Magdeburg - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Berichtet
Hochschulbeirat legt Programm vor

Magdeburg (red) – Trotz der besonderen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie konnte der Evangelische Hochschulbeirat Magdeburg im vergangenen Jahr drei akademische Gottesdienste feiern und an den beiden akademischen Abenden des christlichen Hochschulbeirats der Hochschule Harz digital teilnehmen. Nun hat der Evangelische Hochschulbeirat Magdeburg mit Sitz an der Wallonerkirche in Magdeburg die Termine für die akademischen Gottesdienste und zwei akademische Abende im Jahr 2021 festgelegt...

  • Magdeburg
  • 10.01.21
  • 7× gelesen
Premium
Zweiradmechaniker Stefan Hägebarth mit den Beschäftigten Norman Mohr, Stephan Schwarz und Steffen Rudolf (v. l.)

Vorgestellt
Ein besonderer Fahrradladen

Ein großes, auffälliges, blaues Schild weist auf den neuen Fahrradladen „Knorke-Bike“ der Pfeifferschen Stiftungen hin. Wo heute eine Fahrradwerkstatt ist, war früher eine Wäscherei. Drei Beschäftigte aus der Reha-Werkstatt für Menschen mit psychischen Erkrankungen arbeiten seit Anfang November bei Knorke-Bike im Magdeburger Stadtteil Cracau in der Cracauer Straße 35. Insgesamt hält der Laden sechs solcher Arbeitsplätze vor. Das Ziel ist, „dass Integration ins Alltagsleben gelingt und inklusiv...

  • Magdeburg
  • 10.01.21
  • 13× gelesen
Premium
Für jeden gedeckt: Seit Pfingsten empfängt der festlich anmutende Abendmahlstisch mit den Einzelkelchen die Gottesdienstbesucher in der Wallonerkirche, der Heimstatt der Reformierten Gemeinde Magdeburg.

Abendmahl
Willkommen am Tisch des Herrn

34 silberne Abendmahls-Einzelkelche - sie waren nie weg und doch aus dem Bewusstsein verschwunden. Jetzt erleben sie eine Renaissance. Und das nicht nur in der Refor-mierten Gemeinde Magdeburg. Graziös sehen sie aus, die kleinen Kelche. Und sind überraschend schwer. Das schlichte silberne Abendmahlsgerät mit den eingeprägten Buchstaben WRK in die Hand zu nehmen, erzeugt Andacht, sogar ganz ohne Abendmahlsfeier. Unwillkürlich gleitet die eine Hand unter den Fuß als Stütze, während die andere den...

  • Magdeburg
  • 01.01.21
  • 24× gelesen
  • 1

Heiligabend
Orgelmusik im Kerzenschein

Magdeburg (red) – Die St. Ambro-siuskirche Magdeburg lädt am Heiligen Abend um 22 Uhr zu einer Orgelmusik im Kerzenschein ein. An der Orgel ist die Kirchenmusikerin Dorlies Bunge zu erleben. Zudem gestalten Bärbel Kossmann (Gesang) und Eva-Maria Anlauf (Moderation) die festliche Veranstaltung mit, die bis 22.40 Uhr geht. Der Einlass erfolgt ab 21.40 Uhr. Diese Veranstaltung findet unter Einhaltung des zum 24. Dezember gültigen Hygienekonzepts des Kirchspiels Magdeburg-Süd statt, so die...

  • Magdeburg
  • 18.12.20
  • 20× gelesen
Premium
Alpakas sind nicht nur hübsch anzuschauen, sie haben auch ganz feine Antennen und spüren, ob es den Menschen gut geht oder nicht.
2 Bilder

Tiergestützte Therapie
Delfine der Weide

Flauschiges Fell, ein neugieriger Blick aus großen, dunklen Augen und ein Gesicht, das den Anschein hat, als würde das Tier fast immer lächeln. Das Wesen der Alpakas kann Menschen viel Gutes tun. Von Thgorsten Keßler Wenn Gabriele Koch von den Sonnenland-Alpakas die Stalltüren öffnet, um ihre Tiere auf die Weide zu lassen, lächelt der Besucher und hat fast automatisch gute Laune. Die Tiere sind sehr gut geeignet für tiergestützte Aktivitäten und Therapie, erzählt die Halterin: „Sie sind...

  • Magdeburg
  • 04.12.20
  • 17× gelesen
Premium
Barbara Ackermann (vorn) genoss ihren Besuch im Magdeburger Dom.

Berichtet
Großstifterin zu Besuch im Dom

Die Zeiten sind besondere und machen das Agieren eines Vereines nicht leichter, daher war es dem Magdeburger Domglockenverein eine ausgesprochene Freude, seine Hauptstifterin Barbara Ackermann aus Göttingen im Dom persönlich begrüßen zu können, um ihr den aktuellen Stand bei der Wiederherstellung des vollständigen Domgeläutes zu präsentieren. Frau Ackermann hatte sich gewünscht, in ihrem 98. Lebensjahr noch einmal in ihrer Geburtsstadt „ihren“ geliebten Magdeburger Dom besuchen zu können, in...

  • Magdeburg
  • 04.12.20
  • 14× gelesen

Berichtet
Kabinett macht Weg für Synagogenneubau frei

Magdeburg (kna) – Der Weg für einen Synagogen-Neubau in Magdeburg ist frei: Sachsen-Anhalts Landesregierung stimmte auf ihrer Kabinettssitzung dem Vergabekonzept für das Projekt zu. Das Land bezuschusst es mit 2,8 Millionen Euro. Insgesamt sind rund 3,4 Millionen Euro für den Bau veranschlagt. Die Synagoge der Magdeburger Gemeinde war in den Jahren 1938 und 1939 zerstört worden. Sachsen-Anhalt ist bis heute das einzige Bundesland, in dem es seit der Schoa keinen Synagogen-Neubau gab. Außer in...

  • Magdeburg
  • 04.12.20
  • 17× gelesen

Berichtet
1055 Jahre jüdischesLeben in Magdeburg

Magdeburg (red) – Der Förderverein "Neue Synagoge Magdeburg" hat kürzlich eine Broschüre herausgegeben, die den Titel "Jüdisches Leben in Magdeburg – 965 erstmals dokumentiert, bis heute hier zu Hause" trägt. Der Förderverein hat die Publikation anlässlich des Jahres 2021 erstellt, in der in vielfältiger Weise an "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" erinnert werden soll. Immerhin ist in Magdeburg auch schon 1055 Jahre jüdisches Leben zu Hause – oft gefährdet, bedrängt, verboten, verjagt,...

  • Magdeburg
  • 27.11.20
  • 14× gelesen
Premium
Gottes Schöpfung 
zu bewahren, ist ihr wichtig. Juliane Paulke auf ihrem Balkon.

Kirchspiel Magdeburg West: Juliane Paulke arbeitet gern im Gemeindekirchenrat mit.
Voller Elan und Freude am Gestalten

Die Großmutter war voller Gottvertrauen; das wollte Juliane Paulke gern auch. Und womöglich war sie das unbewusst schon als Kind und junges Mädchen und ganz ohne Taufe. Nicht aber ohne Berührung zur Kirche. „Wir haben Kirchen besucht, und die Eltern beantworteten meine Fragen; sie waren zu DDR-Zeiten ausgetreten. Die Konfirmationen meiner Cousinen in den 90er Jahren habe ich miterlebt, und wir haben uns über Glaubensfragen ausgetauscht“, erzählt die 38-Jährige. So erlebte sie nichts Fremdes,...

  • Magdeburg
  • 30.10.20
  • 23× gelesen

Kirchenkreis Magdeburg
Stephen Gerhard Stehli erneut Präses

Magdeburg (red) – Die XVI. Kreissynode des Kirchenkreises Magdeburg hat sich konstituiert. Zu ihrer ersten Tagung trafen sich 42 Kreissynodale im Remter des Magdeburger Doms. Zuvor eröffnete Superintendent Stephan Hoenen die Kreissynode mit einem Gottesdienst im Dom, in dessen Mittelpunkt die Verpflichtung der Kreissynodalen stand. Die Tagesordnung war gefüllt mit den Wahlen zum Präsidium, zum Kreiskirchenrat, zur Landessynode und zu den Synodenausschüssen. Das ausschließlich mit Ehrenamtlichen...

  • Magdeburg
  • 18.10.20
  • 43× gelesen
Mit Herzblut: Die Liste mit Stephen Gerhard Stehlis Ehrenämtern ist lang, reicht vom Domfördervereinschef bis zum Prädikanten.
2 Bilder

Menschen am Dom
"Stevie" – ein wahrer Mister Ehrenamt

Stephen Gerhard Stehli nimmt im Domgarten Platz und schaut hinauf zu den zwei Domtürmen. Die Sonne scheint, die Temperaturen sind sommerlich. Einige Besucher schlendern durch den Kreuzgang. „Für mich ist der Dom innen schon immer größer gewesen als außen“, sagt er dann und meint damit wohl die Bedeutung der Kathedrale für ihn selbst. „Ich wohne nicht weit entfernt. Wenn ich von meinem Balkon aus nach rechts schaue, kann ich die Türme sehen. Das ist richtig gut.“ Stehli ist seit 23 Jahren...

  • Magdeburg
  • 26.09.20
  • 40× gelesen
Die Wallonerkirche in Magdeburg

Neue Gottesdienstreihe
„Sonntags in Magdeburger Kirchen“

Magdeburg (red) – Vom 13. September bis zum ersten Advent (29. November) sind an jedem Sonntag um 10 Uhr evangelische Gottesdienste im Offenen Kanal Magdeburg zu sehen. „Sonntags in Magdeburger Kirchen“ heißt die neue Reihe, die die Erfahrungen aus dem Frühjahr mit den Corona-bedingten Einschränkungen rund um Ostern aufnimmt und in neuer Weise fortführen will. Die Reihe beginnt am 13. September in der Wallonerkirche. „Die jeweils 30-minütigen Gottesdienste werden in verschiedenen Kirchen und...

  • Magdeburg
  • 11.09.20
  • 125× gelesen
Premium
Zwei von gut zwanzig: Adelheid und Peter Güldenpfennig sind seit vielen Jahren am Kartentisch des Doms im Einsatz.
2 Bilder

Vorgestellt
Gelebte Tischkultur am Kartentisch

Der dicke schwarze Kalender ist für Adelheid „Heidi“ Güldenpfennig das wichtigste Arbeitsutensil. Mit seiner Hilfe werden die Dienste der Ehrenamtlichen am Kartentisch des Magdeburger Doms koordiniert. Der Kalender ist für alle 20 Freiwilligen zugänglich – jeder trägt selbstständig die Dienste ein, die er übernehmen möchte. Auch Heidi Güldenpfennig und ihr Ehemann Peter tragen sich ein. „Zu den Öffnungszeiten des Doms ist der Kartentisch nach Möglichkeit immer besetzt“, sagt die 75-Jährige....

  • Magdeburg
  • 05.09.20
  • 38× gelesen
Premium
Lieblingsort: Für Manuela Kupfer ist es der Domgarten. Er dient ihr oftmals auch als Ambiente für den Kindergottesdienst.
2 Bilder

Ehrenamt am Dom
Von Sitzkreis bis Heiligenrätsel

Manuela Kupfers Lieblingsplatz ist der Magdeburger Dom-Garten. Dorthin geht sie auch oft mit den Kindern, die sie sonntags im Rahmen des Kindergottesdienstes betreut. „Ich liebe diesen Ort“, sagt die 38-Jährige, die mit ihrem Mann im angrenzenden Küsterhaus wohnt. Ehemann Roland ist einer der Domküster. Er ist es auch, der die gebürtige Thüringerin mit der Domgemeinde verbunden hat. „Wir haben uns 2007 kennengelernt und seit acht Jahren bin ich Teil des aktuell achtköpfigen...

  • Magdeburg
  • 26.06.20
  • 46× gelesen

Vortrag in der Johanniskirche Magdeburg
Reformationsgedenken

Magedeburg (red) – Zum Gedenken an die Einführung der Reformation in Magdeburg im Jahr 1524 hält Altbischof Axel Noack in der Johanniskirche den Festvortrag am 26. Juni, 19 Uhr. Der Vortrag steht unter der Überschrift „Vor 500 Jahren: Luthers theologische Hauptschriften des Jahres 1520“. Noack folgt einer Einladung des Evangelischen Kirchenkreises Magdeburg, der jährlich zu einem Festvortrag zum Reformationsgedenken in die Johanniskirche einlädt. Luther gab am 26. Juni 1524 mit einer...

  • Magdeburg
  • 26.06.20
  • 43× gelesen

Corona-Pandemie
Johanniter versorgen Quarantäne-Betroffene

Magdeburg (epd) – Die Johanniter liefern seit dieser Woche Lebensmittel für die derzeit in Magdeburg unter Quarantäne stehenden Menschen. Die Mitarbeiter des Jo-hanniter-Regionalverbandes werden insgesamt viermal diesen Hilfsdienst übernehmen. Aufgrund stark angestiegener Corona-Fallzahlen sind seit Samstag insgesamt 19 Hausaufgänge in den Stadtteilen Neue Neustadt und Alt Salbke bis zum 4. Juli unter Quarantäne gestellt. Davon sind insgesamt 523 Bewohner betroffen. In Magdeburg sind seit März...

  • Magdeburg
  • 26.06.20
  • 23× gelesen

Corona-bedingt verschoben
Domfestspiele erst im Herbst

Magdeburg (epd) – Die für Anfang Juni geplanten 12. Magdeburger Domfestspiele werden aufgrund der Corona-Krise auf den Herbst verschoben. Das Programm soll unverändert bleiben und nun vom 27. Sep-tember bis 4. Oktober über die Bühne gehen, wie das Stadtmarketing in Magdeburg mitteilte. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit oder können zurückgegeben werden. Auftreten sollen unter anderen die Sängerin Ute Lemper, der Bestseller-Autor Wladimir Kaminer und der Jazz-Star Nils...

  • Magdeburg
  • 04.06.20
  • 76× gelesen
Premium
Journalist mit Führungsqualitäten: Thorsten Keßler ist einer von zwanzig Ehrenamtlichen, die Turmführungen am Dom anbieten.

Thorsten Keßler führt Gäste auf den Nordturm des Doms
433 Stufen bis zum "Ah!" und "Oh!"

Mutige Entdecker können den Nordturm des Magdeburger Doms erklimmen. Er ist mit gut 80 Metern der höchste öffentlich zugängliche Punkt der Stadt. Hinauf geht es aber nur mit guter Führung, wie unter der von Journalist Thorsten Keßler. Wie oft er im vergangenen Jahr auf dem Nordturm gewesen ist? Thorsten Keßler muss seinen Telefonjoker ziehen, denn jedes Mal, wenn er die 433 Stufen erklommen hat, macht er ein Dom-Selfie. Penibel archiviert, weshalb er schon nach kurzer Zeit antwortet: „Am 27....

  • Magdeburg
  • 29.05.20
  • 78× gelesen

Corona-Krise
Offene Kirchen in Magdeburg

Magdeburg (red) - Die Kirchen im Kirchspiel Magdeburg-West sind am kommenden Wochenende unter Beachtung der geltenden Bestimmungen für das persönliche und stille Gebet geöffnet - und zwar zu folgenden Zeiten: Pauluskirche: Samstag, 18. April, 15-17 Uhr;  Sonntag, 19. April, 10-12 Uhr sowie 15-17 UhrLaurentiuskirche: Sonntag, 19. April, 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr Matthäuskirchsaal: Sonntag, 19. April, 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr 

  • Magdeburg
  • 16.04.20
  • 13× gelesen

Corona-Krise
Einkaufshilfe in Magdeburg-West

Magdeburg (red) - Das Evangelische Kirchspiel Magdeburg West bietet eine Einkaufshilfe an. Jüngere Menschen aus den Gemeinden sind bereit, die zu unterstützen, die in diesen Wochen den Weg zum Supermarkt nicht selbst übernehmen können. Die Hilfe kann ganz unkompliziert in Anspruch genommen werden. Die Mitarbeitenden des Kirchspiels Josefine May und Björn Friebel vermitteln die Kontakte. Sie beraten und koordinieren die Helfenden und stehen auch für Fragen derer zur Verfügung, die eine...

  • Magdeburg
  • 07.04.20
  • 75× gelesen
  • 1
Das Kirchspiel Magdeburg-West öffnet die Pauluskirche an den Kar- und Ostertagen zum individuellen Gebet.

Corona-Krise
Pauluskirche in Magdeburg geöffnet

Magdeburg (red) - Die Pauuskirche im Magdeburger Kirchspiel West ist an den kommenden Feiertagen unter Beachtung der geltenden Bestimmungen für das persönliche und stille Gebet geöffnet und zwar zu folgenden Zeiten: Karfreitag von 10-12 Uhr sowie von 15-17 Uhr Karsamstag von 15-17 Uhr Ostersonntag von 10-12 Uhr sowie von 15-17 Uhr Ostermontag von 10-12 Uhr sowie von 15-17 Uhr

  • Magdeburg
  • 06.04.20
  • 46× gelesen
Premium
Helga Fiek ist stellvertretende Vorsitzende des Gemeinde-kirchenrats.

500 Jahre Magdeburger Dom
Von Lichtshow bis Bischofspredigt

Ein tüchtiges Stück Arbeit liegt hinter der Arbeitsgruppe der Domgemeinde, die sich mit der Vorbereitung des Jubiläumsjahres befasst. Den 500. Jahrestag der Dom-Fertigstellung in diesem Jahr will die Gemeinde nicht allein feiern; sie lädt alle dazu ein. So ist in knapp einjähriger Arbeit ein zwölfseitiger Programm-Flyer entstanden. Und wie das immer so ist, er ist kurz vor knapp zum eigentlichen Jubiläums-tag und dem geplanten Eröffnungsgottesdienst des Jubiläumsjahres am 29. März fertig...

  • Magdeburg
  • 29.03.20
  • 487× gelesen
Premium
Domprediger Jörg Uhle-Wettler auf einem der beiden Türme des Doms zu Magdeburg St. Mauritius und Katharina, so der offizielle Name, knapp 100 Meter hoch über der Stadt

Gespräch mit Domprediger Jörg Uhle-Wettler
Die Magdeburger lieben ihn

Der Dom zu Magdeburg ist vor 500 Jahren fertiggestellt worden. Das soll gefeiert werden. In Zeiten von Corona derzeit mit Vorbehalt. Angela Stoye hat mit Domprediger Jörg Uhle-Wettler gesprochen. Unter den mittelalterlichen Domen nimmt der in Magdeburg eine Sonderstellung ein. Er wurde noch am Ende des Mittelalters fertiggestellt – und nicht erst, wie viele andere Dome, im 19. Jahrhundert. Woran macht sich das Jubiläum fest? Jörg Uhle-Wettler: Im Nordturm ist der letzte Stein über dem Ausgang...

  • Magdeburg
  • 29.03.20
  • 120× gelesen

Magdeburg
Mittagsgebet im Dom

Das persönliche Gebet zur Mittagsstunde vereinte am 18. März einige Besucher im von Stühlen leer geräumten Magdeburger Dom, sodass ausreichend Platz zwischen ihnen war. Thomas Begrich sprach eine kurze Andacht, hieß die Betenden willkommen und lud ein, im Dom die Seele zur Ruhe kommen zu lassen. Gott helfe, doch wir müssten auch selbst etwas tun, sagte er: Hamstern oder maßvoll einkaufen, den Regierenden die Schuld geben oder ihnen auch mal vertrauen. „Wir sollten lernen, uns mit dem zu...

  • Magdeburg
  • 29.03.20
  • 59× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.