Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

  2 Bilder

Walschleben
Wie Bienen beten

In Walschleben im Kirchenkreis Erfurt ist eine "Insektenkirche" entstanden. Bei einem Kirchentag für Familien haben Kinder und Eltern die Paletten-Kathedrale in einem vierstündigen Arbeitseinsatz errichtet. Befüllt worden sind die einzelnen Fächer unter anderem auch von den Christenlehre-Kindern der Gemeinde. Mehrmals im Jahr treffen sich Familien aus der Region "Geratal", um miteinander Zeit zu verbringen und thematisch zu arbeiten. Mit der Insektenkirche, die auf den Namen "Sagrada Familia"...

  • 26.06.20
  • 25× gelesen

Corona und Kinder
Mit dem Kila auf den Kirchturm

Nordhausen (red) – Der Kinder-Kirchen-Laden (Kila) in Nordhausen bietet ab sofort Führungen für Kinder auf die Türme der Blasii-Kirche an. Wie der Kirchenkreis Südharz mitteilte, werde es wegen der Corona-Pandemie bis zu den Sommerferien keine wöchentlichen Kindergruppen im Kila geben. Mit den Führungen habe Gemeindepädagoge Frank Tuschy ein Alternativ-angebot schaffen wollen. Regulär sind die Türme der Blasii-Kirche nicht öffentlich zugänglich. Im Rahmen der Kinderführungen kann nun neben der...

  • 26.06.20
  • 15× gelesen
Hendrik Mattenklodt
  2 Bilder

Gera
12-Kirchen-Pfarrer wird Superintendent

Gera (red) – Hendrik Mattenklodt ist neuer Superintendent für den Kirchenkreis Gera. Der Pfarrer wurde mit der erforderlichen Zweidrittelmehrheit gewählt. Mitbewerber war Pfarrer Thomas Groß. Das Wahlverfahren hatte sich zunächst aufgrund der Corona-Einschränkungen verzögert. Wann der neue Superintendent sein Amt antritt, ist noch unklar. Zunächst muss seine bisherige Pfarrstelle im Kirchenkreis Apolda-Buttstädt übergeben werden. Zum Kirchenkreis Gera gehören etwa 15 000 Gemeindemitglieder. Er...

  • Jena
  • 24.06.20
  • 58× gelesen
Tobias Schüfer wird am 28. Juni in sein Amt als Regionalbischof eingeführt.

Propstsprengel Meiningen-Suhl
Regionalbischof wird eingeführt

Am kommenden Sonntag (28. Juni) wird Tobias Schüfer in einem festlichen Gottesdienst in der Meininger Stadtkirche „Unserer lieben Frauen“ von Landesbischof Friedrich Kramer in sein Amt als Regionalbischof des Propstsprengels Meiningen-Suhl eingeführt. Der Gottesdienst beginnt 14 Uhr und wird gleichzeitig in der Kirche und auf dem Markt gefeiert. Seit 1. April ist Tobias Schüfer bereits als Regionalbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) im Dienst. Sein Dienstsitz ist in...

  • Meiningen-Suhl
  • 22.06.20
  • 58× gelesen
In neuem Glanz - sowohl optisch als auch klanglich - erstrahlt die historische Witzmann-Orgel in der Taubacher Kirche nach vier Jahren Planung und Renovierung: Darüber freuten sich bei der "Inbetriebnahme" am vergangenen Sonntag die Mitglieder des Gemeindekirchenrats  Katja Bauer, Sylvia Kolb, Kantor Rainer Schurig, Organist Wolf-Andres Lüpke, Matthias Rathmann, Anneliese Eisenberg, Adrienne Jahn, Pastorin Johanna Oberthür und Superindentent Henrich Herbst.
  3 Bilder

Witzmann-Orgel in Taubach
Abschied und Willkommen

Mit einer schönen Idee hat die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Taubach in einem Gottesdienst am 21. Juni nach vierjähriger Planungs- und Renovierungszeit  ihre Orgel wieder in den Dienst gestellt: Kantor Rainer Schurig ließ zur Verabschiedung der elektronischen Orgel, die in den letzten Jahren (bis auf eine durchgebrannte Sicherung gleich am Anfang) zuverlässig als Ersatz gedient hatte, diese noch einmal erklingen - bevor im Anschluss erstmals die historische Witzmann-Orgel das Kirchenschiff...

  • Weimar
  • 22.06.20
  • 62× gelesen

Halle
Zweite Amtszeit für Superintendent Kant

Am Freitag, d. 19. Juni 2020, um 17 Uhr wurde Hans-Jürgen Kant von Propst Dr. Dr. h.c. Johann Schneider in der halleschen Marktkirche in seine zweite Amtszeit als Superintendent  des Evang. Kirchenkreises Halle-Saalkreis eingeführt. Als eine seiner letzten Amtshandlungen verlass der scheidende Präses der Kreissynode, Thomas Herrmann, die Amtsurkunde. Hans-Jürgen Kant wurde am 7. Januar 1990 ordiniert. Nach Stationen in Röcken und Wernigerode wurde der damals 50jährige Pfarrer am 19. Februar...

  • Halle-Saalkreis
  • 20.06.20
  • 67× gelesen
 Premium
Von Genesis bis Offenbarung: Noch bis zum 23. Juni wird täglich in der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Gera aus der Bibel gelesen. Ideengeber, Pastor Andreas Erben (l.), freut sich über Vorleser wie Hannelore Hauschild (r.) und Probst i. R. Hans Mikosch.

Bibelmarathon in Gera
"Hoffnungsmaschine" läuft

"Die Idee ist einfach. Wir lesen die Bibel, vom ersten Vers aus dem Buch Genesis bis zum letzten Vers aus der Offenbarung des Johannes", sagt Pastor Andreas Erben von der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Gera. Er hat diesen Bibelmarathon gestartet. Von Wolfgang Hesse  "Wir leben gerade in einem Epochenwechsel, vergleichbar mit der Friedlichen Revolution im Jahre 1989. Jetzt und nach der Pandemie ist die Welt eine andere. Die Kultur, in der wir leben, verändert sich rapide",...

  • 20.06.20
  • 54× gelesen
 Premium
Eine besondere Kirche: Wer das Schiff der Dorfkirche des Ortes Haardorf betritt, ist fasziniert vom Klang in dem sakralen Bau.

Projekt "Land:Gut 2020" in Haardorf
Klang inspiriert zu Neuem

Wer auf dem Radwanderweg „Zuckerbahn Zeitz“, der ehemaligen Bahntrasse von Zeitz nach Camburg, unterwegs ist, dem fällt irgendwann eine Kirche auf, die er über mehrere Kilometer im Blick hat. Es ist die Dorfkirche von Haardorf im Pfarrbereich Osterfeld-Schkölen. Ein Abstecher lohnt sich: Sie ist Radfahrerkirche und hat einen ausgesprochen guten Klang. "Dieser Klang unserer Haardorfer Kirche hat mich von Beginn an fasziniert«, schwärmt Elvira Mahler. Sie ist Gemeindepädagogin, arbeitet als...

  • Naumburg-Zeitz
  • 19.06.20
  • 20× gelesen
 Premium
Gruppenbild in der Johanneskirche: Eigentlich sollte es in diesem Jahr ein neues geben. Das muss nun warten. Alle fünf Jahre nur treffen sich die ehemaligen Chormitglieder in Saalfeld.

Chöre der Saalfelder Johanneskirche haben ein Jubiläum
Schönheits Chor

Zum 70-jährigen Bestehen der Chöre an der Saalfelder Johanneskirche sollte es zu Pfingsten ein großes Fest und Ehemaligen-Treffen geben, zu dem 700 Teilnehmer erwartet wurden. Doch Corona machte es unmöglich. Am Pfingstmontag wurde dennoch ein Festgottesdienst in der Johanneskirche gefeiert, an dem viele aktive und ehemalige Mitglieder der Chöre im gebotenen Abstand teilnahmen. Landesbischof Friedrich Kramer hielt die Predigt und gedachte der bemerkenswerten Saalfelder Chortradition, die es...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 19.06.20
  • 15× gelesen
Christoph Goos ist neuer Präses der Kreissynode des Kirchenkreises Halberstadt.

Vorgestellt: Christoph Goos
Der vierte Job mit "P"

Der neue Präses der Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Halberstadt heißt Christoph Goos. Nachdem der langjährige Präses Hans Jörg Bauer (Halberstadt) nicht wieder antrat, stellten sich im Kloster Drübeck der Rechtspfleger am Amtsgericht Wernigerode, Peter Damm, und Christoph Goos, Prodekan der Hochschule Harz, dem Votum. Das „Kirchenparlament“ wählte mit 35 von 41 gültigen Stimmen den Professor im Fachbereich Verwaltungswissenschaften an seine Spitze. Dass er und Superintendent...

  • Halberstadt
  • 19.06.20
  • 35× gelesen

Podcast
Finale: Lieberknecht im Kirchenfunk

Buttelstedt (red) – Die Kirchspiele Buttelstedt und Neumark im Kirchenkreis Apolda-Buttstädt haben während der Zeit der Corona-Pandemie einen Podcast produziert. Nun läuft die letzte Folge des Online-Angebots mit dem Namen „Der 12-Kirchen-Funk – Eine Sendung mit Segen“. Im Podcast-Finale wird steht Leutenthal, einer der Orte im Pfarrbereich 12-Kirchenland, im Mittelpunkt. Unter anderem werde die frühere Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht von „ihrem" Leuthenthal erzählen, erklärt Hendrik...

  • 17.06.20
  • 36× gelesen
  •  1
Der Korbinians-Apfel.

Treffpunkt Apfelbaum
Gedächtnis zum Jahrestag der Bücherverbrennung

Zum Gedächtnis zum Jahrestag der Bücherverbrennung in Weimar wird am kommenden Samstag (20. Juni) um 18 Uhr an einem Apfelbaum in der Johann-Ernst-Rentzsch-Straße in Niedergrunstedt eingeladen. Damit erinnert der Evangelische Kirchengemeindeverband Buchfart-Legefeld in Zusammenarbeit mit der Literarischen Gesellschaft Thüringen an eine Bücherverbrennung im Jahr 1933 auf der Anhöhe bei Niedergrunstedt. „Im Allgemeinen werden die Bücherverbrennungen mit dem 10. Mai 1933 und der Brandrede von...

  • Eisenach-Erfurt
  • 17.06.20
  • 36× gelesen

Unterwegs
Kinderpilgern von Bad Sulza nach Darnstedt

Am 14. Juni machten sich Kinder und auch Eltern wieder auf, eine Strecke zu pilgern. Unser Weg führte uns von Bad Sulza nach Darnstedt.  In der Kirche in Bad Sulza ließen wir uns auf das Thema "Schöpfung" einstimmen. Wir hörten von Franz von Assisi. Er lebte als Mönch im 13. Jahrhundert in Italien. Franz von Assisi sah die Schöpfung sehr aufmerksam und schrieb über sie ein Lied, den Sonnengesang. Dieser Text begleitete uns auf dem Weg. An den Unterwegs Stationen hörten wir auf das rauschen...

  • Apolda-Buttstädt
  • 16.06.20
  • 30× gelesen
Die Domgemeinde Magdeburg bleibt gelassen.

Finanzen
Wie sich Gemeinden auf die Umsatzsteuer vorbereiten

Künftig sind in Kirchengemeinden als Körperschaften öffentlichen Rechts alle Aktivitäten umsatzsteuerpflichtig, die im Wettbewerb zu einem privaten Anbieter stehen könnten. So will es das eigentlich ab 1. Januar 2021 geltende neue Umsatzsteuerrecht, das jetzt aber vermutlich ohnehin erst 2023 eingeführt wird. Aber nicht nur wegen der Terminverschiebung herrscht im Magdeburger Kreiskirchenamt, zuständig für den Kirchenkreis Magdeburg sowie die beiden nördlich der Landeshauptstadt gelegenen...

  • 15.06.20
  • 30× gelesen
 Premium
Vorgefahren: Gottesdienst auf dem Kirchplatz in Camburg

Camburg
Gottesdienst als Landpartie

Wann Pfarrer Michael Greßler auf die Idee kam mit der mobilen Kirche, weiß er nicht mehr genau. „Ich glaube, ich saß am Schreibtisch. Ich dachte mir, das Bäckerauto kommt auch regelmäßig in die Dörfer – oder der Eismann. Warum kann nicht die Kirche, also der Pfarrer, mit seinem Auto vorfahren, es zum Kirchen-Mobil umwandeln?“ Von Jens Hennig  Es blieb nicht bei der Überlegung. Greßler, zuständig für die Gemeinden des Kirchspiels Camburg-Leislau im Kirchenkreis Eisenberg, ging sofort an...

  • 14.06.20
  • 17× gelesen
 Premium
Blauer Himmel über St. Petri: In der Kirchengemeinde in Rüdigershagen im katholisch geprägten Eichsfeld wird Ökumene groß geschrieben – und das seit 1974. In diesem Jahr nämlich wurde in der Petruskirche die erste ökumenische Trauung gefeiert.
  2 Bilder

Kirchenkreis Mühlhausen
750 plus zwei

Ein großes Jubiläum sollte an diesem Wochenende in Rüdigershagen gefeiert werden. Zum Gottesdienst hatte sich Landesbischof Friedrich Kramer angekündigt. Das Fest muss nun warten. Von Reiner Schmalzl Nachdenklich, aber auch freudig und stolz kreisen die Blicke von Karin Rosenthal um den Tauftisch in der kleinen Kirche von Rüdigershagen. Bis auf die Jahresinschrift „1762“ und die Initialen der vermutlichen Stifter ist nicht überliefert, welcher Tischler den seltenen Tisch einst...

  • 14.06.20
  • 12× gelesen
  2 Bilder

Kirche in schwieriger Zeit

Schon einige Tage bevor das Land Brandenburg die Durchführung von Gottesdiensten offiziell untersagte, entschied die Evangelische Kirchengemeinde Bad Liebenwerda, am 8. März den Sonntagsgottesdienst abzusagen. Sofort stellte sich Pfarrer Torben Linke die Frage: Wie kann das Gemeindeleben der Kirchengemeinde während der Corona-Einschränkungen weiterlaufen, wenn weder Gottesdienste noch sonstige Gemeindeveranstaltungen nicht stattfinden können? - Eine gute Frage. Umdenken war angesagt. Was...

  • Bad Liebenwerda
  • 13.06.20
  • 58× gelesen
  •  1
 Premium
Kultusminister Rainer Robra enthüllt das Bauschild an der Marktkirche.

Die gute Nachricht
Startschuss für Sanierung der Marktkirche

Im Inneren des spätgotischen Kirchenbaus ist die Ostseite bereits durch eine Planenwand abgeteilt. Dahinter befindet sich ein riesiges Baugerüst bis unter die Kuppel. Der Hochaltar aus der Cranachschule und die Reichelorgel, an der einst Händel das Orgelspiel erlernte, wurden professionell eingepackt. Die Sanierung kann beginnen. Sachsen-Anhalts Kultur- und Staatsminister Rainer Robra gab im Kreise vieler Interessierter und im Beisein von Regionalbischof Johann Schneider jetzt den offiziellen...

  • Halle-Saalkreis
  • 12.06.20
  • 14× gelesen
 Premium
Bauermeister-Gedächniskirche: Mehr als 115 Jahre hat sie in der Werkssiedlung "Deutsche Grube" dem Gottesdienst gedient. Jetzt wird sie entwidmet.

Entwidmung der Bauermeister-Gedächtniskirche
Ein letztes Mal Gottesdienst

Am Sonntag, 14. Juni, ist es soweit: Die Bauermeister-Gedächtniskirche in Bitterfeld wird entwidmet. Der letzte Gottesdienst bedeutet eine Verabschiedung von einer Kirche, die bis 2016 für Gotteddienste genutzt wurde und seitdem ohne Verwendung dasteht. Stück für Stück wird am Sonntag jedes einzelne Ding, das zum Gebrauch des Gottesdienstes notwendig ist, außer Dienst gesetzt: Kelche, Patene, Leuchter, die Bibel, sogar der Altar und die Kanzel, wenn auch letztere symbolisch durch das...

  • Wittenberg
  • 12.06.20
  • 54× gelesen
 Premium

Evangelische Johannesschule
Start für ein langersehntes Projekt

Wenn in der evangelischen Johannesschule in Merseburg Sport auf dem Stundenplan steht, dann bedeutet das für die Kinder immer erst einmal eine Fahrzeit von 15 Minuten, ehe die Sporthalle erreicht ist. Der Grund dafür: 2015 hatte die Evangelische Schulstiftung das Schulgebäude samt Turnhalle erworben. Doch aufgrund des schlechten Zustands konnte letztere nicht genutzt werden. Sogar ein Abriss wurde diskutiert. Das lange Warten mit viel Geduld hat sich gelohnt, die lang ersehnte Sanierung der...

  • Merseburg
  • 12.06.20
  • 13× gelesen
In Thüringer Kirchen erklingt weder Kirchenmusik - hier die Orgel der Stadtkirche Suhl.

Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt spielen in kleineren Besetzungen
Neue musikalische Angebote in Thüringer Kirchen

In Thüringer Kirchen gibt es immer mehr neue musikalische Angebote. So spielen die Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt regelmäßig „Musikalische Andachten“ im Kirchenkreis Saalfeld-Rudolstadt. Kirchengemeinden aus Jena laden mehrmals wöchentlich zu musikalischen Vespern und Orgelandachten in der Stadtkirche, Peterskirche und Friedenskirche ein. In Weimar finden Kunst-Gottesdienste statt. Die Kirchenmusik in der Bachstadt Ohrdruf beginnt im Juni wieder mit kleineren Angeboten. In der...

  • Eisenach-Erfurt
  • 12.06.20
  • 36× gelesen
 Premium
Die Initiatorin: Pastorin Angelika Hundertmark suchte eine Möglichkeit, wie die Gemeinde auch ohne Gottesdienste verbunden bleiben kann. Eine geistliche Übung war es noch dazu. Die Beteiligten setzten sich intensiv mit dem Evangelium auseinander, erzählt sie.
  2 Bilder

Handgemacht
Füreinander geschrieben

Mitten in der Corona-Pandemie gestalteten südthüringer Christen ihre eigene Bibel. Die 21 Kapitel des Johannesevangeliums sind fertig und bereits am Pfingstsonntag das erste Mal zum Einsatz gekommen. Von Susann Eberlein Nicht nur vor dem Bildschirm hängen, nicht nur im Internet surfen, sondern selbst aktiv werden: Dieser Gedanke steckt hinter dem Bibel-Projekt, zu dem die Pastorin von Bad Liebenstein (Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach), Angelika Hundertmark, in der Osterzeit – und...

  • 12.06.20
  • 77× gelesen

Münchenlohra
Mit Kanonen auf Tauben

Im Pfarrbereich Niedergebra im Kirchenkreis Südharz hatte man für den Gottesdienst am Pfingstsonntag eine besondere Aktion geplant. Doch es kam anders. Ursprünglich sollten 100 weiße antrainierte Brieftauben nach dem Gottesdienstes acht Kilometer bis zu ihrem Heimatschlag fliegen. Die Aktion sollte an Noah erinnern, der nach der Sintflut auch eine Taube aussandte, erklärte die Sprecherin des Kirchenkreises Regina Englert: "Es war der erste Gottesdienst des Pfarrbereichs nach der...

  • 12.06.20
  • 22× gelesen
  •  2
  •  1

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.