Magdeburg - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

 Premium
Lieblingsort: Für Manuela Kupfer ist es der Domgarten. Er dient ihr oftmals auch als Ambiente für den Kindergottesdienst.
  2 Bilder

Ehrenamt am Dom
Von Sitzkreis bis Heiligenrätsel

Manuela Kupfers Lieblingsplatz ist der Magdeburger Dom-Garten. Dorthin geht sie auch oft mit den Kindern, die sie sonntags im Rahmen des Kindergottesdienstes betreut. „Ich liebe diesen Ort“, sagt die 38-Jährige, die mit ihrem Mann im angrenzenden Küsterhaus wohnt. Ehemann Roland ist einer der Domküster. Er ist es auch, der die gebürtige Thüringerin mit der Domgemeinde verbunden hat. „Wir haben uns 2007 kennengelernt und seit acht Jahren bin ich Teil des aktuell achtköpfigen...

  • Magdeburg
  • 26.06.20
  • 12× gelesen

Vortrag in der Johanniskirche Magdeburg
Reformationsgedenken

Magedeburg (red) – Zum Gedenken an die Einführung der Reformation in Magdeburg im Jahr 1524 hält Altbischof Axel Noack in der Johanniskirche den Festvortrag am 26. Juni, 19 Uhr. Der Vortrag steht unter der Überschrift „Vor 500 Jahren: Luthers theologische Hauptschriften des Jahres 1520“. Noack folgt einer Einladung des Evangelischen Kirchenkreises Magdeburg, der jährlich zu einem Festvortrag zum Reformationsgedenken in die Johanniskirche einlädt. Luther gab am 26. Juni 1524 mit einer...

  • Magdeburg
  • 26.06.20
  • 11× gelesen

Corona-Pandemie
Johanniter versorgen Quarantäne-Betroffene

Magdeburg (epd) – Die Johanniter liefern seit dieser Woche Lebensmittel für die derzeit in Magdeburg unter Quarantäne stehenden Menschen. Die Mitarbeiter des Jo-hanniter-Regionalverbandes werden insgesamt viermal diesen Hilfsdienst übernehmen. Aufgrund stark angestiegener Corona-Fallzahlen sind seit Samstag insgesamt 19 Hausaufgänge in den Stadtteilen Neue Neustadt und Alt Salbke bis zum 4. Juli unter Quarantäne gestellt. Davon sind insgesamt 523 Bewohner betroffen. In Magdeburg sind seit März...

  • Magdeburg
  • 26.06.20
  • 10× gelesen

Corona-bedingt verschoben
Domfestspiele erst im Herbst

Magdeburg (epd) – Die für Anfang Juni geplanten 12. Magdeburger Domfestspiele werden aufgrund der Corona-Krise auf den Herbst verschoben. Das Programm soll unverändert bleiben und nun vom 27. Sep-tember bis 4. Oktober über die Bühne gehen, wie das Stadtmarketing in Magdeburg mitteilte. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit oder können zurückgegeben werden. Auftreten sollen unter anderen die Sängerin Ute Lemper, der Bestseller-Autor Wladimir Kaminer und der Jazz-Star Nils...

  • Magdeburg
  • 04.06.20
  • 36× gelesen
 Premium
Journalist mit Führungsqualitäten: Thorsten Keßler ist einer von zwanzig Ehrenamtlichen, die Turmführungen am Dom anbieten.

Thorsten Keßler führt Gäste auf den Nordturm des Doms
433 Stufen bis zum "Ah!" und "Oh!"

Mutige Entdecker können den Nordturm des Magdeburger Doms erklimmen. Er ist mit gut 80 Metern der höchste öffentlich zugängliche Punkt der Stadt. Hinauf geht es aber nur mit guter Führung, wie unter der von Journalist Thorsten Keßler. Wie oft er im vergangenen Jahr auf dem Nordturm gewesen ist? Thorsten Keßler muss seinen Telefonjoker ziehen, denn jedes Mal, wenn er die 433 Stufen erklommen hat, macht er ein Dom-Selfie. Penibel archiviert, weshalb er schon nach kurzer Zeit antwortet: „Am 27....

  • Magdeburg
  • 29.05.20
  • 50× gelesen

Corona-Krise
Offene Kirchen in Magdeburg

Magdeburg (red) - Die Kirchen im Kirchspiel Magdeburg-West sind am kommenden Wochenende unter Beachtung der geltenden Bestimmungen für das persönliche und stille Gebet geöffnet - und zwar zu folgenden Zeiten: Pauluskirche: Samstag, 18. April, 15-17 Uhr;  Sonntag, 19. April, 10-12 Uhr sowie 15-17 UhrLaurentiuskirche: Sonntag, 19. April, 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr Matthäuskirchsaal: Sonntag, 19. April, 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr 

  • Magdeburg
  • 16.04.20
  • 10× gelesen

Corona-Krise
Einkaufshilfe in Magdeburg-West

Magdeburg (red) - Das Evangelische Kirchspiel Magdeburg West bietet eine Einkaufshilfe an. Jüngere Menschen aus den Gemeinden sind bereit, die zu unterstützen, die in diesen Wochen den Weg zum Supermarkt nicht selbst übernehmen können. Die Hilfe kann ganz unkompliziert in Anspruch genommen werden. Die Mitarbeitenden des Kirchspiels Josefine May und Björn Friebel vermitteln die Kontakte. Sie beraten und koordinieren die Helfenden und stehen auch für Fragen derer zur Verfügung, die eine...

  • Magdeburg
  • 07.04.20
  • 31× gelesen
  •  1
Das Kirchspiel Magdeburg-West öffnet die Pauluskirche an den Kar- und Ostertagen zum individuellen Gebet.

Corona-Krise
Pauluskirche in Magdeburg geöffnet

Magdeburg (red) - Die Pauuskirche im Magdeburger Kirchspiel West ist an den kommenden Feiertagen unter Beachtung der geltenden Bestimmungen für das persönliche und stille Gebet geöffnet und zwar zu folgenden Zeiten: Karfreitag von 10-12 Uhr sowie von 15-17 Uhr Karsamstag von 15-17 Uhr Ostersonntag von 10-12 Uhr sowie von 15-17 Uhr Ostermontag von 10-12 Uhr sowie von 15-17 Uhr

  • Magdeburg
  • 06.04.20
  • 27× gelesen
 Premium
Helga Fiek ist stellvertretende Vorsitzende des Gemeinde-kirchenrats.

500 Jahre Magdeburger Dom
Von Lichtshow bis Bischofspredigt

Ein tüchtiges Stück Arbeit liegt hinter der Arbeitsgruppe der Domgemeinde, die sich mit der Vorbereitung des Jubiläumsjahres befasst. Den 500. Jahrestag der Dom-Fertigstellung in diesem Jahr will die Gemeinde nicht allein feiern; sie lädt alle dazu ein. So ist in knapp einjähriger Arbeit ein zwölfseitiger Programm-Flyer entstanden. Und wie das immer so ist, er ist kurz vor knapp zum eigentlichen Jubiläums-tag und dem geplanten Eröffnungsgottesdienst des Jubiläumsjahres am 29. März fertig...

  • Magdeburg
  • 29.03.20
  • 100× gelesen

Magdeburg
Mittagsgebet im Dom

Das persönliche Gebet zur Mittagsstunde vereinte am 18. März einige Besucher im von Stühlen leer geräumten Magdeburger Dom, sodass ausreichend Platz zwischen ihnen war. Thomas Begrich sprach eine kurze Andacht, hieß die Betenden willkommen und lud ein, im Dom die Seele zur Ruhe kommen zu lassen. Gott helfe, doch wir müssten auch selbst etwas tun, sagte er: Hamstern oder maßvoll einkaufen, den Regierenden die Schuld geben oder ihnen auch mal vertrauen. „Wir sollten lernen, uns mit dem zu...

  • Magdeburg
  • 29.03.20
  • 31× gelesen
 Premium
Domprediger Jörg Uhle-Wettler auf einem der beiden Türme des Doms zu Magdeburg St. Mauritius und Katharina, so der offizielle Name, knapp 100 Meter hoch über der Stadt

Gespräch mit Domprediger Jörg Uhle-Wettler
Die Magdeburger lieben ihn

Der Dom zu Magdeburg ist vor 500 Jahren fertiggestellt worden. Das soll gefeiert werden. In Zeiten von Corona derzeit mit Vorbehalt. Angela Stoye hat mit Domprediger Jörg Uhle-Wettler gesprochen. Unter den mittelalterlichen Domen nimmt der in Magdeburg eine Sonderstellung ein. Er wurde noch am Ende des Mittelalters fertiggestellt – und nicht erst, wie viele andere Dome, im 19. Jahrhundert. Woran macht sich das Jubiläum fest? Jörg Uhle-Wettler: Im Nordturm ist der letzte Stein über dem...

  • Magdeburg
  • 29.03.20
  • 47× gelesen

Gottesdienst per Live-Stream
Landesbischof und Domprediger wollen Signale der Zuversicht senden

Die Gottesdienste der Domgemeinde Magdeburg werden ab sofort ohne Gemeinde in Bild und Ton aufgezeichnet und sonntags ab 10 Uhr zu sehen und zu hören sein. Die beiden leitenden Pfarrer der Gemeinde, Landesbischof Friedrich Kramer und Domprediger Jörg Uhle-Wettler, wollen damit aus der Bischofskirche der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ein Signal der Zuversicht ins Land senden. Am kommenden Sonntag (22.3.) wird der Offene Kanal Magdeburg den ersten Gottesdienst ab 10 Uhr in...

  • Magdeburg
  • 20.03.20
  • 81× gelesen
  •  1

Sterbehilfe
Pfeiffers kritisieren Urteil

Magdeburg (epd) – Die Pfeifferschen Stiftungen warnen nach dem Sterbehilfe-Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vor einer "Entsolidarisierung" mit den Schwächsten der Gesellschaft. Das Urteil könne dazu führen, dass "gerade auf die verletzlichsten Menschen auf unterschwellige Weise oder auch ganz offen Druck ausgeübt wird, von Angeboten der organisierten Sterbehilfe Gebrauch zu machen", kritisierten die Stiftungen. Sie befürchteten nach dem Urteil "einen Einschnitt in unsere auf Bejahung und...

  • Magdeburg
  • 13.03.20
  • 13× gelesen
Skikurse des Ökumenischen Domgymasiums Magdeburg
  2 Bilder

Ökumenisches Domgymnasium
Eine Woche Sonne, Ski und Spaß

Bereits zum 15. Mal fand der Skikurs des Ökumenischen Domgymnasiums Magdeburg in Saalbach-Hinterglemm statt. Fünf Tage lang lernten 57 Schüler der Jahrgangsstufen neun und elf die Kunst des Alpinen Wintersports im Glemmtal kennen und vertiefen. Das Glemmtal wirbt mit dem Motto „Home of Lässig“ und damit die Schüler dem Motto gerecht werden konnten, bedurfte es einer frühzeitigen Vorbereitung. So standen seit August für die Schüler Konditionstraining, Ausdauerläufe und Cross Fit auf dem Plan...

  • Magdeburg
  • 02.03.20
  • 38× gelesen
Die Magdeburger Domsingschule sucht junge Sänger.
  2 Bilder

Magdeburger Domsingschule
Neuer Leiterin Melanie Weilepp sucht Nachwuchstalente

Der Domchor feierte 2019 sein 200 jähriges Jubiläum, ein besonders wichtiger Teil des Domchores ist die Förderung der musikalischen Nachwuchsarbeit in der Domsingschule, in der ab der 1. Klasse Kinder den Weg zur Musik finden und von Grund auf ein Gefühl für den Chorgesang erlernen. Das Herausragende ist, dass von klein auf die Singschülerinnen und Singschüler auch mit den Jugendlichen und Erwachsenen gemeinsam bei Projekten, wie beispielsweise dem Weihnachtssingen agieren,...

  • Magdeburg
  • 02.03.20
  • 46× gelesen

Jugendpolitik
Landesregierung will Jugendliche befragen

Magdeburg (epd). Sachsen-Anhalt will Jugendliche an der Erarbeitung eines Jugendpolitischen Programms beteiligen. Bis zum 1. März können sich Sachsen-Anhalter zwischen 16 und 27 Jahren an einer Online-Befragung  beteiligen und ihre Ideen und Vorschläge mitteilen, wie das Sozialministerium in Magdeburg mitteilte. Die Landesregierung will das Jugendpolitische Programm bis Ende des Jahres beschließen. Damit hätten Mädchen und Jungen im Land die Chance, Änderungen anzustoßen und Einfluss zu...

  • Magdeburg
  • 14.02.20
  • 9× gelesen

Schule
Netz der Courage-Schulen in Sachsen-Anhalt wächst

Magdeburg (epd) - Die Grundschule "Am Elbdamm" in Magdeburg trägt nun auch den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage". Damit sei die Zahl der Netzwerkschulen in Sachsen-Anhalt auf insgesamt 148 gestiegen, teilte die Landeszentrale für politische Bildung in Magdeburg mit. Der Direktor der Landeszentrale, Maik Reichel, sagte, der Titel für die Grundschule sei der Lohn für das Engagement und Anreiz, sich weiter gegen Ausgrenzung und für ein gutes Miteinander einzusetzen. Als erste...

  • Magdeburg
  • 12.02.20
  • 11× gelesen

Pflege
Land fördert Beratung von Kommunen zu "Pflege im Quartier"

Magdeburg (epd) - Die neue Beratungsstelle zur kommunalen Quartiersentwicklung in Sachsen-Anhalt (BEQISA) wird vom Land bis 2022 mit 660.000 Euro unterstützt. Die Einrichtung, die im September 2019 eingerichtet wurde, soll mit Informationen und Beratungen zu einer Verbesserung der Versorgungssituation von Pflegebedürftigen und Angehörigen beitragen, wie das Sozialministerium am Freitag in Magdeburg mitteilte. Zudem soll der Austausch unterschiedlicher Akteure gefördert werden. Kommunen,...

  • Magdeburg
  • 11.02.20
  • 13× gelesen
 Premium
Dieser Klee hat nur drei Blätter, glücklich macht der Anblick des satten Grüns dennoch. Das Glück eines gelingenden Lebens kann man trainieren, lernten auch die Teilnehmer des Magdeburger Kurses.
  2 Bilder

Sachsen-Anhalts erste „Glückslehrer“
Viel Glück!

Uta Rinne ist ein glücklicher Mensch. Sie lacht viel und gern, steht mit beiden Beinen fest im Leben, hat Spaß, drei wunderbare Kinder und einen Job, der sie ausfüllt. „Glück hat viele Gesichter“, sagt die 42-Jährige, die Krankenschwester gelernt hat und in Magdeburg seit mehreren Jahren die Wellnesspraxis „Seelenurlaub“ betreibt. Aktuell lässt sie sich noch zur Familientherapeutin ausbilden. „Die Frage ist doch, wie ich das festhalten und in meinem Leben als Konstante einbauen kann.“ Mit...

  • Magdeburg
  • 08.02.20
  • 20× gelesen
 Premium
Sozialpädagogin Diana Storzer berät in Magdeburg Schwangere und Paare in vielen Fragen rund um das Thema Familie. Meistens sind die  finanziellen Sorgen die größten.

Diakonie
Aus der Mitte der Gesellschaft

Schwangerschaft, Familienplanung und Sexualität sind oft Nährböden für große Unsicherheit. Es kommen viele Fragen auf. Von Sabrina Gorges Diana Storzers Telefon klingelt. Eine Frau hat die Nummer der Sozialpädagogin gewählt, weil sie nicht nur unerwartet schwanger, sondern zeitgleich auch arbeitslos geworden ist. Auch ihre Fernbeziehung bereitet der Mittdreißigerin Sorgen. Das Leben der Anruferin ist nach ihrem Empfinden in kürzester Zeit aus den Fugen geraten. Wie soll das alles gehen?...

  • Magdeburg
  • 01.02.20
  • 22× gelesen

Einheit
Haseloff: Ostdeutsche nicht von der Demokratie überzeugt

Hamburg (epd). Der sachsen-anhaltische Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat sich besorgt geäußert über den Fortbestand der Demokratie in Ostdeutschland. Er sehe, «dass gerade im Osten bei vielen Menschen das Grundvertrauen in die Lösungskompetenz der Demokratie kleiner geworden ist», sagte Haseloff der «ZEIT im Osten» laut Vorabbericht. Im Moment werde eine «Systemauseinandersetzung» geführt. «Es gibt Leute, die glauben: Die liberalen Demokratien werden deswegen verschwinden, weil sie...

  • Magdeburg
  • 30.01.20
  • 19× gelesen

Interreligiösität
Christlich-muslimisches Gespräch in Magdeburg

Magdeburg (epd). Zu einem christlich-muslimischen Gesprächsabend laden am Donnerstag (30. Januar) evangelische Christen und die Islamische Gemeinde in die Moschee nach Magdeburg ein. Ab 19 Uhr geht es unter dem Titel "Kennst Du Mohammed? Kennst Du Jesus?" um die beiden großen Gründergestalten von Islam und Christentum, wie ein Sprecher der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland mitteilte. Pfarrer Konstantin Rost, einer der Organisatoren der Veranstaltung, sagte: "Nur im Dialog ist ein...

  • Magdeburg
  • 27.01.20
  • 31× gelesen

Magdeburg
Demonstrationen gegen Rechtsextremismus

Magdeburg (epd) - In Magdeburg ist am Freitag mit Dutzenden Aktionen und Demonstrationen ein Zeichen gegen Rechtsextremismus gesetzt worden. Die Polizei registrierte insgesamt rund 20 Veranstaltungen. Etwa 750 Demonstranten beteiligten sich an Veranstaltungen gegen Rechtsextremismus, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Hintergrund der Demonstrationen war der 75. Jahrestag der Zerstörung Magdeburgs. Am 16. Januar 1945 war die Stadt, wenige Wochen vor Ende des Zweiten Weltkrieges, durch...

  • Magdeburg
  • 20.01.20
  • 11× gelesen
Wolfgang Benz

Antisemitismus
Historiker Wolfgang Benz stellt neues Buch vor

Magdeburg (red) - Der Historiker und Antisemitismusforscher Wolfgang Benz stellt am 21. Januar um 19.30 Uhr in der Magdeburger Stadtbibliothek den Sammelband „Antisemitismus in der DDR“ vor, der im Metropol Verlag erschienen ist. Antisemitismus war in der DDR offiziell ein Tabu. Doch mit dem Antizionismus wurden zugleich alte Verschwörungstheorien bedient. Die Folgen dieses negativen Israelbildes sind bis heute spürbar. Vor dem Hintergrund einer neu auflebenden Fremdenfeindlichkeit nimmt...

  • Magdeburg
  • 20.01.20
  • 72× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.