Thüringen

Beiträge zum Thema Thüringen

Aktuelles Premium
2 Bilder

Kirchbautag: Erkundungen in Städten und Dörfern Thüringens
Aufgeschlossene Gotteshäuser

Der Evangelische Kirchbautag rückt näher. „Aufgeschlossen – Kirchen als öffentlicher Raum“ lautet das Thema des Treffens, zu dem mit einem umfangreichen Programm vom 19. bis 22. September nach Erfurt eingeladen wird. Gastgeber ist in diesem Jahr die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Das Thema ist selten die Beschreibung eines Zustandes. Leider, muss man sagen, aber als Mahnung und Anstoß nach wie vor wichtig. Seit Jahrzehnten wird die Aufforderung wiederholt: Öffnet die...

  • 31.08.19
  • 14× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 29  vom 21. Juli 2019 ( 5. Sonntag nach Trinitatis)

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Das Date am Sonntag halb vier

Zur Jugend gehört die Sünde, wie die Leber zur Wurst. Nicht umsonst singt Hannes Wader: "Schön ist die Jugend, so sorglos und frei - Gott sei Dank ist sie endlich vorbei." Er wird seine Erfahrungen gemacht haben.  Die meisten Jugendsünden sind irgendwann passé, gerade mal gut für eine Anekdote in launiger Runde. Am ehesten gilt das wohl für kleinere Peinlichkeiten oder modische Verirrungen. Es gibt aber auch Jugendsünden, da liegt die Sache irgendwie anders. Der Kloß-Fritz ist so ein Fall....

  • 19.07.19
  • 77× gelesen
Feuilleton

Münchnerin gewinnt Menantes-Preis

Wandersleben (epd) – Die Münchnerin Sophia Fritz hat die siebte Auflage des Menantes-Literaturpreises für erotische Dichtung gewonnen. Neben dem mit 2000 Euro dotierten Hauptpreis des Menantes-Förderkreises der Kirchgemeinde Wandersleben konnte sich die Wienerin Barbara Rieger über den Publikumspreis und 500 Euro freuen. Der Preis, der von der Kulturstiftung des Freistaates Thüringen unterstützt wird, erinnert an den als Menantes bekanntgewordenen Barockdichter Christian Friedrich Hunold (1680...

  • 27.06.19
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort

Thüringer Christen feiern den Johannistag
"Schwarz-Weiß-Beffchen" kickt an Johanni

Erfurt (epd) - Mit Konzerten, Andachten und Festen im Freien begehen Thüringens Christen rund um das Wochenende den Johannistag am Montag (24. Juni). Das Spektrum der Veranstaltungen reiche dabei von Gottesdiensten, klassischer Musik und traditionellen Johannisfeuern bis hin bis zum ersten Peter-und-Paul-Fußballturnier, teilte die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) mit. Im ostthüringischen Weißbach werde dabei unter dem Motto "Eine Elf - und viele helfen bewahren" auch die neu...

  • 23.06.19
  • 28× gelesen
Kirche vor Ort

Verdienstorden für früheren Diakon

Erfurt (epd) – Der Meininger Umwelt- und Friedensaktivist Ulrich Töpfer ist mit dem Thüringer Verdienstorden geehrt worden. Es gebe nur wenige Menschen, die sich so stark politisch, kirchlich, sozial und zivilgesellschaftlich einbringen, würdigte Ministerpräsident Bodo Ramelow den 66-Jährigen. Als Diakon und Kreisjugendwart der evangelischen Kirche in Thüringen sei Töpfer bereits zu DDR-Zeiten ein Wegbereiter demokratischer Werte gewesen. Töpfer war unter anderem ehrenamtlicher...

  • 06.06.19
  • 15× gelesen
  •  1
Aktuelles

Thüringen
Jahresgespräch der Kirchen mit Landesregierung

Kirchen und Land Thüringen bereiten Themenjahr zu jüdischem Leben vor Erfurt (epd). Nach dem Vorbild des Reformationsjubiläums 2017 wollen Kirchen und Land gemeinsam das Themenjahr "Neun Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen" ab Herbst 2020 vorbereiten. Die rot-rot-grüne Regierung habe die von der Jüdischen Landesgemeinde gemeinsam mit den Thüringer Katholiken und Protestanten entwickelte Idee dazu gern aufgegriffen, sagte Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) nach dem alljährlichen...

  • Erfurt
  • 03.06.19
  • 82× gelesen
Kirche vor Ort

ACK Thüringen erhält Zuwachs

Erfurt (epd) – Die Neuapostolische Kirche (NAK) gehört als Gast künftig der Mitgliederversammlung der Thüringer Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) an. Die Aufnahme wurde bereits Ende 2018 beschlossen. Damit kann die NAK Delegierte in die Mitgliederversammlung entsenden und so am ökumenischen Austausch, an Diskussionen und gemeinsamen Projekten mitwirken. Bei Entscheidungen hat ein Gastmitglied aber lediglich eine beratende Stimme. Seit April 2019 ist die Neuapostolische Kirche...

  • 01.06.19
  • 7× gelesen
Aktuelles Premium

Junge Christen versuchen sich in Mitteldeutschland als Engel
Drei Tage verändern die Welt

An der bundesweiten ökumenischen Sozialaktion "Uns schickt der Himmel" vom 23. bis 26. Mai wollen sich auch junge Christen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen beteiligen. "Ich bin sehr zufrieden mit unserer Beteiligung. Besonders freut mich die Qualität der Projekte – da sind echt tolle, spannende und herausfordernde Aufgaben dabei", sagte Michael Seidel vom Bund Evangelischer Jugend in Mitteldeutschland (bejm) in Erfurt. Initiator und Träger des Vorhabens ist der Bund der Deutschen...

  • 23.05.19
  • 12× gelesen
Aktuelles

Thüringer Gesellschaft für Kirchengeschichte e.V.
Thüringer Theologe und Pfarrer Dr. Ottfried Koch verstorben

Pfarrer Dr. Ottfried Koch (* 17.04.1926, ordiniert 17.08.1952) lebt nicht mehr. Auf Anregung von Erich Hertzsch hatte er zur lutherischen Liturgie und Gottes Wirken im Gottesdienst geforscht. Mit kirchengeschichtlichen Weitblick mahnte er seine Kirchenleitung im kommunistischen Kirchenkampf seit Ende der 1950er Jahre, nicht die Schwestern und Brüder in Christus und so auch nicht Christus zu verraten. Er prägte die Thüringer Kirchliche Konferenz und lehrte in Eisenach im Predigerseminar, der...

  • Gera-Weimar
  • 21.05.19
  • 55× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 19 vom 12. Mai 2019 (Jubilate)

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Es hätte auch Kuchen gegeben

Da saß er nun, Prinz Charles, mit dieser riesigen Maß Bier im traditionsreichen Hofbräuhaus in München. Die Pressefotografen haben das "Prosit" mit Ehefrau Camilla eingefangen - und den zweideutigen Gesichtsausdruck von His Royal Highness gleich mit. Ein Königreich für Charles' Gedanken. Ob er es bedauert hat, das gute Bier am Ende doch unausgetrunken stehen lassen zu müssen? Ist ja nur schwer vorstellbar, dass das rigide Protokoll des englischen Hofs in diesem Fall mehr erlaubt, als am...

  • 10.05.19
  • 92× gelesen
Kirche vor Ort
Stadtmissions-Fest im Erfurter Lutherpark, ca. 1930
4 Bilder

„Hilfe leisten, wo Menschen in Notlagen geraten sind“
100 Jahre Evangelische Stadtmission Erfurt

„Wann immer ein Mensch Hilfe bedarf, ist er in der Stadtmission herzlich willkommen.“ Petra Hegt, Geschäftsführerin der Evangelischen Stadtmission und Gemeindedienst Erfurt gGmbH, bringt die Aufgabe des Sozialdienstleisters in einem Satz auf den Punkt. Und doch sind die Arbeitsbereiche vielfältig – gewachsen über jahrzehntelanges Engagement in Erfurt. Nun feiert die gemeinnützige Gesellschaft ihr 100-jähriges Bestehen. 1918, am Ende des Ersten Weltkriegs, wurde der „Stadtverein für Innere...

  • Erfurt
  • 08.05.19
  • 113× gelesen
Kirche vor Ort

Landesbischöfin fordert Verständigungsprozess

Berlin (epd) – Landesbischöfin Ilse Junkermann fordert einen Verständigungsprozess zwischen Ost- und Westdeutschland. Die Menschen in den alten Bundesländern müssten stärker wahrnehmen und würdigen, dass die Geschichte der Menschen zur DDR-Zeit, die geprägt gewesen sei von der Diktatur, auch »in Nischen und zu bestimmten Zeiten« ein Leben mit schönen Seiten gewesen sei, sagte Junkermann im Interview der Woche des »Deutschlandfunk«. Man könne nicht pauschal sagen: »Das ist jetzt vorbei und war...

  • 26.04.19
  • 19× gelesen
  •  1
Feuilleton

Thüringer Bachwochen: War Bach ein Bauhäusler?

Die Thüringer Bachwochen stehen vom 12. April bis 5. Mai im Zeichen des 100-jährigen Jubiläums der Bauhaus-Gründung: Unter dem Motto »Bach – der Konstrukteur« widmet sich das Festival dieser weltweiten Bewegung in Architektur und bildender Kunst. Denn die Ideale, die dem Bauhaus zu Grunde liegen, sind auch im Werk von Johann Sebastian Bach wiederzufinden: Der Komponist gilt als Meister der Struktur und Funktionalität. Doch nicht allein die Moderne wird während der Thüringer Bachwochen...

  • 08.04.19
  • 15× gelesen
Feuilleton

Zeitzeugenfotos und Klanginstallation

Weimar (red) – Anlässlich der Feierlichkeiten zu »100 Jahre Bauhaus« präsentieren die ACHAVA Festspiele Thüringen bis 29. September im öffentlichen Raum die Ausstellung »Die Zeugen« des Weimarer Fotografen Thomas Müller. Die eindringlichen Porträts von 16 früheren Häftlingen des Konzentrationslagers Buchenwald säumen als überlebensgroße Bilder die Straße vom Weimarer Hauptbahnhof zum neuen Bauhaus-Museum. Sie sind über einen Zeitraum von mehreren Jahren entstanden und fokussieren damit ein...

  • 08.04.19
  • 49× gelesen
Kirche vor Ort
Unterwegs mit Gott: Pilger auf der Via Romea in Bad Langensalza

Zwischen Hainich und Eichsfeld: Pilgersaison gestartet
Losgehen, um innezuhalten

Volkenroda (red) - Mit dem Erwachen des Frühlings beginnt die neue Pilgersaison in  Thüringen. Der wohl meist gegangene Weg zwischen Hainich und Eichsfeld ist der Pilgerweg Loccum-Volkenroda, der die Klöster an den Orten miteinander verbindet, gefolgt vom Pilgerweg Via Porta, der von Volkenroda zum Kloster Waldsassen führt. Auch Abschnitte des Lutherweges und die Via Romea führen durch die Region. Mehrere hundert Pilger sind hier jährlich auf den Wegen unterwegs.  Als Nebenweg des...

  • 04.04.19
  • 14× gelesen
Feuilleton

Grenzgängerfestival vorerst gerettet

Magdeburg/Weimar (red) – Es wird in diesem Sommer nochmals ein Grenzgängerfestival in Sachsen-Anhalt und Thüringen geben. Die Website des Vereins kündigt die 23. Ausgabe für die Zeit von August bis Ende Oktober 2019 an, teilte allerdings noch keine Details mit. Das hängt damit zusammen, dass bis Ende 2018 die Existenz des Vereins auf der Kippe stand und ein Auflösungsbeschluss bereits gefasst war, sagte der Vorsitzende Michael Madjera der Kirchenzeitung. Grund war die fehlende Finanzbasis für...

  • 31.03.19
  • 23× gelesen
Kirche vor Ort

Ezra: Zunahme rechter Gewalt

Erfurt (red) – Im Jahr 2018 gab es in Thüringen mehr rechtsmotivierte Gewalttaten als jemals zuvor. Das hat ezra, die Beratungsstelle für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Thüringen, bei der Vorstellung der Jahresstatistik in Erfurt bekanntgegeben. Die Opferberatungsstelle registrierte im vergangenen Jahr drei rechte Angriffe pro Woche. Insgesamt wurden 162 rechtsmotivierte Angriffe festgestellt. Der Anstieg um sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr zeige, dass...

  • 28.03.19
  • 17× gelesen
Kirche vor Ort

Freie Fahrt: Einen Monat gratis mit Bus und Bahn
Tempolimit, Autofasten

Zum ersten Mal hat die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) eine Petition gestartet. Die EKM hat sich damit zum Ziel gesetzt, dass sich der Bundestag mit dem Tempolimit auf Autobahnen beschäftigen muss, so Oberkirchenrat Christian Fuhrmann, der die Petition eingereicht hat. Damit es zu einer Anhörung kommt, müssen bis zum 3. April mindestens 50 000 Unterschriften zusammenkommen. Die Fastenzeit biete die Möglichkeit, den eigenen Lebenswandel zu überdenken, so Fuhrmann. »Es geht uns...

  • 16.03.19
  • 18× gelesen
Kirche vor Ort

Mehr Anlaufstellen in der Hospizarbeit

Erfurt (red) – Die Hospizarbeit und Palliativmedizin verfügt in Thüringen über ein wachsendes Netzwerk mit Anlaufstellen. Das teilte der Thüringer Hospiz- und Palliativverband (THPV) mit. Christine Vonderlind, Vorstandsvorsitzende des THPV, sagte, dass auch dort, wo die Angebote derzeit noch rar seien, wie etwa im Saale-Orla-Kreis oder dem Landkreis Greiz, zukünftig ausgebaut werden sollten. In der neuen Publikation »Ein Netz, das trägt« verzeichnet der Verband die Kontakte zur Hospiz- und...

  • 15.02.19
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort

Bewerbung für Denkmalschutzpreis

Erfurt (red) – Das Land Thüringen lobt den Thüringischen Denkmalschutzpreis 2019 aus. Der seit 1994 jährlich vergebene Preis zeichnet Personen, Projekte und Einrichtungen aus, die sich in besonderem Maße für die Denkmalpflege einsetzen. Vorgeschlagen werden können die Bewerber durch die unteren Denkmalschutzbehörden der Landkreise und kreisfreien Städte. Eine Fachjury wählt die Preisträger aus, an die insgesamt 40 000 Euro vergeben werden. Das Preisgeld tragen der Freistaat und die...

  • 31.01.19
  • 7× gelesen
Feuilleton Premium

Weimarer Republik: Demokratie und Protestantismus aus Sicht evangelischer Theologen
Besser als ihr Ruf

Vom Kaiserreich ist nichts mehr übrig. Nur die leeren Paläste, auf denen die rote Fahne weht. Das stellte der Leipziger Pfarrer Georg Liebster im Gottesdienst wenige Tage nach dem 9. November 1918 fest. Und er fügte hinzu: »Ebensowenig wie ich gleichgültig bleiben könnte, wenn sie mir meinen Vater verjagten, kann ich mich freuen, daß sie den Kaiser und den König abgesetzt haben.« Der Verlust des Kaiserreiches und der Monarchie schmerzte vor 100 Jahren viele evangelische Christen. Und allzu...

  • 31.01.19
  • 37× gelesen
Blickpunkt
Außenansicht der Synagoge in Halle.

Antisemitismus in der DDR und die Folgen des Feindbildes Israel
»Verzwergung« des Völkermords

Mit dem Antisemitismus in der DDR hat es eine eigene Bewandtnis. Im vorliegenden Buch wird diese theoretisch und exemplarisch zu erfassen versucht. Dessen Grundthese ist: Antisemitismus »als offene Diskriminierung, gar als brachiale Gewalt und Verfolgung« gab es in der DDR nicht. Israel aber galt als Feindstaat, der Antizionismus war Teil der Staatsdoktrin und die antizionistische Propaganda war voller antisemitischer Stereotype. Fast abenteuerlich zu lesen sind zwei Beiträge zum Israelbild in...

  • 24.01.19
  • 148× gelesen
  •  2
Kirche vor Ort

Antisemitismus-Beauftragter benannt

Erfurt (epd) – Das Land Thüringen soll einen »Beauftragten für jüdisches Leben in Thüringen und die Bekämpfung des Antisemitismus« erhalten. Für die Aufgabe solle keine neue Stelle geschaffen werden. Vielmnehr soll sie von Staatskanzleiminister Benjamin Hoff (Linke) zusätzlich übernommen werden. Antisemitismus-Beauftragte gibt es bisher in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Sachsen-Anhalt. Auch Sachsen hat beschlossen, eine entsprechende...

  • 24.01.19
  • 35× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.