Gemeinde

Beiträge zum Thema Gemeinde

Blickpunkt
Felix Kalbe ist seit der Jugendzeit in der Kirche aktiv.
2 Bilder

Nachgefragt
Zu alt für die Jungen, zu jung für die Alten

Seit seiner frühen Jugend engagiert sich Felix Kalbe in der Kirche. Er entschied sich im Erststudium für die Theologie, war Mitglied der Kreis- und Landessynode und saß sogar im Kirchenparlament der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Jetzt, im Alter von 27 Jahren, fühlt er sich von Angeboten auf Gemeindeebene nicht mehr angesprochen. Im Gespräch mit Paul-Philipp Braun berichtet der Gothaer, was ihm fehlt. Sie haben zunächst Theologie studiert, gerade machen Sie aber Ihren Abschluss in...

  • 29.04.22
  • 186× gelesen
BlickpunktPremium
Oberkirchenrat Christian Fuhrmann leitet das Gemeindedezernat.

Nachgefragt
"Es kann nicht alles nachgeholt werden"

Die mitteldeutsche Kirche hat auch im vergangenen Jahr Mitglieder verloren. Die Zahl der Taufen hat sich zwar im Vergleich zum ersten Coronajahr etwas erholt, ist aber immer noch niedrig. Rund 2700 Menschen wurden 2021 getauft, im Jahr 2019 waren es rund 4300. Katja Schmidtke sprach darüber mit Oberkirchenrat Christian Fuhrmann, Leiter des Gemeindedezernats in der EKM. Hat Sie der Einbruch der Taufzahlen überrascht? Christian Fuhrmann: Überrascht nicht. Ich habe mich getäuscht: Nach dem...

  • 20.04.22
  • 78× gelesen
Service + Familie
Stefanie (li.) und Ellen Radtke Pastorinnen-Ehepaar aus Eime bei Hildesheim
Video

Video
"Das Leben zeigen"

Queer, verliebt, verheiratet: Die Pastorinnen Ellen und Stefanie Radtke teilen als Youtuberinnen seit zwei Jahren ihren Alltag im Netz. Bei "Anders Amen" geht es mal ums Landleben im niedersächsischen Eime, mal um Sexpraktiken zwischen Frauen. Ihre virtuelle Gemeinde feiert die zwei für ihr anders sein, Kritik an ihrer Arbeit gibt es aber auch - und die kann wehtun. Hier das epd-Video: Und der Trailer von Ellen und Stefanies YouTube-Kanal "Anders Amen"

  • 19.01.22
  • 94× gelesen
BlickpunktPremium
Ohne Technik geht es nicht: Eine stabile Internetverbindung ist die Grundvoraussetzung für digitale Gottesdienste. Technik und Präsentation sind oft bei kirchlichen Angeboten im Internet ausbaufähig. Das weiß Jennifer Scherf: "Da haben wir als ›OnlineKirche‹ auch noch Spielraum nach oben."

Wie funktioniert virtuelles Gemeindeleben?
Die digitale Gemeinde

Wer oder was ist „OnlineKirche“, und wie funktioniert virtuelles Gemeindeleben? Der kirchliche Erprobungsraum der EKM tut sich auf dem „Weltmarkt“ im Internet schwer. Von Willi Wild Christiane Groeben lebt seit 1967 in Neapel. Die pensionierte Archivarin ist ehrenamtlich in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Italien (ELKI) aktiv. Vor einiger Zeit hat sie die „OnlineKirche“ der EKM für sich entdeckt und nutzt das Angebot regelmäßig. Beim Einführungsgottesdienst von Pfarrerin Jennifer Scherf...

  • 20.10.21
  • 44× gelesen
AktuellesPremium
Buga-Gemeinde: 
Auch die geplanten Andachten im Kirchenpavillon (Foto) auf dem Erfurter Petersberg konnten während des Lockdowns nicht abgehalten werden. Den ersten Gottesdienst mit Abstand gab es am 4. Juni. 
Am Sonntag endet nach 171 Tagen die Bundesgartenschau in Erfurt mit einem ökumenischen Gottesdienst.
2 Bilder

Gemeindeleben in der Pandemie
Lehren aus dem Lockdown

Gottesdienste, Chorproben, Taufen und Rüstzeiten sind wieder möglich. Nach anderthalb Jahren mit Corona kehrt Normalität in die Kirchen zurück, aber nicht alles bleibt beim Alten. Von Katja Schmidtke Einerseits: ausgesetzte Gottesdienste, ausgefallene Kindernachmittage, Missverständnisse in Zoom-Konferenzen, keine oder sehr eingeschränkte Seelsorge-Besuche in Pflegeheimen. Andererseits: Sonntagsgottesdienst im Livestream, Passionswege in der Natur, Andachtstüten für Familien, Posaunenchoräle...

  • 09.10.21
  • 38× gelesen
BlickpunktPremium
Er will doch nur helfen: Der Germanist und Politologe Erik Flügge liest den Kirchen gern mal die Leviten. Er kritisiert neben der oft hohlen Sprache die aus seiner Sicht verunglückten Marketingmaßnahmen, sowohl auf der katholischen als auch auf der evangelischen Seite. Aus der Institution ist der Katholik ausgetreten.
4 Bilder

Sommerinterview
Erst satt machen, dann feiern

Autor und Politikberater Erik Flügge meint, die Kirche müsse sich zunächst um die Menschen und ihre Probleme und Bedürfnisse kümmern und dann erst Gottesdienst feiern. Im ­Gespräch mit Nicole Marten stellt er auch Ideen für Gemeinden vor. Kirche macht immer mehr spezielle Angebote. Wie sehen Sie das? Erik Flügge: Es passt nicht zusammen, individuell sein zu wollen und sich nach Gemeinschaft zu sehnen. Seit den 1990er-Jahren gibt es immer mehr Strukturen, die in individuellen Formaten auf die...

  • 27.08.21
  • 53× gelesen
Kirche vor Ort
Kantor Johann Friedrich Röpke an der Orgel in der Brüderkirche
4 Bilder

Festgottesdienst in der Brüderkirche in Altenburg
Einführung des Altenburger Kantors Johann Friedrich Röpke

in einem Festgottesdienst in der Brüderkirche in Altenburg am Sonntag, den 29. August 2021, um 15:00 Uhr. Coronabedingt wird der Altenburger Kantor Johann Friedrich Röpke mit einer halbjährlichen Verspätung am Sonntag, den 29. August 2021, um 15:00 Uhr in einem musikalischen Festgottesdienst in sein Amt eingeführt. Nach langer Zeit erklingen im Gottesdienst wieder mehrere musikalische Ensembles. Johann Friedrich Röpke stammt aus einer Kirchenmusikerfamilie. Maßgeblich geprägt wurde er von...

  • Altenburger Land
  • 24.08.21
  • 121× gelesen
Aktuelles

Seelsorge
Für alle Lebenslagen

Die Seelsorge gehört zu den Kernaufgaben der Kirche. Seelsorger sind an das Beichtgeheimnis gebunden. Das garantiert Vertraulichkeit. Im Lockdown nimmt der Bedarf an diesem Angebot zu. Von Willi Wild Wo wird Gemeindeseelsorge verlässlich angeboten, und wo wird sie benötigt? Diesen Fragen will man in der EKM auf den Grund gehen. Die Landeskirche möchte sich bei sogenannten Visitationen (Besuche, Besichtigungen) in den Gemeinden einen Überblick über dieses zentrale Arbeitsfeld verschaffen. Dafür...

  • 18.02.21
  • 24× gelesen
Blickpunkt
Verlässliche Gemeindeseelsorge: Die persönliche Begleitung und Unterstützung ist ein wesentlicher Bestandteil geistlicher Gemeinschaft. Seelsorge kann Ermutigung, Zuspruch, Ermahnung und Tröstung beinhalten. Seelsorger sind in erster Linie Hörende.
2 Bilder

Schwerpunkt
Eine christliche Grundhaltung

Seelsorge: Landesbischof Friedrich Kramer macht die geistliche Kernaufgabe zum Schwerpunkt seiner Amtszeit. Er fokussiert sich dabei vor allem auf die Seelsorge in den Kirchengemeinden. Willi Wild hat mit dem Bischof darüber gesprochen. Wie ist es um die Gemeindeseelsorge in der EKM bestellt? Friedrich Kramer: Wir wissen es nicht genau. Was wir wissen ist, dass Gemeindeseelsorge geschieht. Die Definition ist hingegen sehr unterschiedlich. Vom Einzelgespräch nach der GKR-Sitzung bis zur...

  • 18.02.21
  • 240× gelesen
Aktuelles
Auch die evangelischen Schulen der EKM-Schulstiftungen fallen ab 1. Januar 2021 in die Zuständigkeit des vereinten Referats "Bildung und Gemeinde".

Gemeinsames Referat "Bildung und Gemeinde"
Zusammenführen, was zusammen gehört

Im Zuge des Weggangs der EKM-Bildungsdezernentin Martina Klein im Oktober dieses Jahres zur Evangelischen Schulstiftung der bayerischen Landeskirche wurde im Kollegium des Landeskirchenamtes (LKA) entschieden, "Möglichkeiten und Perspektiven einer minimierten Dezernatsstruktur auszuloten". So hieß es in dem am vergangenen Donnerstag den Synodalen vorgestellten Bericht aus dem Landeskirchenamt und dem Landeskirchenrat. Konkret bedeutet das, dass die Kirchenleitung die Stelle der...

  • Erfurt
  • 25.11.20
  • 53× gelesen
AktuellesPremium
Ehrenamtliche bewegen – mehr als den Staubsauger durchs Gotteshaus beim Kirchputz. In Gemeindekirchenräten übernehmen Ehrenamtliche die Leitungs-aufgaben in den Gemeinden. Doch was folgt aus dieser großen Verantwortung?

Geschäftsführer der Gemeinde

Der Gemeindekirchenrat leitet nach Kirchenrecht die Gemeinden. Dabei reicht das Aufgabenspektrum von der Haushaltsführung bis zu Personalangelegenheiten. Von Paul-Philipp Braun Rund 450 000 Gäste haben im Reformationsjahr 2017 die Wittenberger Stadtkirche besucht. Soweit die Schätzung. Zwei Jahren später waren es noch gut 160 000. Dass zumindest die zweite Zahl relativ genau ist, liegt an einem Zählgerät, welches der Gemeindekirchenrat nach den recht unkonkreten Schätzungen aus dem...

  • 25.10.20
  • 38× gelesen
Kirche vor Ort
2 Bilder

Nachgefragt
Ausprobieren oder Bestand sichern?

Mitgliederschwund und leere Kassen. Die Kirchen müssen sich etwas einfallen lassen, um den Abwärtstrend zu stoppen. Neue Ideen müssen her, so scheint es. Willi Wild hat darüber mit dem Leiter des Gemeindezernats der EKM, Oberkirchenrat Christian Fuhrmann, gesprochen. Warum macht sich die Kirche erst jetzt Gedanken, wie sich das Gemeindeleben reformieren lässt? Christian Fuhrmann: Erst jetzt? Davon kann nicht die Rede sein. Am 1. Februar 1960 richtete ein Westberliner Kirchenkreis eine...

  • 11.10.20
  • 163× gelesen
AktuellesPremium
Bauen an der Kircheder Zukunft: Neue Ideen brauchen Entfaltungsmöglichkeiten. In der EKM gibt es über 50 Erpro-bungsräume, die auch kirchen-fernen Menschen Zugang zum Glauben eröffnen wollen. Mehr als 800 Ehrenamtliche engagieren sich hier. Mehr dazu, wie diese Projekte Gemeinde und Spiritualität auch außerhalb traditioneller Formen leben, erfahren Sie auf den Seiten 3 und 5.

Kirche neu denken
Im Probenraum des Glaubens

"Die Kirche ist immer zu reformieren": Geprägt hat diesen Satz ausnahmsweise nicht Martin Luther. Es war Jodocus van Lodenstein, ein holländischer Theologe, um 1675. Damals wie heute gilt: Wer Erneuerung will, sollte zur Selbstkritik fähig sein.  Von Matthias Ansorg Heute sprechen wir gern von „Kirche neu denken“. Und wir überlegen dabei, wie wir Kirche und Gemeinde so neu gestalten sollen, dass sie für uns selbst und unsere Mitmenschen in der säkularisierten Welt des 21. Jahrhunderts Bedeutung...

  • 10.10.20
  • 71× gelesen
Kirche vor Ort

Jubiläum
»Rubinhochzeit« wird verschoben

Apolda (red) – Auf 40 Jahre deutsch-deutsche Begegnung können in diesem Jahr die Christen aus den Kirchengemeinden Apolda und dem württembergischen Esslingen zurückblicken. Anlässlich der "Rubinhochzeit" war ein Jubiläumstreffen am ersten Oktoberwochenende geplant. Wegen der coronabedingten Entwicklungen im Landkreis Weimarer Land habe dieses nun abgesagt werden müssen. Wie Günter Wagner mitteilte, hatten sich 23 Gäste aus Baden-Württemberg angekündigt. Der Esslinger Pfarrer hatte 1980 auf dem...

  • 01.10.20
  • 51× gelesen
Kirche vor Ort
Auf den Wandbehang mit seinen symbolischen Darstellungen sind die Gemeindemitglieder der Kirche in Kirchsteitz besonders stolz.

Mit viel Eigenleistung zu neuem Glanz

Ein großer Renovierungsbedarf hatte sich in der Kirche in Kirchsteitz 25 Jahre nach der letzten Sanierung aufgestaut. Vor kurzem konnten die Baumaßnahmen abgeschlossen werden. In vielen Beratungen hatte der Gemeindekirchenrat ein Sanierungs- und Gestaltungskonzept entwickelt. Im November 2019 konnten die Bauarbeiten beginnen, nachdem die Finanzierungshilfen vom Kirchenkreis Naumburg-Zeitz, der Stiftung der Volks- und Raiff-eisenbank Halle und der Stiftung K. & G. Hoffmann genehmigt worden...

  • 14.08.20
  • 66× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Mit Abstand: Bei der Auftaktveranstaltung für die im Rahmen der sächsischen Landesgartenschau 2022 entstehende "Gemeinde auf Zeit" wurden bereits erste Ideen gesammelt.

Landesgartenschau 2022 in Torgau
Auf besonderem Weg zu Gott

Wenn im Jahr 2022 die Landesgartenschau in Torgau stattfindet, dann will sich auch die Kirche dort aktiv beteiligen. „Daher gründen wir mit Interessierten und Begeisterten, die mitgestalten und ausprobieren wollen, die Lust haben, kreativ zu sein und einmal neue Wege in der Gemeindearbeit gehen wollen, eine ›Gemeinde auf Zeit‹“, sagt Projektleiterin Nicol Speer. Unterstützt wird das Projekt von der EKM und deren Format „Erprobungsräume“, das besondere Gemeindeformen mit Ausstrahlung nach außen...

  • Torgau-Delitzsch
  • 24.07.20
  • 54× gelesen
Glaube und Alltag
2 Bilder

Predigttext zum Sonntag
Kleine Gemeinschaft

Nicht hat euch der Herr angenommen und euch erwählt, weil ihr größer wäret als alle Völker – denn du bist das kleinste unter allen Völkern –, sondern weil er euch geliebt hat. 5. Mose 7, Vers 7 + 8 Small is beautiful" – als Pfarrer einer kleinen Landeskirche macht mir der Satz Mut. Und angesichts dessen, dass alle großen Kirchen kleiner werden, kann man aus der Not fast eine Tugend machen: Klein wird bald wunderschön sein – wenn nur noch bekennende Christen zu ihr gehören! So wird Kirche...

  • 18.07.20
  • 20× gelesen
Aktuelles
Von der Osterfreude kosten - im wahrsten Wortsinne: Zu den kulinarischen Zutaten gesellen sich bei der Andacht zum Osterfrühstück Bibel, Gesangbuch und Liedbegleitungen. Kinder können am Karsamstag die Osterkerze schmücken, gemeinsam das Osterbrot backen, morgens den Tisch mit decken und Spielmaterial zur szenischen Darstellung des Evangeliums bereitstellen.
2 Bilder

Ein Gottesdienst für Zuhause
Andacht zum Osterfrühstück

Der Tisch ist festlich gedeckt. In der Mitte die Osterkerze (noch nicht angezündet), die am Vortag mit Ostersymbolen (aufgehende Sonne, leeres Kreuz, grüne Halme, Blüten) verziert wurde. Daneben das Osterbrot, noch mit einem weißen Tuch abgedeckt, und Blumen. Etwas Platz wird freigehalten zur szenischen Darstellung des Evangeliums mit Spielfiguren. Zusammenkommen Einer: Im Namen des Einen und Ewigen, Gottes, des Vaters: Alle: Grund, der uns trägt. Eine: Im Namen des Auferstandenen, Jesus...

  • 11.04.20
  • 324× gelesen
Aktuelles
Ostereiei aus Giessharz mit religioesen Motiv

Krise als Chance
Oster-Angebote aus den Kirchenkreisen

Die Kirchengemeinden und Kirchenkreise der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) reagieren mit zahlreichen Angeboten auf die Corona-Krise, um damit für Zuversicht, Trost und gegenseitige Hilfe zu sorgen.  Mehr Informationen dazu, wo und wie das Gemeindeleben trotz Gottesdienst-Verbot derzeit stattfindet, sind hier in der Übersicht nach Kirchenkreisen zusammengetragen. Termine, Aktionen, Hilfsangebote finden Sie immer aktuell auch auf der Internetseite der EKM. Altenburger Land...

  • 08.04.20
  • 356× gelesen
Aktuelles
Höchstens 49 Personen - inklusive Musikern und Pfarrpersonen - sollen laut Landesverwaltungsamt an Trauerfeiern in Zeiten von Corona teilnehmen.

Empfehlungen zum Umgang mit Corona
Wieviele Anwesende bei Trauerfeiern?

Im Rahmen der in Thüringen und Sachsen-Anhalt aktuell anlaufenden Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus "Covid19" hat sich nun auch die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zu Wort gemeldet. In einem offenen Brief teilte der Leiter des Dezernats Gemeinde Oberkirchenrat Christian Fuhrmann am Freitag mit, dass dazu geraten werde, Gottesdienste vorerst auszusetzen. Stattdessen wir empfohlen, dass die Glocken geläutet werden und so zum Gebet gerufen wird. Am Samstag verfügte das...

  • Erfurt
  • 14.03.20
  • 2.505× gelesen
Aktuelles
3 Bilder

Smartphone Gottesdienst in Zeiten von Corona
Stadtkirchengemeinde Gera schafft Alternative gegen leere Kirchen.

Schweren Herzens hat Pfarrer Stefan Körner den Gottesdienst am 15. März in der Geraer Salvatorkirche abgesagt. Dennoch, so ist auf der Homepage (www.kirche-gera.net) und der Facebookseite zu lesen, halten Pfarrer, Kirchenmusiker und Gemeindekirchenräte an der Offenen Kirche fest. "Wir sind für euch da und unsere Türen stehen offen für Gebet, Einkehr und Stille". Kurzfristig und rechtzeitig vor dem Gottesdienst am 15.3. wurde ein Telegram-Kanal eingerichtet. "Damit möchten wir als Gemeinde in...

  • Gera
  • 14.03.20
  • 215× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Auf gutem Weg: Cornelia Büdel vom Gemeindekirchenrat und Gemeindemitglied Jakob Haferland vor dem einstigen Kindergarten, in den die ersten Gründer im April einziehen können.

Erprobungsraum
Gründen in guter Gemeinschaft

Was macht man aus einem Haus der Gemeinde, in dem einst der Kindergarten ansässig war, der jedoch in ein neues, modernes, allen heutigen Anforderungen entsprechendes Domizil gezogen ist? Die evangelische Bartholomäusgemeinde in Halle entwickelte in dieser Situation eine ganz besondere Idee. Von Claudia Crodel „Hier soll ein ›christliches Gründerhaus‹ entstehen“, sagt Cornelia Büdel, die Vorsitzende des Gemeindekirchenrats (GKR) und Ansprechpartnerin für das Projekt. Es soll zum einen Menschen,...

  • 29.02.20
  • 141× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Pfarrerin Heide Liebold schwingt sich aufs Rad, unterwegs zum Frauenkreis der Gemeinde. Das frische Gebilde aus einst zwei Gemeinden möchte Neues auf den Weg bringen.

Gemeindehochzeit
In Wernigerode schließen sich Johannis und Sylvestri/Liebfrauen zusammen

Ein symbolhaftes Bild: Pfarrerin Heide Liebold schwingt sich aufs Rad. „Unsere beiden Kirchen liegen einerseits räumlich etwas auseinander, andererseits wollen wir was bewegen. Das geht nur, wenn wir uns als Gemeinde bewegen“, sagt sie. Nein, so weit liege man nicht auseinander, auch wenn Heide Liebold, die seit neun Jahren in Wernigerode wirkt, erst wenige Tage als Pfarrerin der „Neuen Evangelischen Gemeinde Wernigerode“ agiert. Die Zusammenarbeit der Innenstadtgemeinden Johannis und...

  • Halberstadt
  • 15.02.20
  • 101× gelesen
Kirche vor Ort

Public Viewing nach Mitternacht
Superbowl-Party in Erfurter Gemeindehaus

In den USA ist das Endspiel im American Football ein nationales Highlight, das nachmittags mit der ganzen Familie gefeiert wird. Alle fiebern mit. In Deutschland ist aufgrund der Zeitverschiebung die Fan-Gemeinde deutlich kleiner, wächst aber kontinuierlich. Und wer sich für den körperbetonten Sport interessiert schaut oft gerne in Gruppen bis weit nach Mitternacht die Live-Übertragungen. Superbowl-Parties werden an einigen Orten ähnlich populär wie Public Viewing bei Fußball-Turnieren. In der...

  • Erfurt
  • 26.01.20
  • 76× gelesen
  • 1

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Gemeindeleben
  • 24. Mai 2022 um 16:30
  • Große Gasse 43
  • Grabsleben

Christenlehre

ein Angebot für Kinder ab der 1. Klasse; immer dienstags ausser in den Ferien von 16:30 Uhr - 17:30 Uhr vor und um die Kirchen Also an warme Kleidung denken! Eine Anmeldung wäre wünschenswert!

  • Gotha
  • 25.03.22
  • 0× gelesen
Gemeindeleben
  • 26. Mai 2022 um 15:00
  • Kirchplatz
  • Bad Kösen

Offene Kirche

die Kirche kann vom 05.Mai bis 01. Oktober 2022 jeweils Donnerstag bis Samstag in der Zeit von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr besichtigt werden

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.