument aus der berühmten Silbermann-Tradition. Nicht zuletzt hatten Kapazitäten wie der Gewandhausorganist Michael Schönheit oder Dr. Holger Brülls, von der oberen Denkmalbehörde, die mit ihrer Begeisterung dazu beigetragen, dass Mitglieder des Fördervereins und des Gemeindekirchenrates jahrelange Ener-gie auf dieses spezielle Projekt bündeln...

  • 11.04.22
  • 9× gelesen
Premium
Psalterium: Die Psalmenhandschrift von Mathias Molitor aus Weida aus dem Jahr 1462 umfasst 372 Blätter und enthält alle 150 Psalmen in lateinischer Sprache und deutscher Übersetzung. Sie gehört zum Bestand der Bibliothek der Kirchengemeinde St. Trinitatis, Sondershausen.

Kirchengeschichte
Bibliothekarisches Erbe

Die EKM will ihre historischen Bücher und Handschriften sichern und zugänglich machen. Gerade in kleineren Gemeinden seien die Bestände vielfach durch Schimmel oder Hitze bedroht. Von Dirk Löhr Viele historische Handschriften- und Buchbestände auf dem Gebiet der EKM werden offenbar falsch gelagert. „Hier besteht ein riesiger Beratungs- und Handlungsbedarf“, sagte die Vorsitzende eines neu geschaffenen Experten-Beirats, Kathrin Paasch. Dem zwölfköpfigen Gremium komme die Aufgabe zu, innerhalb...

  • 11.04.22
  • 6× gelesen
Verabschiedet: 17 Jahre lang war Rosemarie Kaatz Vorsitzende des Kuratoriums der Evangelischen Stiftung Neinstedt.

Porträt
Einsatz für mehr Teilhabe

Alles hat seine Zeit“, denkt Rosemarie Kaatz. Mit einem Gottesdienst wurde sie jetzt aus ihrem Amt als Vorsitzende des Kuratoriums der Evangelischen Stiftung Neinstedt verabschiedet. Von Uwe Kraus 1998 wurde sie Mitglied, 2005 Vorsitzende dieses Gremiums. „Das waren schon spannende, aber auch kräftefordernde Jahre, manchmal habe ich mir vielleicht auch ein überforderndes Pensum zugemutet.“ Sie hat das Feld für ihren Nachfolger Carl Finck gut bestellt. Dass er Unternehmer ist, passe gut in die...

  • 10.04.22
  • 13× gelesen

Schirmherr zu Gast im Kunsthaus Apolda Avantgarde
Barlach und der Bischof

„Ich habe keinen Gott. Aber Gott hat mich“, zitierte Landesbischof Friedrich Kramer die Gottsuche Ernst Barlachs aus dessen unvollendetem Stück „Der Graf von Ratzeburg“. Kramer, Schirmherr der Ausstellung „Ernst Barlach und Käthe Kollwitz – Über die Grenzen der Existenz“ im Kunsthaus Apolda Avantgarde, hielt am 29. März einen Vortrag mit dem Thema „Ernst Barlach und der Krieg“. Barlach erlebte den Ersten Weltkrieg als Soldat. Diese Erfahrung wandelt ihn zum überzeugten Kriegsgegner. Ausdruck...

  • 08.04.22
  • 17× gelesen
2 Bilder

Nun danket alle Gott
Ostern ist CoverChorale-Zeit!

Auch wenn wir derzeit vielfach „aus tiefer Not“ beten - „Christ ist erstanden, von der Marter alle“! Drum lasst uns „alle fröhlich sein, in dieser österlichen Zeit“,  denn unser „Heil hat Gott bereit' “.  Deshalb „danket alle Gott, mit Herzen, Mund und Händen“!  Wir wollen das, „was uns die Erde Gutes spendet“, vor allem aber, „was wir begonnen und vollendet“, vor Gott und Herr zu Dir bringen.  Mit Geist und Seele, Lächeln und Gesang, Lautenklängen, Schlagwerk und „lustigem Baßgebrumm“. Die...

  • Halle-Saalkreis
  • 08.04.22
  • 56× gelesen
An der Pforte: Weimarer Jakobsfriedhof

Deutschlands erstes Leichenhaus
Fußbändchen für die Toten

Im Jahre 1792 – in diesem Jahr vor 230 Jahren – wurde in Weimar das erste Leichenhaus in Deutschland errichtet. Der Initiator war der spätere Namensgeber des Sophien- und Hufeland-Klinikums in Weimar, der Arzt und Sozialhygieniker Christoph Wilhelm Hufeland (1762–1836). Von Jeffrey Myers Der tiefgläubige Mediziner gilt wegen seines Verständnisses vom Altern als eines beeinflussbaren Prozesses als Wegbereiter der modernen Geriatrie. Berühmtheit erlangte er nicht nur wegen seiner prominenten...

  • 08.04.22
  • 5× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.