Sprengel Erfurt - Aktuelles

Beiträge zur Rubrik Aktuelles

Glaube und Heimat Nummer 20/2022 vom 15. Mai 2022.
Video

Freitags vor 1
Ab ins Museum

Als ich noch zur Schule ging, war unser blaues Geschichtsbuch von einem eindrucksvollen Motiv geziert. Es war das goldene Gesicht eines Mannes, den ich zuvor schon als einen der wichtigsten Führer der antiken Griechen kennengelernt hatte. Die Totenmaske des Agamemnon ist mit Sicherheit eines der beeindruckendsten Relikte aus der griechischen Antike. Dass diese gar nicht von der homerschen Heldenfigur stammen kann, ist heute gemeinhin bekannt. Der Name des Agamemnon ist mit dem...

  • Erfurt
  • 13.05.22
  • 52× gelesen
  • 2

Reihe „Anders normal“ der Ökumenischen Akademie
Gespräch über Frau Borderline und Herrn Narzissmus

Mit einem Abend zum Thema „Wovor soll ich eigentlich Angst haben? Leben mit Angst- und Zwangsstörungen“ mit der Autorin und Trauerrednerin Jana Huster startet am 19. Mai in Gera die Reihe der Ökumenischen Akademie Gera/Altenburg „Anders normal“ über psychische Erkrankungen. An sieben Abenden in der Kultur-Kantine im SRH Wald-Klinikum Gera sowie der Galerie Mieze Südlich sollen Störungsbilder der Seele thematisiert werden, um das öffentliche Wissen um psychiatrische Krankheitsbilder zu...

  • Sprengel Erfurt
  • 10.05.22
  • 11× gelesen
Im Diskurs: EKM-Landesbischof Friedrich Kramer, Ministerpräsident Bodo Ramelow und der katholische Bischof Ulrich Neymeyr.
Video 3 Bilder

Landesregierung spricht mit Bischöfen
Viele Themen aber wenig Konkretes

Im Rahmen des traditionellen Jahresgesprächs tauschten sich Vertreter der katholischen und evangelischen Kirchen im Freistaat mit Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) und weiteren Mitgliedern der Regierung über aktuelle Herausforderungen und zukünftige Anliegen aus.  Wer bei diesem Termin große Erwartungen hegte, der dürfte etwas enttäuscht gewesen sein. Denn wenngleich die Pressekonferenz zum diesjährigen Gespräch der Vertreter der beiden großen Kirchen in Thüringen mit der...

  • Erfurt
  • 09.05.22
  • 45× gelesen
Superintendent Andreas Schwarze überreicht Katharina Schmolke das Abschiedsgeschenk aus dem Südharz.

Abschied im Südharz
Ein weinendes Auge, gelbe Pumps und Goldstücke

Den Menschen, die am Samstagnachmittag die Herzschlag Jugendkirche betreten, ist die gedrückte Stimmung sofort anzusehen. Die Referentin des Kirchenkreises Südharz für die Arbeit mit Kindern und Familien, Katharina Schmolke, wird verabschiedet. Kein fröhlicher Anlass, für niemanden. Auch Schmolke geht mit einem lachenden Auge, das sich auf die neue Referentenstelle im Landeskirchenamt freut, und einem weinenden, das alle schönen Erinnerungen aus dem Südharz im Herzen trägt. Mitarbeitende und...

  • Südharz
  • 02.05.22
  • 30× gelesen
Landesbischof Friedrich Kramer pflanzt einen Baum im Kirchenwald Zeutsch.

Im Kirchenwald wird Klimawandel thematisiert
Landesbischof informiert sich über Waldschäden

Waldschäden und der Klimawandel stehen im Mittelpunkt des heutigen (2. Mai) Besuches von Friedrich Kramer, Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), im Kirchenwald Zeutsch (Ortsteil der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt). Der Umgang damit und Perspektiven werden bei einem Spaziergang zur Kirchenruine Töpfersdorf thematisiert. Der Schaden in der EKM durch Windwurf, Sturm, Dürre, Insekten, Pilze und Waldbrand wird seit 2018 auf ca. 300.000...

  • Sprengel Erfurt
  • 02.05.22
  • 16× gelesen
Die Alte Synagoge in Erfurt ist eines der zentralen Objekte der Bewerbung.

Vorerst kein Welterbe-Status für Erfurt
Unesco vertagt Sitzung

Erfurt. Die Entscheidung, ob das mittelalterliche jüdische Ensemble in der Thüringer Landeshauptstadt Unesco-Welterbe wird, ist verschoben worden. Wie das zuständige Büro des Welterbekomitees mitteilte, findet die für Ende Juni anberaumte Sitzung zur Klärung der Anträge nicht statt. Einen Grund nannte die zu den Vereinten Nationen (UN) gehörige Organisation nicht. Die Sitzung der Kommission hatte eigentlich in Russland stattfinden sollen. Thüringens Kultur Minister Benjamin-Immanuel Hoff...

  • Erfurt
  • 27.04.22
  • 62× gelesen
Ein Ausschnitt aus der Wiedmann-Bibel.

Jubiläum „500 Jahre Bibelübersetzung“
Längste Bibel der Welt in Eisenach

Mit einem vielseitigen Programm wird vom 1. bis 8. Mai in Eisenach, rund um den 4. Mai als Luthers Ankunftstag auf der Wartburg, das Jubiläum „500 Jahre Bibelübersetzung“ gefeiert. Los geht es am 1. Mai mit dem Finale der „Eisenacher Bibelverkostung“ mit Bischof Nicholas Baines (GB) und der Uraufführung einer Kantate von und mit Uri Cane (USA). Am 4. Mai wird auf dem Weg zur Wartburg die Freiluft-Ausstellung der Wiedmannbibel eröffnet – erstmals sind die 3.333 Bilder als längste Bibel der Welt...

  • Sprengel Erfurt
  • 24.04.22
  • 27× gelesen

Gespräch über Streitkultur, Dialog und Toleranz
Vollversammlung für Frauen aus ganz Mitteldeutschland

Am 20. und 21. Mai findet die Frauenvollversammlung der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) im Roncallihaus Magdeburg statt. Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten und widmet sich mit Erfahrungsaustausch, thematischem Input und Diskussion dem Thema „Kraftprobe Dialog“. Als Referentin ist die Theologin und Organisationsberaterin Dr. Friederike Stockmann eingeladen. Alle Anwesenden sind antrags- und stimmberechtigt, im Vorfeld können Anträge eingereicht werden. Anmeldung:...

  • Sprengel Erfurt
  • 18.04.22
  • 14× gelesen
Glocken mit - zum Teil entfernter - NS-Symbolik sind in ganz Deutschland zu finden, so wie hier in  der Kreuzkirche von Schweringen bei Nienburg. Einige von ihnen wurden auch in Apolda gegossen.

Weltglockengeläut 2022
Aufarbeitung zu Glocken mit NS-Symbolik noch unkonkret

Zum sechsten Mal soll das Weltglockengeläut in diesem Sommer an die Apoldaer Glockentradition erinnern. Mit Liveperformances und Videoschalten kommen anlässlich des diesjährigen Weltglockengeläuts nahezu 100 Glocken aus verschiedenen Orten der Welt zusammen und bieten am 9. Juli ein Konzert, das in der Apoldaer Lutherkirche aber auch über einen Livestream zu erleben sein wird. "Apolda verbindet mehr mit der Glocke als nur ein One-Night-Stand", sagte Veranstaltungskurator Mickey Remann bei einer...

  • Apolda-Buttstädt
  • 07.04.22
  • 53× gelesen

Ausstellung ab Ostern
"Luther und die Bibel" in neuer Form

Das Lutherhaus Eisenach präsentiert seine Dauerausstellung Luther und die Bibel ab Ostern in frischer, überarbeiteter und erweiterter Form – mit neuen Medienstationen, neuen Inhalten und neuen Angeboten. Ab Gründonnerstag können Gäste u.a. drei neue Medienstationen erleben, die die bestehende Ausstellung um neue Themen ergänzen. Sie erläutern die überraschende Wirkungsgeschichte von Luthers berühmtestem Kirchenlied „Ein feste Burg ist unser Gott“, den Einfluss von Luthers Bibelübersetzung auf...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 06.04.22
  • 23× gelesen
Am 5. Mai startet eine Pilgerstaffel von Eisenach nach Lutherstadt Wittenberg.

Erinnerung an Luthers Weg mit der Bibel
Pilgerstaffel von Eisenach nach Wittenberg geplant

Unter dem Motto „Von der Wartburg in die Welt“ plant der Verein „Kirche und Tourismus“ zum Jubiläum „500 Jahre Bibelübersetzung“ eine Pilgerstaffel von Eisenach nach Lutherstadt Wittenberg. Damit wird daran erinnert, dass Martin Luther im März 1522 sein Manuskript des übersetzten Neuen Testaments von der Wartburg nach Wittenberg gebracht hatte. Die Eröffnung am 5. Mai um 10 Uhr auf der Wartburg übernehmen Christine Lieberknecht, Präsidentin des Thüringer Wanderverbandes und Schirmherrin des...

  • Sprengel Erfurt
  • 05.04.22
  • 10× gelesen
Kirchenamts-Präsident Jan Lemke pflanzt Bäume im Klimawald.

BUGA-Kollekte für weitere Bäume
Klimawald der EKM wächst

Im Klimawald der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) in Hohenleuben (Landkreis Greiz) werden heute weitere Bäume gepflanzt: insgesamt 400 Weißtannen, 900 Rotbuchen, 30 Bergahorne, 20 Vogelkirschen sowie 80 Sträucher als Vogelschutz-Gehölze und zur Waldrand-Gestaltung. An der Pflanzung beteiligt sich Dr. Jan Lemke, Präsident des Landeskirchenamtes, zusammen mit Vertretern aus dem Umweltteam der EKM. Für die Pflanzung stehen insgesamt ca. 21.000 Euro zur Verfügung, die teilweise von...

  • Sprengel Erfurt
  • 04.04.22
  • 26× gelesen
  • 1

Informationen für Ruheständler
Älterwerden im Pfarrdienst

Mit der Internetseite www.ekmd.de/service/aelterwerden-im-pfarrdienst/ hat die EKM ein neues Informationsangebot für Ruheständler geschaffen. Dort finden sie Orientierung, wie die neue Lebensphase vorbereitet und gestaltet werden kann. Von Diana Steinbauer Neben Beratungs-, Fort- und Weiterbildungsangeboten findet sich auch das Portal „Zeit verschenken: Dienste im Ruhestand“. Hier können Kirchenkreise oder -gemeinden eintragen, für welche Dienste sie Unterstützung suchen, und Ruheständler, die...

  • Erfurt
  • 31.03.22
  • 34× gelesen
  • 1
Ein wissenschaftlicher Beirat unterstützt die EKM bei der Sicherung alter Bücher und Schriften.

Expertenbeirat hat sich konstituiert
Historische Schriften sollen gesichert werden

Heute (28. März) hat sich in Erfurt der wissenschaftliche Beirat für das landeskirchliche Projekt zur Sicherung der historischen Handschriften- und Buchbestände in kirchlicher Trägerschaft auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) konstituiert. Vertreter wichtiger Bibliotheken und Forschungsstätten aus ganz Deutschland konnten dafür gewonnen werden. Nach jetzigem Kenntnisstand existieren historische Buchbestände aus der Zeit vor 1850 in großer Vielfalt und Vielzahl an...

  • Sprengel Erfurt
  • 28.03.22
  • 50× gelesen
  • 1

Steigende Armutsgefahr
Crowdfunding-Aktion für Frauen in Not

Morgen (28. März) startet eine Crowdfunding-Aktion für den Hilfsfonds „Frauen in Not“ der Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland. Über die Internet-Plattform der Evangelischen Bank sollen bis zum 5. Juni mindestens 5.000 Euro gesammelt werden. Für jede Spende von mindestens 5 Euro legt die Bank 10 Euro dazu. Je nach Spendenhöhe erhalten die Unterstützenden ein kleines Dankeschön. Die Evangelischen Frauen wollen mit dieser Aktion auch auf die Armutsgefahr insbesondere für Frauen aufmerksam...

  • Sprengel Erfurt
  • 27.03.22
  • 7× gelesen
Glaube+Heimat Nummer 13/2022 vom 27. März 2022.

Freitags vor 1
Kommt der Energiekostenzuschuss für Holzkohle?

Hach der Frühling ist da. Vögel sorgen schon zu nachtschlafender Zeit mit ihrer lauten Kehle für naturnahes Weckerklingeln, Blütenpollen suchen sich die Allergiker aus, um mit ihnen das "Ich habe Deine Nase"-Spiel zu spielen und die Sonne macht aus manch mitteleuropäischem Teint  binnen kürzester Zeit eine knallrote Birne.  Und was wäre der Frühling, wenn wir nicht grillen könnten? Das Fernsehen bringt im Viertelstundentakt wechselweise Werbung für Senf, Ketchup oder bestes Industriefleisch...

  • Weimar
  • 25.03.22
  • 53× gelesen
Für friedliche Konfliktlösungen wirbt die Kirchenkonferenz der EKD.

Für friedliche Lösungen
Landesbischof begrüßt Erklärung zum Ukraine-Konflikt

Die Kirchenkonferenz als Organ aller Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat in einer Erklärung zum Ukraine-Konflikt friedliche Konfliktlösungen favorisiert, Russland zur Beendigung der Gewalt aufgefordert und die Hilfe für Flüchtlinge begrüßt. Gleichzeitig wird davor gewarnt, die Betroffenen von Kriegen in anderen Regionen zu vernachlässigen. Die Bundesregierung wird aufgefordert, von der beabsichtigten Kürzung der Mittel für Entwicklungshilfe abzusehen. Außerdem wird...

  • Sprengel Erfurt
  • 24.03.22
  • 25× gelesen
Der Vorstand: Eckehart Schmidt, Irina Levin, Julia Braband (v.l.n.r.).

Neue Gesellschaft in Thüringen gegründet
Für engere Zusammenarbeit zwischen Christen und Juden

Die Jüdische Landesgemeinde Thüringen (JLGT) hat gemeinsam mit der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) und dem Bistum Erfurt eine Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit in Thüringen gegründet. Damit stellen die Religionsgemeinschaften ihre Zusammenarbeit auf eine neue rechtliche Grundlage. Die Gesellschaft setzt sich ein für die Zusammenarbeit zwischen Christen und Juden und will die enge Beziehung zwischen Judentum und Christentum – bei Achtung aller Unterschiede –...

  • Sprengel Erfurt
  • 24.03.22
  • 17× gelesen
  • 1
Fototafel vor dem Landesverwaltungsamt, Weimarplatz. Das Großportrait von Boris Romantschenko ist seit 2020 Bestandteil der Open-Air-Ausstelung DIE ZEUGEN im Weimarer Stadtraum.

Trauer über Tod Romantschenkos
Holocaust-Überlebender im Krieg getötet

Der Tod des Holocaust-Überlebenden Boris Romantschenko im Ukraine-Krieg schockiert. In Erinnerung an den 96-Jährigen legte das Parlament am Dienstag eine Schweigeminute ein. Gedenkstunde am 22. März um 17 Uhr in Weimar Berlin (epd). Mit einer Schweigeminute hat der Bundestag am Dienstag des im Ukraine-Krieg getöteten Holocaust-Überlebenden Boris Romantschenko gedacht. Vor dem Beginn der Haushaltsberatungen würdigte Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt den 96-Jährigen, der am Freitag...

  • Weimar
  • 22.03.22
  • 48× gelesen

Konzerte, Gottesdienste, Andachten und Festakte
Musik zum Geburtstag von Johann Sebastian Bach

Rund um den 337. Geburtstag von Johann Sebastian Bach am 21. März laden Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zu Veranstaltungen ein. Geburtstagsständchen gibt es unter anderem in Erfurt, Weimar, Arnstadt, Rudolstadt, Nordhausen, Zella-Mehlis, Mühlhausen und Eisenach. Einige Veranstaltungen finden am 20. März, dem Geburtstags-Vorabend, statt. So lädt die Kirchengemeinde Zella-Mehlis um 17 Uhr zu einem Konzert in die Kirche Zella St. Blasii ein:...

  • Sprengel Erfurt
  • 16.03.22
  • 15× gelesen
Margot Käßmann
2 Bilder

Kommentiert
Daran halte ich fest!

Von Margot Käßmann Es ist ein erschütterndes Gefühl von Ohnmacht, die Bilder von Bombardierungen auf ukrainische Städte zu sehen. Verängstigte Kinder, weinende Menschen, tote Zivilisten und Soldaten, weil ein Mann es will. Die Politik hat kurzfristig eine Kehrtwende vollzogen: Waffenlieferungen in die Ukraine, 100 Milliarden – die Zahl hat elf Nullen! – für die Bundeswehr. Da stockt mir der Atem. Was alles ist finanziell angeblich nicht möglich an sozialen Projekten, an Erreichen von...

  • Weimar
  • 09.03.22
  • 569× gelesen
  • 1
Foto von der Preisverleihung: Christian Lange, Benefit AG; Markus Bartaune, Evangelische Bank eG; Mathilda Burkhardt und Bettina Lampadius-Gaube vom Verein Confugium Pouch; Aline Burghardt von der Kinder-und Jugendkunstschule in Schweina; Susanne Hesse, Vorsitzende des Vereins FundraisingForum (v.l.).

Weitere Preise für Projekte in Halle und Schweina
Erster „Mitteldeutscher Fundraisingpreis“ für Backhaus-Projekt in Pouch

Das Projekt „Ein Backhaus für Pouch“ des Vereins CONFUGIUM Gemeindehaus in Pouch erhielt heute den ersten „Mitteldeutschen Fundraisingpreis“, dotiert mit 1.000 Euro. Der zweite Preis mit 500 Euro ging an das Evangelische Bildungs- und Projektzentrum Villa Jühling e.V. in Halle/Saale für das Projekt „Ein Weihnachtsgeschenk für deine Villa Jühling“. Den dritten Preis mit 300 Euro erhielt die Kinder- und Jugendkunstschule Wartburgkreis e.V. in Schweina für ihr Vorhaben „Fensterpatenschaften für...

  • Sprengel Erfurt
  • 08.03.22
  • 11× gelesen
16 Bilder

Krieg in der Ukraine
Bildergalerie: Demonstrieren für Frieden

Rund 5000 Menschen haben am Samstagnachmittag auf dem Erfurter Domplatz gegen den Krieg in der Ukraine protestiert. Zu der Kundgebung hatte ein breites Bündnis aus mehr als 70 Vereinen, Verbänden und Organisationen aufgerufen, darunter auch der Evangelische Kirchenkreis Erfurt. Der Senior des Kirchenkreises, Matthias Rein, sprach sich in einem Wortbeitrag für Frieden und Verständigung aus. Juri Goldstein von der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen rief zur Unterstützung der Ukraine auf und...

  • Erfurt
  • 06.03.22
  • 86× gelesen

Beiträge zu Aktuelles aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.