Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Kirche vor Ort
„Musik im Kerzenschein – Singen im Advent“ in der Hallenser Marktkirche
7 Bilder

Advent
Musik im Kerzenschein

„Musik im Kerzenschein – Singen im Advent“ heißt das Benefizkonzert hallescher Kirchen- und Kinderchöre zu Gunsten der Stadtmission. Die Kollekte der zwei Konzerte betrug insgesamt 2 672 Euro. Alle Einnahmen kommen der Wärmestube der evangelischen Stadtmission zu Gute.

  • Halle-Saalkreis
  • 11.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Erinnerung, die in den Himmel wächst

Gera: Als Trauerbegleiter geben Cornelia und Holger Günther verwaisten Eltern Halt. Weil sie aus eigener Erfahrung wissen, dass Erinnern einen Ort braucht, haben sie in Windischenbernsdorf einen »Herzenswald« angelegt. Von Wolfgang Hesse Am Stadtrand von Gera ist eine Baumallee entstanden. Im Grund »An der Wildbirne« stehen 22 junge Bäumchen, die als Erinnerung an 22 Kinder hier gepflanzt wurden. Die verstorbenen Kinder hinterlassen bei den Eltern eine tiefe Leere. Das hat Holger Günther...

  • Gera
  • 10.12.18
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort

Ausgezeichnet für gesunde Arbeit

Eisenach (G+H) – Die Diako Thüringen hat das »Thüringer Siegel für Gesunde Arbeit« in »Bronze« erhalten. Mit der Zertifizierung wird das Engagement des gemeinnützigen Unternehmens für die Schaffung gesunder Arbeitsbedingungen gewürdigt. Der Vergabe vorangegangen war ein einjähriger Zertifizierungsprozess durch das Netzwerk Gesunde Arbeit in Thüringen. Das an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena angesiedelte Netzwerk vergibt das »Thüringer Siegel für Gesunde Arbeit« jeweils für drei Jahre und...

  • Eisenach-Erfurt
  • 10.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Offene Arbeit bittet um Sachspenden

Erfurt (G+H) – Die Offene Arbeit Erfurt möchte geflüchtete oder in Armut lebende Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Adventszeit beschenken und bittet um Sachspenden wie Kleidung, Hygieneartikel, Spielzeug, Lernmaterial, Bücher oder Süßigkeiten. Die Spenden können in einer unverschlossenen Geschenktüte mit dem Hinweis: »Frohsinn bescheren« bis zum 9. Dezember in der Allerheiligenstraße 9 abgegeben werden. Die Offene Arbeit versteht sich als Basisgemeinde und ist Teil des Kirchenkreises...

  • Erfurt
  • 10.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort
Propst Diethard Kamm segnet die Gemeinde am Ende des Gottesdienstes

Propst Kamm geht in den Ruhestand
Zum Abschied Rockmusik

Ungewöhnliche Musik im Gottesdienst: »Knockin’ on Heaven’s Door« erklang am ersten Adventssonntag in der Geraer Johanniskirche. Nach fünfeinhalb Jahren als Regionalbischof für Gera-Weimar ist Propst Diethard Kamm in den Ruhestand verabschiedet worden. Der Song von Bob Dylan erinnere ihn an die Zeit vor 20 Jahren, als er das erste Mal aus dem Geraer Pfarrdienst verabschiedet wurde, sagte Kamm. In seiner Predigt sprach der Regionalbischof von der Hoffnung für die christliche Kirche: »Lasst uns...

  • 10.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Busfahrgäste spenden für Kinderhospiz

Tambach-Dietharz (G+H) – Die Fahrgäste von vier Thüringer Regionalbusunternehmen spendeten insgesamt 823,78 Euro für das Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. Zu dem Aktionstag »Bus total! Ein Tag! Ein Euro!« im Oktober hatte das Unternehmen aufgerufen und Spendenboxen in zahlreichen Linienbussen installiert. Im kommenden Jahr soll die Kooperation mit dem Nahverkehrsunternehmen in den Herbstferien fortgesetzt werden, teilte Tilman Wagenknecht, Geschäftsführer von Bus & Bahn...

  • 10.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Magdeburger erforschen Schicksale der Entrechteten
500 Stolpersteine mahnen

Kalt wehte der Wind, warm war die Atmosphäre zwischen den vielen Menschen, die sich um sieben Messingplatten im Fußweg versammelt hatten: Zu den drei Stolpersteinen im Gedenken an Familie Henschke verlegte der Künstler Gunter Demnig am 29. November vier weitere, die an die Ehepaare Wertheim und Hannach erinnern. Renate Wähnelt Für Emmy Hannach setzte er den 500. Stolperstein in Magdeburg … Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten...

  • Magdeburg
  • 10.12.18
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort

Neue Pfarrerin

Behringen (G+H) – Andrea Hertel ist am ersten Advent in der Martin-Luther-Kirche in Behringen für ihren Dienst in den Kirchengemeinden Behringen und Craula (Kirchenkreis Gotha) eingeführt worden. Hertel wird Nachfolgerin von Pfarrer Uwe Jung-Kempe, der nach 17 Jahren im Behringer Pfarramt im Oktober in den Ruhestand verabschiedet wurde. Andrea Hertel studierte Theologie in Jena und wurde 2002 ordiniert. Vor ihrem Wechsel ins Ilmtal hatte sie eine Pfarrstelle in Trockenborn im Kirchenkreis...

  • 10.12.18
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort
Frauen in Not finden im Haus der Erfurter Stadtmission eine Bleibe auf Zeit (Symbolbild).

Erfurt: Stadtmission unterstützt wohnungslose Frauen
Hilfe für eine Nacht und länger

Mehr als ein Viertel der Wohnungslosen in Deutschland ist weiblich. Das hat eine Kleine Anfrage der Linksfraktion an die Bundesregierung ergeben. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe geht von bundesweit 100 000 Frauen ohne feste Bleibe aus. Daniela Klose In der Erfurter Salinenstraße gibt es seit mehr als einem Jahr die Unterkunft wohnungsloser Frauen. 33 Betten stehen dort in Not geratenen Frauen und ihren Kindern zur Verfügung … Sie möchten mehr erfahren? Den...

  • Erfurt
  • 09.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Erwachsenenbildung als Kirchenkreisprojekt

Bad Liebenwerda (G+H) – Evangelische Erwachsenenbildung hat der Kirchenkreis Bad Liebenwerda in seinem Haushalt für 2019 als Projekt vorgesehen. »Wir verstehen das als Dienst an der Gesellschaft«, sagte Superintendent Christof Enders in seinem Bericht an die Kreissynode. Die Kirche sei öffentlicher Anbieter von Bildung. Die Beschäftigung mit Fragen, »die uns in unserem Glauben bewegen, kann für die Gesellschaft hilfreich sein«, wie Diskussionen zu Werten und dem Lebenssinn, sagte er. Mit der...

  • Bad Liebenwerda
  • 09.12.18
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort
Blick auf die Hergisdorfer Kirche: Sie steht im Mansfelder Grund auf einer Anhöhe. Hinter ihr erhebt sich eine Halde, entstanden aus erstarrter, vormals flüssiger, glühender Schlacke.

Eigeninitiative in einer kleinen Gemeinde in Luthers Heimat kurbelt Kunst und Kultur an
Luthers Weg in Hergisdorf

Wenn Martin Luther je von Eisleben nach Mansfeld gereist ist, führte sein Weg wohl durch die sogenannten Grunddörfer. Der Weg über Helbra galt als Diebeskammer. Durch den Mansfelder Grund wird es friedlicher gewesen sein … (G+H) Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 49), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und Kirchen.

  • 09.12.18
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort
Unter dem Motto »Zukunft braucht Erinnerung« ist der frühere Weißen­felser Pfarrer Lothar Tautz (r.) von Bun-
despräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Verdienst­orden auszeichnet worden.

Verdienstorden für Pfarrer Lothar Tautz
Aktiv für den Kirchentag

Zu den Persönlichkeiten, die Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 4. Dezember in Berlin mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland auszeichnete, gehört auch der frühere Weißenfelser Pfarrer Lothar Tautz. Angela Stoye Gewürdigt wurden die 14 Bürgerinnen und Bürger aus Deutschland, Frankreich und der Tschechischen Republik unter dem Motto »Zukunft braucht Erinnerung« für herausragendes ehrenamtliches Engagement für die Gedenk- und Erinnerungskultur in Deutschland...

  • 09.12.18
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort

Kraft der Kirchenämter bündeln

Bad Liebenwerda (G+H) – Eine Zäsur steht an im Kirchenkreis: Die Leiterin des Kreiskirchenamtes Ilona Herfort geht im Januar in den Ruhestand – nach 31 Leitungsjahren und 45 Jahren im Amt. Während der Kreissynode dankten ihr das Präsidium und Superintendent Christof Enders. Zudem kündigte Enders Veränderungen an, da der Kirchenkreis bei Aufgaben wie der Arbeitssicherheit mit Nachbarkreisen kooperieren möchte. Eigene Stellenanteile dafür wären zu gering, eine Zusammenarbeit sinnvoll. Der...

  • Bad Liebenwerda
  • 09.12.18
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort

Blau-gelbe Fensterdynamik

Großbadegast: Der Künstler Tony Cragg ist für die Dorfkirche bei Köthen aktiv geworden. Die umfassende Sanierung des Barockbaus steht bevor. Von Sylke Hermann Wenn Dietmar Sauer unter Druck gerät, weil ihm die Zeit davon rennt, muss das nichts heißen. Selbst unter Zeitdruck neigt der Architekt aus Köthen eher nicht dazu, in Hektik zu verfallen … Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung...

  • Landeskirche Anhalts
  • 09.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Neue Pfarrerin für die Petrusgemeinde

Dessau-Roßlau (G+H) – Die neue Pfarrerin der Dessauer Petrusgemeinde heißt Ulrike Herrmann. Sie wurde am 1. Dezember in einem Gottesdienst in ihr Amt eingeführt. Ulrike Herrmann stammt aus Wolfen und wuchs in Raguhn und Dessau auf. Auf ihr Theologiestudium in Halle folgte ein Vikariat in der Bernburger Martinsgemeinde. 2009 übernahm die heute 40-Jährige ihre erste Pfarrstelle in der Region Drosa bei Köthen. Zusätzlich erteilte sie Religionsunterricht in Dessau und Zerbst. 2017 wurde ihr die...

  • Landeskirche Anhalts
  • 09.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort
»Rupfi«: Der Weihnachtsbaum auf dem Erfurter Domplatz hat schon traurige Berühmtheit erlangt. Knapp 4 000 Sympathisanten folgen der »Krüppelfichte« bereits auf Facebook.

Kirche mit Klimawald

Dürres Angebot: An den Ständen der Christbaum­verkäufer könnte es in diesem Jahr lange Gesichter geben. Von Diana Steinbauer Dass das ungewöhnlich trockene Jahr besonders die Nadelbäume geschädigt hat, zeigt nicht nur der traurige Anblick des Weihnachtsbaumes auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt. »Die Menschen werden nun aufmerksam darauf, was in unseren Wäldern passiert«, sagt Susann Biehl, Kirchenoberforsträtin der EKM. In den letzten beiden Jahren hätten Biehl und ihre Kollegen die Folgen...

  • Erfurt
  • 09.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Fast 900 Pakete

Ellenberg (G+H) – 876 Päckchen für »Weihnachten im Schuhkarton« sind von Ellenberg (Kirchenkreis Salzwedel) aus auf die Reise an bedürftige Kinder gegangen. Schulen, Kirchengemeinden, Unternehmen und Privatpersonen aus der Altmark haben sich an der weltweiten Geschenkaktion beteiligt. Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 49), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten...

  • 09.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Rekordpilger macht Station in Erfurt

29 000 Kilometer hat Pilger Maik John aus Kassel in ganz Europa schon zurückgelegt. Am vergangenen Montag machte er Station in Erfurt. Im Landeskirchenamt ließ sich John seinen Pilgerausweis von Pfarrerin Friederike Spengler abstempeln. John pilgert seit 2013. Der gelernte Bäcker will das Pilgern nun zum Beruf machen und seine Erfahrungen als »Wanderprediger« an Pilger- und Konfirmanden­gruppen weitergeben. Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der...

  • Erfurt
  • 09.12.18
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort

Kunstkalender: Schöne Kirchenfenster
»Anhalt leuchtet«

Ein Kunstkalender der Landeskirche Anhalts für 2019 zeigt unter dem Titel »Anhalt leuchtet« historische und moderne Glasmalerei in anhaltischen Kirchen. Der Hängekalender im Format 42 mal 20 Zentimeter präsentiert auf 53 Wochenblättern die Kirchenfenster in unterschiedlichen Perspektiven. Zu sehen sind mittelalterliche Fenster, etwa in der Köthener Jakobskirche und in der Coswiger Kirche St. Nicolai, aber auch zeitgenössische Fenster, die erst vor wenigen Wochen eingebaut worden sind – zum...

  • Landeskirche Anhalts
  • 09.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Wechsel vom Kirchenkreis ins Diakoniewerk
Diakonie als Lebenselixier

Als Superintendent im Kirchenkreis Wittenberg hatte Christian Beuchel – im Blick auf Lutherdekade und Reformationsjubiläum – einen der schönsten Arbeitsplätze für einen Protestanten. Nun wechselt er an das Diakoniewerk Halle. Warum haben Sie das protestantische Rom verlassen? Beuchel: Wenn es am schönsten ist, kann man aufhören. Ich bin gerne Superintendent gewesen, ich habe viel erlebt, viel Schönes mitgestaltet, aber ich merke, dass nach fast 16 Jahren die Spannkraft nachlässt. Wie bei...

  • 06.12.18
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort

Kirchen erinnern an verstorbene Kinder

Magdeburg (epd) – Mit Andachten erinnern die Kirchen in Mitteldeutschland am Sonntag an verstorbene Kinder. Zum Weltgedenktag für verstorbende Kinder seien Eltern, Geschwister, Verwandte, Freunde sowie alle, die sich verbunden fühlen, eingeladen, teilte die EKM mit. In der Kirche in Klöden im Kirchenkreis Wittenberg oder in der Johanniskirche in Wernigerode kommen Hinterbliebene zu einer Gedenkandacht zusammen. In der Michaeliskirche in Erfurt, in der Jakobuskirche in Ilmenau, in der...

  • Magdeburg
  • 06.12.18
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort
Endlich Einlass - der Nikolaus begrüßt die Schüler der Adolph Diesterweg Grundschule an der Kirchentür von St. Nicolai in Niedergebra persönlich.
4 Bilder

Nikolaustag in St. Nicolai
Eine ganze Schule sagt Adieu

Wenn 158 kleine Füße im Dezember ungeduldig vor St. Nicolai in Niedergebra warten, dann muss im Kalender der Nikolaustag stehen. Und in diesem Jahr fehlte niemand, die gesamte Schülerschar der Adolph Diesterweg Grundschule, inklusive Lehrerinnen und Direktor stand am Morgen vor der Kirchentür. Denn es gab mehr, als nur den Nikolaustag zu feiern, man wollte sich verabschieden. Nachdem Pfarrer Bernhard Halver den Grundschülern über viele Jahre die Geschichte des Nikolaus erzählte, wird er...

  • Südharz
  • 06.12.18
  • 5× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort

Wohin am zweiten Adventswochenende?

Bernburg. Der traditionelle Adventsmarkt in der Martinskirche beginnt am 9. Dezember um 11 Uhr mit einem Gottesdienst. Nach der Aufführung des Märchens »Frau Holle« (12.15 Uhr) öffnet von 13 bis 16.30 Uhr der Markt mit vielen Ständen. Zum Programm gehören Orgelmusik (13 Uhr), ein Theaterstück (14 Uhr) sowie Adventslieder (14.30 Uhr), ein Adventsspiel (15 Uhr) und Historisches zur Adventszeit (15.30 Uhr). Zum Abschluss des Tages erklingt Adventsmusik im Kerzenschein (17 Uhr). Harzgerode....

  • Landeskirche Anhalts
  • 06.12.18
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort
Vergabe des Justus-Jonas-Preises im Kirchenkreis Südharz an das Pilgerprojekt in Elende.
7 Bilder

Justus-Jonas-Preis erstmals im Kirchenkreis Südharz verliehen
Willkommen in Elende

Menschen aus Politik, Kirche, Medien und Gesellschaft feierten im Kirchenkreis Südharz Anfang des Monats gemeinsam den Beginn des neuen Kirchenjahres. Der Kreiskirchenrat hatte zum Neujahrsempfang geladen. Zum zweiten Mal fand er in der 2017 eröffneten Herzschlag Jugendkirche statt. Zum ersten Mal wurde dabei der Justus-Jonas-Preis verliehen. Preisträger ist das Kirchspiel Gebra für das Pilgerprojekt in Elende. Der Nordhäuser Justus Jonas, ein enger Freund und Vertrauter Luthers, ist der...

  • Südharz
  • 05.12.18
  • 3× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus