Alles zum Thema Advent

Beiträge zum Thema Advent

Kirche vor Ort
„Musik im Kerzenschein – Singen im Advent“ in der Hallenser Marktkirche
7 Bilder

Advent
Musik im Kerzenschein

„Musik im Kerzenschein – Singen im Advent“ heißt das Benefizkonzert hallescher Kirchen- und Kinderchöre zu Gunsten der Stadtmission. Die Kollekte der zwei Konzerte betrug insgesamt 2 672 Euro. Alle Einnahmen kommen der Wärmestube der evangelischen Stadtmission zu Gute.

  • Halle-Saalkreis
  • 11.12.18
  • 0× gelesen
Aktuelles

Über 200 000 Tonnen …

Kerzen werden hierzulande pro Jahr verkauft, berichtet der Radiosender Bayern 1. Damit hat Deutschland nicht nur in der Adventszeit den höchsten Kerzenverbrauch in der gesamten Europäischen Union. Beim Pro-Kopf-Verbrauch liegen allerdings die Dänen deutlich vorn. Die Hälfte der Kerzen werde bei uns selbst hergestellt, hieß es. Die Importware komme meist aus Polen.

  • 10.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Offene Arbeit bittet um Sachspenden

Erfurt (G+H) – Die Offene Arbeit Erfurt möchte geflüchtete oder in Armut lebende Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Adventszeit beschenken und bittet um Sachspenden wie Kleidung, Hygieneartikel, Spielzeug, Lernmaterial, Bücher oder Süßigkeiten. Die Spenden können in einer unverschlossenen Geschenktüte mit dem Hinweis: »Frohsinn bescheren« bis zum 9. Dezember in der Allerheiligenstraße 9 abgegeben werden. Die Offene Arbeit versteht sich als Basisgemeinde und ist Teil des Kirchenkreises...

  • Erfurt
  • 10.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort
Propst Diethard Kamm segnet die Gemeinde am Ende des Gottesdienstes

Propst Kamm geht in den Ruhestand
Zum Abschied Rockmusik

Ungewöhnliche Musik im Gottesdienst: »Knockin’ on Heaven’s Door« erklang am ersten Adventssonntag in der Geraer Johanniskirche. Nach fünfeinhalb Jahren als Regionalbischof für Gera-Weimar ist Propst Diethard Kamm in den Ruhestand verabschiedet worden. Der Song von Bob Dylan erinnere ihn an die Zeit vor 20 Jahren, als er das erste Mal aus dem Geraer Pfarrdienst verabschiedet wurde, sagte Kamm. In seiner Predigt sprach der Regionalbischof von der Hoffnung für die christliche Kirche: »Lasst uns...

  • 10.12.18
  • 0× gelesen
Glaube und Alltag

Das Beste kommt erst noch

Voller Erwartung: Der Advent ist eine Zeit der Hoffnung. Aber worauf warten Christen eigentlich? Auf Jesus Christus – na klar. Aber wann genau kommt er denn wieder? Von Fabian Vogt Schon früh waren die jungen Gemeinden überzeugt: In der Adventszeit spielt nicht nur die Vorfreude auf das Fest zu Jesu Geburt eine wichtige Rolle, sondern auch die Erinnerung daran, dass Jesus seinen Anhängern zu Lebzeiten fest versprochen hat, eines Tages wiederzukommen. Darum leben Glaubende eigentlich bis...

  • 09.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort
Frauen in Not finden im Haus der Erfurter Stadtmission eine Bleibe auf Zeit (Symbolbild).

Erfurt: Stadtmission unterstützt wohnungslose Frauen
Hilfe für eine Nacht und länger

Mehr als ein Viertel der Wohnungslosen in Deutschland ist weiblich. Das hat eine Kleine Anfrage der Linksfraktion an die Bundesregierung ergeben. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe geht von bundesweit 100 000 Frauen ohne feste Bleibe aus. Daniela Klose In der Erfurter Salinenstraße gibt es seit mehr als einem Jahr die Unterkunft wohnungsloser Frauen. 33 Betten stehen dort in Not geratenen Frauen und ihren Kindern zur Verfügung … Sie möchten mehr erfahren? Den...

  • Erfurt
  • 09.12.18
  • 0× gelesen
Service + Familie
Das Wunder der Weihnacht: Für den zweijährigen Fritz aus Neuhaus im Erzgebirge trägt es einen roten Mantel.

»Einfach, weil da Gott ist«

Advent heißt Ankunft. Doch wer da eigentlich kommt, dafür gibt es viele Antworten. Dem Geheimnis auf der Spur bei den Holzkünstlern aus dem Erzgebirge und ihren Familien. Von Andreas Roth Auf einem rosa Kinderfahrrad mit Körbchen und Blume, auf dem Gepäckträger die vierjährige Kindergartenfreundin Jodie, umkurvt Lea (6) in der Werkstatt ihres Vaters Stapel aus Schwibbögen mit Weihnachtsmännern, Weihnachtsmärkten samt Geschenkebuden, Bergmännern und Engeln. Sind sie die Erwarteten? … Sie...

  • 09.12.18
  • 0× gelesen
Service + Familie

»Einfach, weil da Gott ist«

Advent heißt Ankunft. Doch wer da eigentlich kommt, dafür gibt es viele Antworten. Dem Geheimnis auf der Spur bei den Holzkünstlern aus dem Erzgebirge und ihren Familien. Von Andreas Roth Auf einem rosa Kinderfahrrad mit Körbchen und Blume, auf dem Gepäckträger die vierjährige Kindergartenfreundin Jodie, umkurvt Lea (6) in der Werkstatt ihres Vaters Stapel aus Schwibbögen mit Weihnachtsmännern, Weihnachtsmärkten samt Geschenkebuden, Bergmännern und Engeln. Sind sie die Erwarteten? … Sie...

  • 09.12.18
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort
»Rupfi«: Der Weihnachtsbaum auf dem Erfurter Domplatz hat schon traurige Berühmtheit erlangt. Knapp 4 000 Sympathisanten folgen der »Krüppelfichte« bereits auf Facebook.

Kirche mit Klimawald

Dürres Angebot: An den Ständen der Christbaum­verkäufer könnte es in diesem Jahr lange Gesichter geben. Von Diana Steinbauer Dass das ungewöhnlich trockene Jahr besonders die Nadelbäume geschädigt hat, zeigt nicht nur der traurige Anblick des Weihnachtsbaumes auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt. »Die Menschen werden nun aufmerksam darauf, was in unseren Wäldern passiert«, sagt Susann Biehl, Kirchenoberforsträtin der EKM. In den letzten beiden Jahren hätten Biehl und ihre Kollegen die Folgen...

  • Erfurt
  • 09.12.18
  • 0× gelesen
Glaube und Alltag

Unterwegs im Advent

Stärkt die müden Hände und macht fest die wankenden Knie! Jesaja 35, Vers 3 Theodor Hering An diesem zweiten Adventswochenende finden zum 14. Mal die »Adventswege« in Harzgerode statt. Die Stadt wandelt sich in einen großen Adventsmarkt. Der Nikolaus lost Gewinner aus. Lichter, Süßes und Deftiges überall. Es riecht gut. Und mittendrin steht die große St. Marienkirche. Dort werden die »Adventswege« eröffnet, dort enden sie auch … Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel...

  • 07.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Wohin am zweiten Adventswochenende?

Bernburg. Der traditionelle Adventsmarkt in der Martinskirche beginnt am 9. Dezember um 11 Uhr mit einem Gottesdienst. Nach der Aufführung des Märchens »Frau Holle« (12.15 Uhr) öffnet von 13 bis 16.30 Uhr der Markt mit vielen Ständen. Zum Programm gehören Orgelmusik (13 Uhr), ein Theaterstück (14 Uhr) sowie Adventslieder (14.30 Uhr), ein Adventsspiel (15 Uhr) und Historisches zur Adventszeit (15.30 Uhr). Zum Abschluss des Tages erklingt Adventsmusik im Kerzenschein (17 Uhr). Harzgerode....

  • Landeskirche Anhalts
  • 06.12.18
  • 1× gelesen
Feuilleton

Adventszeit als Beginn des neuen Kirchenjahres und Anlass zur Vorfreude und Besinnung
Lichterkirchen, Kanzelreden, Turmblasen, Lebendige Adventskalender, Konzerte

In den nächsten Wochen sorgen Adventsandachten, Veranstaltungsreihen wie „Lebendige Adventskalender“, Lesungen, Adventstreffen, Märkte und Theateraufführungen sowie Konzerte mit Chören, Bläsern und Musikensembles für festliche Höhepunkte in den Kirchengemeinden. Ein „Lebendiger Adventskalender“ wird beispielsweise in Creuzburg, Ruhla, Emleben, Weida, Köstritz und Gera organisiert. Die Teilnehmer ziehen mit Laternen und Kerzen in Privathäuser, Geschäfte, Rathäuser, Schulen, Restaurants,...

  • 04.12.18
  • 5× gelesen
Glaube und Alltag

Verliebt und verkrallt ins Diesseits

Ankunft: Die ersten Christen erfüllte noch die Hoffnung, dass Jesus Christus wiederkommt. Diese Erwartung ist in der heutigen christlichen Gemeinde allerdings verblasst. Mit diesem Manko beschäftigt sich unsere Beitragsserie im Advent. Von Peter Zimmerling Fast eineinhalb Jahrtausende lang wurde die Adventszeit als Buß- und Fastenzeit begangen. Die Christenheit bereitete sich auf das Kommen Jesu Christi vor! Adventszeit ist, wie der lateinische Begriff adventus besagt, Ankunftszeit....

  • 03.12.18
  • 4× gelesen
Aktuelles

Adventsaktion  »Türen auf!«

Erfurt (G+H) – Noch bis zum 6. Januar läuft die Adventsaktion »Türen auf!«. Der Spendenaufruf der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland sowie des Leipziger Missionswerkes kommt drei konkreten Projekten für junge Menschen mit Behinderung in Tansania zugute. Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen sind aufgerufen, sich mit kreativen Ideen an der Aktion zu beteiligen. In Tansania leben rund 4,2 Millionen Menschen mit Behinderung....

  • 03.12.18
  • 4× gelesen
Aktuelles

Advent als Sabbat
vom Lernen

Jesus durch ein Kornfeld ging, seine Jünger folgten ihm. Weit und breit die Halme steh´n, welche Pracht ist da zu sehn´n. Mit den Fingern durch das Korn streifen sie - und Jesus vorn ruft den Freunden: „Diese Garben zeugen von des Himmels Farben. Überm Gold ist noch das Blau dass ein jeder danach schau!“ Als nun Mittag worden ist, ruft zur Rast Herr Jesus Christ. Und der Jünger fromme Schar tritt zu dem, der wunderbar. Aus des Kornfeld tiefem Bausch zieht der...

  • Wittenberg
  • 03.12.18
  • 14× gelesen
Service + Familie

Anmeldung für digitalen Adventskalender
"Moment Advent“: Mit biblischen Botschaften durch die Vorweihnachtszeit

Ab sofort ist eine Anmeldung für den digitalen Adventskalender „Moment Advent“ möglich. Vom 1. Dezember bis zum Heiligabend erhalten die Abonnenten täglich eine kurze Nachricht mit Bibelworten, Zitaten oder Sinnsprüchen zum Thema Advent in den Posteingang ihrer Wahl. Die Nachricht wird werktags um 7.30 Uhr und am Wochenende um 10 Uhr versandt. Im vergangenen Jahr hatten sich 5.000 Jugendliche für den Service über Facebook, WhatsApp, SMS oder E-Mail angemeldet. Anmelden können sich...

  • 29.11.18
  • 20× gelesen
Service + Familie

Momentadvent
Adventskalender im Posteingang

Ein adventlicher Funken für den Tag: das bietet MomentAdvent, der besondere Adventskalender der Jugendarbeit zum Nachdenken und Weitergeben . Das ökumenische Projekt bietet vom 1. Dezember bis zum Heiligen Abend einen kurzen Impuls. Darüber hinaus können die MomentAdvent-Abonnenten auf einen kleinen Text zugreifen. Das kann ein spiritueller Gedanke oder auch ein kurze Geschichte sein. Auch Bilder gibt es zu sehen. Die Beiträge kommen von Mitarbeitenden der Jugendarbeit verschiedener...

  • Erfurt
  • 28.11.18
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort
Folge dem Stern: Die Weihnachtshütte auf dem Adventsmarkt

Advent
Schatzsuche auf dem Adventsmarkt

Das Schätze nicht immer aus Gold und Edelsteinen bestehen müssen und sich sogar auf dem halleschen Adventsmarkt finden lassen, können große und kleine Gäste ab dem 27. November selbst entdecken. Inmitten der weihnachtlich geschmückten Stände und umgeben von Glühwein- und Brandmandelduft befindet sich auch in diesem Jahr wieder eine als Weihnachtskrippe gestaltete Bühne. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Halle lädt hier die Gäste des Adventsmarktes täglich von 14 bis 15.30...

  • Halle-Saalkreis
  • 27.11.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Freude im Advent: Festliche Musik in der Dessauer Marienkirche

Zum traditionellen Adventsblasen lädt das Anhaltische Posaunenwerk am 23. Dezember, 18 Uhr, in die Marien­kirche in Dessau-Roßlau ein – hier ein Foto vom Konzert des vorigen Jahres. Wegen des stets großen Besucherandrangs ist die Generalprobe um 14 Uhr am gleichen Tag öffentlich. Unter der Leitung des Dessauer Kreis­posaunenwartes Andreas Köhn vereinen sich zu diesem Konzert rund 90 Trompeter, Posaunisten, Hornisten, Tenorhornspieler, Tubisten und andere Bläser aus Posaunenchören in Anhalt und...

  • Dessau
  • 29.12.17
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort

Einstimmen auf das Frohe Fest: Lebendiger Adventskalender in Stendal

Für den Lebendigen Adventskalender öffneten auch die Stendaler Kirchengemeinden mehrfach ihre Türen. Zum Advent der Generationen feierten Jung und Alt gemeinsam mit Pfarrer Thomas Krüger (am Mikrofon) und Hannes Rühlmann als Bischof Nikolaus. Am 20. Dezember öffnete die Kirchengemeinde St. Jacobi ihre Türen für viele Gäste und »Tausend Sterne«, so das Motto des Nachmittags. Am 22. Dezember, 14 Uhr, können Besucher im Domstift in letzter Minute Geschenke finden und am 23. Dezember, 10 Uhr,...

  • Stendal
  • 29.12.17
  • 2× gelesen
Feuilleton
Werner Krusche bei einem Vortrag auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin 1989.

Die prophetische Botschaft im Advent

»Jesus ist im Kommen« verkündigte am 3. Advent 1968 in einem Ordinationsgottesdienst der damalige Bischof der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen, Werner Krusche (1917–2009), im Domremter zu Magdeburg. Seine Predigt über Lukas 3,1-9 ist noch heute aktuell. Liebe Gemeinde! An der Gestalt und der Predigt Johannes des Täufers, des prophetischen Zeugen an der Grenze zu der alten und der neuen Zeit, wird eines mit unerhörter Klarheit deutlich: Einer, den Gott beschlagnahmt hat zu...

  • Magdeburg
  • 19.12.17
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort

Kirche und Kultur im Blickpunkt

Erfurt/Magdeburg: Adventsempfang und ökumenisches Neujahrsgespräch Es war fast, als hätten sie sich vorher abgestimmt. Beim Adventsempfang der Evangelischen Kirchen in Thüringen beklagten Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) und der Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Martin Hein, die Herabwürdigung von Einzelnen oder Institutionen in den sogenannten Sozialen Medien. Hein sprach bei dem Empfang zum Thema »Höflichkeit und Respekt: die kleine Münze christlicher Ethik...

  • Erfurt
  • 19.12.17
  • 2× gelesen
Aktuelles

Auf Wiedersehen!

Bereitet doch fein tüchtig den Weg dem großen Gast; macht seine Steige richtig, lasst alles, was er hasst …« So haben sie es im Gottesdienst am 3. Advent 1968 im Dom zu Magdeburg gesungen. Von Katja Albrecht Noch eine weitere Strophe und dann verklingen die letzten Töne. Bischof Werner Krusche betritt die Kanzel. Die Geschichte von Johannes dem Täufer legt er aus: »An der Gestalt und der Predigt Johannes des Täufers, des prophetischen Zeugen an der Grenze zu der alten und der neuen Zeit,...

  • Magdeburg
  • 18.12.17
  • 2× gelesen
  • 1
  • 2