Alles zum Thema Halle

Beiträge zum Thema Halle

Glaube und Alltag
Simone Carstens-Kant, Pfarrerin in Halle

Wort zur Woche
Die Suche hat ein Ende: Marion ist am Rettungsturm

Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist. Lukas 19, Vers 10 Achtung, Achtung! Eine Durchsage! Die kleine Marion sucht ihre Eltern. Bitte melden Sie sich am Rettungsturm!“ Ich bin fünf Jahre alt. Meine Eltern sind mit uns an der Ostsee im Urlaub. Ich genieße es, direkt am Wasser zu sitzen und Burgen zu bauen. Ich horche auf. Da hat ein Kind seine Eltern verloren. Ich erschrecke: Ob mir das auch passieren kann? Schnell suche ich mit meinen Augen den...

  • 06.07.19
  • 15× gelesen
Kirche vor Ort
Reise-Impressionen

Kunst
Neue Ausstellung in Diakoniekrankenhaus und Poli Reil

Halle (red) - „Das Leben – hat es sich gelohnt?“ Mit dieser Frage lädt der hallesche Künstler Hans Rolf Fröhlich zu seiner aktuellen Ausstellung im Eingangsbereich der Poli Reil sowie im Foyer des Diakoniekrankenhauses ein. Der Titel ist Programm. Die Werke entführen die Betrachter auf eine Reise durch alle Schaffensphasen des Künstlers, welcher in diesem Jahr seinen 88. Geburtstag begehen wird. In all den Jahren entstanden hunderte Bilder. Viele Motive und Eindrücke hat Fröhlich auf seinen...

  • Halle-Saalkreis
  • 05.07.19
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Die romanische Böllberger Kirche ist das älteste Gotteshaus in Halle.

Glaube und Heimat
Sommerkirche in Halles Süden

Vier Sonntage, vier Orte und ein Thema: Zur ersten gemeinsamen Sommerkirche unter der Überschrift „Glaube – ? – Heimat“ laden vier Gemeinden aus dem halleschen Süden im Juli ein. Die beiden Worte "Glaube" und "Heimat" lassen sich auf ganz unterschiedliche Weisen in Verbindung setzen, heißt es in der Ankündigung. Was ist der Glaube ohne Heimat? Was ist, wenn einem die Heimat, in der man zu glauben gelernt hat, abhandenkommt? Wenn man mit seinem Glauben, aber ohne seine Heimat leben muss – auf...

  • Halle-Saalkreis
  • 04.07.19
  • 20× gelesen
Kirche vor Ort

Hebammen leiten Kreißsäle

Magdeburg/Halle (epd) – Zwei Kliniken in Halle unterstützen ab 1. Juli das sachsen-anhaltische Pilotprojekt "Hebammengeleiteter Kreißsaal". Dabei sollen Hebammen natürliche Geburten begleiten und eigenverantwortlich entscheiden, wann ein Arzt hinzugezogen werden muss, wie das Sozialministerium mitteilte. Das Land stellt für die Dauer von drei Jahren insgesamt 480000 Euro für das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara sowie 320000 Euro für das Universitätsklinikum Halle zur...

  • 30.06.19
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort
Hans-Jürgen Kant

Arbeit zuhauf: Zweiter Berufungszeitraum für den 59-jährigen Theologen
Hans-Jürgen Kant als Superintendent bestätigt

Die Gemeinden in diesem von einer Großstadt und vielen Landgemeinden geprägten Kirchenkreis kommen auf einen Nenner. Sie sind zufrieden mit ihrer Leitung: Mit einer Mehrheit von 32 Stimmen bei einem Nein und vier Enthaltungen hat die Synode des Kirchenkreises Halle-Saalkreis Hans-Jürgen Kant als Superintendenten im Amt bestätigt. Im kommenden Juni endet sein erster Berufungszeitraum. Laut Kirchenverfassung werden Superintendenten für eine Amtszeit von zehn Jahren gewählt. Hans-Jürgen Kant wird...

  • Halle-Saalkreis
  • 30.06.19
  • 34× gelesen
Aktuelles

Spitzentreffen der Wohlfahrtspflege

Halle (epd) – Zum ersten Mal haben sich in der vergangenen Woche die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu einem gemeinsamen Erfahrungsaustausch getroffen. Zentrales Thema war die Frage, wie sich soziale, gemeinnützige Arbeit in einem gesellschaftlichen Klima entwickele, "das seit einigen Jahren zunehmend von Ressentiments gegen Gruppen von Menschen geprägt ist", sagte Diakoniechef Christoph Stolte. Das Engagement Zehntausender Menschen in den...

  • 27.06.19
  • 13× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort

Es ist geschafft: Die Domorgel klingt

Halles älteste Großorgel, die Wäldner-Orgel von 1851, ist restauriert und wird an einem Festwochenende wieder erklingen. Das Eröff-nungskonzert am 28. Juni, 19.30 Uhr, spielt Gewandhausorganist Michael Schönheit. Am 29. Juni erzählen Jutta und Gerhard Noetzel in einem Kinderorgelkonzert die biblische Geschichte von Josef musikalisch (Beginn 11 Uhr). In einem Vortrag um 15.30 Uhr wird die Festschrift vorgestellt, im Anschluss kann die Orgel besichtigt werden, bevor um 19.30 Uhr das Festkonzert...

  • 24.06.19
  • 10× gelesen
Aktuelles Premium
Die Frauen an Jesu Grab hat Horst Bartsch auf dem Osterleuchter aus Lindenholz abgebildet.

Biblische Geschichten in Holz, Keramik und Gips

Horst Bartsch aus Halle schafft kleine Kunstwerke und schnitzt für die Seebener Kirche einen neuen Osterleuchter Sein Christus wendet sich dem Kreuz zu und Eva strebt dem Himmel entgegen, während sich Adam zögernd voran tastet – ausdrucksstarke und auch ungewöhnliche Figuren hat Horst Bartsch geschaffen. „Unser christlicher Glaube lebt von den Geschichten der Bibel, und mir fällt dazu schnell eine Form oder ein Bild ein, das wiederum für andere ein Eingangstor zur Bibel und zum Glauben sein...

  • Weimar
  • 23.06.19
  • 29× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Angela Fischer

Angela Fischer ist von Geburt an blind und arbeitet ehrenamtlich im Diakoniewerk Halle
Vorlesen in Brailleschrift

Angela Fischer hat kleine Erzählungen im Gepäck: eine anrührende Geschichte um einen Blindenhund, zwei Texte, die den Frühling thematisieren. Sie hat sie im Internet gefunden und ausgedruckt für ihre Lesung, zu der sie in die Patientenbibliothek des Diakoniewerks Halle einlädt. Sie möchte Patienten und deren Angehörigen ein wenig Abwechslung und Zerstreuung im Klinikalltag bereiten. Doch ihre Manuskripte sind nicht mit Druckertinte aufs Papier gebracht, sondern in Brailleschrift, jener...

  • Halle-Saalkreis
  • 22.06.19
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort

Zweite Amtszeit

Halle (red) – Ein Nominierungsausschuss hat den amtierenden Superintendenten des Kirchenkreises Halle-Saalkreis, Hans-Jürgen Kant, zur Wiederwahl vorgeschlagen. In geheimer Abstimmung wurde der Beschluss gefasst, auf eine Ausschreibung zu verzichten, teilte Präses Thomas Herrmann mit. Die Synode entscheidet am 22. Juni über die Besetzung der Stelle ab dem Jahr 2020. Beginn der Tagung ist um 9 Uhr in der Gesundbrunnengemeinde. Neben der Wahl ist die Öffentlichkeitsarbeit Schwerpunkt.

  • Halle-Saalkreis
  • 21.06.19
  • 5× gelesen
Aktuelles

Pflege: Videospiele fördern Gesundheit

Halle (epd) – Mit therapeutischen Videospielen soll die Lebensqualität von Senioren in stationären Pflegeeinrichtungen verbessert werden. In Sachsen-Anhalt will die Barmer in diesem Jahr fünf Einrichtungen mit der "MemoreBox" ausstatten. Damit könne über Körperbewegungen das Gedächtnis und die Beweglichkeit trainiert werden. "Die therapeutisch-computerbasierten Trainingsprogramme fördern die körperlichen und geistigen Fähigkeiten, bringen Menschen zusammen oder nehmen auf Entdeckungsreisen...

  • Weimar
  • 21.06.19
  • 12× gelesen
Aktuelles

"Judensau": Wolffsohn gegen Abnahme

Halle (epd) – Der deutsch-israelische Historiker Michael Wolffsohn hat sich gegen eine Entfernung der mittelalterlichen Spottplastik "Judensau" von der Fassade der Wittenberger Stadtkirche ausgesprochen. Die Interpretation von Geschichte bedeute immer auch ein Positionieren in der Gegenwart, sagte er "MDR Kultur". "Ich kann das nicht vergessen machen, aber ich kann mich dazu positionieren", sagte Wolffsohn. Eine Entfernung führe hingegen dazu, sich nicht mehr mit einem Thema ...

  • Halle-Wittenberg
  • 21.06.19
  • 16× gelesen
  •  2
Aktuelles Premium

Altbischof Axel Noack: DDR-Kirchenbund förderte Zusammenarbeit
Vor 50 Jahren: Trennung von EKD

Der Hallenser Theologieprofessor Axel Noack hat zum 50. Gründungsjubiläum des DDR-Kirchenbundes die Zusammenarbeit der ostdeutschen Landeskirchen gewürdigt. "Im Vergleich mit den westdeutschen Kirchen war die Zusammenarbeit zwischen lutherischen und unierten Kirchen wesentlich weiter ausgeprägt", sagte der ehemalige Bischof der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen. Im Jahre 1986 hätten alle ostdeutschen Kirchen eine "Gemeinsame Erklärung zu den theologischen Grundlagen der Kirche...

  • 16.06.19
  • 18× gelesen
Feuilleton
Praxisorientiert: Im Kirchenmusikalischen C-Seminar in Halle werden Seminaristen auf den kirchenmusikalischen Dienst in den Gemeinden vorbereitet (Symbolfoto).
2 Bilder

Damit es weiter singt und klingt

Nachwuchs: Das Kirchen-musikalische Seminar der EKM in Halle bietet von September 2019 bis Juli 2020 einen einjährigen Studiengang für nebenamtliche Kirchenmusiker an, der mit dem C-Abschluss endet. Michael von Hintzenstern sprach mit Domkantor Gerhard Noetzel, der zurzeit die Ausbildung leitet. Das Kirchenmusikalische Seminar Halberstadt hat seit seiner Gründung im Jahre 1953 zahlreiche ehrenamtliche Kantoren ausgebildet. Zum 50-jährigen Jubiläum waren es bereits über 400. Wie viele sind...

  • 16.06.19
  • 16× gelesen
Kirche vor Ort

"Loop" beschreibt Bildung mit Umweg

Bernburg/Halle (red) – Über den Namen Loop für ein Bildungsprojekt der Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis Bernburg, das in Halle Migranten bei einem Bildungsabschluss hilft, wunderten sich Leser. Projektleiterin Manuela Diegmann übersetzt das englische Wort: Schleife. Das Projekt heiße so, weil viele jugendliche Einwanderer keinen geraden Bildungsweg nähmen. Oft müssten sie aufgrund individueller Barrieren wie z. B. Sprachproblemen oder fehlender Anerkennung von Abschlüssen erst...

  • Landeskirche Anhalts
  • 15.06.19
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Verschlossenes öffnen

Dom zu Halle: Warum wirkt der Kirchenraum so verschlossen, fragte sich Jutta Noetzel, Pfarrerin der reformierten Gemeinde in Halle. Antworten gibt es viele. Eine besondere Woche lädt dazu ein, sich selbst Gedanken zu machen. Von Claudia Crodel Unter dem Motto „Domus.Haus-Eine Befragung“ steht vom 10. bis 17. Juni eine besondere Woche im Dom zu Halle. Dort treffen sich Künstler verschiedener Couleurs, Theologen und sogar eine Agraringenieurin. Sie wollen den Geschichten nachspüren, die...

  • 09.06.19
  • 19× gelesen
Feuilleton

Händelstadt feiert Festspiele 2019

Halle (epd) – Die Händel-Festspiele in Halle stehen bis zum 16. Juni unter dem Motto "Empfindsam, heroisch, erhaben – Händels Frauen". Dabei werden in der Geburtsstadt des Komponisten Georg Friedrich Händel (1685–1759) neun Opern auf die Bühne gebracht, wie die Stiftung Händel-Haus mitteilte. Darunter sind sechs szenische Produktionen und zwei deutsche Erstaufführungen. Die Händel-Festspiele werden am Freitagnachmittag mit der traditionellen Feierstunde am Händel-Denkmal auf dem Marktplatz...

  • 08.06.19
  • 12× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Christian Dietrich

"Das wird von den Kirchen erwartet"

Bußwort: Über die Auseinandersetzung der Christen mit ihrer DDR-Geschichte sprach Dirk Löhr mit Pfarrer Christian Dietrich, dem früheren Thüringer Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Vielen Christen in der DDR wurde das Leben schwer gemacht. In nicht wenigen Fällen ließen auch die Kirchenleitungen bedrängte Christen im Stich. Dafür hat die EKM im November 2017 in einem Bußwort um Vergebung gebeten. Von wie vielen Fällen muss man auf dem EKM-Gebiet ausgehen? Dietrich: Die...

  • 08.06.19
  • 23× gelesen
Kirche vor Ort

Händelfest mit Kirchenführung

Halle (red/epd) – Anlässlich der Händel-Festspiele lädt die Marktkirche zu besonderen Führungen ein. Am 11. und 13. Juni, jeweils um 19 Uhr dürfen sich die Gäste auf eine Führung im besonderen Licht der Kirche freuen, informierte Pfarrerin Simone Carstens-Kant. Kirchenführer erwarten Bürger und Gäste am Südwesteingang der Kirche. Die diesjährigen Händel-Festspiele stehen bis zum 16. Juni unter dem Motto "Empfindsam, heroisch, erhaben – Händels Frauen".

  • 07.06.19
  • 7× gelesen
Feuilleton

Kunststiftung fördert Kulturprojekte

Halle (epd) – Der Stiftungsrat der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt hat die Förderung von 26 Künstlern und Kunstprojekten im Bundesland beschlossen. Dafür stehen insgesamt rund 390000 Euro zur Verfügung, wie die Stiftung jetzt in Halle mitteilte. An der Finanzierung beteilige sich auch die Kloster Bergesche Stiftung. Die Kunststiftung schreibt jährlich Stipendien und Förderungen aus, um Kunst und Kultur in Sachsen-Anhalt gezielt zu unterstützen. Die nächste Antragsfrist endet am 13....

  • 06.06.19
  • 6× gelesen
Feuilleton

Bauhaus-Ausstellung auf der Moritzburg

Halle (epd) – Das Landeskunstmuseum Moritzburg in Halle präsentiert im Bauhausjubiläumsjahr 2019 eine Ausstellung mit Meisterwerken aus internationalen Sammlungen. Unter dem Titel "Bauhaus Meister Moderne. Das Comeback" soll die in der NS-Zeit verloren gegangene Sammlung der Moderne möglichst vollständig rekonstruiert werden. Außerdem würden vom 29. September an auch Gemälde von jenen Malern gezeigt, die zwischen 1919 und 1933 als Meister am Bauhaus in Weimar, Dessau und Berlin lehrten. Zu...

  • 03.06.19
  • 15× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Pauluskirche: Fotogen zu jeder Jahreszeit

Das schönste Kirchenfoto hat nach Ansicht der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler (KiBa) und der KD-Bank Jenny Sturm aus Kabelsketal von der Pauluskirche in Halle gemacht. Sturm gewann mit ihrer Luftaufnahme den diesjährigen Fotowettbewerb. Ihre Aufnahme zeige eine außergewöhnliche Perspektive auf den Backsteinbau in seinem Umfeld und mache so die zentrale Bedeutung des Gotteshauses besonders anschaulich. Die rote Kirche wirke "wie ein pulsierendes Herz inmitten der sie umgebenden...

  • 31.05.19
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort

"Bläsergilde" in der Auferstehungskirche

Dessau-Roßlau (red) – Der überregionale Posaunenchor "Bläsergilde" gastiert am 31. Mai um 19 Uhr in der Auferstehungskirche. Der Chor setzt sich aus Mitgliedern von Posaunenchören des Evangelischen Posaunenwerkes zusammen, die in verschiedenen Orten in Deutschland zu Hause sind. Die Idee der "Bläsergilde" entstand während einer Bläserfreizeit im Oktober 1989 in Erfurt. Seit 1990 treffen sich die Bläser dreimal im Jahr an wechselnden Orten. Ein Probenwochenende dient der intensiven Vorbereitung...

  • Landeskirche Anhalts
  • 27.05.19
  • 12× gelesen
Kirche vor Ort

Kirchen-Banner wirbt für Europawahl

Halle (epd) – Die Evangelische Kirche ruft zur Beteiligung an den Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai auf. An der halleschen Marktkirche wurde dazu ein Banner mit der Aufschrift »Gesicht zeigen, wählen gehen!« aufgehängt, wie der Kirchenkreis Halle-Saalkreis mitteilte. Der Kirchenkreis ruft die Bürger der Region auf, »sich mit ihrer Stimmabgabe für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit und gegen Populismus und gesellschaftliche Spaltung zu positionieren«.

  • Halle-Saalkreis
  • 25.05.19
  • 6× gelesen