Aktuelles

Beiträge zur Rubrik Aktuelles

Glaube+Heimat 50/2020 vom 3. Advent 2020

Freitags vor 1
Fleisch, Cola, Weihnachtsplätzchen

Verzichten fällt mir nicht so schwer. Fiel es mir eigentlich nie. Auch, weil es in meiner Natur liegt, dass ich nicht so schnell von Dingen abhängig werde. Weder Alkohol, noch Tabak, keine illegalen Drogen (nicht, dass ich die jemals versucht hätte!) und auch keine Technik oder ähnliches machen mich so leicht abhängig. Und doch ist es manchmal an der Zeit, Dingen bewusst zu entsagen.   Die Passionszeit bietet sich dafür bekanntlich an. Dann schießen wieder Fasten-Ratgeber wie heilige Pilze aus...

  • Erfurt
  • 11.12.20
  • 88× gelesen
  • 1
Premium
Singen auf Abstand: Mitglieder des von KMD Katja Bettenhausen geleiteten Oratorienchors Rudolstadt bei einer Aufführung in der Lutherkirche

Weihnachtsoratorium: Erneute Absagen
Frohlocken in der Pandemie

In einigen Gemeinden wurden große Anstrengungen unternommen,  Corona zum Trotz wenigstens Teile des Weihnachtsoratoriums von J. S. Bach in musikalischen Andachten oder Kantatengottesdiensten im Rahmen der Abstandsregelungen aufzuführen.  Nach Redaktionsschluss der Druckausgabe gab es jedoch Absagen aus Rudolstadt und Gotha.  Für viele Gemeindeglieder ist die Advents- und Weihnachtszeit ohne das „Weihnachtsoratorium“ von Johann Sebastian Bach undenkbar. Das Werk umfasst insgesamt sechs Kantaten,...

  • Erfurt
  • 10.12.20
  • 35× gelesen
Die Werbung der Offenen Arbeit Erfurt für ihre Adventsaktion.

Mit-Mach-Krippe, Adventskalenderwerkstatt, Lebendiger Adventskalender
Weitere kreative Angebote zur Adventszeit

Die Kirchengemeinden und Kirchenkreise der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) sorgen weiterhin sehr kreativ für alternative Angebote zur Adventszeit. Auch die Angebote der Landeskirche laufen weiter, unter anderem „Der singende Adventskalender“ (www.ekmd.de/advent/), ein Hör-Weg durch die Advents- und Weihnachtszeit (www.ekmd.de/hoerweg/) und Ideen der OnlineKirche (www.onlinekirche.net). Ausgewählte Veranstaltungen zur Adventszeit in Thüringen (Auswahl): Eine...

  • Eisenach-Erfurt
  • 10.12.20
  • 31× gelesen

Gottesdienst, Weihnachtsmarkt und Weihnachtsfeier im Internet
Krippenspiel wird als Videokonferenz aufgenommen

Zur Advents- und Weihnachtszeit hat die OnlineKirche der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) wieder besondere virtuelle Angebote organisiert. So wird am 13. Dezember von 17 bis 18.30 Uhr ein „Digitaler Weihnachtsmarkt“ veranstaltet, am 15. Dezember um 20 Uhr beginnt ein Weihnachtsfeier-Gemeindeabend per Internet und es gibt einen interaktiven Musikalischen Adventsgottesdienst. Ein digitales Krippenspiel mit Darstellern aus Mitteldeutschland und Italien, aufgenommen im...

  • Eisenach-Erfurt
  • 09.12.20
  • 32× gelesen

Absage:
Weihnachtsoratorium als Musikalische Andacht

Am Sonntag, 13.12.2020, muss das Weihnachtsoratorium als Musikalische Andacht in der Rudolstädter Stadtkirche aufgrund der derzeitigen angespannten Pandemie-Lage abgesagt werden. Bis zuletzt fanden die Proben in der Lutherkirche mit zwei Meter Abstand für die Sängerinnen und Sänger des Oratorienchors Rudolstadt in großer Vorfreude auf die immerhin „kleine“ Lösung statt. Kirchenmusikdirektorin Katja Bettenhausen: „Besonders in Zeiten wie diesen ist die Sehnsucht nach physischem Zusammenkommen...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 08.12.20
  • 37× gelesen
Ein Foto von der Plastik "Weinender Engel" von Dorothea Steigerwald  mit verstorbenen Kindern im Gewand.

Lichterwelle umringt in 24 Stunden die ganze Welt
Angebote zum Weltgedenktag für verstorbene Kinder

Zum Weltgedenktag für verstorbene Kinder (Candle-Lighting-Day) am kommenden Sonntag (13. Dezember) finden in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) Andachten, Gottesdienste und andere Gedenk-Angebote statt. Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde von verstorbenen Kindern sowie alle, die sich verbunden fühlen, sind dazu eingeladen. Dr. Friederike F. Spengler, Regionalbischöfin der Propstei Gera-Weimar, zu dem Gedenktag: „Es fühlt sich ganz und gar verkehrt an: am Grab eines...

  • Eisenach-Erfurt
  • 08.12.20
  • 53× gelesen
Rotraut Wölfing gehört zu den Ehrenamtlichen, die das Restaurant des Herzens unterstützen.
4 Bilder

29. Restaurant des Herzens eröffnet
Acht Wochen warmes Essen und liebe Worte

Kalt ist es, an diesem Adventssonntag. Drei Grad Celsius zeigt das Thermometer an, der Himmel über Erfurt ist grau, die Straßen der thüringischen Landeshauptstadt sind leer. Lediglich vor der Allerheiligenstraße Nummer 10 herrscht reges Treiben. Gut 50 Meter misst die Schlange, in der die Menschen stehen. Diszipliniert reihen sie sich ein. Immer wieder kommen Neue dazu, stellen sich hinten an. Es ist kurz vor ein Uhr am Mittag und für viele scheint das hier der Höhepunkt dieses Nikolaustages zu...

  • Erfurt
  • 06.12.20
  • 451× gelesen
  • 1
Premium
Elisabeth Rau (l.) mit ihrem Vater und den Geschwistern. Heiligabend 1949 floh sie mit ihrer Mutter und Schwester aus Thüringen nach Franken.
2 Bilder

Krautsuppe mit Fettaugen

Meine Erinnerung: Das Kriegsende 1945 erlebte Elisabeth Rau in Schwallungen im Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach. Die 1933 in Weimar geborene Frau lebt heute in einem Alten- und Pflegeheim im bayerischen Landshut. In dem folgenden Bericht blickt sie auf die Zeit vor 75 Jahren zurück. Von Elisabeth Rau Entlang des wunderschönen Werratals verläuft die Straße von Meiningen nach Eisenach. Irgendwann kommt man dann durch das Bauerndorf Schwallungen, in dem mein Vater Lehrer war. Zwischen schmucken...

  • 06.12.20
  • 23× gelesen

Video-Taufe in Erlanger Kinderklinik
Segen auf der Intensivstation

Erstmals hat es in der Erlanger Kinderklinik eine Baby-Taufe als Videokonferenz gegeben, wie das Universitätsklinikum auf seiner Internetseite berichtete. Gottes Segen erhielt der knapp zwei Monate alte Ludwig bereits Ende Oktober im Beisein seiner Eltern (v. l.) und seines Paten auf der Intensivstation, wo er wegen einer Krebserkrankung behandelt wird. Von den Computern daheim aus konnten so auch Schwester, Großeltern und weitere Verwandte dabei sein, Segenswünsche zusprechen und gemeinsam das...

  • 06.12.20
  • 41× gelesen

Zahl der Woche
Jeder 2.

Deutsche hat inmitten der Corona-Pandemie Angst vor Krankheit und Einsamkeit an Weihnachten. Das ergab eine Forsa-Umfrage. 41 Prozent befürchten, das Fest wegen der Pandemie im kleineren Kreis oder allein feiern zu müssen.

  • 06.12.20
  • 18× gelesen
  • 1
Szene aus "2012"

II. Adventssonntag
die kleinen Apokalypsen der Synoptiker

Dann sprach er noch von Zeichen, die am Himmel verwandeln würden Sonne, Mond und Stern. Die Erde tät’ sich schütteln - das Getümmel der Völker zitterte. Habt ihr von fern nicht auch schon oft gehört wie dumpfes Brausen, als ob ein Feuer kocht im Berg des HERRN? Die Menschen fürchten sich vor solchem Sausen und jeder ängstigt sich an einem Ding, das bald schon kommen solle. Denn da draußen wich ab vom Weg des Himmels alter Ring. Der Sterne Ordnung grüßt nur noch verschwommen - als Christ jedoch...

  • Wittenberg
  • 05.12.20
  • 21× gelesen
2 Bilder

Wort zur Woche
Die Blickrichtung ändern

 Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht. Lukas 21, Vers 28 Wenn ich in diesen trüben Tagen mit Maske laufe, beschlägt meine Brille meist so stark, dass ich vor mir fast nichts mehr sehen kann und dann nur noch gebeugt nach unten blicke. Ohne Brille geht’s nicht, denn dann sehe ich alles verschwommen. Ohne Maske geht’s in diesen Zeiten aber auch nicht. Ich spüre, wie dieses Virus und die Ansteckung, die davon ausgeht, allgegenwärtig ist und uns den Blick verstellt. In...

  • 05.12.20
  • 53× gelesen
  • 1

Freitag, weit nach eins
Ah, is des liab! Und: Gratulation PPB

Es war zu erwarten: Das Wort des Jahres musste ja zwangsläufig etwas mit Corona zu tun haben. "Corona-Pandemie", wie phatasielos und langweilig. Ehrlich, so viel originelle Kreativität im Umgang mit den Abstandsregeln hätte ich unseren Nachbarn in der Alpenrepublik gar nicht zugetraut. Das österreichische Wort des Jahres ist: Babyelefant. Hä, werden Sie sich vielleicht jetzt fragen? Was soll das denn? Von österreichischen Elefanten, geschweige denn Babyelefanten habe ich ja noch nie etwas...

  • Weimar
  • 04.12.20
  • 149× gelesen
  • 1
2 Bilder

Aus dem Kindergarten in die Fachschule
Eine Berufsausbildung an der EFS - Bewerbungszeitraum eröffnet

War in den vergangenen Jahren immer der „Tag der offenen Tür“ ein fester Termin im Kalender der Berufsorientierung für die Neunt- und Zehntklässler sowie für alle sog. Quereinsteiger, die einen sozialpädagogischen Berufsabschluss anstreben, so ist eine persönliche Beratung im Rahmen von Berufsberatungsmessen o.Ä. zurzeit leider nicht möglich. Doch das Team der Evangelischen Fachschule hat Wege und Möglichkeiten gefunden, trotz aller Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln mit Bewerbern, Eltern...

  • Haldensleben-Wolmirstedt
  • 04.12.20
  • 22× gelesen

Kirchenkritik: Sachsen-AfD verbreitet Protestschreiben von Bürgerrechtlern
EVLKS: Offener Brief "politisch vereinnahmt"

Die AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag wirbt für einen kirchenkritischen "Offenen Brief von 37 Christen aus der Oberlausitz". In dem Schreiben an den Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und die katholische Deutsche Bischofskonferenz halten die Unterzeichner den Kirchenleitungen vor, sich "widerstandslos staatlichen Anordnungen" zu unterwerfen. Der kirchenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Jörg Kühne, sprach ihnen in einer Pressemitteilung "Dank und Anerkennung für ihre mutigen...

  • 04.12.20
  • 64× gelesen
2 Bilder

Kommentiert
Prinzip Hoffnung

Von Willi Wild Die Kirchenleitung hat es schwer in diesen Tagen. Im ersten Lockdown hat man ihr Untätigkeit vorgeworfen. Die Kirche habe sich nicht selbstbewusst gegen das Gottesdienstverbot gestellt, so die Kritik. Der Vorwurf wurde mehrfach zurückgewiesen und trotzdem Besserung gelobt. Auch wir sind Lernende, hieß es. Der eigens eingerichtete EKM-Krisenstab befasst sich regelmäßig mit der aktuellen Corona-Lage und gibt Empfehlungen und Handlungsanweisungen an die Kirchenkreise und -gemeinden....

  • 04.12.20
  • 35× gelesen
  • 1

EKM-Synode gibt Handlungsempfehlungen
Verlautbarung zum Abendmahl

Der Synodale Andreas Greim aus Erfurt hatte in einem Antrag an die EKM-Synode darum gebeten, das kirchliche Handeln in der EKM während der Corona-Krise umfassend zu analysieren und theologisch zu reflektieren. "Ein besonderer Schwerpunkt soll dabei das Abendmahl sein. Insbesondere das Angebot des Kranken-und Hausabendmahls, ebenso mögliche Formen eines ›digitalen Abendmahls‹ als Herausforderung in Notsituationen", so der Synodale wörtlich. In seinem Antrag machte Greim sich die Anregungen vom...

  • 04.12.20
  • 50× gelesen
  • 1
Über 50 Kirchengemeinden produzieren mittlerweile ihre Gemeindebriefe im Portal "unser-Gemeindebrief.de"

EPVM Mitgliederversammlung verschoben
Kirchengemeinden nutzen Gemeindebriefportal

Weimar (epd). Der Evangelische Presseverband in Mitteldeutschland (EPVM) hat seine für Freitag in Dessau-Roßlau geplante Mitgliederversammlung wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Sie soll nach den Angaben seines Vorstandsvorsitzenden, des anhaltischen Kirchenpräsidenten Joachim Liebig, 2021 nachgeholt werden, kündigte der Chefredakteur von "Glaube+Heimat", Willi Wild, am Donnerstag in Weimar an. Der Presseverband ist Herausgeber der in der Klassikerstadt erscheinenden mitteldeutschen...

  • Weimar
  • 04.12.20
  • 79× gelesen
  • 1
Hoffnung leuchtet - 6.000 Sterne aus den Wolfener Werkstätten werden in der Adventszeit verschickt und verteilt.

Stern-Aktion in Anhalt
Hoffnung leuchtet

Ein „hoffnungsvolles“ Projekt setzen derzeit die Beschäftigten der Wolfener Werkstätten, einer anerkannten Werkstatt für Menschen mit Behinderung, für die Evangelische Landeskirche Anhalts um. 6.000 Holzsterne werden hier mit einem speziellen Laser hergestellt. Es handelt sich um ca. 8 cm große Holzsterne mit der Aufschrift „Hoffnung leuchtet“. „Die Sterne sollen in dieser schweren Zeit ein Zeichen der Hoffnung sein, welches in unserer gesamten Evangelischen Landeskirche Anhalts vieltausendfach...

  • Landeskirche Anhalts
  • 03.12.20
  • 23× gelesen
Christian Staffa (l.), der im Hauptberuf Studienleiter an der Evangelischen Akademie zu Berlin ist und jetzt auch ehrenamtlicher EKD-Beauftragter, im Gespräch mit "G+H"-Reporter Paul-Philipp Braun
4 Bilder

Interview mit Christian Staffa
Antisemitismus in der Kirche?

Der Antisemitismusbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Christian Staffa, ist seit gut einem Jahr im Amt. Im Interview mit Paul-Philipp Braun spricht er über Verschwörungstheorien, den jüdisch-christlichen Dialog und fordert eine neue Form der Ausbildung für Theologen.  Sie haben zehn Tage nach dem Anschlag auf die Synagoge in Halle Ihr Amt angetreten. Was war das für ein Gefühl? Christian Staffa: Ich erinnere mich sehr gut an diesen 9. Oktober. Damals habe ich als...

  • 03.12.20
  • 121× gelesen
  • 2

Dienst für andere als „genetischer Code der christlichen Gemeinde“
Dankeskarten für Ehrenamtliche in der EKM

Zum Internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember veranstaltet die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) eine Postkartenaktion. Da Empfänge und Veranstaltungen zur Würdigung der ehrenamtlich Mitwirkenden meist ausfallen, sollen als wertschätzende Geste Dankeskarten verteilt werden. 6.000 Karten wurden in kürzester Zeit abgefragt, so dass nachgedruckt werden musste. Dazu Christian Fuhrmann, Gemeindedezernent der EKM: „Lebendige Gemeinde lebt durch das Mittun vieler. Das Ehrenamt, der...

  • Eisenach-Erfurt
  • 03.12.20
  • 22× gelesen
Stiftskirche St. Cyriakus Frose

Auszeichnung für Kirche Frose
KiBa-Kirche des Monats

Die Stiftskirche St. Cyriakus Frose ist „Kirche des Monats Dezember 2020“ der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa). Frose ist ein Ortsteil der Gemeinde Seeland im Bereich der Evangelische Landeskirche Anhalts. Die Grundmauern der Stiftskirche St. Cyriakus stammen noch aus dem 9. Jahrhundert. Ihre heutige romanische Gestalt erhielt sie bei einem Umbau um 1170. Seit 2016 wird sie umfassend saniert. Die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)...

  • Landeskirche Anhalts
  • 02.12.20
  • 28× gelesen

Christus-Pavillon im Kloster Volkenroda
Bischof Kramer segnet Diakone ein

Erfurt/Volkenroda (epd) –  Im Christus-Pavillon im Kloster Volkenroda (Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen) sind am Samstag sechs Frauen und acht Männer als Diakonin oder Diakon in ihre neuen Aufgaben eingeführt worden. Landesbischof Friedrich Kramer verlieh ihnen mit der Einsegnung die seit rund 2.000 Jahren gebräuchliche Amtsbezeichnung, teilte die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) in Erfurt mit. Neben Kramer waren an der Einsegnung auch Thomas Seidel, der Leiter des...

  • Weimar
  • 01.12.20
  • 72× gelesen
Aktuelle Infos aus der Kirchgemeinde unmittelbar an der Hauptstraße

Go Digit!
Erste digitale Anzeigetafel in der Kirchgemeinde Rüdersdorf-Kraftsdorf

Die aktuellen Zeiten haben auch positive Auswirkungen auf die Freizeit der Kirchenmitglieder. Auf einer Reise Richtung Nordkap wurden von jungen Gläubigen der Kirchgemeinde die digitalen Bildschirme in den schwedischen Kirchen bestaunt und bewundert. Sodass die Idee entstanden ist, diesen digitalen Ansatz in Deutschland zu übernehmen. Die Situation im Februar/März beflügelte die Konkretisierung, da in der Freizeit genügend Kapazitäten zur Verfügung standen. Also haben sich zwei weitere...

  • Gera
  • 30.11.20
  • 145× gelesen

Beiträge zu Aktuelles aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.