Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

Feuilleton
  6 Bilder

Reaktionen

Die Kirchen haben in der Corona-Krise versagt, meint Christine Lieberknecht. Für ihre Meinung erntet die ehemalige thüringische Ministerpräsidentin Widerspruch, aber auch Unterstützung. Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm wies die Kritik entschieden zurück. Lieberknecht tue damit allen Seelsorgern Unrecht, die sich in den vergangenen Monaten aufgerieben hätten. „Die Kirchen haben unter schwierigsten Bedingungen das ihnen Mögliche getan“, sagte Bedford-Strohm. „Eine solche Schelte...

  • 01.07.20
  • 24× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort

Halle
Zweite Amtszeit für Superintendent Kant

Am Freitag, d. 19. Juni 2020, um 17 Uhr wurde Hans-Jürgen Kant von Propst Dr. Dr. h.c. Johann Schneider in der halleschen Marktkirche in seine zweite Amtszeit als Superintendent  des Evang. Kirchenkreises Halle-Saalkreis eingeführt. Als eine seiner letzten Amtshandlungen verlass der scheidende Präses der Kreissynode, Thomas Herrmann, die Amtsurkunde. Hans-Jürgen Kant wurde am 7. Januar 1990 ordiniert. Nach Stationen in Röcken und Wernigerode wurde der damals 50jährige Pfarrer am 19. Februar...

  • Halle-Saalkreis
  • 20.06.20
  • 67× gelesen
Aktuelles

Explosionsartiger Reichweitenzuwachs
Krise wird Kirche verändern

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat in der Corona-Krise einen erheblichen Reichweitenzuwachs zu verzeichnen. Das ist das Ergebnis einer Studie zu digitalen Verkündigungsformaten, die der Ratsvorsitzende der EKD, Heinrich Bedford-Strohm, und der Referent der Arbeitsstelle für missionarische Kirchenentwicklung und diakonische Profilbildung (midi), Daniel Hörsch, am Dienstag im Internet vorstellten. Insgesamt wurden dazu rund 1500 Gemeinden in vier Landeskirchen, darunter auch der...

  • 20.06.20
  • 38× gelesen
Blickpunkt Premium
Digital: Seine Vorträge zu Ostern und Pfingsten hat Eugen Drewermann in diesem Jahr nur online gehalten. Aktuell schreibt er an einem dreibändigen Werk über Christentum und Strafrecht.

Eugen Drewermann wird 80
Über die Endlichkeit hinaus

Auf Ängste, Verzweiflung und Sinnsuche könne eher die Religion als die Naturwissenschaft Antworten geben, sagt der Theologe Eugen Drewermann. Ihm wurde wegen seiner kirchenkritischen Haltung Anfang der 90er-Jahre die Predigt- und Lehrerlaubnis entzogen, 2005 trat er aus der katholischen Kirche aus. Er wird am 20. Juni 80 Jahre alt. Herr Drewermann, normalerweise halten Sie fast jede Woche einen Vortrag. Wie hat sich Ihr Leben in Corona-Zeiten verändert? Eugen Drewermann: Zu mir kommen...

  • 19.06.20
  • 212× gelesen
Kirche vor Ort
Die Domgemeinde Magdeburg bleibt gelassen.

Finanzen
Wie sich Gemeinden auf die Umsatzsteuer vorbereiten

Künftig sind in Kirchengemeinden als Körperschaften öffentlichen Rechts alle Aktivitäten umsatzsteuerpflichtig, die im Wettbewerb zu einem privaten Anbieter stehen könnten. So will es das eigentlich ab 1. Januar 2021 geltende neue Umsatzsteuerrecht, das jetzt aber vermutlich ohnehin erst 2023 eingeführt wird. Aber nicht nur wegen der Terminverschiebung herrscht im Magdeburger Kreiskirchenamt, zuständig für den Kirchenkreis Magdeburg sowie die beiden nördlich der Landeshauptstadt gelegenen...

  • 15.06.20
  • 31× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 24 vom 14. Juni 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Geduld schmeckt nach Erdbeeren

Einatmen, ausatmen. Es gibt Situationen, die verlangen einen dicken Nerv. Kennen Sie bestimmt. Gut, dass es den Geduldsfaden für die Hosentasche gibt - als rote Fruchtgummischnur mit Erdbeergeschmack, praktisch verpackt in einer Mini-Schiebebox. Wem Naschen nicht nützt, um die Langmut zu beleben, dem ist eigentlich nicht zu helfen. Oder, das muss man jedem zugestehen, er mag es einfach kurz und knapp. Ein neuer Instagram-Account  schafft genau das. „60Sekundenkirche“ vermittelt Kirchenwissen...

  • 12.06.20
  • 108× gelesen
  •  1
Eine Welt Premium
Auffallend bunt kommt der Facebook-Auftritt der „Kirche des Allmächtigen Gottes“ daher.

Blickwechsel von Benjamin Lassiwe
Mit gefälschten Benutzerkonten missionarisch unterwegs

Als Christ in den sozialen Netzwerken erhält man immer öfter Freundschaftsanfragen von jungen Chinesinnen. Was dahinter steckt, erklärt der Sekten- und Weltanschauungsbeauftragte der bayerischen Landeskirche, Pfarrer Matthias Pöhlmann. Worum geht es bei den Kontaktanfragen aus China? Matthias Pöhlmann: Es sind offensichtlich junge Chinesinnen, die in Deutschland leben. Vielleicht sind es auch gefälschte Benutzerkonten. Sie gehören zu einer neuen religiösen Bewegung aus China, der „Kirche...

  • 05.06.20
  • 35× gelesen
Glaube und Alltag

Vorgestellt
Kritische Fragen an die Kirche von heute

Julian Sengelmann ist prominenter Schauspieler, Musiker, Autor, Sprecher – und Theologe. Doch als angehenden Pastor kennen ihn nur wenige. Seinen Beruf könne er auf einer Party gar nicht beiläufig erwähnen, ohne sofort mit Fragen überhäuft zu werden, die Menschen an die Kirche haben, sagt Sengelmann. Die «Top Ten»-Fragen hat der 37-Jährige gesammelt und darüber ein Buch geschrieben: «Glaube ja, Kirche nein?» ist eine ganz persönliche Auseinandersetzung mit seiner Kirche. Bekannt wurde der...

  • 03.06.20
  • 46× gelesen
  •  1
Aktuelles
Symbolbild

Gemeinedekirchenrat bewahrt Kirche vor Katastrophe
Feuer rechtzeitig entdeckt

Die St. Wigbert Kirche im Kirchenkreis Hildurghausen ist am Wochenende nur knapp einer Brandkatastrophe entgangen. Wie die Deutsche Presseagentur (dpa) und andere Medien berichten, habe Ingo Kronacher, ein Mitglied des Gemeindekirchenrats, am Samstag eine starke Rauchentwicklung in dem Gebäude bemerkt und daraufhin die Feuerwehr verständigt. Diese rückte mit 25 Ehrenamtlichen an und konnte insgesamt fast 50 Glutnester in der Kirche feststellen. Der Brand wurde zügig bekämpft. Laut der örtlichen...

  • Hildburghausen-Eisfeld
  • 31.05.20
  • 405× gelesen
Aktuelles
  3 Bilder

Kontroverse
Hat die Kirche in der Corona-Krise versagt?

Gesprächsbedarf: Thüringens ehemalige Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) wirft den Kirchen in der Corona-Krise schwere Versäumnisse vor. Ein Zurück zur alten Normalität wünscht sie sich nicht, sondern Diskussionen über Probleme, die in der Pandemie offengelegt wurden. In seiner Gegenrede weist Landesbischof Friedrich Kramer die Vorwürfe zurück. Trotz und gerade wegen Corona habe man das Evangelium zu den Menschen gebracht. Ja. Die Corona-Pandemie hat jeden Einzelnen in unserem...

  • 29.05.20
  • 127× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort

Staat-Kirchen-Gespräch in Thüringen
Weiter auf Abstand

Notiert Ungeachtet der von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) in Aussicht gestellten weiteren Lockerungen wollen die auf dem Gebiet des Freistaats aktiven Landeskirchen und Bistümer an den Abstands- und Hygiene-Regeln im religiösen Alltag festhalten. Das erklärten ihre Leitenden Geistlichen nach dem traditionellen Bischofsgespräch am 25. Mai in der Erfurter Staatskanzlei. Zugleich bedankten sie sich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bei der Eindämmung der Corona-Pandemie in...

  • 28.05.20
  • 24× gelesen
Blickpunkt
"House of One", ein interreligiöser Pavillon auf der Weltausstellung Reformation 2017 im Luthergarten in Wittenberg anlässlich des 500. Reformationsjubiläums. Im Hintergrund ist der Turm der Schlosskirche zu sehen.
  2 Bilder

Kirche und Kulturen
Ein Herr, ein Glaube, eine Taufe – Wo bleibt die Vielfalt?

Ist die Kirche eine vielfältige Gemeinschaft? Manche werden antworten: Nun, es gibt schon Unterschiede, aber grundsätzlich geht es in der Kirche um Einheit – „ein Herr, ein Glaube, eine Kirche“. Andere werden sagen: Nun, wir sind alle evangelisch und gehören zusammen, aber grundsätzlich geht es darum, jede einzelne Person in ihrer Besonderheit wahrzunehmen – Nächstenliebe eben. Wendet man nun den Blick aus der Innenperspektive heraus auf die Kontexte, in denen Evangelische leben, wird es mit...

  • 24.05.20
  • 58× gelesen
  •  1
Eine Welt

Weltgebetstag für Christen in China

Bamberg (red) – Am 24. Mai ruft die katholische Kirche zum Gebet für die Kirche in China auf. Trotz der "Bedrängungen und Anfeindungen der Behörden, die darauf abzielen, sie von der Weltkirche abzusondern“, sehe sich die chinesische Kirche als Teil der universalen Kirche, sagte der Vorsitzende der Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz, der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick. Er appellierte, diejenigen in die Gebete einzubeziehen, "die trotz Bedrängungen treu ihren Glauben...

  • 22.05.20
  • 11× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Auch die Kirche trägt Maske: Seit Mai sind auch in Schleusingen wieder öffentliche Gottesdienste erlaubt. Die Johannisgemeinde feiert sie wegen der Bauarbeiten derzeit aber in der Kreuzkirche.
  2 Bilder

Schleusingen
„Der Chef hatte die Finger im Spiel“

Der sechste und letzte Bauabschnitt an der Kirche St. Johannis ist in vollem Gang. Die Gemeindeglieder sind froh darüber. Ihr Mammutprojekt ist auf der Zielgeraden. Und eines ist sicher: Ist es beendet, gibt es ein Fest. Von Katja Wollschläger Jetzt wird an der Schleusinger Kirche St. Johannis ein letztes Mal kräftig in die Hände gespuckt. Ein Gerüst ist im Laufe der vergangenen Tage an der Süd- und einem Teil der Ostfassade gen Himmel gewachsen. Ein sichtbares Zeichen dafür, dass es...

  • 16.05.20
  • 24× gelesen
Aktuelles
  2 Bilder

Kommentiert
Mit Kanonen auf Spatzen

 Von Willi Wild Es klingt wie ein schlechter Scherz. Normalerweise landen derartige Meldungen auf unserer letzten Seite unter der Rubrik "Aufgelesen". Da spielen am Ostermorgen Mitglieder eines Posaunenchors mit gebührendem Abstand voneinander einige Choräle im Freien. Der Landrat ist dabei, nicht nur um zuzuhören, sondern auch um die Auflagen der beschränkten Versammlungsfreiheit auf ihre Einhaltung hin zu kontrollieren. Mit dem Landespandemiestab sei vorab ausdrücklich abgestimmt...

  • 01.05.20
  • 212× gelesen
  •  2
  •  2
Aktuelles

Aufgelesen
Pfarrer verschenkt Toilettenpapier

Garbsen (epd) – Unter dem Motto «Teilen statt hamstern» verschenkt Pastor Peter-Christian Schmidt aus Garbsen bei Hannover in der Corona-Krise Toilettenpapier. «Es ist genug für alle da!», betont Schmidt in einem Aushang am Gemeindehaus. «Allerdings sorgen Menschen, die hamstern, dafür, dass andere nichts bekommen.» Passanten können zu bestimmten Zeiten jeweils zwei in einer Plastiktüte verpackte Rollen gratis mitnehmen. Zu diesem Zweck baut Schmidt vor dem Gemeindehaus täglich einen Tisch...

  • 24.04.20
  • 42× gelesen
  •  1
Eine Welt Premium

US-Realität zu Zeiten des Virus
Außer Kontrolle

Das Coronavirus hat die Illusion geraubt, man könne seine Zukunft kontrollieren. Der Tod ist plötzlich wahrscheinlicher geworden. Eigentlich ein Thema für Seelsorger in den USA, eine Nation, die angeblich um ein Vielfaches „gläubiger“ ist als Europa. Doch so einfach ist das nicht. Von Konrad Ege Auf den Bildschirmen sieht man in New York City Gefrierlastwagen für die Leichen. Den ersten Coronavirus-Todesfall gab es in den USA am 29. Februar. Nun sind die Vereinigten Staaten das Land mit...

  • 23.04.20
  • 55× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Joachim Süss

Thüringens ältester Vikar
"Die Entscheidung meines Lebens“

Im Mai 2021 soll er zum Pfarrer ordiniert werden. Sechzig Jahre alt wird er dann sein. Wie sich Thüringens ältester Vikar so macht? Ein Besuch im Kirchenkreis Apolda-Buttstädt. Von Constanze Alt Das letzte Lebensviertel sei der Spiritualität gewidmet, erklärt Joachim Süss, der voraussichtlich im Mai 2021 zum Pfarrer ordiniert wird und auf eine der Stellen in der Region hofft. Sechzig Jahre alt wird er dann sein, der promovierte Theologe, der trotz anfänglich klarer Affinität für den...

  • 19.04.20
  • 25× gelesen
Aktuelles

Digitale Verkündigung
Raus aus der Nische

Ohne Gottesdienst ist der Sonntag für viele Gläubige nur schwer auszuhalten. Gemeinden suchen deshalb jetzt online nach Alternativen. Die EKD sammelt auf ihrer Internetseite Beispiele, wie man auch in Zeiten der Coronapandemie Gottesdienst feiern oder mit anderen Gläubigen im Gebet verbunden bleiben kann. Neben Radio- und Fernsehübertragungen und der Twomplet, dem täglichen Abendgebet auf Twitter, gibt es auch verschiedene Apps. Auf Instagram bieten viele Pfarrer Gebetsangebote an oder...

  • 19.03.20
  • 90× gelesen
Aktuelles

Tipps & Links
Glauben digital

EKD Konkrete Tipps und Links der evangelischen Kirchen deutschlandweit bit.ly/corona-ekd Christliche Podcasts im Überblick bit.ly/corona-nordkirche Für Teens Bis Samstag, 21. März streamt die Jugend-EvangelisationJesushouse von 18.30 bis 19.30 Uhr sein Programm für alle frei zugänglich. jesushouse-live.de Für Kinder  kirche-entdecken.de hallo-benjamin.de MDR Alle geistlichen Worte zum Start in den Tag zum Nachhören: bit.ly/mdr-verkuendigung Gottesdienst im...

  • 17.03.20
  • 228× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Starkes Team: Katjana Hesse (l.) und Kristin Götze setzen sich für ihre Kirche ein.

Niedersynderstedt
Zwei Frauen, eine Mission

In diesem Ort stecken Menschen und Geschichten. So einem Ort kann man sich nicht entziehen“, sagt Katjana Hesse. Die 39-Jährige wohnt schon neun Jahre in Niedersynderstedt – gleich neben der Dorfkirche. „Ich fühle, angekommen zu sein. Die Nähe zur Kirche hat etwas Magisches. Ich sehe das Bauwerk täglich mehrfach. Da hat man eine andere Bindung“, so Hesse. Von Jens Henning  Katjana Hesse ist seit dem vergangenen Jahr auch ehrenamtliche Bürgermeisterin des Ortes im Kirchenkreis Weimar. Und...

  • Weimar
  • 16.03.20
  • 42× gelesen
Aktuelles
Stadtkirche St. Michael Jena

Coronavirus
Konzerte in Jenaer Kirchen abgesagt

Jena (red) - Alle Konzerte in den evangelischen Kirchen und Gemeindehäusern in der Innenstadt Jena werden aufgrund der aktuellen Lage bis zum 12. April dieses Jahres abgesagt. Das umfasst die musikalischen Veranstaltungen in der Stadtkirche, der Friedenskirche, dem Melanchthon-Haus und dem Gemeindehaus in der August-Bebel-Straße. Konkret betroffen sind das Konzert des Colegium Vocale am 29. März, des Royal Naval College Choir am 31. März, die Aufführung der Johannespassion am 10. April und das...

  • Jena
  • 12.03.20
  • 86× gelesen
Eine Welt Premium
Luban: Nach und nach soll die evangelische Kirche restauriert werden, in diesem Jahr die aus Görlitz stammende Orgel.

Blickwechsel aus Polen
Kirche der Hoffnung und Versöhnung

Diese Köpfe – wer ist das nur? Stumm blicken sie von Säulen hinab auf den Altar. Vielleicht waren sie Zuschauer eines großen Dramas, der Pest und ihrer Toten. Die raffte hier in Luban 1553 und 1613 viele Menschen hin. Wenn die Leichen in der Kirche aufgebahrt wurden, kamen nur der Pfarrer und eventuell ein Helfer zum Trauergottesdienst. Zu groß war die Gefahr der Ansteckung. Um die Bürger zu ersetzen, könnten die Köpfe an die Säulen gekommen sein. Das ist eine Theorie für das Geheimnis in der...

  • 24.02.20
  • 16× gelesen
Aktuelles

Hanau
Kirchen öffnen Türen für Trostsuchende

Hanau (epd) - Angesichts des Gewaltverbrechens in Hanau mit elf Toten haben alle evangelischen Kirchen in der Stadt ihre Pforten geöffnet. Man wolle den Menschen Orte bieten, an denen sie Trost finden könnten, sagte Martin Lückhoff, Dekan des Kirchenkreises Hanau. In den Kirchen lägen Texte aus, die für solche Krisenfälle vorbereitet seien. Während der Nacht bis in die frühen Morgenstunden hinein seien insgesamt sieben Pfarrer als Notfallseelsorger vor Ort gewesen, sagte Lückhoff. Die...

  • 20.02.20
  • 19× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.