Panorama - Jena

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen Jena
Aktuelles

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1

Die Kirche hat ihre eigenen Gesetze, lese ich heute Morgen in der Tageszeitung. Doch manchmal kommt es zu Überraschungsmomenten, wie auf diesem Video zu sehen ist: Segen mit high five Der Priester trägt's mit Fassung und Antwortet: "Good Job" (dt. gute Arbeit). Mehrere Hunderttausend Mal wurde der Clip schon angeklickt. Nach unserer wöchentlichen Kolumne dürften es noch etwas mehr sein. Nicht ganz so spektakulär aber nicht minder überraschend, die Inhalte unserer aktuellen Ausgabe. Es geht...

Kirche vor OrtPremium
Richard Lehmann engagiert sich ehrenamtlich im Landesjugend-konvent.
2 Bilder

Engagement
Es kommt auf jeden Einzelnen an

 Die Vertretung der Evangelischen Jugend in Mitteldeutschland hat mit einem Positionspapier klar Stellung gegen Rassismus, Antisemitismus und Demokratiefeindlichkeit bezogen. Richard Lehmann ist Vorstandsmitglied des Landesjugendkonvents. Er gab den Anstoß für das Papier. Von Sabrina Gorges Unter dem Leitsatz „Nächstenliebe verlangt Klarheit“ setzt sich der Landesjugendkonvent der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland in einem Positionspapier für Toleranz, Demokratie und...

Kirche vor OrtPremium
Thomas Grubert an der Orgel in Eckolstädt

Ehrenamt: Katholischer Organist begleitet seit über 30 Jahren evangelische Gottesdienste
Gotteslob in ökumenischer Harmonie

Seit über drei Jahrzehnten ist Thomas Grubert als ehrenamtlicher Organist im evangelischen Kirchspiel Dorndorf-Steudnitz (Kirchenkreis Eisenberg) tätig. Für den gläubigen Katholiken bedeutet dies "gelebte Ökumene". Für ihn ist es selbstverständlich, am Reformationstag den Luther-Choral "Ein feste Burg ist unser Gott" zu begleiten. Beruflich wirkt der gelernte Feinoptiker als Pfarrsekretär in der katholischen Herz-Jesu-Gemeinde in Weimar. Jetzt wurde ihm der Alexander-Wilhelm-Gottschalg-Preis...

Service + Familie

Corona-Herbst
Mach die Maus

Farben, Wörter und Begegnungen sammeln: Generationen von Kindern kennen die Feldmaus Frederick, die sich und ihre Familie mit Vorräten besonderer Art über den Winter bringt. Das kann auch gegen eine Tristesse mit Epidemie-Vorzeichen eine gute Strategie sein. Von Alexander Brüggemann Herr, es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß. Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren, und auf den Fluren lass die Winde los." Etwas von dieser melancholischen Stimmung aus Rainer Maria Rilkes Gedicht „Der...

Eine WeltPremium
Hier zählte nur der Sport, unabhängig von Religion oder Herkunft: Der FC Barcelona. Der ersten Mannschaft von 1903 gehörten noch drei Kicker der deutschsprachigen evangelischen Gemeinde Barcelona an: die Vereinsgründer Hans Gamper (sitzend Dritter v. r.) und Otto Maier (auf dem Boden) sowie Udo Steinberg (sitzend Zweiter v. l.).
2 Bilder

Champions League
Jeder war willkommen

Wenn in der kommenden Woche wieder der Ball rollt, ist auch der FC Barcelona mit von der Partie. Gegründet wurde der Verein einst von deutschsprachigen Protestanten. Von Markus Springer Unser Freund und Partner, Hr. Hans Gamper, von der Fußballsektion der Sociedad Los Deportes und früherer Schweizer Meister, sich wünschend in Barcelona einige Spiele zu organisieren, bittet jeden, der diesen Sport mag, ihn zu kontaktieren und dienstags oder freitags von 9 bis 11 Uhr abends in die...

Kirche vor Ort
Michael Schneider

Weimar: Einbußen durch Corona beklagt
Geld fehlt für Rücklagen

Michael Schneider ist Vorsitzender der Kirchengemeinde Weimar. Als Unternehmer weiß der 53-jährige, wie mit dem coronabedingten Rückgang von Kollekten und Spenden umzugehen ist. Beatrix Heinrichs hat mit ihm gesprochen. Wie hoch ist der Kollektenausfall in Ihrer Gemeinde durch die Corona-Beschränkungen? Michael Schneider: Der Ausfall ist deutlich größer als 50 Prozent. Man muss sehen, dass dieser Umstand nicht allein auf die Zeit des Lockdowns im März zurückzuführen ist. Durch die...

Kirche vor Ort
Das zerstörte Kirchenfenster

Kirchenkreis Henneberger Land
Buttersäure-Anschlag auf Kreuzkirche

Schleusingen (red) – Auf die evangelische Kreuzkirche in Schleusingen (Kirchenkreis Henneberger Land) ist ein Anschlag mit Buttersäure verübt worden. Wie die Kirchengemeinde mitteilte, ist in der vergangenen Woche ein Fenster zur Sakristei der Kirche eingeschlagen und durch das beschädigte Fenster Buttersäure ins Kircheninnere geschüttet worden. Pfarrer Andreas Barth hat mittlerweile Anzeige bei der Polizei erstattet, die laut Aussage von Polizeisprecherin Julia Kohl ermittelt. Der Sachschaden...

Aktuelles

Video 4 Bilder

Michaelsbegegnung
Gauck plädiert für "kämpferische Toleranz"

Jena (red) - Alt-Bundespräsident Joachim Gauck war Ehrengast bei der traditionellen „Michaelsbegegnung“ der Kirchenstiftung in Jena. In seiner Festansprache sagte Gauck, er erlebe sein Land in einer immer größer werdenden Spannung. Früher habe er die Fähigkeit Toleranz zu zeigen für eine Frage der Erziehung, des guten Benehmens gehalten. Heute wisse er: "Auszuhalten, dass Meinungen auseinander gehen, kann eine Zumutung sein." Mit der Zeit habe er gelernt, dass es ein "schwerer Fehler" sei,...

  • Jena
  • 12.10.20
  • 130× gelesen
  • 1

Thüringen mit höchster Rate
Aktionswoche zur Suizidpräventation

Jena (epd) - Das Netzwerk zur Suizidprävention Thüringen hat eine Aktionswoche gestartet. Rund um den Welttag der Suizidprävention am 10. September sollen Betroffene, Angehörige und Unterstützer dazu aufgerufen werden, in den sozialen Medien Aufmerksamkeit gegen Suizid und für das Leben zu schaffen, teilte das Netzwerk mit. Dafür reiche ein mit den Hashtags #suizideverhindern oder #suicidepreventionday versehener Beitrag - Text, Foto oder Video - bei Facebook, Twitter oder Instagram. Allein...

  • Jena
  • 08.09.20
  • 27× gelesen
G+H Nr. 17 vom 26. April 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Früher war mehr Lametta

Heute auf den Tag vor 28 Jahren gewann Nicole mit "Ein bisschen Frieden" den Eurovision Song Contest im englischen Harrogate. Wer Schlager liebt, bei dem steht dieser Evergreen ganz sicher weit oben auf seiner „Throwback“-Playlist. Das digitale Mixtape mit den schönsten Hits von vorgestern hat Hochkonjunktur in der Corona-Krise. Retro statt Resignation. Ein Trend, der sich im Moment in unserem Alltag durchsetzt. Aber taugt die Nostalgie zur Krisenbewältigung?  Bestandsaufnahme: Wir schreiben...

  • Jena
  • 24.04.20
  • 93× gelesen
  • 2

Stadtkirche Jena
Alternative zum abgesagten Gottesdienst

Im Kirchenkreis Jena sind alle öffentlichen Gottesdienste, auch Tauf- und Traugottesdienste, bis Ostern abgesagt. Der Fernsehsender Jena TV wird dafür sonntags, 10 Uhr, einen Gottesdienst im Lokalfernsehen und per Livestream im Internet übertragen.  Premiere für den ersten Jenaer Fernsehgottesdienst ist am kommenden Sonntag mit Pastorin Nina Spehr und Pfarrer Johannes Bilz sowie Kirchenmusikdirektor Martin Meier an der Orgel.  Aufgezeichnet wird der Gottesdienst in der Stadtkirche St....

  • Jena
  • 17.03.20
  • 277× gelesen
Stadtkirche St. Michael Jena

Coronavirus
Konzerte in Jenaer Kirchen abgesagt

Jena (red) - Alle Konzerte in den evangelischen Kirchen und Gemeindehäusern in der Innenstadt Jena werden aufgrund der aktuellen Lage bis zum 12. April dieses Jahres abgesagt. Das umfasst die musikalischen Veranstaltungen in der Stadtkirche, der Friedenskirche, dem Melanchthon-Haus und dem Gemeindehaus in der August-Bebel-Straße. Konkret betroffen sind das Konzert des Colegium Vocale am 29. März, des Royal Naval College Choir am 31. März, die Aufführung der Johannespassion am 10. April und das...

  • Jena
  • 12.03.20
  • 211× gelesen
Die Preisträger und Unterstützer: Andreas Hesse, Referent Fundraising der Diakonie Mitteldeutschland, Valentin Hacken, Halle gegen Rechts, Claudia Persch, Kirchbauverein Golmsdorf-Beutnitz, Frank Krätzschmar, Vorstandsvorsitzender Thüringer Ehrenamtsstiftung, Katja Persch, Kirchbauverein Golmsdorf-Beutnitz, Holger Necke, Elterninitiative für krebskranke Kinder, Peggy Kretzer, Regionaldirektorin Volksbank eG Gera, Jena, Rudolstadt (v.l.).

Mitteldeutscher Fundraisingpreis
„Sonne im Paradies“ wird ausgezeichnet

Das Jenaer Projekt „Sonne im Paradies“ erhielt heute den ersten „Mitteldeutschen Fundraisingpreis“, dotiert mit 1.000 Euro. Der zweite Preis mit 500 Euro ging an das Bündnis für Zivilcourage „Halle gegen Rechts“ und der Kirchbauverein Golmsdorf-Beutnitz bekam den dritten Preis mit 300 Euro. Die Preise wurden beim Mitteldeutschen Fundraisingtag an der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena vergeben. Aus allen Bewerbungen waren im Vorfeld drei Projekte ausgewählt worden, die sich beim Fundraisingtag...

  • Jena
  • 10.03.20
  • 60× gelesen

Blickpunkt

Premium
Unruhiger Reformgeist: Will Lütgert hat sich großen pädagogischen Aufgaben gewidmet. Jetzt verfolgt er von seiner Jenaer Wohnung aus das Werden seiner Projekte. Im Ruhestand setzte er sich für die Arbeit der evangelischen Schulen ein. Für sein ehrenamtliches Engagement wurde er 2019 mit dem Salzmann-Preis ausgezeichnet.
2 Bilder

Sommerinterview
Wissen² + Erfahrung² = Lernen²

Will Lütgert ist ein leidenschaftlicher Pädagoge. Der Wissenschaftler unterstützte die Entwicklung von Gemeinschaftsschulen in Thüringen. Bis vor kurzem arbeitete er als Mitglied im Stiftungsrat der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland mit. Doris Weilandt sprach mit ihm über Schule in Corona-Zeiten. Die Schulen hatten im Lockdown in ganz Deutschland über sechs Wochen lang komplett geschlossen. Danach ist der Unterricht bis zu den Sommer-ferien nur sporadisch wieder angelaufen....

  • Jena
  • 29.08.20
  • 87× gelesen
Premium
Gemeinsam üben ist derzeit kaum möglich – zu hoch die Gefahr einer Covid-19-Infektion. Die Bauhaus-Universität in Weimar untersucht jetzt in Zusammenarbeit mit Musikern und Medizinern, wie hoch die Infektionsgefahr für Covid-19 beim Musizieren mit Blasinstrumenten verschiedener Instrumentengruppen ist. Die Strömungen in der Luft und damit die Verteilung der Tröpfchen wird dabei mit Hilfe eines speziellen Spiegels gemessen. Mehr dazu auf Seite 5.

Jungbläser
Auf dem "Motorrad" durchs Netz

Im Homeschooling sind Kinder und Jugendliche aufgrund der Pandemie inzwischen geübt. Warum also nicht auch ein Blasinstrument im Video-Fernunterricht erlernen? Die Jungbläser im Kirchenkreis Apolda-Buttstädt zeigen, wie das geht. Von Doris Weilandt Ein Kameraschwenk durch das Kirchenschiff, um die Atmosphäre einzufangen: Vor dem Altar stehen Landesposaunenwart Matthias Schmeiß und Sebastian. Der Lehrer erläutert die Vorgehensweise. Gemeinsam werden Übungen vorgeführt, die rhythmisch...

  • Apolda-Buttstädt
  • 22.06.20
  • 61× gelesen
Premium
Endlich Schule: Auch in der Körper- und Bewegungsorientierten Klasse wird wieder gelernt. Während der Schließzeit fielen viele Therapiestunden aus, die sonst in den Schulalltag integriert sind.

Belastungsprobe
„Lasst mich in die Schule!“

Die Schulschließungen aufgrund der Pandemie sind für viele eine Herausforderung. Für Eltern von Kindern mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen ist der Alltag ohne externe Betreuung oft kaum zu schaffen. Von Katharina Hille Henryk Kolodziej, Geschäftsbereichsleiter Schulen der Stiftung Finneck und zugleich Leiter der „Maria Martha“ Schulen muss schmunzeln, wenn er an die Szene denkt, die vielleicht vier Wochen her ist: Ein Schüler stand vor der Schule und flehte ihn geradezu...

  • Jena
  • 30.05.20
  • 37× gelesen
Ulrich Wedding

Mit Worten berühren
Besuche im Hospiz weiter möglich

Ambulante Hospizdienste und stationäre Einrichtungen begleiten Menschen auf dem letzten Abschnitt des Lebensweges. Da braucht es persönliche Nähe. Wie das in Zeiten von Corona im Hospiz in Jena gelingt, hat Beatrix Heinrichs den Facharzt für Palliativmedizin am Universitätsklinikum Jena, Ulrich Wedding, gefragt. Das Virus ist für viele Einrichtungen ein Stressfaktor. Wie gelingt es im Hospiz in Jena, Sicherheit und Ruhe zu vermitteln? Ulrich Wedding: Das gelingt durch die Einhaltung...

  • Jena
  • 29.04.20
  • 68× gelesen
Premium
Drei Christen mit Vogel: Nina Spehr (v. l.), Lukas Gräfe und Lukas Kleinwächter bringen die Kinderkirche ins Wohnzimmer.

Jena
Auch Oma und Opa schauen TV-Kindergottesdienst

"Die beiden sind schon ein kongeniales Team“, sagt Superintendent Sebastian Neuß von Nina Spehr und Lukas Gräfe. Die Pfarrerin und der Lehramtsstudent aus Jena gestalten in der Corona-Krise einen TV-Kindergottesdienst. Von Beatrix Heinrichs  „Ich würde es eher eine Kindersendung der Kirche nennen“, sagt Spehr, die nicht nur ihr schauspielerisches Talent, sondern auch die Freude am Drehbuchschreiben entdeckt zu haben scheint. Ideengeber, kreativer Kopf und Schreiber der „Sonntagsretter“,...

  • Jena
  • 25.04.20
  • 131× gelesen
Premium
2 Bilder

Analog durch die Krise
"Was, wenn wir aber keinem fehlen?"

Ich habe mal den Spruch gehört: „Wie bringst du Gott zum Lachen? – Mach Pläne.“ Ich versuche trotz aller Sorge, den Humor nicht zu verlieren. Aber lustig ist das alles gewiss nicht. Kirche immer wieder neu zu denken und Formen zu finden, die andere erreichen, macht mir Spaß. Da bleibe ich ganz bei Luther, der von einer sich stets zu erneuenden Kirche sprach. Von Jeannette Schurig Doch dann kam Corona. Am 15. März hielt ich den vorerst letzten Gottesdienst und ich bekam Gänsehaut beim...

  • Jena
  • 04.04.20
  • 51× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kirche vor Ort

Premium
Gesprächspartner für Patienten und Ärzte: Heinz Bächer

Jena: Heinz Bächer nach 14 Jahren am Uni-Klinikum verabschiedet
Pandemie fordert Klinikseelsorger

Natürlich habe er Trauriges erlebt. Das sei Teil der Arbeit, sagt Heinz Bächer. 14 Jahre lang hat er als Seelsorger am Universitätsklinikum Jena (UKJ) gewirkt. „Wenn das Telefon geklingelt hat – nachts, frühmorgens, am Wochenende – dann war klar, dass es sich um eine schwere Situation handeln wird.“ Dann ging es vor allem darum, bei Verlust und schwierigen Entscheidungen beratend zur Seite zu stehen. Er habe aber auch Paare im Krankenzimmer getraut, erzählt Heinz Bächer. „Das waren sehr...

  • Jena
  • 23.10.20
  • 11× gelesen

Milda
Erntekrone wird gebunden

Milda (red) - Die Kirchengemeinde Milda im Kirchenkreis Jena lädt zum Erntedank-Wochenende ein. Traditionell werden die Mildaer Kinder am 9. Oktober mit Handwagen von Haus zu Haus ziehen und die Erntedankgaben sammeln. Diese werden anschließend in der Kirche aufgebaut. Die Gaben werden nach dem Gottesdienst zu einem Teil dem Mildaer Kindergarten und zum anderen der Blankenhainer Tafel zur Verfügung gestellt.  Am 10. Oktober wird Kantor Matthias Grünert aus Dresden um 16.30 Uhr ein Konzert an...

  • Jena
  • 09.10.20
  • 41× gelesen
Premium
Treppe des Anstoßes: Das Brautportal ist zu einem Treffpunkt für Jugendliche geworden. Weil es Probleme mit Sauberkeit und Lärm gab, wurde eine Aussprache mit der Kirchengemeinde anberaumt.

Stadtkirche Jena
Stuhlkreis mit Punks

Seit einigen Wochen sitzen Tag für Tag Jugendliche, darunter einige Punks, auf den Stufen unter dem Brautportal der Stadtkirche St. Michael in Jena. Sie reden miteinander, hören Musik, rauchen und trinken Bier. Von Doris Weilandt Das Brautportal ist für viele von ihnen zum Lebensmittelpunkt geworden. Hier treffen sie ihre Freunde, ihre „Familie“, wie sie es nennen. Die Steine sind warm, die Aussicht von den Treppenstufen auf die vorbeieilenden Passanten gut. Einige empfinden den Platz...

  • Jena
  • 04.10.20
  • 35× gelesen

Angemerkt
Auf der Schwelle

Klopft an, so wird euch aufgetan.« Ein Bibelwort, das man an der Jenaer Stadtkirche offenbar sehr ernst nimmt – Doch wer hat da eigentlich geklopft? Von Beatrix Heinrichs Die Gruppe von 13- bis 50-Jährigen, die sich auf den Stufen des Brautportals in wechselnder Besetzung zusammenfindet, war es sicher nicht. An der offenen Tür haben sie, allem Vernehmen nach, kein Interesse – an der exponierten Lage „ihres“ Treffpunkts schon. Doch beim Sehen und Gesehenwerden bleibt es nicht....

  • Jena
  • 03.10.20
  • 71× gelesen
  • 1

Achava
Arnstadt und Jena erstmalig Festival-Partner

"Juden und Christen sind eine Glaubensfamilie. Ich finde es wunderbar, dass die Achava-Festspiele an verschiedenen Orten in Thüringen stattfinden. So wird deutlich, dass das Thema Judentum uns alle angeht“, erklärt Elke Rosenthal, Superintendentin in Arnstadt. Erstmalig ist das Festival in diesem Jahr auch in ihrem Kirchenkreis zu Gast. Von Beatrix Heinrichs Im Mittelpunkt soll die Geschichte der einstmaligen Synagoge stehen, der eine Ausstellung in der Liebfrauenkirche gewidmet wird....

  • Jena
  • 27.08.20
  • 46× gelesen
Premium
Violine trifft Gitarre: Constanze Ulrich und Udo Hemmann vom Duo "Lavendel" entführen an diesem Wochenende in der Kirche in Großkröbitz auf eine musikalische Reise von Klassik bis Blues. Das Projekt „Kultur.Raum.Kirche.“ möchte Künstlern in Zeiten der Corona-Beschränkungen neue Räume für Auftritte eröffnen.
2 Bilder

Kultur im Pfarrgarten
Liedersommer auf dem Land

Mit einem Projekt bringt Pfarrerin Jeannette Schurig aus dem Kirchenkreis Jena die Musik zurück in die Gemeinden – auch, um regionale Künstler zu unterstützen. Die Veranstaltungsreihe aber ist mehr als ein Sommerprogramm – sie soll Türöffner sein. Von Constanze Alt "Kultur.Raum.Kirche.“ hat die Magdalaer Pfarrerin Jeannette Schurig das Sommerprojekt genannt, bei dem regionale Künstler auf dem Land Musik und Literatur darbieten. Neben dem Pfarrgarten in Magdala im Kirchenkreis Jena, wo...

  • Jena
  • 21.08.20
  • 66× gelesen

Eine Welt

Martin Leiner, Gründungsdirektor des Center for Reconciliation Studies an der FSU
2 Bilder

Auswege finden
Trennendes überwinden

Die in Jena neu gegründete Internationale Gesellschaft für Versöhnungsforschung will Akteuren aus aller Welt Wege aus der Gewaltspirale zeigen. Von Doris Weilandt Versöhnung ist mitten im Streit …“ Dieser Satz Friedrich Hölderlins aus seinem lyrischen Briefroman „Hyperion“ steht als Perspektive über der Versöhnungsforschung des 2013 in Jena gegründeten Center for Reconciliation Studies (JCRS) an der Friedrich-Schiller-Universität. Er endet mit den Worten: „und alles Getrennte findet...

  • Jena
  • 20.08.20
  • 140× gelesen
  • 1

Tansania: Regierung droht Kirchen

Daressalam (epd) – Tansanias Regierung hat Geistliche davor gewarnt, sich politisch zu äußern. Kirchen, die sich in politische Debatte einmischten, habe das Innenministerium mit der Auflösung gedroht, berichtete die Zeitung »The Citizen«. Religiöse Organisationen seien nicht zu politischen Aktivitäten befugt, hieß es demnach in der Ministeriumserklärung. Der Prediger einer Freikirche in der Wirtschaftsmetropole Daressalam hatte vor wenigen Tagen der Regierung vorgeworfen, das ostafrikanische...

  • Weimar
  • 08.01.18
  • 17× gelesen

Unicef: Kinder leiden unter Kriegen

New York (epd) – Gewalt gegen Kinder in Kriegen und Konflikten hat nach Angaben des UN-Kinderhilfswerks Unicef in diesem Jahr schockierende Ausmaße angenommen. Viele Konfliktparteien missachteten eklatant die internationalen Regeln zum Schutz der Schwächsten. In manchen Konflikten rund um den Erdball seien Kinder zu Zielen an der Frontlinie geworden. Sie würden als menschliche Schutzschilde missbraucht, getötet, verstümmelt und als Kämpfer rekrutiert. Vergewaltigung, Zwangsheirat, Entführung...

  • Weimar
  • 08.01.18
  • 17× gelesen
Brailleschrift ermöglicht blinden Menschen den Zugang zur geschriebenen Sprache.

Welt-Braille-Tag: Punktschrift als Schlüssel zur Bildung

Lesen erleichtert das Lernen und öffnet neue Horizonte. Grund genug für den früh erblindeten Louis Braille, vor fast 200 Jahren eine Punktschrift zu entwickeln, die statt mit den Augen mit den Fingern gelesen werden kann. Von Ester Dopheide Die nach ihrem Erfinder genannte Brailleschrift ermöglicht bis heute blinden Menschen den Zugang zur geschriebenen Sprache. Vor diesem Hintergrund fordert die Christoffel-Blindenmission (CBM) zum Welt-Braille-Tag am 4. Januar, weltweit mehr geschulte...

  • Weimar
  • 08.01.18
  • 16× gelesen
Premalatha mit ihrem einzigen Sohn Osanda

Ein schöner Name, der nach Hoffnung klingt

Eine Geschichte aus Sri Lanka: Premalatha schenkte ihrem Sohn Osanda das Leben, als sie dreißig war. Davor war ihr Leben ein Albtraum, dunkel und zerrissen wie das Land, in dem sie lebt und in dem sie wie durch ein Wunder einen Bürgerkrieg überstand, der ein Vierteljahrhundert lang nicht enden wollte. Von Paul-Josef Raue Wer in ihr Gesicht schaut, entdeckt noch die Schrecken, die unauslöschbar sind. In Premalathas Erinnerungen flackern die Bilder, die Bilder des Krieges: Soldaten stürmen...

  • Weimar
  • 08.01.18
  • 25× gelesen

Dauerhaftes Andenken

Tätowierer Ayash sticht Pilgern christliche Motive Ein Tattoo aus Bethlehem – das gehört für viele Pilger unbedingt mit zur Reise ins Heilige Land. Tätowierer Walid Ayash hat sein Studio nur wenige Schritte entfernt von der Geburtskirche, dort, wo der Überlieferung nach Jesus zur Welt kam. »Ein Kreuz am inneren Handgelenk ist das Motiv, das am besten geht, und darunter das Datum«, erzählt der hochgewachsene, muskulöse Mann. Vor allem Christen mit irakischer oder syrischer Herkunft kämen...

  • Weimar
  • 29.12.17
  • 105× gelesen
  • 1

Glaube und Alltag

Premium
Bibelfest: Jörg Gintrowski und Christoph Rymatzki

Lutherjahr 2021
Hauskreise am Jenaer Lutherhaus entdecken die Bibel neu

Im kommenden Jahr wird es 500 Jahre her sein, dass Martin Luther unter dem Namen Junker Jörg das Neue Testament auf der Wartburg in ein allgemein verständliches Deutsch übersetzt hatte. In Vorbereitung auf das Lutherjahr 2021 läuft gegenwärtig im Jenaer Lutherhaus das Jahresprojekt „Die Bibel entdecken“. Von Constanze Alt Bereits seit den neunziger Jahren gehöre es zum Konzept des Lutherhauses, nicht nur Gottesdienste und Seelsorge anzubieten, erklären die beiden Pfarrer Christoph...

  • Jena
  • 09.10.20
  • 14× gelesen

Jena - Jubiläum
JUBELKONFIRMATION

Herzliche Einladung zur Jubelkonfirmation an alle, die in den Jahren 1970, 1960 und früher konfirmiert wurden. Der Festgottesdienst findet am 27. September 2020 um 10:00 Uhr in der Stadtkirche St. Michael zu Jena statt. Bitte melden Sie sich bis zum 21.September 2020 beim Stadtkirchenamt, Lutherstr. 3, 07743 Jena, Tel. 03641 57 38 0, oder per E-Mail: kirchengemeinde-jena@t-online.de, an. Geben Sie diese Information bitte auch weiter. Pfarrerin Mariana Willer und Pastorin Costa...

  • Jena
  • 16.07.20
  • 34× gelesen
Video

Wort zum Tag
10. Mai 2020

Hier hören Sie in diesen Wochen täglich eine kleine Botschaft, einen Anstoß, ein Mutwort für den Tag zum Nachhören, Nachdenken, Aufstehen, gesendet von Menschen, die im Kirchenkreis Jena tätig sind. Das Wort zum heutigen Tag kommt von Kantorin Christina Brandt, Friedenskirche Jena

  • Jena
  • 10.05.20
  • 66× gelesen
Video

Wort zum Tag
19. April 2020

Hier hören Sie in diesen Wochen täglich eine kleine Botschaft, einen Anstoß, ein Mutwort für den Tag zum Nachhören, Nachdenken, Aufstehen, gesendet von Menschen, die im Kirchenkreis Jena tätig sind. Das Wort zum heutigen Tag kommt von Pastorin Anne Brisgen, Gemeindeverband Großschwabhausen-Isserstedt.

  • Jena
  • 19.04.20
  • 39× gelesen

Wort zum Tag 19. April 2020
Sinn und Geschmack fürs Unendliche.

Das Weltall. Unendliche Weiten. Sternenhimmel. Staunen. Himmlische Funken. Ehrfurcht. Ein Teil davon bin ich. „Mitten in der Endlichkeit eins werden mit dem Unendlichen und ewig sein in einem Augenblick, das ist die Unsterblichkeit der Religion.“ lese ich bei Friedrich Schleiermacher. Das ist eine neue Dimension von Religion. Unfassbar für die Kritiker seiner Zeit. Unbegreifbar auch. Zu fern, zu wenig dogmatisch. Mir ganz nah. Sinn und Geschmack fürs...

  • Jena
  • 18.04.20
  • 73× gelesen

Feuilleton

Premium
Der Butt als Bedrohung und Versuchung: Salvador Dalís Lithografie »Jona« von 1964 (Mischtechnik)

Ausstellung
Rotes Meer der Liebe

Biblische Bilder: Die Theolo-gische Fakultät der Universität Jena präsentiert Original-lithografien aus Salvador Dalís Bilderzyklus zur Bibel. Von Doris Weilandt In der Jona-Kapelle der Theologischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena sind derzeit einzelne Originallithografien von Salvador Dalí (1904–1989) zu sehen, die von seiner umfangreichen Beschäftigung mit der Bibel zeugen. Wer das Werk des katalanischen Künstlers kennt, ist überrascht von der Intensität der Farben...

  • Jena
  • 07.11.19
  • 94× gelesen
Premium
Komponist mit Partitur: Ludger Vollmer im Deutschen Nationaltheater Weimar, wo 2019 seine Oper "The Circle" nach dem gleichnamigen Roman von Dave Eggers (USA) uraufgeführt wurde.

Uraufführung in Jena
Ein Jegliches hat seine Zeit

Zum 30. Jubiläum der Friedlichen Revolution wird in Jena unter dem Titel "Ein Jegliches hat seine Zeit" eine Kantate von Ludger Vollmer aus der Taufe gehoben. Sie verarbeitet Texte aus dem Alten Testament und des Liedermachers Stephan Krawczyk. Michael von Hintzenstern sprach mit dem Komponisten. Wie ist es zu der Zusammenarbeit mit dem Liedermacher Stephan Krawczyk gekommen? Ludger Vollmer: Die Kooperation mit Stephan Krawczyk geschah auf Initiative von Sebastian Neuss, Super-intendent...

  • Jena
  • 25.10.19
  • 202× gelesen
Premium
Modernster Sternenprojektor der Welt: Das Modell IX „Universarium“ von Carl Zeiss Jena wurde 2006 mit einer Ganz-kuppel-Laserbild-Projektionsanlage ausgestattet. Diese projiziert ein nahtloses Kuppelbild mit einer erheblich verbesserten Farb- und Kontrastdarstellung.

50 Jahre Mondlandung: Musik von Siegfried Fietz, Urknall-Vortrag und Filmprojektion
Space Sinfonie im Planetarium

Zum 50. Jahrestag der ersten Mondlandung offerieren die Kirchen in Jena im Rahmen der Aktion "Ökumenische Schöpfungszeit" außergewöhnliche Angebote. So wird unter dem Motto „Big Steps“ am 29. September um 18.30 und 20.30 Uhr zu Aufführungen ins Jenaer Planetarium eingeladen. Zu hören ist die „Space Sinfonie“ von Siegfried Fietz, Songwriter, Komponist, Musikproduzent und Wegbegleiter des Apollo-15-Astronauten James B. Irwin. Dazu kommen Originalaufnahmen der Apollo-15-Mission mit Kommentierung...

  • Jena
  • 27.09.19
  • 148× gelesen

In den Frühling mit starken Frauen

Jena (red) – Neun Konzerte an sieben Tagen stehen auf dem Programm des sechsten Jenaer Liederfrühlings. Eröffnet wird die Konzertreihe am 2. Mai, 20 Uhr, in der Friedenskirche vom Berliner Singer-Songwriter-Duo »Berge«. Mit etwa 2 500 verkauften Tickets stieß das Festival im letzten Jahr auf große Resonanz. Dieses Mal erwarten die Konzertbesucher starke Frauenstimmen: Jana Groß mit ihrer Band »Bell Book and Candle« ist am 4. Mai zu erleben, die Jazzsängerin Pascal von Wroblewsky am 10. Mai....

  • Jena
  • 02.05.19
  • 124× gelesen

»Ich bin sicher, Rembrandt liebt mich«

Jena: Die Kunstsammlung zeigt Bilder und Malerbücher der französischen klassischen Moderne. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht Marc Chagall. 25 Jahre hat er an seinen Bibel-Illustrationen gearbeitet – ein Lebenswerk in 105 Radierungen. Von Beatrix Heinrichs Erik Stephan, seit dem Jahr 2000 Kurator der Jenaer Kunstsammlung, hat schon die Werke vieler namhafter Künstler – darunter Nolde, Rodin, Macke, Picasso, Renoir oder Kandinsky – in die Thüringer Saalestadt geholt. Um die aktuelle...

  • Jena
  • 27.09.18
  • 39× gelesen

Buntes Licht

Glaskunst: In Golmsdorf bei Jena widmet sich eine Ausstellung den von Fritz Körner gestalteten Kirchenfenstern. Von Maja Volkgenannt Fritz Körner: Buntes Licht – Kirchenfenster in Golmsdorf, Jena und Thüringen« lautet der Titel der Ausstellung, die am 2. September in der Kirche St. Barbara in Golmsdorf im Kirchenkreis Jena eröffnet wird. ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube +...

  • Jena
  • 03.09.18
  • 24× gelesen

Leserreisen

Die Reisegruppe im Dom von Bodø, der von 1954 bis 1956 aus Beton errichtet wurde und in dem 890 Personen Platz finden. Der alte Dom wurde während eines deutschen Angriffs am 27. Mai 1940 vollständig zerstört.

Erfahrung
Frühlingserwachen im Norden

Leserreise: Mit »Hurtigruten« Norwegen erleben Von Barbara Witting Sehr beeindruckt von der Reise in den hohen Norden mit der Schiffsgesellschaft »Hurtigruten« (was »schnelle Route« bedeutet) kehrte die Gruppe der Leserreise von »Glaube + Heimat« und dem Christlichen Freizeit- und Reisedienst des Landeskirchlichen Gemeinschaftsverbandes Bayern vor Kurzem wieder zurück. Eingeladen von der Pröpstin Elin Vangen in Bodø, feierten wir gemeinsam in der Domkirche zu Bodø Abendmahl und lernten die...

  • Weimar
  • 21.07.17
  • 206× gelesen

Service + Familie

Thesenpapier zum Religionsunterricht
Raum für Sinnfragen

Jena (kna) - Das Herausgebergremium der "Zeitschrift für Pädagogik und Theologie" hat die Bedeutung von Religionsunterricht in der Corona-Pandemie hervorgehoben. Dazu veröffentlichten die Wissenschaftler online einen Beitrag mit dem Titel "Gerade jetzt! – Zehn Thesen, warum der Religionsunterricht in der Corona-Zeit unverzichtbar ist". Sie kritisieren, dass im Zuge der Corona-Krise häufig Religionsunterricht ausfiel, da er nicht als "systemrelevant" erachtet worden sei. "Kinder haben ein...

  • Jena
  • 01.10.20
  • 19× gelesen

Jena - TV Kindergottesdienste
Sonntagsretter Pfingsten 2020

Heute Verabschieden sich die Sonntagsretter nach 10 Wochen von euch, liebe Kinder. Wir hoffen es hat euch gefallen und vielleicht sehen wir uns ja wieder. Aber bevor es zu Ende geht, bleiben ja noch ein paar Fragen: Treffen sich Lukas und Engelbert und Ohmen vielleicht doch noch? Was macht der Tüftler denn jetzt und was hat euch denn am besten gefallen bei den Sonntagsrettern? Die Antworten und einen kleinen Rückblick könnt ihr heute sehen. Wir wünschen euch ein fröhliches Pfingsten und...

  • Jena
  • 31.05.20
  • 33× gelesen

Jena - TV Kindergottesdienste
Sonntagsretter Pfingsten 2020

Heute Verabschieden sich die Sonntagsretter nach 10 Wochen von euch, liebe Kinder. Wir hoffen es hat euch gefallen und vielleicht sehen wir uns ja wieder. Aber bevor es zu Ende geht, bleiben ja noch ein paar Fragen: Treffen sich Lukas und Engelbert und Ohmen vielleicht doch noch? Was macht der Tüftler denn jetzt und was hat euch denn am besten gefallen bei den Sonntagsrettern? Die Antworten und einen kleinen Rückblick könnt ihr heute sehen. Wir wünschen euch ein fröhliches Pfingsten und...

  • Jena
  • 31.05.20
  • 41× gelesen
Die Werkstatt am Kesselbrunn ist auf Anordnung des Freistaats aufgrund der allgemeinen Corona-Lage bis dato noch geschlossen. Die Einrichtung gehört zum Marienstift Arnstadt und ist die älteste Behindertenwerkstatt in den neuen Bundesländern.

Corona
Ohne Werkstattbetrieb keine Tagesstruktur

Bochum (epd) – Die Beschränkungen infolge der Corona-Pandemie sind auch in der Behindertenhilfe zu spüren. "Mit der Schließung der Werkstätten ist die Beschäftigung und somit die Tagesstruktur für viele Menschen mit Behinderung von heute auf morgen weggebrochen", sagt Birgitta Neumann, die als Unternehmensberaterin das Krisenmanagement einer Behinderteneinrichtung in Nordrhein-Westfalen übernommen hat. Die Folge: Die in Betreuung lebenden Menschen müssten seit Ausbruch der Corona-Krise in ihrem...

  • Jena
  • 27.05.20
  • 87× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.