Panorama - Erfurt

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

35 folgen Erfurt
Aktuelles

Mitgliederstatistik: Abwärtstrend bei Kirchen hält an
Eine Million weniger

Nach den Skandalen um den sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen und den Umgang damit, vor allem im römisch-katholischen Erzbistum Köln, ist es nicht verwunderlich: Die beiden großen Kirchen in Deutschland verlieren weiterhin Mitglieder in Größenordnungen. Mit Reaktionen aus Mitteldeutschland. Von Benjamin Lassiwe Zum 31. Dezember 2020 gehörten noch 20,2 Millionen Menschen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) an. 22,19 Millionen Menschen waren römisch-katholisch. Ein Jahr...

Aktuelles
32 Bilder

Tauffest an der Erfurter Gera
Getaucht, getauft, gesegnet

Mit dem Wasser der Gera haben sich am 11. Juli neun Menschen aus Erfurt taufen lassen. Direkt hinter der Krämerbrücke nahmen vier Pfarrer aus dem Kirchenkreis acht Kinder und eine Frau in die christliche Gemeinschaft auf. Christoph Knoll, Pfarrer der Thomasgemeinde, stand das Wasser buchstäblich bis zu den Knie. Auch die rtäuflinge scheuten das kühle Nass nicht, einige ließen sich sogar komplett untertauschen. Im Gegensatz zu vielen Freikirchen sind Erwachsenen- und Ganzkörper-Flusstaufen noch...

BlickpunktPremium

30 Jahre Religionsunterricht
Irgendwann ab halb acht

Die Geschichte beginnt im Grunde jeden Morgen, außer am Wochenende und in den Ferien, so irgendwann ab halb acht. Von Ekkehard Steinhäuser Sie beginnt in den Grundschulen, in den Regel-, Sekundar- und Gemeinschaftsschulen, in den Gymnasien und in manchen Schulen der beruflichen Bildung. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene setzen sich jeden Tag mit den großen Fragen des Lebens auseinander: Wer bin ich und wer will ich sein? Woher kommen wir? Wie können wir gemeinsam das Zusammenleben aller...

Service + FamiliePremium
Voller Dankbarkeit blickt Steffen Schulz auf seine Jahre als Clown Leo zurück. Nun hat er seinen letzten Auftritt absolviert und die Maske abgelegt. Eine Kunstfigur war Leo aber nie, betont er. Voller Dankbarkeit blickt Steffen Schulz auf seine Jahre als Clown Leo zurück. Nun hat er seinen letzten Auftritt absolviert und die Maske abgelegt. Eine Kunstfigur war Leo aber nie, betont er. Voller Dankbarkeit blickt Steffen Schulz auf seine Jahre als Clown Leo zurück. Nun hat er seinen letzten Auftritt absolviert und die Maske abgelegt. Eine Kunstfigur war Leo aber nie, betont er.

Kirchenclown Leo hat die Maske abgelegt
Adieu, Leo!

Als Kirchenclown predigte Steffen Schulz aus Halle das Evangelium auf unnachahmliche Weise. Nun hat der 50-Jährige die rote Clownsnase und die charakteristischen Hosenträger seiner Figur Leo an den Nagel gehängt. Von Katja Schmidtke Der Gottesdienst war noch nicht vorbei, die große Orgel tönte noch durch die Dresdner Frauenkirche, aber Clown Leo hatte sich schon heimlich, still und leise verabschiedet. Er schlich sich hinaus, ohne große Geste, ohne großen Abschied, ohne großen Applaus. "Es geht...

Service + Familie
Symbol für Frieden und Freundschaft zwischen Deutschland und Israel: Der Paradiesbaum auf dem Buga-Gelände am Erfurter PetersbergSymbol für Frieden und Freundschaft zwischen Deutschland und Israel: Der Paradiesbaum auf dem Buga-Gelände am Erfurter PetersbergSymbol für Frieden und Freundschaft zwischen Deutschland und Israel: Der Paradiesbaum auf dem Buga-Gelände am Erfurter Petersberg
Aktion 2 Bilder

Fotowettbewerb
Paradiesbaum fotografieren und gewinnen

Der Erfurter Paradiesbaum wurde 2020 auf dem Petersberg während der ACHAVA Festspiele Thüringen installiert. Er soll ein Zeichen sein des Friedens und der Freundschaft zwischen Deutschland und Israel - insbesondere im Jubiläumsjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ und „Neun Jahrhunderte Jüdisches Leben in Thüringen“. Die Idee: Erfurter, Gäste der Stadt und Buga-Besucher können Kupferblatt-Paare erwerben und am Paradiesbaum anbringen lassen. Über 3.000 Blätter wurden bereits am Baum...

Aktuelles

Vom Samen bis zur Blüte
Alle Buga-News auf einen Blick

Blütenpracht an 25 Standorten. Die Bundesgartenschau ist eröffnet und auch die Kirchen präsentieren sich mit einem eigenen Areal auf dem Petersberg im Herzen Erfurts. Alle Meldungen und Beiträge zur Buga finden Sie unter der Rubrik "Spezial" im Online-Portal ihrer Kirchenzeitung.Als erste Kirchenzeitung ist »Glaube + Heimat« offizieller Medienpartner einer Bundesgartenschau. Wir berichten nicht nur aus Erfurt über Neuigkeiten aus dem Kirchenpavillon und vom Petersberg. Wir stellen Ihnen auch...

Aktuelles

Glaube+Heimat Nummer 30/2021 vom 25. Juli 2021.
Video

FREITAG, VOR EINS ...
Die ersten deutschen Klimatoten

Fuck you Greta" steht an der Heckscheibe eines Volkswagens. Viel mehr sieht man von dem Auto aber nicht, denn es steht bis zum Scheibenwischer im Wasser. Das Bild, das in der vergangenen Woche in Ahrweiler vermeintlich aufgenommen wurde, es wirkt wie eine sarkastische Karikatur unserer Zeit. Inzwischen haben Rechercheportale wie wie Correctiv.org herausgefunden, dass es sich dabei um eine Bildmontage handelt. Und sicher ist die Frage Was darf Satire? an dieser Stelle berechtigt, an der...

  • Erfurt
  • 23.07.21
  • 41× gelesen
  • 3
Mitteldeutsche Kirchenzeitung "Glaube und Heimat" 28/2021 vom 11. Juli 2021

FREITAG, NACH EINS ...
Unsere Seite 1 - Sekunden vor dem Einsatz

Manchmal, da muss es ganz schnell gehen. Da zählt nichts von dem, was weltlich ist. Da geht es um Zeit und um Druck; da wird man aus einer Situation herausgerissen, die eigentlich hätte ganz schön sein können.  Wie schnell es gehen kann und wie schnell sich alles ändert, davon berichten Haupt- und Ehrenamtliche gerade auf Twitter. Unter dem Hashtag #SekundenvordemEinsatz beschreiben sie, wie sich von jetzt auf gleich alles ändern kann: die eigene Planung und das Leben selbst.  Neben...

  • Erfurt
  • 09.07.21
  • 104× gelesen
Stadtkirche St. Michael/ Jena
5 Bilder

Sommerserie der EKM
Den Himmel entdecken

Der Sommer steht vor der Tür. Reisen wird, soweit die Corona-Zahlen es erlauben, wieder möglich sein. Viele werden sicherlich Urlaub in Deutschland planen und mit dem Rad, zu Fuß oder auch mit dem Auto unterwegs sein. Offene Kirchen laden überall in Mitteldeutschland, aber auch andernorts zum Verweilen, zum Gebet, zum Staunen ein. #DenHimmelEntdecken heißt die diesjährige Sommerserie der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Wer auf seiner Reise Station in einer Kirche macht und den...

  • Erfurt
  • 30.06.21
  • 23× gelesen
Glaube+Heimat Nummer 25/2021 vom 20. Juni 2021

FREITAG, VOR EINS ...
Unsere Seite 1 - Berauscht ins Wochenende

Ich gestehe frei heraus: Ich wunderte mich vergangenen Freitag etwas sehr, was die Stadt Erfurt sich auf dem neugestalteten Areal in der Nördlichen Geraaue da hat einfallen lassen. Dass im Rahmen der Bundesgartenschau nicht nur Petersberg und Egapark eine neue Optik bekamen, sondern auch die Stadtentwicklung zwischen Klein Venedig und Gispersleben vorangetrieben wurde, das ist bekannt. Dass dazu neben einem Skatepark auch Spielplätze und allerhand Zierpflanzen kamen, das ist soweit...

  • Erfurt
  • 18.06.21
  • 51× gelesen

Blickpunkt

2 Bilder

Porträt
Nicht nur eine Verwaltungsfrau

Zum 30. Juni endet die Präsidentschaft von Brigitte Andrae im Landeskirchenamt der EKM. Hinter der Juristin liegen bewegte Zeiten, die sie von der HO zur Kirche führten. Von Paul-Philipp Braun  Protestantisch nüchtern. Diese nicht ungebräuchliche Begriffskombination ist es wohl, die Brigitte Andraes Büroeinrichtung zu beschreiben vermag: ein recht großer Schreibtisch, davor ein runder Tisch aus hellem Holz, einige Sideboards, auf denen sich Umlaufmappen, Schnellhefter und andere Aktenordner...

  • Erfurt
  • 28.05.21
  • 269× gelesen
  • 1
Premium
Ein Bild aus der Vergangenheit: Noch vor dem ersten Lockdown im März 2020 konnte der Landesjugendposaunenchor der EKM in Naumburg ein Konzert geben. Seitdem ist die Ensemblearbeit weitgehend eingestellt.

Kaltgestellt
Posaunen auf Eis

Von Claudia Crodel Auf der Homepage des Landesjugendposaunenchors sind sie noch zu finden, die Daten für die Frühjahrsarbeitsphase, die im März geplant war. Doch sie wurde gestrichen aufgrund der Kontaktbeschränkungen, wie nahezu alle anderen Termine auch. „Seit nunmehr einem Jahr kann praktisch keine wirkliche Ensemblearbeit mehr stattfinden“, sagt Frank Plewka, Landesposaunenwart der EKM und Leiter des Landesjugendposaunenchors sowie des Jungen Bläserkreises der EKM. Ersterer zählt 30...

  • Erfurt
  • 01.04.21
  • 25× gelesen
Der Herrnhuter Stern vor der einstigen Reichsbahndirektion am Erfurter Bahnhof ist nur ein Zeichen, das Christian Bormann nach seiner Pensionierung hinterlässt.

Christian Bormann
Er nimmt seinen Hut

Engel von der Bahn: 30 Jahre lang setzte sich Christian Bormann im Betriebsrat für seine Mitarbeiter ein. Nun geht der bekennende Christ in den Ruhestand. Von Paul-Philipp Braun Seinen Zylinder setzt Christian Bormann eigentlich nur an Feiertagen auf. Ob dieser 30. November aber wirklich ein Feiertag ist, ist er sich nicht so sicher. Ein Blick in sein Büro lässt eher auf das Gegenteil schließen: dort sind die Fenster verhangen, auf dem Schreibtisch liegen schwarze Decken; weiße Kerzen,...

  • Erfurt
  • 10.12.20
  • 80× gelesen
  • 1

Klima-Krise, Corona-Krise
Ev. Akademie Thüringen auf YouTube

Ausgebucht. Das waren die Veranstaltungen der Ev. Akademie Thüringen im September. Auch die Diskussionen zur "Zukunft des Thüringer Waldes" und zur "Corona-Krise in Thüringen" stießen auf größeres Interesse als - coronabedingt - Plätze in den Sälen des Augustinerklosters Erfurt - vergeben werden konnten. Das ist schade. Denn die Gespräche waren überaus spannend: Ingolf Profft vom Forstlichen Forschungs- und Kompetenzzentrum Gotha, Prof. Dr. Dieter Sell von der Thüringer Energie- und...

  • Erfurt
  • 27.09.20
  • 199× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kirche vor Ort

In die Gemeinde hineingeboren: Nach 34 Jahren geht Kantor Johannes Häußler in den Ruhestand.

Erfurt: Regler-Kantor verabschiedet
Die Erinnerung hat er "im Ohr"

Johannes Häußler sei „eine Institution, ein virtuoser Musiker, der über seine Gemeinde hinaus den Ton bei der Kirchenmusik angab“, würdigte der Senior des Kirchenkreises Erfurt, Matthias Rein, den Regler-Kantor zu dessen Abschied. Von Iris Pelny Mit den humorvollen Antworten von Johannes Häußler verflüchtigte sich im Nu mein Bild von einem `altehrwürdigen Kantor` am Ende seines Berufslebens. Im Abschieds-Gottesdienst, am 25. April in der Reglerkirche, predigt Senior Mathias Rein vom...

  • Erfurt
  • 07.05.21
  • 38× gelesen
Premium
Am Erfurter Bach-Taufstein: Auch wenn das zweifelsohne berühmtere Exemplar in der Eisenacher Georgenkirche zu finden ist, macht es Karl-Heinz Kindervater stolz, dass der Großteil der Bach-Familie in Erfurt die Taufe empfing.
2 Bilder

Kaufmannskirche
Einhundertsechsundvierzig Mal Bach

 Am Erfurter Anger wird die Kaufmannskirche gerade zum Veranstaltungszentrum umgebaut. Der inhaltliche Schwerpunkt soll auf den Werken der Familie Bach liegen. Und das mit gutem Grund. Von Angelika Reiser-Fischer Nur noch wenige Tage, dann ist der neue Fußboden in der Kaufmannskirche fertig. Die meisten der hellen Bodenplatten liegen. Die alten Emporen gibt es nicht mehr. Ein lichtdurchflutetes gotisches Schiff empfängt jetzt die Besucher. Die Kirche wird künftig heizbar sein. Der im April...

  • Erfurt
  • 19.03.21
  • 23× gelesen

Ab 14. März im neuen Gewand
Neue Web-Präsenz geht online

Die Webseiten-Präsenz der Evangelischen Predigermeinde Erfurt ist seit jeher besonders informativ. Neben Informationen und Rückblicken zum umfangreichen Gemeindeleben findet man dort viel über die denkmalgeschützten Gebäude, über die Verbindung zu Meister Eckhart, den Predigerkindergarten, die Cyriakkapelle, den geplanten Orgelneubau und über die Rolle der Kirchengemeinde in der Nazi-Zeit. Diese umfangreiche Web-Präsenz wurde nun einem gründlichen Frühjahrsputz unterzogen. 343 Seiten und 1452...

  • Erfurt
  • 10.03.21
  • 29× gelesen
Warme Mahlzeit mit Abstand und Zuversicht: "Restaurant des Herzens" der Ev. Stadtmission Erfurt beendet die Saison.
3 Bilder

Warme Mahlzeit mit Abstand und Zuversicht
Saisonabschluss im „Restaurant des Herzens“

Ein letzter Plausch hinter der Maske, ein letztes Dankeschön für zwei Monate leckeres Essen.  Ende Januar  schloss das Restaurant des Herzens der Evangelischen Stadtmission und Gemeindedienst Erfurt gGmbH für diese Saison seine Pforten. Vom 6. Dezember an konnten bedürftige Menschen sich wochentäglich eine warme Mahlzeit holen. Rund 120 Essen reichten Restaurantleiterin Jana Keil und ihr Team pro Tag über die Theke. Die Ev. Stadtmission hatte dafür in den ersten Tagen der Ausgabe Isolierbeutel...

  • Erfurt
  • 05.02.21
  • 15× gelesen

Service + Familie

Der Klimawandel bedroht Natur, Umwelt und damit auch die Grundlage menschlichen Lebens.

Vortragsgottesdienst in Erfurt
Klimawandel ist akut

Während selbst in Skandinavien inzwischen die 30 Grad Celsius-Temperaturmarke geknackt wurde,  sterben in Japan Dutzende Menschen bei Regenfällen und Erdrutschen. Neuseeland und Kanada leiden unter Hitzewellen, wie sie sonst ungewohnt sind und auch in Deutschland machen sich Extremwetter-Ereignisse immer stärker spürbar.  Der Klimawandel ist allgegenwärtig und es ist am Menschen, den anthropogenen Anteil zurückzufahren.  Klara Butting, Theologieprofessorin, Bibelübersetzerin und Leiterin...

  • Erfurt
  • 06.07.21
  • 34× gelesen
Symbol für Frieden und Freundschaft zwischen Deutschland und Israel: Der Paradiesbaum auf dem Buga-Gelände am Erfurter Petersberg
Aktion 2 Bilder

Fotowettbewerb
Paradiesbaum fotografieren und gewinnen

Der Erfurter Paradiesbaum wurde 2020 auf dem Petersberg während der ACHAVA Festspiele Thüringen installiert. Er soll ein Zeichen sein des Friedens und der Freundschaft zwischen Deutschland und Israel - insbesondere im Jubiläumsjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ und „Neun Jahrhunderte Jüdisches Leben in Thüringen“. Die Idee: Erfurter, Gäste der Stadt und Buga-Besucher können Kupferblatt-Paare erwerben und am Paradiesbaum anbringen lassen. Über 3.000 Blätter wurden bereits am Baum...

  • Erfurt
  • 18.05.21
  • 1.410× gelesen
  • 1

Seelsorge
Trauergruppe für frühverwaiste Eltern

Erfurt (red)  - „Weiterleben ohne dich“ heißt die Kontaktgruppe für Eltern, die ihr Kind während der Schwangerschaft, unter der Geburt oder im ersten Lebensjahr hergeben mussten. Die Todesursachen der Sternenkinder können von Fehlgeburt, Totgeburt über den Plötzlichen Kindstod bis Erkrankungen durch Keime reichen. Um der Trauer Raum und Zeit zu geben, bietet der Malteser Hospizdienst mit dem Verein frühverwaister Eltern Erfurt die Möglichkeit, sich mit anderen Trauernden auszutauschen, sich...

  • Erfurt
  • 26.04.21
  • 13× gelesen
Elemente aus einer Ausstellung zu den Themen Nachhaltigkeit und Bewahrung der Schöpfung werden am Stand zu sehen sein.
3 Bilder

Digital-Abo zu gewinnen
Thüringen Ausstellung mit Kirchenstand

Die Thüringen Ausstellung öffnet vom 29. Februar bis 8. März wieder ihre Pforten. Zum dritten Mal wird die EKM zusammen mit dem Bistum Erfurt und anderen Partnern mit einem eigenen Stand auf der größten Verbrauchermesse Thüringens vertreten sein. Die Veranstalter rechnen bei der 30. Auflage wieder mit bis zu 70 000 Besuchern. Auf dem Messegelände in Erfurt präsentieren 750 Aussteller neun Tage Angebote zu den Themen Bauen, Modernisieren und Schöner Leben, darunter Schwerpunkte wie "Hochzeit &...

  • Erfurt
  • 14.02.20
  • 116× gelesen

Glaube und Alltag

Christhard Wagner
2 Bilder

Wort zur Woche
Hirtensonntag: Was so nicht in den Nachrichten vorkommt

Wort zur Woche Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben. Johannes 10, Verse 11a.27-28a Von Christhard Wagner, Erfurt, Evangelisches Büro Thüringen In diesen Tagen bleiben wir Schafe schön im Stall. Das Leben da draußen ist zu gefährlich. Und drinnen auch. In diesen Tagen wird uns bewusst, wie labil vermeintliche Sicherheiten sind: Die Wirtschaft. Das öffentliche Leben. Unsere Grundrechte....

  • Erfurt
  • 25.04.20
  • 207× gelesen
  • 2
Premium
2 Bilder

Fastenserie - Teil 5
Gottes Liebe erfahrbar machen

Zuversicht schenken will ein engagierter Kreis von Erfurter Christen. Und zwar an Frauen, die als Prostituierte arbeiten. Wie sie empfangen werden, ist ganz unterschiedlich. Von Paul-Philipp Braun Für viele Menschen ist es ein unbekanntes und geheimnisvolles Feld. Für viele andere ein zeitweilig belastender Alltag: Prostitution. Nicht nur, weil die Arbeitsbedingungen selten eindeutig sind, sondern auch, weil die gesellschaftliche Meinung über Prostitution von der vollkommenen Ablehnung bis zur...

  • Erfurt
  • 23.03.20
  • 24× gelesen

Kritik  gerechtfertigt 

Ich hasse und verachte eure Feste und mag  eure Versammlungen nicht riechen … Es ströme aber das Recht wie Wasser und die Gerechtigkeit wie ein nie versiegender Bach. Amos 5, Vers 21 + 24 Von Pfarrer i. R. Aribert Rothe, Erfurt Gottesdienst? Lasst mich doch in Ruhe! Ich hasse das! Man muss doch auch mal ausschlafen! Und anständig leben kann man auch so.« Die Eltern sind enttäuscht und gehen wieder mal allein in die Kirche. Doch was müssen sie als erstes von der Kanzel hören? Denn aller sechs...

  • Erfurt
  • 17.02.18
  • 22× gelesen

Gnade über Gnade: Gott offenbart sich in Jesus Christus

Denn das Gesetz ist durch Mose gegeben; die Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden. Johannes 1, Vers 17 Von Klaus Scholtissek, promovierter Theologe und Vorsitzender der Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein Der Wochenspruch steht am Anfang des Johannesevangeliums in einem großartigen Lobpreis auf Gottes schenkendes Wirken in der Schöpfung, in der Geschichte mit dem Gottesvolk Israel und in Jesus Christus. In poetischer Sprache, mit Wiederholungen, Variationen und in...

  • Weimar
  • 15.01.18
  • 119× gelesen

Eine Welt

Junge Christen helfen Gleichaltrigen

Erfurt (epd) – Junge Christen der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) und die Evangelische Jugend Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EJBO) unterstützen gleichaltrige Beduinen in Israel. In den vergangenen zwei Jahren haben sie 16 100 Euro für die Organisation "A new dawn in the Negev" gesammelt. Als Mitglieder einer Minderheit hätten die Wüstenbewohner kaum Zukunftsperspektiven. Mithilfe des Geldes sollen zum Beispiel über Bildungsangebote Projekte gegen die Armut...

  • Erfurt
  • 28.04.20
  • 34× gelesen

Tansania: Regierung droht Kirchen

Daressalam (epd) – Tansanias Regierung hat Geistliche davor gewarnt, sich politisch zu äußern. Kirchen, die sich in politische Debatte einmischten, habe das Innenministerium mit der Auflösung gedroht, berichtete die Zeitung »The Citizen«. Religiöse Organisationen seien nicht zu politischen Aktivitäten befugt, hieß es demnach in der Ministeriumserklärung. Der Prediger einer Freikirche in der Wirtschaftsmetropole Daressalam hatte vor wenigen Tagen der Regierung vorgeworfen, das ostafrikanische...

  • Weimar
  • 08.01.18
  • 17× gelesen

Unicef: Kinder leiden unter Kriegen

New York (epd) – Gewalt gegen Kinder in Kriegen und Konflikten hat nach Angaben des UN-Kinderhilfswerks Unicef in diesem Jahr schockierende Ausmaße angenommen. Viele Konfliktparteien missachteten eklatant die internationalen Regeln zum Schutz der Schwächsten. In manchen Konflikten rund um den Erdball seien Kinder zu Zielen an der Frontlinie geworden. Sie würden als menschliche Schutzschilde missbraucht, getötet, verstümmelt und als Kämpfer rekrutiert. Vergewaltigung, Zwangsheirat, Entführung...

  • Weimar
  • 08.01.18
  • 20× gelesen
Brailleschrift ermöglicht blinden Menschen den Zugang zur geschriebenen Sprache.

Welt-Braille-Tag: Punktschrift als Schlüssel zur Bildung

Lesen erleichtert das Lernen und öffnet neue Horizonte. Grund genug für den früh erblindeten Louis Braille, vor fast 200 Jahren eine Punktschrift zu entwickeln, die statt mit den Augen mit den Fingern gelesen werden kann. Von Ester Dopheide Die nach ihrem Erfinder genannte Brailleschrift ermöglicht bis heute blinden Menschen den Zugang zur geschriebenen Sprache. Vor diesem Hintergrund fordert die Christoffel-Blindenmission (CBM) zum Welt-Braille-Tag am 4. Januar, weltweit mehr geschulte...

  • Weimar
  • 08.01.18
  • 19× gelesen

Feuilleton

Neuer Stadtführer erschienen
Religion und Urbanität

Erfurt (red) - Ein neuer Stadtführer zeigt die Historie Erfurts als Geschichte wechselseitiger religiöser und urbanistischer Veränderungen. Das Buch "Erfurt. Die blaue Stadt" sei kein klassischer Stadtführer, sondern lade zu Spaziergängen ein, auf denen man entdecken könne, wie im Mittelalter Religion eine Stadt veränderte und umgekehrt, erläuterte der Mitautor und Religionswissenschaftler Jörg Rüpke. Leitmotiv sei die Farbe Blau, mit der sich drei Erfurt prägende Elemente verbinden: die...

  • Erfurt
  • 14.01.21
  • 30× gelesen
Gnadenlos schick sind Name und Programm des Kostümtheaters aus Weimar. Sie sind Teil des regionalen Veranstaltungsangebots der Buga Erfurt 2021.

Bundesgartenschau
Einen Sommer lang tanzen, musizieren, feiern

Es sei ein "megamäßig tolles Programm", welches das Team da auf die Beine gestellt habe. So klingt es, wenn die Geschäftsführerin der Bundesgartenschau Erfurt 2021 (Buga), Kathrin Weiß, einen Ausblick auf das kommende Jahr gibt. Dann nämlich schwärmt sie von 15 Veranstaltungsorten im Egapark und auf dem Petersberg, spricht von Livekonzerten, dem Bildungsangebot des "Grünen Klassenzimmers" oder der "Tanzstunde über den Dächern der Stadt". Alles das soll zwischen April und Oktober auf der...

  • Erfurt
  • 16.09.20
  • 89× gelesen
Premium
Premiere und Experiment: Das Ensemble "Syriab" musiziert gemeinsam mit der "Nerly Bigband" am 11. September im Erfurter Zughafen. Die Klänge des Orients mischen sich dabei mit klassischem Bigband-Sound.

In Arnstadt, Eisenach, Erfurt, Jena und Weimar:
Achava Festspiele

Kreativität, Dialog und Kompromissbereitschaft sind in diesem Jahr wichtige Kompetenzen, um trotz Pandemie-Regelungen ein interessantes Achava-Programm voller Leben und Geschichten auf die Beine zu stellen", erläutert Martin Kranz, Begründer und Intendant der Festspiele, die bereits ihre sechste Auflage erleben. Ausgehend von dem hebräischen Wort "Achava" (Brüderlichkeit) steht seit 2015 der interreligiöse und interkulturelle Dialog im Fokus. Ausgehend von der Landeshauptstadt Erfurt, in der...

  • Erfurt
  • 31.07.20
  • 28× gelesen
Premium
Sabine Zubarik startete Ende März die Online-Umfrage zum Lesen.
2 Bilder

Isolation als Chance
Die Zeit der dicken Bücher

Während der Corona-Krise wird mehr gelesen als sonst. Das ergab eine Online-Umfrage der Evangelischen Akademie Thüringen unter dem Motto „Zeit für Bücher – Was lesen Sie gerade?“. Die Umfrage startete zwei Wochen nach dem Lockdown in Deutschland; bis dato nahmen 46 Personen teil. Die Ergebnisse liegen in einem aktuellen Zwischenstand vor. Eigentlich hatte das Veranstaltungsprogramm der Akademie in diesem Frühjahr eine Reihe Literarischer Salons an verschiedenen Orten in Thüringen vorgesehen,...

  • Erfurt
  • 04.06.20
  • 404× gelesen

Leserreisen

Die Reisegruppe im Dom von Bodø, der von 1954 bis 1956 aus Beton errichtet wurde und in dem 890 Personen Platz finden. Der alte Dom wurde während eines deutschen Angriffs am 27. Mai 1940 vollständig zerstört.

Erfahrung
Frühlingserwachen im Norden

Leserreise: Mit »Hurtigruten« Norwegen erleben Von Barbara Witting Sehr beeindruckt von der Reise in den hohen Norden mit der Schiffsgesellschaft »Hurtigruten« (was »schnelle Route« bedeutet) kehrte die Gruppe der Leserreise von »Glaube + Heimat« und dem Christlichen Freizeit- und Reisedienst des Landeskirchlichen Gemeinschaftsverbandes Bayern vor Kurzem wieder zurück. Eingeladen von der Pröpstin Elin Vangen in Bodø, feierten wir gemeinsam in der Domkirche zu Bodø Abendmahl und lernten die...

  • Weimar
  • 21.07.17
  • 249× gelesen

Traueranzeigen

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.