Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Einladung
Erntebitt 2022 im Kirchenkreis Egeln

Liebe Landwirte und landwirtschaftlich Interessierte, „ ... Woher kommt mir Hilfe? “ (Ps 121,1b.2) ist das Thema des diesjährigen Erntebittgottesdienstes. Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Familien, möchten wir auch in diesem Jahr um eine gute Ernte bitten, dass Ihre Mühen und Ihr Einsatz belohnt und uns allen zum Segen werden. Freiluftgottesdienst am 3. Juli 2022 um 10 Uhr auf der Wasserburg von Egeln (Wasserburg 6, 39435 Egeln) Nach dem Gottesdienst laden wir Sie zu einem kleinen Mittagsimbiss...

  • Egeln
  • 17.06.22
  • 15× gelesen
5 Bilder

Schönebeck
Auftakt zur „Abendmusik“-Veranstaltungsreihe

Mit einem stimmungsvollen Auftakt hat am 14. Juni 2022 beim Julius-Schniewind-Haus e.V. in Schönebeck der Kreisposaunenchor des Kirchenkreises Egeln die Veranstaltungsreihe „Abendmusik“ eingeläutet oder vielmehr angeblasen. Johannes Golling begrüßte die zahlreichen Gäste im Garten des evangelischen Vereins für Seelsorge, der auch ein Tagungsheim betreibt. Golling ist nicht nur der erste Vorsitzende des Vereins, sondern auch selbst Bläser. Mit seiner Trompete bereicherte er den Chor, der mit...

  • Egeln
  • 17.06.22
  • 27× gelesen
Premium
Starkes Team: Uwe Vetter und die amtierende Superintendentin Steffi Wiegleb. Die Distanz zwischen seiner Heimatstadt Erfurt und den Einsatzorten im Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen sei kein Nachteil, sagt der Gemeindekurator. Im Gegenteil: Dadurch bringe er einen anderen Blickwinkel mit.

Bad Frankenhausen
Kümmerer im Hauptamt

Aufgaben in Hülle und Fülle gibt es wohl in jedem Pfarrbereich. Vielerorts werden die Pfarrer von Ehrenamtlichen unterstützt. Wo sie fehlen, braucht es kreative Lösungen. Der Gemeindekurator ist so eine. Von Heinz Noack Seit 2017 bemüht man sich im Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen, Aufgaben auf andere Weise zu lösen: Im Rahmen einer Stellenausschreibung wurde Uwe Vetter, zunächst befristet, als Gemeindekurator angestellt. Sein Engagement bewährte sich vom ersten Tage an, und so...

  • 16.06.22
  • 11× gelesen
Lothar Tautz

Frieden und Gerechtigkeit
Querfurter Papier: Im Visier der Stasi

Am 29. April 1977 unterzeichneten systemkritische Theologen der evangelischen und katholischen Kirche in Querfurt ein Memorandum über „Frieden und Gerechtigkeit“. Lothar Tautz, der 1983 mit Friedrich Schorlemmer die Gruppe „Frieden 83“ gründen sollte, war Mitverfasser jenes Dokuments. Tilman A. Fischer hat mit dem Theologen über die Entstehung des "Querfurter Papiers" und seine Bedeutung gesprochen. Wie kam es zu Ihrer Beteiligung an dem von der Stasi als „Querfurter Papier“ bezeichneten...

  • 16.06.22
  • 51× gelesen

Familienkirche in Rudolstadt am 19.06.2022
Gottesdienst für alle Generationen

Pressemitteilung: FAMILIENKIRCHE am 19.06.2022 Am Sonntag, 19.06.2022, lädt das Team der FAMILIENKIRCHE um 10.30 Uhr in die Stadtkirche Familien mit Kindern, Großeltern und Alleinstehende ein. Der Begriff FAMILIENKIRCHE steht für lebendige Gottesdienste. Pfarrerin Madlen Goldhahn: „Mit der FAMILIENKIRCHE haben wir ein Angebot für Kinder zwischen ein und acht Jahren. Wir regen Erfahrungen an, die große und kleine Menschen berühren. Dazu gehören Bilder im Altarraum, ein Kerzenmeer, interaktive...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 16.06.22
  • 9× gelesen
  • 1
Premium
Gefahr in Verzug: Die Barockkirche in Laue ist stark gefährdet. Auf einer Lehmlinse wurde sie errichtet, die auf dem Grundwasser „schwimmt“. Die Schäden am sakralen Bau sind mittlerweile immens.

Sanierung der Kirche in Laue bei Delitzsch
DDR-Altvermögen rettet Kirche

Dass die Kirche die Menschen bewegen soll, ist gut und ihre Aufgabe. Wenn sich aber die Kirche selber bewegt, kann das fatale Folgen haben. Von Andreas Bechert So geschehen in Laue: Die Kirche im Delitzscher Ortsteil ist offensichtlich seit etlichen Jahren in Bewegung. Immer wieder taten sich am Gotteshaus neue Risse im Mauerwerk auf. Die Suche nach den Ursachen dauerte Jahre. Experten vermuteten zunächst, dass da ein Bergbauschaden dahinterstecken könnte. Ein Baugrundgutachten wurde erstellt –...

  • 16.06.22
  • 27× gelesen

Kammerorchester und Oratorienchor
Sommer-Serenade in Rudolstadt

Sommer-Serenade in Schwarza und in der Stadtkirche Rudolstadt Kammerorchester und Oratorienchor Rudolstadt musizieren um 17 Uhr Das Kammerorchester am Saalebogen und Mitglieder des Oratorienchors Rudolstadt gestalten gemeinsam eine Sommer-Serenade am Samstag, 25.06., in der Ev. Kirche in Schwarza und am Sonntag, 26.06.2022, in der Rudolstädter Stadtkirche jeweils um 17 Uhr. Als Solistinnen konnten Sibylla Mahl (Blockflöte) und Juliane Rogsch (Querflöte) gewonnen werden. Das Kammerorchester am...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 15.06.22
  • 6× gelesen
  • 1
Feuer und Flamme: Der Guss der größeren Glocke für die Kapellendorfer Kirche gelang im Mai in Passau.

Apolda: Schauguss in der Jubiläumswoche
Neues Geläut für Kapellendorf

Die Kirche „St. Maria und Bartholomäus“ in Kapellendorf im Kirchenkreis Apolda-Buttstädt soll zwei neue Glocken erhalten. Das um das Jahr 800 errichtete Gotteshaus gehört zu den ältesten nachgewiesenen Sa-kralbauten Thüringens. In der heutigen Form ist die Kirche wesentlich durch das mittelalterliche Kloster geprägt. Bereits Mitte Mai 2022 wurde in Passau bei der Glockengießerei Rudolf Perner die größere der beiden Glocken gegossen. Wie Volker Heerdegen, stellvertretender Vorsitzender des...

  • 14.06.22
  • 14× gelesen
Die Kirche St. Briccius wird am Sonntag gefeiert, schließlich wurde sie schon vor 900+1 Jahr erstmals urkundlich erwähnt.

Jubiläum
900 Jahre mit uns - Kirche in Halle-Trotha

Am 5. Juni 1121 schenkte Erzbischof Rüdiger von Magdeburg den Ort Trotha dem Kloster Neuwerk. Diese Urkunde findet sich im Urkundenbuch der Stadt Halle im Band 1. Damit gehört St. Bricciuskirche im heutigen halleschen Stadtteil Trotha zu den ältesten Kirchen der Saalestadt. Von Claudia Crodel "Vorher gab es auch Nennungen der Kirche. Deren Quellen sind aber unsicher. Ein oder mehrere Vorgängerbauten sind wahrscheinlich, ob hölzern oder aus Stein ist nicht überliefert", blickt Manuel Reimer, die...

  • Halle-Saalkreis
  • 13.06.22
  • 85× gelesen

Regionaler Kirchentag in Hohenmölsen
„So wie du bist“

Nach zwei Jahren Zwangspause laden die evangelischen Gemeinden der Region unter dem Motto „So wie du bist“ zum Kirchentag nach Hohenmölsen ein. Am 18. und 19. Juni 2022 gibt es rund um die Kirche St. Peter ein buntes Programm mit Konzerten zum Zuhören und Mitsingen, mit Workshops zum Mitmachen und Diskutieren und mit Kunst zum Ansehen oder Mitgestalten. Am Samstagabend startet der Kirchentag um 18 Uhr mit einer Vernissage in der Kirche und Konzerten an der Scheune. Der Sonntag wird um 10:30 Uhr...

  • Naumburg-Zeitz
  • 13.06.22
  • 4× gelesen

Evangelische Grundschule Martin Luther Hettstedt
Leseecke übergeben

Der Lions Club Hettstedt hat zusammen mit der Volksbank Halle/Saale eine Crowdfundingaktion durchgeführt. Ziel war es 5.000,00 € für Lesemöbel in der Evang. Grundschule zu sammeln. Die Spendenaktion konnte erfolgreich durchgeführt werden und Sitzmöbel wurden in Form einer modernen, kindgerechten Sitztribüne angeschafft. Die moderne, pädagogische Form soll den Kindern den Spaß am Lesen erhöhen und die Kommunikation untereinander auf Augenhöhe ermöglichen. Mit einem kleinen Festakt unter...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 11.06.22
  • 74× gelesen
Premium
Blick in die Ausstellung: Cornelia Schleimes Arbeiten sind voller Symbole, wie beispielsweise das im Jahr 2017 entstandene Bild "Kaltes Schlingen" (r.) zeigt.

Tipp
"Meine Figuren, das bin ich"

Kunsthaus Apolda Avantgarde: Die Cornelia Schleime gewidmete Ausstellung zeigt Werke aus allen Schaffensphasen der Künstlerin von 1981 bis 2020. Die meisten sind erstmals öffentlich zu sehen. Von Doris Weilandt Schön ist das Gesicht der Frau, die vom Plakat frontal zum Betrachter schaut. Der Mund sinnlich, die Lippen geschminkt wie die Augen. Doch statt Haaren umgeben den kahlen Kopf seltsam fadenähnliche Gebilde. „Kaltes Schlingen“ nennt Cornelia Schleime das monumentale Bild, das – wie der...

  • 11.06.22
  • 3× gelesen
Besonderes Projekt: Die Kinder der evangelischen Grundschule Weißenfels sind derzeit kleine Imker.

Kirchenkreis Merseburg
Bienen summen im Schulgarten

Die Kinder der Freien Evangelischen Grundschule Weißenfels in Burgwerben im Burgenlandkreis gehen seit kurzem besonders gern in ihren Schulgarten. Von Andrea Hamann-Richter Grund ist ein 1000-köpfiges Bienenvolk. Hautnah können die Jungen und Mädchen beobachten, wie diese wertvollen Insekten von den Blüten der im Areal wachsenden Blumen, Büsche und Sträucher den Nektar holen, ihn in ihren Stock bringen und daraus den kostbaren Honig herstellen. Das Projekt wurde von Mitarbeitern der Volksbank...

  • 11.06.22
  • 3× gelesen
Premium
Derzeit noch geschlossen: Doch hinter den Kirchenmauern sind Restauratoren und Handwerker zugange.
2 Bilder

Gut fürs Kulturerbe

Umfangreiche Sanierung: Unter dem Motto „Kunst – Kultur – Spiritualität“ soll die St.-Andreas-Kirche in Eisleben ein neues Nutzungskonzept bekommen. Von Claudia Crodel Die St.-Andreas-Kirche ist nicht irgendein Gotteshaus, sondern in ganz besonderer Weise mit Martin Luther verbunden. Hier hielt der Reformator seine letzten vier Predigten. Um die Voraussetzungen dafür schaffen zu können, dass das kulturelle Erbe besser präsentiert und nachhaltiger genutzt werden kann, laufen derzeit die...

  • 09.06.22
  • 12× gelesen
Premium
Kleines Internat, große Freiheit: Drei Jahre ist der Weimarer Rudolf Keßner in Herrnhut zur Schule gegangen. Alles, was bedrückte in der DDR, habe es hier nicht gegeben, sagt er.

Ein besonderer Lebensweg
Exklave ohne Käseglocke

Erinnnerung an Herrnhut: Der Lebensweg von Rudolf Keßner ist ein besonderer. Und er ist eng verbunden mit einem der wenigen evangelischen Internate, das es zu DDR-Zeiten gab. Von Conny Mauroner Der ehemalige Unternehmer, Bürgerrechtler und Weimarer Stadtrat Keßner wuchs in der Oberlausitz auf, einem konfessionellen "Multi-Kulti-Gebiet" – auch schon zu DDR-Zeiten. Hier lebten und leben Katholiken und Protestanten, Deutsche und Sorben, aber auch viele Einwanderer miteinander. "Ein bunter Haufen...

  • 09.06.22
  • 9× gelesen
  • 1

Pfarrgärten gesucht
Mit Rad und Zelt durch die Landeskirche

Magdeburg (red) – Nach einem ersten erfolgreichen Versuch im vergangenen Jahr lässt das Kinder- und Jugendpfarramt der EKM das Freizeitprojekt für Jugendliche „Wir haben eine Wiese – mit Rad und Zelt durch die EKM" wieder aufleben. Es ist eigentlich eine traditionsreiche Form der kirchlichen Jugendarbeit: das Rad oder den Rucksack mit seinem Zelt und Schlafsack zu bepacken und mit seiner Gruppe von Pfarrgarten zu Pfarrgarten und von Gemeinde zu Gemeinde zu ziehen. Niederschwellig, preiswert,...

  • 09.06.22
  • 10× gelesen
Premium
Erinnerungen auf dem Laptop: Vova (v. l.), Olesia und ihre Mutter Olena Parkhomchuk zeigen Michael Wegner, Superintendent im Kirchenkreis Rudolstadt-Saalfeld, Fotos aus der Heimat.
2 Bilder

Hilfe im Kirchenkreis Rudolstadt-Saalfeld
Hoffnung malen

Seit Kriegsausbruch kamen mehr als 700 000 Flüchtlinge aus der Ukraine nach Deutschland. Aufgenommen wurden sie auch durch Kirchengemeinden und Kirchenkreise. Von André Poppowitsch Der Anruf kam an einem Freitag nach 16 Uhr – ein Zeitpunkt, zu dem keine Amtsstube mehr geöffnet war. Olena Parkhomchuk war mit ihren beiden Kindern, dem 17-jährigen Vova und der 13-jährigen Olesia, in Saalfeld angekommen und benötigte kurzfristig eine Unterkunft. Ein Übersetzer, der sich um ankommende Flüchtlinge...

  • 09.06.22
  • 15× gelesen

Abendgottesdienst am 11.06.2022
Die Rückkehr des Königs

Am Samstag den 11.06.2022 laden um 18:00 Uhr mehrere Christliche Gemeinden gemeinsam zu einem besonderen Gottesdienst in die Halberstädter Moritzkirche ein. Das Thema dieses zweiten Abendgottesdienstes im Jahr 2022 lautet „Die Rückkehr des Königs“ und ist nicht ganz unbewusst ein Anklang an den 3. Band von Tolkiens "Herr der Ringe". Obwohl Christen auf die Rückkehr ihres Königs auf diese Erde warten, ist dieses Thema ganz selten Thema von Gottesdiensten. Woran das liegen könnte, dem wollen in...

  • Halberstadt
  • 09.06.22
  • 11× gelesen

700 Schüler unterwegs nach Halle
Eine ganze Schule zu Gast in den Franckeschen Stiftungen

Halle/Detmold (epd) - Per Sonderzug wird eine komplette Schule aus Detmold (Nordrhein-Westfalen) am heutigen Dienstag die Franckeschen Stiftungen in Halle besuchen. Die 700 Schülerinnen und Schüler und ihre Begleiter der Detmolder August-Hermann-Francke-Gesamtschule wollen sich vor Ort über das Wirken des Gründers der Einrichtung vor 300 Jahren informieren, teilte Stiftungsdirektor Thomas Müller-Bahlke am Mittwoch in Halle mit. Sie würden erfahren, wie der Namenspatron ihrer Schule aus...

  • 07.06.22
  • 22× gelesen
Premium
Von der Geschichte der Erbauer des Schlosses über den verheerenden Brand 2013 bis hin zu Einblicken in die sanierten prunkvollen Räume reicht das inhaltliche Spektrum der neuen Publikation.
2 Bilder

Ohrdruf
Ehrenstein in neuem Glanz

Nach der Sanierung: Erstmals liegt zu dem bedeutenden Renaissanceschloss ein Schlossführer vor, der auch die verloren gegangene Schlosskirche betrachtet. Von Claudia Crodel    Das Schloss Ehrenstein in Ohrdruf ist ein historisches Kleinod, gilt der vierflügelige Bau doch als eins der schönsten Renaissanceschlösser in Mitteldeutschland mit kunstvoll geschmückten Ziergiebeln, Erkern und Tordurchfahrten nach italienischem Vorbild. Zu verdanken ist seine Existenz Graf Georg II. von Gleichen, der...

  • 04.06.22
  • 14× gelesen

Superintendententagung in der EKM
Vorbild Erprobungsräume

Ein gut gefülltes Programm haben die Superintendenten und Mitglieder der Kirchenleitung aus der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) während ihrer Tagung vom 22. bis 25. Mai in Mitteldeutschland absolviert. Begegnungen mit den Superintendenten der EKM, das Kennenlernen der kirchlichen Situation in der Landeskirche und die Beschäftigung mit den Erprobungsräumen standen auf ihrer Agenda. Von André Poppowitsch Begonnen wurde die Tagung mit einem Besuch der Superintendenten aus dem Rheinland in...

  • 03.06.22
  • 15× gelesen
Der Gottesdienst findet in der Jakobskirche statt.

Englischer Pfingstgottesdienst in Weimar
Eigenes Programm für Kinder in zwei Sprachen

Am Pfingstmontag (6. Juni) lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Weimar in Kooperation mit der anglikanischen St. Michael’s Church Thuringia nun schon zum achten Mal zu einem englischsprachigen Gottesdienst ein. Beginn ist um 11 Uhr in der Jakobskirche, die musikalische Gestaltung übernimmt der Gospelchor „The Jakob Singers“. Die Predigt hält Pfarrer Dr. Michael Haspel. „Pfingsten ist der Geburtstag der Kirche“, sagt Haspel, der die englischen Gottesdienste initiiert hat. „Die...

  • Sprengel Erfurt
  • 01.06.22
  • 28× gelesen
Im einstigen Sperrgebiet: Sybille Knopf, Leiterin des "Zweiländermuseums Rodachtal", kann aus eigenem Erleben erzählen.
2 Bilder

Gedenken
Um vier kamen die Lkw

Vor 70 Jahren: Ungeziefer möchte niemand in seiner Nähe haben. Der DDR-Staatssicherheit erschien dies als ein passender Tarnname für eine perfide Maßnahme an der innerdeutschen Grenze. Von Uta Schäfer Saftiges Grün und blühende Gehölze wetteifern mit dem leuchtenden Gelb der Rapsfelder. Der Spätfrühling hat die Landschaft südlich des Rennsteiges mit ihren dichten Wäldern und offenen Fluren, den sanften Hügeln und den malerischen Dörfern in ein Paradies verwandelt. Das wird vor 70 Jahren ähnlich...

  • 01.06.22
  • 38× gelesen

Hausschwammbekämpfung in der Kirche zu Lössau
Hausschwammbekämpfung in der Kirche zu Lössau

Zwei Jahre nachdem große Schäden durch den Echten Hausschwamm in der Lössauer Kirche festgestellt wurden, konnten die Sanierungsarbeiten abge-schlossen werden. Zuerst wurde alles vom Schwamm befallene Holz des Dachstuhles, am Glockenturm, der Dielung sowie der Schalung der Kirchendecke entfernt und ersetzt. Dabei wurden die Pilzsporen aus den Zwischenräumen gesaugt. Beim Öffnen des befallenen Mauersimses stellte sich heraus, dass der Schwamm viel tiefer in das Mauerwerk eingedrungen war, als...

  • Schleiz
  • 30.05.22
  • 20× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.