Magdeburg

Beiträge zum Thema Magdeburg

Kirche vor Ort
Spendensteine

Steine gegen Spende
Ein Stück Ambrosius

Magdeburg (red) - Die aus dem Jahr 1877 stammende neogotische Hallenkirche St. Am-brosius im Magdeburger Stadtteil Sudenburg ist die „Kirche des Monats Oktober“ der Stiftung KiBa und wird mit 15 000 Euro gefördert. Etappenweise soll die Außenhülle der Stadtkirche mit der Doppelturm-anlage restauriert werden. 520 000 Euro wird dieser Sanierungsschritt kosten. Um Spenden für die Finanzierung der Arbeiten zu gewinnen, organisiert der Kirchbauverein regelmäßig Lesungen, Konzerte und...

  • 07.10.20
  • 28× gelesen
Kirche vor Ort

Magdeburg feiert 500 Jahre Dom-Fertigstellung
Mit Abstand der erste

Im März 1520 setzte Dombaumeister Bastian Binder im Nordturm des Magdeburger Domes den Schlussstein. Damit war der imposante Bau noch im ausgehenden Mittelalter fertiggestellt. Am 27. September holte die Domgemeinde den coronabedingt ausgefallenen Festgottesdienst vom März nach und eröffnete die Domfestspiele zum 500. Jubiläum der Fertigstellung. Alles geschah und geschieht unter dem gebotenen Sicherheitsabstand. Landesbischof Friedrich Kramer würdigte in seiner Predigt die Anstrengungen von...

  • 01.10.20
  • 76× gelesen
Glaube und Alltag
2 Bilder

Wort zur Woche
Licht des Lebens im Schatten des Todes

 Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium. 2. Timotheus 1, Vers 10 b Die Macht des Todes. Corona hat uns gezeigt, wie unverfügbar unser Leben ist: die Reihen der Gräber in Brasilien oder die Särge von Bergamo. Sie verstärken unsere eigene Angst, die wir eben noch wirkungsvoll verdrängt hatten. Und dann diese Stimme wie aus einer anderen Welt: Christus hat dem Tode die Macht genommen. Das Leben hat...

  • 26.09.20
  • 23× gelesen
  • 1
Kirche vor OrtPremium
Der Taufstein im Magdeburger Dom: aus der römischen Kaiserzeit, aus Porphyr von Ägypten, bearbeitet in Italien. Wie das kostbare Stück nach Magdeburg gelangte, ist nicht bekannt. Vermutlich ist es auf Veranlassung von Otto I. für den von ihm 955 begonnenen Vorgängerbau herangebracht worden.

Trutz und Trost

500 Jahre Dombauvoll-endung: Die Magdeburger leben mit ihrem Dom und sie lieben ihn. Eine Liebes-erklärung des Dompredigers. Von Jörg Uhle-Wettler Knapp 50 Jahre ist es her. Ich stand vor der Domtür an der Nordseite. In Augenhöhe die Türklinke, die aus einem Vogel besteht. Der füttert seine drei Jungen. Ich drückte den Vogel runter, stemmte mich gegen die schwere Tür und betrat den sagenhaft hohen Raum. Diesen allerersten Eindruck hab ich nie vergessen. Ein halbes Jahrhundert später gehe...

  • 26.09.20
  • 28× gelesen
Aktuelles

EKM
Landesjugendkonvent tagt online

Magdeburg (red) - Zu seiner Herbstvollversammlung trifft sich der Landesjugendkonvent (LJK) der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) vom 25. bis 27. September erstmals virtuell.Über drei Tage hinweg werden den Konvent wieder zahlreiche Punkte beschäftigen, wobei das notwendige Format als Videokonferenz einige Einschränkungen mit sich bringt. So wird unter anderem kein externes Thema bearbeitet, um den Zeitrahmen zu entlasten. Stattdessen kann sich der Landesjugendkonvent vermehrt mit...

  • 22.09.20
  • 78× gelesen
Kirche vor Ort
Die Wallonerkirche in Magdeburg

Neue Gottesdienstreihe
„Sonntags in Magdeburger Kirchen“

Magdeburg (red) – Vom 13. September bis zum ersten Advent (29. November) sind an jedem Sonntag um 10 Uhr evangelische Gottesdienste im Offenen Kanal Magdeburg zu sehen. „Sonntags in Magdeburger Kirchen“ heißt die neue Reihe, die die Erfahrungen aus dem Frühjahr mit den Corona-bedingten Einschränkungen rund um Ostern aufnimmt und in neuer Weise fortführen will. Die Reihe beginnt am 13. September in der Wallonerkirche. „Die jeweils 30-minütigen Gottesdienste werden in verschiedenen Kirchen und...

  • Magdeburg
  • 11.09.20
  • 115× gelesen
Aktuelles
2 Bilder

Neuanfang vor 75 Jahren

Von Axel Noack Nun soll in unseren Kirchen eine neuer Anfang gemacht werden“, so lautet einer der entscheidenden Sätze des Stuttgarter Schuldbekenntnisses vom Oktober 1945. „Gegründet auf die Heilige Schrift, mit ganzem Ernst ausgerichtet auf den alleinigen Herrn der Kirche, gehen sie daran, sich von glaubensfremden Einflüssen zu reinigen und sich selber zu ordnen.“ Es war nach dem Zusammenbruch der kirchlichen Leitungen in (Alt-) Preußen schnell deutlich, dass es unmöglich wäre, dort...

  • 08.08.20
  • 110× gelesen
Kirche vor Ort
Ausgefragt: (v. l. n. r.) Kirchenpräsident Volker Jung, Lehrerin Helga Fiek, Hannah Leiner und Jasper Riechard

Schüler fragten Medienbischof

Anfang Juli war der Kirchenpräsident (andere Bezeichnung für Bischof) der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Volker Jung, als Gastprediger im Magdeburger Dom. Für Hannah Leiner und Jasper Riechard von der AG „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ am Ökumenischen Domgymnasium bot sich anschließend die Gelegenheit, den Kirchenvertreter zu treffen. Wie politisch darf Kirche sein?, wollten die Jugendlichen wissen. Der Einsatz für Menschenrechtsthemen gehe gar nicht unpolitisch,...

  • 27.07.20
  • 58× gelesen
AktuellesPremium
Dom-Patron: Die Statue ist eine der ältesten Darstellungen eines Afrikaners in der abendländischen christlichen Kunst.

Der Mohr im Magdeburger Dom

Hintergrund: Die "Mohren"-Debatte sorgt bundesweit für Aufsehen. Der Begriff "Mohr" werde heute als ein rassistisch diskriminierender Ausdruck verstanden, so die Kritiker. Ein Blick in die Historie. Von Stephen Gerhard Stehli Die Domgemeinde ist ziemlich stolz auf ihn, den afrikanischen Ritter im Hohen Chor des Magdeburger Domes. Es ist die bedeutendste unter vielen Darstellungen des Heiligen Mauritius in der ältesten gotischen Kathedrale auf deutschem Boden, und sie bringt die Gemeinde...

  • 26.07.20
  • 283× gelesen
Kirche vor Ort
Die Domgemeinde Magdeburg bleibt gelassen.

Finanzen
Wie sich Gemeinden auf die Umsatzsteuer vorbereiten

Künftig sind in Kirchengemeinden als Körperschaften öffentlichen Rechts alle Aktivitäten umsatzsteuerpflichtig, die im Wettbewerb zu einem privaten Anbieter stehen könnten. So will es das eigentlich ab 1. Januar 2021 geltende neue Umsatzsteuerrecht, das jetzt aber vermutlich ohnehin erst 2023 eingeführt wird. Aber nicht nur wegen der Terminverschiebung herrscht im Magdeburger Kreiskirchenamt, zuständig für den Kirchenkreis Magdeburg sowie die beiden nördlich der Landeshauptstadt gelegenen...

  • 15.06.20
  • 65× gelesen
Kirche vor Ort

Corona-Krise
Offene Kirchen in Magdeburg

Magdeburg (red) - Die Kirchen im Kirchspiel Magdeburg-West sind am kommenden Wochenende unter Beachtung der geltenden Bestimmungen für das persönliche und stille Gebet geöffnet - und zwar zu folgenden Zeiten: Pauluskirche: Samstag, 18. April, 15-17 Uhr;  Sonntag, 19. April, 10-12 Uhr sowie 15-17 UhrLaurentiuskirche: Sonntag, 19. April, 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr Matthäuskirchsaal: Sonntag, 19. April, 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr 

  • Magdeburg
  • 16.04.20
  • 12× gelesen
Kirche vor Ort

Corona-Krise
Einkaufshilfe in Magdeburg-West

Magdeburg (red) - Das Evangelische Kirchspiel Magdeburg West bietet eine Einkaufshilfe an. Jüngere Menschen aus den Gemeinden sind bereit, die zu unterstützen, die in diesen Wochen den Weg zum Supermarkt nicht selbst übernehmen können. Die Hilfe kann ganz unkompliziert in Anspruch genommen werden. Die Mitarbeitenden des Kirchspiels Josefine May und Björn Friebel vermitteln die Kontakte. Sie beraten und koordinieren die Helfenden und stehen auch für Fragen derer zur Verfügung, die eine...

  • Magdeburg
  • 07.04.20
  • 73× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort
Das Kirchspiel Magdeburg-West öffnet die Pauluskirche an den Kar- und Ostertagen zum individuellen Gebet.

Corona-Krise
Pauluskirche in Magdeburg geöffnet

Magdeburg (red) - Die Pauuskirche im Magdeburger Kirchspiel West ist an den kommenden Feiertagen unter Beachtung der geltenden Bestimmungen für das persönliche und stille Gebet geöffnet und zwar zu folgenden Zeiten: Karfreitag von 10-12 Uhr sowie von 15-17 Uhr Karsamstag von 15-17 Uhr Ostersonntag von 10-12 Uhr sowie von 15-17 Uhr Ostermontag von 10-12 Uhr sowie von 15-17 Uhr

  • Magdeburg
  • 06.04.20
  • 42× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Helga Fiek ist stellvertretende Vorsitzende des Gemeinde-kirchenrats.

500 Jahre Magdeburger Dom
Von Lichtshow bis Bischofspredigt

Ein tüchtiges Stück Arbeit liegt hinter der Arbeitsgruppe der Domgemeinde, die sich mit der Vorbereitung des Jubiläumsjahres befasst. Den 500. Jahrestag der Dom-Fertigstellung in diesem Jahr will die Gemeinde nicht allein feiern; sie lädt alle dazu ein. So ist in knapp einjähriger Arbeit ein zwölfseitiger Programm-Flyer entstanden. Und wie das immer so ist, er ist kurz vor knapp zum eigentlichen Jubiläums-tag und dem geplanten Eröffnungsgottesdienst des Jubiläumsjahres am 29. März fertig...

  • Magdeburg
  • 29.03.20
  • 464× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Domprediger Jörg Uhle-Wettler auf einem der beiden Türme des Doms zu Magdeburg St. Mauritius und Katharina, so der offizielle Name, knapp 100 Meter hoch über der Stadt

Gespräch mit Domprediger Jörg Uhle-Wettler
Die Magdeburger lieben ihn

Der Dom zu Magdeburg ist vor 500 Jahren fertiggestellt worden. Das soll gefeiert werden. In Zeiten von Corona derzeit mit Vorbehalt. Angela Stoye hat mit Domprediger Jörg Uhle-Wettler gesprochen. Unter den mittelalterlichen Domen nimmt der in Magdeburg eine Sonderstellung ein. Er wurde noch am Ende des Mittelalters fertiggestellt – und nicht erst, wie viele andere Dome, im 19. Jahrhundert. Woran macht sich das Jubiläum fest? Jörg Uhle-Wettler: Im Nordturm ist der letzte Stein über dem...

  • Magdeburg
  • 29.03.20
  • 104× gelesen
Kirche vor Ort

Magdeburg
Mittagsgebet im Dom

Das persönliche Gebet zur Mittagsstunde vereinte am 18. März einige Besucher im von Stühlen leer geräumten Magdeburger Dom, sodass ausreichend Platz zwischen ihnen war. Thomas Begrich sprach eine kurze Andacht, hieß die Betenden willkommen und lud ein, im Dom die Seele zur Ruhe kommen zu lassen. Gott helfe, doch wir müssten auch selbst etwas tun, sagte er: Hamstern oder maßvoll einkaufen, den Regierenden die Schuld geben oder ihnen auch mal vertrauen. „Wir sollten lernen, uns mit dem zu...

  • Magdeburg
  • 29.03.20
  • 59× gelesen
Kirche vor Ort

Gottesdienst per Live-Stream
Landesbischof und Domprediger wollen Signale der Zuversicht senden

Die Gottesdienste der Domgemeinde Magdeburg werden ab sofort ohne Gemeinde in Bild und Ton aufgezeichnet und sonntags ab 10 Uhr zu sehen und zu hören sein. Die beiden leitenden Pfarrer der Gemeinde, Landesbischof Friedrich Kramer und Domprediger Jörg Uhle-Wettler, wollen damit aus der Bischofskirche der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ein Signal der Zuversicht ins Land senden. Am kommenden Sonntag (22.3.) wird der Offene Kanal Magdeburg den ersten Gottesdienst ab 10 Uhr in...

  • Magdeburg
  • 20.03.20
  • 90× gelesen
  • 1
Aktuelles
Leergefegt: Wegen der Corona-Krise müssen Geschäfte schließen, hier in der Innenstadt von Halle.

Sachsen-Anhalt
"Gravierender Eingriff"

Magdeburg (epd). Sachsen-Anhalts Landesregierung hat umfangreiche Maßnahmen zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) sagte am Dienstag in Magdeburg, dies bedeutete auch schmerzliche Einschnitte für das öffentliche und private Leben sowie die Wirtschaft in Sachsen-Anhalt. Der Schutz der Menschen habe aber oberste Priorität. Die Eingriffe würden für eine deutliche Reduzierung der sozialen Kontakte sorgen. Es komme jetzt aber...

  • 18.03.20
  • 214× gelesen
Kirche vor Ort

Sterbehilfe
Pfeiffers kritisieren Urteil

Magdeburg (epd) – Die Pfeifferschen Stiftungen warnen nach dem Sterbehilfe-Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vor einer "Entsolidarisierung" mit den Schwächsten der Gesellschaft. Das Urteil könne dazu führen, dass "gerade auf die verletzlichsten Menschen auf unterschwellige Weise oder auch ganz offen Druck ausgeübt wird, von Angeboten der organisierten Sterbehilfe Gebrauch zu machen", kritisierten die Stiftungen. Sie befürchteten nach dem Urteil "einen Einschnitt in unsere auf Bejahung und...

  • Magdeburg
  • 13.03.20
  • 21× gelesen
Kirche vor Ort
Skikurse des Ökumenischen Domgymasiums Magdeburg
2 Bilder

Ökumenisches Domgymnasium
Eine Woche Sonne, Ski und Spaß

Bereits zum 15. Mal fand der Skikurs des Ökumenischen Domgymnasiums Magdeburg in Saalbach-Hinterglemm statt. Fünf Tage lang lernten 57 Schüler der Jahrgangsstufen neun und elf die Kunst des Alpinen Wintersports im Glemmtal kennen und vertiefen. Das Glemmtal wirbt mit dem Motto „Home of Lässig“ und damit die Schüler dem Motto gerecht werden konnten, bedurfte es einer frühzeitigen Vorbereitung. So standen seit August für die Schüler Konditionstraining, Ausdauerläufe und Cross Fit auf dem Plan...

  • Magdeburg
  • 02.03.20
  • 64× gelesen
Kirche vor Ort
Die Magdeburger Domsingschule sucht junge Sänger.
2 Bilder

Magdeburger Domsingschule
Neuer Leiterin Melanie Weilepp sucht Nachwuchstalente

Der Domchor feierte 2019 sein 200 jähriges Jubiläum, ein besonders wichtiger Teil des Domchores ist die Förderung der musikalischen Nachwuchsarbeit in der Domsingschule, in der ab der 1. Klasse Kinder den Weg zur Musik finden und von Grund auf ein Gefühl für den Chorgesang erlernen. Das Herausragende ist, dass von klein auf die Singschülerinnen und Singschüler auch mit den Jugendlichen und Erwachsenen gemeinsam bei Projekten, wie beispielsweise dem Weihnachtssingen agieren,...

  • Magdeburg
  • 02.03.20
  • 110× gelesen
Aktuelles

Magdeburg
Demonstrationen nach Anschlag in Hanau

Magdeburg (epd) - Nach dem Anschlag im hessischen Hanau haben am Donnerstagabend in Sachsen-Anhalt Hunderte Menschen der Opfer gedacht und gegen Rassismus demonstriert. In Magdeburg versammelten sich am Donnerstagabend rund 400 Menschen bei einer Kundgebung auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Hauptbahnhof und zogen anschließend in einer Demonstration durch die Stadt, wie die Polizei in Magdeburg mitteilte. Zu der Demonstration unter dem Motto "Rassismus tötet. Den rechten Terror stoppen." hatte...

  • 21.02.20
  • 66× gelesen
  • 4
  • 1
FeuilletonPremium
Fundstücke: Hans-Dieter Bromberg (v. l.) und Astrid Stein übergaben Christina Neuß vom Kirchenarchiv Dokumente der Gemeinde St. Ulrich und Levin.

Kirchenarchiv
Von Klageschrift bis Rechnungsbuch

So einen großen Zuwachs aus Privatbeständen hat das Kirchenarchiv in Magdeburg lange nicht bekommen: Acht Akten mit Schriftstücken aus den Jahren 1641 bis 1852 nahm Archivleiterin Margit Scholz von Vorstandsmitgliedern des Vereins „Kuratorium Ulrichskirche“ entgegen. Von Renate Wähnelt Sie werden die bereits vorhandenen 15 laufenden Meter ergänzen, die die schriftlichen Zeugnisse dieser Magdeburger Gemeinde einnehmen. Die Kirche St. Ulrich und Levin stand mitten in Magdeburg, bis sie –...

  • 21.02.20
  • 56× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Pfarrer Helge Hoffmann

Reformierter Kirchenkreis
Glücksfall Magdeburg

Am Ende steht ein besonderes Dankeslied: Die „Wallonerzwerge“, eine Gruppe von Kindern und ihren Eltern, bringen Pfarrer Helge Hoffmann ein selbstgedichtetes Ständchen. „Danke, Danke, Oberzwerg“, steht auf den Schildern, die die Jüngsten hochhalten. Dabei ist der 48-Jährige wahrlich kein Zwerg. Auch im Gospelchor „Good Voices“, in dem er stimmgewaltig mitsingt, überragt er alle. Am letzten Januarsonntag sind nicht nur die Familien der "Wallonerzwerge" und die Mitsänger in die Altstadtgemeinde...

  • Reformierter Kirchenkreis
  • 16.02.20
  • 74× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.