Aktuelles

Beiträge zur Rubrik Aktuelles

Zahl der Woche
83 Prozent...

... von mehr als 1200 befragten Menschen halten eine «gute Beherrschung von Rechtschreibung und Grammatik» für das wichtigste Lernziel in der Grundschule. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag der Roland Berger Stiftung. Drei Viertel der befragten Eltern sind zudem der Meinung, dass Kindern mit Sprachproblemen verpflichtend zusätzliche Deutschkurse angeboten werden sollten.

  • 18.08.19
  • 5× gelesen
 Premium
Seyran Ates
4 Bilder

Namen
Menschen der Woche

Für die Imamin der Ibn-Rushd-Goethe-Moschee in Berlin, Seyran Ates, ist Reformator Martin Luther ein Idol. Im Vorfeld des ersten Forums Reformation, das am 18. August in Wittenberg beginnt, sagte die 55-Jährige, Luther habe die Gläubigen ermutigt, mündige Bürger zu werden, statt sich der Macht der Kirche und ihrem Anspruch auf die eine Wahrheit zu unterwerfen. Sie fügte hinzu: „Wer einen reformierten, liberalen Islam will, muss dessen geschlechtergerechte Lesart zulassen.“ Ohne sexuelle...

  • 17.08.19
  • 10× gelesen
 Premium

Blickwechsel
Angespannte Ferienstimmung

Lächelnde Gesichter in einem Lyzeum („Oberschule”) im südlichen Zentrum Warschaus: Jugendliche mit entspannt wirkenden Eltern geben in einem Klassenzimmer ihre Dokumente ab. „Wo haben wir denn den jungen Menschen, ach ja, da“ meint eine nette Lehrerin, die in den Unterlagen gesucht hat. Die Schüler sind auf der Zulassungsliste, die vor einem Monat landesweit veröffentlicht wurde. Geschafft! Diese Szene spielte sich Mitte Juli ab, und für diese Schüler begannen die wirklichen Sommerferien,...

  • 17.08.19
  • 8× gelesen
Nikolaus und Anne Schneider

Forum Reformation
Kirche von innen erneuern

Die gegenwärtige Stimmung in der evangelischen Kirche schwankt zwischen Aufbruch und Klage. Die einen präsentieren sich zupackend und streitbar, demonstrieren für Klimaschutz und gegen Populismus. Die anderen beklagen den schleichenden Bedeutungsverlust ihrer Kirche. Der erhoffte institutionelle Zuspruch durch das Reformationsjubiläum 2017 blieb aus – die Mitgliederzahlen in den Gemeinden sind weiter rückläufig. Der ehemalige EKD-Ratsvorsitzende Nikolaus Schneider und seine Frau Anne...

  • Wittenberg
  • 16.08.19
  • 16× gelesen
 Premium
Schilder weisen auf den traditionellen Sonntagsgottesdienst hin.

EKD-Studie
Sonntags um zehn

Vielen fallen die Schilder kurz hinter dem Ortseingang nicht mehr auf, aber noch stehen sie: Sie zeigen stilisierte Kirchen und die sonntägliche Gottesdienstzeit. Meistens steht dort 10 Uhr. Doch mit der stählernen Selbstverständlichkeit eines Verkehrsschildes könnte es vorbei sein. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat ihren Gemeinden jüngst in einer Studie empfohlen, über den Fortbestand des Sonntagsgottesdienstes zu diskutieren. Für viele sei der traditionelle...

  • 16.08.19
  • 15× gelesen
G+H Nr. 33 vom 18. August 2019 (9. Sonntag nach Trinitatis)

Freitag, vor eins
Unsere Seite 1 - Schule und drei W

Drei W stehen am Ende der Ferien: Wehmut, Wecker und eine große Portion Wiedersehensfreude. Besonders die mehr als 80 evangelischen Schulen auf dem Gebiet der EKM sind mehr als eine Schulgemeinschaft. Schüler und Lehrer beschreiben sich als eine Art große Familie, sie sind eine geistliche Gemeinschaft, Gemeinde auf Zeit. Und was für eine schöne, mutmachende Zusage ist es doch gerade für die Erstklässler, dass Gott immer in ihrer Nähe ist. „Er ist gerecht und gut. Er gibt dir Mut“ heißt es in...

  • 16.08.19
  • 55× gelesen
  •  1

Schulbeginn an den Evangelischen Grundschulen in Anhalt
Weiter große Nachfrage

Auch an den vier evangelischen Grundschulen Anhalts in Köthen, Dessau, Bernburg und Zerbst beginnt am Donnerstag das neue Schuljahr. Sieben erste Klassen mit 135 Schülerinnen und Schülern werden in Schulanfängergottesdiensten (genaue Daten siehe unten) für ihren neuen Lebensabschnitt an der Schule eingesegnet. Die insgesamt rund 500 Schülerinnen und Schüler werden von 37 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet und von sieben Pädagogischen Mitarbeiterinnen im Unterricht begleitet. Die ersten...

  • Landeskirche Anhalts
  • 16.08.19
  • 8× gelesen

Christlich-jüdischer Dialog geht alle an

Frankfurt a. M. (epd/red) – Nach missverständlichen Äußerungen des Greifswalder Bischofs Hans-Jürgen Abromeit über Israel hat der Berliner Rabbiner Andreas Nachama gefordert, den christlich-jüdischen Dialog nicht den Kirchen zu überlassen. Abromeit befinde sich seiner Meinung nach in einer alten christlichen Tradition. Er sei davon überzeugt, dass der Dialog mit den Kirchen ohne die Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit nicht so weit gekommen wäre. Aber: "Es gibt eine...

  • 16.08.19
  • 9× gelesen
Im niederrheinischen Kevelaer hat die traditionelle Wallfahrt der Tamilen, einem südasiatischen Volk, mit einem farbenprächtigen Pontifikalamt begonnen.

Unbetrübt zur "Trösterin der Betrübten" wallfahren

Im niederrheinischen Kevelaer hat die traditionelle Wallfahrt der Tamilen, einem südasiatischen Volk, mit einem farbenprächtigen Pontifikalamt begonnen. Bis zum späten Samstag werden bis zu 10 000 Pilger aus ganz Europa erwartet. Organisiert wurde die inzwischen 32. Wallfahrt von der Tamilenseelsorge im Bistum Essen. Zur Wallfahrt kommen Gläubige katholischen wie hinduistischen Glaubens. Die Mutterfigur der Maria hat auch bei den tamilischen Hindus einen hohen Stellenwert. Die Wallfahrt zum...

  • 15.08.19
  • 8× gelesen

Bildung
Evangelische Schulen weiter beliebt

Erfurt (epd). Die evangelischen Schulen Thüringens und im Süden von Sachsen-Anhalt bleiben bei Eltern und Kindern beliebt. Zum neuen Schuljahr ab Montag steigen die Schülerzahlen wie in den Vorjahren leicht an, von 5.250 Mädchen und Jungen auf 5.268, sagte die Geschäftsführerin der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland, Katrin Vogel, am Donnerstag in Erfurt. Insgesamt 476 Mädchen und Jungen besuchten die erste Klasse, fügte sie hinzu. Auch in den Lehrerzimmern der zwölf Grund-,...

  • 15.08.19
  • 11× gelesen

Aus aller Welt
Italien: Kirche kritisiert Seenotretter-Gesetz

Rom/Genf (epd) – Auch der Bund der evangelischen Kirchen in Italien (FCEI) kritisiert das vom italienischen Parlament verabschiedete Gesetz für härtere Strafen gegen Seenotretter: Statt nach einer europäischen Lösung zu suchen, gehe es nur darum, die Nichtregierungsorganisationen zu diskreditieren. Die Reform habe nichts mit der Sicherheit der Italiener oder Migranten zu tun, argumentierte FCEI-Präsident Luca Maria Negro. Er verwies darauf, dass das Gesetz die Anlandung ziviler...

  • 15.08.19
  • 20× gelesen
  •  2
 Premium
Michael Bartsch

Kommentiert
Schulen als Chance

Gut zehn Jahre ist es her, dass die damals noch getrennten Landeskirchen, die Kirchenprovinz Sachsen und die Evangelisch Lu-therische Kirche in Thüringen, zur Unterstützung der evangelischen Schulen jeweils eine Stiftung gründeten: in der KPS die Johannes-Schulstiftung und in Thüringen die EKM-Schulstiftung. Die Vielfalt der Trägerlandschaft war es, die der neu entstandenen Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland als Gründerin des Evangelischen Schulwerkes weiter am Herzen lag. Und so ist es...

  • 15.08.19
  • 11× gelesen

Steinmeier: Erbe von 1989 nicht verdrehen

Berlin (epd) – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat vor einer Spaltung der Gesellschaft gewarnt und die Bürger aufgerufen, sich dagegenzustellen. Steinmeier sagte anlässlich des 58. Jahrestages des Mauerbaus, es hätten sich neue Mauern aufgetan, die sich in Wahlergebnissen widerspiegelten. Ohne die Rechtspopulisten zu nennen, bezog sich der Bundespräsident offensichtlich auf die Zustimmungsraten für die AfD vor den Landtagswahlen in drei ostdeutschen Bundesländern. Er warnte, wer "das...

  • 15.08.19
  • 18× gelesen
  •  1
Sie nehmen Ihre "Glaube und Heimat" mit in den Urlaub? Zeigen Sie es uns!

Urlaubszeit
Mit uns im Urlaub!?

Liebe Leserinnen und Leser, nehmen Sie Ihre Kirchenzeitung mit in den Urlaub? Mailen Sie uns ein Foto auf dem Sie und Ihre »Glaube+Heimat« zu sehen sind zur Veröffentlichung im Leserforum. Alle Einsender bekommen als Dank ein Buch geschenkt. E-Mails an: leserbriefe@glaube-und-heimat.de

  • 13.08.19
  • 29× gelesen
  •  1
Undatiertes Archivfoto von Matthias Domaschk, der vor 30 Jahren in Stasi-Haft gestorben ist

Christen in der DDR
Fall Domaschk: Ramelow appelliert an Gewissen der Ex-Stasi-Leute

Die Aufarbeitung des SED-Unrechts ist aus Sicht von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) noch längst nicht abgeschlossen. Noch immer litten Opfer, Betroffene und Angehörige unter den Folgen systematischer Unterdrückung und Verfolgung, sagte Ramelow am Dienstag vor der Premiere eines Films zum Schicksal des 1981 in Stasi-Haft ums Leben gekommenen Matthias Domaschk dem Evangelischen Pressedienst (epd) in Erfurt. "Viele haben erst jetzt ihre Sprache wiedergefunden oder können sich...

  • 13.08.19
  • 39× gelesen

Kirchentag: Das Beste vom "Roten Sofa"
Ekkehard Thiesler: "Nachhaltige Wertpapiere müssen zum Mainstream werden."

Kirchenbank-Chef Ekkehard Thiesler ist überzeugt, dass der Mangel an Werten und ethischer Verantwortung für das gesamte Wirtschafts- und Gesellschaftssystem gefährlich werden könne. Das habe die Finanzkrise 2008 deutlich gemacht, sagte der Bankier und Wirtschaftswissenschaftler zum Kirchentag in Dortmund. Auf dem "Roten Sofa" der Kirchenpresse sprach der Finanzexperte mit UK-Chefredakteur Gerd-Matthias Hoeffchen über das Ansehen einer Branche, ethische Geldanlagen und die Bedeutung des...

  • 13.08.19
  • 14× gelesen
Die Ferien sind vorbei, die Schule geht wieder los. Viele Gemeinden stellen sich darauf mit besonderen Gottesdiensten ein.

Nach den Ferien
Gottesdienste und Familienfeste zum Schuljahresbeginn

Zum Schuljahresbeginn laden traditionell wieder zahlreiche Gemeinden der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zu Andachten und Gottesdiensten ein. Sie seien meist als Familiengottesdienste mit einem besonderen Programm und der Segnung der Schulanfänger geplant, sagte eine EKM-Sprecherin in Erfurt. Das neue Schuljahr startet in Sachsen-Anhalt am 15. August und in Thüringen und Sachsen am 19. August. Am 18. August lade zum Beispiel die Weimarer Jakobskirche zu einem Liedergottesdienst...

  • 13.08.19
  • 23× gelesen

Gesprächsreihe zu Friedlicher Revolution

Berlin (epd) – Zum 30. Jahrestag der Friedlichen Revolution will Bundespräsident Frank-Walter Stein-meier Menschen aus Ost- und Westdeutschland in seinem Amtssitz miteinander ins Gespräch bringen. Geplant ist eine vierteilige Gesprächsreihe, in der jeweils eine Person aus dem Osten und eine aus dem Westen über persönliche Erinnerungen berichten soll. Erster Termin ist der 13. August, der 58. Jahrestag des Mauerbaus. Zusammenkommen werden dann die Journalisten Siegbert Schefke und Georg...

  • 13.08.19
  • 9× gelesen

Kirche wehrt sich gegen AfD-Kritik

Berlin (epd) – Die evangelische Kirche wehrt sich gegen ein kirchenkritisches Positionspapier der AfD. Das mit «Halbwahrheiten, Unterstellungen und Diffamierungen» angereicherte Papier greife unter anderem den Berliner Bischof Markus Dröge namentlich an, erklärte der Arbeitsbereich «Demokratische Kultur und Kirche» an der Evangelischen Akademie zu Berlin. Zugleich wurde eine fünfseitige Stellungnahme und Arbeitshilfe für Kirchengemeinden zum Umgang mit der rechtsnationalen Partei...

  • 12.08.19
  • 54× gelesen
  •  1

Ausblick
Forum Reformation tagt in Wittenberg

Unter dem Motto "Streitbar leben" steht das 1. Forum Reformation vom 18. bis 22. August in Wittenberg. Das unabhängige Forum wolle auch nach dem Reformationsjubiläum 2017 die reformatorischen Anliegen für die Gegenwart bis 2030 fruchtbar machen, erklärten die Organisatoren. Eingeladen seien alle Konfessionen, Religionen und gesellschaftlichen Gruppierungen, "miteinander in einer veränderungsbedürftigen Welt reformatorisch unterwegs zu sein". Das Forum werde sich damit auseinandersetzen, "was...

  • 12.08.19
  • 7× gelesen
  •  1

Zahl der Woche
87 Ärzte...

87 Ärzte stehen bislang auf der Liste der Bundesärztekammer, die mit der Reform des Strafrechtsparagrafen 219a eingeführt worden ist. Frauen sollen sich damit über Schwangerschaftsabbrüche informieren können. Bundesweit nehmen 1200 Ärzte Abtreibungen vor. Ob sie sich in die Liste eintragen wollen, entscheiden alle Ärzte freiwillig. Kritiker befürchten, dass die Liste als Pranger dienen könnte.

  • 11.08.19
  • 25× gelesen
  •  1
 Premium
Ulrich Finckh
4 Bilder

Namen
Menschen der Woche

Der Bremer Bürgerrechtler, Pazifist und «Zivi-Pastor» Ulrich Finckh ist tot. Wie seine Familie mitteilte, starb er am 25. Juli im Alter von 91 Jahren. Finckh war über Jahrzehnte Vorsitzender der Zentralstelle für Recht und Schutz der Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgründen und Mitglied im Bundesbeirat für den Zivildienst. Er wusste, was Krieg bedeutet: Mit 15 Jahren wurde er als Luftwaffenhelfer eingezogen, es folgten Arbeitsdienst, Kriegsmarine und Infanterie. Nach dem Krieg studierte er...

  • 10.08.19
  • 11× gelesen
 Premium
Abkühlung an heißen Sommertagen bietet der Stendaler Dom St. Nikolaus. Die spätgotische Backsteinkirche hat für Juliane Kleemann eine besondere Bedeutung, und sie verbindet mit ihr eine Erinnerung: Hier entschied sie sich für den Eintritt in die SPD.

Sommerinterview
"Ich bin ein Winterkind"

Tradition und Aufbruch: Juliane Kleemann ist Pfarrerin und Gemeindeberaterin, Sozialdemokratin, Motorradfahrerin und Hundeliebhaberin. Mit Katja Schmidtke sprach sie über ihren Glauben, über Zuversicht und warum sie sich von Prognosen nicht verrückt machen lässt. Ein heißer Sommertag: Juliane Kleemann wartet im Schatten unter den mächtigen Doppeltürmen des spätgotischen Stendaler Doms. Punkt 10 Uhr wird das Portal aufgeschlossen. Frau Kleemann, Sie haben den Dom als Treffpunkt...

  • 10.08.19
  • 27× gelesen

Protest
Straßentheater vor der Botschaft: Reden statt Rüsten

Mit einer Straßentheateraktion vor der US-Botschaft in Berlin haben Friedensorganisationen gegen die Beendigung des Vertrages zum Verbot von Mittelstrecken-systemen protestiert. Mit Trump- und Putin-Masken, Styropor-»Atombomben« und roten Buzzer-Knöpfen wollten die Aktivisten auf die Gefahr einer neuen Aufrüstung aufmerksam machen. Der sogenannte INF-Vertrag wurde 1988 geschlossen und gilt als Meilenstein der Abrüstung zwischen Russland und den USA. Nach gegenseitigen Vorwürfen zu...

  • 10.08.19
  • 9× gelesen

Beiträge zu Aktuelles aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.