Kirchenmusik

Beiträge zum Thema Kirchenmusik

Aktuelles
Johann Sebastian Bach.

Einladung nach Arnstadt, Eisenach, Zeitz und Merseburg
Konzerte zum 270. Todestag von Johann Sebastian Bach

Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) laden anlässlich des Todestages von Johann Sebastian Bach am kommenden Dienstag (28. Juli) zu besonderen Konzerten und Ehrungen ein. Die Veranstaltungen im Internet: www.ekmd.de/veranstaltungen/veranstaltungen. Angebote in Thüringen (Auswahl): Am 28. Juli um 19.30 Uhr beginnt eine Orgelvesper zum Todestag Bachs in der Georgenkirche Eisenach als Taufkirche des großen Komponisten. Die Mitwirkenden sind Gernot Süßmuth...

  • Eisenach-Erfurt
  • 24.07.20
  • 10× gelesen
Feuilleton Premium
Aber bitte mit Abstand: Gottesdienst in der Paulusgemeinde Halle. Gemeindeglieder im Kirchenschiff und Instrumentalisten auf der Empore müssen sich an die Regeln halten.

Chöre in Corona-Zeiten
Wir wollen wieder proben!

Auf die Aufführung von Oratorien wird man wohl noch einige Zeit verzichten müssen. Ohne Proben großer Chöre geht das nicht, ist Andreas Mücksch überzeugt. "Es wäre doch so schön, wenn wir wieder gemeinsam im Gottesdienst singen und die Probenarbeit für große Oratorienaufführungen fortsetzen könnten!“ Diesen Satz hat der Kirchenmusikdirektor in den letzten Wochen und Monaten immer wieder gehört. Er wirkt seit 1993 als Kantor und Organist an der Paulusgemeinde in Halle und leitet dort...

  • Halle-Saalkreis
  • 24.07.20
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort
Das Klenke-Streichquartett in Ilfeld bei einer musikalischen Abendandacht.

Sparkassen Kulturtage
Abendandacht wird zum Hörgenuss

Geplant war ein Hörgenuss der Extraklasse im Rahmen der Sparkassen Kulturtage - das Klenke-Streichquartett sollte ursprünglich am letzten Wochenende zu einem Konzert in der Neustädter Kirche gastieren. Dieses wurde, wie so viele schöne Konzerte, auf 2021 (19.6.) verschoben. Doch dank der Musikerinnen sollte der Hörgenuss in Ilfeld trotzdem nicht gänzlich ausfallen. Sie ließen es sich nicht nehmen, am Samstag nach Neustadt zu kommen. In einer Abendandacht in zwei Teilen brachten sie von Joseph...

  • Südharz
  • 29.06.20
  • 12× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Gruppenbild in der Johanneskirche: Eigentlich sollte es in diesem Jahr ein neues geben. Das muss nun warten. Alle fünf Jahre nur treffen sich die ehemaligen Chormitglieder in Saalfeld.

Chöre der Saalfelder Johanneskirche haben ein Jubiläum
Schönheits Chor

Zum 70-jährigen Bestehen der Chöre an der Saalfelder Johanneskirche sollte es zu Pfingsten ein großes Fest und Ehemaligen-Treffen geben, zu dem 700 Teilnehmer erwartet wurden. Doch Corona machte es unmöglich. Am Pfingstmontag wurde dennoch ein Festgottesdienst in der Johanneskirche gefeiert, an dem viele aktive und ehemalige Mitglieder der Chöre im gebotenen Abstand teilnahmen. Landesbischof Friedrich Kramer hielt die Predigt und gedachte der bemerkenswerten Saalfelder Chortradition, die es...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 19.06.20
  • 20× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 25 vom 21. Juni 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Summen lernen

Mal ehrlich: Wären Sie jetzt nicht auch gerne auf Mallorca? In dieser Woche durften 165 Urlauber auf die spanische Insel, ein Testlauf für den Start in die verspätete Saison. Was die Reisenden dort erwartet? - Hochmotivierte Gastgeber und eine rundum erholte "Isla" vermutlich. Von der Tourismus-Auszeit - und den häufigen Niederschlägen der letztern Monate - profitiert auch die mallorquinische Natur: Die Insel entwickelt sich in diesem Frühjahr zum Bienenparadies, wie die Mallorca Zeitung...

  • 19.06.20
  • 67× gelesen
  •  2
Feuilleton

Erfahrung
Singen unter der Dusche?

Der Lockdown Mitte März hat uns eiskalt erwischt, mich, meine Chöre und die Bläser. Waren wir doch gerade mitten in den Vorbereitungen für Gottesdienste und Konzerte! Und dann plötzlich – nichts mehr. Was tun, damit die Stimmen nun nicht einrosten? Nur noch unter der Dusche singen? Von Laura Schildmann Als erstes habe ich für meine beiden Singe-Chöre Whatsapp-Gruppen eingerichtet. Es war sehr schön zu sehen, wie liebevoll und zugewandt sich die Sängerinnen und Sänger dort begegneten....

  • 19.06.20
  • 25× gelesen
Kirche vor Ort
In Thüringer Kirchen erklingt weder Kirchenmusik - hier die Orgel der Stadtkirche Suhl.

Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt spielen in kleineren Besetzungen
Neue musikalische Angebote in Thüringer Kirchen

In Thüringer Kirchen gibt es immer mehr neue musikalische Angebote. So spielen die Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt regelmäßig „Musikalische Andachten“ im Kirchenkreis Saalfeld-Rudolstadt. Kirchengemeinden aus Jena laden mehrmals wöchentlich zu musikalischen Vespern und Orgelandachten in der Stadtkirche, Peterskirche und Friedenskirche ein. In Weimar finden Kunst-Gottesdienste statt. Die Kirchenmusik in der Bachstadt Ohrdruf beginnt im Juni wieder mit kleineren Angeboten. In der...

  • Eisenach-Erfurt
  • 12.06.20
  • 45× gelesen
Kirche vor Ort
Kirchenmusikdirektor Jens Goldhardt ist Initiator der Veranstaltungsreihe.

Kollekte ist für Projekte mit freischaffenden Künstlern gedacht
Philharmonische Abendgebete in Gotha und Eisenach

Mit Philharmonischen Abendgebeten mit Mitgliedern der Thüringen-Philharmonie Gotha-Eisenach sorgen die Evangelischen Kirchengemeinden Gotha und Eisenach wieder für musikalische Angebote in ihren Kirchen. Der nächste Termin ist am kommenden Mittwoch (10. Juni) in der Margarethenkirche in Gotha. Um 18 Uhr erklingen Werke von Beethoven, Naumann, Heinichen und Piazzolla für Viola und Fagott, gespielt von Constanze Eggert (Viola) und Stefan Goerge (Fagott). In der Eisenacher Georgenkirche startet...

  • Eisenach-Erfurt
  • 05.06.20
  • 26× gelesen
Kirche vor Ort

Pfarrbereich Sangerhausen
Musikalischer Abendsegen

Sangerhausen (red) – Die Glockenklänge vom Abendläuten verklingen gerade, da öffnet sich das Fenster der Türmerwohnung an St. Jacobi in Sangerhausen. Manche haben schon darauf gewartet, stehen an ihren Fenstern, auf dem Balkon oder weiträumig um die Kirche und wollen zuhören. Seit dem 19. März spielt Abend für Abend ein Mitglied des evangelischen Posaunenchores einen musikalischen Abendsegen. Dieser fällt stilistisch sehr vielfältig aus: Choräle passend zur Kirchenjahreszeit, immer wieder...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 09.05.20
  • 31× gelesen
Aktuelles Premium
Familienbande: Die Griesbachs (Andreas, Elisabeth, Claudia und Johannes v. l.) bilden in Corona-Zeiten den Posaunenchor der Erfurter Martini-Luther-Gemeinde und können ohne Abstand spielen. Unser Foto zeigt sie beim Musizieren auf ihrer Terrasse.
  4 Bilder

Verkündigung in Corona-Zeiten
Die Botschaft hinausposaunen

Der Begriff „Posaunenmission“ hat damit wieder an Aktualität gewonnen. So berichtet Pfarrer Dirk Sterzik (Ebeleben), dass ihm mit dem Verbot öffentlicher Gottesdienste die Idee kam, „während der geplanten Gottesdienstzeiten in den Orten Trompete zu spielen“. So zog er durch die Städte und Dörfer, um mit den Chorälen für den jeweiligen Sonntag ein „einstimmiges Musikprogramm nach dem Rhythmus des Kirchenjahres“ zu gestalten. „Ich gehe durch die Straßen, weil ich in der Zeit dieser Krise mit...

  • Erfurt
  • 08.05.20
  • 75× gelesen
Feuilleton Premium
Auf historische Orgeln spezialisiert: Die Kirchenmusikerin Olga Minkina hat in Herford und Amsterdam studiert.

Die Kantorin in Tangermünde kommt aus St. Petersburg
Neue Heimat gefunden

Seit 1. Oktober letzten Jahres ist sie als hauptamtliche Kirchenmusikerin an der St. Stephanskirche in Tangermünde (Kirchenkreis Stendal) tätig, deren monumentale norddeutsche Backsteingotik beeindruckt. Zu den Besonderheiten der Kirche gehört die 1623 bis 1624 von dem Hamburger Orgelbauer Hans Scherer dem Jüngeren errichtete Orgel (32 Register, 3 Manuale und Pedalklaviatur). Ein Instrument europäischen Ranges, das 1991 bis 1994 von der Firma Schuke (Potsdam) auf der Basis des originalen...

  • Stendal-Magdeburg
  • 24.04.20
  • 60× gelesen
Feuilleton Premium
Bedeutender tschechischer Komponist: Petr Eben (1929–2007). Er komponierte auch herausragende Werke der Kirchenmusik, so die Kirchenoper »Jeremias«, die im Jahr 2000 in Chemnitz uraufgeführt wurde. 2001 erhielt er den Preis der Europäischen Kirchenmusik.

Das Leben als Geschenk

Schicksal: Wenig bekannt ist, dass der berühmte tschechische Komponist Petr Eben 1945 ins KZ Buchenwald deportiert wurde – eine Zeit, die auch sein geistliches Leben geprägt hat. Eine Erinnerung aus Anlass der Befreiung Buchenwalds am 11. April vor 75 Jahren. Von Dietrich Ehrenwerth Winterurlaub 2020 in Oberwiesenthal. Wegen Tauwetters ist die Loipe unbefahrbar, was kann man unternehmen? Aufs Programm rutscht eine Tour nach Karlsbad. Ein Plakat mit Konzertankündigungen kommt in den...

  • 18.04.20
  • 15× gelesen
Feuilleton
  3 Bilder

Rudolstädter Kirchenmusik jetzt online
Zwei Passionsmusiken

In diesen ungewöhnlichen Zeiten können keine Gottesdienste und Konzerte stattfinden. Das Kantorenehepaar Katja und Frank Bettenhausen hat jetzt online-Konzerte eingestellt unter www.ladegastorgel-rudolstadt.de. Zu hören sind das Orgelkonzert zu Bachs Geburtstag am 21.03.2020 und das Orgelkonzert zur Passionszeit mit eingesungenen Chorälen. Mit freundlicher Genehmigung aller Beteiligter ist auch das Passionskonzert vom 30.03.2019 eingestellt. Dort wurden zwei Kantaten des Rudolstädter...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 06.04.20
  • 34× gelesen
Kirche vor Ort
  Video

Gottesdienst für zu Hause
Erster Videogottesdienst im Kirchenkreis Egeln

Mit viel Elan wurde im Kirchenkreis Egeln ein neues Projekt gestartet. In verschiedenen Kirchen oder Gemeinderäumen werden Gottesdienste aufgezeichnet und können dann von der Gemeinde zu Hause mitgefeiert werden. Der erste Gottesdienst wurde im Gemeindezentrum St. Jakobi in Schönebeck (Elbe) produziert. Auch tägliche mutmachende Kurzbotschaften werden wir mit den Mitarbeitenden im Kirchenkreis aufnehmen. Vertraut den neuen Wegen ...!

  • Egeln
  • 22.03.20
  • 413× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort
Premiere hatte der Chor der anhaltischen Kirchenmusiker im vorigen Jahr bei einer Andacht in der Gernröder Stiftskirche.

Kirchenmusiker bilden neuen Chor

Von Renate Wähnelt Am Anfang stand eine wunderschöne neue Erfahrung: Die hauptamtlichen Kirchenmusiker nutzten ihre Klausurtagung im vorigen Jahr in Gernrode zum gemeinsamen Singen. „Wir hatten uns als Schwerpunkt mit der neueren skandinavischen Chormusik beschäftigt, und das natürlich nicht nur theoretisch", erzählt Landeskirchenmusikdirektor Matthias Pfund. Und weil das Singen so schön war und so gut klang, gestalteten die rund 15 Frauen und Männer zum Abschluss ihrer Tagung eine...

  • 14.03.20
  • 33× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Die singende Seele – verkörpert von Barbara Berg – ist eine Ratgeberin des Reformators im Melanchthon-Oratorium von Christoph Reuter und Andreas Hillger, zu erleben am 20. März in Dessau in der Johanniskirche um 19 Uhr.

Zwischen Glauben und Vernunft

Freund und theologischer Impulsgeber Anhalts war Philipp Melanchthon. Das Oratorium über ihn „Gott.alein.die.Ehr.“ erklingt wieder zu den bundesweiten Tagen der Chor- und Orchestermusik. Von Johannes Killyen Es ist nur einer von vielen bewegenden Augenblicken in diesem Oratorium: 70 Schülerinnen und Schüler erinnern sich an Luther und fallen ein in das Vaterunser – das die meisten von ihnen bis vor Beginn der Proben noch nie gesprochen haben. Doch um Luther geht es ja gar nicht in...

  • 12.03.20
  • 23× gelesen
Aktuelles
Die Thüringer Bachwochen finden in diesem Jahr nicht statt.

Wegen Coronavirus
Thüringer Bachwochen und Himmelsburg-Rekonstruktion abgesagt

Wegen der Corona-Pandemie sind nun auch die Thüringer Bachwochen abgesagt worden. Die Thüringen Tourismus GmBH (TTG) und der Veranstalter die Thüringer Bachwochen teilten in einer gemeinsamen Medienerklärung mit, dass das Festival aufgrund der aktuellen Risikolage durch das Covid-19-Virus in diesem Jahr vollständig abgesagt wurde.  Die Absage betrifft auch die für den 5. April geplante feierliche Eröffnung der Himmelsburg-Rekonstruktion als Darstellung in Virtual Reality (VR)....

  • Erfurt
  • 12.03.20
  • 77× gelesen
Kirche vor Ort
Die neue Kisselbach-Orgel der Georgenkirche am Ende der Einbauphase.
  3 Bilder

Dessau
Neue Orgel für St. Georg

Im Gottesdienst am Sonntag, 15. März, wird um 11 Uhr in der Dessauer Kirche St. Georg eine neue Orgel in Dienst genommen. Landeskirchenmusikdirektor Matthias Pfund wird das elektronische Instrument der Firma Kisselbach in diesem Gottesdienst spielen, der von Ortspfarrer Martin Günther gehalten wird. Die alte Orgel der Georgenkirche, ein Instrument der Firma Schuster aus Zittau, stammte aus dem 1950er Jahren. Sie hatte bereits im alten, jetzt nicht mehr vorhandenen, Gemeindehaus der...

  • 11.03.20
  • 137× gelesen
Kirche vor Ort

Jubiläum
40. Quedlinburger Musiksommer

Liebe Musikfreunde, liebe Neugierige, verehrtes Publikum, Musik versetzt uns in andere Welten. Musik lässt uns träumen, lässt uns reisen, lässt uns Neues entdecken. Die Noten und Klänge entschlüsseln uns den Horizont und laden uns ein, hinter dem Altbekannten das Ungewöhnliche zu sehen. In jeder Note, in jedem Takt steckt eine Vision – im Jubiläumsjahr 2020 stehen für den 40. Musiksommer diese – Ihre - Visionen im Mittelpunkt. Im besonderen Fokus steht dann natürlich die wiedererstandene...

  • 10.03.20
  • 30× gelesen
Feuilleton Premium
Bei der Probe: Jens Lorenz bereitet den Universitätschor Halle in der Aula des Löwengebäudes auf die Konzerte vor.

Telemann-Kantaten neu erschlossen
Kleine musikalische Edelsteine

Studenten der Musikwissenschaft aus Halle haben Teile eines in Eisenach komponierten Kantaten-Jahrgangs von Georg Philipp Telemann (1681 bis 1767) für die Praxis neu erschlossen. Nun werden drei dieser Werke in Konzerten zur Aufführung gebracht. Der Komponist und der für ihn „beste Poet in geistlichen Sachen“, der Theologe und Poet Erdmann Neumeister (1671–1756), stehen in besonderer Weise für das Modell „Kirchenkantate“. Gemeinsam gaben sie den Jahrgang „Geistliches Singen und Spielen“...

  • Magdeburg
  • 04.03.20
  • 21× gelesen
Kirche vor Ort
Die Magdeburger Domsingschule sucht junge Sänger.
  2 Bilder

Magdeburger Domsingschule
Neuer Leiterin Melanie Weilepp sucht Nachwuchstalente

Der Domchor feierte 2019 sein 200 jähriges Jubiläum, ein besonders wichtiger Teil des Domchores ist die Förderung der musikalischen Nachwuchsarbeit in der Domsingschule, in der ab der 1. Klasse Kinder den Weg zur Musik finden und von Grund auf ein Gefühl für den Chorgesang erlernen. Das Herausragende ist, dass von klein auf die Singschülerinnen und Singschüler auch mit den Jugendlichen und Erwachsenen gemeinsam bei Projekten, wie beispielsweise dem Weihnachtssingen agieren,...

  • Magdeburg
  • 02.03.20
  • 50× gelesen
Feuilleton Premium
Klar gegliedert: Janny Dittrich in der neuen Bach-Ausstellung im Schlossmuseum Arnstadt. Innerhalb der Exposition gibt es viele Möglichkeiten für die Besucher, selber aktiv zu werden.
  2 Bilder

Bach-Ausstellung in Arnstadt
Hörbarer Glaube

Arnstadt ist nicht nur Bach-Stadt, weil Johann Sebastian von 1703 bis 1707 als Organist an der Neuen Kirche wirkte, sondern weil hier seit 1620 Angehörige seiner Familie tätig waren. Die "Bache" prägten bereits seit Ende des 16. Jahrhunderts das Musikleben in Thüringen. Im Schlossmuseum Arnstadt gibt es dazu eine neue  Ausstellung. Die Besucher können sich dort nicht nur dem Weltstar aus Thüringen – Johann Sebastian Bach – nähern, sondern auf den Spuren der Musikerfamilie Bach wandeln und...

  • Arnstadt-Ilmenau
  • 27.02.20
  • 33× gelesen
Feuilleton Premium
Bach mal zwei: Noch vor wenigen Jahren teilten sich Johann Sebastian und sein Vater Johann Ambrosius eine Wand in der Schatzkammer des Bach-Museums Leipzig. Heute ist das Porträt des Vaters in Berlin.
  2 Bilder

Gedenken an den Vater des Thomaskantors
Eisenach ließ Johann Ambrosius Bach nicht gehen

Johann Ambrosius Bach war Stadt- und Hofmusikus in Eisenach und hatte einen Zwillingsbruder, der ihm zum Verwechseln ähnlich sah. Die Musikwelt erinnert an seinen 375. Geburtstag und 325. Todestag. Der Jubilar kam am 22. Februar 1645 als Sohn des Erfurter Stadtpfeifers Christoph Bach und dessen Frau Magdalena, geborene Grabler, in Erfurt zur Welt. Bereits als Neunjähriger erhielt er in Arnstadt eine musikalische Ausbildung. Nach seiner Wanderschaft trat er 1667 in die Erfurter Ratsmusik ein...

  • Eisenach-Erfurt
  • 19.02.20
  • 112× gelesen
Kirche vor Ort
Es ist bereits der 2. Jahrgang des singenden 1. FC Südharz - die Zahl der Sängerinnen hat sich 2020 verdoppelt. Welch ein schöner Erfolg. Zusatzkonzerte sind geplant.
  4 Bilder

Zusatzkonzert für das Frauenchorprojekt geplant
Stehende Ovationen für leidenschaftliche Sängerinnen

Die Kirchen St. Nicolai in Niedergebra und St. Katharina in Sülzhayn sind bis zum letzten Platz gefüllt, als die Sängerinnen des Frauenchor-Projekts von Viola Kremzow im Februar dort ihre Stimmen erklingen lassen. Mit stehenden Ovationen bitten die Gottesdienstbesucher in Niedergebra sogar um eine Zugabe. Wen wundert es da, dass diese Auftritte nun doch nicht die einzigen in 2020 gewesen sein sollen. Für den 5.-7. Juni ist eine Fortsetzung geplant: freitags das nun Einstudierte noch einmal...

  • Südharz
  • 14.02.20
  • 18× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.