Aktuelles

Beiträge zur Rubrik Aktuelles

Ferienangebote für Kinder
Mann im Beton und Reise mit Paulus

Kirchengemeinden, Kirchenkreise und Einrichtungen der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) haben Angebote für Kinder und Jugendliche in den Herbstferien organisiert. Dafür gibt es teilweise noch freie Plätze. Interessenten können bei ihren Kirchengemeinden vor Ort nachfragen. Im Eisenacher Lutherhaus in „Luthers Werkstatt“ gibt es einen Kunstworkshop für Kinder ab 9 Jahren zum Thema „man in a cube“ oder „Was macht der Mann im Beton?“. Im Mittelpunkt steht das Kunstwerk „man in a...

  • Eisenach-Erfurt
  • 07.10.20
  • 26× gelesen
Die neue Röver-Orgel der Bernburger Marienkirche

Festprogramm in Bernburg
Neue Orgel für die Marienkirche

Mit einem Festprogramm am Sonntag, 11. Oktober, wird die neue Orgel der Bernburger Marienkirche in Dienst genommen. Sie wurde in den vergangenen Jahren von der Halberstädter Firma Johannes Hüfken aus restaurierten Teilen der früheren Orgel sowie eines Instrumentes aus Alsleben, beide aus der Werkstatt Ernst Röver, zusammengefügt und teilweise neu gebaut. Die neue Röver-Orgel war bereits im Frühsommer 2020 fertiggestellt worden, jedoch musste die Indienstnahme aufgrund der Corona-Pandemie...

  • Bernburg
  • 06.10.20
  • 109× gelesen
  • 1

Netzpolitischer Fachtag
Algorithmen als neue Feinde der Kunstfreiheit?

Ein Netzpolitischer Fachtag zum Thema „Algorithmen vs. Kunstfreiheit“ wird am 21. Oktober von der Evangelischen Akademie Thüringen angeboten. In Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen e.V. geht es bei der Online-Veranstaltung von 9.30 bis 12 Uhr darum, ob Kunst und Freiheit durch Algorithmen beeinflusst werden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung bei Juliane Gerhardt, gerhardt@ev-akademie-thueringen.de. „Songs haben heute keine langen Intros mehr – die führen nur zum...

  • Eisenach-Erfurt
  • 06.10.20
  • 17× gelesen

Schleiz
Quarantäne im Michaelisstift

Schleiz (red) - In einer Wohnstätte für Menschen mit Behinderung in Schleiz sind 15 Bewohner und acht Mitarbeiter an Covid-19 erkrankt. Die Einrichtung gehört zum Michaelisstift, Träger ist die Diakoniestiftung  Weimar-Bad Lobenstein. Wie dies mitteilte gebe es keine Engpässe in der Versorgung der Bewohner sowie aktuell keine schweren Krankheitsverläufe bei den an Covid-19-Erkrankten. Am vergangenenFreitag waren 50 Tests auf das Corona-Virus bei Bewohnern, Mitarbeitern und Kontaktpersonen...

  • 06.10.20
  • 25× gelesen
Die Ehrennadel "Anhalter Kreuz"

Dankzeichen Anhalter Kreuz
Auszeichnung für Ehrenamtliche

Die Evangelische Landeskirche Anhalts ehrt in den kommenden Wochen verdiente Ehrenamtliche aus Kirchengemeinden und diakonischen Einrichtungen mit dem Dankzeichen "Anhalter Kreuz". Die Ehrennadel wird seit 2002 verliehen. Aufgrund der Corona-Situation findet die Verleihung nicht wie bisher zentral am Reformationstag statt, sondern an drei Sonntagen in drei anhaltischen Kirchen. Sie wird an allen drei Terminen von Kirchenpräsident Joachim Liebig übernommen. Über die Vergabe der „Anhalter Kreuze“...

  • Landeskirche Anhalts
  • 05.10.20
  • 33× gelesen
Premium
Hamsterkäufe: Leergeräumte Lebensmittelregale in einem Supermarkt Mitte März: Aus Angst vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 werden vermehrt haltbare Lebensmittel gekauft und Vorräte zuhause angelegt.

Unser täglich Brot

Erntedank: Jahrtausendelang hing es oft von der jeweiligen sozialen Schicht ab, welches Brot ein Mensch aß. Heute ist die Auswahl für alle riesig. Eine Brotgeschichte. Von Nils Sandrisser Lange dachten Forscher, dass Menschen erst angefangen hätten, Brot zu backen und zu essen, als sie ihr Jäger- und Sammlerdasein aufgegeben hatten und sesshafte Bauern geworden waren. Doch das ist wohl falsch: Erst kam das Brot, dann der Getreideanbau. In Jordanien hatten Menschen schon vor 14 000...

  • 04.10.20
  • 22× gelesen
Nach vielen Jahren fand er seine Heimat im Herzen wieder und das am Tag der Goldenen Hochzeit.

Eine wahre Geschichte
Die Heimat still verborgen im Herzen

Manchmal schreibt das Leben bemerkenswerte Geschichten: Tag der Deutschen Einheit  - 11 Uhr in der Rosenkirche Elende - Anett Bastubbe und ich schmücken für Erntedank. Die Kirchentür geht auf. Ein älteres Ehepaar tritt ein. "Wir feiern heute unsere Goldene Hochzeit, deshalb sind wir hier. Heute Morgen um 6 Uhr im Bayrischen Wald losgefahren", erzählt sie uns ein bisschen atemlos. "Mein Mann ist hier geboren und getauft worden. Ich habe ihn heute ohne sein Wissen hierher entführt ", schmunzelt...

  • Südharz
  • 03.10.20
  • 71× gelesen
  • 1
  • 2
Premium

In zwei Welten gelebt

Zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit werden private Geschichten aus der Wendezeit im Internet erzählt. Darunter natürlich Geschichten mit kirchlichem Bezug. Damit soll der Grundstock für ein digitales Archiv gelegt werden. Von Christine Xuân Müller Ein Wendekind, das mit Ostrock groß wurde. Ein Kirchenmusiker, der in der DDR nicht Direktor werden durfte, ab 1990 aber als Politiker Karriere machte. Ein Mosambikaner, der als Vertragsarbeiter in den Osten kam und durch die...

  • 02.10.20
  • 15× gelesen
Glaube und Heimat 40 vom 04. Oktober 2020

FREITAG, VOR EINS ...
Miteinander statt Einheitsbrei

Wem Gott will rechte Gunst erweisen, den schickt er in die weite Welt. Und ich hab da von ihm schon ziemlich viel Gunst erfahren. Meine letzte Reise - sie ist eine knappe Woche her und ich kämpfe noch immer mit den resultierenden Temperatur- und vor allem Kulturdifferenzen - führte mich nach Zentralgriechenland. Genauer gesagt in die Regionen Makedonien und Thessalien. Eine wunderbare Ecke, die ich jedem nur herzlich empfehlen kann und in der sich die Frage nach Bergen oder Meer?  gar nicht...

  • Erfurt
  • 02.10.20
  • 61× gelesen
2 Bilder

Kommentiert
Nun danket alle Gott

Von Willi Wild Der 3. Oktober ist diesmal an einem Sonnabend vor Erntedank und verschwindet relativ unauffällig im Wochenende. Gut, die Geschäfte bleiben geschlossen, aber ansonsten steht den gewohnten Tätigkeiten nichts im Wege. Dazu passt das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov: Der Tag der Deutschen Einheit hat für jeden zweiten Deutschen keine besondere Bedeutung. Die Erkenntnis ist nicht neu. Schon vor 30 Jahren verspürten viele keine Lust zum Feiern. Zu stark...

  • 02.10.20
  • 71× gelesen
  • 2
Einfach nur abwarten und Tee trinken, das wollte das Frauenteam des Kirchenkreises Südharz nicht - sie gehen mit dem diesjährigen Oasentag neue Wege.

Frauenteam im Südharz geht neue Wege
Oasentag dieses Mal on- & offline

„Unser Frauenteam hat auch in diesem so anderen Jahr einen Weg gefunden, den Oasentag für Frauen anzubieten“, freut sich Kathrin Schwarze, die Beauftragte für Frauen im Kirchenkreis Südharz, auf den 10. Oktober. Der Oasentag findet statt - nicht in der gewohnt großen Gruppe in ökumenischer Gemeinschaft mit viel gemeinsamem Tun, sondern in einem coronakonformen Format. Damit könnten sogar noch mehr Frauen als sonst erreicht werden. Kathrin Schwarze, die Gemeindepädagoginnen Corina Sänger und...

  • Südharz
  • 01.10.20
  • 31× gelesen

Streit über die Besetzung des Kuratoriums
Kontroverse im Lutherhaus

Die Beratung zu Sonder- und Dauerausstellungen, die Erstellung eines Haushaltsplanes und die Zustimmung zu Darlehen über 100 000 Euro – das sind nur einige der Aufgaben, die das Kuratorium der "Stiftung Lutherhaus Eisenach" übernimmt. Alle sechs Jahre wird das Kuratorium der zur Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) gehörenden Stiftung gewählt, seit 2014. Insgesamt 10 der 13 Mitglieder stammen dabei aus dem direkten kirchlichen Umfeld. Sie gehören etwa zur Theologischen Fakultät der...

  • 01.10.20
  • 145× gelesen
  • 1
Zweifacher Genuss: Zu Erntedank geht mit jedem Bibelbrot diesmal auch eine "Glaube+Heimat" über die Ladentheke, wie hier in der Weimarer Filiale an der Erfurter Straße. Neben dem Bibelbrot steht zur Zeit der Zwiebelkuchen hoch im Kurs, erklärt Fachverkäuferin Michelle Müller (Foto).
2 Bilder

Erntedank
Die G+H zu jedem Bibelbrot

Lesegenuss geht ab sofort auch durch den Magen - mit einer besonderen Aktion der Bäckerei Höhne aus Olbersleben. Zu Erntedank geht mit jedem verkauften Bibelbrot eine "Glaube+Heimat" über die Ladentheke. Der Hintergrund: Bäckermeister Silvio Höhne ist evangelisch, seine Frau Petra, die Innenarchitektin, katholisch. Zu kirchlichen Feiertagen hat die Bäckerei das Brot mit Zutaten, die allesamt bereits in der Bibel erwähnt sind, im Angebot.  „Nimm dir aber Weizen, Gerste, Bohnen, Linsen,...

  • 01.10.20
  • 72× gelesen

Erfurter Bundesgartenschau 2021
Richtfest am Kirchenpavillon

Erfurt (kna) Für den ökumenischen Kirchenpavillon der Bundesgartenschau 2021 in Erfurt ist am Mittwoch Richtfest gefeiert worden. Der Bau des Andachts-, Veranstaltungs- und Begegnungsortes ist eine Gemeinschaftsaktion der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) und des Bistums Erfurt. Der Pavillon entsteht auf dem Petersberg südlich der Peterskirche und hat das Motto "Ins Herz gesät - Kirche auf der BUGA 21". Nach Angaben der beiden Kirchen entstand das Architekturkonzept bei einem...

  • 01.10.20
  • 26× gelesen

„Deutschland singt“
Christen beteiligen sich an Danke-Demo

Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) beteiligen sich an der bundesweiten Initiative „3. Oktober – Deutschland singt”. Ziel ist es, den Tag der Deutschen Einheit im ganzen Land singend mitzufeiern und dadurch positiv zu prägen. Alle Generationen und Kulturen sind dazu eingeladen, auf Plätzen in Städten und Dörfern um 19 Uhr gleichzeitig zehn verbindende Lieder zu singen und so die Bereitschaft zu fördern, sich für die friedvolle Weiterentwicklung der Einheit und...

  • Eisenach-Erfurt
  • 30.09.20
  • 109× gelesen

Konzert
das besondere Konzert am Entedanksonntag in Saalfeld-Graba

Die Band „Sax and Keyb Consort“ gibt am Erntedanksonntag ihr Debüt in der Gertrudiskirche Saalfeld! Hinsichtlich Besetzung und Repertoire haben Sie das Vergnügen am Erntedanksonntag eine einzigartige Saxophontruppe aus dem Sonneberger Unterland kennenzulernen! Rund um eine seit 2001 saxophonbegeisterte...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 29.09.20
  • 20× gelesen
Am 3. Oktober wird der Tag der Deutschen Einheit gefeiert.

Landesbischof: Viel Anlass für Dankbarkeit
Christen feiern den „Tag der Deutschen Einheit“

Zahlreiche Gemeinden und Einrichtungen der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) würdigen den 3. Oktober als Tag der Deutschen Einheit mit Veranstaltungen wie Andachten, Gottesdienste, Konzerte, Lesungen, Feste, einer Ost-West-Schreibwerkstatt und einer Kunstgalerie im Freien. Die OnlineKirche der EKM organisiert einen Hybrid-Gottesdienst, der am 3. Oktober um 17 Uhr gleichzeitig in Walldorf (Thüringen) und Lich (Hessen) sowie im Internet gefeiert wird (www.onlinekirche.net). Einige...

  • Eisenach-Erfurt
  • 29.09.20
  • 44× gelesen

Der LJK in der Videokonferenz bei der Arbeit am Positionspapier

Landesjugendkonvent der EKM
Positionspapier gegen Rassismus erarbeitet

Magdeburg (red) - Die Herbstvollversammlung des Landesjugendkonventes (LJK) der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) tagte am vergangenen Wochenende erstmals online.  Im Rahmen der Videokonferenz wurden auch die Wahlen durchgeführt. Charlotte Frank (Kirchenkreis Mühlhausen), Johannes Hartke (Kirchenkreis Südharz), Philipp Huhn (Kirchenkreis Mühlhausen) und Natalie Karlapp (Kirchenkreis Haldensleben-Wolmirstedt) werden die Evangelische Jugend in der sich neu konstituierenden...

  • 29.09.20
  • 38× gelesen

Evangelische Arbeitskreise der CDU
Treffen mit dem Landesbischof

Am Mittwoch, dem 23. September 2020 hatte Landesbischof Kramer die Landesvorstände der Evangelischen Arbeitskreise (EAK) der CDU aus Sachsen-Anhalt und Thüringen zum Gespräch in den Spiegelsaal in der Hegelstraße 1 nach Magdeburg eingeladen. Es war das erste Gespräch dieser Art nach seiner Amtseinführung. Schwerpunkte waren Informationen aus der Landeskirche und den Arbeitskreisen, Schlussfolgerungen aus der Corona-Krise für den Verkündigungsdienst, die Kirche als Moderatorin in...

  • Magdeburg
  • 28.09.20
  • 60× gelesen
Premium

Ostdeutsche sollen Selbstmitleid überwinden
Das unzufriedene Volk

Wenn es um die friedliche Revolution in der DDR geht, bürstet Detlef Pollack gängige Meinungen gern gegen den Strich. Die Wende sei keineswegs von den Intellektuellen und Bürgerrechtlern in der DDR bewirkt worden, argumentierte der Soziologe im vergangenen Jahr zum 30. Jahrestag des Mauerfalls. Es sei vielmehr der Aufstand der Normalbürger gewesen, der die Diktatur ins Wanken brachte. Jetzt, kurz vor dem 30. Jahrestag der Wiedervereinigung am 3. Oktober, provoziert der 1955 in Weimar...

  • 28.09.20
  • 55× gelesen
Premium
Kollekte per Karte: Seit Anfang August gibt es einen Spendenautomaten in der Weimarer Stadtkirche St. Peter und Paul.

Online-Kollekte
Der digitale Klingelbeutel ist zu teuer

Gemeinsame Gottesdienste sind seit Beginn der Corona-Schutzmaßnahmen nur eingeschränkt möglich. Wie aber umgehen mit den ausfallenden Kollekten? In der EKM kann seit Gründonnertag ein Dankopfer auch online entrichtet werden. Beatrix Heinrichs hat mit dem Fundraising-Beauftragten der EKM, Dirk Buchmann, über die Möglichkeiten gesprochen. Wie ist der Rücklauf bei den Online-Kollekten seit Beginn der Corona-Beschränkungen? Dirk Buchmann: Uns ist bewusst, dass es eine gewisse Zeit benötigt,...

  • 27.09.20
  • 22× gelesen
G+H Nr. 39 vom 27. September 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - #neuland in Aberhosan

Was haben Aberhosan und Hannover gemeinsam? Um die Frage beantworten zu können, muss man weder das 400-Einwohner-Dorf in Wales besucht haben, noch in Hannover zu Hause sein. Ortskenntnisse in #neuland jedoch könnten von Vorteil sein. Skurriles aus Wales war ja schon immer gut für eine Geschichte. Denken Sie nur an jene von dem Engländer, der in einem walisischen Dorf auf einen Hügel stieg und von einem Berg herunterkam. Ein anrührendes Leinwandmärchen. Mit ein bisschen Fantasie und um ein...

  • 25.09.20
  • 67× gelesen

Asisi-Panorama wechselt den Besitzer
Schlüsselübergabe in Wittenberg

Margot Käßmann übergab als Botschafterin des Reformationsjubiläums und Schirmherrin des 360-Grad-Kunstwerks "Luther 1517" von Yadegar Asisi die Ausstellung in die Hände von Landesbischof Friedrich Kramer. Grund ist ein Gesellschafterwechsel. Statt des Vereins, der die kirchlichen Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum 2017 organisierte, ist nun die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) Gesellschafter. Das Asisi-Panorama soll mindestens bis Oktober 2024 als Touristenmagnet erhalten...

  • 24.09.20
  • 56× gelesen
2 Bilder

Kommentiert
Die Freiheit nimmt sie sich

 Von Angela Stoye Ab und zu sind Joachim Liebig nach seiner Wahl zum Kirchenpräsidenten Anhalts Hobbypropheten begegnet. Man werde das kleine Anhalt bald abgewickelt haben, so ihre Verheißungen seit 2009. Sie verwiesen dabei gern auf das EKD-Impulspapier „Kirche der Freiheit“ aus dem Jahr 2006. Nach diesem sollte es ab 2030 keine Landeskirchen unter einer Million Mitglieder mehr geben. Auch befreundete Kirchen blicken sorgenvoll auf die kleinste Landeskirche der EKD. Ist doch die Zahl ihrer...

  • 24.09.20
  • 32× gelesen

Beiträge zu Aktuelles aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.