Musik

Beiträge zum Thema Musik

Feuilleton

Konzert in der St. Jakobuskirche Ilmenau
Weihnachtsoratorium in Frühling

Sa. 21. Mai | 19:30 Uhr | St. Jakobuskirche Ilmenau Das Weihnachtsoratorium I - III Bachchor Ilmenau, Weimarer Barockensemble, Solisten: Sopran - Elisabeth Schmeißer,Alt - Marie Bieber, Tenor - Kristian Sørensen, Bass - Eckberth Junghanns Leitung - Hans-Jürgen Freitag Kartenvorverkauf in der Ilmenau-Information: 22 und 18 €, Abendkasse: 24 und 20 €, SchülerInnen und Studierende 10 € (2. Empore), freier Eintritt für Geflüchtete Das Weihnachtsoratorium im Frühjahr - so weit, so launig. Es ist ja...

  • Arnstadt-Ilmenau
  • 13.05.22
  • 4× gelesen
Feuilleton

Rolf Zuckowski wird 75
«Musik ist eine göttliche Kraft»

Seine Lieder kennen bis heute große und kleine Leute. Die «Weihnachtsbäckerei» oder sein Geburtstagslied «Wie schön, dass du geboren bist» sind zeitlose Klassiker geworden. Der Hamburger Liedermacher Rolf Zuckowski wird am 12. Mai 75 Jahre alt, am 6. Mai erscheint zudem seine Autobiografie «Ein bisschen Mut, ein bisschen Glück». Mit Franziska Hein sprach er über seine eigene Kindheit und darüber, warum seine Lieder so oft ermutigend sind. Wie erklären Sie sich selbst das Phänomen Rolf...

  • 12.05.22
  • 8× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Wieder laut: Nach zwei Jahren Pause darf die Samba-Gruppe um Leiter Stephan Müller (vorn) wieder trommeln.

Tipp
Capoeira in der Kirche

Im Rhythmus des Glaubens: Auf dem Kursplan stehen Capoeira und Samba – christliche Gemeinschaft inklusive. Die "Escola Popular" ist, was ihr Name verspricht: Eine Schule für Jedermann, meint unsere Autorin – und hat den Selbstversuch gewagt. Von Conny Mauroner Angefangen hat alles in den 1990er-Jahren. Damals war es Hans-Jürgen Neumann, der seine kirchliche Jugendarbeit im Kirchenkreis Weimar mit Capoeira aufgepeppt hat. Er hat die brasilianischen Rhythmen und Bewegungen in die Schülergruppen...

  • 12.05.22
  • 6× gelesen
AktuellesPremium

Popularmusik
Popklänge für Herz und Seele

Popularmusik in der Kirche – von Gospelchören bis Kirchenbands dargeboten – ist längst eine Selbstverständlichkeit. Doch wie sieht es damit gegenwärtig in der EKM aus? Von Claudia Crodel Wie so vieles hat die Kirchenmusik unter den pandemiebedingten Einschränkungen gelitten, auch die Popularmusik. Gospelchöre, Popchöre und Bands konnten sich oft nicht zu Proben treffen, von Aufführungen ganz zu schweigen. Einige ließen ihre Arbeit komplett ruhen, andere versuchten, unter den schwierigen...

  • 12.05.22
  • 4× gelesen
Aktuelles
4 Bilder

Konzerte
"zeitvermählte sommerklänge"

Fr, 26. August, 19.00 Uhr "zeitvermählte sommerklänge" mit dem ensemble tresonare Juliane Gilbert – Violoncello, Flöte, Alt Elke Voigt – Sopran, Orgel Clemens Heidrich – Bassbariton, Rezitationen Unter dem Namen tresonare musizieren Clemens Heidrich, Juliane Gilbert und Elke Voigt. Sie eint die Begeisterung, sakrale Räume mit Musik zu füllen und sich von deren Unterschiedlichkeit inspirieren zu lassen. Dabei haben Kompositionen verschiedener Jahrhunderte ebenso ihren Platz wie sich mit dem Raum...

  • Bad Liebenwerda
  • 11.05.22
  • 6× gelesen
Feuilleton

40 Jahre "Tote Hosen"
In der Kirche ging der Punk ab

Es sei eine Mischung aus "Angst, Abenteuerlust und das Spüren einer revolutionären Kraft" gewesen, erinnert sich der Sänger der Punkband "Tote Hosen", Campino. Und: Dass die Band illegal in der DDR gespielt habe, gehöre "zu den wichtigsten Momenten unserer Bandgeschichte". Von Birgit Wilke  Die Band, die sich 1982 in Düsseldorf gründete, spielte zwei Mal in Ost-Berlin - jedes Mal unter abenteuerlichen Bedingungen. In dem Dokumentarfilm "Auswärtsspiel", zu sehen am 13. April ab 22.50 Uhr im...

  • 12.04.22
  • 71× gelesen
Feuilleton
Cantata von dem Komponisten Georg Philipp Telemann (1681–1767)

Thüringer Bachwochen
Premiere nach mehr als 300 Jahren

Die Thüringer Bachwochen wurden 1992 aus der Taufe gehoben. Sie sind ein besonderes Barockfestival, das spezialisiert ist auf die Aufführung der Werke Johann Sebastian Bachs an den authentischen Bachorten. Von  Claudia Crodel Diese beeindruckenden Schauplätze bilden den Rahmen für hervorragende Konzerte. In diesem Jahr, in dem das Festival auf eine 30-jährige Tradition zurückschauen kann, findet es vom 8. April bis 1. Mai statt und hält insgesamt rund 50 Konzerte bereit. Sie bieten ein...

  • 09.04.22
  • 34× gelesen
Feuilleton

Knabenchor-Tradition soll erhalten bleiben
Ein Thomaner in Windsbach

Leipzig/Windsbach (epd)- Der künftige Leiter des Windsbacher Knabenchors, Ludwig Böhme, will die protestantisch geprägte Knabenchor-Tradition an seiner neuen Wirkungsstätte bewahren helfen. Diese Tradition sei „etwas ganz Besonderes“, sagte Böhme, der aus Leipzig kommt und vom dortigen Thomanerchor geprägt wurde. „Das heißt: Ich möchte nicht, dass der Windsbacher Knabenchor ein austauschbarer Chor wird, der sich auf jeden Trend sofort einlässt“, erläuterte der 42-Jährige. Böhme sagte, er fühle...

  • 02.04.22
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort
2 Bilder

CoverChorale 2.2
Kirchenmusik für die nächste Generation

CoverChorale erblickten 2021 das Licht der Welt: Kirchenlieder von Paul Gerhardt, Martin Luther, Friedrich Spee, Johann Crüger und anderen aus dem 16. und 17. Jahrhundert, zeitlos gesungen wie im Original, aber begleitet u.a. mit Bassgitarre und Schlagzeug. Drei Alben wurden bereits veröffentlicht: CoverChorale 2.1 in der Fastenzeit, CoverChorale J.C zu Pfingsten und CoverChorale A.O im Advent des Jahres 2021. Die Musikinitiative ConTakt Musik e.V. mit ihren MusikerInnen in Halle/Saale,...

  • Halle-Saalkreis
  • 28.03.22
  • 133× gelesen
Kirche vor Ort

Jena - Benefiz
Stadtkirche Jena: Benefizkonzert für die Ukraine

Mehrere Musiker und Ensembles aus Jena laden am kommenden Dienstag, den 22. März, um 19.30 Uhr zu einem Benefizkonzert in der Jenaer Stadtkirche. Es musizieren die Octavians, das Collegium Vocale Jena, der Otto-Schott-Chor, Musiker der Jenaer Philharmonie, das Dirk Wasmund Trio und Kirchenmusikdirektor Martin Meier. Der Eintritt ist frei, am Ausgang findet eine Sammlung zugunsten des Vereins Ukrainischer Landsleute in Thüringen e.V. statt.

  • Jena
  • 16.03.22
  • 38× gelesen
Service + Familie
Schüler beim Musikunterricht am Schlagzeug

Familie
Viele Kinder von musikalischer Bildung ausgeschlossen

In Deutschland sind die Chancen musikalischer Bildung für Kinder und Jugendliche aus Sicht der Musikschulen noch zu ungleich verteilt. Hürden seien neben der Entfernung zur Musikschule hohe Gebühren. Für viele Kinder und Jugendliche scheitert das Erlernen eines Instruments einer Studie zufolge an langen Wegen zur Musikschule und hohen Kosten für den Unterricht. In Regionen mit kurzen Entfernungen zur Musikschule und einem dichten Netz an Unterrichtsstätten nehmen deutlich mehr Menschen...

  • 21.02.22
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort

Kantor-Katechetin über ihre Erfahrungen
Kirche muss lebendig bleiben

Marion Marquardt ist Kantor-Katechetin im Kirchenkreis Rudolstadt-Saalfeld. Am 27. Februar wird sie in einem Zentralgottesdienst in der Gertrudiskirche in Graba aus ihrem Dienst verabschiedet. Bevor Sie in den Ruhestand eintritt, blickt Sie noch einmal auf die Stationen und Wegmarken in ihrem Berufsleben zurück und ermutigt zu mehr Engagement im Ehrenamt.   Nach dem Abitur haben mich die Wirren des Sozialismus auf die Kirchenmusikschule Eisenach getrieben. Zum Abschluss dieses Studiums bekam...

  • 16.02.22
  • 42× gelesen
Kirche vor Ort
Egal welches Instrument: Beim Ensemble Junge Musik sind alle willkommen.

Lust am Musizieren?
Nachwuchs für neue Klänge gesucht

In Sachsen-Anhalt werden junge Leute gesucht, die Lust am Musizieren haben. Gleich für zwei Ensembles, zwei Projekte, möchte man Nachwuchs generieren. Zum einen werden junge Chorsänger für einen Projektchor gesucht. Anlass ist das Internationale Chorfest, dass vom 5. bis 9. Oktober in Magdeburg stattfinden soll. Im Abschlusskonzert des Festivals soll die monumentale, stimmgewaltige Friedensmesse "The armed Man" von Karl Jenkins der Höhepunkt sein. Mit Singakademie, Neuem Magdeburger Kammerchor,...

  • 03.02.22
  • 8× gelesen
Feuilleton
Textdruck zur Aufführung einer Telemann-Passion in Erfurt

Internationale Wissenschaftlich Konferenz
Die Evangelien-Passion bei Telemann

Parallel zu den 25. Magdeburger Telemann-Festtagen, die am 18. März 2022 beginnen, findet am 21. und 22. März 2022 eine Internationale Wissenschaftliche Konferenz in Telemanns Geburtsstadt Magdeburg statt. 16 Musikwissenschaftler*innen aus Japan und Deutschland befassen sich im Magdeburger Gesellschaftshaus mit dem Thema „Die Evangelien-Passion bei Telemann. Beiträge zu einer musikalisch-liturgischen Gattung" Die Konferenz steht interessierten Besucher*innen offen. Zudem wird sie via...

  • Magdeburg
  • 11.01.22
  • 105× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
Rund 5000

Chorsätze zu Gesangbuchliedern stehen kostenlos auf der Homepage des EKD-Chorverbandes zur Verfügung. Gesucht werden kann nach Chorbesetzung, Jahreszeit oder Bibelstellen. Bundesweit gibt es rund 20 000 evangelische Chöre mit 360 000 Aktiven.  choere-evangelisch.de/chorsatzsuche 

  • 09.01.22
  • 9× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Zwischen Promotion und Pastoral-Rap: Jean Francois Uwimana könnte sich deutsche Gottesdienste durchaus ein wenig bewegter vorstellen. Der ugandische Priester lebt seit einigen Jahren in Erfurt. Gerne würde er einmal eine eigene Version von „Ehre sei Gott in der Höhe“ aufnehmen – gerappt und gut tanzbar.
2 Bilder

Das katholische Bistum hat einen Youtube-Star
Der rappende Priester

Auf den ersten Blick sieht Jean Francois Uwimana nicht wie ein Rapper aus, auch nicht auf den zweiten, vor allem dann nicht, wenn er in Arnstadt oder Weimar vor einem Altar steht und die Messe feiert. Doch in seiner Heimat Ruanda ist der 34-jährige Katholik landesweit bekannt – als der rappende Priester. Von Peter Weidemann  Seit einem Jahr lebt Jean Francois Uwimana in Thüringen im Priesterseminar, ein Promotionsstudium führte ihn nach Deutschland. In seiner wissenschaftlichen Arbeit geht es...

  • 07.01.22
  • 23× gelesen
Kirche vor Ort
V.l.n.r.: Vor Ort für die Übertragung des Gottesdienstes auf YouTube zuständig: die Ehrenamtlichen Matthias Rymatzki, Julius Richter, Robert Neue und Jaron Richter.
3 Bilder

Musikalischer Gottesdienst an Epiphanias 2022
Anhaltischer Bläserkreis zu Gast in Schönebeck

Schon sieben Einsätze haben die elfjährigen Brüder Jaron und Julius Richter mittlerweile in den Pfarrbereichen „Schönebeck Stadt und Land“ absolviert - darunter ein Freiluft-Krippenspiel und der Gottesdienst am Ersten Advent​. Heute in St. Jakobi war Jaron Nachwuchs-Tontechniker und wurde von Robert Neue (Technik-Team) unterstützt - Julius übernahm das Einblenden der Texte im Video und bestimmte mit, welches Kamerabild gerade im Livestream gezeigt wurde. Dabei schaute ihm Matthias Rymatzki,...

  • 06.01.22
  • 20× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Feinschliff: Andre Johne baut ein überholtes Flügelhorn zusammen. An den Wochenenden spielt er mit seiner Tuba zu Konzerten und in Gottesdiensten. Ehrenamtlich kümmert er sich auch um die Ausbildung der Jungbläser.
2 Bilder

Vorgestellt: der "Beulen-Doktor"
Blech ohne Schaden

Hast du Töne: Andre Johne hat sich einen Traum erfüllt. Im ehemaligen Pfarrhaus in Hainrode hat der 24-Jährige eine Werkstatt für Blechblasinstrumente eröffnet. Von Heinz Noack Was tun, wenn die Trompete, Posaune oder das Horn nicht mehr spielbar sind? Die Blechblasinstrumente bedürften von Zeit zu Zeit einer gründlichen Säuberung und wenn nötig auch einer Instandsetzung, erklärt der Metallblasinstrumentenmacher Andre Johne bei einem Besuch in seiner neu eingerichteten Werkstatt in Hainrode im...

  • 30.12.21
  • 26× gelesen
Aktuelles

Musical wirbt Spenden für Kinderprojekte ein
Weihnachten neu erleben

Bibel TV zeigt am vierten Advent, 20.15 Uhr, die Aufzeichnung der Wohltätigkeitsgala „Weihnachten neu erleben“. Angelehnt an das Gleichnis vom verlorenen Sohn, erzählt die Geschichte von dem jungen Ben, der am Weihnachtsabend ein goldenes Ticket für ein geheimnisvolles Museum erhält. Ein Ensemble von über 2000 ehrenamtlichen Künstlern und Laien inszeniert im Wechsel zwischen Bühne und Leinwand Bens Suche nach der Bedeutung von Weihnachten. Musikalisch untermalt wird die Show, an der eine...

  • 16.12.21
  • 8× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort

Vorverkauf für Benefizkonzert beginnt
Weihnachtliches in der Jakobskirche

Am Samstag, den 4. Dezember 2021, um 16 Uhr veranstaltet der Inner Wheel Club Weimar ein Benefizkonzert in der Jakobskirche zu Weimar. Inner Wheel ist die weltweit größte Frauen-Service-Organisation, deren Mitglieder sich der Pflege der Freundschaft, dem persönlichen sozialen Dienst und der internationalen Verständigung widmen. Kirchenmusikdirektor Martin Meier aus Jena spielt weihnachtliche Adventsmusik, um Ihnen in dieser oftmals stressgeplagten Zeit ein wenig Besinnlichkeit und Besinnung zu...

  • 17.11.21
  • 31× gelesen
Kirche vor Ort

Musikalisches Projekt zum Praetorius-Jahr
Jubilieret fröhlich

In diesem Jahr gedenkt die Musikwelt in zweifacher Hinsicht des Musikers und Komponisten Michael Praetorius (1571–1621), nämlich seines 400. Todestages und seines 450. Geburtstages. Aus diesem Anlass startete im September ein musikalisches Projekt, bei dem Vokal- und Instrumentalwerke des großen Meisters der frühen Barockmusik in drei Kirchen zur Aufführung gelangen sollen. Matthias Erler, Kantor im Raum Sonneberg, hat Stücke ausgewählt, die von (semi)professionellen Sängern und...

  • Sonneberg
  • 27.10.21
  • 4× gelesen
Feuilleton

Musici Jenenses: 60 Jahre Chor-Geschichten
Haydn auf Hiddensee

Was für Stories! Von einem Cello, das so feurig gespielt wurde, dass Qualmwolken aufstiegen. Von einem toten Kapitän, der des nachts zum zweiten Mal auf dem Friedhof von Kloster unter die Erde gebracht werden musste. Vom Verreisen per Eisenbahn – nicht nur mit Koffern, Kindern, Kontrabass und Fahrrädern, sondern auch mit einem Spinett als Handgepäck – inclusive Umsteigen aufs Schiff. Von glücklichen und unglücklichen Liebespaaren. Von Christa Schmidt Schier unendlich scheint der Vorrat an...

  • 17.10.21
  • 32× gelesen
Service + Familie
Singen mit den Händen

Zauber der Gebärden

Schwarze T-Shirts, weiße Handschuhe, viel Bewegung und ein Lächeln auf den Lippen. Musik kann man nicht nur hören, man kann sie auch fühlen. Diesen Beweis erbringen rund 30 Gebärdenpoetiker aus Hamburg. "Bei uns übernehmen die Hände die Rolle der Stimme. Wir übersetzen die Strophen in Gebärden. Manches vereinfachen wir, damit alle mitkommen. Das Ergebnis ist unseren Gebärden-Poesie", sagt Chorleiterin Ines Helke. Was vor ein paar Jahren im Treffpunkt Altona der "Alsterdorf Assistenz West" als...

  • 15.10.21
  • 14× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Kultur
  • 17. Mai 2022 um 16:00
  • Marktkirche 'Unser Lieben Frauen' Halle (Saale)
  • Marktkirchengemeinde Halle

Orgelmusik

-

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.