Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Ernst-Ulrich Wachter ist Pfarrer in Elbingerode im Harz
2 Bilder

Kontroverse
Wie hoch sollte der Gemeindebeitrag angesetzt werden?

Zu wenig oder ausreichend und von wem? Der Gemeindebeitrag wird ganz unterschiedlich eingeschätzt. Während Pfarrer Ernst-Ulrich Wachter den Beitrag um 30 Prozent anheben will, fordert seine Amtsschwester Anne-Christina Wegner eine Staffelung nach Zugehörigkeit. In den Gemeinden haben einige generell kein Verständnis für die zusätzliche freiwillige Abgabe. MEHR Ernst-Ulrich Wachter ist Pfarrer in Elbingerode im Harz Seit mindestens 20 Jahren gelten dieselben Richtwerte. Man muss kein...

  • 20.01.20
  • 17× gelesen
 Premium
Planer: Die Gesundheitskirche in Blankenhain, ein IBA-Projekt, wird Torsten Christ 2020 besonders beschäftigen.

Dem Kirchmeister über die Schulter geschaut
"Auch Spendenaktionen können berühren"

Nomen est omen? Torsten Christ lacht. „Ja, mein Name lässt viele schmunzeln, aber er hat mir auch schon manche Türen geöffnet.“ Der 49-Jährige bezeichnet sich in Sachen Glauben eher als Spätzünder: Mit 18 Jahren kam er in Eisenach erstmals mit Kirche in Kontakt, später im Großhandel hatte er einen Chef, der den Glauben ganz selbstverständlich lebte, mit 27 Jahren erst bat er um die Taufe. Nun entlastet er als Kirchmeister im Kirchenkreis Weimar die Seelsorger von...

  • 20.01.20
  • 27× gelesen
 Premium
Pop und Psalmen: Laut Shell-Jugendstudie verliert der Glaube für junge Menschen zunehmend an Bedeutung. Gottesdienstformate wie "Spirit Now" sollen das ändern.
3 Bilder

Jugendarbeit
Beten mit Revolverheld

Im Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach möchte man Teenager an den Glauben und die christliche Botschaft heranführen – mit Poetry Slam, Kletterwald und dem Jugendgottesdienst „Spirit Now“. Von Susann Eberlein Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Der Ruhlaer Rapper Cannachris alias Christian Kaiser ist gebucht, der Gospelchor Schweina wird dabei sein, und auch die Poetry Slamerin Leah Weigand aus Eisenach wird zum Jugendgottesdienst „Spirit Now“ des Kirchenkreises Bad...

  • Jena
  • 20.01.20
  • 7× gelesen

Die gute Nachricht
Die Kirche bleibt im Dorf

Magdeburg (epd) – In den Erhalt von Kirchen und die Restaurierung wertvoller Orgeln in Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr knapp eine Million Euro Lottofördermittel geflossen. 47 Projekte des kirchlichen Denkmalschutzes wurden mit insgesamt 955 000 Euro unterstützt, wie eine Sprecherin der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt mitteilte. Die mit 54 000 Euro höchste Förderung erhielt der Kirchengemeindeverband Helbra für zwei Projekte: Jeweils 27 000 Euro flossen in die Dachinstandsetzung an Turm...

  • Magdeburg
  • 20.01.20
  • 6× gelesen

St. Jakobi Hettstedt
ALLIANZ Gebetswoche 2020 mit Gottesdienst abgeschlossen

Mit einem gemeinsamen Abschlussgottesdienst beendeten die Gemeinden in Hettstedt ihre ALLIANZ- Gebetswoche 2020. Sie beteiligten sich dabei an der jährlichen Aktion der Evangelischen ALLIANZ, welche in circa 1000 Kirchengemeinden in Deutschland Anfang Januar durchgeführt wurde. In diesem Jahr hatte die Gebetswoche das Motto: „Wo gehöre ich hin“. Im Gottesdienst predigte als Gast in der St. Jakobikirche Prediger Lars-Uwe Jung (LKG). In der Predigt wurde das Thema der Verwurzelung aufgegriffen....

  • Eisleben-Sömmerda
  • 19.01.20
  • 86× gelesen
 Premium
Botschaft: Nach der Grundstücksübertragung wird gebaut.

Synagogenbau
Juden atmen auf

"So weit wie heute waren wir noch nie!" Mit diesem Stoßseufzer zitiert Waltraut Zachhuber, Vorsitzende des Fördervereins „Neue Synagoge Magdeburg“, ihren Stellvertreter Dieter Steinecke. 20 Jahre nach Vereinsgründung, mit Zeiten des Stillstands und der Rückschläge, scheint es jetzt tatsächlich voran zu gehen. Die Stadt Magdeburg übertrug das Grundstück in der Innenstadt auf die Synagogen-Gemeinde. Das Land Sachsen-Anhalt sagte Fördergeld in Höhe von 2,8 Millionen Euro zu. Mit 200 000 Euro von...

  • Magdeburg
  • 19.01.20
  • 9× gelesen
 Premium
Der Kirchenkreis Naumburg-Zeitz belohnt Gemeinden mit hohem Kirchgeld.

Gemeindebeitrag
In Laucha wird dank der Spenden ein Musiker bezahlt

"Ich musste niemanden befähigen oder ermächtigen. Ich durfte nur nicht im Weg stehen", sagt Anne-Christina Wegner. Die Pfarrerin von Laucha klingt entschlossen am Telefon, sie redet schnell und begeistert über ihren Pfarrdienst auf dem Land. Für rund 1 250 Christen ist sie Ansprechpartnerin in Sachen Gottesdienst und Seelsorge, aber beileibe nicht die einzige, wenn es um Kirche geht. Anne-Christina Wegner ist Teil eines Netzwerks von Christen in und um Laucha an der Unstrut (Kirchenkreis...

  • Naumburg-Zeitz
  • 18.01.20
  • 13× gelesen
2 Bilder

Bilanz: Die Wahlergebnisse zu den Gemeindekirchenräten in der EKM vom Herbst 2019 liegen vor
Ehrenamt muss attraktiver werden

GKR-Wahl: Rund zwei Monate nach dem Ende der Gemeindekirchenratswahlen in der EKM liegen die Ergebnisse aus den Kirchenkreisen im Landes-kirchenamt in Erfurt vor. Von Angela Stoye Christian Fuhrmann, Leiter des Gemeindedezernates, stellte die Ergebnisse beim traditionellen Kamingespräch mit Journalisten am 7. Januar in Magdeburg vor. Zwischen dem 5. und 27. Oktober vorigen Jahres waren rund 633 500 Gemeindeglieder über 14 Jahre aufgerufen, 1 694 Gemeindekirchenräte zwischen Altmark und...

  • 17.01.20
  • 19× gelesen

Melanchtonhaus Jena
Gesprächsstoff Glaube

Jena (red) - Pastorin Nina Spehr und Pfarrer Johannes Bilz  laden am 15. Januar, 20 Uhr,  zu einem Gesprächsabend ins Melanchthonhaus ein. Thema des ersten Abends ist die Frage nach dem eigenen Ich. Unter der Überschrift "Gesprächsstoff Glaube" sollen Glaubens- und Lebensfragen diskutiert werden. Die Veranstaltung richtet sich an Neugierige und Suchende und dient dem Einstieg in den christlichen Glauben. Weitere Abende werden wöchentlich folgen.  Alle Termine...

  • 14.01.20
  • 39× gelesen
Gottesdienst in der Arche Nebra
2 Bilder

Epiphanias
Erster musikalischer Gottesdienst in der "Arche Nebra"

Regionalkantor Gerhard Schieferstein freute sich sichtlich über den großen Zuspruch, den sein neues Gottesdienstformat gefunden hatte. An diesem außergewöhnlichen Ort fand ein besonderer, musikalischer Gottesdienst statt. Einleitend bemerkte der Kantor ganz praktisch nüchtern, der Panoramasaal der Arche Nebra sei „groß genug und warm genug“. Tatsächlich reichte der Raum gerade aus. Und nach dem kurzen, aber eisigen Marsch vom Parkplatz zur Arche, freuten sich auch alle über den gut beheizten...

  • Naumburg-Zeitz
  • 14.01.20
  • 19× gelesen

Martin-Luther-Universität
Theologische Tage zum Thema Geschlechter

Halle (red) - Die traditionellen Theologischen Tage an der Martin-Luther-UniversitätHalle-Wittenberg (MLU) widmen sich am 15. und 16. Januar 2020 unter dem Titel „Fluides Geschlecht: Bibelwissenschaftliche Perspektiven auf Homosexualität, Transsexualität und Jungfrauenschaft“ dem Thema Geschlechterrollen. Die Tagung richtet sich an alle Interessierten aus Theologie, Kirche, Schule, Universität und Gesellschaft. Auf der Tagung wird die Frage fließender Geschlechtsidentitäten nichtnur auf...

  • Halle-Saalkreis
  • 14.01.20
  • 50× gelesen
Therapeutin Dagmar Schumann (li.), Superintendent Hans-Jürgen Kant und  Bergmannstrost-Geschäftsführer Thomas Hagdorn (re.) verabschiedeten Pfarrerin Sonja Bartsch (Mitte).

Verabschiedung
Die „Bergmannströsterin“

Nach zehn jähriger Dienstzeit wurde Pfarrerin Frau Sonja Bartsch in den berufsgenossenschaftlichen Kliniken Bergmannstrost Halle, am 16.12.2019 feierlich verabschiedet. Damit beendet sie zum Ende dieses Jahres, die letzte ihrer ihre insgesamt vier Pfarrstellen. Nach dem Theologiestudium in Halle übernahm sie eine erste Pfarrstelle in Lettin, zu der bald der Gemeindeaufbau in dem sich rasch wachsenden Neubaugebiet Heide-Nord gesellte. Hier war es nicht nur die spannende Begegnung zwischen...

  • Halle-Saalkreis
  • 13.01.20
  • 56× gelesen
  •  1

Sanierung
So schön wie seit Jahrzehnten nicht mehr

Magdeburg (red)  - Nach fünf Jahren Sanierung ist der Abschluss der Bauarbeiten am Wochenende in der Magdeburger Pauluskirche gefiert worden. Das Gemäuer wurde gereinigt, erneuert und wetterfest gemacht, im Laufe der Zeit verlorengegangene Teile ersetzt und nicht zuletzt das Maßwerk und die Verglasung am Turm neu eingebracht. Noch nie seit den Kriegseinwirkungen hat man die Kirche so vollständig intakt betrachten können, teilte Pfarrer Reinhard Simon mit. "Wir sind sehr dankbar, dass dies...

  • Magdeburg
  • 13.01.20
  • 16× gelesen

Halle-Saalkreis
Gemeinsames Archiv geplant

Die Synode des Kirchenkreises Halle-Saalkreis hat entschieden, für die Errichtung eines gemeinsamen Archivs eine Gemeindeumlage in Höhe von 35 Euro pro Gemeindeglied im Haushaltsjahr 2020 zu erheben. Um die Umlage aufzubringen, werden die Kirchengemeinden vollständig entlastet und erhalten diese Mittel aus dem Strukturfonds des Kirchenkreises gutgeschrieben. Eine landeskirchliche Verordnung schreibt vor, dass Archivgut so zu behandeln und zu lagern ist, dass es „auf Dauer erhalten bleibt und...

  • Halle-Saalkreis
  • 13.01.20
  • 11× gelesen
 Premium
Uta von Naumburg

Kunstwerke
Die Schönheit von Naumburg

Sie gilt als eine der schönsten Frauen der Kunstgeschichte. Der italienische Philosoph Umberto Eco wäre am liebsten mit ihr essen gegangen. In Kreuzworträtseln wird nach ihr regelmäßig gefragt. Gemeint ist Uta von Ballenstedt, besser bekannt als Uta von Naumburg. Als Adlige des 11. Jahrhunderts aus dem Geschlecht der Askanier in Ballenstedt begann ihre Karriere als „Model“ erst in den 1930er-Jahren. Schiller, Goethe und selbst der Naumburger Nietzsche erwähnten sie davor mit keiner Silbe....

  • Naumburg-Zeitz
  • 12.01.20
  • 38× gelesen
 Premium
Feingefühl gefragt: Der erste Anschlag obliegt Glocken-Restaurator Steffen Willing aus Gräfenhain.

Altenburg
Klingende Erinnerung an 1989

Mit einem freudigen Ereignis endete das Jahr 2019 in der Kirchengemeinde Altenburg. Drei Tage vor Heiligabend traf die neue Gedächtnisglocke für die Brüderkirche ein. Von Ilka Jost Unter großem technischen Aufwand und mit viel Feingefühl wurde das Schwergewicht durchs Portal der Brüderkirche gehievt und in der Taufhalle aufgestellt. Die 2 658 Kilogramm schwere Bronzeglocke trägt die Inschrift „Dona nobis pacem“ sowie das Datum 25. 10. 1989 in Erinnerung an die erste Großdemo in...

  • 12.01.20
  • 35× gelesen
 Premium
Der Uhrdaer Lindenschatz: Im EKM Kirchenwald im Kirchenkreis Jena waren die Hohlpfennige an einer Linde vergraben.
3 Bilder

Fundsache
Schatz unter der Linde

Überraschung: Für die Pfosten eines Schutzzaunes wollte eine Thüringer Jägerin Löcher graben. Dabei stieß sie auf ein Tongefäß mit spätmittelalterlichen Silbermünzen. Von Dirk Löhr Ein im September in einem Wald zufällig entdeckter Tonkrug mit über 200 alten Silbermünzen wurde Anfang Dezember in Weimar der Öffentlichkeit präsentiert. Die Archäologen erhoffen sich von dem Fund Aufschlüsse über das Landleben in der Nähe von Jena Anfang des 15. Jahrhunderts. Denn anders als von den Reichen...

  • Jena
  • 11.01.20
  • 17× gelesen
 Premium
Fröhlicher Dienst: (vorn, v. l.) Die Pfarrerinnen Hanna Jäger, Ann-Sophie Wetzer, Christiane Schmidt und Gemeindepädagogin Claudia Horn, (hinten) Pfarrer Robert Neuwirt, Jugendreferent Matthias Grimm-Over, die Pfarrer Anika Scheinemann, Thomas Pfeifer und Cornelius Pohle sowie Benjamin Rönsch von der Landeskirchlichen Gemeinschaft

Pfarramt auf dem Land
Torgauer Modell: Hier wächst etwas

Der Pfarrdienst auf dem Land wandelt sich: In der Region rund um Torgau werden die Grenzen des klassischen Pfarrbereichs durchlässiger, die Kollegen arbeiten zusammen. Von Katja Schmidtke Wie aus Krisen Kraftvolles entsteht, ist an einem Mittwochmorgen in Torgau zu erleben. In der alten Suptur "Wintergrüne" sitzen Superintendent, Pfarrer und Gemeindepädagogen an einem Tisch. Neben sich volle Kalender, dampfender Kaffee, leuchtende Kerzen. Der Regionalkonvent trifft sich. Im sogenannten...

  • Torgau-Delitzsch
  • 11.01.20
  • 108× gelesen
Informationszentrum Spiritueller Tourismus in Friedrichroda

Jubiläum
Täufergedenken in Reinhardsbrunn

Friedrichroda (red) – Der Verein Kirche und Tourismus lädt am 18. Januar nach Reinhardsbrunn, um an die sechs Täufer zu erinnern, die hier 1530 hingerichtet wurden. Das Gedenken beginnt um 10 Uhr mit einer Andacht im Lutherweginformationszentrum. 2025 begeht die Täuferbewegung ihr 500-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass seien fünf Themenjahre geplant, teilte Vereinsvorsitzender Christfried Boelter mit. Das jeweilige Jahresthema soll auch Schwerpunkt der Reinhardsbrunner Gespräche sein....

  • 11.01.20
  • 19× gelesen
3 Bilder

Spieler servieren für den guten Zweck
FC Rot-Weiß Erfurt im Restaurant des Herzens

Schon die Ankündigung, dass die Spieler des FC Rot-Weiß Erfurt zu ihnen ins „Restaurant des Herzens“ kommen würden, hatte eine kleine Laola-Welle erzeugt. Als dann diese Woche die Spieler tatsächlich eintrafen und den Restaurantgästen das Essen servierten, war die Freude unter den Fans spürbar: Ihren Fußball-Helden einmal auf die Schulter klopfen zu können, mit ihnen ins Gespräch zu kommen, ein Autogramm zu ergattern und schließlich noch mit einer Freikarte nach Hause zu gehen, machte sie froh....

  • Erfurt
  • 10.01.20
  • 53× gelesen
  •  1
4 Bilder

Gestärkt ins neue Jahr - Gemeinden würdigen ihre Mitarbeitenden

Kraft tanken,  Danke sagen, sich begegnen - wann nehmen wir uns eigentlich noch ausreichend Zeit und Raum dafür? Im Urlaub? In speziell eingegrenzten Auszeiten? Vor der Ruhe der Nacht? Es gibt viele Möglichkeiten dafür. Eine ganz besondere wählte die Predigergemeinde am vergangenen Mittwoch. In ihrem Neujahresempfang nahm sie sich bewusst Zeit für ihre Mitarbeitenden, egal ob jung oder alt, hauptamtlich tätig oder freiwiliig engagiert, groß oder klein, in einzelnen oder vielen Bereichen...

  • Erfurt
  • 10.01.20
  • 56× gelesen
  •  2
Gritta Goltdammer mit Flächensuchhund Mahi

Ehrenamt
Auf den Hund gekommen

Jena (red) - Gritta Goltdammer ist mit dem Ehrenbrief des Freistaats Thüringen geehrt worden. Die Jenaerin ist Leiterin der Rettungshundestaffel der Johanniter-Unfall-Hilfe. Die Mutter von drei Kindern arbeitet als Rechtsanwältin und übernimmt ehrenamtlich die Organisation der 2005 ins Leben gerufenen Staffel. Goltdammer verantwortet das Budget, sorgt für Teamnachwuchs und kümmert sich um die Ausbildung und Prüfung der Teammitglieder. Die Johanniter-Rettungshundestaffel besteht aus zwölf...

  • Jena
  • 10.01.20
  • 16× gelesen
Wer die Wahl hat: Im neuen Hofladen gibt es neben Brot und Gebäck auch Honig, Wurst und Säfte.

Hofladen eröffnet
Von Brot bis Zahnpasta

Altengesees (red) - Im Dezember wurde in Altengesees der neue Hofladen mit Café eingeweiht. Damit wird die vor zehn Jahren eröffnete Christo-Bäckerei der Werkstätten Christopherushof erweitert. 2009 mit einem Bäcker, Frank Müller, eröffnet, arbeiten dort nun acht Menschen, zu Jahresbeginn wurde eine weitere Konditorin eingestellt. Zum Sortiment des Hofladens zählen neben Brot verschiedenster Sorten sowie Brötchen auch altdeutsche Bauernkuchen und Kleingebäck. Im Laden gibt es aber auch Waren...

  • Weimar
  • 09.01.20
  • 30× gelesen
 Premium
Mit Freude dabei: „Der Glaube wurde für mich wieder zu einem wichtigen Thema", sagt Valentina Hechelmann, die im katholischen Köln aufwuchs und seit einigen Jahren der evangelischen Kirche angehört.

Erfurt
Gremien statt Gymnastikball

Ehrenamt: Die 28-jährige Valentina Hechelmann gehört dem neugewählten Gemeindekirchenrat der Erfurter Predigergemeinde an. Der Glaube war für sie nie eine einfache Sache, ihr Engagement in der Kirche schon. Von Paul-Philipp Braun "Ich weiß, wenn ich gebraucht werde, dann helfe ich eben“, sagt Valentina Hechelmann, während sie im dicken Mantel und mit feinen Lederhandschuhen vor der Predigerkirche steht. Valentina Hechelmann ist eine Frau, die im Leben gut angekommen scheint. Mit 28...

  • 08.01.20
  • 30× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.