Service + Familie

Beiträge zur Rubrik Service + Familie

Schon Mitte November fuhr der Weihnachtsmann in Himmelpfort vor.

Advent
Weihnachtspostamt Himmelpfort startet in Hochsaison

Im Jahr 1984 trafen im brandenburgischen Himmelpfort die ersten zwei Wunschbriefe von Kindern an den Weihnachtsmann ein. Im vergangenen Jahr waren es rund 320.000.  In Deutschlands größtem Weihnachtspostamt im brandenburgischen Himmelpfort sind in diesem Jahr bereits rund 15.000 Wunschzettel eingetroffen. Um die Briefe aus Deutschland und aller Welt zu beantworten, habe sich der Weihnachtsmann «vom Nordpol wieder auf den Weg nach Brandenburg gemacht» und sei schon Mitte November mit einem...

  • Halle-Saalkreis
  • 27.11.21
  • 14× gelesen
Premium
Der Weg zum Weihnachtsfest wird zelebriert: Im Advent ist Warten verheißungsvoll.

Alle Jahre wieder
Erlösung in der Warteschleife

Wie Kinder warten wir im Advent gespannt auf das Weihnachtsfest. Woher kommt diese Freude an einem Ritual, das uns doch längst langweilen müsste? Von Andreas Öhler Während die Menschen sonst schnell genervt sind, wenn man sie in einer Warteschleife parkt, kann es ihnen in der Erwartung des Christfestes nicht langsam genug gehen. Den Weg dahin versüßt ihnen der Adventskalender. Der betreibt das Spiel mit der geheimnisvollen Tür, hinter der sich etwas verbirgt, was wir oft schon kennen, bis zur...

  • 26.11.21
  • 7× gelesen

Lebensgefühl "mütend"

Die Corona-Pandemie belastet die Menschen höchst unterschiedlich. Die einen fühlen sich existenziell bedroht, andere nehmen die Einschränkungen relativ leicht. In einer Studie hat die evangelische Diakonie das Lebensgefühl der Menschen untersucht. Die Langzeitstudie solle auch dazu beitragen, wirksame Beratungs- und Hilfsangebote zu entwickeln, sagte Diakoniepräsident Ulrich Lilie. Von September 2020 bis Juli 2021 fanden drei Befragungen unter insgesamt 50 Personen statt. „Mütend“, eine...

  • 25.11.21
  • 9× gelesen

Corona
Verband: Kinder brauchen mehr Hilfe beim Lesenlernen

Köln (epd) - Kinder brauchen in der Corona-Pandemie zunehmend Unterstützung beim Lesenlernen. Erst- und Zweitklässler hätten wegen Lockdowns und Homeschooling teilweise kaum lesen gelernt oder Grundlagen wieder verlernt, sagte Margret Schaaf, erste Vorsitzende des Bundesverbands Mentor - Die Lesehelfer e.V., in Köln. «Viele Kinder sind außerdem massiv verunsichert und haben das Zusammenleben in der Gruppe verlernt.» All das führe dazu, dass Lesefreude und Motivation verloren gingen. Die 104...

  • 24.11.21
  • 2× gelesen
Eine Mutter hält ihr Neugeborenes.

Familien
Wieder weniger Geburten in Ostdeutschland

Wiesbaden (kna) - In Deutschland ist die Zahl der Geburten 2021 gestiegen leicht gestiegen. Ein Babyboom durch die Corona-Pandemie blieb aber aus. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, gab es von Januar bis August 524.000 Geburten und damit 1,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Auffällig sei eine Zunahme bei den Geschwisterkindern, also zweiten, dritten und weiteren Kindern. Das Geburtenplus geht den Angaben zufolge vor allem auf Mütter mit deutscher Staatsangehörigkeit...

  • 23.11.21
  • 8× gelesen

Corona
Hilfspakete gehen meist an Frauen vorbei

Gut gemeint, aber schlecht gemacht: Gewerkschafterinnen kritisieren die Corona-Hilfspakete der Bundesregierung. Die Gleichstellung der Frauen werde durch sie einer neuen Studie zufolge kaum gefördert. Im Gegenteil. Viele der milliardenschweren Corona-Hilfen der Bundesregierung verstärken einer Studie zufolge Schieflagen in der Gleichstellung von Frauen und Männern vor allem auf dem Arbeitsmarkt. Die Analyse zeige, dass 38 Prozent der 108 untersuchten Maßnahmen Männern eher nutzten als Frauen,...

  • 23.11.21
  • 2× gelesen
Eine schwerkranke Frau in einem Hospiz: Der Deutsche Hospiz- und Palliativ-Verband hat angesichts weiter ansteigender Inzidenzzahlen vor einer erneuten Abschottung Sterbender in der Corona-Pandemie gewarnt.

Corona
Hospiz-Verband: Besuche bei Schwerstkranken ermöglichen

Berlin (epd) -  Der Deutsche Hospiz- und Palliativ-Verband (DHPV) hat angesichts weiter ansteigender Inzidenzzahlen vor einer erneuten Abschottung Sterbender in der Corona-Pandemie gewarnt. «Wir müssen regelmäßige Besuchsmöglichkeiten von Schwerstkranken und Sterbenden gewährleisten - egal in welcher Einrichtung, sei es zu Hause, sei es im Pflegeheim oder im Krankenhaus», sagte der Verbandsvorsitzende Winfried Hardinghaus. Ein würdevolles Sterben in Einsamkeit und ohne die Anteilnahme von...

  • 22.11.21
  • 19× gelesen

Kinder
Gewalt und Missbrauch häufig Thema beim Beratungstelefon

Wuppertal (epd) -  Das Beratungstelefon für Kinder und Jugendliche «Nummer gegen Kummer» hat während der Corona-Pandemie mehr Gespräche rund um das Thema Gewalt und Missbrauch verzeichnet. 2020 konnten etwa 13 Prozent aller Beratungen am Kinder- und Jugendtelefon und in der Online-Beratung diesem Themenkomplex zugeordnet werden, wie das Beratungsnetzwerk zum «Europäischen Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexueller Gewalt» mitteilte. Das seien 2,1 Prozentpunkte mehr...

  • 22.11.21
  • 10× gelesen
"Der Pfarrer und der andere": Konstantin Rost (l.) und André Kobow produzieren einen Podcast über den Glauben.

Die gute Nachricht
Auf dem Weg zum Halleluja

Gänzlich fremd ist André Kobow der christliche Glaube nicht, aber er hat viele Fragen, einige Unsicherheiten, aber noch mehr Neugier und Freude am Neuem. Von Katja Schmidtke Und so kommt es, dass Kobow mit dem Magdeburger Pfarrer Konstantin Rost in seiner Küche sitzt, vor ihnen Pizza vom Lieferdienst und zwei Mikrofone. Gemeinsam nehmen sie den Podcast "Zwei Himmelhunde auf dem Weg zum Halleluja" auf. In der Serie zum Hören tauschen sich "der Pfarrer und der andere" – so der Untertitel – über...

  • 20.11.21
  • 8× gelesen
Premium
Abschiednehmen ohne Angst: Johanna Klug möchte Menschen am Ende ihres Lebens glückliche Momente schenken. In den Begegnungen mit Sterbenden stecke viel Vertrauen und unverfälschtes Leben.

Der Tod als großes Abenteuer

 Menschen: Johanna Klug ist 27 Jahre alt und ausgebildete Sterbe- und Trauerbegleiterin. In ihrem Buch "Mehr vom Leben" schildert die Berlinerin, was sie die Begleitung Sterbender fürs Leben gelehrt hat. Sie sprach mit Michael Althaus über ihre Erfahrungen. Was war Ihre erste Begegnung mit dem Tod? Johanna Klug: Meine erste bewusste Konfrontation hatte ich, als ich im Alter von 16 Jahren neben der Schule im Altenheim arbeitete. Dort wurde ein Mann Mitte 50 betreut, der eine schwere Alkohol- und...

  • 19.11.21
  • 9× gelesen
Kinderfahrräder parken vor einer Kita. Die Vergabe von Kitaplätzen könnte durch Computerprogramme einfacher werden, sagen Forscher.

Corona
Diakonie: Kita-Personal ist erschöpft und mürbe

Berlin (epd) - Die Corona-Pandemie stellt die evangelischen Kindertageseinrichtungen in allen Regionen Deutschlands weiterhin vor massive Herausforderungen. Die Fachkräfte seien durch die ständigen Auflagen zum Gesundheits- und Infektionsschutz erschöpft und mürbe, sagte der Bremer Vorsitzende der Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder, Carsten Schlepper,  nach einer Mitgliederversammlung des Verbandes in Berlin. Wichtige pädagogische Konzepte könnten schon im zweiten...

  • 11.11.21
  • 13× gelesen
Premium
Kinder in schwierigen Situationen zu unterstützen, ist Elternaufgabe, aber hier kommt auch Gott ins Spiel, zum Beispiel durch ermutigende Worte oder einen Segen.

Erziehung
Gott fährt im Bus mit

Die Weitergabe des christlichen Glaubens an die nächste Generation fällt vielen Eltern schwer. Wie es gelingen kann, wissen Peter und Sabine Piekenbrock von der christlichen Lebensberatung „Team F.“. Mit ihnen sprachen Julia Bernhard und Karsten Huhn. Frau Piekenbrock, Herr Piekenbrock, wie gelingt christliche Erziehung? Sabine Piekenbrock: Wir haben unsere Kinder gefragt: Die Antworten fielen sehr unterschiedlich aus, obwohl sie ja alle in der gleichen Familie aufgewachsen sind. Unserem...

  • 11.11.21
  • 12× gelesen

Medien
Experten warnen vor «Squid Game» für Kinder

Stuttgart (epd) - Die baden-württembergische Landesanstalt für Kommunikation warnt Eltern vor der koreanischen Netflix-Serie «Squid Game». Die Serie sei besonders wegen ihrer Gewaltdarstellungen für unter 16-Jährige als ungeeignet eingestuft, werde aber derzeit von Kindern und Jugendlichen dennoch massiv angesehen. Die «Wettkämpfe» dieser Serie würden vereinzelt offenbar auf Schulhöfen nachgespielt, hieß es in der Mitteilung. Die Medienexperten raten indessen Erziehungsberechtigten, sich auf...

  • 10.11.21
  • 5× gelesen
Frauen übernehmen den größeren Teil der Kinderbetreuung nach Auffassung der Wiesbadenerin Soziologin Mascha Will-Zocholl meist aus wirtschaftlichen Gründen.

Eltern
Soziologin: Gehalt entscheidend für Engagement der Väter in Familie

Frauen übernehmen den größeren Teil der Kinderbetreuung nach Auffassung der Wiesbadenerin Soziologin Mascha Will-Zocholl meist aus wirtschaftlichen Gründen. In Familien mit geringem Einkommen werde die Betreuungsfrage im Vergleich zu Besserverdienenden eher gleichberechtigt beantwortet, sagte die Soziologieprofessorin der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung dem Evangelischen Pressedienst (epd). Jedoch nicht, um ein Rollenmodell aufzubrechen, sondern «eher gezwungenermaßen». Im...

  • 09.11.21
  • 17× gelesen
  • 1

Frauen
„Essen, reden, reformieren“ – die Erfolgsinitiative Frauenmahl wird 10 Jahre alt

Hannover (red) - Seit der Premiere am Vorabend des Reformationstages 2011 in Marburg wurden an über 140 Orten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Polen Frauenmahle gefeiert. Das Format „Frauenmahl“, das anlässlich der Reformationsdekade von Christl Maier, Claudia Janssen und Ulrike Wagner-Rau in einer Marburger Weinstube erdacht wurde, ist konzeptionell offen angelegt und anpassungsfähig an die jeweiligen Gegebenheiten vor Ort. Zum ersten Frauenmahl waren 120 Frauen in den Fürstensaal...

  • 09.11.21
  • 1× gelesen
Die Bindung der Kinder an die Eltern kann nach einer Trennung leiden, besonders die Vater-Kind-Beziehung ist betroffen.

Familie
Entfremdungs-Gefahr bei Vätern doppelt so groß wie bei Müttern

Halle (epd). Innerhalb von zehn Jahren entsteht laut einer aktuellen Studie der Universitäten Halle und Köln bei 20 Prozent aller erwachsenen Kinder eine anhaltende Distanz zu ihren Vätern. Dagegen seien nur neun Prozent der Mütter von einer dauerhaften Funkstille betroffen, teilte die Universität am Montag in der Saalestadt mit. Die Bindung des Kindes - egal ob Sohn oder Tochter - zur Mutter sei oft enger als zum Vater, hieß es zur Erklärung. Besonders gefährdet sind laut Studie Familien, in...

  • 09.11.21
  • 8× gelesen

Familie
eaf: Mehr Unterstützung für Familien in der Rushhour des Lebens

Berlin (red) - Die „Rushhour des Lebens“ mit ihrer hohen Belastung durch Familien, Haus- und Erwerbsarbeit fordert Eltern in ganz erheblichem Maße und bringt insbesondere Mütter und Väter von jüngeren Kindern oft an ihre Belastungsgrenze. Im Sondierungspapier für die derzeit laufenden Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind zeitpolitische Maßnahmen zur Unterstützung von Familien außen vor geblieben. Diese sind für eine moderne Familienpolitik und für Gleichstellung aber...

  • 08.11.21
  • 3× gelesen
Mädchen und Jungen spielen in einem Kindergarten in Rheinland-Pfalz.

Kinder
Fachverband fordert weitere Bundesmittel für mehr Kita-Qualität

Der Bund sollte nach Auffassung des Kita-Fachverbandes der Diakonie in Deutschland über das Jahr 2022 hinaus Geld für mehr Kita-Qualität geben. Die weithin als «Gute-Kita-Gesetz» bekannte Regelung habe sich grundsätzlich bewährt, sagte der Vorsitzende der Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder, Carsten Schlepper.  «Die finanzielle Förderung sollte deshalb auch im Koalitionsvertrag für die kommende Legislaturperiode verbindlich abgesichert werden.» Bis 2022 überweist der...

  • 08.11.21
  • 10× gelesen
Ausgang: Wie führt der Weg raus aus der Pandemie, vor allem für Kinder und Jugendliche?

Corona
Caritas: Psychische Corona-Folgen für Kinder nehmen stark zu

Berlin (epd) - Fast jedes dritte Kind leidet nach Angaben der Caritas enorm unter den Folgen der Corona-Pandemie und zeigt psychische Auffälligkeiten. Deshalb forderte der katholische Wohlfahrtsverband den Ausbau unterstützender Angebote, um psychischen Belastungen von Kindern und Jugendlichen entgegenzuwirken. Die Kinder litten an Angst, Einsamkeit, Depressionen, Ess- und Schlafstörungen und Suizidalität, erklärte der Verband. «Viele Kinder sind am Limit - das ist der Corona-Befund der kinder-...

  • 02.11.21
  • 3× gelesen
Eine Mutter liest ihrem Kind ein Buch vor:    Vielen Kindern werde zu Hause nicht oder nur selten vorgelesen, heißt es in der Vorlesestudie 2021.

Bildung
Studie: In fast allen Kitas wird vorgelesen

Hamburg (epd) -  In neun von zehn Kitas wird den Kindern regelmäßig vorgelesen, in 74 Prozent sogar mehrmals am Tag. Dabei würden in mehr als der Hälfte der Einrichtungen neben dem klassischen Buch auch Hörbücher und andere digitale Medien genutzt, heißt in der Vorlesestudie 2021, die die Stiftung Lesen, die Deutsche Bahn Stiftung und die Wochenzeitung «Die Zeit» vorstellten. Auch digitale Medien könnten Sprachanregungen vermitteln, sagte Studienleiterin Simone Ehmig von der Stiftung Lesen....

  • 02.11.21
  • 3× gelesen
Premium
Nicht viele Frauen kommen in der Bibel namentlich vor, wie etwa Maria Magdalena, Apostelin der Apostel. Mit dem Staunen und Wundern der namenlosen Mädchen werden nun biblische Geschichten erzählt.
2 Bilder

Biblische Geschichten aus weiblicher Perspektive
Die Bibel von unten

"Die Mädchenbibel" heißt ein neues Buch, das Erzählungen aus dem Alten und dem Neuen Testament aus der Sicht von Mädchen schildert. Nina Schmedding sprach mit Autorin und Theologin Martina Steinkühler darüber, wie ihr neues Format vor allem Jugendlichen einen Zugang erschließen soll. Brauchen wir eine Bibel aus dieser besonderen Perspektive? Martina Steinkühler: Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Kinder und Jugendliche sich zwar die eine oder andere biblische Geschichte merken, aber eine...

  • 28.10.21
  • 16× gelesen

Zivilcourage im Netz gefordert
Antisemitismus online entschlüsseln

Der Berliner Antisemitismus-Experte Steffen Jost fordert mehr Zivilcourage im Internet. «Wir brauchen mehr Gegenrede im Netz zu antisemitischen, rassistischen und sexistischen Kommentaren», sagte der Programmdirektor der Berliner Alfred Landecker Foundation. Gerade bei den Menschen, die ideologisch noch nicht vollständig von Verschwörungsmythen überzeugt seien, müsse man ansetzen. Internetnutzer müssten Hass gegen Minderheiten im Netz mehr melden. Dafür gebe es eigens Meldeportale wie etwa die...

  • 22.10.21
  • 13× gelesen
Premium
Leben zuhause, unterstützt durch Künstliche Intelligenz: Smart Home-Sensoren melden, wenn Wasserhähne nicht abgedreht sind oder erfassen den Gehalt von Gasen aus dem Ofen und der Heizung.

Assistenzsysteme versprechen Erleichterung im Alltag
Senioren mit Sensoren

Wenn es nach Inge Leirich ginge, wäre ihre Wohnung im bayerischen Waldkirchen schon heute ein «Smart Home». Von Patricia Averesch Ihr Interesse für digitale Assistenzsysteme habe ein simpler Adapter geweckt, der ihr das Ein- und Ausstöpseln von Stromkabel-Steckern erleichtere, erzählt die 72-jährige Witwe. «Seitdem brenne ich für noch mehr Teile, die mir den Alltag sicherer und leichter machen.» Leirich hofft, dass ihre Wohnung demnächst mit 15 Sensoren ausgestattet wird, die an Türen, Fenster,...

  • 21.10.21
  • 3× gelesen
Neue Wege gehen einige Malteser Krankenhäuser im Umgang mit Demenzpatienten: Dazu gehört auch, die kühle Klinikatmosphäre möglichst zu vermeiden.

Auf Menschen mit Demenz feinfühlig eingehen
Silvias Station

Im Alter müssen immer mehr Menschen in einem Krankenhaus behandelt werden. Von Angelika Prauß Zugleich leiden die betagten Patienten zunehmend unter demenziellen Veränderungen – auf die Akutkliniken nicht eingestellt sind. Täglich werden rund 50 000 Patienten mit der Nebendiagnose Demenz in deutschen Krankenhäusern behandelt, rechnet die gemeinnützige Robert-Bosch-Stiftung vor. Ein Krankenhaus ist kein guter Ort für Menschen mit Demenz, sagt Su-sanna Saxl von der Deutschen Alzheimer...

  • 15.10.21
  • 12× gelesen

Beiträge zu Service + Familie aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.