Corona

Beiträge zum Thema Corona

AktuellesPremium
Lebhafter Disput: In der Geraer St.-Elisabeth-Kirche diskutierten Johann Hinrich Claussen (l.), Hans-Joachim Maaz (Mitte) und Interessierte coronakonform miteinander.
2 Bilder

Streitgespräch in Gera
Kein Scherbengericht

"Wir haben keine Pandemie, sondern eine kollektive Angststörung, die politisch und medial gewollt ist.“ Mit dieser These gab der Psychoanalytiker und Buchautor Hans-Joachim Maaz aus Halle seine Vorlage zum Streitgespräch „Normopathie? Psycho- und Kulturanalyse der Gesellschaft nach Corona“. Sein Diskussionspartner, der Berliner Theologe Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), trat ihm als Pfarrer mit Seelsorgeerfahrung entgegen. Von...

  • 16.06.21
  • 65× gelesen
Kirche vor Ort
Aufgeschlagen: Auch Chorproben sind wieder möglich.

Gottesdienst und Corona
Endlich wieder singen!

Darauf haben wohl so gut wie alle seit Monaten gewartet: Im Gottesdienst darf wieder gemeinsam gesungen werden. Von Claudia Crodel Das Landeskirchenamt hat am 8. Juni dazu eine Rundverfügung herausgegeben. Auf der Homepage der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland kann jeder dazu eine Zusammenfassung lesen, bei welcher Inzidenzzahl das Singen und Musizieren wie geregelt ist. Dabei wird auch ein Blick auf die Landesregelungen aller vier Bundesländer geworfen, in denen es EKM-Kirchengemeinden...

  • 16.06.21
  • 26× gelesen
Eine WeltPremium
Krankenstation statt Klassenraum: Colleges, Schulen, Kirchen und Moscheen wurden in den vergangenen Wochen in Indien für die Behandlung von Covid-19-Patienten genutzt. Dieser Mann in einem Klassenzimmer am Stadtrand von Mumbai wird zusätzlich mit Sauerstoff versorgt.
2 Bilder

Von Bangalore nach Halle
Hoffen und Beten für Indien

Erfahrung: Mercy Rethna aus Südindien absolvierte einen Freiwilligendienst in den Franckeschen Stiftungen in Halle. Nun arbeitet sie in einer IT-Firma in Radebeul. Über zwei Jahre war die 27-Jährige nicht mehr in ihrer Heimat. Sie ahnte nicht, was sie dort erwartet. Nach zwei Jahren bin ich endlich in mein Heimatland zurückgekehrt! Es war ein großartiges Gefühl. Ich konnte es kaum erwarten, meine Verwandten und Freunde zu treffen. Aber zu meiner Bestürzung höre ich aktuell fast nur...

  • 11.06.21
  • 7× gelesen
Service + Familie

Corona-Krise
Soziologin Allmendinger dringt auf gezielte Förderung für Kinder

München/Berlin (kna) -  Eine Änderung beim Bildungs- und Teilhabegesetz könnte nach Worten der Soziologin Jutta Allmendinger gezielte Hilfen für benachteiligte Kinder ermöglichen. "Viele Eltern wissen nichts von der Fördermöglichkeiten oder scheitern an komplizierten Anträgen", schreibt die Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) in einem Gastbeitrag für die "Süddeutsche Zeitung". Ein Großteil der Gelder erreiche die Kinder nicht. "Aus der Holschuld der Eltern...

  • 08.06.21
  • 11× gelesen
Kirche vor Ort

Impfen, Bürgerrechte, Überwachung
Reihe „Nach Corona“ startet

Mit einem Podium unter dem Motto „Normopathie? Psycho- und Kulturanalyse der Gesellschaft nach Corona“ beginnt am 13. Juni eine neue Veranstaltungsreihe der Ökumenischen Akademie in Gera mit dem Motto „Nach Corona“. Bis zum 21. Oktober geht es laut Ankündigung um „neue Streitthemen nach der Erfahrung mit dem Virus“. Die sieben Podien finden jeweils um 19 Uhr im Gemeindehaus St. Elisabeth in Gera statt. Wie bereits bei der ebenso umstrittenen wie gelobten Veranstaltungsreihe zu den...

  • Eisenach-Erfurt
  • 07.06.21
  • 13× gelesen
Service + Familie
Zuhause: Bildungs- und Teilhabemöglichkeiten von Kindern sind in der Pandemie immer wieder fragil. Oft blieb ihnen nur das Spielen im Kinderzimmer.

Corona
Diakonie: Kinder dürfen nicht die Verlierer der Pandemie werden

Berlin (epd) - Kinder und Jugendliche brauchen nach der Überzeugung der Diakonie dringend mehr Unterstützung, damit sie nicht zu den Verlierern der Corona-Pandemie werden. Insbesondere jene aus sozial benachteiligten Verhältnissen litten am meisten unter den coronabedingten Einschränkungen, teilte der evangelische Sozialverband in Berlin mit. Zum Internationalen Kindertag am 1. Juni plädiert die Diakonie dafür, die Rechte von Kindern und Jugendlichen zu stärken und ihre Perspektiven in alle...

  • 01.06.21
  • 3× gelesen
Aktuelles

Dom und Domschatz öffnen wieder
Heiliger Stephanus neu präsentiert

Am 2. Juni  öffnen Dom und Domschatz in Halberstadt wieder für Besucher, die Ticketshops sind ab 31. Mai über die Website www.dom-schatz-halberstadt.de zu erreichen, erklärt eine Referentin der Kulturstiftung des Landes. Interessierte können wieder mit Abstand durch die weiten Säle des mittelalterlichen Kirchenschatzes schlendern.  Nach der langen Schließzeit haben Museumsdirektorin Uta-Christiane Bergemann und Restauratoren besondere Highlights in die Ausstellung geholt. Der heilige Stephanus...

  • Halberstadt
  • 28.05.21
  • 7× gelesen
  • 1
AktuellesPremium
Mit Limo, Maske und Kerze: Amira aus Erfurt ist eine der Konfirmandinnen, die unter den besonderen Bedingungen der anhaltenden Pandemielage eingesegnet wurden. Auf eine Feier musste die 15-Jährige aber vorerst verzichten.
2 Bilder

Konfirmationen und Pandemie
Kein Fest wie das andere

Die Konfirmation ist für junge Menschen ein wichtiger Schritt auf dem Weg ihres Glaubens. Geselligkeit, neue Freundschaften und Feiern gehören fest dazu – eigentlich. Von Paul-Philipp Braun Mit der rosafarbenen FFP2-Schutzmaske im Gesicht und der leuchtenden Konfirmationskerze in der Hand kommt Amira aus dem Seiteneingang der Erfurter Predigerkirche. Zusammen mit einer weiteren Konfirmandin nimmt sie diesen Weg, drei andere dürfen – wie es bei kirchlichen Festgottesdiensten eigentlich üblich...

  • 28.05.21
  • 17× gelesen
  • 1
Service + Familie

Pandemie
Gefängnisseelsorger fordern Besuchsrecht für Kinder und Jugendliche

Hannover/Düsseldorf (epd) - Gefängnisseelsorger setzen sich für mehr Kontaktmöglichkeiten für die Familien von Häftlingen auch in Pandemie-Zeiten ein. Kinder müssten ihre Väter oder Mütter in den Justizvollzugsanstalten auch unter Corona-Bedingungen wieder häufiger besuchen und auch berühren dürfen, forderte die Evangelische Konferenz für Gefängnisseelsorge nach ihrer online abgehaltenen Jahrestagung. Etwa 100.000 Kinder und Jugendliche könnten wegen der Pandemie ihr Grund- und Menschenrecht...

  • Halle-Saalkreis
  • 25.05.21
  • 3× gelesen
Service + Familie
Seit Beginn der Corona-Pandemie hat die Nutzung von Internet-Spielen und Web-Pornografie zugenommen. Manche Nutzer sind regelrecht gefesselt von den Angeboten.

Pornoportale und Gaming-Branche profitieren
Digitale Nebenwirkungen

Um rund 25 Prozent stiegen in Corona-Zeiten die Zugriffe auf das Internet-Pornoportal Pornhub, das regelmäßig Statistiken veröffentlicht und im ersten Lockdown auch das Bezahlangebot gratis machte. Zur Dimension: Die Webseite wurde 2019 weltweit 42 Milliarden Mal geklickt, die Deutschen sind unter den Top-Nutzern. Konkurrent XHamster liegt im deutschen Webseiten-Ranking derzeit noch weiter vorn, auf Platz elf – vor Twitter oder Paypal. Auch Gaming boomt. Etwa 40 Prozent mehr Geld investierten...

  • 20.05.21
  • 14× gelesen
Service + Familie

Nach Corona
Giffey will Familienleistungen ausbauen und vereinfachen

Berlin (epd) -  Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat in Berlin Pläne für künftige Reformen in der Familienpolitik für die Zeit nach Corona vorgestellt. «Es geht darum, Familien nachhaltig zu stärken, die Infrastruktur in der öffentlichen Betreuung auszubauen und auch die finanzielle Unterstützung gezielt zu erhöhen», sagte die Ministerin bei der Präsentation ihrer «Fortschrittsagenda. Sicherheit und Chancen für Familien». Wirksame Familienpolitik sei entscheidend, um die Folgen...

  • 19.05.21
  • 9× gelesen
Feuilleton
Video

Video
Wie ein Hinterhof zur Bühne wird

Pandemie-Trend: Während des ersten Corona-Lockdowns haben viele Menschen in Deutschland gemeinsam auf ihren Balkonen gesungen. Martina Petersen auch - doch sie denkt noch immer nicht ans Aufhören. Von Konstantin Klenke  Martina Petersen betritt um Punkt 18 Uhr ihren Balkon. Seit einem Jahr macht sie das montags bis donnerstags - allerdings nie zum Blumengießen oder Füße-Hochlegen. Stattdessen klemmt sie ein paar Papiere an den Notenständer, der inmitten der vielen Pflanzen kaum auffällt....

  • 18.05.21
  • 27× gelesen
Kirche vor Ort

Thüringen
Kirchen und Landesregierung planen Gedenken für Corona-Opfer

Erfurt (kna) - Kirchen und Landesregierung in Thüringen planen im Herbst ein gemeinsames Gedenken für die Opfer der Corona-Pandemie. "Es wird einen ökumenischen Gottesdienst und eine Gedenkveranstaltung unter freiem Himmel geben", kündigte Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) am Montag in Erfurt im Anschluss an das Online-Jahresgespräch der Thüringer Landesregierung mit Spitzenvertretern der Kirchen an. Die gesellschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise standen dabei im Mittelpunkt. Der...

  • 18.05.21
  • 21× gelesen
Eine Welt
Das Impfzentrum des Cooper Krankenhauses im Mumbaier Vorort Juhu. Am 9. Januar begannen hier die Impfungen gegen Covid-19. Bis Ende April waren ein Zehntel der 1,4 Milliarden Inder geimpft.

Indien
«Die Menschen hier haben Angst»

Beim dramatischen Anstieg der Corona-Zahlen in Indien ist nach Einschätzung des deutschen Pfarrers Christoph Wildfang noch längst kein Abflauen in Sicht. Von Elvira Treffinger Die Menschen in Indien glaubten, dass das Schlimmste noch bevorstehe, sagte der Theologe in Neu-Delhi der Frankfurter «Evangelischen Sonntags-Zeitung». Der Höhepunkt der Infektionswelle werde um den 15. Mai herum erwartet. «Die Menschen hier haben Angst», sagte Wildfang. «Jeder kennt einen, der an Corona erkrankt ist.»...

  • 12.05.21
  • 8× gelesen
Service + Familie
Übergabe der Nesteldecken im Seniorenzentrum Hildburghäuser Land.

Ein berührendes Geschenk
Zuwendung trotz Kontaktsperre

Die Hermann-Lietz-Schule Haubinda wurde 1901 von dem evangelischen Theologen und Reformpädagogen Hermann Lietz gegründet. Doch die große Feier zum 120. Geburtstag musste ausfallen. Stattdessen setzten wir ein Zeichen der Verbundenheit - mit dem Vermächtnis unseres Schulgründers und Menschen, die unsere Unterstützung brauchen. Hermann Lietz hatte eine ausgeprägte soziale Ader, legte großen Wert auf Hilfsbereitschaft und praktische Unterstützung Bedürftiger und so wählten wir den 28. April...

  • Hildburghausen-Eisfeld
  • 12.05.21
  • 11× gelesen
Eine Welt

Indien
Höchststand an Corona-Neuinfektionen

Neu-Delhi (epd) – Indien meldet einen neuen Höchststand bei den Corona-Neuinfektionen. Das Land verzeichnete am 30. April 386 452 neue Ansteckungen binnen eines Tages, wie die Zeitung "Indian Express" berichtete. Zudem gab es 3293 neue Corona-Todesfälle innerhalb von 24 Stunden. Indien hat damit seit Beginn der Pandemie mehr als 208 000 Corona-Tote zu beklagen. Die Gesamtzahl der Corona-Erkrankungen stieg auf 18,7 Millionen Fälle. Die Diakonie Katastrophenhilfe rief zu Spenden auf. "Die...

  • 06.05.21
  • 11× gelesen
Blickpunkt
Abgeben und allein zurücklassen - ein Tag in der Notaufnahme

Ein paar unendliche Tage im Krankenhaus
Abschied auf unbestimmte Zeit

Sssssst….die überdimensionale Tür schließt sich ganz sanft hinter mir, als wolle sie mich nicht aus meinen Gedanken reißen. Dabei hätte ich sie viel lieber zugeknallt, aber das funktioniert mit diesen automatischen Riesen ja leider nicht. Alles will ich jetzt sein, nur nicht sanft und leise und zurückhaltend. Laut sein, schreien und toben, mein Innerstes nach außen kehren, das will mein Herz. Mit ihm ringt mein Verstand. Er gewinnt, hält das Herz fest im Klammergriff. Nicht hier, sagt er, halt...

  • Südharz
  • 02.05.21
  • 37× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 18 vom 2. Mai 2021

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Rezeptfreie Immunkur gegen Frustwolken

Tag-Clouds waren eigentlich schon out, bevor sie überhaupt erfunden wurden. Davon abgesehen: Wäre diese Woche eine solche Schlagwortwolke, welche Buchstabenkombinationen würden wohl aus ihr regnen? Vielleicht: Buga-Kohlrabi, allesdichtmachen, Geimpfte und leider wohl auch Potsdam. Da steckt viel Aufregung, Frust und Traurigkeit in diesen paar Worten. Aber, wo Schatten ist, muss auch Licht sein. Mein Favorit für die Tagcloud dieser Woche: Opernsänger.  Die Damen und Herren der Hamburgischen...

  • Jena
  • 30.04.21
  • 80× gelesen
  • 1
  • 1
Aktuelles
G+H Nr. 17 vom 25. April 2021, Sonntag Jubilate

FREITAG, VOR EINS ...
Unsere Seite 1 - einfach schwer

Die christliche Botschaft lässt sich auf diesen einen Satz reduzieren: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. Ein schöner Satz. Ein radikaler Satz. So einfach und doch so unendlich schwer. Anderen mit Freundlichkeit und Sanftmut zu begegnen, ist vermutlich eine der größten Herausforderungen in dieser Pandemie. In dieser Woche appellierte der Leiter der Wormser Polizeiinspektion, Thomas Lebkücher, an die Nächstenliebe und die damit einher gehende Verantwortung einer Gruppe von Menschen, die sich...

  • 23.04.21
  • 81× gelesen
  • 1
Service + FamiliePremium
"Jeder hat es momentan am schwersten": Leicht kommt keiner durch die Pandemie, aber die Krise birgt auch die Chance für notwendige Veränderungen.

Corona-Jugend
Das Alte ist vergangen – und das ist gut so

Ein Leben zwischen dem Versuch, sich nicht unterkriegen zu lassen, jung zu sein, das Leben zu genießen, und einer Pandemie, die es verlangt, große Teile dieses Lebens zuhause zu verbringen. Das ist für uns momentan die Realität. "Wir können wachsen und uns zu einer besseren Gesellschaft entwickeln" Von Franziska Victor Wir leben in einer Pandemie, und keiner von uns hat sich das ausgesucht. Vielleicht haben wir uns einmal zu oft gewünscht, auch bei einem dieser großen historischen Momente dabei...

  • 22.04.21
  • 14× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 16 vom 18. April 2021
Video

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Negativ ist das neue Positiv

Und täglich grüßt das Wattestäbchen. Zumindest für das Präsidium der derzeit online tagenden EKM-Synode. Nur deshalb könne man, zwar auf Abstand, aber ohne Maske zusammensitzen, so Präses Dieter Lomberg. Negativ ist halt das neue Positiv - weiß jeder. Aber keiner erklärt es so schön, wie ein alter Bekannter aus Kindertagen: der Kasperl.  Der Selbsttest eine Selbstverständlichkeit? Für die kleinsten, die zum Beispiel an den Grundschulen damit nun vertraut werden, wohl nicht. Gut, dass es da den...

  • 16.04.21
  • 35× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort
3 Bilder

(Un-)verzichtbar
Gottesdienstbesuch mit Negativtest oder Impfnachweis?

Sollte eine Teilnahme am Gottesdienst bei weiter steigenden Infektionszahlen nur noch mit einem tages- aktuellen negativen Corona-Schnelltest und/oder mit einem digitalen Impfpass möglich werden? Ein Wissenschaftler, der dem Thüringer Corona-Beirat angehört, und ein Theologe begründen ihre gegensätzliche Haltung. Pro: Prof. Karlheinz Brandenburg, Ilmenau, Mitglied der EKM-Synode Die Corona-Pandemie ist nicht vorbei, sie ist sogar (insbesondere in Thüringen) wieder deutlich am Ansteigen. Als...

  • 15.04.21
  • 205× gelesen
Eine Welt

WHO
Kaum Corona-Impfungen

Genf (epd) – Der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation, Tedros Adhanom Ghebreyesus, hat die massive Ungleichheit bei den Impfungen gegen Covid-19 zwischen armen und reichen Ländern angeprangert. Rund 87 Prozent der weltweit mehr als 700 Millionen Impfungen seien in reichen Ländern vorgenommen worden, betonte Tedros. Dagegen seien in armen Ländern nur 0,2 Prozent aller Vakzine gegen den Erreger verabreicht worden. Diese Ungleichheit sei nicht nur ein moralisches Versagen, sondern auch...

  • 14.04.21
  • 6× gelesen
Aktuelles
Im Rahmen der Corona-Proteste würden besonders Politiker und Journalisten immer wieder angegriffen und angefeindet, sagt Ezra.

Opferberatung Ezra
"Corona-Proteste haben konkrete Folgen"

Die Opferberatungsstelle Ezra hat im Jahr 2020 insgesamt 102 rechte, rassistische und antisemitische Gewaltstraftaten registriert. Dies erklärte die Anlaufstelle in Trägerschaft der Evangelischen Kirchen in Mitteldeutschland (EKM) auf ihrer jährlichen Pressekonferenz am Mittwoch.  Insgesamt seien mindestens 155 Menschen von den Angriffen betroffen gewesen, hieß es von Ezra. Die meisten Straftaten entfallen laut der Statistik auf die Tatbestände der Körperverletzungen und Nötigungen, zweimal...

  • Erfurt
  • 14.04.21
  • 75× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.