Alles zum Thema EKM

Beiträge zum Thema EKM

Aktuelles
G+H Nr. 33 vom 18. August 2019 (9. Sonntag nach Trinitatis)

Freitag, vor eins
Unsere Seite 1 - Schule und drei W

Drei W stehen am Ende der Ferien: Wehmut, Wecker und eine große Portion Wiedersehensfreude. Besonders die mehr als 80 evangelischen Schulen auf dem Gebiet der EKM sind mehr als eine Schulgemeinschaft. Schüler und Lehrer beschreiben sich als eine Art große Familie, sie sind eine geistliche Gemeinschaft, Gemeinde auf Zeit. Und was für eine schöne, mutmachende Zusage ist es doch gerade für die Erstklässler, dass Gott immer in ihrer Nähe ist. „Er ist gerecht und gut. Er gibt dir Mut“ heißt es in...

  • 16.08.19
  • 82× gelesen
  •  1
Aktuelles Premium
Michael Bartsch

Kommentiert
Schulen als Chance

Gut zehn Jahre ist es her, dass die damals noch getrennten Landeskirchen, die Kirchenprovinz Sachsen und die Evangelisch Lu-therische Kirche in Thüringen, zur Unterstützung der evangelischen Schulen jeweils eine Stiftung gründeten: in der KPS die Johannes-Schulstiftung und in Thüringen die EKM-Schulstiftung. Die Vielfalt der Trägerlandschaft war es, die der neu entstandenen Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland als Gründerin des Evangelischen Schulwerkes weiter am Herzen lag. Und so ist es...

  • 15.08.19
  • 45× gelesen
  •  1
Blickpunkt
G+H-Beilage "Mit Fibel und Bibel" zum 10-jährigen Bestehen der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland, Nr. 33 vom 18. August 2019

Schulen
Mit Fibel und Bibel

Die Ferien sind vorbei – und trotz aller Wehmut gibt es einen Grund zum Feiern. Zehn Jahre ist es her, dass in den damals noch getrennten Landeskirchen Stiftungen gegründet wurden, um die evangelischen Schulen zu unterstützen. Was sich im vergangenen Jahrzehnt alles entwickelt hat, warum evangelische Schulen so beliebt sind, was sie anders machen und warum sie ein wichtiger Teil von Kirche und Gemeinde sind – all dies ist nachzulesen in einer eigens zum Schulstart erstellten Beilage. Lesen Sie...

  • 15.08.19
  • 109× gelesen
  •  1
Aktuelles
Die Ferien sind vorbei, die Schule geht wieder los. Viele Gemeinden stellen sich darauf mit besonderen Gottesdiensten ein.

Nach den Ferien
Gottesdienste und Familienfeste zum Schuljahresbeginn

Zum Schuljahresbeginn laden traditionell wieder zahlreiche Gemeinden der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zu Andachten und Gottesdiensten ein. Sie seien meist als Familiengottesdienste mit einem besonderen Programm und der Segnung der Schulanfänger geplant, sagte eine EKM-Sprecherin in Erfurt. Das neue Schuljahr startet in Sachsen-Anhalt am 15. August und in Thüringen und Sachsen am 19. August. Am 18. August lade zum Beispiel die Weimarer Jakobskirche zu einem Liedergottesdienst...

  • 13.08.19
  • 36× gelesen
Aktuelles Premium
Ehrenamt in der Gemeinde: Gut, wenn Kirchenälteste, Pfarrer und Mitarbeiter im Verkündigungsdienst sich die Aufgaben teilen.

Ehrenamt
Mehr Freude, weniger Frust

Gemeindekirchenrat: Keine andere Landeskirche hat so viele Älteste wie die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland. Ihr Engagement hat nicht nur zahlenmäßig eine große Bedeutung. In diesem Herbst werden rund 1800 Gemeindekirchenräte in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) gewählt. Es haben sich 13 500 Frauen und Männer zur Kandidatur bereit erklärt. Voraussichtlich werden rund 11 500 davon nach der Wahl in ihr Ältestenamt eingeführt. Alle Achtung! Das ist stark. Keine andere...

  • 08.08.19
  • 15× gelesen
Kirche vor Ort

Nazi-Glocken: Erste Gemeinden haben gehandelt. Die Debatte in den Kirchengemeinden geht weiter
"Man hört doch nicht, was auf der Glocke drauf ist"

Es ist die Frage nach Klarheit, nach Richtung und letztendlich auch nach Notwendigkeit, die sechs Kirchengemeinden in Thüringen und zwei Kirchengemeinden in Sachsen-Anhalt beschäftigt. Seit im Mai des vergangenen Jahres "Glaube+Heimat" öffentlich gemacht hat, dass es auch auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) Glocken mit nationalsozialistischer Symbolik gibt, wird das Thema kontrovers diskutiert. Abhängen oder im Glockenstuhl lassen? Läuten oder nicht? Die...

  • 14.07.19
  • 57× gelesen
  •  3
Aktuelles
Nach ihrer Predigt auf der Kanzel im Magdeburger Dom schließt Ilse Junkermann die Tür.

Magdeburg: Nach zehn Jahren wurde Landesbischöfin Ilse Junkermann entpflichtet
Abschied aus einem "Erprobungsraum"

Nur das leise Klicken der Kameras war zu hören, als Ilse Junkermann vor den Altar trat. Für die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) war am Mittag des 6. Juli im Magdeburger Dom die Minute der Verabschiedung gekommen. Mit dem Ablegen von Kette und Kreuz begann die Entpflichtung Junkermanns aus dem Amt, das sie zehn Jahre inne gehabt hatte. Christen aus der eigenen Gemeinde, aus der Landeskirche sowie Kollegen aus der EKD und der Ökumene segneten sie. Ilse...

  • Magdeburg
  • 06.07.19
  • 326× gelesen
  •  3
Kirche vor Ort

Zwei Kandidaten aus Sachsen-Anhalt

Wolfenbüttel/Magdeburg (epd) – Der Halberstädter Professor Christoph Goos und der Magdeburger Richter Jan Lemke kandidieren für die Leitung der Rechtsabteilung des Landeskirchenamtes der braunschweigischen Landeskirche in Wolfenbüttel. Auf Vorschlag des Ältesten- und Nominierungsausschusses wird am 21. September die Landessynode über die Personalie entscheiden, hieß es. Die bisherige Leiter, Hans-Peter Vollbach, wird neuer Kirchenamtspräsident der sächsischen Landeskirche in Dresden. Goos (44)...

  • 29.06.19
  • 15× gelesen
Kirche vor Ort

Tempolimit vor Petitionsausschuss

Berlin (epd) – Der Petitionsausschuss des Bundestags wird sich am 24. Juni mit einem Tempolimit auf deutschen Autobahnen befassen. Wie der Ausschussvorsitzende Marian Wendt (CDU) mitteilte, wird es eine Anhörung zur Petition der EKM geben. Das Anliegen wurde von mehr als 66000 Menschen unterzeichnet und hatte damit das Quorum erreicht, nach dem in der Regel einem Petenten die Möglichkeit gegeben wird, vor dem Ausschuss Stellung zu nehmen. Die Petition wurde von der EKM gestartet, führte...

  • 24.06.19
  • 11× gelesen
Kirche vor Ort

Markt der Möglichkeiten: Von der "Online-Kirche" bis zur "Seife der Hoffnung" – 1000 Euro für Gemeindeprojekt zu gewinnen
Mitteldeutsche Kirchen beim Evangelischen Kirchentag

Christen aus Mitteldeutschland sind beim Evangelischen Kirchentag in Dortmund vertreten. Bistümer und Landeskirchen gestalten gemeinsam die Präsentation „Ökumene in der Mitte“ auf dem Markt der Möglichkeiten in Halle 8. Beteiligt sind die Bistümer Erfurt und Magdeburg sowie die Landeskirche Anhalts und die EKM. Titel und Schwerpunkt der aktuellen Präsentation ist „Reden und Reden lassen“. Die Veranstalter wollen über den Reichtum und die Vielfalt ökumenischer Themen und Lebenswirklichkeiten mit...

  • 21.06.19
  • 30× gelesen
Aktuelles
Glocken mit NS-Symbolik schweigen. Darauf haben sich die Kirchengemeinden in der EKM verständigt.

Nazi-Glocken
In Tambach-Dietharz soll neue Glocke gegossen werden

Nazi-Glocke soll in Ausstellung gezeigt werden Weimar (epd). Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) will bis zum Herbst alle noch offenen Fragen um Glocken mit Nazi-Symbolik auf ihrem Gebiet geklärt haben. Ein wichtiger Schritt dazu sei ein zweites Gespräch mit Vertretern der betroffenen Kirchengemeinden am 8. Juli im Landeskirchenamt, sagte der für die Gemeinden zuständige Oberkirchenrat Christian Fuhrmann der in Weimar erscheinenden Mitteldeutsche Kirchenzeitung "Glaube+...

  • Weimar
  • 18.06.19
  • 74× gelesen
Aktuelles
Der Siegerentwurf ist im Landeskirchenamt der EKM, im Collegium Maius, in Erfurt zu sehen
6 Bilder

BUGA 2021 Erfurt
Ein roter Faden

Geht es nach dem Siegerentwurf eines studentischen Wettbewerbs, präsentieren sich die beiden großen Kirchen zur Bundesgartenschau (Buga) 2021 auf dem Erfurter Petersberg mit Hilfe einer leuchtend roten Holzkonstruktion. Im Landeskirchenamt (EKM) wurden Sanja Freihube und Lisa Nikolaus für ihre Idee "Der rote Faden" von Bischöfin Ilse Junkermann mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Zusammen mit weiteren in einem Wettbewerb der Fachhochschule (FH) Erfurt entstandenen Entwürfen ist die Arbeit der...

  • Erfurt
  • 18.06.19
  • 60× gelesen
Kirche vor Ort

Kirchbautag: Start für Anmeldungen

Erfurt (red) – Die EKM ist Gastgeber des 29. Evangelischen Kirchbautages vom 19. bis 22. September in Erfurt. Die Veranstalter rechnen mit rund 500 Teilnehmern aus Deutschland und dem Ausland. Unter dem Thema „Aufgeschlossen – Kirche als öffentlicher Raum“ sind an verschiedenen Orten Stadterkundungen, Vorträge, Exkursionen, Kulturveranstaltungen, Workshops und Gespräche zur Rolle der Kirchen in Städten und der ländlichen Region geplant. Jetzt habe die Anmeldephase begonnen, teilte die EKM mit....

  • Erfurt
  • 16.06.19
  • 27× gelesen
Feuilleton

"Blech im Pott" mit Bläsern aus der EKM

Erfurt (red) – Zu den aktiven Teilnehmern am 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund (19. bis 23. Juni) gehören 34 Bläser aus der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Dies teilte Landesposaunenwart Matthias Schmeiß auf Anfrage der Kirchenzeitung mit. Darüber hinaus beteilige sich der Landesjugendposaunenchor der EKM mit etwa 25 Mitgliedern am Mitmach-Festkonzert des Evangelischen Posaunendienstes in Deutschland auf der Seebühne des Westfalenparks (22. Juni, 20 Uhr), zu...

  • Erfurt
  • 15.06.19
  • 45× gelesen
Aktuelles
Die Glocke der Dorfkirche St. Marien in Rettgenstedt läutet nicht mehr.

Austausch der Glocken stellt Gemeinden vor finanzielle Herausforderungen
"Wir wollen Planungssicherheit"

Weimar (G+H) – Der Beschluss, die Geläute mit NS-Symbolik schnell auszutauschen, stellt vor allem kleinere Kirchengemeinden vor enorme Herausforderungen. Allein könne man das nicht finanzieren, so Matthias Müller, Pfarrer der Regionalgemeinde Kölleda, gegenüber der Kirchenzeitung. In der Kirche St. Marien in Rettgenstedt im Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda befinden sich zwei Glocken mit Bezug zur NS-Zeit. Die Kirchengemeinde hatte sich entschieden, die Glocken neu gießen zu lassen. „Wir haben...

  • Weimar
  • 13.06.19
  • 83× gelesen
  •  2
Kirche vor Ort Premium

Verschlossenes öffnen

Dom zu Halle: Warum wirkt der Kirchenraum so verschlossen, fragte sich Jutta Noetzel, Pfarrerin der reformierten Gemeinde in Halle. Antworten gibt es viele. Eine besondere Woche lädt dazu ein, sich selbst Gedanken zu machen. Von Claudia Crodel Unter dem Motto „Domus.Haus-Eine Befragung“ steht vom 10. bis 17. Juni eine besondere Woche im Dom zu Halle. Dort treffen sich Künstler verschiedener Couleurs, Theologen und sogar eine Agraringenieurin. Sie wollen den Geschichten nachspüren, die...

  • 09.06.19
  • 23× gelesen
Kirche vor Ort

"Goldener Kirchturm" für Förderverein

Stendal (epd) – Der Förderverein der Kirche Selben im Kirchenkreis Torgau-Delitzsch ist mit dem "Goldenen Kirchturm" geehrt worden. Der mit 4500 Euro dotierte Ehrenamtspreis der EKM wurde dem Förderverein am vergangenen Sonnabend beim Jahrestreffen der Kirchbauvereine in Stendal übergeben. Der 2006 gegründete Förderverein hat sich laut EKM der Rettung der kleinen spätmittelalterlichen Feldsteinkirche verschrieben, die zu DDR-Zeiten verfiel und Senkungsschäden durch den Bergbau ausgesetzt war....

  • 06.06.19
  • 11× gelesen
Aktuelles

Thüringen
Jahresgespräch der Kirchen mit Landesregierung

Kirchen und Land Thüringen bereiten Themenjahr zu jüdischem Leben vor Erfurt (epd). Nach dem Vorbild des Reformationsjubiläums 2017 wollen Kirchen und Land gemeinsam das Themenjahr "Neun Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen" ab Herbst 2020 vorbereiten. Die rot-rot-grüne Regierung habe die von der Jüdischen Landesgemeinde gemeinsam mit den Thüringer Katholiken und Protestanten entwickelte Idee dazu gern aufgegriffen, sagte Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) nach dem alljährlichen...

  • Erfurt
  • 03.06.19
  • 78× gelesen
Kirche vor Ort

Vertreter für Gremien gewählt

Drübeck (red) – Auf ihrer Frühjahrstagung in Drübeck (Kirchenkreis Halberstadt) hat die Landessynode der EKM Vertreter für diverse Gremien gewählt. Die Wahlen waren durch den Weggang von Amtsträgern und die Neubesetzung der Stellen notwendig geworden. Pröpstin Friederike Spengler ist als Mitglied in die Generalsynode der VELKD und als Mitglied in die EKD-Synode gewählt worden. Sie folgt auf Kristina Kühnbaum-Schmidt, die zur Bischöfin der Nordkirche gewählt worden ist. Die Landessynode hat hat...

  • Halberstadt
  • 01.06.19
  • 13× gelesen
Blickpunkt Premium
Heilung ist der christlichen Lebensdeutung nichts Unbekanntes. Aber nur wenn sich die Kirche den Bedürfnissen der Menschen nicht entzieht, kann die Kommunikation der Frohen Botschaft gelingen.

Unterscheidung der Geister

Auf der Suche nach Spiritualität in Krankheit und Krise vertrauen Menschen auch selbsternannten Heilern. Dabei könnte auch die Kirche Angebote machen. Von Sören Brenner Geistiges Heilen, Chakrenbehandlung, Energetische Wirbelsäulenbegradigung … Es gibt nicht nur ein riesiges Bedürfnis nach Beratung und Begleitung in Krankheit und persönlichen Krisen, es gibt auch unzählige Anbieter von Lebenshilfe- und Gesundheitstechniken. Jenseits der Schulmedizin hat sich ein freier Markt etabliert,...

  • 01.06.19
  • 44× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Theologe: Leerstehende Kirchen müssen genutzt werden
Aufgeschlossen

Etwa ein Viertel der evangelischen Kirchen in Mitteldeutschland sind das ganze Jahr über geschlossen, weil sie nicht mehr kirchlich genutzt werden. Auf dem Evangelischen Kirchbautag im September in Erfurt wollen rund 600 Architekten, Theologen, Künstler und interessierte Bürger diskutieren, was mit ihnen gemacht werden kann. "Die Kirchen sind alle renoviert. Aber eine Zukunft haben sie nur, wenn sie genutzt werden", sagte der Direktor des Instituts für Kirchenbau und kirchliche Kunst der...

  • 01.06.19
  • 15× gelesen
Kirche vor Ort
2 Bilder

Die Saat ist gelegt: Kirchen-Motto zur Bundesgartenschau 2021 vorgestellt

Die Kirchen stellen ihre Beiträge zur Bundesgartenschau (Buga) 2021 in Erfurt unter das Leitmotiv "Ins Herz gesät". Es habe sich im Zuge von Ideenworkshops und Umfragen herauskristallisiert, erklärten Erfurts katholischer Bischof Ulrich Neymeyr und die Geraer Regionalbischöfin der EKM, Friederike Spengler, kürzlich bei der Vorstellung im "egapark". In Erfurt werden von April bis Oktober 2021 etwa 1,8 Millionen Besucher zur Buga erwartet. Die Kirchen wollen biblische Gewächse auf dem...

  • 30.05.19
  • 13× gelesen
Kirche vor Ort

Frühjahrssammlung in Mitteldeutschland

Erfurt/Dessau-Roßlau (epd/red) – Noch bis 2. Juni bitten die Kirchengemeinden der EKM und der Landeskirche Anhalts um Spenden für die regionale Kinder- und Jugendarbeit. Gesammelt werde in Fußgängerzonen und an zentralen Plätzen, aber auch bei Gottesdiensten und Veranstaltungen sowie in einigen Gemeinden an den Haustüren. Im vergangenen Jahr kamen rund 60000 Euro zusammen, hieß es. Die Hälfte der Spendenerlöse der Frühjahrssammlung verbleibt den Angaben zufolge in der jeweiligen...

  • 30.05.19
  • 9× gelesen
  •  1
Blickpunkt
Glauben im digitalen Raum: Auf den Seiten der Online-Kirche der EKM gibt es eine Rubrik "Beten".

Digitale Kirche: Auch die EKM bietet mit der Online-Kirche ein Internet-Gebetsforum
Beten im Netz – Chatten im Namen des Herrn

Von Franziska Hein Die Empörung in der Netzgemeinde war groß, als der Berliner Altbischof Wolfgang Huber vor der Twitter-Falle warnte: Seiner Meinung nach verhindert Twitter Begegnung zwischen Menschen. Kirche aber solle ein Ort sein, an dem sich Menschen begegnen. Der Widerspruch von Twitter-Nutzern, die sich für die digitale Kirche interessieren, ist groß. "So viele tolle Menschen habe ich gerade durch Twitter kennengelernt – und später auch persönlich getroffen", erwidert etwa eine...

  • 25.05.19
  • 48× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.