Halle-Saalkreis - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

 Premium
Treff am Bauwagen: Jin (r.) und Isabel Jäger

Kirche in der Stadt
Ideen aus der Silberhöhe

In einem Plattenbauviertel von Halle entsteht durch Initiative von Pfarrer Martin Golz ein außergewöhnliches Projekt. Von Claudia Crodel Ein alter bunt besprühter Bauwagen steht mitten auf einer Grünfläche im DDR-Plattenbaugebiet Silberhöhe in Halle. Es ist Freitagnachmittag, noch vor der Corona-Krise. Nach und nach kommen ehrenamtliche Helfer und Kinder zum Bauwagen. „Zu Hause ist mir langweilig, aber hier kann man immer was machen: basteln, malen. Und unten im Bauwagen sind Fußbälle,...

  • Halle-Saalkreis
  • 04.04.20
  • 10× gelesen
 Premium
Will Helfer und Betroffene zusammenbringen: die Website lasshelfen.de

Corona-Krise
Helfen digital und analog

Die junge Generation unterliegt in der Corona-Krise einer ambivalenten Betrachtung: Einerseits verurteilt durch anfängliche Sorglosigkeit und fahrlässige Corona-Partys, andererseits wertgeschätzt durch schnelle und unkomplizierte Hilfe für Risikogruppen. In Halle und Leipzig hat sich bereits am 12. März ein halbes Dutzend junger Menschen um Richard Karsten zusammengefunden, um andere zur Nachbarschaftshilfe anzuregen. Seine Idee: Eine möglichst einfache Lösung, um vielen zu helfen. Drei Tage...

  • Halle-Saalkreis
  • 03.04.20
  • 6× gelesen
Hilfe bei Einkäufen oder Botengänge bieten der Kirchenkreis Halle-Saalkreis und die Freiwilligen-Agentur an.

Corona-Krise
Initiative in Halle bietet Unterstützung an

Halle (epd). Der Evangelische Kirchenkreis Halle-Saalkreis und die Freiwilligen-Agentur bieten während der Corona-Pandemie praktische Unterstützung an. Freiwillige Helfer der Initiative "Corona - jetzt helfen in Halle" können für Menschen, die zur Risikogruppe zählen oder aufgrund von Quarantäne die Wohnung nicht verlassen dürfen, Einkäufe erledigen, Rezepte oder Medikamente aus der Apotheke holen, den Hund ausführen oder für Gespräche zur Verfügung stehen, wie ein Sprecher in Halle mitteilte....

  • Halle-Saalkreis
  • 26.03.20
  • 20× gelesen
 Premium
Im kommenden Jahr wird die Kirche St. Briccius in Halle-Trotha 900 Jahre alt: Manuela Reimer und ihre Mitstreiter bereiten das Jubiläum schon jetzt vor.

Bundesverdienstmedaille
Plädoyer fürs Gemeinsame

"Ich war sehr überrascht, als ich den Brief bekam“, sagt Manuela Reimer. Fast hätte sie ihn nicht für voll genommen, denn er lag zwischen Werbung im Briefkasten, und sie war gerade dabei umzuziehen. „Es hat eine Weile gedauert, bis ich begriff, dass die Einladung zur Verleihung der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland echt war“, erzählt die 41-Jährige. „Damit hätte ich nie gerechnet. Dabei haben unsere einstige Pfarrerin Kristin Heyser, die jetzt in Neinstedt...

  • Halle-Saalkreis
  • 14.03.20
  • 15× gelesen
In der Johannesgemeinde von Halle werden ab 16. März wieder gut erhaltene Kleidungsstücke für die Evangelische Stiftung Neinstedt gesammelt.

Für Neinstedt
Johannesgemeinde in Halle startet Kleidersammlung

Ab 16. März bittet die hallescheJohannesgemeinde um Kleiderspenden zu Gunsten der Evangelischen Stiftung  Neinstedt. Bis zum 21. März können die Sachen werktags von 10:00 Uhr bis  18:00 Uhr im Gemeindehaus (An der Johanneskirche 2) abgegeben werden. Am Samstag ist die Annahmestelle von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet.  Gesammelt werden:Gut erhaltene, tragbare und weiterverwertbare Kleidung jeder GrößeUnterwäsche, Tisch- und BettwäscheEinfaches, aber vollständiges KinderspielzeugSchuhe,...

  • Halle-Saalkreis
  • 10.03.20
  • 10× gelesen
 Premium
Blick nach oben: Gemeindepfarrerin Simone Carstens-Kant und Kirchenältester Gottfried Koehn in der Hallenser Marktkirche

Sanierung
Millionen für die Marktkirche

Es geht nicht nur um die Rettung der spät-gotischen Bausubstanz des bedeutendsten Sakralbaus von Halle, sondern auch um Identität und Vernetzung. Von Claudia Crodel Halle ist die Stadt der fünf Türme. Neben dem Roten Turm gehören die vier anderen Türme zur Marktkirche St. Marien. Hier ist nicht nur die evangelische Marktgemeinde zu Hause. Der spätgotische Kirchenbau ist auch eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Sachsen-Anhalts. „Diesen kulturhistorischen Schatz gilt es zu erhalten...

  • Halle-Saalkreis
  • 07.03.20
  • 16× gelesen
2 Bilder

Kommentiert
Schräge Idee

Von Renate Wähnelt Den Erprobungsräumen sei Dank! Sie ermuntern zu schrägen Ideen und machen ihre Verwirklichung möglich. In der Bartholomäusgemeinde in Halle passiert das gerade: Das leer stehende Kindergartengebäude wird ein Gründerzentrum . Richtig: ein Gründerzentrum, was doch landläufig als Metier für die Kommune oder staatlich-wirtschaftliche Vereinigungen betrachtet wird. Sozusagen deren ureigenstes Geschäft, um Innovation zu befördern, Arbeitsplätze und Prosperität zu schaffen. Und...

  • Halle-Saalkreis
  • 28.02.20
  • 15× gelesen
 Premium
 Die Langenbogener Dorfkirche St. Magdalenen

Ausblick
Langenbogen startet in das 20. Konzertjahr

Eine 285 Jahre alte Orgel, neunzehn Jahre Vereinstätigkeit, vierzehn Feste „Orgel und Wein“ und, und, und … Die Freude war dem Vereinsvorsitzenden Ralf Mielke anzumerken, als er jüngst Bilanz zog. 142 Konzerte und Veranstaltungen hat der Förderverein Barockorgel Langenbogen seit seiner Gründung im Jahr 2001 organisiert. Die Vereinschronik führt inzwischen mehr als 25 Organisten von nationalem und internationalem Ruf auf, die die Kloß-Orgel in Langenbogen zum Klingen gebracht haben. Der Erhalt...

  • Halle-Saalkreis
  • 02.02.20
  • 12× gelesen

Statistik
Weniger Ehen in Sachsen-Anhalt geschlossen

Halle (epd). In Sachsen-Anhalt sind von Januar bis September vergangenen Jahres 8.404 Ehen geschlossen worden. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren noch 9.357 Eheschließungen registriert worden, wie das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt am Montag in Halle mitteilte. Für fast 25 Prozent der Ehepartnerinnen und Ehepartner war es nicht der erste "Bund fürs Leben". Insgesamt 4.149 Menschen, die in den ersten neun Monaten 2019 heirateten, hatten zuvor bereits mindestens einmal eine Ehe oder...

  • Halle-Saalkreis
  • 28.01.20
  • 21× gelesen
Schild am Eingangsbereich der Gedenkstätte "Roter Ochse" in Halle

NS-Gedenkstätten
Erinnerungskultur muss verteidigt werden

Magdeburg (epd). In den Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus in Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr wieder mehr Besucher gezählt worden. Die Gedenkstätten KZ Lichtenburg Prettin, Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen, die Gedenkstätten für die Opfer der NS-"Euthanasie" in Bernburg sowie für die Opfer des KZ Langenstein-Zwieberge und die Gedenkstätte Roter Ochse in Halle kamen zusammen auf insgesamt 51.600 Besucher, wie der Direktor der Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt, Kai...

  • Halle-Saalkreis
  • 27.01.20
  • 23× gelesen
 Premium
Max Privorozki, Vorsitzender der jüdischen Gemeinde Halle

Jüdische Gemeinde
Es geht alle an

Mehr als drei Monate sind seit dem antisemitisch und rechtsextremistisch motivierten Anschlag in Halle vergangenen. Der Täter erschoss eine 40-jährige Frau und einen 20-jährigen Mann und verletzte zwei weitere Menschen schwer. Zuvor hatte der schwer bewaffnete 27-jährige Mann vergeblich versucht, in die Synagoge in der Humboldtstraße einzudringen. Katja Schmidtke sprach mit dem Gemeindevorsitzenden Max Privorozki. Wie geht es der Gemeinde heute, fast dreieinhalb Monate nach dem...

  • Halle-Saalkreis
  • 27.01.20
  • 16× gelesen

Anschlag von Halle
Opfer bekamen bislang 350.000 Euro Entschädigung

Berlin (epd) - Opfer und Betroffene des rechtsextremistischen Anschlags von Halle haben bisher insgesamt 350.000 Euro als Entschädigung erhalten. Das bestätigte ein Sprecher des Bundesjustizministeriums am Sonntag gegenüber dem Evangelischen Pressedienst (epd) in Berlin. Zuerst hatte die "Welt am Sonntag" darüber berichtet. An drei Hinterbliebene wurden demnach je 30.000 Euro beziehungsweise 15.0000 Euro ausgezahlt. 55 Personen hätten bislang Soforthilfen von je 5.000 Euro erhalten. Bei dem...

  • Halle-Saalkreis
  • 20.01.20
  • 25× gelesen

Diakonie
Freie Plätze in Reha-Sportgruppe

Halle (red) - Kraftlos, müde, mutlos? - Ein Mittel dagegen ist regelmäßige Bewegung in einem sozialen Umfeld, so wie es die Reha-Sportgruppe des Universitätssportvereins im Diakoniekrankenhaus Halle anbietet. Einmal wöchentlich, am Donnerstag 9:30 Uhr, treffen sich Senioren und Seniorinnen zum gemeinsamen Training. Mit einfachen und abwechslungsreichen Übungen werden verschiedene Muskelgruppen vom Kopf bis zu den Füßen beansprucht und trainiert. Das Ganze passiert auf einem Hocker sitzend....

  • Halle-Saalkreis
  • 20.01.20
  • 7× gelesen

Martin-Luther-Universität
Theologische Tage zum Thema Geschlechter

Halle (red) - Die traditionellen Theologischen Tage an der Martin-Luther-UniversitätHalle-Wittenberg (MLU) widmen sich am 15. und 16. Januar 2020 unter dem Titel „Fluides Geschlecht: Bibelwissenschaftliche Perspektiven auf Homosexualität, Transsexualität und Jungfrauenschaft“ dem Thema Geschlechterrollen. Die Tagung richtet sich an alle Interessierten aus Theologie, Kirche, Schule, Universität und Gesellschaft. Auf der Tagung wird die Frage fließender Geschlechtsidentitäten nichtnur auf...

  • Halle-Saalkreis
  • 14.01.20
  • 53× gelesen
Therapeutin Dagmar Schumann (li.), Superintendent Hans-Jürgen Kant und  Bergmannstrost-Geschäftsführer Thomas Hagdorn (re.) verabschiedeten Pfarrerin Sonja Bartsch (Mitte).

Verabschiedung
Die „Bergmannströsterin“

Nach zehn jähriger Dienstzeit wurde Pfarrerin Frau Sonja Bartsch in den berufsgenossenschaftlichen Kliniken Bergmannstrost Halle, am 16.12.2019 feierlich verabschiedet. Damit beendet sie zum Ende dieses Jahres, die letzte ihrer ihre insgesamt vier Pfarrstellen. Nach dem Theologiestudium in Halle übernahm sie eine erste Pfarrstelle in Lettin, zu der bald der Gemeindeaufbau in dem sich rasch wachsenden Neubaugebiet Heide-Nord gesellte. Hier war es nicht nur die spannende Begegnung zwischen...

  • Halle-Saalkreis
  • 13.01.20
  • 68× gelesen
  •  1

Halle-Saalkreis
Gemeinsames Archiv geplant

Die Synode des Kirchenkreises Halle-Saalkreis hat entschieden, für die Errichtung eines gemeinsamen Archivs eine Gemeindeumlage in Höhe von 35 Euro pro Gemeindeglied im Haushaltsjahr 2020 zu erheben. Um die Umlage aufzubringen, werden die Kirchengemeinden vollständig entlastet und erhalten diese Mittel aus dem Strukturfonds des Kirchenkreises gutgeschrieben. Eine landeskirchliche Verordnung schreibt vor, dass Archivgut so zu behandeln und zu lagern ist, dass es „auf Dauer erhalten bleibt und...

  • Halle-Saalkreis
  • 13.01.20
  • 11× gelesen

Advent
Krippen aus Beit Jala

Halle (red) - Viele Menschen in Halle und darüber hinaus unterstützen seit vielen Jahren die Arbeit der Behindertenwerkstatt Lifegate in der palästinensischen Stadt Beit Jala, neben Bethlehem. Ein kleiner deutscher Verein organisiert dort seit 1993 die medizinische Versorgung und vor allem eine Schul- und Berufsausbildung für stark körperbehinderte arabische Kinder und Jugendliche.. Bis heute geschieht diese Arbeit über alle politischen Grenzen und Konflikte hinweg, so dass den behinderten...

  • Halle-Saalkreis
  • 17.12.19
  • 30× gelesen
 Premium
Im Lichterglanz: Pfarrer Teodor Mustea (r.) und Metropolit Serafim Joantă feiern mit der Gemeinde Gottesdienst in der Dorfkirche in Holleben-Beuchlitz.
2 Bilder

Ökumene
Kerzen, Ikonen und Gewänder

Wenn in der kleinen, an der Hauptstraße des Dorfes Holleben liegenden Kirche St. Bartholomäus Gottesdienst gefeiert wird, dann kommen die Teilnehmer von weit her: aus Wittenberg, aus Bitterfeld oder dem Mansfelder Land. Die Kirche an der Saaleaue bei Halle ist dann stets gut gefüllt und die Gottesdienstbesucher haben viel Zeit mitgebracht, denn für sie sind die Gottesdienste nicht nur Religionsausübung sondern auch geistige Heimat. Und es geht so ganz anders in dieser Kirche zu. Der Fußboden...

  • Halle-Saalkreis
  • 14.12.19
  • 28× gelesen
 Premium
Juliane Uhl im sogenannten Friedgarten. Der Urnenfriedhof wurde vor 14 Jahren eingerichtet.

Krematorium
Was mit unseren Toten passiert

Die Auseinandersetzung mit dem Tod ist ein Tabuthema. Dabei werden wir immer wieder damit konfrontiert. Dann tun sich Fragen auf, über die oft nicht gesprochen wird, die aber viele Menschen bewegen. Was passiert nach dem Tod jenseits von religiösen Vorstellungen? Was geschieht ganz praktisch mit dem Verstorbenen? Wohin kommt er, was wird an ihm vorgenommen? Wie läuft eine Obduktion ab? Was passiert in einem Krematorium? Juliane Uhl arbeitet im „Flamarium“ in Osmünde im Saalekreis, dem – nach...

  • Halle-Saalkreis
  • 24.11.19
  • 40× gelesen
Das historische Waisenhaus der Franckesche Stiftungen in Halle von der Hochstraße aus gesehen.

Kultur
Direktor der Franckeschen Stiftungen in die Eremitage eingeladen

Halle (red) - Der Direktor der Franckeschen Stiftugen zu Halle, Thomas Müller-Bahlke, reist vom 14. bis 17. November nach St. Petersburg (Russland), um im Rahmen des renommierten „Internationalen Petersburger Kulturforums“ mit russischen Kolleginnen und Kollegen die Zukunft des Museums zu diskutieren. Eingeladen hat der langjährige Kooperationspartner der Stiftungen, das Museum für Anthropologie und Ethnographie Peter der Große – Kunstkamera in der Russischen Akademie der Wissenschaften. Anlass...

  • Halle-Saalkreis
  • 14.11.19
  • 29× gelesen

Kreissynode
Finanzierung des Kirchenarchivs

Löbejün (red) - Die Synode des Kirchenkreises Halle-Saalkreis kommt zur nächsten Tagung am Sonnabend, den 16. November 2019, um 9:30 Uhr in das  Stadtgut Löbejün (06193 Löbejün, Kämnitz 1) zusammen.  Wie immer beginnt dieSynode bereits um 9:00 Uhr mit einer Andacht in der in der Nähe befindlichen Kirche. Ein wichtiger Tagungsordnungspunkt wird die Haushaltsplanung 2020 sein.  Hierzu gehört neben dem Haushaltsplan auch die Beratung und Beschluss zur  Verwendung der Mittel aus dem...

  • Halle-Saalkreis
  • 12.11.19
  • 14× gelesen
Der Stadtsingechor sucht neue Stimmen.

Musik
Informationsabend beim Stadtsingechor

Halle (red) - Herzliche Einladung zum Informationsabend für interessierte Eltern inner- und außerhalb des Stadtsingechores am 18. November um 19 Uhr im Chorhaus (Franckesche Stiftungen, Haus 21).  Eltern, die ab dem Schuljahr 2020/21 eine Verbindung von gymnasialer und musikalischerAusbildung in einem der traditionsreichsten Knabenchöre Deutschlands für ihren Sohn suchen, können sich im Gespräch mit Mitarbeitern und Eltern des Stadtsingechores sowie Lehrern des Musikzweiges über diesen...

  • Halle-Saalkreis
  • 11.11.19
  • 28× gelesen
Übungsinstrument: Drei Manuale, Pedal, Walze und Schwellwerk bieten ideale Möglichkeiten.

Evangelische Hochschule für Kirchenmusik erhält Eule-Orgel
Mit 25 klingenden Stimmen

In der Aula der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik Halle wird am 15. November mit einem hochschulinternen Gottesdienst eine neue Orgel geweiht. Sie wurde 2019 von der Firma "Hermann Eule Orgelbau Bautzen" errichtet und verfügt über 25 Register auf drei Manualen und im Pedal. Hinzu kommen sieben Transmissionen. Durch sie wird die Kopplung eines einzelnen Registers an ein anderes Werk ermöglicht. Das Instrument ist in der Tradition des mitteldeutschen Orgelbaus des 18. und 19. Jahrhunderts...

  • Halle-Saalkreis
  • 11.11.19
  • 145× gelesen
 Premium

Rück- und Ausblick
"Wir sind diese Enkel"

Für das, was im Herbst 1989 in der DDR passierte, gab es eigentlich keine Worte. "Bürgerschaftliches Engagement" wird der Einsatz für Demokratie und Menschenrechte heute genannt. "Damals kam keiner auf die Idee, etwas Positives mit dem Begriff des Bürgerlichen zu verbinden", sagt Günter Buchenau rückblickend. Der Theologe war zur Wendezeit Super-intendent in Halle. Als er 1986 in die Stadt kam, stand ganz oben auf der Stellenbeschreibung: Arbeit mit den Gruppen. Und es gab derer viele, auch...

  • Halle-Saalkreis
  • 11.11.19
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.