Alles zum Thema Magdeburg

Beiträge zum Thema Magdeburg

Kirche vor Ort

30 Jahre Friedliche Revolution

Magdeburg (epd) – Anlässlich des 30. Jahrestages der Friedlichen Revolution in der DDR wird in Magdeburg mit zahlreichen Veranstaltungen an die damaligen Ereignisse erinnert. Bis zum März 2020 seien bislang rund 30 Veranstaltungen geplant, sagte der Leiter der Gedenkstätte Moritzplatz Magdeburg, Daniel Bohse, in Magdeburg. Zur Vorbereitung des Programms hatte sich im vergangenen August ein Arbeitskreis gegründet, zu dem unter anderem Vertreter des Evangelischen Kirchenkreises Magdeburg, des...

  • 25.03.19
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

Wieder Flüchtlinge in Bernburg

Magdeburg (epd) – Geflüchtete Frauen und Familien mit Kindern werden in Sachsen-Anhalt wieder in Bernburg untergebracht. Am 18. März nahm die Erstaufnahmeeinrichtung auf dem Gelände des Ameos-Klinikums übergangsweise erneut ihren Betrieb auf. Nach Angaben des Innenministeriums sei die Einrichtung ausschließlich für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge vorgesehen, also allein oder allein mit Kindern reisende Frauen sowie Familien mit minderjährigen Kindern. Die aktuelle Lösung sei notwendig,...

  • Landeskirche Anhalts
  • 23.03.19
  • 6× gelesen
Feuilleton Premium
Aus dem Reformationsjahrhundert: Der Altar in der Laurentiuskirche in Möckern bei Magdeburg stammt aus dem Jahr 1587. In seinem Zentrum steht das Bild vom Heiligen Abendmahl. Massive statische Probleme machen eine Restaurierung erforderlich.
2 Bilder

Gut für Engel und Altäre

Kirchenkunst: Gemeinden benötigen oft Unterstützung, um das »predigende Inventar« ihrer Kirche zu erhalten. Eine Stiftung hilft seit 20 Jahren dabei mit. Von Angela Stoye Es war einmal ein frühbarocker Abendmahlskelch, aus Silber gefertigt und vergoldet. Über die Jahrhunderte war er wacklig geworden und auch sonst nicht gerade in Würde gealtert. Repariert und gereinigt kehrte er eines Tages in den Dienst seiner Gemeinde zurück. Ermöglicht hatte dies die Kirchliche Stiftung Kunst- und...

  • 23.03.19
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort

Tandem: Behinderten- und Suchthilfe

Magdeburg (red) – Die Pfeifferschen Stiftungen haben für ein öffentlich gefördertes Projekt namens Tandem, das Behinderten- und Suchthilfe kombinieren soll, den Zuschlag erhalten. Dabei arbeiten die Kollegen des Bereichs Arbeit und Teilhabe mit der Jugend- und Drogenberatungsstelle »Drobs« in Magdeburg zusammen. Gemeinsam sollen Präventions- und Unterstützungsangebote bei Alkoholkonsum entwickelt und in den Werkstätten für behinderte Menschen angewendet werden. Laut Pfeifferschen Stiftungen...

  • 22.03.19
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Asyl: Zahlen gehen zurück

Magdeburg (epd) – In Sachsen-Anhalt ist die Zahl der Asylsuchenden im vergangenen Jahr weiter gesunken. Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) sprach von »erfreulichen Entwicklungen« und verwies auch auf erfolgreiche Bemühungen zur Durchsetzung der Ausreisepflicht in Sachsen-Anhalt. Im vergangenen Jahr sei mit 2 850 Zugängen in der Zentralen Anlaufstelle für Asylbewerber (Zast) »die niedrigste Zahl der vergangenen sechs Kalenderjahre« verzeichnet worden, so das Innenministerium. Die Zahl der...

  • 21.03.19
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort

Passionszeit: Stadtmission fastet

Magdeburg (red) – Während der Fastenzeit stellen sich auch die Mitarbeiter des Beratungszentrums der Magdeburger Stadtmission persönlichen Herausforderungen: Die Sozialpädagogen, Psychologen und Verwaltungsmitarbeiter fordern sich bis zum 22. April selbst heraus, ganz gleich ob es darum geht, das Handy nur eine Stunde am Tag zu nutzen, Treppen zu steigen oder wöchentlich 50 Kilometer mit dem Rad zu fahren. Die Mitarbeiter vergleichen ihre Erfolge und Rückschläge im Team und lassen auch die...

  • 18.03.19
  • 14× gelesen
Aktuelles

Kirchen loten Gemeinsamkeiten aus

Tutzing/Magdeburg (epd) – Spitzenvertreter von evangelischer und katholischer Kirche haben ihre gemeinsame Position zum Umgang mit Flüchtlingen betont. In der Diskussion um die »Ehe für alle« gibt es dem katholischen Magdeburger Bischof Gerhard Feige zufolge jedoch unterschiedliche ethische Positionen. Deshalb sei es wichtig, darüber weiter im Gespräch zu bleiben, sagte der Vorsitzende der Ökumenekommission der katholischen Deutschen Bischofskonferenz zum Abschluss einer Tagung in der...

  • 18.03.19
  • 16× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort
Inka Bien, Auszubildende im Klinikum der Pfeifferchen Stiftungen.

Pfeiffersche Stiftungen
Inka Bien ist Sachsen-Anhalts beste Krankenpflege-Schülerin

Beim Bundeswettbewerb "Bester Schüler in der Alten- und Krankenpflege" hat Inka Bien den 1. Platz für Sachsen-Anhalt gewonnen. "Ich war schon letztes Jahr dabei und habe noch immer nicht wirklich realisiert, dass ich jetzt wirklich den ersten Platz belegt habe", freut sich die Magdeburgerin. Sie ist Auszubildende im Klinikum in den Pfeifferschen Stiftungen. Besonders vorbereitet hat sie sich nicht: „Es wurden so viele Themen abgefragt, ich musste auf mein gesamtes Wissen zurückgreifen“. Zum...

  • Magdeburg
  • 12.03.19
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort

Rolle der armenischen Kirche gewürdigt

Magdeburg (red) – Der Hildesheimer Weihbischof Nikolaus Schwerdtfeger hat die Rolle der Armenischen Apostolischen Kirche (AAK) als Diaspora-Kirche gewürdigt. Daher sollten andere christliche Kirchen verstärkt nach ihren Erfahrungen fragen, sagte er bei der Feier des 40-jährigens Bestehens der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Sachsen-Anhalt am 2. März in Magdeburg. Die AAK habe zudem in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts eine bedeutende Rolle bei der Öffnung der orientalischen...

  • 11.03.19
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

Pilgern: Saison auf Jakobusweg startet

Magdeburg (epd) – Auf dem Jakobusweg in Sachsen-Anhalt startet die Pilgersaison. Zum Auftakt lädt die Jakobusgesellschaft am 16. März zum Samstagspilgern von Angern nach Wolmirstedt. Beim Samstagspilgern werden jeweils Abschnitte von rund 20 Kilometern entlang des Jakobusweges zurückgelegt. Start- und Zielort sind Stationen mit Bahnanschluss. Die Tagesabschnitte beginnen um 9 Uhr. Weitere Termine für das Samstagspilgern sind am 13. April von Wolmirstedt nach Magdeburg, am 4. Mai von Magdeburg...

  • 11.03.19
  • 4× gelesen
Eine Welt Premium

Die »verrückten« Deutschen

Große Erwartungen, bittere Enttäuschung: Rund 21 000 junge Mosambikaner kamen einst als sogenannte Vertragsarbeiter in die DDR. Auf große Teile ihres Lohnes warten sie noch heute. Von Marina Mai Antonio Daniel mag Mitte 50 sein und ist zum zweiten Mal in seinem Leben in Deutschland. »Als ich das erste Mal hierher kam, vor mehr als 30 Jahren, da hatte ich noch viel mehr Haare auf meinem Kopf«, sagt der Mosambikaner, der heute eine Glatze trägt. »Ich habe mich auf das Leben in der DDR...

  • 10.03.19
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort

Landesbischöfin zur Fastenzeit

Magdeburg (epd) – Die evangelische Fastenaktion steht diesmal unter dem Motto »Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen«. Das Thema soll zum Nachdenken darüber anregen, »wie oft wir in der alltäglichen Kommunikation kleine und große Notlügen nutzen oder sogar falsche Aussagen machen«. Für viele Christen ist das Fasten ein fester Bestandteil des Kirchenjahres. Landesbischöfin Ilse Junkermann sagte: »Bewusst anders als sonst im Alltag leben und erfahren, was ich gewinne, wenn ich auf etwas...

  • 09.03.19
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Trauer um Oberkonsistorialrat i.R. Wilhelm Bischoff
Suche nach glaubwürdigem Leben

Am 23. Februar verstarb in Magdeburg Oberkonsistorialrat i.R. Wilhelm Bischoff. In seinem letzten Weihnachtsbrief zitierte er die schwedische Schriftstellerin Astrid Lindgren: »Können wir nicht versuchen, auf eine ganz neue Art Mensch zu werden?« Dies war kennzeichnend für sein Leben. Er war auf der Suche nach einem verantwortlichen, glaubwürdigen Weg für sich und andere. Das hat ihn bewogen, nach seinem Studium in West-Berlin und Göttingen dem Ruf der Magdeburger Kirchenleitung zu folgen und...

  • 08.03.19
  • 30× gelesen
Kirche vor Ort

Nahost-Korrespondent in Gemeinde zu Gast

Magdeburg (red) – Der Journalist Ulrich W. Sahm, der auch für »Glaube + Heimat« berichtet, ist am 6. März, 19.30 Uhr, zu Gast in der Magdeburger Trinitatisgemeinde, Berliner Chaussee 42. In seinem Vortrag berichtet er über Israel und die Lage im Nahen Osten. Sahm wurde 1950 als Sohn eines deutschen Diplomaten geboren und studierte evangelische Theologie, Judaistik und Hebräische Literatur.

  • 02.03.19
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Beirat für Verein Miteinander

Magdeburg (epd) – Der gegen Rechtsextremismus engagierte Verein Miteinander wird voraussichtlich im Frühjahr einen Beirat ins Leben rufen. Dieses Gremium soll den Verein in seiner strategischen Planung beraten und begleiten, sagte Geschäftsführer Pascal Begrich. Begrich betonte, in der Zusammensetzung des Beirats werde ein möglichst breites Spektrum gesellschaftlicher Akteure angestrebt. Darunter seien Vertreter der SPD, CDU und Linken. Die Mitarbeit der AfD ist nicht gewollt. Hintergrund für...

  • 24.02.19
  • 44× gelesen
  •  5
Feuilleton

Ausstellung erinnert an Grenztote

Magdeburg (epd) – Im Landtag von Sachsen-Anhalt in Magdeburg wird seit 20. Februar eine Ausstellung unter dem Titel »An der Grenze erschossen. Erinnerung an die Todesopfer des DDR-Grenzregimes in Sachsen-Anhalt« gezeigt. Auf elf Tafeln informiert sie bis 27. Februar über das Grenzregime an der innerdeutschen Grenze und listet erstmals alle bekannten Todesfälle mit sachsen-anhaltischem Bezug auf. Eine Begleitbroschüre gibt Auskunft über die Methoden der wissenschaftlichen Recherche und nennt...

  • 21.02.19
  • 27× gelesen
Kirche vor Ort

Erprobt: Ingenieure helfen im Dom

Magdeburg (epd) – Ein im Zweiten Weltkrieg beschädigtes Grabmal im Magdeburger Dom soll mit Unterstützung von Ingenieuren der Magdeburger Otto-von-Guericke-Universität restauriert werden. Dabei arbeiten die Maschinenbauer und Informatiker mit Messtechnologien und 3D-Bildgebungsverfahren. Rekonstruiert werden soll das stark beschädigte Epitaph der Familie und des Domherren Friedrich von Arnstedt im südlichen Seitenschiff aus dem 17. Jahrhundert. Vom Epitaph seien über 200 Bruchstücke...

  • 21.02.19
  • 6× gelesen
Feuilleton

Neue Objekte für das Dommuseum

Magdeburg (epd) – Das im November eröffnete neue Dommuseum Ottonianum in Magdeburg hat bislang rund 10 000 Besucher angezogen. Im Februar sollen nun zwei weitere Objekte als Highlights in die Ausstellung kommen: die Mitra und die Pontifikalschuhe des Erzbischofs Wichmann von Seeburg, wie ein Sprecher der Magdeburger Museen mitteilte. »Um den konservatorischen Erfordernissen gerecht zu werden«, müsse das Dommuseum deshalb vom 18. bis 22. Februar für Besucher geschlossen bleiben. Zu den mehr...

  • 17.02.19
  • 22× gelesen
Kirche vor Ort
Das Kirchenschiff der Martin-Gallus-Kirche wurde teilweise mit alten Materialien neu aufgebaut.

Fachwerkkirche in Fermersleben grundlegend saniert
Die verschwundene Kirche

Auf einmal war sie weg – im Frühjahr 2018 staunten die Einwohner im Magdeburger Stadtteil Fermersleben nicht schlecht, als von ihrer Kirche plötzlich nur noch der Turm stand. Vom Kirchenschiff blieb nur ein leerer Fleck. Magdeburgs einzige Fachwerkkirche, benannt nach ihrem ersten evangelischen Prediger nach der Reformation Martin Gallus, war verschwunden. Der Vorsitzende des Gemeindekirchenrates, Hanns-Martin Irmscher, berichtete: »Die Martin-Gallus-Kirche von 1657 ist ein Kleinod unter den...

  • 16.02.19
  • 16× gelesen
Aktuelles
"Glaube+Heimat", Nr. 7, 17. Februar 2019 (Septuagesimä)

Freitag, vor eins...
Unsere Seite 1 - (K)ein Wunschkind

Wir müssen nicht nach China blicken, wo im vergangenen November die ersten gentechnisch veränderten Babys zur Welt gekommen sind. Auch hier in Deutschland branden in den letzten Monaten und Wochen Debatten über die Entstehung eines Embryos, sein Leben im Mutterleib und seinen Schutz auf. Wir sehr streben wir danach, unsere Nachkommen nach eigenen Idealen und Vorstellungen zu formen? Was sind wir bereit zu (er)tragen? Und wie leben Paare, die sich von ihrem Kinderwunsch verabschieden? Wir fragen...

  • Magdeburg
  • 15.02.19
  • 100× gelesen
Aktuelles Premium

Strafanzeige gegen Landeskirche

Magdeburg/Erfurt (epd) – Die anhaltende Nutzung von Kirchenglocken mit Nazi-Symbolik sorgt weiter für Unruhe. Gegen die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) und Landesbischöfin Ilse Junkermann wurde deswegen inzwischen Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Erfurt gestellt. Die EKM kündigte an, dass es im April Gespräche mit den betroffenen Gemeinden geben solle. Eingeladen werde auch der Vorsitzende der Jüdischen Landesgemeinde, Reinhard Schramm. Das Thüringer Finanzministerium...

  • 14.02.19
  • 37× gelesen
Kirche vor Ort

Steinhäuser kritisiert Linke-Fraktion

Magdeburg (red) – Oberkirchenrat Albrecht Steinhäuser, der Beauftragte der evangelischen Kirchen bei Landtag und Landesregierung in Sachsen-Anhalt, reagierte mit Befremden auf Äußerungen des Fraktionsvorsitzenden der Linken, Thomas Lippmann, zum Religionsunterricht. Lippmann hatte erklärt, dass in der Lehrerausbildung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Studienplätze im Fach Religion angeboten würden, obwohl es dafür kaum Bedarf gebe. »Sein Blick auf den Lehrermangel beim...

  • 11.02.19
  • 18× gelesen
Glaube und Alltag Premium

Ja, das gibt es noch – und ich bin eine davon

Sag mal, Bettina, gibt es eigentlich tatsächlich noch so Missionierungen? Das ist ja heftig«, meinte neulich Sara, eine unserer engsten ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, während wir Kostüme fürs Kindertheater bastelten. Ich musste schmunzeln, denn kurz vorher hatte ich die Anfrage für diesen Beitrag zum Buch »Mission Zukunft« bekommen, und tatsächlich sehen mich viele Menschen als Missionarin. Und genauso haben Menschen in meiner nächsten Nähe keine Ahnung, ob es überhaupt noch Missionierungen...

  • 07.02.19
  • 12× gelesen
Feuilleton Premium

Rege Beteiligung bei Telemann-Wettbewerb

Magdeburg (epd) – Dem 10. Internationalen Telemann-Wettbewerb vom 9. bis 17. März in Magdeburg stellen sich Teilnehmer aus 14 Nationen. Acht Ensembles mit insgesamt 33 Musikerinnen und Musikern werden erwartet, wie die Internationale Telemann-Gesellschaft am Donnerstag in Magdeburg mitteilte. Bewerben konnten sich Instrumentalensembles, die auf historischen Instrumenten oder Nachbauten spielen. Zuge­lassen seien nur jene Instrumente, für die Telemann Kammermusik komponiert habe, teilte der...

  • 07.02.19
  • 6× gelesen