Service + Familie

Beiträge zur Rubrik Service + Familie

Perspektivwechsel: "Wir müssen den Kindern mehr zutrauen und unsere Rolle als Lehrer überdenken", sagt Anne Zacharias, Lehrerin an der Evangelischen Grundschule in Hettstedt.

Schulkongress: Mitteldeutsche Visionen für den Lernort von übermorgen
Ein Kinderhaus in Hettstedt

Unter dem Motto „Zeit für mehr … Zukunfts(t)räume“ hatte die Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland Anfang Oktober zu einem Kongress nach Friedrichroda eingeladen. 300 Pädagogen waren gekommen. Anne Zacharias, Lehrerin an der Evangelischen Grundschule „Martin Luther“ in Hettstedt im Südwesten von Sachsen-Anhalt, hat eine genaue Vision von der Schule der Zukunft. Beatrix Heinrichs fragte sie. Die Schulform der Grundschule wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Konzipiert ist sie als ein...

  • 16.10.19
  • 74× gelesen
  •  1

Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt
Gebt den Kindern das Kommando

Wittenberg (epd) - Die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt lädt am 11. Oktober zu einer Veranstaltung über die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen bei der Gestaltung ihrer Kommunen ein. Diskutiert werden sollen Ziele, Methoden und Rahmenbedingungen für eine gelingende Kinder- und Jugendbeteiligung in ländlichen Räumen, wie die Bildungseinrichtung am Dienstag in Wittenberg mitteilte. Hintergrund ist, dass Kinder, wenn es um kommunale Entscheidungen geht, meist außen vor bleiben....

  • 09.10.19
  • 20× gelesen
Grün und gut: Der Grashüpfer könnte sich zukünftig als Lebensmittel durchsetzen.

Ernährung
Das Lebensmittel der Zukunft springt und knuspert

In Zeiten der Klimaerwärmung hat Fleischessen einen so schlechten Ruf wie Flugreisen. Wenn es um tierisches Protein geht, gelten Insekten als mögliche Alternative zu Rind, Schwein oder Geflügel. Geht es nach dem Erlanger Sven Hochstrat, würden sich Insekten viel häufiger auf dem deutschen Speiseplan finden. Es müssen ja nicht gleich frittierte Skorpione am Spieß sein, die in manchen Ländern auf Märkten angeboten werden. Hochstrats Unternehmen Imago Insects setzt lieber auf ein Mehl aus...

  • 07.10.19
  • 12× gelesen

Texte der Bibel
"Das spricht mich an!" Texte der Bibel verstehen und erfahren

An zwei Tagen können Sie durch Atem- und Entspannungsübungen zu sich finden und Stille in der Meditation erfahren. Sie werden die Leichtigkeit genießen, nicht ziel- oder lösungsorientiert zu arbeiten, aber doch hilfreich und überraschend neue Impulse für ihr eigenes Leben zu gewinnen. "Die Bibel hat mit mir zu tun!" In ehrlich-vertraulicher Atmosphäre können Sie Texte der Bibel für sich aufschließen, in der Stille wirken lassen, für sich sein oder einander teilhaben lassen; ihre Fragen...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 01.10.19
  • 21× gelesen
Mehr als Wissenserwerb: Jüdische Schüler müssen sich mit ihrer Herkunft auseinandersetzen, sagt Mark Krasnov. Er ist einer von vier Lehrern in Deutschland, die jüdischen Religionsunterricht erteilen.

Schule und Glaube
«Sie sollen wissen, wer sie sind»

Über die Einführung eines Islamunterrichts wird seit Jahren debattiert. Nicht so über den jüdischen Religionsunterricht. Dabei stiftet er für jüdische Schüler Identität. Mark Krasnov ist ein selten anzutreffender Pädagoge. Der 30-Jährige ist einer von genau vier Lehrern mit zweitem Staatsexamen in Deutschland, die jüdischen Religionsunterricht erteilen. Zwei weitere unterrichteten ebenfalls an einer staatlichen Schule, in Karlsruhe und Hamburg, ein dritter an einer jüdischen Privatschule,...

  • 22.09.19
  • 30× gelesen
Die Direktorin der Landeszentrale Niedersachsen, Ulrika Engler, und Maik Reichel, Direktor der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt, stellen die App gegen Stammtischparolen vor.

Medien
Mit der App „KonterBUNT“ gegen Hass und dumpfe Parolen

Magdeburg (red) - Die Landeszentralen für politische Bildung Niedersachsen und Sachsen-Anhalt haben eine App entwickelt, die Menschen dabei helfen soll, sachlich gegen Stammtischparolen zu argumentieren. Am 17. September ist die Anwendung in Magdeburg vorgestellt worden. Manchmal ist bei menschenverachtenden Äußerungen guter Rat teuer und auch nicht so schnell parat. Hier will die kostenlose App „KonterBUNT“ Abhilfe schaffen und Strategien gegen solcherart Stammtischparolen bieten. „Das ist...

  • Magdeburg
  • 18.09.19
  • 32× gelesen
  •  1
 Premium
Letzte Ruhe für Fußball-Fans: Auf einem Grabfeld direkt hinter der Ruhestätte des Vereinsgründers von Rot-Weiss Essen, Georg Melches, können sich die Anhänger des Clubs bestatten lassen. Für die Gräber auf dem Matthäusfriedhof in Essen-Borbeck sind runde weiße Grabsteine mit roter Schrift und eine rot-weiße Bepflanzung vorgesehen.
2 Bilder

Tag des Friedhofs
Grabstein in Vereinsfarben

Tag des Friedhofs: Rot-Weiss Essen spielt derzeit zwar nur in der Regionalliga. Für die Fans des Traditionsvereins aber gibt es nun, wie für die Bundes-ligisten Schalke 04 und den HSV, einen eigenen Fan-Friedhof. Die Pflege übernimmt die Kirchengemeinde.  Ungewöhnliche Klänge sind auf dem evangelischen Matthäusfriedhof in Essen-Borbeck zu hören. «100 Jahre und noch mehr sollst Du leben, RWE», schallt die Reibeisenstimme von Thomas «Sandy» Sandgathe aus dem Lautsprecher. Der Musiker und...

  • 15.09.19
  • 24× gelesen
 Premium
Gibt gerne Starthilfe: Wenn er Patienten etwas Gutes tun könne, freue er sich wie früher, wenn ein ADAC-Mitglied nach einer Panne wieder mit dem Auto weiterfahren konnte, sagt Gerd Pustal.

„Gelber Engel“ sieht grün

Stadtroda: Mit Gerd Pustal engagiert sich erstmals ein Grüner Herr für die Patienten des Fachklinikums. Seine Maxime ist die Jahreslosung in anderen Worten: „Suche Freude und jage ihr nach!“  "Ich habe vor allem in beruflicher Hinsicht in meinem Leben Glück gehabt und möchte davon etwas zurückgeben“, sagt Gerd Pustal. Bis 2016 war der gelernte Schlosser als „Gelber Engel“ beim ADAC tätig, leitete dort eine Abteilung mit 30 Mitarbeitenden und fühlte sich in dem auf Pannenhilfe spezialisierten...

  • 08.09.19
  • 13× gelesen
 Premium
Lorenzo hilft: Der Mischlingsrüde arbeitet mit Menschen auf der psychiatrischen Station. "Die Patienten können plötzlich Dinge, von denen sie glaubten, sie nicht mehr zu schaffen“, weiß Diana Engel.
2 Bilder

Klinikseelsorge
Lorenzo, der Seelentröster

Der beste Freund: Er lenkt von Krankheiten und Schmerzen ab, bringt Freude und tröstet. Der Mischling Lorenzo arbeitet einmal pro Woche im Klinikum Bad Salzungen. Mit Frauchen Pfarrerin Diana Engel bildet er das Therapiebegleithundeteam. Lorenzo! Kiste!“, sagt Diana Engel. Ohne eine Sekunde zu zögern springt der Mischling auf den Stuhl, der mit einem kochfesten Laken überzogen ist. Lorenzo hört aufs Wort, vor allem wenn er im Dienst ist. „Zu Hause ist er nicht immer brav“, verrät Diana...

  • 01.09.19
  • 13× gelesen

Tipp
Material für Bibelwoche erschienen

Neukirchen-Vluyn (red) – Das Material zur Ökumenischen Bibelwoche 2019/2020 ist erschienen. Im Mittelpunkt steht das 5. Buch Mose, das sogenannte Deuteronomium. Arbeitsbuch, Teilnehmer- und Gemeindeheft sind für sieben Arbeitseinheiten konzipiert und bieten unter anderem fachgerechte Bibeltextauslegungen, Gottesdienst-entwürfe, Bildinspirationen sowie kreative Entwürfe für eine Jugendbibelwoche. Das Studienmaterial eignet sich für Gemeinde, Hauskreis oder Religionsunterricht. Es wird von der...

  • 28.08.19
  • 16× gelesen
2 Bilder

Blickwechsel
Letzte Ruhestätte in der Kirche: Särge in (fast) jeder Form

Sich in einer Kirche bestatten zu lassen, war in Europa einst nur hohen Würdenträgern vorbehalten. Beim Volk der Ga in Ghana, die an der Küste rund um die Stadt Accra leben, ist dies hingegen für jeden möglich. Allerdings wird der Verstorbene dabei nicht in einem Kirchengebäude beerdigt, immerhin aber in einem Holzsarg in Form eines solchen. Wer mag, kann sich auch in einen buchförmigen Sarg betten lassen, auf dem ein Kreuz und die Aufschrift «Holy Bible» (Heilige Bibel«) prangt. Zu sehen sind...

  • 27.08.19
  • 21× gelesen
Expertin: Freunde sind fürsorglich und gut gelaunt.

Psychologin: Freundschaften gewinnen an Bedeutung
Rumpelstilzchen haben es schwer

Die Lüneburger Entwicklungspsychologin Maria von Salisch erklärt im Gespräch mit Karen Miether, wie man Freunde fürs Leben findet. Wie wichtig sind Freundschaften? Maria von Salisch: Heute nehmen sie an Bedeutung zu, weil sich die Zeit verlängert hat, in der junge Menschen sich noch nicht fest an einen Partner binden möchten und können. Was trägt zu einer engen Freundschaft bei? Viele Freundschaften sind eher lose. Wenn es eine enge Freundschaft werden soll, muss man beachten, dass...

  • 24.08.19
  • 16× gelesen

Schulalltag
Mobbing häufiger Grund fürs Schwänzen

Düsseldorf (epd) – Kinder- und Jugendärzte sehen Mobbing als einen zentralen Grund fürs Schulschwänzen. «Wir erfahren bei unseren Vorsorgeuntersuchungen, wie sehr manche Kinder von ihren Mitschülern gemobbt werden», erklärte der Berufsverband. Oft erzählten die jungen Betroffenen bei den Medizinern zum ersten Mal von ihrem Leid. «Mobbing ist ein wichtiger Grund, die Schule zu meiden», erklärte der Berufsverband. Dabei spielten soziale Netzwerke mit Verleumdungen und kompromittierenden Fotos...

  • 22.08.19
  • 13× gelesen
  •  1
Engagement für die "Generation Facebook": Die Auswahl bei "Freizeit-Helden" reicht von Spielekonsolen-Wettbewerben im Seniorenheim über inklusive Sportfeste bis zu Theaterfestivals.

«Freizeit-Helden»: Wo Vereine und Helfer zusammenfinden
Jung, beschäftigt, sucht Ehrenamt

Die junge Generation hat keine Zeit, sich zu engagieren. Schon gar nicht regelmäßig. Ehrenämter also unmöglich? Das Gegenteil beweist «Freizeit-Helden». Auf der Website finden Vereine und Helfer zusammen. Ich, ich, ich: Glaubt man Sozialwissenschaftlern und Medien, ist die junge Generation außerordentlich egoistisch. Kein Wunder also, dass viele Vereine den Mangel an jungen Freiwilligen beklagen? Die Gründer von «Freizeit-Helden» vermuteten den Grund für fehlendes Engagement woanders: «Wir...

  • 20.08.19
  • 27× gelesen

Weiterbildung
Berufsbegleitend Religionspädagogik studieren

Die Evangelische Hochschule Berlin bietet ein religions- und gemeindepädagogisches Studium mit theologischem und pädagogischen Schwerpunkt und stetigem Praxisbezug. Nach Jahr nach dem Start des Studiengangs reflektiert als einer der bisherigen Teilnehmerder Greizer Jugendwart Christian Mende: „Das berufsbegleitende Studium bietet die optimale Möglichkeit den Schatz langjähriger Berufserfahrungen zu besprechen, zu vertiefen und grundlegend noch einmal zu erweitern. Gemeinsam mit anderen...

  • 06.08.19
  • 78× gelesen
Konsument Kind: Der Echo Dot, das kleinste Alexa-Gerät, ist auf dem US-Markt in einer Ausführung für Kinder erhältlich.

Medienaufseherin: Eltern sollten Echo-Geräte aus Kinderzimmern verbannen
Alexa, bitte schalte dich aus

Nach der Veröffentlichung einer Studie über die Gefahren von Sprachassistenten für Kinder und Jugendliche mahnt die Direktorin der Bremischen Landesmedienanstalt, Cornelia Holsten, eine besondere Verantwortung der Eltern an. Auf keinen Fall sollten Alexa und ähnliche Geräte für kleine Kinder zugänglich sein. «Es ist so, als ließen Eltern einen Messerblock auf dem Tisch stehen und vertrauten einfach darauf, dass die Kinder schon nicht drangehen werden», sagte Holsten. Es möge praktisch...

  • 26.07.19
  • 30× gelesen

Schule und Gesundheit
Organspende soll Lehrplaninhalt werden

Düsseldorf (epd) – Das Thema Organspende soll auch in die Schulen Einzug halten. Ein unter Federführung der Deutschen Stiftung Organ-transplantation erstellter Initiativplan sieht vor, das Thema langfristig in die Lehrpläne der Schulen aufzunehmen. «Da eine Entscheidung gegen die Organspende mit der Vollendung des 14. Lebensjahres und eine Entscheidung für die Organspende im Alter von 16 Jahren getroffen werden kann, ist es sinnvoll, bereits in der Schule mit der Aufklärungsarbeit zu beginnen»,...

  • 24.07.19
  • 29× gelesen
  •  1
 Premium
Die evangelische Antwort auf die Digitalisierung: Die 20-jährige Jana Highholder soll mit Youtube-Videos junge Menschen für den Glauben begeistern.

Die Influencerin der EKD
Gottes Girl

Smart und fromm: Vor einem Jahr begann mit «Jana glaubt» das Experiment eines christlichen Youtube-Kanals. Mittlerweile hat er über 14000 Abonnenten. Die EKD will den Kanal weiterführen. Kritik gibt es an Jana Highholders konservativem Familienbild.  Im Video sitzt eine junge, fröhliche Frau mit blonden Locken auf ihrer Couch mit einer Schale Erdbeeren und einer Tasse Kaffee. Die junge Frau ist die 20-jährige Medizinstudentin Jana Highholder, die die Fragen ihrer Follower beantwortet: Es...

  • 22.07.19
  • 52× gelesen
  •  1

Studie
Religiöse Jugendliche sind sozialer

Stuttgart (epd) – Einer Studie zufolge stärkt Religiosität das soziale Verhalten von Jugendlichen. «Je religiöser Jugendliche sind, desto mehr Mitgefühl zeigen sie», sagte Mirjam Hoffmann, Professorin für Inklusive Pädagogik an der Kirchlich Pädagogischen Hochschule im tirolischen Stams. Über 2000 Jugendliche im Alter von zwölf bis 17 Jahren aus der Schweiz, Deutschland und Brasilien wurden befragt. Hoffmann fand heraus, dass es für die psychische Gesundheit wichtig ist, einen Sinn im Leben zu...

  • 20.07.19
  • 17× gelesen
Ausfahrt Gotteshaus: Autobahnkirchen sind maximal einen Kilometer von der nächsten Abfahrt entfernt und verlässlich von 8 bis 20 Uhr geöffnet.

Tag der Autobahnkirchen
Beten neben der Überholspur

Exter: An der A2 steht die älteste evangelische Autobahnkirche. Hier drinnen ist es still. Wenn man das alte Gotteshaus betritt, sind tosender Lärm und Zeitdruck für einen Moment weit weg. Schnellen Schrittes geht der Mann zu dem Gestell mit den Kerzen, zündet ein Licht an, setzt sich in die hinterste Kirchenbank. Und hält inne. Ein paar Augenblicke später steht er wieder auf, verlässt die Autobahnkirche im ostwestfälischen Vlotho-Exter ebenso schnell wie er gekommen ist. «Besucher bleiben...

  • 07.07.19
  • 20× gelesen

Fair gehandelte Kleidung
"Grüner Knopf" soll im September starten

Berlin (epd) - Verbraucher sollen fair hergestellte Kleidung künftigan einem «Grünen Knopf» erkennen können. Spätestens im September werde das staatliche Gütesiegel eingeführt, sagte ein Sprecher des Bundesentwicklungsministeriums. Der Starttermin der Aktion war ursprünglich für den Juli geplant, verzögert sich aber: Es hätten viel mehr Unternehmen als gedacht Interesse an der Kennzeichnung bekundet, verlautete aus Ministeriumskreisen. Die Zahl der Anfragen wächst demnach immer noch. Bisher...

  • 02.07.19
  • 39× gelesen
 Premium
"Abend der Begegnung": Zum Willkommensfest des Kirchentags in Dortmund gab es "Free Hugs", kostenlose Umarmungen für die Besucher.

Beziehungsstatus: Es ist kompliziert

Partnerschaft: Der Druck, den Partner fürs Leben zu finden, ist hoch genug. Haben es Christen als Singles noch schwerer? Eine Antwortsuche auf dem Kirchentag. Von Nora Tschepe-Wiesinger Gibt man das Stichwort „Single“ in die Suchmaske der Programm-App zum 37. Kirchentag in Dortmund ein, erhält man vier Treffer. Die fünfte Veranstaltung, ein Workshop mit dem Titel „Wie lebt es sich allein? Single-Sein im Mittelpunkt“, ist rot durchgestrichen, die Veranstaltung entfällt. Sucht man hingegen...

  • 30.06.19
  • 34× gelesen

Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land
Musik in authentischen Bauhausstätten - Musik in Feiningerkirchen

Kirchen & Bauhaus - ein Widerspruch? Keineswegs! Im Weimarer Land findet man über 40 Gotteshäuser, die den Bauhauskünstler Lyonel Feininger zu immer neuen grandiosen bildkünstlerischen Werken animierten. Unter seinen Händen wurden sie zu Naturskizzen, Lithografien, Radierungen, Holzschnitten, Aquarellen, Ölgemälden... und erlangten Weltgeltung! Sie trugen den Namen des Weimarer Landes in die Welt! Entlang der Feininger-Kirchen-Route [nicht zu verwechseln mit dem Feiningerradweg!] werden...

  • Apolda-Buttstädt
  • 26.06.19
  • 47× gelesen
  •  1

Online-Hilfe: Vorurteile im Alltag erkennen

Berlin (epd) – Die kürzlich gestartete Plattform stopantisemitismus.de bietet Argumentationshilfen gegen antisemitische Äußerungen und Übergriffe. Beleuchtet und erklärt werden 35 konkrete Szenen und authentische Aussagen. Zudem bietet sie eine umfangreiche und laufend aktualisierte Adressdatenbank hilf-reicher Kontakte bei antisemitischen Vorfällen und listet Anlaufstellen auf. «Antisemitische Äußerungen mit ihren zum Teil uralten Stereotypen sind keineswegs nur bei Rechten anzutreffen,...

  • 23.06.19
  • 15× gelesen

Beiträge zu Service + Familie aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.