Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Kirche vor Ort

Neuer Pfarrer für Ichtershausen

Sülzenbrücken (red) – Mathias Hock wird neuer Pfarrer für den Pfarrbereich Ichtershausen-Holzhausen. Am 3. März,10 Uhr, wird er in der Kirche St. Wigberti in Sülzenbrücken in sein Amt eingeführt. 1962 in Wermsdorf bei Oschatz geboren, studierte Hock am Kirchlichen Oberseminar Naumburg Theologie. Nach seinem Vikariat in Mirow bei Neustrelitz war Hock in der Region um Güstrow tätig. Von 2000 bis 2013 arbeitete er im Kirchenkreis Arnstadt-Ilmenau, bevor er nach Gera wechselte. Der 56-Jährige...

  • 02.03.19
  • 27× gelesen
Kirche vor Ort

Nahost-Korrespondent in Gemeinde zu Gast

Magdeburg (red) – Der Journalist Ulrich W. Sahm, der auch für »Glaube + Heimat« berichtet, ist am 6. März, 19.30 Uhr, zu Gast in der Magdeburger Trinitatisgemeinde, Berliner Chaussee 42. In seinem Vortrag berichtet er über Israel und die Lage im Nahen Osten. Sahm wurde 1950 als Sohn eines deutschen Diplomaten geboren und studierte evangelische Theologie, Judaistik und Hebräische Literatur.

  • 02.03.19
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Kreativ und spielerisch biblische Geschichten kennenlernen: Dazu befähigt die religionspädagogische Qualifizierung pädagogische Fachkräfte an christlichen Kindertagesstätten.

Begleiten, nicht missionieren

Fortbildung: Seit zehn Jahren werden am Pädagogisch-Theologischen Institut Drübeck Erzieher religionspädagogisch qualifiziert. Mit der stellvertretenden Direktorin des PTI, Pfarrerin Angela Kunze-Beiküfner, und Evelyn Krieger, Leiterin des evangelischen Halberstädter Kindergartens »Rappelkiste«, sprach Uwe Kraus. Erinnern Sie sich an Ihren Einstieg am PTI? Kunze-Beiküfner: 2004 kam ich nach Drübeck, ich habe geschaut und festgestellt, es gibt gemeindepädagogische Angebote und...

  • 02.03.19
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Pröpstin Kristina Kühnbaum-Schmidt wird am Sonntag um 15 Uhr in der Meininger Stadtkirche als Regionalbischöfin verabschiedet. Als Landes­bischöfin der Nordkirche ist sie zuständig für die Protestanten in den Bundesländern Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg 
Vorpommern.

Säkularisierung unterstellt Verlust

Abschied: Pröpstin Kristina Kühnbaum-Schmidt ist ab 1. April Landesbischöfin der Nordkirche. Am Sonntag wird sie als Regionalbischöfin des Propstsprengels Meiningen-Suhl verabschiedet. Als gebürtige Braunschweigerin kennt sie sowohl den westdeutschen als auch den ostdeutschen Protestantismus. Im Interview beschreibt sie ihre Vorstellung von Kirche. Sie wollen sich vom Begriff der säkularen Gesellschaft lösen. Warum ist das hilfreich? Kühnbaum-Schmidt: Säkularisierung ist ein schillernder...

  • 02.03.19
  • 32× gelesen
Kirche vor Ort
Swantje Adam

Pfarrerin Adam wechselt in den Kirchenkreis Zerbst
Von der Mulde an die Elbe

Nach 17 Jahren im Pfarramt Raguhn wechselt Pfarrerin Swantje Adam nach Coswig im Kirchenkreis Zerbst. Im Gottesdienst am 3. März um 14 Uhr wird sie in der Raguhner Kirche St. Georg verabschiedet. Ihre Einführung in Coswig erfolgt schon eine Woche später im Gottesdienst am 10. März um 14 Uhr in der Nicolaikirche. Die Verabschiedung in Raguhn übernimmt die Kreisoberpfarrerin des Kirchenkreises Dessau, Annegret Friedrich-Berenbruch. Der Posaunenchor Raguhn, der Chor der Region sowie Kirchenmusiker...

  • Landeskirche Anhalts
  • 02.03.19
  • 17× gelesen
Kirche vor Ort
Große Aufregung: ... und eine große Zahl mit vielen Nullen entdeckten die Schüler auf dem Scheck, den die Leiterin der Bildungsabteilung der EKD Birgit Sendler-Koschel, der Evangelischen Grundschule Jena übergab.
4 Bilder

Evangelische Grundschule Jena erhält Förderung der EKD
Frohe Botschaft mit vier Nullen

Jena (red) - Die Evangelische Grundschule Jena, die von den 17 Jungen und Mädchen, die in diesem Schuljahr hier lernen, liebevoll die "Bullerbü"-Schule genannt wird, hat eine Förderung in Höhe von 60 000 Euro von der Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) erhalten. Den symbolischen Scheck übergab Birgit Sendler-Koschel, Leiterin der Bildungsabteilung der EKD, bei einem Gottesdienst in der Kunitzer Martinskirche.  Mit dem Geld unterstützt die EKD den Schulbetrieb während der Gründungsphase...

  • Jena
  • 28.02.19
  • 36× gelesen
Kirche vor Ort

Gottesdienst im Karneval

Pfarrer Stefan Kunze (hier 2016 als »Don Camillo« in der Bütt) hält zum Sonntag Estomihi im Wasunger Gemeindehaus (Kirchenkreis Meiningen) um 10 Uhr eine Reimpredigt. Am Aschermittwoch findet dann um 17 Uhr in der Stadtkirche ein Gottesdienst unter dem Motto »Mull zue – Orrn uff!« (Maul zu, Ohren auf!) statt, bei dem die Gläubigen traditionell ein Aschekreuz auf die Stirn gezeichnet bekommen.

  • 28.02.19
  • 23× gelesen
Kirche vor Ort

Weltgebetstag verbindet mit Slowenien

Dessau-Roßlau (red) – Mit zahlreichen Gottesdiensten wird vom 1. bis 3. März in den Kirchengemeinden der anhaltischen Landeskirche der Weltgebetstag der Frauen gefeiert. 2019 steht er unter dem Motto »Kommt, es ist alles bereit«. Die Liturgie haben Frauen aus Slowenien verfasst. Im Anschluss an die Gottesdienste können die Besucherinnen und Besucher an vielen Orten bei landestypischen Speisen miteinander ins Gespräch kommen. Von den zwei Millionen Einwohnern Sloweniens sind knapp 60 Prozent...

  • Landeskirche Anhalts
  • 28.02.19
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort

Aller guten Dinge sind drei – auf dem Kirchendach

Die Roßlauer Kirche St. Marien hat seit 21. Februar wieder drei Giebelkreuze. Es handelt sich um originalgetreue Nachbildungen der ursprünglichen Kreuze aus Sandstein, die 1991 aus Sicherheitsgründen abgenommen werden mussten. Ihre Standfestigkeit war nicht mehr gewährleistet. Die Kreuze wurden an die damalige Stadt Roßlau weitergegeben und auf dem Friedhof II in Roßlau als Mahnmal für die Opfer von Gewaltherrschaft aufgestellt. Im Zuge der Sanierung der 1854 eingeweihten Marienkirche konnten...

  • Landeskirche Anhalts
  • 28.02.19
  • 16× gelesen
Kirche vor Ort

Weltgebetstag: Frauenteam aus Mieste
Reisen im Gemeindesaal

Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich seit 130 Jahren Frauen beim Weltgebetstag dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. In diesem Jahr wird diese größte ökumenische Basisbewegung von den Frauen aus Slowenien unter dem Thema »Kommt, alles ist bereit« vorbereitet. Auch in Mieste wird dieser Tag gefeiert. Seit einiger Zeit ist ein Vorbereitungsteam, in dem Frauen verschiedener Konfessionen und Altersgruppen...

  • 28.02.19
  • 16× gelesen
Kirche vor Ort

Der »Sound« Gottes

Am vergangenen Sonntag ist Gregor Heidbrink (Mitte) als neuer Superintendent des Kirchenkreises Apolda-Buttstädt von Pröpstin Friederike Spengler (2. v. l.) in sein Amt eingeführt worden. Für die Regionalbischöfin des Propstsprengels Gera-Weimar war es die erste Amtshandlung noch vor dem offiziellen Dienstbeginn am 1. März. Die Pröpstin dankte Pfarrer Thomas-Michael Robscheit (r.), der als stellvertretender Superintendent die Vakanzvertretung übernommen hatte. Seinem Vornamen, der »Wächter,...

  • 28.02.19
  • 23× gelesen
Kirche vor Ort
Simone Runge bei der Arbeit
2 Bilder

Kunst und Kirche
Passionsgeschichte im Großformat

Zur Eröffnung des Beesener Kreuzweges lädt die Kirchengemeinde Halle-Süd am 6. März um 18 Uhr ein. Die Künstlerin Simone Runge hat auf einer Fläche von 21 Quadratmetern den Leidensweg von Jesus Christus, von seiner Verurteilung bis zu seiner Kreuzigung, dargestellt. Auf zwölf Bildtafeln setzt sich die Künstlerin mit der Passionsgeschichte auseinander und überträgt dieses über 2000 Jahre alte Drama in die heutige Zeit. Das großformatige Kunstwerk wird von Aschermittwoch bis Ostermontag auf dem...

  • Halle-Saalkreis
  • 28.02.19
  • 28× gelesen
Kirche vor Ort
Grablegung Christi (Georg Busch, 1913) - Stadtfriedhof St. Maximi Merseburg

Vortragsreihe in der Kapelle des Stadtfriedhofes Merseburg
Memento Mori - Bedenke, dass du sterblich bist

Themen rund um das Sterben und den Tod machen uns Angst. Deshalb meiden wir sie und versuchen so, den Tod unsichtbar zu machen. Tritt er ein, macht er uns hilflos, oft sogar sprachlos. Um Menschen zu ermutigen, sich dieser Hilf- und Sprachlosigkeit zu stellen, laden wir zu einer Vortragsreihe ein, die sich genau diesen Themen widmet und ermutigen will, sich die eigene Sterblichkeit bewusst zu machen und dem Sterben einen Platz zu geben, inmitten der Fülle des Lebens. Ein wenig...

  • Merseburg
  • 28.02.19
  • 25× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Neu in Köthen: Im Projekt »Partnerschaft für Demokratie« engagiert sich auch ein Pfarrer
Kirche kann helfen, den Dialog wieder zu eröffnen

Seit Jahresbeginn gibt es in Köthen finanzielle Unterstützung für gesellschaftliches Engagement. Die »Partnerschaft für Demokratie« wird maßgeblich gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms »Demokratie Leben!« Entstanden ist »Partnerschaft für Demokratie« nach den Ereignissen um den tragischen Tod eines jungen Mannes im Herbst 2018. Damals hätte sich die Zivilgesellschaft aktiv engagiert und über politische Strukturen hinaus gut...

  • Landeskirche Anhalts
  • 25.02.19
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort

Hauptamtlich für das Ehrenamt

Gemeinde: Der Rückgang der Kirchenmitglieder und Stellenkürzungen fordern die Kirche zum Umdenken heraus. Der Einsatz der Ehrenamtlichen ist nicht nur theologisch geboten, sondern auch in der Praxis immer wichtiger. In vielen Kirchenkreisen gibt es Initiativen, um Ehrenamtliche zu begleiten und zu unterstützen. Von Katja Schmidtke Als Lektor vor die Gemeinde treten und aus der Bibel lesen, einen Basar zugunsten des Kindergartens organisieren, sonntags im Chor singen, Andachten...

  • 25.02.19
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort
Ehrenamtsrüstzeit auf Burg Bodenstein
5 Bilder

Ehrenamtsrüstzeit auf Burg Bodenstein
Klare Worte – klare Fakten

Über 60 bei der evangelischen Kirche ehrenamtlich Aktive aus dem Kirchenkreis Südharz und darüber hinaus trafen sich an diesem Wochenende auf Burg Bodenstein zur Rüstzeit. Auch, wenn der Begriff vielleicht verstaubt klingt, so trifft er dennoch ins Schwarze. Die Teilnehmer erhielten entsprechend des diesjährigen Themas  Rüstzeug für die anstehende Gemeindekirchenratswahl. Nachdem Superintendent Andreas Schwarze die Aufgaben eines GKR noch einmal klargestellt hatte, kamen viele Fragen aus der...

  • Südharz
  • 24.02.19
  • 53× gelesen
  •  2
Kirche vor Ort

Wolfen-Nord gibt Kindergarten ab
Start mit neuem Träger

Der Kindergarten im Christophorushaus gilt als Perle der Kirchengemeinde Wolfen-Nord. Als nach der Wende der große Strukturwandel in der ehemaligen Chemiearbeiterstadt einsetzte, ergriff die Gemeinde die Chance, in besonderer Weise Kirche für alle Menschen zu sein und ihre auftragsgemäße Verantwortung im Gemeinwesen mitzutragen. So wurde mit dem Christophorushaus erstmalig ein kirchliches Gebäude im Stadtteil Wolfen-Nord mit 34 000 Einwohnern Wirklichkeit. Ein Gemeinde- und Familienzentrum mit...

  • Landeskirche Anhalts
  • 24.02.19
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort

Beirat für Verein Miteinander

Magdeburg (epd) – Der gegen Rechtsextremismus engagierte Verein Miteinander wird voraussichtlich im Frühjahr einen Beirat ins Leben rufen. Dieses Gremium soll den Verein in seiner strategischen Planung beraten und begleiten, sagte Geschäftsführer Pascal Begrich. Begrich betonte, in der Zusammensetzung des Beirats werde ein möglichst breites Spektrum gesellschaftlicher Akteure angestrebt. Darunter seien Vertreter der SPD, CDU und Linken. Die Mitarbeit der AfD ist nicht gewollt. Hintergrund für...

  • 24.02.19
  • 44× gelesen
  •  5
Kirche vor Ort

Waltershausen: Am Pflegestift Geizenberg soll ein Kneipp-Garten für Demenzkranke entstehen
Mit Reizen nicht geizen

Anlässlich des Weltalzheimertages im letzten Jahr hat die Diakonie im Landkreis Gotha gemeinsam mit der Stadt Waltershausen das Projekt »Ein Garten für Waltershausen« gestartet. Am Pflegestift Geizenberg soll ein Sinnesgarten für Demenzkranke entstehen, angelegt nach den Erkenntnissen des Pfarrers und Naturheilkundlers Sebastian Kneipp. In Deutschland waren 2018 etwa 1,7 Millionen Menschen von einer Demenzerkrankung betroffen, so die Angaben der Deutschen Alzheimer Gesellschaft. Die meisten...

  • 23.02.19
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Gebete per E-Mail

Im Erfurter Evangelischen Augustinerkloster werden Gebetsanliegen ab sofort auch per E-Mail angenommen. Jeden Mittag um 12 Uhr würden die konkreten Gebetsanliegen von Besuchern und internationalen Gästen in einer Andacht aufgenommen und vor Gott getragen, sagte Pfarrer Bernd Prigge. Damit werde dort, wo der Mönch Martin Luther schon vor 500 Jahren Gott angerufen habe, heute noch täglich für die Sorgen und Nöte anderer gebetet. »Ich freue mich, dass diese Tradition des regelmäßigen Gebetes...

  • 22.02.19
  • 11× gelesen
Kirche vor Ort
Farbgewaltig: »Jesus vor Kaiphas« von Moritz Götze

Erfurt: Künstler aus Halle gestaltet Fastentuch
Fasten für die Augen

Kalymma«, lautet der Titel einer Kunstaktion, die der Kirchenkreis Erfurt in diesem Jahr zum vierten Mal veranstaltet. Ein Wort, das so geheimnisvoll klingt wie der Umstand, den es beschreibt: »Kalymma« stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet »Hülle«. Während der Passionszeit nämlich soll der Altar der Michaeliskirche verdeckt werden. Dafür wird der in Halle lebende Künstler Moritz Götze ein neues Kunstwerk gestalten und vor dem Altar aufstellen. Götze hat sich mit Gemälden, Grafiken und...

  • 22.02.19
  • 37× gelesen
Kirche vor Ort

Wendekinder sprechen miteinander

Hohenerxleben (red) – Unter dem Motto »Wir Wendekinder« steht ein Podiumsgespräch am 24. Februar im Schloss Hohenerxleben. Im Mittelpunkt stehen Geschichten und Erfahrungen von Menschen, die zwischen 1971 und 1990 in Ost- oder Westdeutschland geboren wurden. Im Gespräch sind Stefan Gebhardt (MdL, Die Linke), geboren 1974 in Hettstedt, Stefan Stumpp von der Hochschule Anhalt, geboren 1987 in Staßfurt, und Friederike von Krosigk, die 1973 in Köln geboren wurde und 1989 den Mauerfall in Berlin...

  • Landeskirche Anhalts
  • 21.02.19
  • 22× gelesen
Kirche vor Ort

Musikalische Reise in die Renaissance

Dessau-Roßlau (red) – Ein musikalischer Gottesdienst ist am 24. Februar um 10 Uhr in der Kirche St. Bartholomäi im Stadtteil Waldersee zu erleben. Es erklingt geistliche Musik der Renaissance von Adriano Banchieri, Melchior Franck, Orlandus Lassus und Michael Praetorius. Ausführende sind die Sopranistin Grit Wagner, Landeskirchenmusik- direktor Matthias Pfund an der Orgel, und das Ensemble »Broken Consort Dessau«. Den Gottesdienst hält Pfarrerin Geertje Perlberg.

  • Landeskirche Anhalts
  • 21.02.19
  • 6× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus