Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Premium
Verliebt in die Kirche: Henning Voigt hat das Gotteshaus des 1330-Einwohner-Ortes bis ins Detail erforscht. Die offene Kirche liegt an einer Teilstrecke des Pilgerweges nach Santiago de Compostela.

30 Jahre in Sünna
Der Ruf kam beim Kirschenpflücken

"Ich fühle mich wie ein Dino unter den Pfarrern“, sagt Henning Voigt. Seit 30 Jahren ist er in Sünna im Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach tätig. Wurzeln schlagen aber ist nicht leicht. Von Susann Eberlein Er wurde wie vom Blitz getroffen. Im Sommer 1989, nach dem Kirschenpflücken bei den Eltern nahe Eisenberg. „Es war Mittagszeit. Ich hatte die Leiter auf der Schulter und plötzlich war er da: Der Ruf von Gott in die Rhön“, sagt Henning Voigt, der damals noch ein Jahr am Theologischen Seminar...

  • 26.02.21
  • 14× gelesen

Lutherhaus plant Wiedereröffnung

Eisenach (epd) – Das Lutherhaus Eisenach nutzt die pandemiebedingte Schließung zur Überarbeitung seiner Dauerausstellung. Die bereits mehrfach preisgekrönte Exposition «Luther und die Bibel» werde aktualisiert und erweitert, sagte der wissenschaftliche Leiter des Museums, Jochen Birkenmeier. Während der Corona-Schließung wolle sich das Lutherhaus zudem personell verstärken. Dafür suche das Museum in Trägerschaft der EKM drei neue Mitarbeiter, erklärte Birkenmeier. Das seit 1956 als Museum...

  • 25.02.21
  • 3× gelesen

Fastengespräche im Bürgersaal

Nöbdenitz (red) – Unter dem Titel „7 Wochen anders leben“ lädt die Kirchengemeinde Nöbdenitz im Kirchenkreis Altenburger Land zu Fastengesprächen und meditativen Impulsen ein. Die Abende im Bürgersaal werden gemeinsam mit der Kultur- & Bildungswerkstatt organisiert und sollen beim individuellen Fastenvorhaben unterstützen. Moderiert werden die Gespräche am 25. März und 1. April, jeweils um 19 Uhr, von der Medizinerin Karla Göthe.

  • 25.02.21
  • 4× gelesen

Corona-Streit, Kunst-Improvisation, Fremd-Gehen, Generationen-Gespräch
Ökumenische Akademie Gera auf neuen Wegen

Die Ökumenische Akademie in Gera bietet in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm an. „Nach Corona“ lautet das Motto einer Veranstaltungsreihe zu „neuen Streitthemen nach der Erfahrung mit dem Virus“. In der Akademie am Vormittag wird über verschiedenste Themen diskutiert, Generationengespräche zu „Glaube – Liebe – Hoffnung“ sind in Gera und Altenburg geplant, eine Werkstatt für Improvisation mit Musik, Tanz, Malerei, Medien soll Jugendliche und jüngere Erwachsene ansprechen, die...

  • Eisenach-Erfurt
  • 24.02.21
  • 6× gelesen

Reinsdorf
Jugendstil-Kirche erstrahlt in neuem Glanz

Auf der östlichen Anhöhe über Greiz wurde Reinsdorf um das Jahr 1200 von Siedlern gegründet. Sie kamen aus dem Frankenland, errichteten bald eine Kirche und legten einen Gottesacker darum an. Im letzten Jahr nun begingen die Reinsdorfer 300-jähriges Kirchweihjubiläum. Von Matthias Singer Die mittelalterliche Kapelle oder Kirche wurde 1320 das erste Mal erwähnt, allerdings ist unklar, wie sie aussah. Im Jahre 1533 wurde im Greizer Land, also auch in der Kirchgemeinde Reinsdorf, die Reformation...

  • 23.02.21
  • 15× gelesen
Ulrich Matthias Spengler

Notfallseelsorge
Pfarrer geht zur Polizei

Nach über zwölf Jahren im Pfarrbereich Bad Berka (Kirchenkreis Weimar) zieht es Ulrich Matthias Spengler nach Meiningen. Dort wird der 55-Jährige für die Konzeption des berufsethischen Unterrichts an den Bildungszentren der Thüringer Polizei tätig sein. Beatrix Heinrichs hat mit ihm gesprochen. Herr Spengler, neben dem Dienst in der Gemeinde waren Sie viele Jahre auch in der Notfallseelsorge in der Region Weimar tätig. Welche Erfahrung wird Ihnen bei Ihrer neuen Aufgabe hilfreich sein? Ulrich...

  • 22.02.21
  • 52× gelesen

Künstlerin zeigt Werke
In Passionszeit online

Neudietendorf (red) – Die unter dem Motto „Kreuze“ für die Fastenzeit geplante Ausstellung mit Werken der Künstlerin Andrea Terstappen werde auf Oktober verschoben. Das teilte die Evangelische Akademie Thüringen mit. Stattdessen sollen bis Ostern die Werke der Künstlerin auf dem Akademie-Blog online vorgestellt werden. Immer freitags begleiten die Bilder mit Texten rund um das Thema Kreuz durch die Passionszeit.

  • 21.02.21
  • 2× gelesen
Klinikseelsorgerin Kathrin Skriewe

Mühlhausen: Rückzug in die Klinikkapelle
Seelsorge per WhatsApp

Ärzte, Schwestern und Pfleger sorgen sich im Ökumenischen Hainich-Klinikum in Mühlhausen um die Patienten. Auch Klinikseelsorgerin Kathrin Skriewe versucht dort seit gut zehn Jahren zu heilen, zu organisieren und zu trösten. Von Reiner Schmalzl Ohne persönliche Kontakte ist das während des Lockdowns in dem Fachkrankenhaus für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie jedoch schwierig. Als Mitarbeiterin der Klinik hält die Pfarrerin derzeit telefonisch oder über WhatsApp Verbindung zu Patienten...

  • 20.02.21
  • 16× gelesen

"Seh-Fasten" in der Michaeliskirche

Erfurt(epd) – Mit dem Beginn der Fastenzeit wird am 20. Februar in der Erfurter Michaeliskirche der Altar verhüllt. Dafür hat Falko Bärenwald ein farbiges Vlies gestaltet. Parallel dazu zeigt der Jenaer Architekt und Maler ein weiteres Vlies in der Augustinerkirche. Seit 2015 veranstaltet der Kirchenkreis Erfurt diese "Kalymma" (griechisch für Hülle) genannte Tradition. Aufgegriffen wird damit die Idee des "Hungertuches", das als Altarverhüllung schon in früheren Jahrhunderten die Gläubigen bis...

  • 20.02.21
  • 14× gelesen
Premium
Propst Christoph Hackbeil im Dom zu Stendal. Dort wird er nach zwölf Jahren im Amt am 11. September verabschiedet.

Umzug
Unterwegs statt im Büro

Das Büro des Stendal-Magdeburger Propstes ist nach Magdeburg verlegt. Damit beginnt die Übergangsphase der Neubesetzung des Sprengels. Von Angela Stoye Als Christoph Hackbeil in den vergangenen Monaten mit dem Packen begann, glich das auch ein wenig einer Reise in die Vergangenheit. Acht Monate vor dem Ende seiner über zwölfjährigen Amtszeit als Propst des Sprengels Stendal-Magdeburg gingen beim Durchsehen von Papieren oder Lesen früherer Predigten die Gedanken zurück zu den Menschen, die ihm...

  • 19.02.21
  • 20× gelesen
Erstmals werden im Kirchenkreis Naumburg-Zeitz in der Passionszeit wöchentlich Video-Andachten gefeiert.

Angebot
Erstmals Zoom-Andachten in nder Passionszeit

Unter dem Titel „#Hoffnungsweg – Komm mit!“ bietet der Kirchenkreis Naumburg-Zeitz in diesem Jahr zum ersten Mal wöchentliche Andachten an, die als Videokonferenz gefeiert werden. In den kommenden sechs Wochen sind alle Interessierten an jedem Montagabend um 19:30 Uhr eingeladen, ein Stück des #Hoffnungsweges zu beschreiten. Am Montag, den 22. Februar, wird unter dem Motto #aufbrechen der Weg durch die Passionszeit begonnen. Die folgenden Andachten stehen unter dem Motto #orientieren,...

  • Naumburg-Zeitz
  • 18.02.21
  • 16× gelesen
Premium
Der direkte Draht zur Kirche: Der Kirchenkreis Altenburger Land schaltet ab März eine Hotline. Elf Seelsorger werden im Wechsel für Gespräche zur Verfügung stehen und Einkaufshilfen vermitteln.
2 Bilder

Altenburg: Hotline und Kirchen in der Passionszeit
Bei Anruf Pfarrer

Im Januar, als der Inzidenzwert zeitweise über 500 stieg, zählte der Landkreis Altenburger Land zu den Corona-Hotspots Deutschlands. Das Infektionsgeschehen flacht nun ab, Vorsicht ist dennoch geboten. Von Beatrix Heinrichs Das weiß auch Kristin Jahn, Superintendentin des Kirchenkreises Altenburger Land. „Die Lage ist brenzlig und prekär“, erklärte Jahn kürzlich in einer Mitteilung an die Kirchengemeinden. Da seien Menschen, die sich von ihren Angehörigen nicht verabschieden und Enkel, die ihre...

  • 18.02.21
  • 16× gelesen
Engel am Zug: Immer freitags und sonntags stehen die Ehrenamtlichen der Bahnhofsmission im Erfurter Hauptbahnhof
2 Bilder

Bahnhofsmission Erfurt: Zahl halbiert
"Wir geben unseren Dienst nicht auf"

Corona und Kälteeinbruch – eine Kombination, die manche Menschen dieser Tage besonders hart trifft. Gerade für Obdachlose verschärft sich die Situation auch dadurch, dass öffentliche Räume wie Läden und Passagen derzeit geschlossen sind. Von Beatrix Heinrichs Die "Engel am Zug" von der Ökumenischen Bahnhofsmission in Erfurt versuchen zu helfen, wo es geht, erklärt Hubertus Schönemann vom Bistum Erfurt und Vorsitzender des Vereins. "Als der Wintereinbruch kam, haben wir zum Beispiel Schlafsäcke...

  • 18.02.21
  • 28× gelesen

Corona-Erfahrungen
7 Passionsandachten „Zwischen Bangen und Hoffen“

"Zwischen Bangen und Hoffen" ist eine Reihe von sieben Andachten zur Passionszeit in Ilmenau überschrieben. Von 17. Februar bis 31. März finden sie jeweils mittwochs um 19 Uhr in der Jakobuskirche statt. Zeitversetzt sind die Video-Aufnahmen jeweils ab dem folgenden Tag zur gleichen Zeit über Youtube (verlinkt mit jakobuskirche-ilmenau.de) verfügbar. Damit können – unter Einhaltung aller Corona-Regeln – sowohl Menschen in die Kirche kommen als auch viele in den Wochen vor Ostern zu einem...

  • Arnstadt-Ilmenau
  • 13.02.21
  • 34× gelesen
Premium
Auf festem Boden: Die Sonntagsglocke Domenica wurde repariert und steht zurzeit im Seitenschiff des Doms.
4 Bilder

Aus vier mach zwölf
Ein klingendes Großprojekt

Der Verein Domglocken Magdeburg hat sich ein ambitioniertes Ziel gesetzt und startet in die zweite von drei Etappen. Von Renate Wähnelt So genau weiß niemand, wieviel Glocken der Magdeburger Dom einmal hatte. Verbürgt ist eine etwa zehn Tonnen schwere Glocke Maxima, die im 15. Jahrhundert im Südturm abstürzte. Außerdem könnten Glocken in Fachwerkaufbauten der beiden Osttürme, die nur bis zur Traufe des Kirchenschiffs gebaut sind, gehangen haben. „Im Nordostturm gibt es Durchführungen für...

  • Magdeburg
  • 12.02.21
  • 10× gelesen
Premium
Schon seit Jahren steht diese Tafel an dem Grundstück, auf dem sich einst das Geburtshaus von Praetorius befand. 2021 wird nahe der Nikolaikirche ein Denkmal für ihn aufgestellt.
2 Bilder

Praetorius-Gesellschaft Creuzburg
Kleine Stadt – großer Sohn

Creuzburg: Michael Praetorius gilt als zentrale Erscheinung der Musikgeschichte an der Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert, am Übergang von der Renaissance zum Barock. In seiner Geburtsstadt wird er in diesem Jahr in besonderer Weise gewürdigt. Von Claudia Crodel Das Werk des Komponisten Michael Praetorius ist von besonderer Bedeutung für das musikalische Leben in den Zentren des deutschen Protestantismus. In diesem Jahr jährt sich der 400. Todestag des Meisters, der an seiner...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 12.02.21
  • 18× gelesen

Aschermittwoch bis Ostern
Gottesdienst aus dem Friseurmuseum

Magdeburg (red) – In der Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern erinnern Christen an Leiden, Sterben und Auferstehung Jesu. Wie wirkt die biblische Botschaft, wenn sie auf Orte wie ein Friseurmuseum oder ein Gewächshaus trifft, die nicht auf den ersten Blick geistlich aussehen? Unter dem Motto "KREUZ und quer durch Magdeburg" sendet der Offene Kanal Magdeburg bis Ostern Gottesdienste von acht ungewöhnlichen Orten und zeigt damit, dass geistliches Leben nicht nur unterm Kirchturm zu finden ist....

  • Magdeburg
  • 12.02.21
  • 28× gelesen

Lernplattform für Grundschule
Dreisprachig und digital

Die Dreisprachige Internationale Grundschule Magdeburg führt in allen Jahrgangsstufen das Videokonferenztool MS Teams als Lernplattform ein. Die Grundschule in Magdeburg Alte-Neustadt arbeitet bereits seit Jahren mit digitalen Hilfsmitteln im Grundschulbereich, stellt den Schülern ein Hochgeschwindigkeits-WLAN zur Verfügung, unterrichtet mittels digitaler Tafeln und ab Klassenstufe 2 auch mit Schülerendgeräten für jedes Schulkind. Unter wissenschaftlicher Begleitung der Uni Magdeburg (AG...

  • Magdeburg
  • 12.02.21
  • 6× gelesen
Wer will im Ensemble Junge Musik mitwirken?

Ensemble Junge Musik
Mitstreiter gesucht

Das Ensemble Junge Musik Sachsen-Anhalt (EJM) sucht für die Spielzeit 2021/22 neue Mitglieder. Gefragt sind Musiker im Alter von 14 bis 25 Jahren, die ihren Wohnsitz im Land Sachsen-Anhalt haben. Wer Zeit und Lust hat, sich auf neue Klänge einzulassen und diese intensiv mit zu entwickeln, ist aufgerufen, sich zu bewerben. Jedes Instrument ist möglich. Auch Sängerinnen und Sänger sind willkommen. Regelmäßiger Probenort ist das Gesellschaftshaus Magdeburg. Nach seiner Gründung 2017 wurde das EJM...

  • Magdeburg
  • 12.02.21
  • 21× gelesen
5000 Euro fließen in die Orgelsanierung in der Diesdorfer Klosterkirche.

Die Stiftung Orgelklang hilft Instrumenten in Mitteldeutschland
Geldsegen für sechs Königinnen

Die gute Nachricht Die Stiftung Orgelklang der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) fördert in diesem Jahr die Sanierung von Orgeln aus sechs Kirchen der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Bei bundesweit 15 geförderten Orgeln wird die Region Mitteldeutschland damit besonders oft bedacht. Ausgewählt wurden die Instrumente aus Kirchen in Profen, Diesdorf und Miesterhorst in Sachsen-Anhalt sowie in Erfurt-Gispersleben, Oechsen und Wölfis in Thüringen. Dafür werden im Jahr, in...

  • Salzwedel
  • 12.02.21
  • 6× gelesen
Maria Stürzebecher ist Unesco-Beauftragte der Kulturverwaltung. Sie kuratiert Ausstellungen der Alten Synagoge und betreut den Antrag.
2 Bilder

Im Sommer 2022 wird entschieden
Die Bewerbung ist verschickt

Es sieht nicht mehr wirklich schön aus, das Straßenschild an der Erfurter Kreuzgasse. Es ist ein wenig in die Jahre gekommen, der Dreck der Zeit hat sich auf ihm niedergelassen. "Unter den Juden", der historische Name der Kreuzgasse, ist dennoch gut darauf zu lesen. Von Paul-Philipp Braun 2011 kam das Schild, zusammen mit zwei weiteren, in das einstige jüdische Quartier. "Im Rahmen der Unesco-Bewerbung mit dem jüdisch-mittelalterlichen Erbe ist es notwendig, mit diesem Erbe im öffentlichen Raum...

  • 11.02.21
  • 8× gelesen

Von Aschermittwoch bis Ostermontag
Im Wunder wandeln

Ein Wunder liegt hinter uns – Gottes Kommen in unsere Welt – und ein noch viel Größeres vor uns. Wohin Jesus uns verführt, womit er uns berührt, davon erzählen 12 Hoffnungs-, Schmerz- und Wundergeschichten. Verfasst von haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen im Verkündigungsdienst des Kirchenkreises Altenburger Land. Der geistliche Wegführer durch die Zeit von Aschermittwoch bis Ostermontag liegt als Broschüre in allen Kirchengemeinden des Altenburger Land bereit. Einige Exemplare kann man...

  • Altenburger Land
  • 11.02.21
  • 21× gelesen
  • 1
Premium
Blickfang: Die Ulrichkirche in Kindelbrück gehört zu den stadtbildprägenden Bauwerken. Bereits einen Vorgeschmack auf das künftige Aussehen der Gewölbe im Chorraum geben die beiden restaurierten Sichtachsen.
2 Bilder

Kindelbrück
Die Farbe ist noch frisch

Goldene Ranken: Bald soll der Chorraum der Kindelbrücker St.-Ulrich-Kirche in neuem Glanz erstrahlen. Die ersten Fortschritte möchte der Gemeindekirchenrat trotz Pandemie gerne allen Bürgern zeigen. Die Frage ist nur: Wie? Von Heinz Noack Der Anfang ist gemacht in St. Ulrich in Kindelbrück. Nach der baulichen Instandsetzung des Gewölbes haben die Restauratoren an zwei Probeachsen gezeigt, wie der Chorraum früher aussah und künftig wieder aussehen wird. Hoch oben zieren prächtige, goldfarbene...

  • 11.02.21
  • 7× gelesen
Am Sonntag, 15 Uhr, werden im gesamten Kirchenkreis halberstadt die Glocken läuten. Damit soll der Verstorbenen der letzten Monate gedacht werden. Hier ist der Halberstädter Dom abgebildet.

Kirchenkreisweite Aktion
Gedenkläuten der Kirchenglocken

Am kommenden Sonntag werden vielerorts im Evangelischen Kirchenkreis Halberstadt jeweils um 15Uhr Kirchenglocken außer der Reihe zu hören sein. Das Läuten geschieht im Gedenken an die während der vergangenen Monate Verstorbenen sowie ihre Angehörigen und Freunde. Die kirchenkreisweite Aktion ins Leben gerufen hat der Quedlin­burger Pfarrer und Klinikseelsorger Matthias Zentner. In seinen Gesprächen auf den Stationen des Harzklinikums und in den Sterbebegleitungen der letzten Wochen musste er...

  • Halberstadt
  • 10.02.21
  • 45× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.