Weihnachten

Beiträge zum Thema Weihnachten

Blickpunkt

Stehlen aus ethischen Gründen
Essen für die Tonne

75 Kilogramm Lebensmittel wirft im Durchschnitt jeder Deutsche weg. Ein Skandal, finden Kämpfer für eine gerechtere Welt. Jesuiten-Pater Jörg Alt hat nun zivilen Ungehorsam geübt, um ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung zu setzen. Von Jutta Olschewski Drei Fahrräder biegen im nächtlichen Nürnberg in einen Innenhof ein. Benny und Julia (Name geändert) zeigen dem Jesuitenpater Jörg Alt einen verschlossenen metallenen Verschlag für Mülltonnen. Das mannshohe Tor lässt sich ganz einfach mit...

  • 30.12.21
  • 20× gelesen
Feuilleton

Weihnachten-immer noch?

Weihnachten – immer noch? Diese Frage kann man sich durchaus stellen … vor allem, wenn man daran denkt, wie überbordend sich diese Festlichkeit schon seit mehreren Wochen im Leben von Geschäften und Kaufhallen zeigt. Überbordend – wie ich gerade geschrieben habe – finde ich das Ganze schon. Aber es gehört wohl doch zum Weihnachtsfest – trotz alledem! Denn das Suchen nach Geschenken weist vielleicht noch auf etwas anderes hin … nämlich auf das eigentliche Ge- schenk dieses Festes … auf Jesus...

  • Apolda-Buttstädt
  • 28.12.21
  • 58× gelesen
Feuilleton
4 Bilder

Fränkische Weihnachtstradition
Das süße Heinerli

Schokoladig, nicht zu süß, lecker - das sind «Heinerli». Die fränkische Weihnachtsleckerei hat für viele Kultstatus. Seit wann es sie gibt und wie sie entstanden ist, ist nicht wirklich bekannt. Von Daniel Staffen-Quandt  Mit Schwung kleckst Konditorin Iris Reuter ihrem Kollegen eine große Kelle warme Schokoladenmasse auf eine backblechgroße Oblate. Jochen Seubert zieht die kakaobraune Masse mit einer Winkelpalette flink hauchdünn und legt eine neue Oblate darüber. So geht das wieder und...

  • 28.12.21
  • 18× gelesen
Eine Welt

Süße Hirtenstäbe
Den Zuckerstangen auf der Spur

In den USA ist Weihnachten kaum denkbar ohne bunte Zuckerstangen am Baum. Tiefe christliche Symbolik oder praktische Erwägungen - um die gebogenen «Candy Canes» ranken sich viele Geschichten. «Made in Germany» ist die Idee aber wohl nicht. Von Judith Kubitscheck  Sie gehören zum Standardschmuck an US-amerikanischen Weihnachtsbäumen: Die rot-weiß gekringelten Zuckerstangen, die sogenannten «Candy Canes». Ohne sie ist in den Vereinigten Staaten Weihnachten kaum vorstellbar. Aus diesem Grund wird...

  • 28.12.21
  • 10× gelesen
Feuilleton

Oh Tannenbaum
Vier Schillinge zur Bewachung

Der geschmückte Tannenbaum ist heute das bekannteste Symbol des Weihnachtsfests. Ein Rechnungsbuch des französischen Orts Sélestat von 1521 gilt als das weltweit älteste Dokument, das den Festbaum beschreibt. Von Christine Süß-Demuth Tannenbäume schmücken bereits seit Jahrhunderten Kirchen und Wohnungen an Weihnachten. Das wird im Elsass in diesem Jahr ganz besonders gefeiert. Denn das kleine französische Örtchen Sélestat sieht sich als Wiege der Weihnachtsbaum-Tradition. Dort wurde er zwar...

  • 26.12.21
  • 15× gelesen
Glaube und Alltag

Weihnachten im Koran
Isa und Maryam verbinden die Religionen

«Wir wollen ihn zu einem Zeichen für die Menschen machen», sagt Gottes Geist zu Maryam, als er ihr die Geburt ihres Sohnes Isa ankündigt. Auch der Koran kennt eine Weihnachtsgeschichte - sie ist der christlichen verblüffend ähnlich. Von Christian Feldmann «Da sandten wir zu ihr unseren Geist. Er sagte: 'Ich bin der Bote deines Herrn, um dir einen lauteren Jungen zu schenken.' Sie sagte: 'Wie soll ich einen Jungen bekommen? Es hat mich doch kein Mensch berührt und ich bin keine Hure.' Er sagte:...

  • 26.12.21
  • 19× gelesen
  • 1
Aktuelles
Die Menschen im Ahrtal haben in der Flut im Juli Schreckliches erlebt. Viele leben noch immer im Provisorium. In dem evangelischen Kirchen-Cafe "Cafe SolidAHRitaet"  ist der Gesprächsbedarf hoch. Seit kurzem lädt die Sinziger Pfarrerin Kerstin Laubmann (Foto) immer freitagnachmittags Menschen hierher ein.

Video: Kirchen-Café im Ahrtal
Viele sind seelisch entkräftet

Die Menschen im Ahrtal haben in der Flut im Juli Schreckliches erlebt. Zu Weihnachten leben viele noch immer im Provisorium. Im evangelischen Kirchen-Café ist gerade in der Adventszeit der Gesprächsbedarf hoch. Von Alexander Lang  Renate Pilz ist nicht nach Weihnachten zumute. «Ich kann nicht mehr, ich will nicht mehr», seufzt die 82-Jährige aus dem rheinland-pfälzischen Sinzig. Als in der Nacht auf den 15. Juli die Flut kam und das Wasser meterhoch stieg, wurde ihr Haus an der Ahr zerstört. In...

  • 25.12.21
  • 38× gelesen
  • 1
Aktuelles

Sonderausstellung in Magdeburg
Weihnachten im Jahr 1121

Vor genau 900 Jahren, zu Weihnachten 1121, gründete Norbert von Xanten im französischen Prémontré den Orden der Prämonstratenser. Einen Orden, der sich in kurzer Zeit über ganz Europa ausbreitete, die europäische Kunst- und Kulturgeschichte maßgeblich beeinflusste und landschaftsprägende Bauten und Kunstwerke hinterließ. Dies ist auch den adligen Stiftern des Ordens zu verdanken, so etwa König Macarius von Armenien, König Alphons VII. von Kastilien, Graf Gottfried von Cappenberg, Gaugraf...

  • 25.12.21
  • 7× gelesen
Eine Welt

Weihnachten
Christliche Minderheiten unter Druck

Göttingen (epd) -  In vielen Ländern werden Menschen christlichen Glaubens das Weihnachtsfest nur unter schwierigsten Bedingungen feiern können. Darauf wies die Gesellschaft für bedrohte Völker am Mittwoch in Göttingen hin. «Im Nahen Osten, in der Wiege der Christenheit, und vielen anderen islamisch geprägten Ländern, genießen Christen weiterhin keinen wirklichen Schutz und kaum Freiheiten», sagte der Referent für ethnische und religiöse Minderheiten, Kamal Sido. Millionen könnten das...

  • 25.12.21
  • 19× gelesen
Aktuelles

Heike Springhart
"Müssen eine Weihnachtskirche werden"

Baden-Baden (epd) - Heike Springhart, künftige Bischöfin der Evangelischen Landeskirche in Baden, hat wenig Probleme mit Weihnachtskitsch. «Manchmal muss man den Kitsch auch retten», sagte die Pforzheimer Pfarrerin . Ihre Begründung: «Wir machen den Fernseher an und in der Pandemie kommt uns das Leid der Welt entgegen. Wir stumpfen ab und können es kaum ertragen. Die Seele braucht ein Gegengewicht. Das kann dann auch mal Kitsch sein.» Auch an Menschen, die nur an Heiligabend in die Kirche...

  • 25.12.21
  • 22× gelesen
  • 1
Blickpunkt

Theologin Sarah Vecera
Bilder vom weißen Jesuskind infrage stellen

Die evangelische Theologin Sarah Vecera hat Christen dazu aufgerufen, Darstellungen und eigene Vorstellungen vom weißen Jesuskind infrage zu stellen. «Es fühlt sich selbst für mich ungewohnt an und auch ich kriege das weiße Baby nur schwer aus meinem Kopf raus, auch wenn ich mir intellektuell darüber im Klaren bin, dass das richtig ist», sagte Vecera . Aber: «Der uns an Weihnachten geborene Retter der Welt war Person of Color. Punkt.» Der holde Knabe mit lockig blondem Haar sei allgegenwärtig,...

  • 25.12.21
  • 123× gelesen
  • 9
Eine Welt

Corona-Weihnachten
«So gut wie kein Landgang möglich»

Auch in diesem Jahr leiden Seeleute zu Weihnachten besonders unter den harten Einschränkungen, die sich speziell für sie aus der Corona-Pandemie ergeben. «Noch immer ist so gut wie kein Landgang möglich», sagte der Cuxhavener Seemannsdiakon Martin Struwe. Selbst wenn die Crew durchgeimpft sei, erlaube die Reederei oft nicht, das Schiff zu verlassen, um so zu verhindern, dass das Virus an Bord eingeschleppt werde. Befürchtet werde, dass es bei einem Corona-Ausbruch auf dem Meer fern vom nächsten...

  • 24.12.21
  • 12× gelesen
Aktuelles

Heiliger Abend 2021
vom Stall in Bethlehem (Mt.2 & Lk.2)

Wir stehen auf den letzten Leitersprossen des Monats. Ach, welch wunderbares Bild tut auf sich vor uns hier? Denn wir genossen sanftländlicher Umgebung mild Gefild. Man steht gerührt in eines Stalles Mitte, wo eine Frau ihr Neugebornes stillt. Ein Knabe ist´s. Gelegt nach alter Sitte auf frisches Heu, das duftet uns so zart. Ringsum steht Vieh, dass er nicht Kälte litte, und schaut auf den, der heut geboren ward. Am harten Boden knien fromme Hirten, ganz junge noch und welche hochbejahrt. Dann...

  • Wittenberg
  • 24.12.21
  • 85× gelesen
Aktuelles

Wort Leitender Geistlicher
Weihnachten ist Hoffnungssignal

Wie schon im vergangenen Jahr wird auch das bevorstehende Weihnachtsfest durch die Corona-Pandemie geprägt. In Zeiten voller Ängste und Unsicherheiten sei die Weihnachtsbotschaft ein Zeichen der Hoffnung, sagen christliche Kirchenleitende. Leitende Geistliche sehen im diesjährigen Weihnachtsfest angesichts der Corona-Pandemie ein Signal der Hoffnung. «Gottes Botinnen und Boten senden mit der Verkündigung von der Geburt Jesu eine Freudenbotschaft von pandemischem Ausmaß», erklärte die...

  • 24.12.21
  • 21× gelesen
Service + Familie

Heiligabend
Die längsten Stunden des Jahres

Die Zeit will einfach nicht vergehen. «Wann ist endlich Bescherung?» ist wohl die Frage, die Eltern von ihren Kindern an Heiligabend am häufigsten hören. Beim Warten ist Geduld gefragt. Und die will gelernt sein. Von Dieter Sell  Für Lasse sind die Stunden vor der Bescherung an Heiligabend die längsten des Jahres. Sie seien es, «von denen die Menschen grauhaarig werden», sagt er seiner kleinen Schwester Lisa. Und ihr gemeinsamer Bruder Bosse klopft ab und zu an die Uhr, weil er glaubt, sie sei...

  • 24.12.21
  • 16× gelesen
Feuilleton

Myrrhe ist Heilpflanze des Jahres
Ein klebriges Harz

«... und schenkten ihm Gold, Weihrauch und Myrrhe» - so berichtet das Matthäusevangelium von den drei Weisen. Die Myrrhe hat eine lange Tradition als Heilpflanze, findet aber auch in der modernen Medizin Verwendung. Von Susanne Lohse  Ein kulturhistorisch interessantes Harz, die Myrrhe, gehört fest zur Weihnachtsgeschichte. Im zweiten Kapitel des Matthäusevangeliums wird von drei Weisen berichtet: «Da sie den Stern sahen, wurden sie hocherfreut und gingen in das Haus und sahen das Kindlein mit...

  • 24.12.21
  • 21× gelesen
Aktuelles

Alternativer Gottesdienst
Einladung in die digitale Weihnachtskirche

Der KGV Greußen-Großenehrich lädt herzlich in die digitale Weihnachtskirche ein! Macht es Euch auf dem Sofa bequem und erkundet fünf Kirchen aus unserem Kirchengemeindeverband. Euch erwartet eine Tour durch die Kirchen mit interaktiven 360°-Aufnahmen. Hinter Infopunkten verbergen sich weihnachtliche Beiträge aus der Gemeinde: Krippenspielszenen von den Konfirmandinnen und Konfirmanden, Musik von verschiedenen Musikerinnen und Musikern, eine Meditation und vieles mehr. In jeder Szene hat sich...

  • Bad Frankenhausen-Sondershausen
  • 23.12.21
  • 49× gelesen
Blickpunkt

Präses Kurschus
Hitzige Diskussionen zum Fest

Bielefeld (epd) - Die Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Annette Kurschus, verbindet mit Weihnachten neben der Festfreude auch Erinnerungen an Streit im Familienkreis. In ihrer Kindheit hätten das Schmücken des Hauses und Musik zu den Festtagen gehört. «Wir hatten zu Weihnachten aber auch regelmäßig hitzige Diskussionen zu Hause», sagte die westfälische Präses. «Ich bin in einem Pfarrhaus groß geworden, und mein Vater hat sehr gern auch an den Feiertagen Obdachlose...

  • 23.12.21
  • 54× gelesen
  • 3
Glaube und Alltag

Pfarrsekretärin im Stress
Stille Nacht, hektische Nacht

Wenn sie an den Heiligen Abend denkt, dann gerät Regina Kasper in Sorge. Denn hier könnte passieren, was sie bisher verhindern konnte: Dass alle Menschen nur mit Unmut und Umverteilung einen Platz finden oder womöglich gar keinen - und zwar beim beliebten Krippenspiel nachmittags um 15 Uhr. Von Annika Schmitz Rund 150 Menschen haben sich elf Tage vor Weihnachten innerhalb weniger Stunden für die Feier in der Berliner Pfarrkirche Sankt Matthias angemeldet. Am frühen Nachmittag sind noch genau...

  • 23.12.21
  • 16× gelesen
Kirche vor Ort

Jena - TV Gottesdienste
Jenaer Krippenspielschar im TV

Auch in diesem Jahr müssen wir Weihnachten in der Pandemie feiern und viele Einschränkungen hinnehmen, auch beim Besuch der Weihnachtsgottesdienste. Damit alle die möchten in der Stadtkirche Jena sicher mitfeiern und ein Jenaer Krippenspiel erleben können, haben die Pastoren an der Stadtkirche Nina Spehr und Johannes Bilz gemeinsam mit einer Krippenspielschar aus Jenaer Bürgern sowie Kirchenmusikdirektor Martin Meier und einer eigens zusammengestellten Schola St. Michael einen klassischen...

  • Jena
  • 23.12.21
  • 38× gelesen
  • 1
Aktuelles
Tafel aus dem spätmittelalterlichen Altar der Kirche St. Sebastian in Pötewitz im Kirchenkreis Naumburg-Zeitz:
Sie wurde mit Hilfe der Kirchlichen Stiftung Kunst- und Kulturgut konserviert.
2 Bilder

Weihnachtswort des Landesbischofs der EKM
Ein Engel für das Kindeswohl

Weihnachtsbetrachtung: Der Blick wird beim Christfest auf das Kind in der Krippe und auf die Kinder gerichtet. Sie haben in den vergangenen Monaten sehr gelitten. Die Engel stehen für den Schutz von oben, Gottesnähe und Menschenfreundlichkeit. Von Friedrich Kramer Die Altartafel in der Kirche St. Sebastian in Pötewitz stellt die Weihnacht dar, wie wir sie kennen: Maria, durch die Jesus das Licht der Welt erblickt, um zum Licht der Welt zu werden. Josef stumm, aber achtsam mit jedem Handgriff....

  • Naumburg-Zeitz
  • 23.12.21
  • 23× gelesen
Aktuelles
Engelfigur in der Basilika Hecklingen

Weihnachten
Gottesdienste in Anhalt

Unter Corona-Bedingungen finden in den anhaltischen Gemeinden zu Weihnachten Andachten und Gottesdienste statt. Es gelten die bewährten, an den jeweiligen Ort angepassten und verschärften Corona-Regelungen der Kirchengemeinden und der Landeskirche (durchweg Maskenpflicht in Innenräumen, kürzere Dauer, regelmäßiges Lüften, weniger Gemeindegesang, Abstand, begrenzte Personenzahl) sowie in einigen Kirchen die 3G-Regelung. Viele Gemeinden feiern Gottesdienste auch Open Air oder als...

  • Evangelische Landeskirche Anhalts
  • 22.12.21
  • 13× gelesen
Feuilleton

Video: Umfrage
Was ist der Weihnachtssong des Jahres?

Alle Jahre wieder, zu Weihnachten, werden bei den Musik-Streamingdienst-Anbietern die neusten, schönsten und besten Weihnachtssongs des Jahres in neuen Playlists angeboten. Aber was wird in der schönsten Zeit des Jahres wirklich gehört? Klassiker oder aktuelle Pop-Songs - welche sind die Top-Weihnachtshits des Jahres 2021?  (epd-video)

  • Jena
  • 22.12.21
  • 11× gelesen
Aktuelles
5 Bilder

Vorsatz für das neue Jahr
G+H Abo

Das neue Jahr birgt viele Überraschungen. Sollten Sie noch kein Abonnent sein, lesen und sehen Sie hier, was Sie im vergangenen Jahr verpasst haben.  Hier haben wir die spannendsten Momente noch einmal auf einer Panorama-Seite für Sie zusammengetragen. TippIn Ihrer Kirchenzeitung lesen sie wöchentlich Reportagen und Berichte aus den Kirchenkreisen der EKM und der Landeskirche Anhalts, aus Deutschland und der Welt. In Ihrer G+H erfahren Sie mehr über Hintergründe zu gesellschaftlichen Debatten...

  • 22.12.21
  • 58× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.