Alles zum Thema Weihnachten

Beiträge zum Thema Weihnachten

Kirche vor Ort
„Musik im Kerzenschein – Singen im Advent“ in der Hallenser Marktkirche
7 Bilder

Advent
Musik im Kerzenschein

„Musik im Kerzenschein – Singen im Advent“ heißt das Benefizkonzert hallescher Kirchen- und Kinderchöre zu Gunsten der Stadtmission. Die Kollekte der zwei Konzerte betrug insgesamt 2 672 Euro. Alle Einnahmen kommen der Wärmestube der evangelischen Stadtmission zu Gute.

  • Halle-Saalkreis
  • 11.12.18
  • 0× gelesen
Blickpunkt

Jenseits von Eden

Wort Gottes: Hat sich die Weihnachtsgeschichte ganz anders abgespielt, als wir sie lesen? Und wenn sie sich anders abspielte – was bedeutet das für den Glauben? Von Wolfgang Thielmann Maria hat, so viel ist klar, ihr Kind nicht in einem Stall draußen auf der Weide in bitterer Kälte in eine hölzerne Krippe gelegt. Bethlehem war auch nicht überfüllt wegen der Volkszählung oder Steuerschätzung, die Kaiser Augustus angeordnet hatte … Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel...

  • 10.12.18
  • 3× gelesen
Eine Welt
Hobby aus Kindertagen: Fadi Bardaqji baut in seiner neuen Heimat traditionelle Weihnachtskrippen. 2015 ist er von Syrien nach Deutschland geflohen.
2 Bilder

Der syrische Krippenbauer

Weihnachten ohne Krippe: undenkbar für Fadi Bardaqji. Also baute der syrische Flüchtling sich eine. Dann folgten welche für Freunde und  Bekannte – und zuletzt für Fremde. Dass die Deutschen seine Krippen mögen, überrascht ihn allerdings ein wenig. Von Patricia Averesch Eine Krippe hatte Fadi Bardaqji schon an seinem zweiten Weihnachtsfest in Deutschland. Sie war aus Pappe. Gebastelt hatte der syrische Flüchtling sie aus einem Karton, den er auf der Straße in Frankfurt fand … Sie...

  • 10.12.18
  • 1× gelesen
Glaube und Alltag

Das Beste kommt erst noch

Voller Erwartung: Der Advent ist eine Zeit der Hoffnung. Aber worauf warten Christen eigentlich? Auf Jesus Christus – na klar. Aber wann genau kommt er denn wieder? Von Fabian Vogt Schon früh waren die jungen Gemeinden überzeugt: In der Adventszeit spielt nicht nur die Vorfreude auf das Fest zu Jesu Geburt eine wichtige Rolle, sondern auch die Erinnerung daran, dass Jesus seinen Anhängern zu Lebzeiten fest versprochen hat, eines Tages wiederzukommen. Darum leben Glaubende eigentlich bis...

  • 09.12.18
  • 0× gelesen
Service + Familie
Das Wunder der Weihnacht: Für den zweijährigen Fritz aus Neuhaus im Erzgebirge trägt es einen roten Mantel.

»Einfach, weil da Gott ist«

Advent heißt Ankunft. Doch wer da eigentlich kommt, dafür gibt es viele Antworten. Dem Geheimnis auf der Spur bei den Holzkünstlern aus dem Erzgebirge und ihren Familien. Von Andreas Roth Auf einem rosa Kinderfahrrad mit Körbchen und Blume, auf dem Gepäckträger die vierjährige Kindergartenfreundin Jodie, umkurvt Lea (6) in der Werkstatt ihres Vaters Stapel aus Schwibbögen mit Weihnachtsmännern, Weihnachtsmärkten samt Geschenkebuden, Bergmännern und Engeln. Sind sie die Erwarteten? … Sie...

  • 09.12.18
  • 0× gelesen
Service + Familie

»Einfach, weil da Gott ist«

Advent heißt Ankunft. Doch wer da eigentlich kommt, dafür gibt es viele Antworten. Dem Geheimnis auf der Spur bei den Holzkünstlern aus dem Erzgebirge und ihren Familien. Von Andreas Roth Auf einem rosa Kinderfahrrad mit Körbchen und Blume, auf dem Gepäckträger die vierjährige Kindergartenfreundin Jodie, umkurvt Lea (6) in der Werkstatt ihres Vaters Stapel aus Schwibbögen mit Weihnachtsmännern, Weihnachtsmärkten samt Geschenkebuden, Bergmännern und Engeln. Sind sie die Erwarteten? … Sie...

  • 09.12.18
  • 4× gelesen
Feuilleton
2 Bilder

Wie aus Äpfeln Glaskugeln wurden

Welche Rolle spielte möglicherweise eine schlechte Apfelernte beim Schmücken des Baumes? Im zweiten Teil unserer Serie zur Geschichte des Weihnachtsbaums geht es unter anderem um diese Frage. Von Annette Seemann Am Ende des sechzehnten Jahrhunderts standen ganze Tannen in den meisten elsässischen Zunfthäusern, bald auch in allen mehr oder weniger vornehmen Familienhäusern. Dies deutet darauf hin, dass der Weihnachtsbaum sich binnen weniger Jahrzehnte in diesem protestantischen Gebiet...

  • 09.12.18
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort
»Rupfi«: Der Weihnachtsbaum auf dem Erfurter Domplatz hat schon traurige Berühmtheit erlangt. Knapp 4 000 Sympathisanten folgen der »Krüppelfichte« bereits auf Facebook.

Kirche mit Klimawald

Dürres Angebot: An den Ständen der Christbaum­verkäufer könnte es in diesem Jahr lange Gesichter geben. Von Diana Steinbauer Dass das ungewöhnlich trockene Jahr besonders die Nadelbäume geschädigt hat, zeigt nicht nur der traurige Anblick des Weihnachtsbaumes auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt. »Die Menschen werden nun aufmerksam darauf, was in unseren Wäldern passiert«, sagt Susann Biehl, Kirchenoberforsträtin der EKM. In den letzten beiden Jahren hätten Biehl und ihre Kollegen die Folgen...

  • Erfurt
  • 09.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Fast 900 Pakete

Ellenberg (G+H) – 876 Päckchen für »Weihnachten im Schuhkarton« sind von Ellenberg (Kirchenkreis Salzwedel) aus auf die Reise an bedürftige Kinder gegangen. Schulen, Kirchengemeinden, Unternehmen und Privatpersonen aus der Altmark haben sich an der weltweiten Geschenkaktion beteiligt. Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 49), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten...

  • 09.12.18
  • 0× gelesen
Glaube und Alltag

Unterwegs im Advent

Stärkt die müden Hände und macht fest die wankenden Knie! Jesaja 35, Vers 3 Theodor Hering An diesem zweiten Adventswochenende finden zum 14. Mal die »Adventswege« in Harzgerode statt. Die Stadt wandelt sich in einen großen Adventsmarkt. Der Nikolaus lost Gewinner aus. Lichter, Süßes und Deftiges überall. Es riecht gut. Und mittendrin steht die große St. Marienkirche. Dort werden die »Adventswege« eröffnet, dort enden sie auch … Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel...

  • 07.12.18
  • 0× gelesen
Aktuelles
Jauchzet, frohlocket: Johann Sebastian Bachs vertonte Weihnachtsgeschichte ist an vielen Orten der kirchenmusikalische Höhepunkt des Jahres. Die Nordhäuser Kantorei lädt am 13. Dezember um 20 Uhr zum Weihnachtsoratorium in die Sankt-Blasii-Kirche ein. Weitere »WO«-Termine im Innenteil.

Weder Bericht noch Legende

Weihnachtsgeschichte: Die Mehrheit wissenschaft­licher Theologen hält die Bezeugung der Geburt Jesu bei Lukas für eine Legende. Von Rolf Wischnath Eine Legende ist eine dem Märchen und der Sage verwandte Textsorte. Ihr »Realienhintergrund« könne nicht ausgemacht werden, wird gesagt. Das sei auch nicht nötig, denn das Interesse eines Evangelisten bei der Konstruktion und Verwendung seiner Legende diene vorwiegend dem Erbaulichen. Und eine Legende sei darin erbaulich, dass sie freundliche...

  • 07.12.18
  • 9× gelesen
Feuilleton

Weihnachts-Rabatt für Bach-Festival 2019

Arnstadt (G+H) – Das Bach-Festival Arnstadt stimmt mit einem Weihnachtsspecial auf fröhliche Weihnachten ein. Bis zum 24. Dezember erhalten Interessenten einen Rabatt auf fast alle Konzerttickets des Bach-Festivals vom 21. bis 23. März 2019. Zur 15. Auflage präsentiert es namhafte Musiker und Künstler aus aller Welt. Dazu gehören der Norddeutsche Kammerchor, die New Yorker Pianistin Carolyn Enger, das Kammermusiktrio »Marais Consort« und der Knabenchor Hannover. Für kulinarische Genüsse...

  • Arnstadt-Ilmenau
  • 06.12.18
  • 0× gelesen
Feuilleton

Adventszeit als Beginn des neuen Kirchenjahres und Anlass zur Vorfreude und Besinnung
Lichterkirchen, Kanzelreden, Turmblasen, Lebendige Adventskalender, Konzerte

In den nächsten Wochen sorgen Adventsandachten, Veranstaltungsreihen wie „Lebendige Adventskalender“, Lesungen, Adventstreffen, Märkte und Theateraufführungen sowie Konzerte mit Chören, Bläsern und Musikensembles für festliche Höhepunkte in den Kirchengemeinden. Ein „Lebendiger Adventskalender“ wird beispielsweise in Creuzburg, Ruhla, Emleben, Weida, Köstritz und Gera organisiert. Die Teilnehmer ziehen mit Laternen und Kerzen in Privathäuser, Geschäfte, Rathäuser, Schulen, Restaurants,...

  • 04.12.18
  • 5× gelesen
Aktuelles

Weihnachtskonzert  mit Bundespräsident

Eisenach (epd) – Das traditionelle Weihnachtskonzert mit dem Bundespräsidenten wird in diesem Jahr in Eisenach aufgezeichnet. Frank-Walter Steinmeier werde dazu mit seiner Frau Elke Büdenbender am 14. Dezember in die Wartburgstadt reisen, teilte die Stadtverwaltung mit. Gemeinsam mit weiteren geladenen Gästen besucht das Staatsoberhaupt die Georgenkirche am Markt. Das Konzert in der Taufkirche von Johann Sebastian Bach (1685–1750) wird vom ZDF aufgezeichnet und wie jedes Jahr an Heiligabend...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 03.12.18
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort

Tourismusverband  würdigt Porzellankirche

Die Leuchtenburg in Seitenroda (Kirchenkreis Eisenberg) lädt am zweiten und dritten Adventswochenende zu einem »Weihnachtsmarkt der Wünsche«. Im Innenhof der Burg (Foto) erwarten die Besucher von  11 Uhr bis zum Abend traditionelle Handwerke, kreatives Kunsthandwerk und regionale Köstlichkeiten. An der Orgel in der Porzellankirche erklingen Weihnachtslieder. Erst kürzlich hat der Deutsche Tourismusverband die Porzellan­kirche als »Innovationsfinder« gewürdigt. »Überall werden Kirchen...

  • Eisenberg
  • 03.12.18
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort
Paketboten: Pfarrer Thomas Pfennigsdorf, Charlotte Lehmann und Taxiunternehmer Frank Sommerlatte bei der Abgabe der Päckchen im Landeskirchenamt.

Kinder packten Geschenkkartons

Wörlitz (G+H) – Die Kindertagesstätte »Villa Sonnenschein« in Wörlitz, eine integrative Sprachkita mit 140 Kindern, hat in diesem Jahr gemeinsam mit den Kirchengemeinden Wörlitz und Horstdorf zum vierten Mal an der Aktion »Weihnachten im Schuhkarton« teilgenommen. Insgesamt haben Kinder, Eltern und Erzieherinnen 46 Päckchen gepackt, davon kamen neun von den Kirchengemeinden. Vergangene Woche gaben Pfarrer Thomas Pfennigsdorf, Erzieherinnen und Kinder die Päckchen im Landeskirchenamt in...

  • 28.11.18
  • 0× gelesen
Service + Familie

Geister der Weihnacht

Weimar (G+H) – Im 70. Jahr ihres Bestehens begeistert die Augsburger Puppenkiste mit einem Kinoereignis für die ganze Familie. »Geister der Weihnacht« ist die bereits dritte Produktion des bekannten Marionettentheaters. Die Adaption des Literaturklassikers »Eine Weihnachtsgeschichte« von Charles Dickens aus dem Jahr 1843 erzählt die Geschichte des eigenbrötlerischen Geizhales Ebenezer Scrooge und dessen wundersamer Wandlung am Weihnachtsabend. Drehbuchautorin Judith Gardner hat die Erzählung um...

  • 28.11.18
  • 2× gelesen
Service + Familie

Dresdner Christstollen: Verpackung steht

In einem Shopping-Center in der Innenstadt von Dresden stellten Stollenbäcker bereits vor dem Ewigkeitssonntag den größten begehbaren Stollenkarton der Welt auf. Damit soll auf das Stollenfest am 8. Dezember auf dem Striezelmarkt aufmerksam gemacht werden. ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 47), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und...

  • 27.11.18
  • 1× gelesen
Aktuelles
Weihnachten ist gegessen, der Osterhase steht in den Startlöchern …

Jetzt ist Schluss!

Wann ist Weihnachten vorbei? Je nachdem. Für die einen nach dem 2. Weihnachtsfeiertag, für die anderen am 6. Januar. In diesem Jahr endete die Weihnachtszeit am 27. Januar. Ab 2019 konstant am 2. Februar. Warum? Ein Blick in den kirchlichen Festkalender. Von Sabine Kuschel Was den Beginn der Weihnachtszeit anbetrifft, herrscht Klarheit. Wenn uns Mitte Oktober oder gar schon Ende September in den Supermärkten bunt eingewickelte Schokoladenweihnachtsmänner und Pfefferkuchenherzen anlachen,...

  • Weimar
  • 01.02.18
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort

Weihnachten geht zu Ende

Erfurt (G+H) – Das Kurzfilmprojekt von EKM und Bauhaus-Universität »Weihnachten geht weiter« ist abgeschlossen. Am Freitag werden die Preisträger im Internet bekanntgegeben, teilte Karsten Kopjar, der Social-Media-Beauftragte der EKM, mit. In kurzen Filmsequenzen beschäftigten sich Studenten mit der Wahrnehmung des Weihnachtsfestes. Bis zum 10. Januar konnten die Zuschauer die Filme beim Videokanal YouTube bewerten. www.weihnachten-geht-weiter.de

  • Weimar
  • 15.01.18
  • 2× gelesen
Aktuelles

Glück im Unglück

Essen (epd) – Ungebetenen Besuch von Einbrechern hatte die evangelische Friedenskirche in Essen-Steele an Weihnachten: Bisher unbekannte Täter stahlen dort bei einem Einbruch mehrere Tausend Euro. Das Geld stammt größtenteils aus den Kollekten in den Weihnachtsgottesdiensten an Heiligabend und am ersten Weihnachtstag, die für »Brot für die Welt« gesammelt wurden, wie ein Sprecher der evangelischen Kirche in Essen mitteilte. Das Hilfswerk wird trotzdem nicht leer ausgehen: Im Gottesdienst am...

  • Weimar
  • 08.01.18
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Licht in die Welt tragen

Christnachtsingen: Tradition in Wolfen-Nord Von Angela Stoye Auf dem Markt von Wolfen-Nord, wo unter der Woche mit Obst, Gemüse und anderen Waren gehandelt wird, geht es in der Nacht vom 24. zum 25. Dezember besinnlich zu. Seit 1995 laden die evangelische, katholische und freikirchliche Gemeinde zum Christnachtsingen ein. »Ein ökumenischer Arbeitskreis bereitet das Singen vor«, so Pfarrer Matthias Seifert. Zum etwa 40-minütigen Programm ab Mitternacht gehört Bläsermusik zur Eröffnung, die...

  • Köthen
  • 29.12.17
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort

Am Heiligen Abend nicht allein

Weihnachtsfeier: Dessauer Georgenzentrum öffnet am 24. Dezember wieder seine Türen Von Angela Stoye Diese Tradition ist mit ihren 48 Jahren noch eine jüngere, aber aus dem Kalender von Dessau nicht mehr wegzudenken: die Feier für alle, die den Heiligen Abend nicht allein verbringen möchten. Um 18 Uhr beginnt sie im Gemeinde- und Diakoniezentrum Sankt Georg. Zum zweiten Mal ist der Theologe Erhard Hilmer, Beauftragter für die Sinnesbehindertenseelsorge in Anhalt, für die Organisation des...

  • Dessau
  • 29.12.17
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort

Und es begab sich …

Jesuborn ist nicht die kleinste unter den Städten im Ilm-Kreis und auch nicht der Geburtsort des Herrn, wie man vermuten könnte. Der Ort liegt einen Kilometer nordöstlich von Gehren am Nordrand des Thüringer Waldes. Der Name ist zurückzuführen auf das germanische Wort »jesen«, das »aufwallen« oder »sprudeln« bedeutet und damit wohl auf die dortige Quelle zurückgeht. Die Kirche des Ortes wurde 1819 erbaut. Pfarrer Udo Huß feiert dort am Heiligen Abend um 14 Uhr die Christvesper....

  • Arnstadt-Ilmenau
  • 29.12.17
  • 3× gelesen