Erfurt

Beiträge zum Thema Erfurt

Aktuelles

Kirchbautag: Kirche als öffentlicher Raum

Erfurt (epd) – Zum 29. Evangelischen Kirchbautag in Erfurt werden vom 19. bis 22. September rund 350 Gäste aus ganz Deutschland und dem Ausland erwartet. Unter dem Thema "Aufgeschlossen – Kirche als öffentlicher Raum" seien Stadterkundungen, Vorträge, Exkursionen, Kulturveranstaltungen, Ausstellungen, Workshops sowie Gespräche zur Rolle der Kirchen in Städten und der ländlichen Region geplant, teilte die gastgebende Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) mit. Mit Blick auf den...

  • Erfurt
  • 20.09.19
  • 4× gelesen
Aktuelles
Erst gestern wurde der neue Kunstführer der Gemeinde St. Marien in Bleicherode feierlich überreicht - die Kirche des Jahres nun auch ausführlich in Bild und Wort.
Autor: Dr. Christoph Maletz

KiBa ermöglicht Kunstführer für Kirche des Jahres
Schon morgen zum Kirchbautag im Einsatz

Erst am Dienstagabend hat der Verleger Josef Fink vom gleichnamigen Kunstverlag der Kirchengemeinde St. Marien in Bleicherode den neuen Kunstführer feierlich übergeben. „Wir sind sehr stolz, glücklich und überaus dankbar, dass dies möglich wurde“, freut sich Dr. Christoph Maletz, Vorsitzender des Gemeindekirchenrates und Autor des 36-seitigen Führers. Erstmals hat die Stiftung KiBA zusammen mit dem Kunstverlag so etwas für eine Kirche des Jahres ermöglicht. Es war allerdings eine überaus...

  • Südharz
  • 18.09.19
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort
2 Bilder

Jubiläum
40 Jahre Offene Arbeit

Erfurt (epd)  - In der Thüringer Landeshauptstadt werden 40 Jahre Offene Arbeit der evangelischen Kirche gefeiert. Nach dem Festgottesdienst am 14. September, 15 Uhr, in der Michaeliskirche mit einer Predigt von Propst Christian Stawenow wird zu einem Empfang eingeladen. Danach beginnt ein Konzert mit einem Rock-Pop-Funk-Soul-Mix. Die Offene Arbeit ist eine Basisgemeinde des Evangelischen Kirchenkreises Erfurt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. "Wir bieten einen Ort, um anzukommen, da zu...

  • Erfurt
  • 14.09.19
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort

Erfurt: "Engel am Zug" im Einsatz
Bahnhofsmission erhält eigenes Domizil

Die Erfurter Bahnhofsmission soll ein eigenes Domizil erhalten. Dafür sei ein Pavillon vor den Bahnsteigen drei bis acht geplant, so der Vorsitzende des Vereins Ökumenische Bahnhofsmission Erfurt, Hubertus Schönemann. Der etwa 40 Quadratmeter große Neubau soll nach Angaben des Bahnhofsmanagements bis November 2021 fertiggestellt sein. Die Planungen sehen einen Begegnungsraum für die "Gäste", einen Besprechungsraum, der auch als Büro dienen soll, sowie sanitäre Einrichtungen für die...

  • Erfurt
  • 05.09.19
  • 19× gelesen
Kirche vor Ort

Bürgerfest
Friedliche Revolution aus Sicht der Geflohenen

Erfurt (red) - Der Thüringer Geschichtsverbund lädt am 8. September 2019 zusammen mit der Stadt Erfurt ab 14 Uhr in die Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße zum sechsten Bürgerfest ein. Unter dem Thema »›Es ist zum Ausreis(s)en!‹ - Die Friedliche Revolution aus Sicht der Geflohenen« möchte der Thüringer Geschichtsverbund neben den Sorgen und Nöten der Ausreisenden auch die Gründe der Gebliebenen thematisieren. Vereine, Gedenkstätten, Grenzlandmuseen, Archive und Beauftragten des...

  • Erfurt
  • 05.09.19
  • 25× gelesen
Aktuelles Premium
2 Bilder

Kirchbautag: Erkundungen in Städten und Dörfern Thüringens
Aufgeschlossene Gotteshäuser

Der Evangelische Kirchbautag rückt näher. „Aufgeschlossen – Kirchen als öffentlicher Raum“ lautet das Thema des Treffens, zu dem mit einem umfangreichen Programm vom 19. bis 22. September nach Erfurt eingeladen wird. Gastgeber ist in diesem Jahr die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Das Thema ist selten die Beschreibung eines Zustandes. Leider, muss man sagen, aber als Mahnung und Anstoß nach wie vor wichtig. Seit Jahrzehnten wird die Aufforderung wiederholt: Öffnet die...

  • 31.08.19
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort
Pfarrerin Jaqueline Barraud-Volk
2 Bilder

Meiningen-Suhl
Kandidaten für das Propst-Amt nominiert

Meinigen (red) - Auf ihrer Herbsttagung vom 27. bis 30. November in Erfurt wird die Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) das Amt des Regionalbischofs für den Propstsprengel Meiningen-Suhl neu besetzen. Zur Wahl stehen eine Kandidatin und ein Kandidat, die der Bischofswahlausschuss nominiert hat: Pfarrerin Jacqueline Barraud-Volk aus Marktbreit in Bayern und Pfarrer Tobias Schüfer aus Erfurt. Die Stelle ist seit März vakant, da die ehemalige Regionalbischöfin,...

  • 29.08.19
  • 91× gelesen
Kirche vor Ort

Christophoruswerk
Flashmob zum Jahresfest

Erfurt (red) – Das Christophoruswerk Erfurt lädt am 31. August zum traditionellen Jahresfest in die Christophorus-Schule nach Erfurt. Eröffnet wird das Fest unter dem Motto „Shalom! Auf dem Weg zum Frieden“ um 11 Uhr mit einem Gottesdienst. Die anschließende Gartenparty wird umrahmt von zahlreichen Aktionen: So soll z. B. ein Friedensbaum geschmückt werden. Es wird einen Flashmob geben, den Schüler der Christophorus-Schule einstudiert haben, sowie ein inklusives Break-Dance-Projekt von den...

  • 28.08.19
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort
2 Bilder

Wiehe
Thüringer Denkmalschutzpreis für Förderverein

Am Dienstag ist im Angermuseum Erfurt dem Förderverein der St. Bartholomäus- und St. Ursula-Kirche zu Wiehe der Thüringer Denkmalschutzpreis 2019 verliehen worden. Damit wurde das hohe ehrenamtliche Engagement der Vereinsmitglieder um den Vorsitzenden Manfred Reinhardt bei der Sanierung der St. Bartholomäus-Kirche zu Wiehe gewürdigt. Mit der Ehrung ist ein Preisgeld in Höhe von 7500 Euro verbunden, das nun in weitere Projekte des Fördervereins fließen kann.

  • Eisleben-Sömmerda
  • 27.08.19
  • 97× gelesen
Kirche vor Ort

Junge Theologie

Erfurt (epd) – Zum zweiten Mal lädt im Herbst das "Forum Junge Theologie" in die Universität Erfurt ein. Dabei sind am 25. Oktober Promovierende und Habilitierende aus Mitteldeutschland in den Räumen der Katholisch-Theologischen Fakultät zu Gast. Ziel des Forums unter dem Motto "#Zukunft der Theologie" sei es, die verschiedenen christlichen Theologien in den drei mitteldeutschen Bundesländern, die unter vergleichbaren gesellschaftlich-kulturellen Voraussetzungen arbeiten, besser miteinander zu...

  • Erfurt
  • 26.08.19
  • 10× gelesen
Feuilleton Premium
Gotteshaus als Fertigbau: Der hölzerne Rahmen der Cyriakkapelle war, wie auch Türen, Bänke und Fenster, bereits vorgefertigt.
2 Bilder

Bauhaus
Einfach und rational

Die Ausstellung „Kirche(n) und Bauhaus: Eine Spuren-suche“ findet in der Erfurter Cyriakkapelle einen perfekten Rahmen. Von Paul-Philipp Braun Es ist nicht Schönheit, wodurch der Innenraum der Kapelle besticht. Viel mehr sind es große Fläche, viel Holz, eine einfache Beleuchtung durch nackte Glühbirnen, die die Optik der Cyriakkapelle prägen. Schlicht und unverschnörkelt wirkt die Kapelle mit ihren 150 Sitzplätzen. Für Andreas Heller ist es genau das, was ihn fasziniert: „Die Kapelle...

  • 23.08.19
  • 18× gelesen
Aktuelles Premium
Paul-Philipp Braun

Kommentiert
Wert des Lebens

Von Paul-Philipp Braun Hat er sich erhängt? Wurde er erdrosselt? Hat man ihn erwürgt? Es sind zentrale Fragen, die im Fall Matthias Domaschk weiterhin offenbleiben. 38 Jahre nachdem der 23-Jährige im Geraer Stasi-Gefängnis umkam, sind die Umstände seines Todes weiter ungeklärt. Obwohl sich mehrere Gerichte schon in den 1990er-Jahren mit dem Fall beschäftigt hatten, sind die konkreten Antworten auf die Fragen seiner Hinterbliebenen noch immer dünn. Auch die 2015 durch Ministerpräsident...

  • 22.08.19
  • 19× gelesen
Aktuelles Premium
Renate Ellmenreich im Erfurter Stasiunterlagen-Archiv
2 Bilder

Aufarbeitung
Keiner, der um Vergebung bittet

Von Paul-Philipp Braun Seit 2015 beschäftigte sich eine Arbeitsgruppe der Thüringer Staatskanzlei mit dem Tod des 23-jährigen Matthias Domaschk, der 1981 im Stasi-Untersuchungsgefängnis in Gera ums Leben gekommen war. In der vergangenen Woche wurden die Ergebnisse in Erfurt vorgestellt. "Die Tage in Erfurt, wenn wir zusammen gesessen haben mit der Staatskanzlei und mit den Zeugen, die waren schwer. Ich konnte an so einem Tag meistens nichts essen und bin dann kaputt und fertig nach Hause...

  • 22.08.19
  • 18× gelesen
Blickpunkt Premium
"Unsere Kinder sind einfach toll", ist Cornelia Schäfer (61) überzeugt. Mit Begeisterung spricht sie über ihre Schüler, mit denen sie sogar ihre Ferien an der Ostsee verbringt. Seit über 40 Jahren arbeitet sie als Lehrerin in Thüringen, seit über 20 Jahren an evangelischen Grundschulen als Schulleiterin.
2 Bilder

Sommerinterview
Sommerurlaub mit mehr als 60 Kindern

Evangelisch und reform-pädagogisch: Cornelia Schäfer hat das evangelische Schul-wesen in Thüringen seit der Wende nachhaltig geprägt. Wie ihre perfekte Schule aus-sehen würde und über Schulen als Kirche auf Zeit sprach sie mit Mirjam Petermann. 41 Jahre lang arbeiten Sie nun als Lehrerin. Sind Sie denn als Kind schon gern zur Schule gegangen? Cornelia Schäfer: Mit wechselnder Freude. Es kam ein bisschen auf die Fächer an und auf die Lehrer. Ich hatte aber, ehrlich gesagt, auch nicht viele...

  • Erfurt
  • 19.08.19
  • 52× gelesen
Aktuelles

Bildung
Evangelische Schulen weiter beliebt

Erfurt (epd). Die evangelischen Schulen Thüringens und im Süden von Sachsen-Anhalt bleiben bei Eltern und Kindern beliebt. Zum neuen Schuljahr ab Montag steigen die Schülerzahlen wie in den Vorjahren leicht an, von 5.250 Mädchen und Jungen auf 5.268, sagte die Geschäftsführerin der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland, Katrin Vogel, am Donnerstag in Erfurt. Insgesamt 476 Mädchen und Jungen besuchten die erste Klasse, fügte sie hinzu. Auch in den Lehrerzimmern der zwölf Grund-,...

  • 15.08.19
  • 13× gelesen
Aktuelles
Undatiertes Archivfoto von Matthias Domaschk, der vor 30 Jahren in Stasi-Haft gestorben ist

Christen in der DDR
Fall Domaschk: Ramelow appelliert an Gewissen der Ex-Stasi-Leute

Die Aufarbeitung des SED-Unrechts ist aus Sicht von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) noch längst nicht abgeschlossen. Noch immer litten Opfer, Betroffene und Angehörige unter den Folgen systematischer Unterdrückung und Verfolgung, sagte Ramelow am Dienstag vor der Premiere eines Films zum Schicksal des 1981 in Stasi-Haft ums Leben gekommenen Matthias Domaschk dem Evangelischen Pressedienst (epd) in Erfurt. "Viele haben erst jetzt ihre Sprache wiedergefunden oder können sich...

  • 13.08.19
  • 70× gelesen
Aktuelles
Die Ferien sind vorbei, die Schule geht wieder los. Viele Gemeinden stellen sich darauf mit besonderen Gottesdiensten ein.

Nach den Ferien
Gottesdienste und Familienfeste zum Schuljahresbeginn

Zum Schuljahresbeginn laden traditionell wieder zahlreiche Gemeinden der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zu Andachten und Gottesdiensten ein. Sie seien meist als Familiengottesdienste mit einem besonderen Programm und der Segnung der Schulanfänger geplant, sagte eine EKM-Sprecherin in Erfurt. Das neue Schuljahr startet in Sachsen-Anhalt am 15. August und in Thüringen und Sachsen am 19. August. Am 18. August lade zum Beispiel die Weimarer Jakobskirche zu einem Liedergottesdienst...

  • 13.08.19
  • 50× gelesen
Kirche vor Ort

Bistum Erfurt feiert 25-jähriges Jubiläum

Bistum Erfurt feiert 25-jähriges Jubiläum.  "Unsere Augen sind für die Wirklichkeiten aufgegangen" . In der DDR hatten es die Christen im Osten nicht leicht. Nach der Gründung des Bistums Erfurt haben sich die Probleme verschoben: Sinkende Mitgliederzahlen und kaum neue Priester. Weihbischof Hauke zieht ein optimistisches Fazit. Bistum Erfurt Das katholische Bistum Erfurt erstreckt sich über den größten Teil Thüringens. Ihm gehören rund 152.000 Katholiken an, das sind knapp acht Prozent...

  • Eisenach-Erfurt
  • 03.08.19
  • 17× gelesen
Aktuelles

Kriminalität
Diebesgut aus Kirchen sichergestellt

Erfurt (epd) – Bei einer Hausdurchsuchung hat die Erfurter Kriminalpolizei umfangreiches Diebesgut aus Kirchen sichergestellt. Zufällig seien rund 40 gestohlene sakrale Gegenstände in der Wohnung eines 56-jährigen Erfurters entdeckt worden, wie die Polizei in Erfurt mitteilte. Unter dem Diebesgut waren der Polizei zufolge unter anderem Statuen, Bilder und ein Messdienergewand. Der Mann sei bei seinen Diebestouren nicht zimperlich vorgegangen, teilte die Polizei mit. "Mit brachialer Gewalt...

  • Erfurt
  • 01.08.19
  • 28× gelesen
Feuilleton

Kunst im Augustinerkloster

Erfurt (epd) – Das Erfurter Augustinerkloster wird zwei Monate lang zum Kunst-Ort. Vom 28. Juli bis 22. September werden dort Werke aus der internationalen Wanderausstellung »zur nachahmung empfohlen! expeditionen in ästhetik und nachhaltigkeit (ZNE!)« präsentiert. Die Schau umfasst über 70 Exponate aus Kunst, Wissenschaft, Film und Architektur.

  • 26.07.19
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort

Erfurt
Krankenwagen erfüllt Herzenswunsch

Erfurt (red) – Menschen, die im Sterben liegen oder eine lebensverkürzende Krankheit haben, erfüllt in Erfurt ein Krankenwagen der Malteser den letzten Wunsch. Die ersten Fahrten des Herzenswunsch-Krankenwagens gab es bereits. "Unsere ehrenamtlichen Helfer stammen aus dem Sanitätsdienst und besitzen eine Ausbildung im medizinischen Bereich", erklärt Torsten Schneider, Stadt- und Kreisbeauftragter der Malteser Weimarer Land. Während der Fahrt könne somit eine gute medizinische Versorgung...

  • Erfurt
  • 25.07.19
  • 29× gelesen
Kirche vor Ort

Augustinerkloster Erfurt
Bossa Nova im Kreuzgang

Erfurt (red) – Im Augustinerkloster wird am 4. August erstmals ein deutsch-brasilianischer Gottesdienst gefeiert. Überschrieben ist er mit „Saudade“, dem brasilianischen Ausdruck für "Sehnsucht". Die musikalische Gestaltung übernehmen Carlos Garcia und Andreia Carneiro. Carlos Garcia, in Rio de Janiero geboren, lebt heute in Hannover, wo er einen Gospel-Chor gründete. Auch Andreia Carneiro kommt aus der braslianischen Hafenstadt. Nach vielen Jahren in einem renommierten Chor begann sie im Jahr...

  • 18.07.19
  • 33× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort

Friedensaktivisten fordern Abrüstung
Friedensritt macht in Thüringen Station

Jena (red) – „Intelligente Worte statt intelligenter Waffen – Abrüstung statt Aufrüstung“ ist das Motto des diesjährigen Friedensritts, der vom 19. bis 28. Juli von Jena über Weimar nach Erfurt führt. Die Reiter, die von Radlern begleitet werden, wollen mit der zehntägigen Tour auf die Folgen von Kriegseinsätzen und Rüstungsexporten aufmerksam machen. Die Etappe soll zu Standorten der High-Tech-Rüstungsforschung und -industrie in Thüringen führen, erklärt die Sprecherin des Friedensritts,...

  • 17.07.19
  • 51× gelesen
Feuilleton

Sibylle Berg bekommt Literaturpreis

Erfurt (epd) – Die Schriftstellerin Sibylle Berg wird mit dem Thüringer Literaturpreis 2019 geehrt. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) wird den Preis am 3. September in Erfurt überreichen. Die Auszeichnung ist mit 12 000 Euro dotiert. Berg beschreibe in stilistischer und struktureller Klarheit »die zentralen Veränderungen und Verunsicherungen unserer Gesellschaft und analysiert ihre Wirkung auf den Einzelnen mit großer Präzision«, begründete die Jury. Berg wurde 1962 in Weimar...

  • Erfurt
  • 13.07.19
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.