Licht

Beiträge zum Thema Licht

Aktuelles
3 Bilder

Lichterglanz noch bis Montag zu sehen!
Landgut Holzdorf reagiert auf überwältigende Resonanz und verlängert die Aktion „Licht im Park“ noch übers Wochenende

Der Tag des offenen Denkmals hat mit zahlreichen Angeboten im Landgut Holzdorf stattgefunden und konnte die Gäste mit mancher Neuerung überraschen. Der „Picknick Club“ mit exklusiv gefüllten Schlemmer-Boxen, die Reihe „Legende Holzdorf“ mit Performances sowie ein Freiluftkino und schließlich eine  Lichtinstallation haben das Publikum begeistert. Aus diesem Grund wird die Installation bis zum Montag dem 21.9. weiterhin gezeigt. Täglich von 19 bis 24 Uhr erstrahlt der Park im neuem Glanz...

  • 17.09.20
  • 19× gelesen
Aktuelles
19 Bilder

Bildergalerie
Lichter-Demo gegen Rassismus und Polizeigewalt in Erfurt

Unter dem Motto "Black Lives Matter" haben in Erfurt Menschen auf dem Domplatz gegen Rassismus und Polizeigewalt demonstriert. Am Freitagabend waren sie mit Kerzen und Lichterketten zusammengekommen, um bei einer groß angelegten Lichter-Demonstration an den US-Amerikaner George Floyd zu erinnern. Dieser war am 25. Mai 2020 zum Opfer von Polizeigewalt geworden und beim Versuch der Festnahme getötet worden. Sein Tod löste weltweite Demonstrationen aus, am Freitag erstmals auch in Erfurt. Die...

  • Erfurt
  • 13.06.20
  • 1.141× gelesen
  • 2
  • 1
Kirche vor Ort
 „Osterlichter“ in Lutherstadt Wittenberg
7 Bilder

Ostern in Corona-Zeiten
„Osterlichter“ in Lutherstadt Wittenberg

Bundesweit mussten in den letzten Wochen viele Veranstaltungen ausfallen. Theater, Konzerthallen, Kirchen, Messe- und Stadthallen sowie Ausstellungsräume sind geschlossen. Auch unterliegt diesen Einschränkungen. Die Lutherstadt Wittenberg Marketing GmbH hat für die Osterfeiertage ein Konzept entwickelt, dieser Situation zu begegnen. Anstelle der nicht erlaubten Osterfeuer wurde eine Lichtinstallation realisiert, die für Bürgerinnen und Bürger die Altstadt illuminierte. An vier Standorten,...

  • Wittenberg
  • 15.04.20
  • 146× gelesen
Kirche vor Ort

Großschwabhausen
Es werde Licht

Eigentlich sieht man sie nur im Advent in den Kirchenfenstern im Pfarrbereich Großschwabhausen-Isserstedt leuchten: die Lichterkreuze. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie habe man sie nun erstmalig auch zwischen Palmarum und Ostern installiert. "Die Kreuze sind zwar nur aus Span-platten und Baulampen gefertigt, dafür aber weithin sichtbar", sagt Anne Brisgen. Die Idee stamme aus DDR-Zeiten, erklärt die Pfarrerin. Der Theologe Oskar Brüsewitz, der mit seiner öffentlichen Selbstverbrennung...

  • Jena
  • 11.04.20
  • 24× gelesen
Kirche vor Ort
Video 3 Bilder

Saalburg-Ebersdorf
Lichterbriefe für 850 Haushalte

Saalburg (red) - Unter dem Motto "Ostern im Kasten" möchte Anne Boelter, Pfarrerin im Kirchspiel Saalburg-Ebersdorf im Kirchenkreis Schleiz, das Osterlicht auch in der Corona-Krise zu den Menschen nach Hause bringen. Dafür hat sie in eine Kreativaktion gestartet. Gemeinsam mit einem 25-köpfigen Team hat sie 850 Osterkerzen gefertigt. Diese sollen zusammen mit einem Osterbrief in den Gemeinden im Kirchspiel verteilt werden. 

  • 08.04.20
  • 46× gelesen
Eine WeltPremium
Bevor das Licht angeht, heißt es "Anpacken": Materialtransport in das entlegene Bergdorf Ho Lu (Vietnam): Da es für LKW und Geländewagen kein Durchkommen gibt, muss jedes Teil der künftigen Solaranlage stundenlang bergauf getragen werden.
3 Bilder

Ohne Strom
Die "Licht ins Dunkel"-Bringer

1,5 Milliarden Menschen weltweit haben kaum Zugang zu Elektrizität, können nachts kein Licht einschalten und keine Medikamente kühlen. Ein Fall für die «Elektriker ohne Grenzen» . Von Leonie Mielke Sylvain Volpp hatte seinen ersten Einsatz nach dem schweren Erdbeben auf Haiti 2010. Er errichtete in Flüchtlingscamps Laternen. «Licht bringt Sicherheit», erklärt der 37-jährige Karlsruher mit leichtem französischen Akzent. Vergewaltiger und Diebe seien nicht mehr ganz so skrupellos, wenn die...

  • 29.10.19
  • 12× gelesen
Glaube und AlltagPremium

Credo "Glauben und Handeln"
Wirksam für die Welt

Sichtbar und spürbar sein sollen wir Christen. Unser Glaubenskurs »Glauben und Handeln« befasst sich mit dieser nicht immer ganz einfachen Herausforderung. Von Johanna Fabel Was sind Christen in der Welt? In der berühmten Stelle der Bergpredigt (Matthäus 5, Verse 13 bis 16) bringt Jesus es wortwörtlich auf den Punkt: keine Aufforderungen, keine Fragen, keine Möglichkeiten, sondern einfache, klare und starke Aussagesätze: „Ihr seid das Salz der Erde. Ihr seid das Licht der Welt.“ Auch wenn...

  • 16.08.19
  • 13× gelesen
FeuilletonPremium
Von der Skizze zum Fenster: Hans-Georg Losert in seiner Werkstatt
2 Bilder

Glas – Licht – Kunst

Glasmalerei: Seit vier Generationen existiert die Werkstatt der Familie Losert in Halber-stadt. Einblicke in ihr vielseitiges Wirken ermöglicht jetzt eine Sonderausstellung im dortigen Schraube-Museum. Von Uwe Kraus Zu seinem 80. Geburtstag zeigt Hans-Georg Losert mit Frau und Sohn die Ausstellung „Werkstatt Losert – artisanes d’art – künstlerische und wissenschaftliche Glastradition in Halberstadt“. In seinem Refugium findet sich heute noch Farbglas aus der Werkstatt des...

  • 01.06.19
  • 97× gelesen
FeuilletonPremium
Tradition: Die Sternsinger erinnern zu Epiphanias an die Heiligen Drei Könige. Unser Foto entstand im Dom zu Trier.

Das Licht kommt in die Welt

Aus der Legende von den Heiligen Drei Königen hat sich durch die Sternsinger eine fantastische Hilfsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Von Christian Feldmann In den Tagen um Dreikönig ziehen die »Sternsinger« von Haus zu Haus, über verschneite Felder und durch stille Dörfer. Doch der romantische Brauch täuscht. Denn an Epiphanie, »Erscheinung des Herrn«, wie das Fest im kirchlichen Kalender heißt, geht es gar nicht so sehr um den Auftritt der Könige (oder Weisen oder Sterndeuter,...

  • 07.01.19
  • 8× gelesen
Aktuelles

Kirchengeschichte beleuchtet

Anlässlich der urkundlichen Ersterwähnung Zwickaus vor 900 Jahren sind beim »Festival of Lights« rund 20 Gebäude in leuchtende Historie verwandelt worden. Neben dem Dom war dabei auch die St.-Katharinen-Kirche (Foto) Teil der Licht- und Videoinstallationen. Die Katharinenkirche trägt seit 2014 das Europäische Kulturerbesiegel »Stätte der Reformation«.

  • 14.05.18
  • 9× gelesen
Glaube und Alltag
Der Osterleuchter steht im Andachtsraum des Predigerseminars in Wittenberg.

Dem Staunen der Kindheit nachspüren

Eine Meditation zum Osterleuchter im Predigerseminar in Wittenberg Von Hanna Kasparick Die Hand auf der samtig-rauen Oberfläche bringt die Bäume der Kindheit zurück: den rissigen Stamm der Kastanien mit ihrem unendlichen Labyrinth, in dem die Käfer wohnen; die kühle Rinde der Birke, die nichts Schöneres kennt, als das Licht des Tages einzufangen. Mit einem Baumstamm im Rücken wächst das Kind über sich hinaus. Wenn kein Tag mehr dem anderen die Hand reicht, wenn das Wechselspiel von Form...

  • Wittenberg
  • 28.03.18
  • 47× gelesen
Kirche vor Ort
Ingo Bracke vor der Lichtinstallation für das Luther-Denkmal in Erfurt

Neues Lebenslicht

Erfurt (G+H) – Ingo Bracke, Lichtkünstler aus Detmold, der in Erfurt und Halle die Licht- und Klangin­stallation »luthERleuchtet« präsentiert hat, erreichte während seines Aufenthaltes die Nachricht, dass er Vater geworden ist – sieben Wochen vor dem Geburtstermin! Vorsorglich hatte er seine Eltern gebeten, bei seiner Frau und dem Sohn zu sein, damit er sich zu den Kirchentagen aufmachen konnte. Erst in der Nacht darauf erfuhr er, wie dramatisch die Situation war. »Sie hätten tot sein können...

  • Erfurt
  • 27.07.17
  • 30× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.