Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Kirche vor Ort

Landesbischöfin zur Fastenzeit

Magdeburg (epd) – Die evangelische Fastenaktion steht diesmal unter dem Motto »Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen«. Das Thema soll zum Nachdenken darüber anregen, »wie oft wir in der alltäglichen Kommunikation kleine und große Notlügen nutzen oder sogar falsche Aussagen machen«. Für viele Christen ist das Fasten ein fester Bestandteil des Kirchenjahres. Landesbischöfin Ilse Junkermann sagte: »Bewusst anders als sonst im Alltag leben und erfahren, was ich gewinne, wenn ich auf etwas...

  • 09.03.19
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Trauer um Oberkonsistorialrat i.R. Wilhelm Bischoff
Suche nach glaubwürdigem Leben

Am 23. Februar verstarb in Magdeburg Oberkonsistorialrat i.R. Wilhelm Bischoff. In seinem letzten Weihnachtsbrief zitierte er die schwedische Schriftstellerin Astrid Lindgren: »Können wir nicht versuchen, auf eine ganz neue Art Mensch zu werden?« Dies war kennzeichnend für sein Leben. Er war auf der Suche nach einem verantwortlichen, glaubwürdigen Weg für sich und andere. Das hat ihn bewogen, nach seinem Studium in West-Berlin und Göttingen dem Ruf der Magdeburger Kirchenleitung zu folgen und...

  • 08.03.19
  • 30× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Windhauch: Eine fiktive Begegnung mit König Kohelet in einer Kirche bildete die Grundlage der Einführungspredigt von Friederike Spengler am 17. Februar in der Geraer Johanniskirche.

Die Botschaft der Seifenblasen

Porträt: Seit 1. März ist die promovierte Theologin Friederike Spengler Regionalbischöfin für den Propstsprengel Gera-Weimar. Von Diana Steinbauer Als Friederike Spengler in der Geraer Johanniskirche in ihr Amt eingeführt wird, schweben zarte Seifenblasen durch den Kirchenraum. Ein Bild mit einer Botschaft: »Die Seifenblase ist etwas, was beim Fliegen zeigt, ich bin mit Freiheit unterwegs, ich bin in die Freiheit der Kinder Gottes gestellt. Und beim Zerplatzen macht mir die Seifenblase...

  • 08.03.19
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort

Literaturpilgern auf dem Lutherweg

Zerbst (red) – Das nächste Literaturpilgern auf dem Lutherweg ist am 23. März geplant. Von der Bartholomäikirche in Zerbst gehen die Teilnehmer die 17 Kilometer lange Strecke über Luso mit der Gesangbuchkirche bis zur Roßlauer Marienkirche. Unterwegs werden Tagzeitenandachten gefeiert und Texte zu Glauben und Religion gelesen. Anmeldung bis 15. März bei Pfarrerin Karoline Simmering, Telefon (03 49 01) 94 93 38 oder E-Mail <karoline.simmering @kircheanhalt.de>

  • Landeskirche Anhalts
  • 08.03.19
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

Impulse: Frauen- und Männertag im Harz

Elbingerode (red) – Zum Tag für Frauen und Männer lädt das Diakonissen-Mutterhaus am 16. März, 10 bis 16 Uhr, ein. Zum 25. Frauentag referiert Anne-Ruth Meiß, Gymnasiallehrerin und Verlagsleiterin der Francke-Buchhandlung aus Marburg. Die vierfache Mutter spricht über das Leben einer Frau aus der Bibel zwischen Sehnsucht und Wirklichkeit. Um 14 Uhr geht es um Beziehungspflege. Parallel findet in der Berufsfachschule neben dem Diakonissen-Mutterhaus der Männertag statt. Dieser beginnt mit einer...

  • 08.03.19
  • 11× gelesen
Kirche vor Ort

Erinnerung an die Zerstörung Dessaus

Dessau-Roßlau (red) – Unter dem Motto »Dessau-Roßlau für Demokratie und Weltoffenheit« steht am 9. März eine Mitmachaktion in der Stadt in Erinnerung an den März 1945. Eröffnet wird sie mit einer Kundgebung und einem Bühnenprogramm auf dem Markt. Geplant sind auch ein Nachbarschaftsfest auf dem Bauhausplatz, Aktionen in Dessau-Nord und eine Lichterkette vom Liborius-Gymnasium zur Mahnwache auf dem Lidiceplatz. In die Petruskirche wird unter dem Titel »Klingende Toleranz« am Abend zu einem...

  • Landeskirche Anhalts
  • 07.03.19
  • 11× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort

Bauhaus-Lesereise »Der neue Mensch«

Dessau-Roßlau (red) – Zum 100. Bauhaus-Jubiläum startet in der Muldestadt eine Lesereise zu den 1920er-Jahren in Dessau-Roßlau. Eröffnet wird sie am 9. März mit Lesungen aus den »Betrachtungen eines Unpolitischen« von Thomas Mann und dem Buch »Geist der Utopie« von Ernst Bloch. Bis Ende Oktober sind acht weitere Termine geplant. Vertreter aus Kirche und Kultur sowie Schauspieler des Anhaltischen Theaters stellen an wechselnden Orten in der Stadt Positionen aus den 1920er-Jahren vor, die...

  • Landeskirche Anhalts
  • 07.03.19
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort
Kirche zeigt sich: Der Stand der EKM auf der Erfurter Messe 2018

Thüringenausstellung: Eintrittskarten zu gewinnen
EKM und Kirchenzeitung bei der Messe

Die Thüringenausstellung ist ein Publikumsmagnet. Vom 9. bis 17. März öffnet sie zum 28. Mal unter dem Motto »Bauen – Wohnen – Leben« auf der Messe in Erfurt ihre Pforten. Schon zum zweiten Mal wird auch die Kirchenzeitung »Glaube + Heimat« mit einem Stand vertreten sein. Premiere war im vergangenen Jahr. In interreligiöser Gemeinschaft hatte die EKM mit Unterstützung der Kirchenzeitung einen Stand gegenüber der muslimischen Ahmadiyya Gemeinde aufgebaut. Die Messebesucher wurden dort mit...

  • 07.03.19
  • 22× gelesen
Kirche vor Ort
2 Bilder

Freiwilligentag
Ein Engel für Halle: Graffitiwand wirbt für Freiwilligentag in Halle

Ein neues Gesicht hat der diesjährige Freiwilligentag in Halle: Mit einer Graffitiwand als Hingucker wird das Motto „Engel für einen Tag“ nun zur Möglichkeit, mitzumachen. Die Veranstalter haben Anfang März die von der Freiraumgalerie nach den Entwürfen von Andrea Sosinski gestaltete Wand präsentiert. „Es gibt in diesem Jahr viel Neues beim Freiwilligentag", sagt Karen Leonhardt, stellvertretende Geschäftsführerin der Freiwilligen-Agentur. „Nicht nur das Datum bereits im Mai ist neu,...

  • Halle-Saalkreis
  • 07.03.19
  • 46× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort

Passionsgeschichte im Großformat

Halle (red) – Die Kirchengemeinde Halle-Süd eröffnet am 6. März um 18 Uhr den Beesener Kreuzweg. Die Künstlerin Simone Runge hat auf einer Fläche von 21 Quadratmetern den Leidensweg von Jesus Christus, von seiner Verurteilung bis zu seiner Kreuzigung, dargestellt. Auf zwölf Bildtafeln setzt sie sich mit der Passionsgeschichte auseinander und überträgt sie in die heutige Zeit. Das großformatige Kunstwerk wird von Aschermittwoch bis Ostermontag auf dem Kirchhof in Beesen zu besichtigen sein....

  • 05.03.19
  • 21× gelesen
Kirche vor Ort

Erinnerung an Mütter des Grundgesetzes

Friedensau (red) – Am Frauentag am 8. März eröffnet die Theologische Hochschule der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Friedensau die Ausstellung »Mütter des Grundgesetzes«. Sie würdigt die Verdienste von vier Frauen, die sich vor rund 70 Jahren im Parlamentarischen Rat für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern engagierten. Am 1. September 1948 fand sich erstmals der Parlamentarische Rat zusammen, um den Text des Grundgesetzes für die Bundesrepublik zu formulieren. Aus den...

  • 05.03.19
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort

Frauentreffen in der Altmark

Winterfeld (red) – Die Frauentreffen im Kirchenkreis Salzwedel stehen Mitte März unter zwei Schwerpunkten. Referentin ist die Ärztin Angelika Eibach-Bialas aus Bonn. Sie stellt am 15. März, 19 Uhr, die Frage »Die Eltern sind an allem schuld – stimmt das?« und referiert am 16. März, 9 Uhr, unter dem Thema »Wenn Plagen auf den Magen schlagen« über das Zusammenspiel von Körper und Seele. Beide Male treffen sich die Frauen im Landhotel »Wieseneck« in Winterfeld.

  • 05.03.19
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort

Feininger finanziert Gemeindehaus

Erfurt (epd) – Mit Hilfe des Malers und Bauhaus-Meisters Lyonel Feininger (1871–1956) will Erfurts evangelische Reglergemeinde ihr marodes Gemeindehaus sanieren. Mehr als ein Drittel des auf bis zu 120 000 Euro geschätzten Eigenanteils der Baukosten soll über einen Nachdruck des Feininger-Ölgemäldes der Reglerkirche aus dem Jahr 1930 zusammenkommen, kündigte der Vorsitzende ihres Fördervereins, Matthias Böhmer an. 250 durchnummerierte Grafiken in den Größen A 2 und A 3 werden derzeit vom...

  • 05.03.19
  • 16× gelesen
Kirche vor Ort

Einen Monat später

Erfurt (red) – Die kurz vor Redaktionsschluss der vergangenen Ausgabe bei uns eingegangene Nachricht zur Jahrestagung der Lutherischen Bekenntnisgemeinschaft sollte auf keinen Fall unter den Tisch fallen – wurde in der Eile dann aber mit einem falschen Datum angekündigt: Zum Nachdenken über »Kirche auf Probe« lädt die Gemeinschaft am 23. März in das Augusti­nerkloster nach Erfurt ein. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

  • 05.03.19
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort
So interpretiert die zwölfjährige Fatima die Jahreslosung "Suche Frieden und jage ihm nach".
2 Bilder

Diakoniewerk Halle
Gezeichneter Wunsch nach Frieden

Den Wettbewerb des Diakoniewerks Halle zur Jahreslosung »Suche den Frieden und jage ihm nach« hat die zwölfjährige Fatima gewonnen. Ihr Bild, auf dem sich die in ihrer Familie oft präsenten Eindrücke aus dem Krieg mit dem Wunsch nach Frieden und Versöhnung gegenüber stehen, wird nun auf Postkarten und Plakate gedruckt. Das  Diakoniewerk hatte den Wettbewerb im vergangenen Jahr initiiert: Mitarbeiter und Freunde der Einrichtung waren aufgerufen, sich auf die Suche nach Motiven zur Jahreslosung...

  • Halle-Saalkreis
  • 05.03.19
  • 15× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort

Männerfrühschoppen mit Wolfgang Böhmer

Köthen (red) – Der frühere Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Wolfgang Böhmer (CDU), ist zu Gast beim nächsten Männerfrühschoppen am 9. März. »Gerechtigkeit im gesellschaftlichen Zusammenleben« lautet das Thema seines Vortrages. Treffpunkt ist zum 13. Mal die Creperie Lorette (Bernburger Straße 58, 10 Uhr). Die christlichen Kirchen in Köthen laden ein zum Zuhören und zum Gespräch. Wolfgang Böhmer war von 1974 bis 1991 Chefarzt im Krankenhaus Paul-Gerhardt-Stift in Wittenberg und von 2002...

  • Landeskirche Anhalts
  • 04.03.19
  • 11× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort

Oasentag für Frauen

Zerbst (red) – »Wellness für die Seele« bietet der Oasentag für Frauen am 16. März in Roßlau. Der Tag beginnt mit einer Andacht um 10 Uhr in der Marienkirche und endet etwa 17 Uhr mit einer Andacht mit Abendmahl. Dazwischen gibt es unter anderem Zeiten der Stille, Textlesungen, die Möglichkeit zum Pilgern und zum kreativen Gestalten des Erfahrenen. Informationen und Anmeldung bis 8. März bei Pfarrerin Karoline Simmering. Telefon (3 49 01) 94 93 38 oder E-Mail ...

  • Landeskirche Anhalts
  • 04.03.19
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort

Inklusive Pilgertour im Harz

Dessau-Roßlau (red) – Menschen jeden Alters mit und ohne Handicap sind unter dem Motto »Der Weg ist das Ziel« vom 26. bis 31. Juli zu einer inklusiven Pilgertour im Nationalpark Harz eingeladen. Veranstalter sind die Landeskirche Anhalts, der CVJM Sachsen-Anhalt und das Huberhaus Wernigerode. Dort werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch untergebracht sein. »Es gibt viele Möglichkeiten unterwegs zu sein – der interessanteste Weg ist zu Fuß«, sagt Erhard Hilmer, Beauftragter für die...

  • Landeskirche Anhalts
  • 04.03.19
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort
Gut vorbereitet: Beate Kraushaar kümmerte sich am Kirmes-Nachmittag um die kleinen Gäste der Gemeinde.
6 Bilder

Jena: Martin-Niemöller-Gemeinde pflegt Tradition
Zur Kirmes mit der Landesbischöfin

Die Tannen vor den spitz zulaufenden Fenstern des Gemeindesaals sind groß geworden, ihre Stämme inzwischen so hoch, dass sie den Blick freigeben auf die Plattenbauten von Lobeda. Zwischen den Hochhäusern in Jenas Neubaugebiet und dem dörflichen Altlobeda liegt das Martin-Niemöller-Haus. Bereits zum 36. Mal feierte die Gemeinde an diesem Wochenende hier ihre traditionelle Kirmes. Das Gemeindefest stand in diesem Jahr unter dem Motto „Friedensreich – wer wagt gewinnt“. Die Predigt beim...

  • Jena
  • 03.03.19
  • 57× gelesen
Kirche vor Ort Premium
(K)eine Frage des Alters: Joachim Süss hat Mut zur Veränderung. Hätte sich sein Vater seinerzeit durchgesetzt, wäre der Vikar heute Berufsoffizier.

Der Herr Altvikar

Neuanfang mit 58: Joachim Süss bezeichnet sich selbst augenzwinkernd als »vielleicht ältesten Vikar der Kirchengeschichte«. Im März tritt er den Dienst im Zwölf-Kirchen-Land an. Von Constanze Alt Der Herr Altvikar« werde er in den Kirchspielen Buttelstedt und Neumark im Kirchenkreis Apolda-Buttstädt schon scherzhaft genannt, erzählt Joachim Süss. Den 58-Jährigen mit der interessanten Biographie und dem sympathischen Wesen ficht das nicht an. »Irgendwie nett« findet er die Vorstellung....

  • 03.03.19
  • 31× gelesen
Kirche vor Ort

Gastbeitrag zum 40. Jahrestag der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Sachsen-Anhalt
Einigung und Zusammenarbeit der Konfessionen

Als am 6. Februar 1919 die Weimarer Nationalversammlung tagte, war es selbstverständlich, dass zwei nach evangelischer und katholischer Kirche getrennte Eröffnungsgottesdienste stattfanden. Nach 100 Jahren ist es genauso selbstverständlich, zum Jubiläum einen ökumenischen Gottesdienst zu feiern. In vielen Bereichen gehört ökumenisches Handeln fest zum Leben in unseren Gemeinden und Kirchen: Bibelwoche, Pilgern, Gottesdienste, Weltgebetstag, Martinstag und Absprachen in der Seelsorge. Wenn die...

  • 03.03.19
  • 21× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Engagiert: Die Pharmazieingenieurin Sabine Valteich ist die Dienstälteste im Gemeindekirchenrat.

Anhalter Kreuz: Sabine Valteich aus Quellendorf ist ihrer Gemeinde eng verbunden
Glaube muss man erfahren

Sabine Valteich steht nicht gern in der Öffentlichkeit. Dass sich das ändern würde, nachdem man ihr ehrenamtliches Engagement für die Kirchengemeinde im vorigen Herbst mit dem Anhalter Kreuz gewürdigt hatte, war ihr damals nicht bewusst. Doch plötzlich war Sabine Valteich »unser Medienstar«. Heute lacht sie darüber. In der Reihe derer, die das Dankzeichen seinerzeit in Empfang genommen haben, fühlte sie sich nach eigenem Erzählen etwas unwohl, vielleicht sogar deplatziert. Sie wollte es...

  • Landeskirche Anhalts
  • 03.03.19
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort
Einer der Nordhäuser Referenten der Ökumenischen Bibelwoche - Pfarrer Sven Hanson, Leiter des Mitteldeutschen Bibelwerks in Halle

Ökumenische Bibelwoche
Eine starke Tradition in Nordhausen

Unter dem Titel „Fröhlich glauben“ laden evangelische und katholische Gemeinden, Adventisten, Baptisten und die Landeskirchliche Gemeinschaft vom 18.-21. März zur Ökumenischen Bibelwoche in Nordhausen ein. Pastor Friedemann Heinrich von der Baptistengemeinde berichtet, dass teils über 100 Menschen an den Abenden teilnehmen. Diese starke Tradition in Nordhausen habe ihn von Anfang an beeindruckt, sagt der Geistliche, der erst vor drei Jahren in den Südharz kam. 2006 hatten der damalige...

  • Südharz
  • 02.03.19
  • 33× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Ideenaustausch: Christiane Möller (v. r.) präsentiert Gabriele Backhaus und Maria Reise die Entwürfe für ihren ersten Auftrag.

Zurück zu den Wurzeln: Paramentikerin übernimmt einstige Lehrwerkstatt
Gestickt und zugenäht

Noch steht sie leer, die Werkstatt im Keller des Eisenacher Diakonissenmutterhauses, in der bis zum Ende des vergangenen Jahres Paramente, jene kunstvolle Textilien im Kirchenraum, gefertigt wurden – und in der es ab 1. April wieder losgehen soll. Von der Ausbildung bis zum Ruhestand im vergangenen Dezember hat Maria Reise hier als Paramentikerin gearbeitet: »Das war mein Leben«, sagt sie über ihren Beruf, über den sie mit großer Begeisterung spricht. Das hat sie gemeinsam mit Christiane...

  • 02.03.19
  • 8× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus