Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Reformierter Kirchenkreis
Dom in Halle öffnet länger

Halle (red) - Der Dom in Halle hat am 18. März  seine Öffnungszeiten erweitert und nun von 11 bis 17 Uhr täglich  geöffnet. Das seien die üblichen Sommeröffnungszeiten, die im April in Kraft getreten wären, teilte Dompfarrerin  Jutta Noetzel mit. Jeden Mittag um 12 läuten die Glocken. Dann betet einer der Hauptamtlichen  für die Stadt, das Land, die Welt. Seelsorge- und Hilfsangebote sind auf der Website zu finden. Dort haben Jutta Noetzel und Kantor Gerhard Noetzel auch Psalm 84...

  • Reformierter Kirchenkreis
  • 23.03.20
  • 9× gelesen

Evangelische Stiftung Neinstedt
Jahresfest und Open Air finden in diesem Jahr nicht statt

Neinstedt (red)- Das lange für den 10. Mai geplante 170. Jahresfest der Evangelischen Stiftung Neinstedt muss auf Grund der derzeitigen Krisenlage leider abgesagt werden. Die Evangelische Stiftung Neinstedt hat sich zum Schutz der Nutzer ihrer Angebote, der Mitarbeitenden und der Besucher zu diesen vorbeugenden Maßnahmen entschlossen. Zudem richtet sich die Stiftung an die Handlungsempfehlungen von Bund, Land und Landkreis Harz. Die Stiftung befürwortet ausdrücklich die am 22. März in Berlin...

  • Halberstadt
  • 23.03.20
  • 10× gelesen
Oberkirchenrat Stefan Große, Finanzdezernent der EKM

Kirchenfinanzen: EKM reagiert verhalten auf Gesetzentwurf
Einigung wird lang und schwierig

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat verhalten auf einen Vorschlag von Grünen, Linken und Liberalen im Bundestag zur Ablösung der Staatsleistungen bei der Kirchenfinanzierung in Deutschland reagiert. Der Entwurf für ein solches sogenanntes Grundsätzegesetz, das für die Länder den Rahmen für eine rechtssichere Regelung für diese Finanzmittel schaffen würde, sei eine interessante parlamentarische Initiative, sagte EKM-Finanzdezernent Stefan Große. Möglicherweise formuliere der...

  • 23.03.20
  • 29× gelesen
Allabendlich werden es derzeit mehr Kerzen in der Elender Rosenkirche - die Pilgerkirche wird zur Lichterkirche.

Internetpilgern
Pilgerkirche im abendlichen Kerzenschein

Elende. Alles begann mit der Bitte einer Freundin via Facebook. Vier Kerzen für vier junge Menschen sollten in der Pilgerkirche zu Elende leuchten. Ein Gebet in Stille und ein Foto der brennenden Kerzen auf Facebook  ließen aus dem sozialen Netzwerk heraus einen Ort entstehen, an dem inzwischen allabendlich viele weitere Kerzen dazukommen. Ich nehme die Gebetswünsche über Facebook und Messenger auf, zünde für die Menschen eine Kerze an und bete das Vaterunser. Es ist ein ganz kleiner Dienst,...

  • Südharz
  • 22.03.20
  • 14× gelesen
Video

Gottesdienst für zu Hause
Erster Videogottesdienst im Kirchenkreis Egeln

Mit viel Elan wurde im Kirchenkreis Egeln ein neues Projekt gestartet. In verschiedenen Kirchen oder Gemeinderäumen werden Gottesdienste aufgezeichnet und können dann von der Gemeinde zu Hause mitgefeiert werden. Der erste Gottesdienst wurde im Gemeindezentrum St. Jakobi in Schönebeck (Elbe) produziert. Auch tägliche mutmachende Kurzbotschaften werden wir mit den Mitarbeitenden im Kirchenkreis aufnehmen. Vertraut den neuen Wegen ...!

  • Egeln
  • 22.03.20
  • 138× gelesen
  •  1

Hettstedt
Gemeindediakonie und LEO Club organisieren Versorgungshilfe

Immer ein leckeres Frühstück? Wer in diesen Tagen nicht aus dem Haus geht, besonders ab einer bestimmten Altersgruppe, verringert das Risiko für die Ausbreitung und Ansteckung mit dem Coronavirius. Dadurch aber wird die eigene Versorgung und Teilhabe am Leben stark eingeschränkt. Auch besteht die berechtigte Sorge, nicht mehr richtig mit dem Lebensnotwendigen versorgt zu sein. Daher bietet die Gemeindediakonie der Kirchengemeinde St. Jakobi und der LEO Club einen Einkaufs- und...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 21.03.20
  • 153× gelesen
 Premium
Kirche St. Peter und Paul in Oberweimar

Oberweimar
Ruheort und Radlerrast

Wir wollten schon seit vielen Jahren den Nonnengarten erwerben und standen mit den Eigentümern in engem Kontakt“, blickt Pfarrer Marcus Victor zurück. Auch der Erbe habe um das Interesse der Kirchengemeinde Oberweimar-Ehringsdorf gewusst, und so konnte 2015 das 960 Quadratmeter große Flurstück gekauft werden. Von  Uta Schäfer Die Entscheidung begründeten sowohl ideelle als auch ganz praktische Überlegungen. Ein Blick zurück: Das sehr vermögende Zisterzienserinnenkloster Oberweimar wurde...

  • 21.03.20
  • 6× gelesen
Video

Hildburghausen
Betend Singen im Pfarrgarten vor dem Krankenhaus

Frühlingsanfang 2020 -„ Der Mond ist aufgegangen“ am Krankenhaus Hildburghausen Im Krankenhaus direkt gegenüber unserem Pfarrhaus sind Menschen, die keinen Besuch bekommen. Die Coronastation ist noch leer. Für alle Menschen gesund oder krank ist betend zu singen - und wenn Gott Kraft schenkt - nicht nur am Wochenende: Der Mond ist aufgegangen (Matthias Claudius 1740-1815) - Gedicht von 1779/1783 Gerade in schweren Zeiten ist es für Menschen hilfreich,  die Nähe Gottes zu suchen. Dazu...

  • Hildburghausen-Eisfeld
  • 20.03.20
  • 128× gelesen
  •  1

Erfurt
Familiengottesdienst aus der Thomaskirche

Eigentlich sollte am Sonntag in der Thomaskirche in Erfurt ein großer öffentlicher Familiengottesdienst gefeiert werden, nun ist alles anders. Wegen der Corona-Krise musste der Gottesdienst in der Kirche vorab aufgezeichnet werden. Am Sonntag, 9.30 Uhr, wird er im Internet zu sehen sein. Das war eine Herausforderung der besonderen Art: Pfarrer Christoph Knoll agiert vor leeren Kirchenbänken. Unterstützt wird er dabei von Gemeindepädagogin Friederike Hempel und Kantor Martin Schwabenhausen...

  • Erfurt
  • 20.03.20
  • 72× gelesen

Gottesdienst per Live-Stream
Landesbischof und Domprediger wollen Signale der Zuversicht senden

Die Gottesdienste der Domgemeinde Magdeburg werden ab sofort ohne Gemeinde in Bild und Ton aufgezeichnet und sonntags ab 10 Uhr zu sehen und zu hören sein. Die beiden leitenden Pfarrer der Gemeinde, Landesbischof Friedrich Kramer und Domprediger Jörg Uhle-Wettler, wollen damit aus der Bischofskirche der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ein Signal der Zuversicht ins Land senden. Am kommenden Sonntag (22.3.) wird der Offene Kanal Magdeburg den ersten Gottesdienst ab 10 Uhr in...

  • Magdeburg
  • 20.03.20
  • 65× gelesen
  •  1
 Premium
Elisabeth Götz

Ehrenamt
Die Papst-Übersetzerin

Elisabeth Götz redet mit Händen und Füßen. Kein Zufall: vor über 40 Jahren hat sie die Gebärdensprache gelernt. Von Markus Wetterauer   Damals war ihr kleiner Sohn schwer krank geworden und hatte dadurch sein Gehör verloren. Um sich mit ihm zu verständigen, musste sie lernen, sich mit Gesten, Mimik und lautlos gesprochenen Wörtern auszudrücken. Leicht war das nicht für sie. Vielmehr steckte "jahrelange Arbeit" dahinter, wie sie erzählt. Dadurch ist sie auch mit der Gehörlosen-Gemeinde...

  • 20.03.20
  • 7× gelesen
Radioandacht aus Nordhausen  - die Gemeinde und auch viele andere nutzten dieses Angebot.

Nordhäuser im Stadtradio
Gute Nachricht aus St. Blasii

Sonntag morgen um zehn in Deutschland - überall im Land läuten Kirchenglocken, auch die der Blasiikirche im Herzen der Stadt Nordhausen. Sie rufen zum Gottesdienst - aber im Moment finden dort keine Gottesdienste statt. Deshalb wird die Blasiigemeinde ab sofort jeden Sonntag pünktlich nach dem Glockenläuten – also morgens um zehn - im Nordhäuser Bürgerradio „Radio Enno“ zu hören sein mit einer „Guten Nachricht aus St. Blasii“! Zu hören ist ein kurzer Gruß aus Wort und Musik auf jedem Radio bei...

  • Südharz
  • 19.03.20
  • 23× gelesen
Symbolbild

Gottesdienst-Livestreams
Einblenden von Liedtexten erlaubt

Kassel (epd) - Die VG Musikedition hat den Kirchen das Einblenden von Liedern und Liedtexten in Gottesdienst-Streamings ab sofort gestattet. Alle Lizenzverträge mit der evangelischen und katholischen Kirche sowie vielen Freikirchen seien unbürokratisch und ohne Zusatzkosten entsprechend ergänzt worden, teilte die VG Musikedition am Donnerstag in Kassel mit, nachdem wegen der Coronakrise sämtliche Gottesdienste für die nächsten Wochen abgesagt wurden und nun vielfach als Livestreams zu sehen...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 19.03.20
  • 79× gelesen
2 Bilder

Offene Kirchen
Orte der Stille und des Gebets im Kirchspiel Wiehe

Ab sofort öffnet das Kirchspiel Wiehe zwei Kirchen, um Menschen einen Ort der Ruhe, Besinnung und des Gebets in diesen schwierigen Zeiten zu bieten. Die St. Ursula-Kirche in Wiehe ist tagsüber immer geöffnet. Die St. Laurentius-Kirche in Kloster Donndorf ist tagsüber von Montag bis Freitag geöffnet. Eine ausliegende Andacht lädt die Besucher dazu ein, mit Gott in Kontakt zu kommen. Einmal wöchentlich wird es an den Türen aller Kirchen im Kirchspiel eine Kurzandacht geben, die vor Ort gelesen...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 19.03.20
  • 6× gelesen
Video

Wort zum Tag
19. März - Wort zum Tag

Der Ev.-Luth. Kirchenkreis Jena möchten in den kommenden Wochen an dieser Stelle regelmäßig eine kleine Botschaft, einen Anstoß, ein Mutwort geben. Zum Nachhören, Nachdenken, Aufstehen. Das Wort zum heutigen Tag kommt von Pfarrer Dr. Christoph Rymatzki, Lutherhaus Jena.

  • Jena
  • 18.03.20
  • 57× gelesen
2 Bilder

St. Jakobi Hettstedt
Fernsehandacht

Auch wenn alle Gottesdienste im Land wegen der Coronaviruspandemie abgesagt worden sind, soll Ermutigung und Hoffnung mit Gottes Wort durch die Kirchengemeinden weitergesagt und sichtbar werden. So hat sich die St. Jakobigemeinde entschlossen, in Kooperation mit dem PUNKTum Fernsehen Hettstedt, eine Andacht zum Sonntag auszustrahlen. Die aufgezeichnete Sendung aus der St. Jakobikirche Hettstedt ist von Samstag 17:00 Uhr bis Sonntag 16:00 Uhr über den Kanal des PUNKTum Fernsehens in der...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 18.03.20
  • 132× gelesen

Trinitatiskirche Sondershausen
Stahlgussglocke außer Dienst gestellt

Sondershausen (red) – Die Glocke der Trinitatiskirche in Sondershausen hat das letzte Mal zum Gottesdienst eingeladen. Das Geläut aus dem Jahr 1955 ist Anfang März abgehangen worden. Wie der Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen mitteilte, soll die Glocke Teil eines Denkmales werden, das an den Bombenangriff auf Sondershausen vor 75 Jahren erinnert. Die Stahlgussglocke mit dem Namen "Reminiscere" wurde einst als Ersatz für die im Zweiten Weltkrieg eingeschmolzene Glocke gegossen. Ein...

  • 18.03.20
  • 12× gelesen
 Premium
Gemeinde Nummer zehn: Landesbischof Friedrich Kramer war mit Gitarre und Andachtsbox in der Feininger-Kirche in Gelmeroda zu Gast.

Andacht mit dem Bischof
Furchtlos und besonnen

Dienstagabend und Schmuddelwetter. Doch in Gelmeroda im Kirchenkreis Weimar läuten die Glocken. Autos suchen einen Parkplatz und Menschen das schützende Dach der kleinen Dorfkirche. Auch Friedrich Kramer. Von Uta Schäfer  Der Landesbischof wird an diesem Abend zu einer Andacht erwartet. Ortspfarrer Joachim Neubert freut sich auf den Gast. Gelmeroda mit seinen 70 Gemeindegliedern ist eines von 13 Dörfern, die mit elf Gotteshäusern zum Kirchengemeindeverband Buchfart-Legefeld gehören. Zu...

  • 18.03.20
  • 24× gelesen
Gelbstern
7 Bilder

Gelb macht glücklich

Spaziergänge abseits der Menschenmassen werden uns derzeit empfohlen. Dort begegnen sie uns, die "Glücklichmacher". Sie wollen nicht perfekt sein und sind es dadurch schon.

  • 17.03.20
  • 22× gelesen
Impressionen vom Weltgebetstag in Weißenfels
4 Bilder

Weißenfels
Weltgebetstag am 5. und 6. März in unserer Gemeinde

Texte und Lieder wurden für dieses Jahr von unseren Schwestern in Simbabwe (früher hieß das Land Süd-Rhodesien) unter dem Motto „Steh auf und geh“ zusammengestellt. Einige Teile mussten sogar der Regierung zur Prüfung vorgelegt werden. Obwohl nach der Unabhängigkeit 1980 große Hoffnungen auf Robert Mugabe ruhten, ist das Herrschaftssystem autoritär, auch unter seinem Nachfolger. Simbabwe gehört zu den ärmsten Ländern der Welt, obwohl es ein an Bodenschätzen reiches Land ist. Deutschland hält...

  • Merseburg
  • 17.03.20
  • 7× gelesen
 Premium
Starkes Team: Katjana Hesse (l.) und Kristin Götze setzen sich für ihre Kirche ein.

Niedersynderstedt
Zwei Frauen, eine Mission

In diesem Ort stecken Menschen und Geschichten. So einem Ort kann man sich nicht entziehen“, sagt Katjana Hesse. Die 39-Jährige wohnt schon neun Jahre in Niedersynderstedt – gleich neben der Dorfkirche. „Ich fühle, angekommen zu sein. Die Nähe zur Kirche hat etwas Magisches. Ich sehe das Bauwerk täglich mehrfach. Da hat man eine andere Bindung“, so Hesse. Von Jens Henning  Katjana Hesse ist seit dem vergangenen Jahr auch ehrenamtliche Bürgermeisterin des Ortes im Kirchenkreis Weimar. Und...

  • Weimar
  • 16.03.20
  • 13× gelesen
 Premium
Im kommenden Jahr wird die Kirche St. Briccius in Halle-Trotha 900 Jahre alt: Manuela Reimer und ihre Mitstreiter bereiten das Jubiläum schon jetzt vor.

Bundesverdienstmedaille
Plädoyer fürs Gemeinsame

"Ich war sehr überrascht, als ich den Brief bekam“, sagt Manuela Reimer. Fast hätte sie ihn nicht für voll genommen, denn er lag zwischen Werbung im Briefkasten, und sie war gerade dabei umzuziehen. „Es hat eine Weile gedauert, bis ich begriff, dass die Einladung zur Verleihung der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland echt war“, erzählt die 41-Jährige. „Damit hätte ich nie gerechnet. Dabei haben unsere einstige Pfarrerin Kristin Heyser, die jetzt in Neinstedt...

  • Halle-Saalkreis
  • 14.03.20
  • 15× gelesen
Premiere hatte der Chor der anhaltischen Kirchenmusiker im vorigen Jahr bei einer Andacht in der Gernröder Stiftskirche.

Kirchenmusiker bilden neuen Chor

Von Renate Wähnelt Am Anfang stand eine wunderschöne neue Erfahrung: Die hauptamtlichen Kirchenmusiker nutzten ihre Klausurtagung im vorigen Jahr in Gernrode zum gemeinsamen Singen. „Wir hatten uns als Schwerpunkt mit der neueren skandinavischen Chormusik beschäftigt, und das natürlich nicht nur theoretisch", erzählt Landeskirchenmusikdirektor Matthias Pfund. Und weil das Singen so schön war und so gut klang, gestalteten die rund 15 Frauen und Männer zum Abschluss ihrer Tagung eine...

  • 14.03.20
  • 24× gelesen
Blick in den Flur mit vielen Kunstwerken
4 Bilder

Matthias-Claudius-Haus
"Die Bewohner sind angekommen"

Seit drei Monaten ist das neu gebaute Ralf-Triller-Haus der Matthias-Claudius-Haus- Stiftung bezogen. 24 Menschen mit schweren Behinderungen gewöhnen sich seitdem an ihr neues Zuhause. Sie sind angekommen und geben ihrem neuen Alltag seine Zeit. Kurz nach 15 Uhr klappen zum ersten Mal an diesem Nachmittag die Türen. Oder vielmehr es summen die automatischen Türöffner, weil die ersten Bewohner aus den Förderbereichen nach Hause kommen. Es ist Feierabendzeit. Jörg Müller steht im...

  • Egeln
  • 13.03.20
  • 14× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.