Alles zum Thema Erfurt

Beiträge zum Thema Erfurt

Kirche vor Ort
 24 in 25: Die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tagesstätte „Regenbogen“ des Christophoruswerkes ist gewachsen. Vor 25 Jahren wurde das Angebot gestartet, damals mit gerade einmal einem Mitarbeiter.

Erfurt: Tagesstätte des Christophoruswerks feiert Jubiläum
25 Jahre unter dem "Regenbogen"

Erfurt (red) - Mit einem Festgottesdienst am 29. Mai, 18.30 Uhr, in der Michaeliskirche feiert das Christophoruswerk Erfurt das 25-jährige Bestehen seiner Tagesstätte „Regenbogen“. „Die Nachfrage nach diesem tagesstrukturierendem Angebot für Erwachsene mit psychischen Erkrankungen und seelischen Behinderungen ist gleichbleibend hoch“, sagt Katharina Piehler, die Leiterin der Tagesstätte „Regenbogen“. Ursprünglich mit gerade einmal einem Mitarbeiter gestartet, betreuen mittlerweile 24 ...

  • 21.05.19
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort

Stadtmission feiert 100-jähriges Bestehen

Erfurt (red) – Die Evangelische Stadtmission Erfurt feierte in der vergangenen Woche ihr 100-jähriges Bestehen. 1918 wurde der „Stadtverein für Innere Mission“ gegründet. Armut und Obdachlosigkeit, Sucht oder Flucht vor Gewalt zählen zu den Tätigkeitsfeldern, mit denen die etwa 55 angestellten und rund 70 ehrenamtlichen Mitarbeiter täglich umgehen. Zwölf Einrichtungen gehören zur Stadtmission, darunter die Suchthilfe, Obdachlosenunterkünfte, ein Frauenhaus sowie Jugend- und Kindereinrichtungen....

  • 20.05.19
  • 9× gelesen
Aktuelles

Katholikentag in Mitteldeutschland

Mainz/Erfurt (red) – Der 103. Deutsche Katholikentag wird 2024 vom 29. Mai bis 2. Juni in Erfurt abgehalten. Dies hat die Vollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) am vergangenen Freitag in Mainz einstimmig beschlossen. Sie folgte damit der Einladung des Bischofs der Diözese Erfurt, Ulrich Neymeyr. „Die Teilnehmer des Katholikentages können erleben, wie wir Christen in der schönsten Stadt Deutschlands, im heidnischen, aber turmgekrönten Erfurt fröhlich unseren Glauben...

  • 20.05.19
  • 6× gelesen
Service + Familie

Ökumene: Bistum Erfurt segnet 94 Konfessionslose
Jugendliche feiern Lebenswende

Erfurt (red) - 94 konfessionslose Jugendliche nehmen am 18. Mai an Feiern der Lebenswende im Erfurter Dom und in der Martinikirche im Brühl teil.Die Jungen und Mädchen der achten Klasse wollen die Schritte von der Kindheit zum Jugend- und Erwachsenenalter bewusst vollziehen und feiern, dies aber nicht bei einer Jugendweihe tun. Diese Alternative zur Jugendweihe wurde im Bistum Erfurt entwickelt und fand 1998 erstmals statt. In anderen ostdeutschen Städten wie Berlin, Halle oder Leipzig hat man...

  • 18.05.19
  • 12× gelesen
Aktuelles

Glückwünsche für neuen Bischof

Magdeburg/Erfurt (epd) – Die Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt und Thüringen, Reiner Haseloff (CDU) und Bodo Ramelow (Linke), haben dem 54-jährigen Wittenberger Akademie-Direktor Friedrich Kramer zur Wahl zum neuen Bischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) gratuliert. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, bescheinigte dem künftigen mitteldeutschen Bischof eine große Bereitschaft zum Zuhören und zur Diskussion....

  • 17.05.19
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort

»Goldener Kirchturm« für Whisky-Fass

Erfurt (epd) – Der »Orgelförderverein Coudray-Kirche Rastenberg« ist in diesem Jahr mit dem Ehrenamtspreis »Goldener Kirchturm« für Thüringen geehrt worden. Die mit 4500 Euro dotierte Auszeichnung wurde beim Jahrestreffen der Thüringer Kirchbaufördervereine der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) in Erfurt überreicht. Zwei Anerkennungs-Preise in Höhe von je 1500 Euro gingen zudem an die Kirchbauvereine Bad Blankenburg und Kahla. Der Förderverein aus Rastenberg im Landkreis Sömmerda...

  • 13.05.19
  • 16× gelesen
Kirche vor Ort
Maik Benschig (l.) und Niels Grobb nehmen Grundschüler mit auf das "Abenteuer Blindsein".

Erfurt: Projekt des CJD öffnet Kindern die Augen
Schlechte Laune riechen

Unter dem Motto „Typisch blind!?“ bietet das Christliche Jugenddorfwerk Deutschland (CJD) ein einzigartiges Projekt für Grundschulen an. Blind wie ein Maulwurf? Von wegen! Die beiden Referenten Maik Benschig und Niels Grobb aus den Erfurter Werkstätten fühlen die Uhrzeit, riechen schlechte Laune und hören Flöhe husten. Anfassen, ausprobieren, schnuppern: Im Rahmen des Projekts dürfen Kinder selbst ausprobieren, wie es ist, sich allein auf ihre Sinne zu verlassen. Egal ob beim Geruchs- und...

  • 11.05.19
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort
Propst Heino Falcke 1989 mit dem Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker (l.) beim Kirchentag in Berlin (West)
2 Bilder

Der unbequeme Theologe

Porträt: Ein Leben, das die Konsequenz nicht scheut. Zum 90. Geburtstag des Erfurter Theologen und Bürgerrechtlers Heino Falcke. Von Johannes M. Fischer Ostdeutschland, Sommer 1993. Aufgebrachte Bergleute halten das von der Schließung bedrohte Kali-Werk im thüringischen Bischofferode besetzt und treten in den Hungerstreik. Mehrere Wochen lang halten sie durch. Jeden Morgen gibt es eine ökumenische Morgenandacht. Einer, der sich zu jener Zeit als Gewerkschafter für die Arbeiter von...

  • 09.05.19
  • 104× gelesen
Kirche vor Ort
Stadtmissions-Fest im Erfurter Lutherpark, ca. 1930
4 Bilder

„Hilfe leisten, wo Menschen in Notlagen geraten sind“
100 Jahre Evangelische Stadtmission Erfurt

„Wann immer ein Mensch Hilfe bedarf, ist er in der Stadtmission herzlich willkommen.“ Petra Hegt, Geschäftsführerin der Evangelischen Stadtmission und Gemeindedienst Erfurt gGmbH, bringt die Aufgabe des Sozialdienstleisters in einem Satz auf den Punkt. Und doch sind die Arbeitsbereiche vielfältig – gewachsen über jahrzehntelanges Engagement in Erfurt. Nun feiert die gemeinnützige Gesellschaft ihr 100-jähriges Bestehen. 1918, am Ende des Ersten Weltkriegs, wurde der „Stadtverein für Innere...

  • Erfurt
  • 08.05.19
  • 82× gelesen
Kirche vor Ort

4 000 Konfirmanden in der EKM

Erfurt (epd) – Etwa 4 000 Jugendliche werden in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) bis zum Pfingstsonntag konfirmiert. Mit ihrer Konfirmation »befestigen«, so die Übersetzung des lateinischen »confirmatio«, die jungen Leute ihren Glauben und ihre Taufe. Danach sind die Mädchen und Jungen zur selbstständigen Teilnahme am Abendmahl zugelassen, können Taufpaten werden und dürfen mit vollendetem 14. Lebensjahr das aktive Wahlrecht in der Kirche ausüben. Zur Konfirmation wird den...

  • Erfurt
  • 06.05.19
  • 9× gelesen
Aktuelles

Landeskirche: Beten für Europawahl

Erfurt (epd) – Der Landeskirchenrat der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat die Kirchengemeinden zu Fürbitten sowie zur Unterstützung von Demonstratio­nen für die Europawahl aufgerufen. Ein entsprechender Brief von Landesbischöfin Ilse Junkermann werde dazu von Sonntag an in den Gottesdiensten verlesen, teilte die EKM mit. Sie bitte darin die Gemeinden, auch für ein Europa des Friedens und der Versöhnung zu beten.Gleichzeitig rief sie zur Teilnahme an den europaweiten...

  • 06.05.19
  • 38× gelesen
  •  1
Blickpunkt

Ausgegraben: Spuren jüdischen Lebens im Mittelalter

Relativ wenig ist vom jüdischen Leben im Mittelalter in deutschen Städten an der Oberfläche erhalten geblieben. In den vergangenen Jahrzehnten ergaben sich aber immer wieder Gelegenheiten, in den Innenstädten zu graben und die Funde zu untersuchen. So am Kölner Rathausplatz (2007–2015), auf dem Regensburger Neupfarrplatz (1995–1997) oder in jüngerer Zeit in Erfurt. Die Zeitschrift »Archäologie in Deutschland« (AiD) widmet dem Stand der Erforschung jüdischer Stadtviertel im Mittelalter in ihrem...

  • Weimar
  • 05.05.19
  • 15× gelesen
Kirche vor Ort

Ökumenische Christus-Wallfahrt

Volkenroda (epd) – Hunderte Pilger werden am 5. Mai zur Ökumenischen Christus-Wallfahrt zum Kloster Volkenroda im Kirchenkreis Bad Frankenhausen–Sondershausen erwartet. Sie steht in diesem Jahr unter dem Motto »Du bist es wert«, teilten das katholische Bistum Erfurt und die EKM mit. Für Jugendliche werde erstmals eine Nachtpilgeraktion am Abend vor der Wallfahrt angeboten. Die größte ökumenische Veranstaltung in Thüringen eröffnet zugleich die neue Saison am Christus-Pavillon, der bis Ende...

  • 03.05.19
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Buga 2021 Erfurt: Petersberg soll erblühen

Die Thüringer Landesregierung und die Stadt Erfurt wollen den Petersberg im Rahmen der Buga 2021 zu einem Kulturareal entwickeln. Der Ort soll langfristig ein Schaufenster mit Bedeutung für den gesamten Freistaat werden, so Kulturminister Benjamin Immanuel Hoff (Linke). Dafür sollen beispielsweise für die Sanierung der Klosterkirche St. Peter und Paul Landesmittel bereitgestellt werden. Streitpunkt dabei ist die Nutzung des Geländes der Defensionskaserne. Die Landesregierung möchte dort ein...

  • Erfurt
  • 29.04.19
  • 32× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort

Landeskirchenamt: Umweltmanagement im Haus und Empfehlungen für Kirchengemeinden
Vorreiter in Sachen Umweltschutz

Von Diana Steinbauer Umweltfreundlicher handeln und arbeiten, dieses Ziel haben die Mitarbeiter im Landeskirchenamt in Erfurt. Seit 2017 ziert das Umweltsiegel »Grüner Hahn« die Kirchenzentrale. Das zertifizierte kirchliche Umweltmanagement würdigt die Anstrengungen für die Umwelt beim Gebäudemanagement. 2021 wird es wieder neu überprüft. Einige Ideen wurden seit 2017 umgesetzt, an anderen wird gearbeitet, erklärt Elke Bergt, Leiterin des Baureferats der EKM und Mitglied im Umweltteam im...

  • 27.04.19
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort

Jesus-Projekt plant Familienzentrum

Erfurt (red) – Der Verein Jesus-Projekt in Erfurt plant den Bau eines Familienzentrums für sozial benachteiligte Kinder und notleidene Familien im nördlichen Stadtteil Roter Berg. Wie der Verein mitteilte, sei man derzeit auf der Suche nach Unterstützern für das Bauprojekt, das zu einem Großteil über Spenden finanziert werden soll. Gelder möchte man unter anderem beim Spendenlauf »Anders rennt« am Alfred-Delp-Ring am 11. Mai sammeln. Das Jesus-Projekt Erfurt entstand 2005 aufgrund...

  • 22.04.19
  • 22× gelesen
Glaube und Alltag

Himmlischer Schlüsseldienst

Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle. Offenbarung 1, Vers 18 Bilder von der Hölle gibt es mehr als genug: Manche sind humoristisch, viele bedrohlich, einige grotesk. Und Höllen-Bilder, die wir in uns tragen, gibt es wahrscheinlich unzählige. Noch spannender ist die Frage, was diese Bilder mit uns machen. Und wie sie unser Leben und unseren Glauben bestimmen. Der Begriff der »Hölle« taucht so...

  • 22.04.19
  • 12× gelesen
Aktuelles

Mehr Hilfe für Opfer der SED-Diktatur

Erfurt (red) – Mehr Gerechtigkeit für Menschen, die in der DDR als Schüler Opfer politischer Gewalt wurden, fordert der frühere Thüringer Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Pfarrer Christian Dietrich. Die Betroffenen hätten trotz inzwischen erfolgter Rehabilitierung keine Möglichkeit, Entschädigungsleistungen für nachweislich beschnittene Karrieremöglichkeiten zu erhalten. Dietrich, der derzeit Beauftragter der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland für die Seelsorge und...

  • 19.04.19
  • 20× gelesen
  •  1
Aktuelles Premium

Zahl der Woche
75,3 Prozent

der erwachsenen Deutschen lehnen gesetzliche Vorschriften zur Verwendung von geschlechtsneutralen Formulierungen ab, mehr als die Hälfte empfindet sie als störend. Das ergab eine Umfrage des Erfurter Markt- und Sozialforschungsinstituts INSA-Consulere im Auftrag des »Vereins Deutsche Sprache«. Auf die Frage »Wie wichtig oder unwichtig ist Ihrer Meinung nach gendergerechte Sprache für die Gleichstellung der Frau in Deutschland?« antworteten über 60 Prozent der Befragten mit »sehr unwichtig« oder...

  • 14.04.19
  • 20× gelesen
Glaube und Alltag

Mensch werden, Mensch sein, menschlich bleiben

Der Menschensohn muss erhöht werden, auf dass alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben. Johannes 3, Verse 14 und 15 Das ist aber ein komplizierter Satz, sagen vielleicht die einen. Kenn ich, sagen die anderen, habe ich schon oft gehört. Poetischer formuliert: Jedes große Wort in diesem Satz ist ein Geheimnis. Aber wie nähert man sich diesem Geheimnis? Am besten betritt man den rätselhaften Raum des Verses durch ein Fenster. Durch Sigmar Polkes Kirchenfenster »Der Menschensohn« im...

  • 13.04.19
  • 16× gelesen
  •  1
Feuilleton Premium
Provokant: »Dead Man Walking«

Der Mörder als Gekreuzigter

Von Boris Gruhl Die vergangene Woche am Theater Erfurt uraufgeführte Oper »Dead Man Walking« hat einen grausamen Prolog: Zwei Männer, es sind Brüder, vergewaltigen und ermorden ein junges Paar. Der eine wird zu lebenslanger Haft verurteilt, der andere zum Tod. Zu Beginn der Oper hat Ordensschwester Helen Prejan Briefkontakt mit dem Todeskandidaten Joseph de Rocher. Sie entschließt sich, den Mörder dazu zu bewegen, seine Schuld einzugestehen und ihm in der letzten Stunde beizustehen. Kraft...

  • 07.04.19
  • 16× gelesen
Kirche vor Ort

Blaue Westen im Hauptbahnhof

Erfurt (red) – Im Bahnhof der Thüringer Landeshauptstadt soll es schon bald einen festen Standort für eine ökumenische Bahnhofsmission geben. Das teilte der Kirchenkreis über die sozialen Medien mit. Bereits seit drei Jahren sind im Hauptbahnhof immer freitags ab 14 Uhr die »Engel am Zug« anzutreffen. Die Frauen und Männer in den blauen Jacken – Christen und Konfessionslose – stehen Reisenden als Ansprechpartner zur Verfügung.

  • 06.04.19
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

Schaustellersaison beginnt

Magdeburg (epd) – Mit Gottesdiensten wird die Schaustellersaison in Mitteldeutschland eröffnet. In Magdeburg wird am Sonntag zu einem Schausteller-Gottesdienst geladen, der anlässlich der Frühjahrsmesse mit den evangelischen Ortsgemeinden Trinitatis und St. Briccius/Immanuel gefeiert wird. Beginn ist um 10 Uhr auf dem Autoscooter der Familie Engelbrecht. In Erfurt wird bereits am Freitag zu einem ökumenischen Gottesdienst beim »Erfurter Altstadtfrühling« eingeladen. Seit über 50 Jahren...

  • 04.04.19
  • 17× gelesen
Aktuelles Premium

Staatsanwaltschaft Erfurt: Keine Ermittlungen gegen EKM und Bischöfin
Beratung über Nazi-Glocken

Über den künftigen Umgang mit Nazi-Glocken will die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) am 12. April mit den betrof­fenen Kirchengemeinden beraten. Zu dem Treffen im Landeskirchenamt sei auch der Vorsitzende der Jüdischen Landesgemeinde, Reinhard Schramm, eingeladen, sagte ein Sprecher der EKM. Er korrigierte zudem die Zahl der noch immer mit Nazi-Symbolik versehenen Glocken auf dem Gebiet der Landeskirche von bisher sechs auf neun. Davon befänden sich sechs in Thüringen und drei in...

  • 31.03.19
  • 21× gelesen