Halle-Saalkreis - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

2 Bilder

Nun danket alle Gott
Ostern ist CoverChorale-Zeit!

Auch wenn wir derzeit vielfach „aus tiefer Not“ beten - „Christ ist erstanden, von der Marter alle“! Drum lasst uns „alle fröhlich sein, in dieser österlichen Zeit“,  denn unser „Heil hat Gott bereit' “.  Deshalb „danket alle Gott, mit Herzen, Mund und Händen“!  Wir wollen das, „was uns die Erde Gutes spendet“, vor allem aber, „was wir begonnen und vollendet“, vor Gott und Herr zu Dir bringen.  Mit Geist und Seele, Lächeln und Gesang, Lautenklängen, Schlagwerk und „lustigem Baßgebrumm“. Die...

  • Halle-Saalkreis
  • 08.04.22
  • 54× gelesen
2 Bilder

CoverChorale 2.2
Kirchenmusik für die nächste Generation

CoverChorale erblickten 2021 das Licht der Welt: Kirchenlieder von Paul Gerhardt, Martin Luther, Friedrich Spee, Johann Crüger und anderen aus dem 16. und 17. Jahrhundert, zeitlos gesungen wie im Original, aber begleitet u.a. mit Bassgitarre und Schlagzeug. Drei Alben wurden bereits veröffentlicht: CoverChorale 2.1 in der Fastenzeit, CoverChorale J.C zu Pfingsten und CoverChorale A.O im Advent des Jahres 2021. Die Musikinitiative ConTakt Musik e.V. mit ihren MusikerInnen in Halle/Saale,...

  • Halle-Saalkreis
  • 28.03.22
  • 136× gelesen
Premium
Altarraum voller Ikonen: Inmitten der Heiligenbilder hält Priester Tudor Mustea seine Gottesdienste.
3 Bilder

Rumänisch-orthodoxe Gemeinde
Vorbereitung auf Ostern

Nicht nur sonntags zum Gottesdienst gehen, sondern jeden Tag ein "Softupdate" machen und Gott nahe sein, heißt die Devise. Von Claudia Crodel Die Sonne ist schon fast untergegangen, und der Kirchenraum von St. Bartholomäus in Holleben nahe Halle ist bereits recht dunkel. Der große Kronleuchter wurde bewusst nicht eingeschaltet. Tudor Mustea, Priester, also der Pfarrer der rumänisch-orthodoxen Kirchengemeinde Heiliger Prophet Elias und Heiliger Mauritius zu Halle, sowie einige Gemeindemitglieder...

  • Halle-Saalkreis
  • 19.03.22
  • 29× gelesen
  • 1

Pauluskirche Halle
Stadtsingechor gestaltet Motette zum Sonntag Estomihi

Halle (red) - Der Stadtsingechor zu Halle lädt herzlich zur Motette am 26. Februar um 18 Uhr in der Pauluskirche ein. Es erklingt geistliche Chormusik zum Sonntag Estomihi mit Werken von Heinrich Schütz, Wilhelm Friedemann Bach, Johann Sebastian Bach und anderen. Gemeinsam mit dem Stadtsingechor musizieren MusikerInnen der Staatskapelle Halle. Die musikalische Leitung hat Clemens Flämig, Liturgie und Auslegung übernimmt Pfarrer Friedhelm Kasparick. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte am...

  • Halle-Saalkreis
  • 23.02.22
  • 8× gelesen
Premium
Heißer Tee und menschliche Wärme: Heimo Heidenreich kommt seit fast 30 Jahren in die Bahnhofsmission in Halle. Hier fühlt er sich aufgehoben und anerkannt.

30 Jahre Bahnhofsmission Halle
Für Leib und Seele

Die Bahnhofsmission Halle wurde nach der Wende als dritte ihrer Art im Osten Deutschlands gegründet. Ihre Arbeit wird auch heute noch sehr gebraucht. Von Claudia Crodel Heimo Heidenreich sitzt an einem Tisch in der Bahnhofsmission in Halle. Vor ihm stehen ein Teller mit belegten Brötchen und einem großen Gebäckstück. In einer grünen Tasse dampft der heiße, gesüßte Pfefferminztee. Der 76-Jährige lässt es sich schmecken. „Ich komme schon fast 30 Jahre hierher. Fast täglich.“ Dafür hat er mehrere...

  • Halle-Saalkreis
  • 21.01.22
  • 14× gelesen
Bis Ende 2021 war der 79-jährige Michael Günther im Einsatz.

Berichtet
Michael Günther: Rund 50 Jahre als Notarzt unterwegs

Michael Günther lebt in Halle, in der ”Stadt, die mit meinem Leben seit 79 Jahren verbunden ist. Hier bin ich Silvester 1942 mitten im Krieg geboren, erinnere Luftschutzkeller, amerikanische, dann russische Besatzung. Hier habe ich die Schule absolviert und 1961 mein Abitur abgelegt.” Sein Spracheninteresse entwickelt sich – Russisch ab der 5. Klasse und Englisch auch bei Radio Luxemburg – früh, wie im "Aquarium" der DDR nicht unüblich. Statt Atomphysik oder Chemie wird er Medizin studieren,...

  • Halle-Saalkreis
  • 20.01.22
  • 22× gelesen
  • 1
Premium

Ausstellung - Betroffene können sich einbringen
Dialog mit dem Ende

Gedanken über den eigenen Tod, schieben die meisten Menschen von sich. Man denkt nicht gern darüber nach, und man spricht nicht gern darüber. Doch der Tod ist das Ende des Lebens. Wie ist es, wenn man selbst betroffen ist und man weiß, dass das eigene Ende nah ist? Wie geht man damit um? Wie reagieren die Angehörigen? Die Gesellschaft? Welche Wünsche hat man dann? Die in Hamburg ansässige Körber Stiftung, deren Anliegen der Dialog und die Verständigung über unsere Gesellschaft ist, hat unter...

  • Halle-Saalkreis
  • 16.12.21
  • 11× gelesen
Premium
Ausstellung: Wie die Häuser einer Totenstadt werden die Urnenschränke aussehen, die in die St.-Nicolai-Kirche einziehen sollen. Die Entwürfe dazu werden derzeit im halleschen Volkspark vorgestellt.

Kolumbarium in Eisleben
Letzte Ruhe im Haus des Herrn

Für 1200 Urnen: Seit gut 50 Jahren wird die Kirche St. Nicolai in der Lutherstadt Eisleben nicht mehr zu Gottesdiensten genutzt. Nun entsteht dort ein Kolumbarium. Von Iris Hellmich und Claudia Crodel "Ich werde bleiben im Hause des Herrn immerdar", heißt es im Psalm 23,6b. "Dann ist der Psalm zu Ende, und ich stelle mir vor, wie schön das wäre, so eine letzte Ruhestätte auf dieser Welt. Als Kind bin ich mit meiner Oma mindestens einmal in der Woche zum Friedhof gegangen, und das war weit....

  • Halle-Saalkreis
  • 19.11.21
  • 67× gelesen
St. Crucis: Wo Luther einst übernachtet haben soll, blicken Archäologen in die noch frühere Historie.

Archäologie
Geheimnisse um die Doppelkapelle am Lutherweg

In Landsberg im Saalekreis steht eine der größten erhaltenen Doppelkapellen. Hoch oben über der kleinen Stadt thront sie auf einem Porphyrfelsen. Am Lutherweg gelegen, zieht sie jedes Jahr viele Touristen an. Der Reformator soll dort auf seiner letzten Reise von Wittenberg nach Eisleben am 24. Januar 1546 übernachtet haben. Mit den Worten „Lieber Gott von Ewigkeit / Erbarm dich deiner Christenheit / So seufzet mit Hand und Mund / Martin Luther D.“, soll er sich in der Kapelle verewigt haben,...

  • Halle-Saalkreis
  • 27.10.21
  • 24× gelesen

Berichtet
Der Friedenskreis Halle besteht seit 30 Jahren

Seit drei Jahrzehnten engagieren sich Haupt- und Ehrenamtliche im Friedenskreis Halle in den Bereichen Friedensbildung, Friedens-politik und Friedensdiensten. Zum Jubiläum trafen sich am vergangenen Wochenende Mitglieder, Freunde und Unterstützer des Vereins, um auf das bisherige Engagement zurückzublicken. Im Rahmen eines Open Space ging es auch darum, sich aktuellen Themen und Zukunftsperspektiven zu widmen. „Frieden ist für uns ein Weg zu einem partnerschaftlichen, gerechten und gewaltfreien...

  • Halle-Saalkreis
  • 27.10.21
  • 5× gelesen
Premium
Geschafft: Wazeem Kshek, Gaizal Alain, Rama Altinawy (v. l.) sind drei der Absolventen, die in diesem Jahr den erweiterten Realschulabschluss ablegten.

LOOP Projekt für junge Migranten
22 besondere Schulabschlüsse

Im Garten des Peißnitzhauses in Halle gab es viele glückliche Gesichter zu sehen. In einer feierlichen Zeremonie bekamen 22 junge Frauen und Männer, die am Projekt LOOP teilgenommen hatten, das Haupt- oder Realschulzeugnis überreicht. Seit über zehn Jahren unterstützt das Projekt LOOP Migranten im Alter zwischen 17 und 27 Jahren beim Schulabschluss und der Berufsorientierung. Ziel des Projektes ist die soziale und berufliche Integration jugendlicher Migranten. Dafür werden sie in einer eigenen...

  • Halle-Saalkreis
  • 06.08.21
  • 3× gelesen
Premium
Sicherheit ist wichtig: Jens Wehner von der Firma Groli hat die Eingangstür der vom Holzwurm befallenen Kirche abgedichtet und bringt ein Warnschild an. Selbst die Schlüssel wurden eingesammelt.
2 Bilder

Kirchenkreis Halle-Saalkreis
In der Kirche ist der Wurm drin

Gollma: Kein Gottesdienst, kein Gebet vor Ort. Der Zutritt war strengstens verboten, denn zur Bekämpfung der Holzschädlinge wurde der gesamte Bau abgedichtet und für 72 Stunden begast. Egal ob Kirchenbänke, der reich verzierte Ständer des Taufsteins oder sogar der Altar und die Orgel – überall sind kleine runde Löcher zu entdecken. In der Dorfkirche in Gollma im Kirchenkreis Halle-Saalkreis hat sich der Holzwurm breitgemacht. „Durch kleine Reparaturen ist da nichts mehr zu machen“, sagt Joachim...

  • Halle-Saalkreis
  • 07.05.21
  • 10× gelesen
 Das Jahresthema der Franckeschen Stiftungen heißt 2021 „Vorsicht! Umsicht: Rücksicht. Unsere Sicht auf Gesundheit und Wohlergehen“. Diesem Thema widmet sich auch das Jahresmagazin.

Berichtet
70 Seiten zumThemenjahr

Das Magazin zum Jahresthema der Franckeschen Stiftungen „Vorsicht! Umsicht: Rücksicht. Unsere Sicht auf Gesundheit und Wohlergehen“ ist erschienen. Es widmet sich auf 70 Seiten dem Jubiläum des ersten Kinderkrankenhauses in Europa in den Franckeschen Stiftungen und befragt zudem Geschichte und Gegenwart nach den Themen Gesundheit und Wohlergehen. Redakteurin Andrea Klapperstück hat Experten getroffen wie die Kindeswohl- und Armutsforscherin Sabine Andersen oder den Kurator der Jahresausstellung...

  • Halle-Saalkreis
  • 23.04.21
  • 13× gelesen

Martin-Luther-Universität
Gottesdienstreihe im Sommersemester

Halle (red) – Zum Start des Sommersemesters hat an der Martin-Luther-Universität Anfang dieser Woche eine neue Reihe von Universitätsgottesdiensten begonnen, die diesmal unter dem Motto "Schwer begeistert" steht. Es folgen insgesamt acht weitere Gottesdienste, die vorwiegend sonntags vor Ort stattfinden sollen, soweit es die Pandemie zulässt. Der nächste Universitätsgottesdienst mit einer Predigt des Theologieprofessors Michael Domsgen findet am 2. Mai, 18 Uhr, in der Laurentiuskirche Halle...

  • Halle-Saalkreis
  • 17.04.21
  • 26× gelesen
Jüngste Teilnehmerin: Die elfjährige Louisa Arnold aus Eisenach war beim ersten Orgelcamp da-bei und möchte auch jetzt wieder teilnehmen.

Berichtet
Orgelcamp für Jung und Alt

Letzten Sommer war die elfjährige Louisa Arnold aus Eisenach extra mit ihren Eltern zum coronabedingt abgespeckten „Mini-Orgelcamp“ nach Dautzschen im Kirchenkreis Wittenberg angereist. Schon seit eineinhalb Jahren spielte sie da Orgel. Beim Abschlusskonzert sagte sie: „Das Tolle an der Orgel sind die vielen Variationen, die ich hier spielen kann, da die Orgel so viele Instrumente in sich vereint. Ich habe viel Neues hinzugelernt – das Orgelcamp war einfach klasse!“ Auch alle anderen Teilnehmer...

  • Halle-Saalkreis
  • 10.04.21
  • 16× gelesen

Friedenskreis
Digitaler Workshop für junge Menschen

Halle (red) – Unter dem Motto "Hallo – hört uns zu!" bietet der Friedenskreis Halle einen digitalen Workshop für junge Menschen zwischen 14 und 25 Jahren an. In dem Workshop geht es um politische Aktionskunst. Die Teilnehmer lernen verschiedene Möglichkeiten des Protestes kennen. Außerdem kann mit Unterstützung einer erfahrenen Aktivistin des PENG! Kollektivs eine eigene Aktion geplant und vorbereitet werden. www. friedenskreis.de

  • Halle-Saalkreis
  • 31.03.21
  • 2× gelesen
Alt gegen Neu: Bereits 2020 wurde eine Freiluftausstellung eröffnet, die verdeutlichte, wie es einst in den Stiftungen aussah.

Franckesche Stiftungen
Der Wiederaufbau ist geschafft

Desolate Fachwerkhäuser, deren morsche Balken am Zusammenbrechen waren. Überall Schutthaufen und heruntergefallener Putz: Die Franckeschen Stiftungen, die historische Schulstadt August Herrmann Franckes, boten zur Wendezeit ein jämmerliches Bild. Jahrzehnte lang war die Bausubstanz vernachlässigt worden. Nun, 30 Jahre nach der Wiedergründung der Franckeschen Stiftungen als Stiftung öffentlichen Rechts, ist der Wiederaufbau abgeschlossen. In einer festlichen Veranstaltung konnten jetzt die...

  • Halle-Saalkreis
  • 31.03.21
  • 8× gelesen
Corona-bedingt: So wie Charlotte Wernicke haben alle am Projekt beteiligten Musiker ihren Part zu Hause eingespielt.

Berichtet
Kar- und Ostersongs streamen

Ab Palmsonntag kann man sich digital Kar- und Ostersongs ins Wohnzimmer holen. Möglich ist das dank der Onlinemusikproduktion „ConTakt CoverChorale 2.1“. "So, wie wir sie spielen, haben sich die Komponisten und Texter diese Musik vor 400 Jahren eigentlich gedacht! Die waren doch dran an ihren Leuten und deren Musikgeschmack. Und wussten, was inte-griert und erhebt“, sagt Markus Gerlich. Der Laienmusiker engagiert sich seit vielen Jahren dafür, dass die klassische Kirchenmusik und neue...

  • Halle-Saalkreis
  • 29.03.21
  • 36× gelesen

Wissenschaft
Ahnenforschung in Kirchenbüchern

Halle (epd) – Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ruft Bürger zur Recherche in digitalisierten Kirchenbüchern aus dem 19. Jahrhundert auf. Ziel des Mitmachprojekts sei es, mehr über den gesellschaftlichen Wandel, die soziale Klassenbildung in dieser Zeit zu erfahren und die Daten für die zunehmend populäre Ahnenforschung zur Verfügung zu stellen, teilte die Uni mit. Zur Verfügung stehen die eingescannten Kirchenbücher der Marien- und der St.-Georgen-Gemeinde. Die Einträge in den...

  • Halle-Saalkreis
  • 19.03.21
  • 44× gelesen

Stadtsingechor zu Halle
Online-Motette zur Francke-Feier

Halle (red) – Der traditionelle hallesche Knabenchor wartet am Samstag, 20. März, 18 Uhr, erstmals mit einer Online-Motette auf, die im Rahmen der diesjährigen Francke-Feier der Franckeschen Stiftungen geboten wird. Am Vorabend des Sonntags Judika erklingt geistliche Chormusik unter anderem mit Werken von Maurice Duruflé, Johann Michael Bach und Anton Bruckner. "Diese Motette ist schon eine sehr aufwändige und herausfordernde Aktion", sagt Cordula Timm-Hartmann, Musikwissenschaftlerin und...

  • Halle-Saalkreis
  • 19.03.21
  • 22× gelesen
Dieses Renaissancegebäude nahe dem halleschen Marktplatz wird auch Schleiermacherhaus genannt. Der Theologe wohnte hier von 1804 bis 1807.

Millionen für die "Christliche Sittenlehre"

Die Vorlesungen zur "Christlichen Sittenlehre" von Friedrich Schleiermacher gehören zu den einflussreichsten Arbeiten des berühmten Theologen des 19. Jahrhunderts. Trotzdem gibt es bislang keine vollständige Edition davon. Ein neues von der Deutschen Forschungsgemeinschaft für maximal zehn Jahre mit bis zu 2,8 Millionen Euro gefördertes Langfristvorhaben soll diese Leerstelle füllen. Forscher der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, der Humboldt-Universität zu Berlin, der...

  • Halle-Saalkreis
  • 12.03.21
  • 11× gelesen
Handpuppen helfen den Lehrern beim anschaulichen Erklären von Rechenaufgaben.

Evangelische Grundschule
Wenn das Krümelmonster für die Mathematik Kekse isst

Die Freude war groß, als die Schüler der Evangelischen Grundschule Halle am 1. März endlich wieder vor Ort in ihrer Schule sein konnten. Der Lockdown war lang, und alle spürten nun, wie anders es ist, wenn man sich schon im Morgenkreis wieder direkt gegenübersitzt und nicht in der Videokonferenz. Dabei ist der Unterricht in der Grundschule auch im Lockdown gut gelaufen. Das war aufgrund der vielen Ideen der Pädagogen und ihrer Umsetzung möglich. „Nach dem ersten Lockdown haben wir unsere...

  • Halle-Saalkreis
  • 12.03.21
  • 41× gelesen

Coronabedingt verschoben
Kleidersammlung erfolgt erst im Mai

Halle (red) – Erst im Mai und nicht wie sonst üblich im März führt in diesem Jahr die Johannesgemeinde ihre traditionelle Kleidersammlung zugunsten der Evangelischen Stiftung Neinstedt durch. Zum Schutz der Spendenwilligen sowie der ehrenamtlichen Helfer vor einer möglichen Coronainfektion wurde der Sammlungstermin um zwei Monate verschoben. Ab 3. Mai können die Sachen dann wieder wie gewohnt werktags von 10 bis 18 Uhr im Gemeindehaus, An der Johanneskirche 2, abgegeben werden. Mit der Öffnung...

  • Halle-Saalkreis
  • 26.02.21
  • 11× gelesen
Georg Bollig, Initiator des „Letzte Hilfe“-Konzeptes, nahm den Heinrich-Pera-Preis stellver-tretend für sein gesamtes Team entgegen.

Ein besonderes Angebot
Ausgezeichnete "Letzte Hilfe Kurse"

Zum fünten Mal hat das Hospiz- und Palliativzentrum Heinrich Pera, ein Zusammenschluss der drei halleschen Einrichtungen Hospiz am St. Elisabeth-Krankenhaus Halle, Elisabeth Mobil und Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara, den Heinrich-Pera-Preis verliehen. Preisträger ist der Palliativmediziner und Wissenschaftler Georg Bollig. Angelehnt an die Erste Hilfe hat der promovierte Mediziner gemeinsam mit seinem Team von Fachexperten das Konzept von „Letzte Hilfe Kursen“ initiiert. Die Idee...

  • Halle-Saalkreis
  • 26.02.21
  • 5× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.