Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Salvatorkirche: Die Ausstellung zeigt historische Aufnahmen und Dokumente

Ausstellung zur Kirchengeschichte
300 Jahre auf 60 Seiten

Geschichte lebt von den Menschen, die sie gestalten." Mit diesen Worten eröffnet Nico Boje seine Abhandlung über 300 Jahre Salvatorkirche in Gera. Das 60-seitige Büchlein erscheint zur Eröffnung des Jubiläumsjahres 2020. Interesse, Hobby und Ehrenamt verbindet den Geraer mit dem Gotteshaus. Dabei war Zufall, dass er aus Neugier 1998 hier seinen ersten Gottesdienst erlebte. Über Umwege kam er zum Glauben und wurde 1999 in Gera-Lusan getauft, wo er auch heute noch seinen Lebensmittelpunkt hat....

  • Eisenach-Gerstungen
  • 17.02.20
  • 6× gelesen
Erika von Knorre

Ehrenamt
Ein Ja nach langer Zeit

Ein Kuratorium beaufsichtigt und berät – dem Aufsichtsgremium der Matthias-Claudius-Haus-Stiftung in Oschersleben (Kirchenkreis Egeln) steht nun eine engagierte Frau vor. Erika von Knorre sagt, sie habe „lange gekämpft.“ Sie hat bereits mehrere Ehrenämter, kümmert sich um ihre Schwiegermutter und war nach einem erfüllten Arbeitsleben eigentlich froh, aus der ersten Reihe herausgetreten zu sein. „Mit der Bereitschaft zum Kuratoriumsvorsitz habe ich seit langem wieder Ja gesagt“, sagt die...

  • Egeln
  • 17.02.20
  • 12× gelesen
 Premium
Pfarrer Helge Hoffmann

Reformierter Kirchenkreis
Glücksfall Magdeburg

Am Ende steht ein besonderes Dankeslied: Die „Wallonerzwerge“, eine Gruppe von Kindern und ihren Eltern, bringen Pfarrer Helge Hoffmann ein selbstgedichtetes Ständchen. „Danke, Danke, Oberzwerg“, steht auf den Schildern, die die Jüngsten hochhalten. Dabei ist der 48-Jährige wahrlich kein Zwerg. Auch im Gospelchor „Good Voices“, in dem er stimmgewaltig mitsingt, überragt er alle. Am letzten Januarsonntag sind nicht nur die Familien der "Wallonerzwerge" und die Mitsänger in die Altstadtgemeinde...

  • Reformierter Kirchenkreis
  • 16.02.20
  • 33× gelesen
 Premium
Pfarrerin Heide Liebold schwingt sich aufs Rad, unterwegs zum Frauenkreis der Gemeinde. Das frische Gebilde aus einst zwei Gemeinden möchte Neues auf den Weg bringen.

Gemeindehochzeit
In Wernigerode schließen sich Johannis und Sylvestri/Liebfrauen zusammen

Ein symbolhaftes Bild: Pfarrerin Heide Liebold schwingt sich aufs Rad. „Unsere beiden Kirchen liegen einerseits räumlich etwas auseinander, andererseits wollen wir was bewegen. Das geht nur, wenn wir uns als Gemeinde bewegen“, sagt sie. Nein, so weit liege man nicht auseinander, auch wenn Heide Liebold, die seit neun Jahren in Wernigerode wirkt, erst wenige Tage als Pfarrerin der „Neuen Evangelischen Gemeinde Wernigerode“ agiert. Die Zusammenarbeit der Innenstadtgemeinden Johannis und...

  • Halberstadt
  • 15.02.20
  • 11× gelesen
Angepinnt: Kreative Anregungen für Kinder-gottesdienste und Christenlehre

"Werkstatt Kinderkirche"
Geschichten-Staffel im Pfarrhaus

Lassen sich Kinder heute überhaupt noch für den Glauben begeistern? Wie können sie durch das Kirchenjahr mitgenommen werden und es selber gestalten? Fragen wie diese bewegen Eltern und bringen sie mitunter in Erklärungsnöte. Das bestätigen auch die Ehrenamtlichen aus den Kindergruppen im Kirchenkreis Bad-Frankenhausen-Sondershausen. Einmal im Monat treffen sie sich zur „Werkstatt Kinderkirche“ im Pfarrhaus in Schlotheim, um sich auszutauschen und Anregungen zu bekommen für Kindergottesdienste,...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 15.02.20
  • 6× gelesen

Lottogelder vom Land in Aussicht gestellt

Rettgenstedt (red) – Für den Glockenneuguss ist der Kirchengemeinde in Rettgenstedt im Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda nun vom Land Thüringen eine Förderung in Aussicht gestellt worden. Das teilte die Kirchenbaureferentin im Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda, Nikola Falkenberg, mit. Die Staatskanzlei und das Finanzministerium hätten Lottomittel in Höhe von jeweils 5 000 Euro zugesagt, erklärte sie. Damit sollen zum einen der Guss und zum anderen Aufhängung und Läutetechnik finanziert werden. Die...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 14.02.20
  • 6× gelesen
Es ist bereits der 2. Jahrgang des singenden 1. FC Südharz - die Zahl der Sängerinnen hat sich 2020 verdoppelt. Welch ein schöner Erfolg. Zusatzkonzerte sind geplant.
4 Bilder

Zusatzkonzert für das Frauenchorprojekt geplant
Stehende Ovationen für leidenschaftliche Sängerinnen

Die Kirchen St. Nicolai in Niedergebra und St. Katharina in Sülzhayn sind bis zum letzten Platz gefüllt, als die Sängerinnen des Frauenchor-Projekts von Viola Kremzow im Februar dort ihre Stimmen erklingen lassen. Mit stehenden Ovationen bitten die Gottesdienstbesucher in Niedergebra sogar um eine Zugabe. Wen wundert es da, dass diese Auftritte nun doch nicht die einzigen in 2020 gewesen sein sollen. Für den 5.-7. Juni ist eine Fortsetzung geplant: freitags das nun Einstudierte noch einmal...

  • Südharz
  • 14.02.20
  • 10× gelesen
Margarita Yeromina wird in die Welt der Oper entführen.

Benefizkonzert zugunsten des Kirchenfensters
Operngala in Bleicherode

Opernarien treffen Klassik & Moderne – unter diesem Titel präsentiert Margarita Yeromina am Sonntag, dem 23. Februar, um 18.00 Uhr in der Bleicheröder Marienkirche weltbekannte Arien. Doch nicht nur dies, das Konzert wird mit Lichtinstallationen und schauspielerischen Momenten zu einem besonderen Erlebnis. Der Eintritt beträgt 10 Euro, wobei der Erlös vollständig in die Spendenkasse des Kirchenfensters fließt. Mit diesem musikalischen Leckerbissen startet die Kreiskantorin eine ganze...

  • Südharz
  • 14.02.20
  • 32× gelesen

Jugendpolitik
Landesregierung will Jugendliche befragen

Magdeburg (epd). Sachsen-Anhalt will Jugendliche an der Erarbeitung eines Jugendpolitischen Programms beteiligen. Bis zum 1. März können sich Sachsen-Anhalter zwischen 16 und 27 Jahren an einer Online-Befragung  beteiligen und ihre Ideen und Vorschläge mitteilen, wie das Sozialministerium in Magdeburg mitteilte. Die Landesregierung will das Jugendpolitische Programm bis Ende des Jahres beschließen. Damit hätten Mädchen und Jungen im Land die Chance, Änderungen anzustoßen und Einfluss zu...

  • Magdeburg
  • 14.02.20
  • 8× gelesen
Das Kindermusical wird am Sonntag in Siersleben aufgeführt.
2 Bilder

Kindermusical
Kilian und das helle Licht

In Siersleben (Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda) springt, tanzt und singt am Sonntag eine Horde Mäuse durch die Kirche. Dann feiert das Kindermusical "Kilian und das helle Licht" Premiere. Text und Musik stammen aus der Feder von Johanna Korf, Kantorin für Gerbstedt, Hettstedt, Mansfeld und Welbsleben. Das Musical nimmt Bezug auf das Jesus-Zitat "Ich bin das Licht der Welt". Die Geschichte dreht sich um Kilian, die Kirchenmaus, die auf dem Marktplatz der Stadt einen obdachlosen Menschen...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 14.02.20
  • 13× gelesen
 Premium
2 Bilder

Hospizarbeit
Wird das schon wieder?

Trauer beginnt nicht erst nach dem Tod, davon ist Béla Horváth überzeugt. Der ehemalige katholische Pfarrer ist Leiter des Trauerzentrums, das im Ambulanten Hospiz-Zentrum in Bad Salzungen eröffnet wurde. Vom Arbeiten gegen ein Tabu. Von Susann Eberlein Béla Horváth will Kraft geben, Zuversicht ausstrahlen. Ohne Floskeln wie „Das wird schon wieder“. Der 54-Jährige ist Leiter des neuen Trauerzentrums in Bad Salzungen, das zu Jahresbeginn hier eröffnet wurde. Hier steht er Menschen zur...

  • Bad Salzungen-Dermbach
  • 14.02.20
  • 14× gelesen

Prädikantin in Britannien
Elke Kronacher knüpft Kontakte zur Anglikanischen Kirche

Prädikantin Elke Kronacher vertritt den Kirchenkreis Hildburghausen-Eisfeld auf einer Studienreise nach Großbritannien. Die Studienbegegnung findet statt vom 2. – 8. März 2020 in Süd-Ostengland. Seit 1994 versieht die ehrenamtliche Mitarbeiterin ihren Dienst als Organistin, Chorleiterin und Prädikantin (ehrenamtliche Predigerin) im Kirchenkreis Hildburghausen. Mittlerweile sogar über die Kirchengemeinde Häselrieth hinaus. Musik und Predigt bilden bei Elke Kronacher eine Einheit. Und das ist...

  • Hildburghausen-Eisfeld
  • 13.02.20
  • 84× gelesen
  •  3
St. Trinitatis in Aderstedt

Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Hilfe für die Trinitatiskirche

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) unterstützt die Kirchengemeinde St. Trinitatis in Aderstedt. Dank einer DSD-Treuhandstiftung und der Lotterie GlücksSpirale stehen weitere 93.600 Euro für die Restaurierung der kostbaren Innenausstattung der Kirche zur Verfügung. Dabei kommen 81.600 Euro von der Geschwister Laar-Stiftung in der DSD. Bei den Arbeiten geht es diesmal insbesondere um die Restaurierung der Patronatsloge, der Kanzel und des Gestühls. Außerdem sollen die Wandflächen hinter...

  • Halberstadt
  • 13.02.20
  • 9× gelesen

Superintendentenwahl
Bewerberin zieht Kandidatur zurück

Gera (red) – Die Sondersitzung der Kreissynode im Kirchenkreis Gera, die am 8. Februar einen neuen Superintendenten wählen sollte, ist abgesagt worden. Grund war die Entscheidung von Christiane Schulz, die ihre Kandidatur zurückgezogen hatte. Schulz wird weiter als persönliche Referentin des Landesbischofs der EKM tätig sein. Im Januar hatten sich Schulz und ihr Mitbewerber, der Pfarrer Thomas Groß, den Gemeinden vorgestellt. Groß wolle nach Aussage von Kreissynodenpräses Klaus-Peter Machnitzke...

  • Gera
  • 13.02.20
  • 45× gelesen
Foto „Light to Maaloula“ aus der von Niklas Härteis kuratierten Ausstellung „Hope is maybe“.

Veranstaltungsreihe zu Syrien und dem Libanon
"Ist Hoffnung möglich?"

Die aktuellen Konflikte in Syrien und im Libanon werden in Erfurt mit einer Ausstellung und einem Begleitprogramm mit Vorträgen und Gesprächen mit hochrangigen Experten beleuchtet. Die Bilder der Ausstellung sind außerdem Gegenstand eines Fastenkurses. Beginn ist am kommenden Mittwoch (19. Februar) mit einem Podiumsgespräch „Sicherheitspolitik auf dem Prüfstand – Deutschland als neue Ordnungsmacht?“ im Gemeindehaus St. Severi auf dem Domberg. Über die deutsche Sicherheitspolitik am Beispiel...

  • Eisenach-Erfurt
  • 12.02.20
  • 22× gelesen

Schule
Netz der Courage-Schulen in Sachsen-Anhalt wächst

Magdeburg (epd) - Die Grundschule "Am Elbdamm" in Magdeburg trägt nun auch den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage". Damit sei die Zahl der Netzwerkschulen in Sachsen-Anhalt auf insgesamt 148 gestiegen, teilte die Landeszentrale für politische Bildung in Magdeburg mit. Der Direktor der Landeszentrale, Maik Reichel, sagte, der Titel für die Grundschule sei der Lohn für das Engagement und Anreiz, sich weiter gegen Ausgrenzung und für ein gutes Miteinander einzusetzen. Als erste...

  • Magdeburg
  • 12.02.20
  • 10× gelesen

Eisenacher Bildungsreihe
Chagall, die Liebe und das Paradies

Am kommenden Dienstag (18. Februar) beginnt die diesjährige Reihe „Nikolaikolleg“ in Eisenach. In der Kapelle des Diakonissenmutterhauses (Karlsplatz 27 – 31) wird Dr. Eckhard Schack unter dem Motto „Die Liebe fährt in das verlorene Paradies“ über Marc Chagall und dessen geträumte Geschichten der Bibel referieren. Beginn des Vortrages ist 10 Uhr. „Ob auf Leinwand oder als Glasmalerei – Chagalls farbenfrohe Bilder zeugen von Gottes bunter Welt“, heißt es in der Ankündigung. „Wir laden zum...

  • Eisenach-Erfurt
  • 11.02.20
  • 24× gelesen

Pflege
Land fördert Beratung von Kommunen zu "Pflege im Quartier"

Magdeburg (epd) - Die neue Beratungsstelle zur kommunalen Quartiersentwicklung in Sachsen-Anhalt (BEQISA) wird vom Land bis 2022 mit 660.000 Euro unterstützt. Die Einrichtung, die im September 2019 eingerichtet wurde, soll mit Informationen und Beratungen zu einer Verbesserung der Versorgungssituation von Pflegebedürftigen und Angehörigen beitragen, wie das Sozialministerium am Freitag in Magdeburg mitteilte. Zudem soll der Austausch unterschiedlicher Akteure gefördert werden. Kommunen,...

  • Magdeburg
  • 11.02.20
  • 10× gelesen

Valentinstag
Segnungsgottesdienste, Romantikessen und Kino

Wer sich als Paar erstmalig oder erneut unter den Segen Gottes stellen möchte, ist zum Segnungsgottesdienst (19 Uhr) mit Regionalbischof Christoph Hackbeil und Pfarrerin Ulrike Hackbeil in die Klosterkirche St. Vitus ins Kloster Drübeck im Harz eingeladen. Anschließend besteht die Möglichkeit zu einem romantischen Essen mit Musik und Liebeslyrik. Unter dem Titel „Der Liebe Ziel ist wonniglich“ gibt es Lieder und Gedichte aus drei Jahrhunderten zu hören. Das Folkloreprogramm von „Hoahnenfoot“...

  • Halberstadt
  • 11.02.20
  • 17× gelesen
Freude nach der Unterschrift: Christiane_Krajewski_(Präsidentin SOD), Alexander_von_Garczynski_(Athletensprecher SOSA), Nyasha_Perera_(Internationaler Athletensprecher), Lea_Schergun_(Athletensprecherin SOSA), Bundespräsident Frank- Walter Steinmeier und dessen Frau Elke Büdenbender sowie Frank_Diesener_(Präsident_SOSA) (v.l.n.r) nach der Vertragsunterzeichnung im Schloss Bellevue.

Diakonie
"Erst einmal machen wir Weltspiele"

Der Athletensprecher Sachsen-Anhalt, Alexander von Garczinsky von der Evangelischen Stiftung Neinstedt, war zu Gast beim Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier in Berlin. Der Hintergrund des Besuches war, dass Vertreterinnen und Vertreter von Special Olympics Deutschland (SOD) wie die Präsidentin Christiane Krajewski, und Dr. Timothy Shriver, Vorsitzender von Special Olympics International (SOI) in Anwesenheit von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den offiziellen Veranstaltervertrag...

  • Halberstadt
  • 10.02.20
  • 6× gelesen

Diakonie
Strom sparen, Klima schonen: Umrüstung auf LED-Beleuchtung ist beendet

Die Matthias-Claudius-Haus-Stiftung in Oschersleben hat in den Werkstätten „Neubrandslebener Weg“ und „Am Pfefferbach“ große Teile ihrer altersschwachen  Beleuchtung ausgetauscht. Die Umrüstung von herkömmlicher auf energieeffiziente LED-Beleuchtung ist nun abgeschlossen, sagte Werkstattleiter Dirk Belling. Insgesamt wurden 60 000 Euro Eigenmittel investiert, außerdem wurden Fördermittel in Anspruch genommen. Diese wurden vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit...

  • Egeln
  • 10.02.20
  • 8× gelesen
Puppenspielerin Claudia Tost brachte den "Kleinen König" auf die Bühne.

Ehrenamt
Dankeschön für Krippenspieler

Wenn in mehreren Orten an einem Samstag Schulkinder früh am Morgen in der Altmark an einer Bushaltestelle stehen und warten, muss es dafür einen besonderen Grund geben. Den gab es auch, denn Gemeindepädagoge Andreas Hoenke hatte nach Letzlingen in das Kulturhaus eingeladen. Mit zwei Busse über unterschiedliche Routen kamen Kinder und Jugendliche, mit Bullis und PKWs, mit dem Fahrrad und zu Fuß folgten sie der Einladung [aus Deetz, Käthen, Volgfelde, Staats, Börgitz, Wilhelmshof, Hottendorf,...

  • Salzwedel
  • 10.02.20
  • 12× gelesen
 Premium
Pfarrer i.R. Christoph Müller wird von Klinikseelsorger Jürgen Pillwitz verabschiedet. Der 85-Jährige beendet damit seinen ehrenamtlichen Dienst als Seelsorger im Naumburger Klinikum.
2 Bilder

Ehrenamtliche Klinikseelsorge
Mit 85 in den Ruhestand

Nach 20 Jahren ehrenamtlichem Seelsorgedienst ist Pfarrer i. R. Christoph Müller im Klinikum Burgenlandkreis in Naumburg in den Ruhestand verabschiedet worden. Mit 85 Jahren sei es Zeit, kürzer zu treten, sagte er. Die kommenden Jahre wolle er intensiv mit seiner Frau verbringen und freue sich darauf. Christoph Müller hatte in Halle, Göttingen und Marburg Theologie studiert und war danach in die DDR zurückgekommen. Im Kirchenkreis Merseburg trat er 1962 seinen ersten Pfarrdienst an. Nach...

  • Naumburg-Zeitz
  • 10.02.20
  • 8× gelesen

Eisenach
Aktenrücken aus Beton

Der Rohbau des neuen Landeskirchenarchivs in Eisenach steht kurz vor dem Abschluss. Bis Juli entsteht in der Lutherstadt ein Kubus mit Fassaden aus grauen Betonelementen, die Aktenrücken symbolisieren sollen. Die Erweiterung des 2014 eingeweihten Neubaus war durch die Strukturveränderungen in der EKM nötig geworden. Gemeinde-fusionen und die Schließung von Pfarrämtern hatten dazu geführt, dass zusätzliches Archivgut aufge-nommen werden musste. Dafür wurde die Lagerkapazität von 14 auf über 30...

  • 10.02.20
  • 32× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.