Musik

Beiträge zum Thema Musik

Kirche vor Ort
Digital üben und dann im September gemeinsam aufführen, das ist das Ziel (hier eine Aufnahme von 2018).

Kindermusicalprojekt startet digital

Meiningen (red) – Unter dem Titel „König Salomo und die Lilien auf dem Felde“ startet im Kirchenkreis Meiningen ein Kindermusical-Projekt. „Nach der langen Chor-Pause benötigen die Sänger eine Perspektive“, so Kreiskantor Sebastian Fuhrmann. Gemeinsam mit der Gemeindepädagogin Christiane Müller-Abt möchte er das Kindermusical, das seit 2008 jährlich stattfindet, nicht wieder ausfallen lassen. Zunächst sollen die Kinder Musik und Texte per Videokonferenz kennenlernen. Eine Probenfreizeit sei für...

  • 15.04.21
  • 2× gelesen
FeuilletonPremium

Bach Collegium spielt Anton Schweitzer
Österliche Klangpracht

Im dritten Jahr seines Bestehens hat das in Weimar gegründete und seit 2020 in Arnstadt ansässige „Thüringer Bach Collegium“ seine dritte CD-Einspielung vorgelegt, eine Weltpremiere: drei kirchenmusikalische Werke von Anton Schweitzer. Von Michael von Hintzenstern Der Coburger erfuhr als junger Musiker besondere Förderung am Hof des kunstsinnigen Herzogs Ernst Friedrich III. Carl von Sachsen-Hildburghausen, der ihm von 1764 bis 1766 ein zweijähriges Stipendium in Italien ermöglichte. Danach war...

  • 02.04.21
  • 21× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort
Corona-bedingt: So wie Charlotte Wernicke haben alle am Projekt beteiligten Musiker ihren Part zu Hause eingespielt.

Berichtet
Kar- und Ostersongs streamen

Ab Palmsonntag kann man sich digital Kar- und Ostersongs ins Wohnzimmer holen. Möglich ist das dank der Onlinemusikproduktion „ConTakt CoverChorale 2.1“. "So, wie wir sie spielen, haben sich die Komponisten und Texter diese Musik vor 400 Jahren eigentlich gedacht! Die waren doch dran an ihren Leuten und deren Musikgeschmack. Und wussten, was inte-griert und erhebt“, sagt Markus Gerlich. Der Laienmusiker engagiert sich seit vielen Jahren dafür, dass die klassische Kirchenmusik und neue...

  • Halle-Saalkreis
  • 29.03.21
  • 11× gelesen
FeuilletonPremium
Gott bleibt Herrscher: Wie dunkel und chaotisch es in der Welt auch zugehen mag – diese Botschaft hat Bestand. Ein tröstliches Bild, das sich durch die ganze Passionserzählung zieht, bis hin zu den letzten Akkorden – ob live in der Kirche oder mit den Kopfhörern im Ohr.

Passionszeit ist Passionen-Zeit
Seelsorge für die Ohren

Wegen Corona müssen Chöre und Musikliebhaber schon im zweiten Jahr auf das Live-Erlebnis verzichten. Die großen Passionsoratorien von Johann Sebastian Bach sollte man dennoch hören, auf CD oder online. Sie können gerade jetzt Seelsorge und Lebenshilfe zugleich sein. Von Anke von Legat Aus Liebe“ – eine schwebende Flötenmelodie, eine hohe Sopranstimme. „Aus Liebe will mein Heiland sterben.“ Die beiden Stimmen kommen von ganz oben aus dem Himmel, verweben sich miteinander, klingen harmonisch,...

  • 25.03.21
  • 16× gelesen
FeuilletonPremium

Wie war das noch gleich?
Glauben ist mehr als Null und Eins

Quadratur des Pythagoras: Wie war das noch gleich? Im Homeschooling rauchte so manchem Schulkind der Kopf. Muss nicht sein, sagt Youtuber "Dor Fuchs": Mathe ist leicht, wenn man die Formeln rappt. Von Uwe Birnstein Zum Beispiel (a+b)²=a²+2ab+b². Kein Text für einen Hit? Bei „Dor Fuchs“ schon. Mit seinem Song über die binomischen Formeln hat er bei Youtube 3,9 Millionen Menschen erreicht. In knapp zweieinhalb Minuten setzt er ihnen einen Ohrwurm ins Hirn und erklärt nebenher die Rechnung....

  • 12.03.21
  • 11× gelesen
Blickpunkt
Video

Portrait Ladegastorgel Rudolstadt
Jahr der Orgel 2021

Ladegastorgel-Portrait zum „Jahr der Orgel 2021“ https://youtu.be/Cy-9EB0qSK0 Die Ladegastorgel von 1882 wurde von 2002-2005 von der Orgelbauwerkstadt Eule in Bautzen restauriert. Seit 2002 ist KMD Frank Bettenhausen Kantor zusammen mit seiner Frau KMD Katja Bettenhausen in Rudolstadt an der Stadtkirche und der Lutherkirche in Rudolstadt. Seit 2010 ist Frank Bettenhausen auch Orgelsachverständiger der EKM, der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Die Disposition und entnehmen Sie bitte...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 27.02.21
  • 9× gelesen
Service + Familie

Kindertagebuch inspiriert Jazz-Musiker
Wenn die Sonne malt

Die Diakonie Mitteldeutschland hat vor einigen Jahren ein Kindertagebuch herausgegeben. Dazu gibt es jetzt Musik, eine CD. Zusammengestellt hat sie der bekannte Jazz-Pianist und -Komponist Alexander Blume, der auch Kirchenältester ist. Er spielt das Klavier, sein Bruder Stanley Saxophon. Sina Rien steht am Kontrabass, und ihr Mann Christian bläst Trompete. Die Kindergedichte hat Ralf-Uwe Beck gesprochen. Das Kindertagebuch bietet für jeden Monat ein Gedicht von Ralf-Uwe Beck und eine Collage...

  • 21.02.21
  • 10× gelesen
Feuilleton

Karneval: "Event-Gefühl" zu Hause schaffen
Närrisch sein daheim

Am vergangenen Aschermittwoch war tatsächlich alles vorbei: An diesem Tag wurde der erste Corona-Fall in Deutschland gemeldet. Der Auftakt der Karnevalssaison am 11. 11. fiel aus; statt voller Straßen und Säle gab es TV-Konzerte, bei denen der Zuschauer allein zu Haus mitsingen konnte. Bei solchen Übertragungen handle es sich jedoch um eine "Schwundform" von Karneval, sagt der Kulturwissenschaftler Thomas Macho. Alle großen Feste seien auf Öffentlichkeit ausgelegt. Manchen geht nichts über den...

  • 13.02.21
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort
Wer will im Ensemble Junge Musik mitwirken?

Ensemble Junge Musik
Mitstreiter gesucht

Das Ensemble Junge Musik Sachsen-Anhalt (EJM) sucht für die Spielzeit 2021/22 neue Mitglieder. Gefragt sind Musiker im Alter von 14 bis 25 Jahren, die ihren Wohnsitz im Land Sachsen-Anhalt haben. Wer Zeit und Lust hat, sich auf neue Klänge einzulassen und diese intensiv mit zu entwickeln, ist aufgerufen, sich zu bewerben. Jedes Instrument ist möglich. Auch Sängerinnen und Sänger sind willkommen. Regelmäßiger Probenort ist das Gesellschaftshaus Magdeburg. Nach seiner Gründung 2017 wurde das EJM...

  • Magdeburg
  • 12.02.21
  • 21× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Mit Abstand gut eingespielt: Tristan Wetzel an der Orgel und Julius Herbst am Saxophon. Mit der Abendmusik am Wochenende greifen die Zeulenrodaer Christen eine Idee von Margot Käßmann auf.

100. Turmmusik in Zeulenroda
Hoffnung kommt vom Kirchturm

Jeden Samstag und Sonntag erklingt vom Kirchturm Zeulenroda eine Abendmusik. Die Klänge, live gespielt in der Dreieinigkeitskirche, sind über Lautsprecher weit zu hören in der Stadt. Bei gutem Wind sogar bis in manche Nachbarorte. Ein Hoffnungszeichen für die Menschen in einer schwieriger Zeit. “Die Suche nach dem Möglichen in so vielem Unmöglichen führt schnell zum ganz Einfachen”, sagt der Zeulenrodaer Pfarrer Ingolf Herbst. Damit meint er die Aktion der Kirchengemeinde, die bereits im...

  • 31.01.21
  • 18× gelesen
Kirche vor Ort

Berichtet
Telemann-Wettbewerb erst im Herbst

Der 11. Internationale Telemann-Wettbewerb wird aufgrund der Corona-Pandemie verschoben und findet nun vom 29. August bis 4. September 2021 in Telemanns Geburtsstadt Magdeburg statt. Der Anmeldeschluss wird bis bis zum 15. März 2021 verlängert. Der ursprünglich für Anfang März geplante Wettbewerb ist für historische Holzblasinstrumente (Blockflöte, Traversflöte, Barockoboe) ausgeschrieben. Mit der Verschiebung ändern sich zudem die Anmeldeformalitäten. Um in Zeiten der Pandemie unnötige Reisen...

  • Magdeburg
  • 21.01.21
  • 10× gelesen
Feuilleton
Weltstar Billy Joel
2 Bilder

Nürnberg: Auf den Spuren des "Piano Man"
Eine fränkisch-jüdische Tragödie

Der «Piano Man», der mit Hits wie «Just the way you are» oder «Uptown Girl» zum Star wurde, ist in der New Yorker Bronx geboren – doch seine Wurzeln liegen in Mittelfranken. Sein Vater Helmut Joel, ein begeisterter Klavierspieler, kam 1923 in Nürnberg zur Welt. Am Schicksal der Familie Joel spiegeln sich die Unterdrückung, Verfolgung und Ermordung der Juden in Nazi-Deutschland. Der Nürnberger Journalist und Buchautor Steffen Radl-maier hat die Geschichte der Familie Mitte der 1990er-Jahre...

  • 21.01.21
  • 15× gelesen
Kirche vor Ort

Dienstältester Kirchenmusiker verstorben
Über 75 Jahre an der Orgel im Einsatz

Nazza (red) – Einer der vermutlich dienstältesten Organisten Deutschlands ist unlängst mit 91 Jahren verstorben. Ernst Klinkhardt aus Nazza im Evangelischen Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen begleitete über 75 Jahre lang Gottesdienste musikalisch. Er musizierte in den Kirchen des Pfarrbereichs Nazza, einem kleinen Ort zwischen Eisenach und Mühlhausen. Sein Terminkalender war noch über seinen 90. Geburtstag hinaus stets reichlich gefüllt mit Unterrichtsstunden, Auftritten und Orgeldiensten. Im...

  • Halle-Saalkreis
  • 10.01.21
  • 16× gelesen
Aktuelles
Musikfestival: Nach der Absage im vergangenen Jahr soll der Veranstaltungsreigen 2021 auf jeden Fall stattfinden.

Händelfestspiele 2021
Helden und Erlöser im Barock

Die Händel-Festspiele in Halle wollen im kommenden Sommer trotz Corona wieder Besucher empfangen. 2020 waren sie abgesagt worden. Für die Ausgabe von 28. Mai bis 13. Juni 2021 seien mehr als 100 Veranstaltungen an 20 Orten geplant, teilten die Veranstalter des Festivals mit. Das Motto der Festspiele zu Ehren des in der Saale-Stadt geborenen Barock-Komponisten Georg Friedrich Händel (1685–1759) lautet "Helden und Erlöser". Da das Programm für 2021 bei Ausbruch der Corona-Pandemie bereits...

  • Halle-Saalkreis
  • 10.01.21
  • 13× gelesen
FeuilletonPremium
Der Musikpädagoge Philipp Schäffler vom Christlichen Gymnasium Jena begeisterte Scharen junger Leute für das handliche Instrument.
2 Bilder

Kulturangebote trotz Corona
Die Welt lernt Ukulele

Auszeichnung: Für ihr kulturelles Engagement in der Pandemie erhalten Ralf Kleist und Philipp Schäffler das Walter-Dexel-Stipendium der Stadt Jena. In normalen Zeiten werden regional ansässige Künstler für überregional wirksames Schaffen mit dem Dexel-Stipendium ausgezeichnet. Doch die Zeiten sind nicht normal. Durch die Schließung von Museen, Konzertsälen und Clubs gab es nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten für Auftritte und Kunstausstellungen jeglicher Art. Mut und Ideen waren gefragt, nach...

  • Jena
  • 29.12.20
  • 36× gelesen
Feuilleton

«Louis van Beethoven»
Fernsehfilm  feiert Künstler und Freigeist

Der Film «Louis von Beethoven» von Niki Stein ist in diesem Jahr der Höhepunkt im Weihnachtsprogramm des Ersten. Der Film zum 250. Geburtstag des Komponisten erzählt vom Recht auf Selbstbestimmung und von der revolutionären Kraft der Musik. Von Heike Hupertz Im Herbst 1826 sitzt ein höchst bemerkenswerter Passagier in einer rumpelnden Mietkutsche. Der Komponist Ludwig van Beethoven ist eine europäische Berühmtheit. Die triumphale Uraufführung seiner 9. Sinfonie liegt erst zwei Jahre zurück, das...

  • 25.12.20
  • 38× gelesen
Aktuelles

Absage:
Weihnachtsoratorium als Musikalische Andacht

Am Sonntag, 13.12.2020, muss das Weihnachtsoratorium als Musikalische Andacht in der Rudolstädter Stadtkirche aufgrund der derzeitigen angespannten Pandemie-Lage abgesagt werden. Bis zuletzt fanden die Proben in der Lutherkirche mit zwei Meter Abstand für die Sängerinnen und Sänger des Oratorienchors Rudolstadt in großer Vorfreude auf die immerhin „kleine“ Lösung statt. Kirchenmusikdirektorin Katja Bettenhausen: „Besonders in Zeiten wie diesen ist die Sehnsucht nach physischem Zusammenkommen...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 08.12.20
  • 39× gelesen
Glaube und Alltag
Video

Wort zum Tag
04. Dezember - viertes Türchen

Wir möchten Ihnen in den kommenden Wochen an dieser Stelle regelmäßig eine kleine Botschaft einen Anstoß, ein Mutwort im Advent geben. Zum Nachhören, Nachdenken, Aufstehen. Heute kommt das Wort von Kirchenmusikdirektor Martin Meier, Stadtkirche Jena

  • Jena
  • 04.12.20
  • 18× gelesen
Glaube und Alltag
Video

Wort zum Tag
02. Dezember 2020 - zweites Türchen

Wir möchten Ihnen in den kommenden Wochen an dieser Stelle regelmäßig eine kleine Botschaft einen Anstoß, ein Mutwort im Advent geben. Zum Nachhören, Nachdenken, Aufstehen. Heute kommt das Wort von Kantorin Christina Brandt, Friedenskirche Jena

  • Jena
  • 02.12.20
  • 41× gelesen
Feuilleton

ADVENTLICHE ORGELANDACHT

ADVENTLICHE ORGELANDACHT Mit adventlicher Orgelmusik, Texten, Stille und Kerzenschein eine halbe Stunde zur Ruhe kommen und zugleich Lebendigkeit zu erspüren, dazu laden Steffi Peltzer-Büssow (Sprecherin) und Manuela Backeshoff-Klapprott (Orgel) herzlich ein in die Kirche St. Peter und Paul, Erfurt-Stotternheim am 2. Adventsonntag, 6. Dezember 2020, 17 Uhr. Mund-Nasen-Schutz erforderlich! Weitere Informationen: www.kirche-stotternheim.de Eintritt frei, Ausgangskollekte

  • Apolda-Buttstädt
  • 01.12.20
  • 37× gelesen
Aktuelles
Seite 1  der Nr. 47 zum Ewigkeitssonntag, 22. November 2020
Video

Freitag, vor eins...
Unsere Seite 1 - Soundtrack zum Sterben

Im vergangenen Jahr habe ich im Kommentar zum Ewigkeitssonntag über die am häufigsten auf Beerdigungen gespielten Lieder geschrieben. Auf diese Liste würden es die beiden Lieder, die ich in diesem Jahr auf einer Beerdigung hörte, wahrscheinlich nie schaffen: "Hakuna Matata" aus "Der König der Löwen" und "Everybody" von den Backstreet Boys.  Gestorben war ein 30-Jähriger, mit Covid-19 hatte sein Tod nichts zu tun. Vor der Trauerhalle hatten sich in großen Abständen unzählige junge Leute, Kumpels...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 20.11.20
  • 82× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort
4 Bilder

Gott zur Ehre, den Menschen zur Freude
90 Jahre Posaunenchor Friesau

„Gott zur Ehre, den Menschen zur Freude“, diesem Motto getreu, wurde am Sonntag in Friesau zum Erntedankgottesdienst auch das 90jährige Bestehen des Posaunenchores gefeiert. Pastorin Stephanie Ladwig konnte viele Kirchgemeindemitglieder und auch besondere Gäste begrüßen, darunter die Familie des langjährigen Chorleiters Roland Rabold, Justus Strümpfel, den Sohn des Chorgründers und ehemaligen Pfarrers Werner Strümpfel und auch Dr. Allam Hanna, den stellvertretenden Bürgermeister von...

  • Schleiz
  • 12.10.20
  • 87× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Melodie für den Zweitakter: Christoph Martin Neumann ist für seine Musikalität bekannt. Seinem Trabant schrieb er sogar ein Lied, das auf einer CD festgehalten ist.

Nicht von Pappe
Angestimmt per Choke

Zu seinem einstigen Dienstfahrzeug in der DDR, einem Trabant, pflegte der Pfarrer Christoph Martin Neumann ein ganz besonderes Verhältnis. Zum Abschied nach der politischen Wende schenkte er dem Ost-Auto sogar ein Lied. Von Susann Eberlein Wenn Christoph Martin Neumann an seine Dienstwagen in der DDR zurückdenkt, fallen ihm viele Anekdoten ein. Zum Beispiel, dass sein Trabant in einem kalten, schneereichen Winter nicht anspringen wollte, als er zu einem Pfarrkonvent musste. „Ich habe ihn die...

  • 24.09.20
  • 57× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 36 vom 6. September 2020

Freitag, nach eins ...
Unsere Seite 1 - Urlaub mit Vicky und Gaga

Knapp ein Fünftel der Deutschen hat sich in diesem Jahr nicht richtig erholt. Das vermeldete gestern die DAK. Laut einer Umfrage der Krankenkasse kamen 19 Prozent der Urlauber in den vergangenen Wochen weniger gut oder überhaupt nicht zu neuen Kräften. Also, was ist denn da los?  An gescheiterten Reiseplänen  oder Freizeitstress mit der lieben Family allein kann es doch nicht gelegen haben.   So ein Urlaub, der hat es irgendwie auch nicht leicht. In zwei Wochen soll er rausreißen, was wir übers...

  • 04.09.20
  • 63× gelesen
  • 1

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Gemeindeleben
  • 18. April 2021 um 17:00
  • Saalstraße 16
  • Kahla

"Seelenflug" - Barock-Cello pur

Musik-Andacht in der Kathol. Kirche St. Nikolaus Kahla Ludwig Frankmar (Schweden / Berlin) spielt auf einem Cello von 1756 Werke von J.S. Bach, G.Ph.Telemann u.a. Eintritt 8 € (Abendkasse)

Kultur
  • 24. April 2021 um 18:00
  • Kirchenpavillon BUGA
  • Erfurt

Surfsubotnik am Kirchenpavillon BUGA21

Ob Gemeindefest oder Abendsonne auf der BUGA - „Surfsubotnik“ aus Erfurt und Weimar stehen für voll schubladisierbare Beatmusik. Bekannte Melodien lassen Erinnerungen an die gute alte Polyesterzeit wiederaufleben. Packender Rhythmus animiert zu Bewegung und treibt Perlen auf Nase und Stirn und manch Träne ins Knopfloch. Besuchen Sie uns auf youtube, spotify oder www.surfsubotnik.de

Gemeindeleben
  • 25. April 2021 um 17:00
  • Karl-Marx Str.
  • Denstedt

Orgelvesper in drei Teilen

mit Prof. Martin Sturm 17-17.30 Uhr: Werke von J. S. Bach, W. A. Mozart, Franz Liszt und Frédéric Chopin 17.45-18.30 Uhr: Uraufführung eines neuen Werkes von Rishin Singh (*1985) 18.45 Uhr: Symphonischer Epilog von Martin Sturm Nach Teil 1 und 2 gibt es eine Pause an der frischen Luft.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.