Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

"Tag der Franken"
Erstmals Fränkisch-Thüringischer Mundartgottesdienst

Neustadt bei Coburg/Sonneberg (epd) - 30 Jahre nach dem Mauerfall feiern das oberfränkische Neustadt bei Coburg und das thüringische Sonneberg erstmals gemeinsam und länderübergreifend den "Tag der Franken". Beide an der früheren innerdeutschen Grenze gelegenen Städte richten unter dem Motto "Gemeinsam. Fränkisch. Stark." das Festprogramm aus. Den Auftakt macht um 9.30 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst auf der Seebühne im Freizeitpark "Villeneuve sur Lot" in Neustadt. Dabei wird laut einer...

  • 06.07.19
  • 22× gelesen
 Premium
Schlafen unterm Kirchendach: Die Her(r)bergskirche St. Michaelis in Neustadt am Rennsteig ist ein Modellprojekt für weitere Her(r)bergskirchen im Thüringer Wald und seit März 2019 IBA-Projekt.
2 Bilder

Neustadt: Her(r)bergskirche öffnet Pforten für Reisende
Bis neun nicht stören

Kirchentourismus: Einst rechnete man den „mutwilligen Kirchenschlaf“ zu den „sündigen Dingen in der Welt“. Hinter vorgehaltener Hand lobte man ihn aber als besonders gesund und erholsam. Am Rennsteig öffnete nun eine Gemeinde ihre Kirche zum Selbstversuch. Es ist ein Bilderbuchmorgen auf dem Kamm des Thüringer Waldes: Klare Luft, blauer Himmel, Vogelgezwitscher und blühende Wiesen in einer Farbenpracht und Vielfalt, wie man sie schon gar nicht mehr erwartet. Vom Kirchturm der Neustädter...

  • 06.07.19
  • 23× gelesen
13 Bilder

Konzert
Thomanerklänge in der Dorfstadt

Am 02.07.2019 gab der Thomanerchor Leipzig in der Jakobikirche in Schönebeck ein vielbeachtetes Konzert. Pfarrer Johannes Beyer erzählte in seiner Eröffnungsrede, dass seit über 3 ½ Jahren Schriftverkehrmit den Thomanern bestand und es dann endlich zur Vertragsunterzeichnung gekommen sei. So etwas würde es in der „Dorfstadt“ Schönebeck sicherlich nicht mehr so schnell geben, merkte Pfarrer Beyer an. Und, dass er so einen Vertrag wohl nie wieder in seinem Leben unterzeichnen würde. Auf den...

  • Egeln
  • 05.07.19
  • 369× gelesen
  •  1

Erfurt-Vieselbach
Fahrradrallye zugunsten der Heilig-Kreuz-Kirche

Vieselbach (red) - Am 6. Juli beginnt die 20. Vieselbacher Fahrradrallye. Start ist um 13 Uhr in Wallichen. Die Strecke führt durch das Kirchspiel: Von Wallichen aus geht es nach Niederzimmern, Utzberg, Mönchenholzhausen, Linderbach, Azmannsdorf und zurück nach Vieselbach. Zwischenstopp ist in Linderbach, die Ankunft ist gegen 14.30 Uhr geplant. Im Anschluss soll es rund um die Vieselbacher Heilig-Kreuz-Kirche ein Fest geben, das 15.30 Uhr mit einer Andacht in der Kirche eröffnet wird. Die...

  • 05.07.19
  • 35× gelesen
Blick in ein besonders ausgestattetes Fahrzeug

Der Wünschewagen stellt sich vor

Bernburg (red) – Der Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) macht am 9. Juli im Friederikestift Station. Die Mitarbeiterinnen des Ambulanten Hospizdienstes der Kanzler von Pfau’schen Stiftung haben die Kollegen vom ASB eingeladen, dieses besondere Fahrzeug vorzustellen. Interessenten können sich den Wünschewagen ansehen und mit den Betreuerinnen ins Gespräch kommen. Mit dabei ist wieder Luisa Garthof, die am 11. April bereits in Köthen zu Gast war. Sie informiert über den Sinn des...

  • Landeskirche Anhalts
  • 05.07.19
  • 10× gelesen

Harzer Klostersonntag
Feuer und Flamme

Goslar/Blankenburg (epd) - Feuer ist das bestimmende Element des Harzer Klostersonntags am 7. Juli. Sechs im Harz oder am Harzrand gelegene Klöster böten an diesem Sonntag Programme an, die "glühende Begeisterung für das Element Feuer entfachen" sollten, teilte der Harzer Tourismusverband in Goslar mit. Beteiligt sind die Klöster Brunshausen, Wöltingerode und Walkenried in Niedersachsen sowie Drübeck, Ilsenburg und Michaelstein in Sachsen-Anhalt. Im Kloster Brunshausen bei Bad Gandersheim...

  • 05.07.19
  • 33× gelesen
 Premium
Wunder der Harmonie, wenn aus einzelnen Tönen ein Klang entsteht: der Posaunenchor bei seiner Probe in der Kirche von Tornau.
2 Bilder

Altmark
Da ist Musik drin

Als ein Wunder empfindet Pfarrer Johannes Seidenberg seine letzten Dienstjahre im Kirchenkreis Stendal. Die Menschen lassen sich in die Kirchen einladen und erleben eine neue Gemeinschaft. Er hatte keine besonderen, keine hochtrabenden Erwartungen, als er im August 2017 den Dienst für die Gemeinden im Pfarrbereich Möringen-Uenglingen übernahm: elf Dörfer westlich von Stendal. Pfarrer Johannes Seidenberg war als Ruheständler mit Beschäftigungsauftrag in den Kirchenkreis gekommen. "Und nun...

  • Stendal
  • 05.07.19
  • 221× gelesen

Radio-Gottesdienst in Arnstadt
Pfarrerin aus Sylt predigt in Liebfrauenkirche

Erfurt (epd) - In der Liebfrauenkirche in Arnstadt findet am Sonntag ein Kantatengottesdienst statt. Der besondere Gottesdienst, der um 10 Uhr beginnt, wird live vom Sender MDR Kultur übertragen, wie die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) am Donnerstag in Erfurt ankündigte. Die Pfarrerin Christiane Eilrich aus Morsum auf Sylt, die über Maria promoviert habe, werde predigen und dabei auch auf die katholische Bewegung "Maria 2.0" eingehen. Die Liturgie gestaltet laut EKM Pfarrer...

  • 05.07.19
  • 38× gelesen
Reise-Impressionen

Kunst
Neue Ausstellung in Diakoniekrankenhaus und Poli Reil

Halle (red) - „Das Leben – hat es sich gelohnt?“ Mit dieser Frage lädt der hallesche Künstler Hans Rolf Fröhlich zu seiner aktuellen Ausstellung im Eingangsbereich der Poli Reil sowie im Foyer des Diakoniekrankenhauses ein. Der Titel ist Programm. Die Werke entführen die Betrachter auf eine Reise durch alle Schaffensphasen des Künstlers, welcher in diesem Jahr seinen 88. Geburtstag begehen wird. In all den Jahren entstanden hunderte Bilder. Viele Motive und Eindrücke hat Fröhlich auf seinen...

  • Halle-Saalkreis
  • 05.07.19
  • 6× gelesen

Sommerferiencamp im Schwimmbad Glauzig

Dessau-Roßlau (red) – Rund 50 Mädchen und Jungen werden vom 5. bis 13. Juli am elften Kindercamp der Landeskirche Anhalts teilnehmen. Das Zeltlager wird wieder im südlich von Köthen gelegenen Freibad Glauzig aufgeschlagen. Es richtet sich in diesem Jahr speziell an Kinder zwischen zehn und 13 Jahren. Kleinere Schulkinder kommen im nächsten Jahr wieder auf ihre Kosten. Unter dem Motto „Himmel, Erde, Feuer, Meer“ stehen diesmal die vier Elemente im Mittelpunkt. Die Mädchen und Jungen aus ganz...

  • Landeskirche Anhalts
  • 04.07.19
  • 38× gelesen
Renke Brahms, designierter Direktor der Wittenbergstiftung

Ökumene-Empfang mit Friedensappell

Der Friedensbeauftragte der EKD, Renke Brahms, ist sich sicher: Die aktuellen Herausforderungen in der Welt benötigten vorrangig politische Antworten und keine militärischen. „Nicht Säbelrasseln und Aufrüstung sind die notwendigen Schritte, sondern hartnäckiges politisches Agieren, Verhandeln und Dialog.“ Deshalb sei es höchst fragwürdig, so der Theologe, pauschal zwei Prozent vom deutschen Bruttoinlandsprodukt zum Maßstab für Verteidigungsausgaben zu machen, was eine Verdoppelung des...

  • Magdeburg
  • 04.07.19
  • 14× gelesen
Jana Schmäck beim Glasblasen zum Sommerfest

Diakonie
Einen guten Platz gefunden und angekommen sein

Im Rahmen des Sommerfestes im Haus Emmaus in Blankenburg trafen sich die Bewohnerinnen und Bewohner mit Eltern, Freunden, Betreuern, Nachbarn und den Mitarbeitenden zu einem guten Austausch und fröhlichen Beisammensein. Seit der Eröffnung des Hauses, im November 2015, finden hier Feste und Feiern statt. Der Austausch ist wichtig, um ein gutes Miteinander aller zu fördern. Deshalb sind von Beginn an auch immer die Nachbarn des Wohnangebotes dazu eingeladen. Wegen der große Hitze an diesem...

  • Halberstadt
  • 04.07.19
  • 18× gelesen
Die Läuferstaffel und Unterstützer der Magdeburger Stadtmission

Stadtmission
„Ohne uns läuft nichts“

Am 27. Juni  kamen im Magdeburger Elbauenpark 5000 Laufbegeisterte zusammen, um beim Firmenstaffellauf für Ihr Unternehmen alles zu geben.  Mittendrin in bester Laune und mit Feuer unter den Sohlen: zwei Staffeln der Magdeburger Stadtmission. Stolz im Trikot mit dem Logo des ehrwürdigen 135 Jahre alten Vereins.  „Wir laufen hier für eine wichtige Sache“, sagten die Teilnehmern und meisterten die Distanz von fünf mal drei Kilometern (meistens) mit einem Lachen im Gesicht. Unterstützt wurden...

  • Magdeburg
  • 04.07.19
  • 26× gelesen
  •  1
 Die Abschlussklasse 2019
3 Bilder

Die Schule ist aus
Abschlussgottesdienste in Neinstedt

Sechs Absolventinnen der Fachschule für Heilerziehungspflege beenden ihre vierjährige Ausbildung und die Schüler der Johannenschule werden in die Ferien verabschiedet. Mit dem Lied "Sing Halleluja" zogen die diesjährigen Absolventinnen der Fachschule für Heilerziehungspflege tanzend mit ihren Lehrerinnen in die Kirche ein und brachten diese förmlich zum kochen. Sichtlich erleichtert über den positiven Abschluss der Ausbildung der Absolventinnen und voller Freude der Anwesenden wurde dann auch...

  • Halberstadt
  • 04.07.19
  • 19× gelesen
 Premium
Die romanische Böllberger Kirche ist das älteste Gotteshaus in Halle.

Glaube und Heimat
Sommerkirche in Halles Süden

Vier Sonntage, vier Orte und ein Thema: Zur ersten gemeinsamen Sommerkirche unter der Überschrift „Glaube – ? – Heimat“ laden vier Gemeinden aus dem halleschen Süden im Juli ein. Die beiden Worte "Glaube" und "Heimat" lassen sich auf ganz unterschiedliche Weisen in Verbindung setzen, heißt es in der Ankündigung. Was ist der Glaube ohne Heimat? Was ist, wenn einem die Heimat, in der man zu glauben gelernt hat, abhandenkommt? Wenn man mit seinem Glauben, aber ohne seine Heimat leben muss – auf...

  • Halle-Saalkreis
  • 04.07.19
  • 20× gelesen

Denkmalschutz
Stiftung unterstützt Restaurierung

Riethnordhausen (epd) – Die Restaurierungsarbeiten an der St. Jacobikirche in Wallhausen-Riethnordhausen im Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda sind von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) unterstützt worden. Insgesamt wurden rund 115000 Euro für die Sanierung des südlichen Schiffdachs und der Südfassade in den Jahren 2015 und 2017 zur Verfügung gestellt, teilte die Stiftung mit. Die Kirchengemeinde erhalte nun eine Bronzetafel zur Erinnerung an die Förderung. Riethnordhausen erhielt von...

  • 04.07.19
  • 9× gelesen
Schüler der CGG lassen die Zeit-kapsel in den Grundstein ein.

Gera: Grundsteinlegung für christliche Schule
Schulcampus wächst

Nachdem die Christliche Gemeinschaftsschule Gera im Jahr 2014 ihren Schulbetrieb aufgenommen hat, folgt nun schon der nächste Schritt: Bis zum Sommer 2020 soll ein neues Schulgebäude entstehen. In der vergangenen Woche wurde anlässlich des jährlichen Schul-festes der Grundstein für den ersten Bauabschnitt gelegt. Die Schüler der Christlichen Gemeinschaftsschule übernahmen dabei eine wichtige Aufgabe: Sie setzten die Zeitkapsel in den Grundstein. Darin enthalten sind neben einer Bibel und...

  • Gera
  • 04.07.19
  • 4× gelesen
Erinnerungsort: Das ehemalige Verwaltungs-gebäude der Firma "J. A. Topf & Söhne" in Erfurt

Erfurt: Jochen-Bock-Preis für Zivilcourage verliehen
Aus Hassräumen Mutorte machen

Die gute Nachricht Die Menschenrechtsaktivistin Irmela Mensah-Schramm, der evangelische Theologe Heino Falcke und der Vorsitzende der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen, Reinhard Schramm, sind mit dem Jochen-Bock-Preis für Zivilcourage geehrt worden. Die undotierte Auszeichnung wurde im Erfurter Erinnerungsort "Topf & Söhne" verliehen. Der 1878 gegründete Betrieb war von 1942 bis Kriegsende maßgeblich am Aufbau des Großkrematoriums im NS-Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau beteiligt....

  • 03.07.19
  • 24× gelesen

Katzhütte
Neues Hospiz öffnet in Südthüringen

Katzhütte (epd) – Das neunte stationäre Hospiz in Thüringen ist in Katzhütte eröffnet worden. Die Einrichtung zur Begleitung Sterbender in ihrem letzten Lebensabschnitt verfüge über acht Betten, damit stünden landesweit 100 Hospizplätze für Erwachsene zur Verfügung, so Ilka Jope, Geschäftsführerin des Thüringer Hospiz- und Palliativverbandes (THPV). Träger des neuen Schwarza-tal-Hospizes ist ein 2017 gegründeter gemeinnütziger Förderverein. Das Hospiz in Katzhütte ergänze die Arbeit ambulanter...

  • 03.07.19
  • 27× gelesen
Landesbischöfin Ilse Junkermann

Landesbischöfin zieht Bilanz
Zusammenwachsen gefördert

Weimar (G+H) - Die scheidende Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Ilse Junkermann, hatte es in ihrer Amtszeit als Aufgabe angesehen, das Zusammenwachsen der beiden fusionierten Landeskirchen in Thüringen und Sachsen-Anhalt zu fördern. Der in Weimar erscheinenden Mitteldeutschen Kirchenzeitung "Glaube+Heimat" (aktuelle Ausgabe zum 7. Juli) sagte sie: "Dabei war mir wichtig, die Einheit in Verschiedenheit im Blick zu haben". Ihr wichtigstes Ziel sei es gewesen,...

  • 03.07.19
  • 99× gelesen

Gedenkort für getötete DDR-Vertragsarbeiter

Merseburg (epd) – Die zivilgesellschaftliche "Initiative 12. August" fordert einen Gedenkort zur Erinnerung an zwei zu DDR-Zeiten in Merseburg getötete kubanische Vertragsarbeiter. Die genauen Todesumstände von Delfin Guerra und Raúl Garcia Paret seien bis heute ungeklärt. Recherchen ließen jedoch auf eine rassistisch motivierte Tat schließen. "Diese beiden Männer stehen beispielhaft für das Schicksal vieler Vertragsarbeiter, die in der DDR einem diskriminierenden Unrechtssystem ausgesetzt...

  • 01.07.19
  • 8× gelesen

Belgisches Königspaar in Mitteldeutschland

Magdeburg (epd) – Das belgische Königspaar kommt am 10. Juli nach Sachsen-Anhalt. Auf dem Programm von König Philippe und Königin Mathilde stehen Besuche in der Lutherstadt Wittenberg sowie in Dessau-Roßlau und Leuna, teilte die Staatskanzlei mit. Der Monarch und seine Frau werden von Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) begleitet. In Wittenberg ist den Angaben zufolge neben Einträgen in das Goldene Buch der Stadt und das Gästebuch der Landesregierung ein Besuch der Schlosskirche und des...

  • 01.07.19
  • 52× gelesen

Schrift und Sprache im jüdischen Leben

Erfurt (epd) – Die Arbeitsgemeinschaft (AG) Kirche und Judentum in Thüringen lädt in Zusammenarbeit mit der Jüdischen Landesgemeinde zu einer Vortragsreihe in das Kultur- und Bildungszentrum der Jüdischen Gemeinde in Erfurt ein. Im Mittelpunkt der Reihe steht die Bedeutung von Schrift und Sprache im jüdischen Leben. Unter dem Titel "Verwoben. Jiddische Sprache und Jüdische Lebenswelten" wird sich am 3. Juli, 19 Uhr, ein Vortrag mit Diana Matut der neuen Auseinandersetzung um Wort und Wahrheit...

  • 01.07.19
  • 21× gelesen

Reihe der Montagsgespräche wird fortgesetzt
Die Himmelsscheibe von Nebra

Zum nächsten Montagsgespräch am 01. Juli, 19.30 Uhr lädt die Ländliche Heimvolkshochschule (LHVHS) Kloster Donndorf ein. Dr. Regine Maraszek (Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt) aus Halle referiert zum Thema anlässlich des 20. Fundtages über "Die Himmelsscheibe von Nebra". Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Unterstützung der Bildungsarbeit der LHVHS wird gebeten.

  • Eisleben-Sömmerda
  • 01.07.19
  • 22× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus