Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Diakonie Mitteldeutschland
Pflege muss gutaufgestellt sein

Halle (epd) – Die Diakonie Mitteldeutschland sieht dringenden Handlungsbedarf im Pflegebereich. "Jetzt besteht die Chance mit Mut und weitreichenden Entscheidungen, die von vielen Menschen akzeptiert werden, die Grundprobleme der Pflege in Deutschland zu lösen", so der Vorstandsvorsitzende der Diakonie Mitteldeutschland, Oberkirchenrat Christoph Stolte. "Wir brauchen mehr Geld im System, spürbar bessere Personalschlüssel, verlässlich höhere Vergütungen und eine nachhaltig höhere...

  • Halle-Saalkreis
  • 26.05.20
  • 34× gelesen
 Premium
Seit fast 600 Jahren läutet die Glocke im Turm.

Kirche in Halle-Beesen
Kleine Glocke, heller Klang

Früher war es so: Wenn jemand auf dem Friedhof im nahe gelegenen Ammendorf beerdigt wurde, dann hat man hier in unserer Kirche in Beesen die Glocke geläutet, um den Verstorbenen zu verabschieden“, erzählt Pfarrer Martin Golz. Viele Jahre lang war das nicht der Fall. Doch nun wolle man diese alte Tradition wieder aufnehmen. Möglich wird das dadurch, dass das Glockengeläut in St. Elisabeth wieder vollständig hergestellt ist. „Unsere kleinste Glocke ist zugleich die älteste. Sehr lange konnte sie...

  • Halle-Saalkreis
  • 26.05.20
  • 27× gelesen
 Premium
Kindheitserinnerung: Sieglinde Reinicke, eine der ersten Spenderinnen, ist selbst in dem Gebäude zur Schule gegangen.
  2 Bilder

Freie Evangelische Grundschule
Mit Gottes Hilfe zu 400 Ziegeln

Von Andrea Hamann-Richter Am Dach der Einrichtung in Burgwerben nagt der Zahn der Zeit. 40 Jahre ist es alt und an vielen Stellen bereits repariert. Bevor es zu größeren Schäden kommt, soll die Eindeckung nun mithilfe eines besonderen Projekts erneuert werden. Jeder kann mithelfen, die 10 000 Euro, die wir als Eigenanteil benötigen, die der Förderverein gegenfinanzieren muss, zusammenzubekommen", sagt Thomas Schmidt, Geschäftsführer der Einrichtung. Der Hauptanteil des Geldes für die...

  • Merseburg
  • 26.05.20
  • 8× gelesen
Der Gitarrist Falk Zenker.

Ein Mephisto wird das Evangelium lesen
Start für Kunst-Gottesdienste in Weimar am Pfingstsonntag

In Weimar wird mit „Kunst-Gottesdiensten“ in der Kirche St. Jakob eine neue Veranstaltungsreihe gestartet. Beginn ist am Pfingstsonntag (31. Mai) um 19 Uhr mit dem Gitarristen Falk Zenker und dem Schauspieler Sebastian Kowski. Die „Lukas-Vesper“ wird bis zum 16. August an jedem weiteren Sonntag angeboten. Freiberufliche Musiker und Musikerinnen aus Weimar setzen sich in ihrem Medium mit den Themen der Vesper auseinander – in Zustimmung oder Dissonanz zu den biblischen Texten. Die Lesungen...

  • Weimar
  • 25.05.20
  • 69× gelesen
Michael Utzel hat sich die Lutherrose auf den Arm tätowieren lassen.
  2 Bilder

Tipp
Der Mann mit der Lutherrose

Ab 15. Juni wird es wieder möglich, die Lutherzelle oder den Kreuzgang zu besichtigen. Michael Utzel führt seit vier Jahren Interessierte durchs Kloster. Bernd Prigge hat mit dem 39-jährigen Religions-wissenschaftler gesprochen. Was gefällt Ihnen an Ihrer Tätigkeit als Führer im Kloster? Michael Utzel: Es hat ganz viel davon, sein Hobby zum Beruf zu machen. Ich habe die Gelegenheit, verschiedenen Menschen einen Einblick in ein Thema zu geben, das mir sehr am Herzen liegt. Am meisten freue...

  • Erfurt
  • 25.05.20
  • 93× gelesen
  Video

Jena - TV Gottesdienste
Exaudi

Auch an diesem Sonntag ein Gottesdienst aus der Stadtkirche St. Michael Jena mit Superintendent Sebastian Neuß, Jena. Weitere Mitwirkende: Prof. Dr. Dorothee Haroske, Lektorin, Christina Brandt, Kantorin, Albrecht Werner, Trompete, Heiko Knopf, Gesang, Johannes Schleußner, Gesang

  • Jena
  • 24.05.20
  • 35× gelesen
Von Möhra bis zur Wartburg sind zum Jubiläum geführte Wanderungen geplant.

Steinbach
Mit dem Shuttle zu Luther

W ährend aktuell viele Veranstaltungen abgesagt sind, blickt man in Steinbach im Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach bereits ein Jahr voraus. Martin Luthers Gefangennahme im Glasbachgrund und der Start der Bibelübersetzung auf der Eisenacher Wartburg jährt sich im Mai 2021 zum 500. Mal. Von Susann Eberlein "Das muss gefeiert werden“, findet Elvira Schmager. Die ehemalige Geschichtslehrerin aus Steinbach steht einer Projektgruppe vor, die ihren Ursprung im dortigen Zukunftsstammtisch hat....

  • 23.05.20
  • 14× gelesen

Jena
24.05.20 Sonntagsvesper mit den Octavians

Die Kirchgemeinden der Stadtkirche, des Melanchthonhauses und der Friedenskirche Jena laden ab Ende Mai mehrmals wöchentlich zu musikalischen Vespern und Orgelandachten ein, die entsprechend den geltenden hygienischen Vorgaben in der Stadtkirche und der Friedenskirche stattfinden werden. Dabei sammelt die Kirche gemeinsam mit JenaKultur unter anderem für in Notlage geratene Jenaer Künstler. Die erste Sonntagsvesper in der Stadtkirche wird an diesem Sonntag, den 24. Mai um 18 Uhr in der...

  • Jena
  • 20.05.20
  • 49× gelesen
  3 Bilder

Sanierung abgeschlossen
Kirche in Kirchsteitz erstrahlt in neuem Glanze

25 Jahre nach der letzten Sanierung hatte sich in der Kirche in Kirchsteitz ein großer Renovierungsbedarf aufgestaut. Anfang Mai konnten die Baumaßnahmen abgeschlossen werden. In vielen Beratungen hatte der Gemeindekirchenrat ein Sanierungs- und Gestaltungskonzept entwickelt. Im November 2019 konnten die Bauarbeiten beginnen, nachdem die Finanzierungshilfen vom Kirchenkreis Naumburg-Zeitz, der Stiftung der Volks- und Raiffeisenbank Halle und der Stiftung K. & G. Hoffmann genehmigt worden...

  • Naumburg-Zeitz
  • 20.05.20
  • 26× gelesen

Bistum Erfurt
Do-it-yourself-Wallfahrten

Erfurt (kna) - Mit einer Art Do-it-yourself-Programm versucht das Bistum Erfurt die wegen Corona abgesagte Männerwallfahrt an Christi Himmelfahrt und die Frauenwallfahrt am Sonntag (24. Mai) alternativ zu gestalten. Wie das Bistum am Montag mitteilte, sind die Männer aufgerufen, Fotos für die Website des Bistums  zu schicken, wie sie den Wallfahrtstag für sich gestaltet haben. Die Wallfahrerinnen können Eindrücke vom Tag in Form von Bildern, Sprachnachrichten und Texten auf der...

  • Erfurt
  • 20.05.20
  • 22× gelesen
Sankt Ägidii

Kirchenkreis Mühlhausen
Sankt Ägidii ist Kirche des Monats

Ballhausen (red) – Die Dorfkirche Sankt Ägidii in Ballhausen im Kirchenkreis Mühlhausen ist die "Kirche des Monats Mai". Das Gotteshaus sei wegen der darin beherbergten Kunstgüter "weit über die Grenzen Thüringens bedeutend", begründete die EKD die Ehrung. Sehenswert seien der barocke Kanzelaltar, das Flügelretabel und Steinepitaphe aus dem 16. Jahrhundert sowie ein Relief in der Außenwand des Kirchturms, das die Kreuzigungsszene zeigt und auf das Jahr 1496 datiert ist. Die Auszeichnung der...

  • 19.05.20
  • 20× gelesen

Neustart für Predigtreihe
Ganz Schöne in der Margarethenkirche

Gotha (red) - Ursprünglich sollte es am vergangenen Sonntag einen "Wortspiel-Gottesdienst“ in Gotha geben. Doch das Coronavirus machte den Organisatoren der beliebten Predigtreihe einen Strich durch die Rechnung. „Wir hatten die Wahl, absagen oder das Format coronatauglich machen“, so Friedemann Witting, Superintendent im Kirchenkreis. Das Ergebnis: Ein „Vier-Viertel-Gottesdienst“, an dem je 30 Gläubige teilnahmen. Im Dreiviertelstunden-Takt gab es in der Margarethenkirche Musik von...

  • 19.05.20
  • 54× gelesen

Himmelfahrt
Ökumenischer Waldgottesdienst im Dambachsgrund

Gemeinsam mit den kath. Schwestern und Brüdern laden wir am 21. Mai 2020, 10:00 Uhr zum ökumenischen Gottesdienst in den Dammbachsgrund bei Bad Berkas ein. Selbstverständlich wird auch hier das Hygienekonzept eingehalten und aus diesem Grund werden in diesem Jahr keine Bänke zur Verfügung stehen. Wir bitten alle, die nicht so lange stehen können, ihre Sitzgelegenheiten selbst mitzubringen. Wir freuen uns, mitten in der herrlichen Natur mit Ihnen gemeinsam einen schönen Gottesdienst zu...

  • Gera-Weimar
  • 18.05.20
  • 76× gelesen
  2 Bilder

Stiftung Senfkorn bald auch in Sachsen-Anhalt
Die Saat geht EKM-weit auf

Ein Baumhaus in Eisenach, eine Musikanlage in Waltershausen oder Gartenstühlchen in Jena – die Stiftung Senfkorn der EKM hilft, Projekte in Thüringer Kindergärten zu realisieren. In diesem Jahr stünden für acht Vorhaben insgesamt rund 30 000 Euro zur Verfügung, so der Vorsitzende des Kuratoriums, Paul Andreas Freyer. Dabei variiere die Höhe der Zuschüsse, die bis zu einem Drittel der Gesamtkosten ausmachten, von 500 bis 16 350 Euro. In den fast 20 Jahren des Bestehens seien damit rund 700 000...

  • 18.05.20
  • 15× gelesen
  Video

Jena - TV Gottesdienste
Rogate 2020

Auch an diesem Sonntag um 10 Uhr konnten die Jenaer Gläubigen wieder in Jena TV einen Fernsehgottesdienst aus unserer Stadtkirche mitfeiern. Es wirken mit: Pfarrer Christoph Rymatzki Lektorin Silke Mack-Rymatzki Kantorin Christina Brandt Flöte: Ilka Herzog Schola: Sabine Köhler, René Richter, Johannes Schleußner

  • Jena
  • 17.05.20
  • 25× gelesen
 Premium
Bereits 75 Stol-persteine hat der Arbeitskreis "Geschichte jüdischer Mitbürger in Aschersleben" mit seinem Gründer Udo Stephan verlegt.

Ausgezeichnet
75 Stolpersteine erzählen Geschichte(n)

Sein Berufsleben widmete Dr. Udo Stephan der Züchtungsforschung, doch er versteht sich auch als Stadthistoriker. „Immer wieder fand ich da Häuser, die einst jüdische Geschäfte beherbergten.“ Vor elf Jahren gründete er mit vier weiteren Ascherslebenern den Arbeitskreis „Geschichte jüdischer Mitbürger in Aschersleben“, der von der EKM kürzlich mit dem Werner-Sylten-Preis für christlich-jüdischen Dialog 2019 geehrt wurde. „Wir kamen damals aus ganz unterschiedlichen Richtungen“, erinnert sich...

  • Egeln
  • 16.05.20
  • 12× gelesen
 Premium
Auch die Kirche trägt Maske: Seit Mai sind auch in Schleusingen wieder öffentliche Gottesdienste erlaubt. Die Johannisgemeinde feiert sie wegen der Bauarbeiten derzeit aber in der Kreuzkirche.
  2 Bilder

Schleusingen
„Der Chef hatte die Finger im Spiel“

Der sechste und letzte Bauabschnitt an der Kirche St. Johannis ist in vollem Gang. Die Gemeindeglieder sind froh darüber. Ihr Mammutprojekt ist auf der Zielgeraden. Und eines ist sicher: Ist es beendet, gibt es ein Fest. Von Katja Wollschläger Jetzt wird an der Schleusinger Kirche St. Johannis ein letztes Mal kräftig in die Hände gespuckt. Ein Gerüst ist im Laufe der vergangenen Tage an der Süd- und einem Teil der Ostfassade gen Himmel gewachsen. Ein sichtbares Zeichen dafür, dass es...

  • 16.05.20
  • 23× gelesen

Flüchtlingsseelsorge
Integration am Küchenherd

Gera (red) – Die Flüchtlingsseelsorge im Kirchenkreis Gera hat ein Kochbuch mit somalischen, syrischen und eritreischen Rezepten herausgegeben. Entstanden ist die Sammlung im Rahmen des vom Diakonieverbund Gera geförderten Kochprojekts "Wer kommt, bringt Essen mit“. Im vergangenen Jahr hatten dafür die Evangelische und Katholische Kirche sowie die Freikirchliche Gemeinde G 26 ihre Küchen zur Verfügung gestellt. Im Kochbuch finden sich nicht nur die Rezepte der Teilnehmer. Die Sammlung erzählt...

  • 16.05.20
  • 15× gelesen
 Premium
Im Juni 1933 entstand inmitten von Prettin ein Konzentrationslager. Die Gedenkstätte geht in Sachen Erinnerungskultur neue Wege.

Gedenkkultur
Berührt – auch digital

Von Katja Schmidtke Minecraft war in den Zehnerjahren das beliebteste Computerspiel unter Jugendlichen, eine Art virtuelles Lego, mit dem sich eigene Welten erschaffen lassen ohne den Nachteil, stundenlang in einer Kister voller Plastiksteinchen nach dem roten Zweier-Block zu kramen. Die Evangelische Akademie in Wittenberg hat in ihrem Format "Junge Akademie" bereits Minecraft-Projekte auf die Beine gestellt. "Mit Spielen wie diesen lässt sich an die politische Bildung anknüpfen", ist...

  • Wittenberg
  • 15.05.20
  • 22× gelesen
Foto einer Ballonaktion des Kirchenkreises Südharz zum Kreiskirchentag 2017

Himmelfahrt im Pfarrbereich Niedergebra
Schick dein Gebet zum Himmel

An Christi Himmelfahrt, am Donnerstag, dem 21. Mai heißt es in den 10 Gemeinden des Pfarrbereichs Niedergebra und im St. Marien-Hospital in Bleicherode um 11.00 Uhr: Schick dein Gebet zum Himmel. Eingeladen sind Kinder und Familien sowie die Bewohner des Marienhospitals und alle Interessierten einen Ballon in den Himmel steigen zu lassen. Die Luftballons können solange der Vorrat reicht zwischen 9.30-9.50 Uhr an der Basilika Münchenlohra und im Hof des Pfarrhauses Niedergebra  zum Verteilen...

  • Südharz
  • 15.05.20
  • 24× gelesen
Himmelfahrt in der Blasii-Gemeinde Nordhausen.

Nordhausen geht neue Wege
Himmelfahrts-Gottesdienst „TO GO(D)“

Zu einem besonderen Himmelfahrts-Gottesdienst TO GO(D) lädt die Blasiigemeinde Nordhausen ein: unter „freiem Himmel“, aber auch den ganz irdischen Hygiene-Auflagen. Am Himmelfahrtstag (21.5.) gibt es auf dem Weg zwischen Blasiikirche und Altendorfer Kirche kreative Stationen mit Gelegenheiten zum Beten, zum Klagen und Danken, zum Gestärkt-Werden, Musik-Hören und Bibel-Erleben. Es gibt Himmels-Boten zu treffen, Himmels-Schlüssel zu finden oder eine Himmels-Leiter auszuprobieren. Man kann den...

  • Südharz
  • 15.05.20
  • 29× gelesen

Reihe
Orgelandachten in St. Marien

Stendal (red) – Die St. Marienkirche Stendal lädt ab 16. Mai bis 6. September immer samstags um 11 Uhr für eine halbe Stunde zu Orgel-andachten ein. Es erklingt Musik an der Scherer-Orgel, zudem gibt es eine kurze Andacht. Den Anfang machen am 16. Mai Domkantor Johannes Schymalla und Detlef Frobel, GKR-Vorsitzender der Stadtgemeinde Stendal. Es erklingt Musik von Johann Sebastian Bach. Das Motto ist „Freud und Leid“, wie es auch in Corana-Zeiten zu erleben ist. Den Rahmen bilden zwei Präludien...

  • Stendal
  • 14.05.20
  • 14× gelesen

Lutherhaus
Wendelstein wird instand gesetzt

Wittenberg (epd) – Die Bundesregierung fördert die denkmalgerechte Instandsetzung des Wendelsteins am Lutherhaus in Wittenberg mit 115 000 Euro. Das hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters in Berlin bekannt gegeben. Die Mittel stammen aus dem Bundesprogramm „Investitionen für nationale Kultureinrichtungen in Deutschland (Invest Deutschland)“. „Das Lutherhaus ist ein herausragendes und authentisches Zeugnis der Reformationsära. Touristen aus aller Welt gewinnen hier wichtige Einblicke und...

  • Wittenberg
  • 14.05.20
  • 18× gelesen
Das Mauerwerk auf der Südseite wird saniert.

Kirche Seehausen wird weiter saniert
Geldsegen für alte Mauern

Als Pfarrer Thomas Seiler 1984 nach Seehausen kam, fand er dort eine Kirche ohne Dachaufbau vor. „Das Dach war um 1970 nach innen gezogen worden, damit keine Dachteile herunterfallen und Menschen verletzen konnten. Mittlerweile wuchsen dort Büsche und ganze Bäume“, erinnert er sich. Davon sieht man freilich schon lange nichts mehr. Die Kirche hat heute ein mordernes Dach auf dem alten Gemäuer. Schritt für Schritt wurde in den zurückliegenden Jahren viel für die Sanierung der St....

  • Egeln
  • 14.05.20
  • 25× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.