Synode

Beiträge zum Thema Synode

Aktuelles

EKM
Landeskirchenrat hat sich konstituiert

In Eisleben trafen sich am 28. und 29. Mai erstmals die Mitglieder des neuen Landeskirchenrates (LKR). Oben: (v.l.) Friedrich Kramer, Christiane Schulz, Uwe Jauch, Christian Fuhrmann, Friederike Spengler, Christoph Stolte, Stefan Große, Mirjam Redeker, Brigitte Andrae, Ilse Braunschweig, Dorothee Land, Michael Kleemann. Unten: (v.l.) Christian Stawenow, Johann Schneider, Tobias Schüfer, Albrecht Steinhäuser, Christine Sobczyk, Dieter Lomberg, Sibylle Lucas, Annett Reisig, Michael Lehmann,...

  • 09.06.21
  • 24× gelesen
Aktuelles
5 Bilder

Kreissynode
Digitale Kreissynode im Kirchenkreis Egeln

Die Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Egeln tagte am Samstag, den 5. Juni 2021, erstmals digital. Nachdem für die ursprünglich geplanten Termine erst im November und dann im April die Bördelandhalle in Eggersdorf nicht zu Verfügung stand und noch immer als Impfzentrum genutzt wird, war dies - so Präses Erik Hannen – „die einzig verantwortungsvolle Alternative“. 49 stimmberechtigte Synodale waren mit Präses Hannen und auch miteinander per Videokonferenz verbunden. Zudem wurde die...

  • Egeln
  • 09.06.21
  • 13× gelesen
Aktuelles
2 Bilder

Kommentiert
Ein wichtiges Zeichen

Von Benjamin Lassiwe Die Synode der EKD hat eine Studentin in das zweithöchste Amt des deutschen Protestantismus gewählt. Was auf den ersten Blick zu Fragen Anlass gibt: Wie soll das Amt, an dem schon namhafte Berufspolitiker scheiterten, nun von einer 25-Jährigen ausgeübt werden? Die Entscheidung für Anna-Nicole Heinrich könnte sich aber auch als eine geniale Idee herausstellen: Denn wäre, wie in den Jahren zuvor, wiederum ein Politiker in das Amt gekommen, hätte sich der- oder diejenige immer...

  • 11.05.21
  • 13× gelesen
Aktuelles
Digitale Synode: Vom EKD-Kirchenamt in Hannover aus leitete das Präsidium die konstituierende Tagung. Die frischgewählte Präses Anna-Nicole Heinrich (r.) war per Video zugeschaltet. Ihre Vorgängerin Irmgard Schwaetzer (l.) übergab ihr das Ehrenamt.

Der Generationensprung

Jung und digital: Die EKD-Synode hat die 25-jährige Studentin Anna-Nicole Heinrich in das Amt der Präses gewählt. Sie folgt auf die 79-jährige frühere Bundesministerin Irmgard Schwaetzer im höchsten evangelischen Laienamt, das dem einer Parlamentspräsidentin entspricht. Von Benjamin Lassiwe Wie verdammt mutig ist eine Kirche, die eine junge Frau in so ein Amt wählt“, sagte Anna-Nicole Heinrich nach ihrer Wahl. Tatsächlich hatte die Regensburgerin allerdings bereits reichlich Gelegenheiten, die...

  • 11.05.21
  • 13× gelesen
Aktuelles
Anna-Nicole Heinrich

Die neue Präses
Liberal und charismatisch

Mit 25 Jahren ist sie die jüngste Präses in der der Geschichte der EKD. Von ihrer Wahl sei sie selbst überrascht worden, sagte die Studentin Anna-Nicole Heinrich im Gespräch mit Franziska Hein und Karsten Frerichs. Sie folgen auf die 79 Jahre alte ehemalige Spitzenpolitikerin Irmgard Schwaetzer. Sehen Sie das selbst als Zeichen der Verjüngung der Kirche? Anna-Nicole Heinrich: Nein. Ich habe zwar weniger als ein Drittel der Lebenserfahrung von Irmgard Schwaetzer. Ich hoffe aber, dass ich nicht...

  • 11.05.21
  • 43× gelesen
Aktuelles
Hannovers Landesbischof Ralf Meister, Leitender Bischof der VELKD, beim Namensaufruf der 128 Delegierten der EKD-Synode

Synode: Vertreter aus EKM und Landeskirche Anhalts
Mitteldeutsche Stimmen in der EKD

Die 13. Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat sich konstituiert. Zu den insgesamt 128 von den 20 sogenannten Gliedkirchen (Landeskirchen) gewählten und vom Rat der EKD berufenen Mitgliedern gehören auch Vertreter aus der EKM und der Landeskirche Anhalts. Von Willi Wild Gemeindeglieder, die sich ehrenamtlich engagieren, sowie hauptamtliche Geistliche und Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Kultur sollen für eine bunte Mischung sorgen. Vertreter der EKM in der...

  • 11.05.21
  • 31× gelesen
Aktuelles
Mit einem gemeinsamen Gottesdienst ist die Synodentagung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) eröffnet worden (Foto: Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der EKD). Die 128 Delegierten des evangelischen Kirchenparlaments wurden in einem virtuellen Gottesdienst auf ihre sechsjährige ehrenamtliche Tätigkeit verpflichtet. Der Gottesdienst wurde live aus der Herrenhäuser Kirche in Hannover im Internet übertragen. Die Predigt hielt der jüngst ins Amt gekommene rheinische Präses Thorsten Latzel.
Video

Evangelische Kirchenleitung
Erklärvideo zum "Kirchenparlament"

Hannover (epd) -  Mit dem einem Treffen der lutherischen Protestanten hat am gestrigen Donnerstag die Frühjahrstagung der evangelischen Kirche begonnen. Die 13. Generalsynode der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) trat am Donnerstagnachmittag zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen - wegen der Corona-Pandemie per Online-Videokonferenz. Am Freitag wählen die Synodalen einen neuen Präsidenten oder eine neue Präsidentin. Hintergrund Meist einmal im Jahr trifft sich...

  • 07.05.21
  • 25× gelesen
Kirche vor Ort

Kreissynode: Zukunft des Kirchenkreises ist Thema
Propst verlegt Dienstsitz

Erstmalig hat die Synode des Kirchenkreises Arnstadt-Ilmenau online getagt. Thema war unter anderem der Umgang mit der Pandemie. Superintendentin Elke Rosenthal dankte den Gemeindekirchenräten, die "vorsichtig und verantwortungsbewusst" mit der Situation umgingen und gut wüssten, was vor Ort möglich sei. Auch die jüngsten Beschlüsse der Frühjahrssynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) kamen zur Sprache. So informierte Regionalbischof Tobias Schüfer darüber, dass die Anzahl...

  • 06.05.21
  • 8× gelesen
Aktuelles
Dieter Lomberg

Zweite Amtszeit für Dieter Lomberg
Die Vielfalt darstellen

Der Alte ist auch der Neue. Mit deutlicher Mehrheit hat die Sy-node den Juristen Dieter Lomberg aus Glindenberg (Kirchenkreis Haldensleben-Wolmirstedt) wiedergewählt. Nach seiner Wahl hat er auf die Fragen von Willi Wild geantwortet: Wo sehen Sie derzeit dringenden Handlungsbedarf in der Landeskirche? Dieter Lomberg: Die Frage stellt sich so nicht. Sie ist zu generalisierend gefasst, denn „die“ Landeskirche gibt es so nicht. Sie ist eine Verbindung aus vielen Gemeinden und Kirchenkreisen sowie...

  • 29.04.21
  • 15× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 17 vom 25. April 2021, Sonntag Jubilate

FREITAG, VOR EINS ...
Unsere Seite 1 - einfach schwer

Die christliche Botschaft lässt sich auf diesen einen Satz reduzieren: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. Ein schöner Satz. Ein radikaler Satz. So einfach und doch so unendlich schwer. Anderen mit Freundlichkeit und Sanftmut zu begegnen, ist vermutlich eine der größten Herausforderungen in dieser Pandemie. In dieser Woche appellierte der Leiter der Wormser Polizeiinspektion, Thomas Lebkücher, an die Nächstenliebe und die damit einher gehende Verantwortung einer Gruppe von Menschen, die sich...

  • 23.04.21
  • 81× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort

Posaunenwerk
"Kreative Lösungen" gesucht

Die Landessynode hat den Antrag der Wolmirstedter Kirchenmusikerin Stefanie Schneider abgelehnt, mehr Personal für die landeskirchliche Arbeit mit Posaunenchören einzusetzen. Die Lösung des Problems sehe man nicht darin, zusätzlichen Stellen zu schaffen, zumal auch andere Arbeitsfelder, die gesamtkirchlich finanziert werden, in ähnlich schwierigen Situationen seien, sagte der Synodale Micha Hofmann (Mühlhausen). Er ist Vorsitzender des Haushalts- und Finanzausschusses der Synode. Die beiden...

  • 23.04.21
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort
Michael Jalowski, Synodaler aus Greiz

Klarheit und Perspektive
Wie weiter im Kirchenkreis?

Weimar (G+H) – Die Stelle des Superintendenten im Kirchenkreis Greiz im Südosten von Thüringen soll scheinbar nicht mehr neu besetzt werden. Das ist zumindest der Eindruck, den Michael Jalowski, der stellvertretende Präses der Kreissynode, nach sogenannten Perspektivgesprächen am 09. März mit dem Kollegium des Landeskirchenamtes, darunter auch Landesbischof Friedrich Kramer und Regionalbischof Tobias Schüfer gewonnen hat. „Obwohl wir uns im Kirchenkreis klar dafür ausgesprochen haben und sich...

  • 23.04.21
  • 30× gelesen
AktuellesPremium
Das neugewählte Präsidium der Landessynode: (v. l.) Präses Dieter Lomberg, Vizepräses Dorit Lau-Stöber, Schriftführerin Natalie Karlapp und der stellvertretende Präses Stephen Gerhard Stehli im Innenhof des Landeskirchenamtes in Erfurt
2 Bilder

EKM-Landessynode
Marathon am Bildschirm

III. EKM-Synode: Fünf Tage dauerte die erste Tagung der neuen Synode. Dabei hat sich das „Kirchenparlament“ konstituiert, intensiv beraten und weitreichende Beschlüsse gefasst. Von Willi Wild Die Tagung startete engagiert, ambitioniert und fröhlich. Das lag nicht nur an der Losung vom 14. April aus Esra 6, Vers 22: „Der Herr hatte sie fröhlich gemacht.“ Es waren die kleinen Pannen und spontanen Reaktionen, die der Online-Synode auch heitere Momente bescherte. „Selig sind, die nicht sehen und...

  • 22.04.21
  • 31× gelesen
Aktuelles
2 Bilder

Kommentiert
Frisch, fromm, konstruktiv

Nun hat sich die Landessynode konstituiert. Die Tagung in digitaler Form war für alle Beteiligten eine Herausforderung. Von Bernhard Voget Teams-Chat statt Pausengespräch, WhatsApp-Mitteilung statt kurzer Abstimmung in der Lobby, nicht immer perfekte Übertragungsstabilität. Da wird von ganz alleine klar, welche Synodalen die Gemeinden im ländlichen Raum repräsentieren. Die Herausforderung: bei allem nicht mürbe zu werden und den Überblick zu behalten. Was ist wesentlich, was vielleicht nicht...

  • 22.04.21
  • 35× gelesen
Aktuelles

Synode I: Wahl für den Landeskirchenrat

Erfurt/Magdeburg (red/epd) – Die Justizministerin von Sachsen-Anhalt, Anne-Marie Keding (CDU), und der Ilmenauer Senior-Professor und Miterfinder des mp3-Formats, Karlheinz Brandenburg, sind in den Landeskirchenrat gewählt worden. Das "Kirchenparlament" wählte insgesamt je vier Männer und Frauen, darunter als hauptamtliche Vertreter die Leunaer Pfarrerin Jennifer Scherf und den Stendaler Superintendenten Michael Kleemann sowie Christine Sobczyk (Kirchenkreis Haldensleben-Wolmirstedt), Annett...

  • 22.04.21
  • 12× gelesen
Aktuelles

Synode II: Künftig keine Pröpste mehr

Erfurt (epd) – Die EKM gliedert sich neu. Die Landeskirche setzt sich künftig nur noch aus zwei Sprengeln statt den bisher fünf zusammen, hat die Landessynode beschlossen. Ihnen stehen je zwei Regionalbischöfe und/oder Regionalbischöfinnen als geistliche Leitung vor. Der historische Begriff Propst (Pröpstin) als Dienstbezeichnung entfällt damit. Konkret fusionieren Stendal-Magdeburg und Halle-Wittenberg zum Sprengel Magdeburg sowie Eisenach-Erfurt, Gera-Weimar und Meiningen-Suhl zum Sprengel...

  • 22.04.21
  • 8× gelesen
Aktuelles

Synode III: Meldepflicht im Verdachtsfall

Magdeburg/Erfurt (kna) – Die Landessynode hat ein Gesetz zum Schutz vor sexualisierter Gewalt beschlossen. Damit sei auch eine Meldepflicht bei einem Verdacht eingeführt worden, teilte die EKM mit. Somit bestehe in der Landeskirche ein verbindlicher Rechtsrahmen für Prävention, Intervention und Aufarbeitung sexualisierter Gewalt. Mitarbeiter und Ehrenamtliche sind demnach verpflichtet, die Beobachtungen an eine unabhängige Meldestelle weiterzugeben. Diese habe dann zu prüfen, ob der Verdacht...

  • 22.04.21
  • 5× gelesen
BlickpunktPremium
Auf der Suche nach einer stabilen Internetverbindung für die Online-Tagung der EKM-Synode sind Charlotte und Philipp auch schon mal 40 Kilometer gefahren, um nichts zu verpassen. Die meiste Zeit aber verbrachten sie im Wohnzimmer auf dem Sofa.
4 Bilder

Reportage
Eine Synode gestrickt

Weil die Konstituierende Sitzung der neuen EKM-Synode im Februar wegen der Corona-Pandemie entfiel, wartete in der vergangenen Woche ein Mammutprogramm auf die Synodalen. G+H hat zwei von ihnen begleitet. Von Mirjam Petermann So richtig weiß ich noch nicht, was ich mir eingebrockt habe und was mich erwartet“, sagt Charlotte Frank lachend. Es ist Mittwoch, Tag eins der Konstituierenden Sitzung der III. Landessynode. Charlotte ist eine von 40 Neu-Synodalen. In dieses Ehrenamt wurde sie sozusagen...

  • 22.04.21
  • 47× gelesen
Aktuelles
Collegium maius: der Sitz des Landeskirchenamtes. Im großen Saal im ersten Stock tagt mitunter auch die Landessynode, diesmal allerdings nur das Präsidium.
2 Bilder

Klimaschutz: Personelle Verstärkung
Nachhaltige Strategie

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) will für Gebäude und Mobilität eine Klimaschutzstrategie erstellen. Um die Ziele zu erreichen, sollen in den Jahren 2022/23 befristete Personalstellen eingerichtet werden. Für Bau und Gebäude soll eine auf zwei Jahre befristete Projektstelle im Umfang von 50 Prozent geschaffen werden, die beim Baureferat angesiedelt ist. Zur Erarbeitung des Mobilitätskonzeptes soll eine halbe Mitarbeiterstelle am Lothar-Kreyssig-Ökumenezentrum in Magdeburg...

  • 22.04.21
  • 6× gelesen
AktuellesPremium
Alles digital: Die Synodentagung lief über die Plattform Microsoft-Teams und wurde live per Youtube übertragen. Die Mitarbeiter des Landeskirchenamts, wie Jonas Wenzel aus der IT, waren fünf Tage im Dauereinsatz. Auch in den Gemeinden finden Gremiensitzungen online statt und werden Gottesdienste gestreamt.
2 Bilder

Schwere Entscheidungen

Corona: In der Debatte um das Für und Wider von Gottesdiensten in Pandemiezeiten betonte die Synode, die Entscheidung obliege weiterhin den Gemeinden. Doch sie erkennt, dass das so manche vor eine Zerreißprobe stellt. Von Angela Stoye und Katja Schmidtke Die EKM wird weiterhin keine generelle Empfehlung zur Absage von Präsenzgottesdiensten in der Corona-Pandemie geben. Eine entsprechende Diskussion hatte der Synodale Michael Beyer aus dem thüringischen Ort Oberellen angestoßen. Sei es nicht...

  • 22.04.21
  • 10× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 16 vom 18. April 2021
Video

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Negativ ist das neue Positiv

Und täglich grüßt das Wattestäbchen. Zumindest für das Präsidium der derzeit online tagenden EKM-Synode. Nur deshalb könne man, zwar auf Abstand, aber ohne Maske zusammensitzen, so Präses Dieter Lomberg. Negativ ist halt das neue Positiv - weiß jeder. Aber keiner erklärt es so schön, wie ein alter Bekannter aus Kindertagen: der Kasperl.  Der Selbsttest eine Selbstverständlichkeit? Für die kleinsten, die zum Beispiel an den Grundschulen damit nun vertraut werden, wohl nicht. Gut, dass es da den...

  • 16.04.21
  • 35× gelesen
  • 1
Aktuelles
Video

EKM Synode: Wahl
Lemke neuer Präsident des Landeskirchenamtes

Erfurt (epd) - Die online tagende Synode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat am Freitag über die Besetzung des Chefpostens im Landeskirchenamt entschieden. Zum neuen Präsidenten wurde Jan Lemke gewählt. Der promovierte Jurist wird damit die Nachfolge von Brigitte Andrae, die als Präsidentin des Landeskirchenamtes zum 1. Juli in den Ruhestand wechselt, antreten. Er setzte sich gegen die Juristin Almuth Werner aus Erfurt durch. Am Donnerstag hatten sich beide Kandidaten dem...

  • 16.04.21
  • 101× gelesen
Kirche vor Ort
Abstimmung: Die Synode ist ein Leitungsorgan der Landeskirche. Die ge-wählten Vertreter beraten, verhandeln und beschließen Gesetze oder den Haushalt. Zudem wählt die Landessynode den Landesbischof, die Regional-bischöfe und die Dezernenten des Landeskirchenamtes.

Gemeindeleitung
"Schützt die Institutionen!"

Wenn sich in dieser Woche die Landessynode konstituiert, geht es auch um Strukturen. In einer kleiner werdenden Kirche sollen auch die Leitungsaufgaben gebündelt, Stellen gestrichen werden. Was logisch klingt, muss nicht zwingend sinnvoll sein, meint unser Autor. Von Daniel Schilling-Schön Als Donald Trump gewählt wurde, schickte mir ein Freund einen Artikel, der mich sehr nachdenklich gestimmt hat. Geschrieben hatte ihn der Dean (Dekan) der Harvard Universität. Deutlich steht mir sein Leitsatz...

  • 16.04.21
  • 15× gelesen
Blickpunkt
Die Eisenacher Jugendbildungsstätte Junker Jörg

Synode: Bericht zu Kostenreduzierung
Gästehäuser

Die Geschäftsführer der fünf Tagungshäuser der EKM haben einen Bericht vorgelegt, wie bis 2024 die landeskirchlichen Zuschüsse um 60 Prozent reduziert werden können. 2020 wurden 1 790 400 Euro gezahlt. Davon dienten 1,2 Millionen Euro dem Erhalt und der Sanierung der Gebäude; 590 400 Euro finanzierten das operative Geschäft der Burg Bodenstein, des Klosters Drübeck sowie der Jugendbildungsstätte Junker Jörg. Auf Antrag des Synodalen Ernst-Ulrich Wachter beschloss die Synode im Herbst 2019, dass...

  • 15.04.21
  • 99× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.