Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Kirche vor Ort

Brasilianer besuchen Kirchengemeinde

Dessau-Roßlau (G+H) – Fünf Deutschstudenten aus Brasilien besuchen vom 12. bis 16. Januar die Kirchengemeinde Roßlau. Die jungen Leute wirken am 13. Januar im Gottesdienst mit und gestalten am 15. Januar ab 19 Uhr einen Gemeindeabend. Untergebracht sind sie in Gastfamilien. Zum Programm gehören Besuche in den Kindergärten der Gemeinde und eine Exkursion zu den Franckeschen Stiftungen in Halle. Die Roßlauer Gäste sind Teil einer Gruppe angehender Deutschlehrer aus dem Institut IFPLA im Süden...

  • Landeskirche Anhalts
  • 07.01.19
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Gottesdienst »Rückkehr zum Luthertum«

Zerbst (G+H) – In einem Gottesdienst unter dem Thema »375 Jahre danach« wird am 6. Januar in der Bartholomäikirche an die Rückkehr des anhaltischen Fürsten Johann VI. zur lutherischen Konfession erinnert. Der Fürst und sein streitbarer lutherischer Hofprediger Johann Dürr fanden später ihre letzte Ruhestätte in der ehemaligen Hof- und Stiftskirche. 1522 wandte sich das anhaltische Zerbst als eine der ersten Städte überhaupt der lutherischen Reformation zu. Die drei Klöster und das Stift...

  • Landeskirche Anhalts
  • 07.01.19
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort
Kerzenweihnacht in Friedrichsrode/Kirchenkreis Südharz.

Krippenspiel einmal ganz anders
Kerzen-Weihnacht in Friedrichsrode

Eine Gemeinde mit 20 Gemeindegliedern und Krippenspiel, wie geht das? Vier Personen und zwölf Kerzen, das war der äußere Rahmen, um in Friedrichsrode am Heilig Abend die Geschichte von Jesu Geburt darstellen zu können. Fee, Tilo und ihre Mutter Franzi waren mit Freude und Herzklopfen dabei, damit das Krippenspiel nicht ausfallen musste. Es wurde ein ganz ungewöhnliches Spiel: Die Kinder Zora und Hanno besuchen ihre alte Nachbarin. Die Mutter der beiden Kinder kam auch noch dazu. Gemeinsam...

  • Südharz
  • 30.12.18
  • 21× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort
Die Könige in Elende - Carlos Rivero Santana und Katja Rivero Santana
2 Bilder

Kleine Gemeinde beim Krippenspiel international
Vater unser in 7 Sprachen

Das Krippenspiel in der kleinen Gemeinde Elende im Kirchenkreis Südharz war in diesem Jahr ungewöhnlich international. Unter den 16 Mitwirkenden der 33 Gemeindeglieder "großen" Gemeinde fand sich ein kubanischer König, ein afrikanischer Vorbeter, ein amerikanischer Gitarrist und eine in Irland lebende Geigerin. Zudem wurde das "Vater unser" in sieben Sprachen gebetet. Der aus Kuba stammende König hatte an der Krippe kniend den Anfang auf Spanisch gemacht. Eine Russischlehrerin steuerte ihre...

  • Südharz
  • 26.12.18
  • 12× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort
Musikalischer Stadtgottesdienst in Nordhausen zum 2. Weihnachsttag
4 Bilder

Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saëns
Berührendes und Aufrüttelndes in Nordhausen

Der musikalische Gottesdienst in der Nordhäuser Blasiikirche am 2. Weihnachtsfeiertag ist für Viele einer der Höhepunkte der Weihnachtszeit im Kirchenkreis Südharz. Man erkennt es an den zahlreichen Nicht-Nordhäuser-Gesichtern im Gotteshaus an diesem Vormittag. Da erklingt Musik auf schönstem Konzertniveau. Unter der Leitung von Kantor Michael Kremzow führten in diesem Jahr die Nordhäuser Kantorei samt -orchester und Solisten das Oratorio de Noël op. 12 von Camille Saint- auf. Ein...

  • Südharz
  • 26.12.18
  • 14× gelesen
  •  2
Kirche vor Ort

Erleichterung für Gemeindepädagogen

Bad Liebenwerda (G+H) – Der Teufel steckt im Detail: Gemeindepädagogen brauchen viel Material, das sie nicht nur in einer Gemeinde oder einer Region einsetzen – Buntstifte zum Beispiel malen überall. Aber welche Gemeinde zahlt? Bisher haben die Gemeindepädagoginnen im Kirchenkreis Bad Liebenwerda versucht, die Rechnungen gerecht aufzuteilen. Kirchenmusikern geht es ähnlich. Großer Zeitaufwand ohne Nutzen für die eigentliche Arbeit, befand der Kreiskirchenrat. Er schlug deshalb der Kreissynode...

  • 23.12.18
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort
Birgit Diezel

EKM-Synodale ist Landtagspräsidentin

Erfurt (epd) – Birgit Diezel ist die neue Präsidentin des Thüringer Landtages. Die 60-jährige CDU-Politikerin, die das Amt bereits von 2009 bis 2014 innehatte, tritt die Nachfolge von Christian Carius (CDU) an, der überraschend Ende September zurücktrat. Diezel gehört der Synode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) an.

  • 23.12.18
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Landeskirche feiert zehnten Geburtstag

Halle (G+H) – Mit einem Festgottesdienst in der Marktkirche in Halle wird am Neujahrstag um 14 Uhr an die Gründung der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) vor zehn Jahren erinnert. Die Predigt wird Landesbischöfin Ilse Junkermann halten. Im Gottesdienst wird auf die Fusion der Evangelischen Landeskirche Thüringens mit der Kirchenprovinz Sachsen zurückgeblickt. Zum Neujahrsgottesdienst in der Marktkirche gehört die persönliche Segnung. Diese Tradition wird auch im Festgottesdienst...

  • 23.12.18
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort

Diakonie Halberstadt gewinnt Sozialpreis

Osterwieck (epd) – Erstmalig haben die Spitzenverbände der Wohlfahrtspflege in Sachsen-Anhalt den Sozialpreis »Vernetzt vor Ort« vergeben. Ein Sozialpreis in Höhe von 500 Euro ging an das Diakonische Werk im Kirchenkreis Halberstadt für die Arbeit in der Begegnungsstätte »neues wohnen« in Osterwieck. Hier steht Hilfe zur Selbsthilfe im Vordergrund. Weitere Preise wurden an das lokale Bündnis für Familie Naumburg für die Fortführung der Sozialkonferenz im Burgenlandkreis (1 500 Euro) sowie...

  • 23.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort
Jeder suchte den schönsten Platz für seinen Weihnachtsbaumschmuck, dafür wurde auch schon einmal die kleine Leiter bestiegen.
4 Bilder

Weihnachtsbaumschmücken in Nohra
Viele kleine Hände munter am Werk

In der Kirchengemeinde Nohra im Kirchenkreis Südharz gibt es einen schönen Weihnachtsbrauch – die Kinder des Dorfes schmücken den Christbaum in der Kirche. Selbst die Kleinsten kommen gemeinsam mit ihren Eltern. Viele von ihnen haben selbstgebastelten Schmuck im Tütchen dabei. Kind für Kind füllt sich der Platz rund um den Baum am Freitagabend. Da wird sich gereckt und gestreckt, auf die kleine Leiter geklettert oder die Mutti zur Hilfe gerufen. So findet Stück für Stück der ganze Baumschmuck...

  • Südharz
  • 21.12.18
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort

Halbierung von Pfarrstellen nötig

Sondershausen (G+H) – Die veränderte Stellenplanstruktur war Thema der Herbstsynode des Kirchenkreises Bad Frankenhausen-Sondershausen am 30. November in Sondershausen. Die Strukturbeschlüsse sehen einschneidende Veränderungen vor, teilte der Kirchenkreis mit. So wurden die Pfarrstellen Allstedt und Bad Frankenhausen halbiert. Erstere solle durch Aufgaben eines Kreisjugendpfarrers zu einer vollen Stelle aufgewertet werden. Die Stelle in Bad Frankenhausen werde nach der Emeritierung von...

  • 21.12.18
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort

Mit Pauken und Trompeten

Köthen (G+H) – Festliche Bläsermusik erklingt am 23. Dezember in der Jakobskirche. Der anhaltische Bläserkreis unter der Leitung von Landesposaunenwart Steffen Bischoff spielt Choräle des Weihnachtsfestkreises und lädt auch zum Mitsingen ein. Auf dem Programm stehen die »Symphonische Suite« für Bläser und Orgel von Traugott Fünfgeld und Choralsätze alter Meister. Den Bläserkreis bilden zwölf ambitionierte Laienmusiker, die Posaunenchören der Landeskirche angehören. Das Konzert beginnt um 17...

  • Landeskirche Anhalts
  • 21.12.18
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort Premium
St. Stephani: Die Kirche in Calbe (Kirchenkreis Egeln) ist die letzte Station am Heiligen Abend für Pfarrer Kohtz.

Viermal gleich und doch ganz anders

Reportage: Mit dem Pfarrer unterwegs. Wo sich sonst nur alle vier Wochen ein paar Wenige zum Sonntagsgottesdienst versammeln, ist Heiligabend kein freier Platz zu bekommen. Und natürlich soll möglichst in jeder Kirche eine Christvesper sein. Von Thorsten Keßler Mittags gegen ein Uhr sitzt Calbes Pfarrer Jürgen Kohtz ganz entspannt mit einer Tasse Kaffee am Tisch. Vier Christvespern stehen für ihn Heiligabend 2017 auf dem Programm. Wenig ist zu spüren von Anspannung. Warum auch? Die...

  • 20.12.18
  • 12× gelesen
Kirche vor Ort

Justus-Jonas-Preis verliehen

Nordhausen (G+H) – Der Kirchenkreis Südharz hat erstmals den Justus-Jonas-Preis verliehen. Die mit 1 500 Euro dotierte Auszeichnung erhielt das Kirchspiel Gebra für das Pilgerprojekt in Elende. Die Wallfahrtskirche St. Marien ist seit 15 Jahren »offene Kirche« und lädt jährlich zum Pilgergottesdienst ein. Das Preisgeld soll für die 600-Jahrfeier der Kirche am 25. August 2019 verwendet werden. Zu diesem Fest soll auch eine neue Pilgerglocke gegossen werden.

  • 20.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort Premium
An einem Strang: Beim Erntedankfest in Vippachedelhausen machen die Kinder vor, wie es geht – gemeinsam.
2 Bilder

Wandern im »12-Kirchen-Land«

Kinder und Kirche: Mit einer Idee aus Schweden gehen die Kirchspiele Buttelstedt und Neumark – im wahrsten Sinne des Wortes – neue Wege. Für ihr Projekt »Kinder-Pilgerweg« wurden sie von der EKM als »Familienfreundliche Kirchengemeinde« ausgezeichnet. Von Constanze Alt Das Highlight für die Kinder ist es, wenn sie den Jakob für ein paar Tage mit nach Hause nehmen dürfen«, verrät Nicole Kittelmann. Die Mutter einer dreijährigen Tochter ist Kirchenälteste in Neumark und unterstützt in den...

  • 20.12.18
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Weihnachten im Gefängnis: Seelsorge-Angebote werden dankend angenommen
Das Fest ist nicht zu verdrängen

Weihnachten ist ein schönes Fest für fast alle von uns. Doch es gibt Orte, an denen dies nicht so ist. Pfarrerin Barbara Sonntag ist an einem solchen Ort tätig. Sie ist seit 2010 Seelsorgerin im Gefängnis »Roter Ochse« in Halle. »Zuvor war ich 19 Jahre lang Seelsorgerin in der Uniklinik in Jena«, erzählt sie. »Sonderseelsorge, Menschen, die in Notsituationen sind, zu treffen und zu begleiten, das liegt mir«, sagt sie. Es sei erst einmal egal, warum die Leute im Gefängnis sind. »Sie befinden...

  • 20.12.18
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Döllingen: Neuer Anlauf für Kirche und Gemeinde
Eigenständig zum 1. Januar

Mit einem Konzert im Sommer begann es, nun wird zum Jahreswechsel ein wichtiges Ziel erreicht: Am 31. Dezember 2018 wird die Döllinger Gemeinde (Kirchenkreis Bad Liebenwerda) aus dem Kirchspiel mit Plessa herausgelöst und ab 1. Januar auf eigenen Füßen stehen. Döllingen wird wieder zur eigenständigen Kirchengemeinde, für die mindestens vier Kirchenälteste nötig sind und die einen eigenen Gemeindekirchenrat bilden. Zur Teilnahme haben sich laut Mitinitiatorin Andrea Haupt bereits vier Einwohner...

  • Weimar
  • 20.12.18
  • 4× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort

Musicalprojekt geht in die nächste Saison

Stendal (G+H) – Unter dem Thema »Immanuel, Immanuel« geht das Musicalprojekt der Altmark in seine 19. Saison. In dem Stück von Wolfgang König und Veronika te Reh findet ein Stachelschwein ein Stück Papier mit einer Weissagung aus der Bibel. Ein Königssohn soll geboren werden, ein Immanuel. Nun denken die Tiere, ihre jeweiligen Kinder wären der angesagte Immanuel, bis der Esel von einem Termin in Bethlehem zurückkommt und das Rätsel auflösen kann. Ein Stück Weihnachtsgeschichte steckt in dieser...

  • 20.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Von Hand: Gemeinsam schreiben Christen das Lukas-Evangelium ab
Unverwechselbare Geschichte

Carolin Schröder ist seit mehr als 20 Jahren von der Weihnachtsgeschichte fasziniert. Aktuell schreibt sie in kunstvoller Handschrift den Text über die Geburt Jesu ab und illustriert die Seiten mit Szenen, die ihr beim Schreiben wichtig werden. Die Aktion ist Teil eines Kunstprojektes in der evangelischen Region Nördliches Zeitz mit 145 Mitwirkenden. Die hell erleuchtete Kirche, die Bescherung oder das traditionelle Essen – für Carolin Schröder lebt an Weihnachten die Erinnerung an ihre...

  • 20.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Spenden für Cranach

Nienburg (G+H) – Die im Frühjahr gestartete Spendenaktion für die Cranach-Gemälde in der Schlosskirche erbrachte bislang 1 375 Euro. Durch die Aktion der Landeskirche »Aus 1 mach 2« wird der Betrag auf 2 750 Euro verdoppelt. Bei den Gemälden handelt es sich um ein Epitaph für Fürstin Agnes von Barby, das Lucas Cranach d. J. 1560 schuf. Das zweite Bild ist eine Kopie des Epitaphs für Fürst Georg III. von Anhalt. Es wurde im 17. Jahrhundert nach dem von Cranach d. J. stammenden Dessauer...

  • Landeskirche Anhalts
  • 20.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Heiligabend: Feier im Dessauer Georgenzentrum
Damit keiner allein sein muss

Auch in diesem Jahr gibt es in Dessau-Roßlau für Menschen, die den Heiligen Abend aus unterschiedlichen Gründen nicht allein verbringen möchten, eine Feier. Seit 1998 und damit seit 20 Jahren wird sie im Gemeinde- und Diakoniezentrum ausgerichtet. Zuvor war sie jahrzehntelang in der Dessauer Stadtmission beheimatet. Diese lädt auch in diesem Jahr am Nachmittag des 24. Dezembers zu einer Christvesper mit Krippenspiel und anschließendem Kaffeetrinken ein. Im Georgenzentrum wird die...

  • Landeskirche Anhalts
  • 20.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Ehrenplakette für Helge Klassohn
Hohe Würdigung

Der frühere Kirchenpräsident der Landeskirche Anhalts, Helge Klassohn, ist mit der Ehrenplakette des Bundes der Vertriebenen (BdV) ausgezeichnet worden. Es ist die höchste Auszeichnung, die der BdV vergibt. Sie wird seit 1962 an Persönlichkeiten aus Politik, Kirche und öffentlichem Leben sowie an Institutionen verliehen, die sich um die deutschen Heimatvertriebenen verdient gemacht haben. Klassohn ist seit 2007 Beauftragter des Rates der EKD für Fragen der Spätaussiedler und der...

  • Landeskirche Anhalts
  • 20.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Friedenslicht
Frieden braucht Vielfalt – Pfadfinder verteilen das ,,Friedenslicht“ in Sachsen-Anhalt

",Ihr tut einen wichtigen Dienst, in dem ihr das Friedenslicht weiter gebt “, mit diesen Worten lobte Pfarrer Bernhard Schelenz in der bis auf den letzten Platz besetzten Weißenfelser Pfarrkirche St. Elisabeth das Engagement von 150 Pfadfindern. Diese hatten am dritten Adventswochenende stundenlange Bahnfahrten und eine Nacht in der Turnhalle auf sich genommen hatten, um bei der zentralen Friedenslichtaussendung in Weißenfels dabei zu sein. Jugendliche holten das Licht von Österreich...

  • Merseburg
  • 17.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Verwaltung und Finanzen

Landeskirchenamt: Neue Leiterin, neuer Referent Wechsel im anhaltischen Landeskirchenamt: Die neue Leiterin der Behörde ist Manuela Riesch. Sie tritt die Nachfolge von Matthias Köhn an, der seit dem 1. Dezember landeskirchlicher Referent für Haushalt und Finanzen ist. Gemeinsam mit dem Landeskirchenrat verantwortet er die Geldangelegenheiten der Landeskirche Anhalts. Dem Landeskirchenrat gehören mit Kirchenpräsident Joachim Liebig und Oberkirchenrätin Ramona Eva Möbius derzeit zwei Theologen...

  • Landeskirche Anhalts
  • 17.12.18
  • 3× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus