Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Kirche vor Ort

Posaunenwerk: Bläsergottesdienst mit Amtseinführung

In einem Bläsergottesdienst am 19. Januar um 14 Uhr in der Dessauer Auferstehungskirche wird Andreas Janßen als Landesposaunenobmann Anhalts eingeführt. Er ist Nachfolger von Pfarrer Albrecht Lindemann. Im Juni vorigen Jahres ist Janßen beim Landesposaunenfest in Gernrode in das Ehrenamt gewählt worden. Das Foto zeigt ihn bei seiner ersten Predigt im Abschlussgottesdienst in der Gernröder Stiftskirche. Der Landesposaunenobmann ist für sechs Jahre gewählt. Zu seinen Aufgaben gehören die...

  • Landeskirche Anhalts
  • 10.01.19
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Allianzgebetswoche in Bernburg

Bernburg (G+H) – An der deutschlandweiten Allianzgebetswoche beteiligen sich traditionell auch Christen in Bernburg. Die Woche vom 12. bis 20. Januar 2019 steht unter dem Thema »Einheit leben lernen«. Die Grundlage bildet der Bibeltext Epheser 4,1-7, der dazu mahnt, die Einigkeit im Geist durch das Band des Friedens zu wahren. In Bernburg geht es am 14. Januar um 19.30 Uhr bei einem musikalischen Bibelgespräch in der Neuapostolischen Kirche um die Frage, wie man »Der Berufung würdig leben«...

  • Landeskirche Anhalts
  • 10.01.19
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Kirchenpräsident Liebig zur Jahreslosung
Zum Frieden beitragen

In seinem Wort zur Jahreslosung für 2019 »Suche Frieden und jage ihm nach« (Psalm 34,15) hat Kirchenpräsident Joachim Liebig an die Verantwortung jedes einzelnen Menschen appelliert, einen Beitrag zum Frieden zu leisten. »Ein Jahr lang mahnt uns Gottes Wort in kürzester Form, Frieden mit unserer Umgebung zu schaffen und – allem Widerstand zum Trotz – ihm nachzujagen. Die Losung ist ein Auftrag, dem ich mich nicht entziehen kann«, so Liebig weiter. »Wie könnte die Welt sich verändern, wenn an...

  • Landeskirche Anhalts
  • 10.01.19
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Verschiedenheit anstatt Einheitsbrei

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) feiert ihren zehnten Geburtstag eher im Stillen. Das Jubiläum der Fusion der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Thüringen startete mit dem Neujahrsgottesdient am 1. Januar in der Marktkirche in Halle. Landesbischöfin Ilse Junkermann blickt im Gespräch mit Dirk Löhr zurück. Wie weit ist das Zusammengehen zweier doch recht verschiedener Kirchen aus Ihrer Sicht gediehen? Wird inzwischen...

  • 07.01.19
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort

Schlaglichter: Die Fusion aus unterschiedlichen Blickwinkeln
»So wachsen wir weiter zusammen«

Ich erinnere mich gut, wie wir das neue Landeskirchenamt 2011 bezogen haben. Dies steht für mich auch symbolisch für einen Neubeginn: Wir kommen aus zwei Kirchen, aus sehr verschiedenen Regionen und konfessionellen Identitäten. Wir bringen unsere Geschichte(n) mit. Und trotzdem gehören wir zusammen. Wir arbeiten in einem und an einem Haus. Unsere moderne Kirchenverfassung ist die Grundlage unserer Arbeit. Das Landeskirchenamt ist offen und liegt mitten in der Stadt – ein Bild dafür, dass wir...

  • 07.01.19
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort

Besucherrückgang bei Lutherstätten

Eisenach (epd) – Ein Jahr nach dem 500. Reformationsjubiläum verzeichnen die Thüringer Lutherstätten einem Medienbericht zufolge einen heftigen Besucherrückgang. Wie der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) berichtet, rechnet allein die Wartburg in Eisenach 2018 mit nur rund 300 000 Gästen. Das wären 50 000 Besucher weniger als im langjährigen Durchschnitt. Der Leiter des Lutherhauses, Jochen Birkenmeier, vermutet laut MDR eine »gewisse Übersättigung«. Nach Lutherdekade, zahlreichen Ausstellungen und...

  • 07.01.19
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort

»Grünes Band« am früheren Todesstreifen

Magdeburg (epd) – Sachsen-Anhalt will den früheren Todesstreifen an der innerdeutschen Grenze im kommenden Jahr zum »Nationalen Naturmonument« erklären. Sachsen-Anhalts Umweltministerin Claudia Dalbert (Grüne): »Wir müssen Erinnerungen an diese einmalige deutsch-deutsche Geschichte auch für unsere Kinder und Enkelkinder erhalten.« Dies sei ein wesentlicher Bestandteil des »Nationalen Naturmonuments«. Zudem seien dort auch besondere Naturräume entstanden, die der Artenvielfalt dienten....

  • 07.01.19
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort

Waldschäden auf Rekordniveau

Erfurt (epd) – Der aktuelle Waldzustandsbericht attestiert Thüringens Bäumen die schwersten Schädigungen seit 25 Jahren. Nach der anhaltenden Trockenheit des Sommers mit ungewöhnlich hohen Temperaturen gelten nur noch 19 Prozent der Waldbäume (2017: 22 Prozent) als gesund, sagte Landwirtschaftsministerin Birgit Keller (Linke). Vor allem bei den durch die Witterung geschwächten Fichten, die sich zudem oft nur schwer gegen den Befall durch Borkenkäfer wehren können, sind erste Kahlflächen im...

  • 07.01.19
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Fair play: Bei Jumpers wird regelmäßig gekickt. Wertschätzung und gegenseitigen Respekt nehmen die Kinder auch vom Bolzplatz mit nach Hause.

Angekommen und angenommen

Gera-Lusan: Kindern in einem schwierigen sozialen Umfeld christliche Werte vermitteln und eine Perspektive geben: Jumpers versucht genau das. Seit 2016 ist das Stadtteilprojekt Erprobungsraum der EKM. Von Wolfgang Hesse Lusan, die Trabantenstadt im Süden Geras. In der Plattenbausiedlung aus DDR-Zeiten leben heute vorwiegend Familien, die keinen oder nur wenig Bezug zur Kirche haben. »Kinder, Jugendliche und Familien in sozialen Brennpunken mit der Hoffnungsbotschaft des Evangeliums zu...

  • 07.01.19
  • 21× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Berka vor dem Hainich: Bildband unterstützt Erhalt der Rokokokirche
Momentaufnahmen von Sankt Georg

Die Abendsonne senkt sich über das Land. Der Horizont ist feuerrot. Vor diesem faszinierenden Hintergrund ragt die Spitze der Rokokokirche St. Georg von Berka vor dem Hainich in den Himmel. Diesen einzigartigen Moment und zahlreiche weitere hat der Fotograf Rolf Joachim Rutzen eingefangen. In dem Bildband »Impressionen – Rokokokirche Berka v. d. H.« sind die Aufnahmen festgehalten. Der Verkauf des Büchleins soll dazu dienen, dieses »inzwischen wieder allseits bewunderte Juwel des Rokoko in...

  • 07.01.19
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Meister Eckhart für Kinder

Erfurt (G+H) – Die Evangelische Akademie Thüringen lädt am 8. Februar zu einem Fachtag ins Predigerkloster Erfurt ein. Im Mittelpunkt steht das intellektuelle Erbe Meister Eckharts. Vermittelt werden Ansätze und Methoden, um die theologischen, philosophischen und spirituellen Gedanken des Dominikaners Kindern zugänglich zu machen. Informationen bei Leni Kästner: <kaestner@ev-akademie-thueringen>

  • 07.01.19
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Neuer Therapietrakt eröffnet

Bad Sulza (G+H) – Die Sophienklinik Bad Sulza verfügt über neue Räumlichkeiten für die Medizinische Trainingstherapie. Nach 18-monatiger Bauzeit wurde am 20. Dezember der neue Therapietrakt in Betrieb genommen. Etwa eine Million Euro sind laut Angaben der Klinik in den Neubau investiert worden. An der neuen Fassade soll im Februar zudem ein Glockenspiel montiert werden. Die evangelische Sophienklinik Bad Sulza ist spezialisiert auf stationäre Rehabilitation und ambulante Prävention. Die...

  • 07.01.19
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort

Kindergarten im Gemeindezentrum

Gera (G+H) – Die Kirchengemeinde Gera plant eine Erweiterung ihres Evangelischen Kindergartens Löwenzahn mit einer Außenstelle in Bieblach. Im dortigen Gemeindezentrum Christophorus werden ab 1. März Betreuungsplätze für 35 Kinder zur Verfügung stehen, teilte der Kirchenkreis mit. Die Kirchengemeinde reagiert damit auf den Mangel an Betreuungsplätzen in der Stadt. Die Baugenehmigung zur Nutzungsänderung wurde bereits Mitte Dezember erteilt. Der Gemeindesaal mit Orgel, Altar und Bestuhlung...

  • 07.01.19
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Sozialkongress der Diakoniestiftung

Bad Lobenstein (G+H) – Die Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein lädt am 27. März zum 10. Sozialkongress in die Stadthalle nach Bad Blankenburg. Gerald Hüther, Neurobiologe und Vorstand der Akademie für Potentialentfaltung, wird zum Thema »Über die Kunst, sich gemeinsam auf den Weg zu machen« sprechen. Zur anschließenden Podiumsdiskussion werden Cornelia Haase-Lerch, designierte Hauptgeschäftsführerin der IHK Erfurt, Landesbischöfin Ilse Junkermann, Ulrich Lilie, Präsident der Diakonie...

  • 07.01.19
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Veste Coburg: 1530 lebte Martin Luther hier für fünfeinhalb Monate.

Reformation im Rodachtal

Die Initiative Rodachtal, eine touristische Kooperation zwischen den Thüringer Regionen Hildburghausen und Sonneberg sowie dem Coburger Land in Bayern, zog zum Jahresende in Bad Colberg eine positive Bilanz. Das Projekt »Luther und die Reformation erleben – zwischen Fränkischer Krone und Fränkischer Leuchte« sei ein Erfolg gewesen, sagte Anna Hertwig vom Regionalmanagement vor Vertretern von Kirchen, Gemeinden, Partnern und Fördermittelgebern. Im Rahmen des 500. Reformationsjubliäums hatte die...

  • 07.01.19
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Zeit der Ruhe: Thomas Lippa entzündet im Merseburger Dom die Altarkerzen. Seit reichlich einem Jahr leistet er Küsterdienste. Sein Glaube gehört nun fest zu seinem Alltag.

Ein Haus am Merseburger Domplatz brachte Thoms Lippa wieder näher zu seinem Glauben
Gesucht und gefunden

Der Weg zum Glockenklang führt durch den Seiteneingang. Thomas Lippa dreht den Schlüssel drei Mal im Schloss um, bis die schwere Holztür aufspringt. Er geht durch einen schmalen Vorraum, schlängelt sich an einem Geländer vorbei zur nächsten Tür. In der fensterlosen Kammer hängt das Steuerungspult für die acht Glocken des Merseburger Doms. Wenn Thomas Lippa sie sonntags vor dem Gottesdienst gemäß der Läuteordnung der Gemeinde anstellt, denkt er oft an seine Großmutter. »Sie war eine gläubige...

  • 07.01.19
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Tagungshaus wird auf Vordermann gebracht

Wanzleben (G+H) – Als Tagungshaus für den eigenen Bedarf und zum Vermieten richtet der Kirchenkreis Egeln seine Einrichtung in Wanzleben her. Im Februar soll Wiedereinweihung gefeiert werden. Das Bildungs- und Tagungshaus war zuvor zwei Jahre lang für die Unterbringung minderjähriger, unbegleiteter Flüchtlinge vermietet. »Es war nach 20 Jahren renovierungsbedürftig. Nachdem jetzt die jungen Leute drin gewohnt haben, müssen wir alles auf einmal machen, denn die Abnutzung ist erheblich«, sagt...

  • 07.01.19
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort
Auch Polizisten benötigen Seelsorge: In Großkühnau bei Dessau, in der Landeskirche Anhalts, gibt es dafür sogar eine Polizeikirche.

Seit 25 Jahren gibt es im Land die Polizeiseelsorge und sie wird nie zur Routine
Auf der Seele wächst keine Hornhaut

Es ist ein schöner Herbsttag, geradezu geschaffen für eine letzte Ausfahrt in dieser Saison. Das schnelle Motorrad auf der Ortsumgehung, die Tempo-70-Zone mit Ampelkreuzung, der Linksabbieger, die tief stehende Sonne … Dann der Aufprall und für einen Moment Stille. Als ich an der Einsatzstelle ankomme, hat der Rettungsdienst gerade die Wiederbelebungsversuche eingestellt. Die Verletzungen waren zu stark. Im Personalausweis finden wir Anschrift und Alter. 36 Jahre! Mitten im Leben. Noch wissen...

  • 07.01.19
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort

Neue Initiative engagiert sich in Magdeburg
Aktionswoche statt Meile

Am 16. Januar erinnern die Magdeburger an die Zerstörung ihrer Stadt im Zweiten Weltkrieg und warben zuletzt mit einer »Meile der Demokratie« für ein friedliches und respektvolles Miteinander. Im Streit um die Teilnahme der AfD brach das Bündnis jedoch im vergangenen Jahr auseinander. Nun ruft die Initiative »Weltoffenes Magdeburg« zu einer Aktionswoche vom 16. bis 22. Januar auf. Sie steht unter dem Motto »Eine Stadt für alle«. Geplant ist zum Auftakt ein gemeinsames Singen am 16. Januar, ab...

  • 07.01.19
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Kindheitsprojekt an der Fachschule

Wolmirstedt (G+H) – Zum vierten Mal haben sich Schüler der Evangelischen Fachschule für Soziale Berufe in einem Kindheitsprojekt mit dem Thema »Auf Spurensuche – Das Bild vom Kind und der Gegenstand der Erziehung im gesellschaftlichen Wandel« beschäftigt. Die Erprobung des erworbenen Wissens in einem Projekt mit Kindergartenkindern bildete den Abschluss. Die Schüler lernten so, wie Theorie und Praxis zusammenspielen. Beschäftigt haben sich die angehenden Pädagogen vor allem mit Ansätzen der...

  • 07.01.19
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

1,6 Millionen Euro für Sozialbestattungen

Halle (epd) – In Sachsen-Anhalt sind im Jahr 2017 durch die Sozialleistungsträger 1,6 Millionen Euro an Bestattungskosten gezahlt worden. Wie das Statistische Landesamt mitteilte, betraf das mehr als 990 Bestattungsfälle. Diese Zahl sei im Vergleich zu 2016 um rund acht Prozent zurückgegangen. Im Schnitt seien 1 578 Euro je Antragsteller gezahlt worden. Vor fünf Jahren wurden rund zwei Millionen Euro durch die Sozialbehörden gezahlt. Kommunen müssen Sozialbestattungen finanzieren, wenn...

  • 07.01.19
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Weitere Aufgabe: Seit kurzem ist Mandy Eggebrecht auch stellvertretende Geschäftsführerin des Cyriakushauses in Gernrode.

Gemeindepädagogik: Mandy Eggebrecht steht Anfängerinnen zur Seite
Die erfahrene Jung-Mentorin

Von Uwe Kraus Mandy Eggebrecht, gerade aus der Elternzeit zurückgekehrt, stellt sich einer neuen Herausforderung. Julia Arndt und Kathrin Preuß aus dem Kirchenkreis Ballen­stedt begannen vor einigen Wochen, Gemeindepädagogik im sächsischen Moritzburg zu studieren. Sie werden von der einige Jahre Jüngeren als Mentorin begleitet. Die dunkelhaarige 34-Jährige ist Kreisbeauftragte für Gemeindepädagogik in den Kirchenkreisen Bernburg und Ballenstedt der Landeskirche Anhalts. Seit einigen Wochen...

  • Landeskirche Anhalts
  • 07.01.19
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Programm 2019 der Erwachsenenbildung
»Ad fontes« bis Brexit

Was haben der Brexit, Anhaltgeschichte oder Hugo Junkers gemeinsam? Alle stehen im Mittelpunkt thematischer Angebote der Evangelischen Erwachsenenbildung Anhalts (eeb) im ersten Halbjahr 2019. Das komplette Programm ist kurz vor Weihnachten erschienen. Hugo Junkers, einer der bedeutendsten Ingenieure und Erfinder des 20. Jahrhunderts, machte die Stadt Dessau weltweit bekannt. Unter dem Motto »Der Traum vom Fliegen« wird am 25. Mai eine Rad-Aktiv-Tour auf dem Junkers-Pfad durch Dessau...

  • Landeskirche Anhalts
  • 07.01.19
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort

Vorbereitungstreffen zum Weltgebetstag

Dessau-Roßlau (G+H) – Auch in diesem Jahr sind wieder fünf zentrale Vorbereitungstreffen auf den Weltgebetstag in den anhaltischen Kirchenkreisen geplant. Die Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag 2019 am 1. März stammt aus Slowenien und steht unter dem Motto »Kommt, alles ist bereit!«. In dem Balkanstaat, der 1991 aus dem ehemaligen Jugoslawien hervorging, bekennen sich mehr als die Hälfte der rund zwei Millionen Einwohner dem katholischen Glauben. Evangelische Christen sind dort in der...

  • Landeskirche Anhalts
  • 07.01.19
  • 0× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus