Service + Familie

Beiträge zur Rubrik Service + Familie

Synodengottesdienst in der Auferstehungskirche Dessau, deren glaskünstlerisch gestaltete Altarwand erst vor wenigen Monaten eröffnet wurde.
3 Bilder

Oberkirchenrätin Möbius bei der Synode
Kritik an Benachteiligung freier Schulträger

Der zweite Tag der Herbsttagung der Anhaltischen Landessynode begann mit einem Gottesdienst in der Auferstehungskirche Dessau.  In ihrem Bericht vor der Synode übte Oberkirchenrätin Ramona Eva Möbius, Dezernentin für Bildung, Jugend und Musik, Kritik am Umgang des Landes Sachsen-Anhalt mit freien Schulträgern. Zu diesen gehört auch die Evangelische Landeskirche Anhalts mit ihren vier evangelischen Grundschulen. „Nach wie vor sind die Personalkostensätze nicht geregelt und es gibt immer noch...

  • 23.11.19
  • 32× gelesen

Infoabend für Eltern
Erfurter Ratsgymnasium stellt sich vor

Das Evangelische Ratsgymnasium lädt am Mittwoch, dem 27. November 2019, um 19 Uhr interessierte Eltern zu einem Informationsabend ein. An diesem Abend können sich die Eltern ein umfassendes Bild von dieser weiterführenden Erfurter Schule in freier Trägerschaft machen. Um-rahmt von musikalischen Beiträgen der Schulband und des Schulchores stellt der Schulleiter Michael Friese gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der 5. Klasse das Konzept der Schule sowie Besonderheiten vor. Im Anschluss...

  • Erfurt
  • 21.11.19
  • 31× gelesen

Fortbildungsangebot
Religiöse Sprachfähigkeit gewinnen

Neudietendorf (red) - Bildung aus evangelischem Geist bedeutet, sich den Fragen und Anfragen zum Leben und zum Glauben zu stellen. Nur wenn wir uns selbst auf die Suche nach Antworten begeben haben, können wir diese glaubwürdig an die uns anvertrauten Kinder und Heranwachsenden weitergeben. Im Getriebe des Alltags fehlt dazu häufig der Abstand. Diese Lücke möchte die EKM-Schulstiftung gemeinsam mit dem Pädagogisch-Theologischen Institut der EKM und der Evangelischen Landeskirche Anhalts (PTI)...

  • 21.11.19
  • 16× gelesen
  •  1

Jubiläum
"Ordination ist richtig und wichtig“

Die Gemeindepädagogische Ausbildung in Potsdam und im Studiengang Religionspädagogik an der Evangelischen Hochschule Berlin feiert 40 Jahre Bestehen. Von Midlife-Crisis keine Spur. Von Nora Tschepe-Wiesinger Gesegnet“ steht in großen Graffiti-Buchstaben an der Wand, davor ein Hashtag. „Das ist der Renner bei uns in der Jugendarbeit“, erzählt Julia Daser den rund 30 Studierenden, die vor ihr sitzen. Mittlerweile gibt es Pullis, Turnbeutel und Armbänder mit dem Schriftzug, die die...

  • 18.11.19
  • 29× gelesen
 Premium
Pure Lebensfreude: Musik ist das ideale Lernmedium, ist Lorna Heyge (Mitte) überzeugt. Über ihre Stiftung will sie die Begeisterung für das Singen und Musizieren in Kindergärten stärken.
5 Bilder

Frühförderung
Am Zoo macht’s "klapp, klapp, klapp"

Wer singt, betet doppelt – und schult Motorik, Sozialkompetenz und Selbstvertrauen. Das Weimarer Mentoring-Programm der Heyge-Stiftung unterstützt die musikalische Frühförderung in der Kindertagesstätte "Kinderland am Zoo" in Erfurt. Ein Besuch. Von Paul-Philipp Braun  Mit den Füßen geht es trapp, trapp, trapp. Mit den Händen geht es klapp, klapp, klapp.“ Es ist ein echter Ohrwurm, den die Kinder des "Kinderland am Zoo" mit ihren Erziehern und Mentorin Lorna Heyge singen. Und es dürfte...

  • 10.11.19
  • 45× gelesen

Schule
Symposium zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht

Jena (red) - Die Theologische Fakultät der Universität Jena lädt am 6. November, ab 15 Uhr, zu einem Symposium in die Rosensäle am Fürstengraben ein.  Im Mittelpunkt soll der Religionsunterricht stehen. Insbesondere die Chancen und Herausforderungen, die mit einem konfessionell-kooperativen Religionsunterricht verbunden sind, sollen dabei thematisiert werden. Auch soll im Rahmen des Symposiums die Gründung der Arbeitsstelle „Konfessionelle Kooperation im Religionsunterricht“ am Zentrum für...

  • 04.11.19
  • 16× gelesen

Telefonseelsorge
Krisenbewältigung per App

Siegen (epd) - Mit einem kostenlosen App-Angebot will die ökumenisch organisierte Telefonseelsorge Deutschland die Suizidprävention verbessern. Unter Federführung der regionalen Einrichtung Hagen-Mark hat die Telefonseelsorge einen App-Prototypen als sogenannten «Krisen-Kompass» der Öffentlichkeit vorgesstellt. Bis zum Jahresende soll die App dann endgültig fertiggestellt sein und in App-Stores für iOS- und Android-Smartphones kostenlos angeboten werden. Über bundesweite Sponsoren-Aktionen...

  • 01.11.19
  • 2× gelesen

Herbsttrend
Waldbaden und Moos-Kneippen fürs Immunsystem

Schattierungen in Grün und Braun von Farnen und Moos, Fichten und Buchen – sanft rascheln die Blätter im Wind. Die Waldluft ist kühl. Hineinhören in die Stille des Waldes: Acht Frauen und zwei Männer haben sich im Karlsruher Oberwald zum «Waldbaden» begeben. Damit ist nicht das Planschen in einem Waldsee gemeint, sondern das Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes. Sie ziehen die Schuhe aus und laufen ein Stück barfuß über den kühlen Waldboden. Unter den Fußsohlen spüren sie trockene und...

  • 31.10.19
  • 13× gelesen

Kirchenkreis Hildburghausen-Eisfeld
Neue Mitarbeiterinnen für die Arbeit mit Kindern

Hildburghausen (red) - In einem festlichen Abendgottesdienst wurden am Samstag, dem 26.Oktober 2019 in der "St.Veits-Kirche" zu Crock zwei Mitarbeiterinnen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in ihren kirchlichen Dienst durch Superintendent Johannes Haak eingeführt und gesegnet. Judith Jurgeit-Prieß ist die neue Gemeindepädagogin im Kirchenkreis Hildburghausen-Eisfeld für die Kirchengemeinden Crock, Sachsenbrunn, Waffenrod/Hinterrod und Hirschendorf. Elisa Fischer arbeitet...

  • Hildburghausen-Eisfeld
  • 26.10.19
  • 47× gelesen
 Premium
Spracherwerb ist ein Klaks: Wichtig ist, dass jemand mit dem Kind spricht und es anderen beim Sprechen zuhören kann.

Sprachfähigkeit
Zuhören ist überlebenswichtig

Sprache ist ein Instrumentarium, um sich zu verständigen, zwischenmenschliche Kontakte zu knüpfen. Wie alt ist das Phänomen Sprache? Wie erlernt man sie? Und welche Rolle spielen dabei Liebe und Zuwendung? Von Ralf-Thomas Lindner  Säuglinge und kleine Kinder brauchen besondere Zuwendung und Vorbilder. Das stärkt ihre Körper und Seelen. Das gibt ihnen Möglichkeiten an die Hand, sich in der Gesellschaft zu bewegen und sich zu behaupten. Kaiser Friedrich II. wollte herausfinden, welche...

  • 24.10.19
  • 14× gelesen
Perspektivwechsel: "Wir müssen den Kindern mehr zutrauen und unsere Rolle als Lehrer überdenken", sagt Anne Zacharias, Lehrerin an der Evangelischen Grundschule in Hettstedt.

Schulkongress: Mitteldeutsche Visionen für den Lernort von übermorgen
Ein Kinderhaus in Hettstedt

Unter dem Motto „Zeit für mehr … Zukunfts(t)räume“ hatte die Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland Anfang Oktober zu einem Kongress nach Friedrichroda eingeladen. 300 Pädagogen waren gekommen. Anne Zacharias, Lehrerin an der Evangelischen Grundschule „Martin Luther“ in Hettstedt im Südwesten von Sachsen-Anhalt, hat eine genaue Vision von der Schule der Zukunft. Beatrix Heinrichs fragte sie. Die Schulform der Grundschule wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Konzipiert ist sie als ein...

  • 16.10.19
  • 94× gelesen
  •  1

Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt
Gebt den Kindern das Kommando

Wittenberg (epd) - Die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt lädt am 11. Oktober zu einer Veranstaltung über die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen bei der Gestaltung ihrer Kommunen ein. Diskutiert werden sollen Ziele, Methoden und Rahmenbedingungen für eine gelingende Kinder- und Jugendbeteiligung in ländlichen Räumen, wie die Bildungseinrichtung am Dienstag in Wittenberg mitteilte. Hintergrund ist, dass Kinder, wenn es um kommunale Entscheidungen geht, meist außen vor bleiben....

  • 09.10.19
  • 23× gelesen
Grün und gut: Der Grashüpfer könnte sich zukünftig als Lebensmittel durchsetzen.

Ernährung
Das Lebensmittel der Zukunft springt und knuspert

In Zeiten der Klimaerwärmung hat Fleischessen einen so schlechten Ruf wie Flugreisen. Wenn es um tierisches Protein geht, gelten Insekten als mögliche Alternative zu Rind, Schwein oder Geflügel. Geht es nach dem Erlanger Sven Hochstrat, würden sich Insekten viel häufiger auf dem deutschen Speiseplan finden. Es müssen ja nicht gleich frittierte Skorpione am Spieß sein, die in manchen Ländern auf Märkten angeboten werden. Hochstrats Unternehmen Imago Insects setzt lieber auf ein Mehl aus...

  • 07.10.19
  • 13× gelesen

Texte der Bibel
"Das spricht mich an!" Texte der Bibel verstehen und erfahren

An zwei Tagen können Sie durch Atem- und Entspannungsübungen zu sich finden und Stille in der Meditation erfahren. Sie werden die Leichtigkeit genießen, nicht ziel- oder lösungsorientiert zu arbeiten, aber doch hilfreich und überraschend neue Impulse für ihr eigenes Leben zu gewinnen. "Die Bibel hat mit mir zu tun!" In ehrlich-vertraulicher Atmosphäre können Sie Texte der Bibel für sich aufschließen, in der Stille wirken lassen, für sich sein oder einander teilhaben lassen; ihre Fragen...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 01.10.19
  • 25× gelesen
Mehr als Wissenserwerb: Jüdische Schüler müssen sich mit ihrer Herkunft auseinandersetzen, sagt Mark Krasnov. Er ist einer von vier Lehrern in Deutschland, die jüdischen Religionsunterricht erteilen.

Schule und Glaube
«Sie sollen wissen, wer sie sind»

Über die Einführung eines Islamunterrichts wird seit Jahren debattiert. Nicht so über den jüdischen Religionsunterricht. Dabei stiftet er für jüdische Schüler Identität. Mark Krasnov ist ein selten anzutreffender Pädagoge. Der 30-Jährige ist einer von genau vier Lehrern mit zweitem Staatsexamen in Deutschland, die jüdischen Religionsunterricht erteilen. Zwei weitere unterrichteten ebenfalls an einer staatlichen Schule, in Karlsruhe und Hamburg, ein dritter an einer jüdischen Privatschule,...

  • 22.09.19
  • 32× gelesen
Die Direktorin der Landeszentrale Niedersachsen, Ulrika Engler, und Maik Reichel, Direktor der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt, stellen die App gegen Stammtischparolen vor.

Medien
Mit der App „KonterBUNT“ gegen Hass und dumpfe Parolen

Magdeburg (red) - Die Landeszentralen für politische Bildung Niedersachsen und Sachsen-Anhalt haben eine App entwickelt, die Menschen dabei helfen soll, sachlich gegen Stammtischparolen zu argumentieren. Am 17. September ist die Anwendung in Magdeburg vorgestellt worden. Manchmal ist bei menschenverachtenden Äußerungen guter Rat teuer und auch nicht so schnell parat. Hier will die kostenlose App „KonterBUNT“ Abhilfe schaffen und Strategien gegen solcherart Stammtischparolen bieten. „Das ist...

  • Magdeburg
  • 18.09.19
  • 34× gelesen
  •  1
 Premium
Letzte Ruhe für Fußball-Fans: Auf einem Grabfeld direkt hinter der Ruhestätte des Vereinsgründers von Rot-Weiss Essen, Georg Melches, können sich die Anhänger des Clubs bestatten lassen. Für die Gräber auf dem Matthäusfriedhof in Essen-Borbeck sind runde weiße Grabsteine mit roter Schrift und eine rot-weiße Bepflanzung vorgesehen.
2 Bilder

Tag des Friedhofs
Grabstein in Vereinsfarben

Tag des Friedhofs: Rot-Weiss Essen spielt derzeit zwar nur in der Regionalliga. Für die Fans des Traditionsvereins aber gibt es nun, wie für die Bundes-ligisten Schalke 04 und den HSV, einen eigenen Fan-Friedhof. Die Pflege übernimmt die Kirchengemeinde.  Ungewöhnliche Klänge sind auf dem evangelischen Matthäusfriedhof in Essen-Borbeck zu hören. «100 Jahre und noch mehr sollst Du leben, RWE», schallt die Reibeisenstimme von Thomas «Sandy» Sandgathe aus dem Lautsprecher. Der Musiker und...

  • 15.09.19
  • 30× gelesen
 Premium
Gibt gerne Starthilfe: Wenn er Patienten etwas Gutes tun könne, freue er sich wie früher, wenn ein ADAC-Mitglied nach einer Panne wieder mit dem Auto weiterfahren konnte, sagt Gerd Pustal.

„Gelber Engel“ sieht grün

Stadtroda: Mit Gerd Pustal engagiert sich erstmals ein Grüner Herr für die Patienten des Fachklinikums. Seine Maxime ist die Jahreslosung in anderen Worten: „Suche Freude und jage ihr nach!“  "Ich habe vor allem in beruflicher Hinsicht in meinem Leben Glück gehabt und möchte davon etwas zurückgeben“, sagt Gerd Pustal. Bis 2016 war der gelernte Schlosser als „Gelber Engel“ beim ADAC tätig, leitete dort eine Abteilung mit 30 Mitarbeitenden und fühlte sich in dem auf Pannenhilfe spezialisierten...

  • 08.09.19
  • 14× gelesen
 Premium
Lorenzo hilft: Der Mischlingsrüde arbeitet mit Menschen auf der psychiatrischen Station. "Die Patienten können plötzlich Dinge, von denen sie glaubten, sie nicht mehr zu schaffen“, weiß Diana Engel.
2 Bilder

Klinikseelsorge
Lorenzo, der Seelentröster

Der beste Freund: Er lenkt von Krankheiten und Schmerzen ab, bringt Freude und tröstet. Der Mischling Lorenzo arbeitet einmal pro Woche im Klinikum Bad Salzungen. Mit Frauchen Pfarrerin Diana Engel bildet er das Therapiebegleithundeteam. Lorenzo! Kiste!“, sagt Diana Engel. Ohne eine Sekunde zu zögern springt der Mischling auf den Stuhl, der mit einem kochfesten Laken überzogen ist. Lorenzo hört aufs Wort, vor allem wenn er im Dienst ist. „Zu Hause ist er nicht immer brav“, verrät Diana...

  • 01.09.19
  • 19× gelesen

Tipp
Material für Bibelwoche erschienen

Neukirchen-Vluyn (red) – Das Material zur Ökumenischen Bibelwoche 2019/2020 ist erschienen. Im Mittelpunkt steht das 5. Buch Mose, das sogenannte Deuteronomium. Arbeitsbuch, Teilnehmer- und Gemeindeheft sind für sieben Arbeitseinheiten konzipiert und bieten unter anderem fachgerechte Bibeltextauslegungen, Gottesdienst-entwürfe, Bildinspirationen sowie kreative Entwürfe für eine Jugendbibelwoche. Das Studienmaterial eignet sich für Gemeinde, Hauskreis oder Religionsunterricht. Es wird von der...

  • 28.08.19
  • 17× gelesen
2 Bilder

Blickwechsel
Letzte Ruhestätte in der Kirche: Särge in (fast) jeder Form

Sich in einer Kirche bestatten zu lassen, war in Europa einst nur hohen Würdenträgern vorbehalten. Beim Volk der Ga in Ghana, die an der Küste rund um die Stadt Accra leben, ist dies hingegen für jeden möglich. Allerdings wird der Verstorbene dabei nicht in einem Kirchengebäude beerdigt, immerhin aber in einem Holzsarg in Form eines solchen. Wer mag, kann sich auch in einen buchförmigen Sarg betten lassen, auf dem ein Kreuz und die Aufschrift «Holy Bible» (Heilige Bibel«) prangt. Zu sehen sind...

  • 27.08.19
  • 23× gelesen
Expertin: Freunde sind fürsorglich und gut gelaunt.

Psychologin: Freundschaften gewinnen an Bedeutung
Rumpelstilzchen haben es schwer

Die Lüneburger Entwicklungspsychologin Maria von Salisch erklärt im Gespräch mit Karen Miether, wie man Freunde fürs Leben findet. Wie wichtig sind Freundschaften? Maria von Salisch: Heute nehmen sie an Bedeutung zu, weil sich die Zeit verlängert hat, in der junge Menschen sich noch nicht fest an einen Partner binden möchten und können. Was trägt zu einer engen Freundschaft bei? Viele Freundschaften sind eher lose. Wenn es eine enge Freundschaft werden soll, muss man beachten, dass...

  • 24.08.19
  • 19× gelesen

Schulalltag
Mobbing häufiger Grund fürs Schwänzen

Düsseldorf (epd) – Kinder- und Jugendärzte sehen Mobbing als einen zentralen Grund fürs Schulschwänzen. «Wir erfahren bei unseren Vorsorgeuntersuchungen, wie sehr manche Kinder von ihren Mitschülern gemobbt werden», erklärte der Berufsverband. Oft erzählten die jungen Betroffenen bei den Medizinern zum ersten Mal von ihrem Leid. «Mobbing ist ein wichtiger Grund, die Schule zu meiden», erklärte der Berufsverband. Dabei spielten soziale Netzwerke mit Verleumdungen und kompromittierenden Fotos...

  • 22.08.19
  • 15× gelesen
  •  1
Engagement für die "Generation Facebook": Die Auswahl bei "Freizeit-Helden" reicht von Spielekonsolen-Wettbewerben im Seniorenheim über inklusive Sportfeste bis zu Theaterfestivals.

«Freizeit-Helden»: Wo Vereine und Helfer zusammenfinden
Jung, beschäftigt, sucht Ehrenamt

Die junge Generation hat keine Zeit, sich zu engagieren. Schon gar nicht regelmäßig. Ehrenämter also unmöglich? Das Gegenteil beweist «Freizeit-Helden». Auf der Website finden Vereine und Helfer zusammen. Ich, ich, ich: Glaubt man Sozialwissenschaftlern und Medien, ist die junge Generation außerordentlich egoistisch. Kein Wunder also, dass viele Vereine den Mangel an jungen Freiwilligen beklagen? Die Gründer von «Freizeit-Helden» vermuteten den Grund für fehlendes Engagement woanders: «Wir...

  • 20.08.19
  • 30× gelesen

Beiträge zu Service + Familie aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.