Magdeburg - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Kunst im Dom
Collagen aus dem Alltag der DDR

Magdeburg (epd) - Unter dem Titel "Gäste im Dom" wird ab 30. April eine Ausstellung mit Collagen von Martin Hoffmann im Magdeburger Dom gezeigt. Zur Ausstellungseröffnung am 30. April um 18 Uhr gibt es eine Gesprächsrunde über die ökumenische Versammlung vor 30 Jahren in der Dresdner Kreuzkirche, wie ein Sprecher der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) am Dienstag in Magdeburg mitteilte. Die ökumenische Versammlung, die am 30. April 1989 endete, wurde zur Ermutigung und zu einer...

  • Magdeburg
  • 24.04.19
  • 26× gelesen

Wahlbeschränkungen für Behinderte abbauen

Magdeburg (epd) – Sachsen-Anhalt will mit Blick auf die anstehenden Kommunalwahlen rechtzeitig gesetzliche Wahlbeschränkungen für Behinderte abbauen. Dazu brachten die Koalitionsfraktionen von CDU, SPD und Grünen einen entsprechenden Gesetzentwurf ein, der eine Änderung des Kommunalverfassungsgesetzes und die Streichung des Wahlrechtsausschlusses für Menschen, die unter gesetzlicher Betreuung stehen, vorsieht. Das Gesetz soll rechtzeitig vor den Kommunalwahlen am 26. Mai noch in dieser Woche...

  • Magdeburg
  • 14.04.19
  • 4× gelesen
Die Biederitzer Kantorei singt unter der Leitung von KMD Michael Scholl.

Kirchenmusik
Magdeburg: Konzertreihe „Motette“ in der Wallonerkirche wird fortgesetzt

Die im Telemann-Jahr 2017 gestartete Konzertreihe „Magdeburger Motette“ in der Wallonerkirche wird 2019 fortgesetzt. Von April bis September stehen insgesamt sieben Konzerte mit geistlicher Chormusik und passenden Texten auf dem Programm. Chöre der Region stellen sich in diesem Konzertformat vor. Den Auftakt macht am 13. April um 16 Uhr die Biederitzer Kantorei unter der Leitung von KMD Michael Scholl. Sie interpretiert Musik von Komponisten aus Magdeburg. Aufgeführt werden Werke von der...

  • Magdeburg
  • 11.04.19
  • 27× gelesen
Inka Bien, Auszubildende im Klinikum der Pfeifferchen Stiftungen.

Pfeiffersche Stiftungen
Inka Bien ist Sachsen-Anhalts beste Krankenpflege-Schülerin

Beim Bundeswettbewerb "Bester Schüler in der Alten- und Krankenpflege" hat Inka Bien den 1. Platz für Sachsen-Anhalt gewonnen. "Ich war schon letztes Jahr dabei und habe noch immer nicht wirklich realisiert, dass ich jetzt wirklich den ersten Platz belegt habe", freut sich die Magdeburgerin. Sie ist Auszubildende im Klinikum in den Pfeifferschen Stiftungen. Besonders vorbereitet hat sie sich nicht: „Es wurden so viele Themen abgefragt, ich musste auf mein gesamtes Wissen zurückgreifen“. Zum...

  • Magdeburg
  • 12.03.19
  • 28× gelesen

Pfadfinder bringen Friedenslicht

Magdeburg (G+H) – Pfadfinder bringen das Friedenslicht aus Bethlehem am Sonntag nach Sachsen-Anhalt. Die zentrale Aussendung werde in diesem Jahr in einem ökumenischen Gottesdienst in der Kirche St. Elisabeth in Weißenfels gefeiert, teilte das katholische Bistum in Magdeburg mit. Die Pfadfinder wünschten sich, dass viele Menschen mit ihren Laternen nach Weißenfels kommen, um das Friedenslicht in Empfang zu nehmen, hieß es. Das Licht ist ein Symbol der Sehnsucht nach Frieden. Es soll Weihnachten...

  • Magdeburg
  • 16.12.18
  • 1× gelesen

Magdeburger erforschen Schicksale der Entrechteten
500 Stolpersteine mahnen

Kalt wehte der Wind, warm war die Atmosphäre zwischen den vielen Menschen, die sich um sieben Messingplatten im Fußweg versammelt hatten: Zu den drei Stolpersteinen im Gedenken an Familie Henschke verlegte der Künstler Gunter Demnig am 29. November vier weitere, die an die Ehepaare Wertheim und Hannach erinnern. Renate Wähnelt Für Emmy Hannach setzte er den 500. Stolperstein in Magdeburg … Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten...

  • Magdeburg
  • 10.12.18
  • 3× gelesen

Kirchen erinnern an verstorbene Kinder

Magdeburg (epd) – Mit Andachten erinnern die Kirchen in Mitteldeutschland am Sonntag an verstorbene Kinder. Zum Weltgedenktag für verstorbende Kinder seien Eltern, Geschwister, Verwandte, Freunde sowie alle, die sich verbunden fühlen, eingeladen, teilte die EKM mit. In der Kirche in Klöden im Kirchenkreis Wittenberg oder in der Johanniskirche in Wernigerode kommen Hinterbliebene zu einer Gedenkandacht zusammen. In der Michaeliskirche in Erfurt, in der Jakobuskirche in Ilmenau, in der...

  • Magdeburg
  • 06.12.18
  • 4× gelesen

Land unterstützt Schulsanierung

Magdeburg (G+H) – Für die Sanierung der Evangelischen Sekundarschule in Buckau stellt das sachsen-anhaltische Finanzministerium rund 2,1 Millionen Euro zur Verfügung. »Mit Hilfe dieses Fördermittelbescheids können wir die Entwicklung unserer Schule voranbringen«, freut sich der Vorstandsvorsitzende Michael Bartsch über die finanzielle Unterstützung der EU und des Landes Sachsen-Anhalt. Das Gebäude soll energetisch saniert werden, neue Fenster und Außentüren sollen eingesetzt werden und sowohl...

  • Magdeburg
  • 28.11.18
  • 5× gelesen

300 000 Euro für Schinkelkirche

Magdeburg (epd) – Der Bund fördert zwei kulturelle Projekte in Magdeburg im kommenden Jahr mit insgesamt 800 000 Euro. Für die Erneuerung der Orgel in der Kirche St. Nicolai wird die evangelische Kirchengemeinde 300 000 Euro erhalten, wie der Magdeburger Bundestagsabgeordnete Burkhard Lischka (SPD) mitteilte. Das Geld stam- me aus einem 30 Millionen Euro schweren Denkmalschutz-Sonderprogramm für historisch wertvolle Orgeln. Lischka sagte: »Das Vorhaben soll den krönenden Abschluss der seit...

  • Magdeburg
  • 28.11.18
  • 10× gelesen
Albrecht Steinhäuser und Ministerpräsident Reiner Haseloff

Albrecht Steinhäuser sieht Bundesverdienstkreuz als Würdigung für Engagement der Kirche
Viel Ehrenamt, große Ehr

Die Blumensträuße stehen am Tag nach der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes im eher kargen Büro von Albrecht Steinhäuser. Ansonsten deutet nichts darauf hin, dass dem 56-jährigen Theologen diese hohe Ehre für sein Engagement im Kulturbereich zuteil wurde. Albrecht Steinhäuser ist Mitglied des Kuratoriums Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Mitglied des Beirates der Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt für die Zeit des Nationalsozialismus – seit 2015 als stellvertretender Vorsitzender und...

  • Magdeburg
  • 28.11.18
  • 67× gelesen

Studentenpfarrer wechselt an das Konvikt

Magdeburg  – Nach mehr als sechs Jahren im Dienst wird Studierenden- und Hochschulpfarrer Hans-Martin Krusche-Ortmann aus seinem Dienst verabschiedet. Dies geschieht im Gottesdienst zum Semesterbeginn am 7. Oktober, 18 Uhr, im Hohen Chor der Wallonerkirche. Musikalisch wird der Gottesdienst von Kantor Markus Hansen gestaltet. Die liturgische Leitung hat Regionalbischof Christoph Hackbeil. Pfarrer Krusche-Ortmann wechselt zum 1. November nach Halle als Studieninspektor des Evangelischen...

  • Magdeburg
  • 05.10.18
  • 14× gelesen

Anmeldestart für »Konficastle 2019

Magdeburg  – Kirchengemeinden und -kreise können sich ab sofort für das »Konficastle 2019« anmelden. 2019 werden acht Durchgänge mit Plätzen für je 85 Teilnehmende angeboten. Das Konficastle ist seit mehr als 15 Jahren ein Höhepunkt für Konfirmandinnen und Konfirmanden. Über 500 Teilnehmer kommen jährlich aus dem gesamten Gebiet der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) auf Schloss Mansfeld (Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda) zusammen. Die Konfirmanden lernen Jugendliche aus vielen...

  • Magdeburg
  • 27.09.18
  • 7× gelesen
Blick auf die Stephanskirche und die Stadtmauer: Weit über die Grenzen der kleinen Fachwerkstadt Tangermünde hinaus zieht die Kirche jedes Jahr Tausende Besucher aus dem In- und Ausland an.

Gottes Zeigefinger in der Kaiserstadt

Offene Kirche: Bis zu 70 000 Menschen besuchen jährlich die Stephanskirche in Tangermünde an der Elbe. Von Thorsten Keßler Ganze 87,5 Meter ragt der Turm der Tangermünder Stephanskirche in den Himmel. Der höchste Kirchturm der Altmark – der Zeigefinger Gottes – ist schon von weitem sichtbar. ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 32), erhältlich im Abonnement, in...

  • Magdeburg
  • 08.08.18
  • 10× gelesen
Gobelin-Weberei: Gudrun Willenbockel ist in ihrem Element.

Paramente: Wenn Farben und Stoffe predigen
Behang mit Bedeutung

Paramentikerin mit Leib und Seele ist Gudrun Willenbockel aus Magdeburg. Vor 18 Jahren überführte sie die von der Schließung bedrohte kirchliche Werkstatt in den Pfeifferschen Stiftungen, wo sie gelernt hat, in ein Handwerksunternehmen und wurde ihr eigener Chef. ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 29), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und...

  • Magdeburg
  • 03.08.18
  • 15× gelesen

Neue Leiterin für  Hospizakademie

Magdeburg (G+H) – Die Palliativ- und Hospizakademie Magdeburg hat eine neue Leiterin: Dorothea Schnee ist examinierte Krankenschwester, die Theologie und Sozialpädagogik studiert hat. Schwerpunkte ihrer Berufskarriere waren Aufbau und Leitung eines ambulanten Hospizdienstes unter freier Trägerschaft an vier Standorten im Landkreis Wittenberg. Zuletzt arbeitete sie als Leiterin in der Niederlassung eines Bildungsträgers in Leipzig. Mit ihren Bildungsangeboten hat die Palliativakademie drei...

  • Magdeburg
  • 30.07.18
  • 10× gelesen

Richtfest am Schiff der Martin-Gallus-Kirche
Arbeiten für die Zukunft

Lange Zeit sah es nicht gut aus für die Martin-Gallus-Kirche im Magdeburger Stadtteil Fermersleben. Die einzige Fachwerkkirche in der Landeshauptstadt galt wegen ihres maroden Zustandes als das am stärksten gefährdete Kirchengebäude Magdeburgs. Doch diese Zeit nähert sich ihrem Ende. Seit Anfang 2018 laufen Sanierungsarbeiten am Kirchenschiff. Inzwischen ist das Fachwerk restauriert und der neue Dachstuhl steht. Das Richtfest feierte die Kirchengemeinde am 28. Juni. Für sie und für die...

  • Magdeburg
  • 30.07.18
  • 6× gelesen

Höppner-Preis ausgelobt

Magdeburg (epd) – Die SPD in Sachsen-Anhalt hat erstmals den Reinhard-Höppner-Engagementpreis ausgelobt. Die Auszeichnung für freiwilliges Engagement und Ehrenämter soll am 27. November erstmals verliehen werden und ist mit 1 000 Euro dotiert. Am 2. Dezember wäre Sachsen-Anhalts erster sozialdemokratischer Ministerpräsident Reinhard Höppner 70 Jahre alt geworden. Höppner war 2014 in Magdeburg im Alter von 65 Jahren gestorben. Das Amt des Ministerpräsidenten hatte er acht Jahre lang inne....

  • Magdeburg
  • 05.07.18
  • 3× gelesen
Einsatz: Jugendliche beim Enttrümmern einer Kirchenruine (vermutlich die Katharinenkirche) beim ersten Sommerlager der Aktion Sühnezeichen in der DDR vom 15. bis 30. Juli 1962 in Magdeburg
2 Bilder

Gesprengte Hoffnung

Die Zerstörung im Zweiten Weltkrieg hat Magdeburg für immer verändert. Damit nicht genug. Nach 1945 wurden Bauwerke, die nicht in den Zeitgeist passten, einfach beseitigt. Von Angela Stoye Pfingsten 1951 muss für die Magdeburger Christen voller Hoffnung gewesen sein: Hoffnung darauf, dass wieder etwas gut würde in der Stadt, die gegen Ende des Zweiten Weltkrieges stark zerstört worden war. Ein altes Foto zeigt: Dicht gedrängt saßen die Magdeburger in der Heilig-Geist-Kirche und feierten den...

  • Magdeburg
  • 05.07.18
  • 6× gelesen

Mehr als eine Million Euro Lottomittel

Magdeburg (epd) – Für 41 gemeinnützige Projekte hat die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt rund 1,22 Millionen Euro Fördermittel bewilligt. Die Paul Gerhardt Diakonie in Wittenberg und die Kirchengemeinde in Werben (Kirchenkreis Stendal) erhalten jeweils den höchstmöglichen Einzelförderbetrag in Höhe von 75 000 Euro. Die Diakonie werde bei der Ausstattung des Hospizes unterstützt. Die Kirchengemeinde in Werben will die weitere Sanierung der St. Johanniskirche vorantreiben. Die spätgotische...

  • Magdeburg
  • 27.06.18
  • 1× gelesen

Mehr Geld für freie Schulen

Die Landesregierung in Sachsen-Anhalt hat sich auf eine zusätzliche Unterstützung der Schulen in freier Trägerschaft geeinigt. 16,2 Millionen Euro sind von der Regierungskoalition in der vergangenen Woche bis einschließlich 2019 bewilligt worden. 4,6 Millionen davon sollen die freien Schulen in diesem Jahr erhalten. Angehoben werden sowohl die Landeszuschüsse für Personalkosten als auch die für Sachkosten. Bildungsminister Marco Tullner (CDU) äußerte sich in der Magdeburger »Volksstimme«...

  • Magdeburg
  • 27.06.18
  • 2× gelesen
Steinmetz Peter Beneke. Im Reformationsjahr stellte die Handwerkskammer Magdeburg Handwerker vor, die in, an und für Kirchen arbeiten.

Handwerker-Porträt: Peter Beneke ist Steinmetz mit Leib und Seele
»Im Dom kenne ich jeden Stein«

Frei stehend krönt die die Heilige Ka­tharina von Magdeburg einen Torbogen und erinnert an die Katharinenkirche, die 1966 im Auftrag der DDR-Regierung abgerissen wurde. Das Portal rettete damals Hans Schuster, Chef des Denkmalpflegebetriebs Paul Schuster. Dessen Söhne Frank und Hans-Jörg, heute Geschäftsführer der Paul Schuster GmbH, haben es nun gemeinsam mit vielen Helfern wieder aufgebaut. Die Skulptur der Katharina fertigte der Steinmetz Peter Beneke. Eine Her­ausforderung, denn das...

  • Magdeburg
  • 21.06.18
  • 10× gelesen

Modellprojekt  in Frauenhäusern

Mit einem Team von zwei Psychologinnen sollen Frauen und Kinder in Sachsen-Anhalts Frauenhäusern intensiver unterstützt werden. Das Modellprojekt soll den Opfern von häuslicher Gewalt bei der Bewältigung ihrer Lebenssituation helfen, wie das Gleichstellungsministerium in Magdeburg mitteilte. Das Modellprojekt wird durch die Magdeburger Stadtmission umgesetzt. Die zwei Psychologinnen werden zunächst in den fünf Frauenhäusern in Magdeburg, Burg, Wolmirstedt, Salzwedel und Stendal im Einsatz...

  • Magdeburg
  • 19.06.18
  • 3× gelesen
Protest: Auf den Tag der offenen Tür im Gefechtsübungszentrum Colbitz-Letzlinger Heide im August 2017 reagierte die Initiative Offene Heide bei ihrem 291. Friedensweg mit entsprechenden Plakaten.

Kompromisslos für den Frieden

Bürgerinitiative: Die Offene Heide kämpft seit 25 Jahren für die zivile Nutzung der Colbitz-Letzlinger Heide nördlich von Magdeburg. Der 300. Friedensweg am Sonntag wird nicht die letzte Demonstration sein. Von Romy Richter Sie wandern für den Frieden, unermüdlich und unbeirrbar – jeden ersten Sonntag im Monat, seit nunmehr 25 Jahren. Für die Mitstreiter der Bürgerinitiative Offene Heide sind die Termine für die Friedenswege rund um die Colbitz-Letzlinger Heide in Sachsen-Anhalt fest im...

  • Magdeburg
  • 19.06.18
  • 3× gelesen

2019: Reiseroute zur Moderne

Magdeburg (G+H) – Insgesamt 17 Gebäude oder Gebäudekomplexe in Sachsen-Anhalt sind für die bundesweite Reiseroute »Grand Tour der Moderne« des Bauhaus Verbundes 2019 ausgewählt. Mit neun stellt Dessau-Roßlau die meisten davon. So stehen bereits als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnete Bauten auf der Liste: das Bauhausgebäude und die Meisterhaussiedlung, 1926 nach den Entwürfen des ersten Bauhausdirektors Walter Gropius errichtet, und die Laubenganghäuser (1929–1930) des zweiten Bauhausdirektors...

  • Magdeburg
  • 29.05.18
  • 3× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus