Advent

Beiträge zum Thema Advent

Kirche vor Ort

Augustinerkloster
10.000 Menschen bei "Silence - Der andere Advent"

Erfurt (epd) - Die Licht-Ton-Installation „Silence - Der andere Advent“ in der Erfurter Augustinerkirche ist am Dreikönigstag mit einem Gottesdienst zu Ende gegangenen. An 41 Tagen hätten sich etwa 10.000 Menschen für das Zusammenspiel von Farben, Licht und Tönen interessiert, sagte Augustinerpfarrer Bernd Prigge am Freitag. Das temporäre Kunstwerk des Trios Area Composer aus Düsseldorf konnte seinen Angaben zufolge zusammen mit dem Produzenten Hendrik Wendler von Genius Loci aus Weimar und der...

  • 10.01.22
  • 11× gelesen
Eine WeltPremium
Weihnachten unter Palmen und ein geschmückter Baum am Pool im Badeort Saly im westafrikanischen Senegal
3 Bilder

Senegal
Ein Fest für alle

Im Senegal sind 94 Prozent der Menschen Muslime. Dennoch wird Weihnachten groß gefeiert. Plastiktannen, Strohsterne und aufblasbare Weihnachtsmänner sorgen auch bei 30 Grad für Adventsstimmung. Von Martina Zimmermann  Es ist ein heißer Dezembertag im Badeort Saly im westafrikanischen Senegal, 30 Grad Hitze. In der Bäckerei «Kanelle» holt die Bäckerin im blumigen Sommerkleid gerade goldene Kugeln aus einem Weihnachtsmannsack, silberne Girlanden, Strohsterne, braune Glöckchen, goldene Schleifen...

  • 13.12.21
  • 11× gelesen
Glaube und Alltag
2 Bilder

Predigttext zum Sonntag
Zeit voller Geheimnisse

Dafür halte uns jedermann: für Diener Christi und Haushalter über Gottes Geheimnisse. 1. Korinther 4, Vers 1 So schreibt es der Apostel Paulus an die Gemeinde. Es gibt viele Geheimnisse, alte und neue, lösbare und unlösbare. Es gibt Geheimnisse, von denen alle wissen, obgleich der Betroffene meint, es sei sein ureigenstes Geheimnis. Advent ist eine geheimnisvolle Zeit. Besonders spüren das die Kinder, auch wenn das Kinderlied „So viel Heimlichkeit in der Weihnachtszeit“ etwas aus der Mode...

  • 11.12.21
  • 15× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
Für jeden 2.

Deutschen ist der Advent eine besonders wertvolle Zeit. Das ergab eine Umfrage von INSA-Consulere. Dabei schätzten Frauen die Wochen vor Weihnachten deutlich mehr (56 Prozent) als Männer (42 Prozent).

  • 05.12.21
  • 4× gelesen
AktuellesPremium
Schutzraum Kirche: Ein Schlafsack und ein Rucksack liegen auf einer Kirchenbank. Im Hintergrund steht ein Zelt. Dieses Symbolfoto steht für Kirchenasyl oder generell für die Öffnung von Kirchen für Hilfesuchende. Das Gebot der Nächstenliebe hat Jesus seiner Gemeinde gegeben.

Adventsserie
Türen öffnen im Advent

Sie hatten keinen Platz in der Herberge, heißt es im Lukasevangelium. Wie ist es heute um die Willkommenskultur für Fremde in der Kirche bestellt? Von Petra Albert Migration polarisiert die gesellschaftliche Debatte, insbesondere dann, wenn Menschen aus Krisenstaaten kommen, um einen Asylantrag zu stellen. Was lösen die Nachrichten und Bilder aus, die uns vom Mittelmeer, von der belarussisch-polnischen Grenze, aus Griechenland, Afghanistan oder den Folterlagern in Libyen erreichen? Welche...

  • 04.12.21
  • 7× gelesen
Aktuelles
G+H vom 5. 12.2021

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Wenn der Videorekorder zum Fluxkompensator wird

Fühlen Sie sich in diesem Pandemie-Winter auch wie in einem nicht ganz so gelungen Remake von "Zurück in die Zukunft"? Eine würdige Entsprechung für den verrückten Doc Brown ließe sich zwar noch finden. Wo aber ist der Held, der das virusgestörte Raum-Zeit-Kontinuum wiederherstellt? Die Antwort lautet: in Thüringen! Der Marty McFly dieser Tage heißt Christian Handwerck. Er kommt aus Weimar und sein "Fluxkompensator" - eben jene Erfindung, die für einen Zeitsprung in die Vergangenheit benötigt...

  • 03.12.21
  • 64× gelesen
Glaube und Alltag

Andacht im Advent
Und jetzt sollst du stumm sein ...

Liebe Mitmenschen! Sie stehen in den Fenstern, schmücken die Schaufensterauslagen und jedes Jahr wieder schlüpfen die Kinder beim Krippenspiel gern in das weiße Gewand mit den Federn auf dem Rücken. Advent und Weihnachten, es ist die Zeit der Engel. Sie kommen zu den Menschen. Plötzlich steht der Engel Gabriel vor Zacharias: „Fürchte dich nicht, Zacharias! Dein Gebet ist erhört worden, und Elisabeth, deine Frau wird dir einen Sohn gebären.„ Diese Begegnung verschlägt Zacharias, dem...

  • Apolda-Buttstädt
  • 02.12.21
  • 115× gelesen
  • 2
Glaube und AlltagPremium

Mit kleinen Gesten Gutes tun

Lasst uns froh und munter sein, heißt ein beliebtes Adventslied. Doch nicht nur Kinder sollten sich von dieser heimlichen Hymne auf den heiligen Nikolaus angesprochen fühlen. Von Fabian Brand Die Freude ist ihnen ins Gesicht geschrieben – den Figuren, die am Fürstenportal des Bamberger Doms dargestellt sind. Über dem Portal hat der Künstler das Weltgericht gezeigt, so wie es im 25. Kapitel des Matthäusevangeliums beschrieben ist: In der Mitte steht Christus, der Weltenherrscher, der auf dem...

  • 02.12.21
  • 3× gelesen
Kirche vor OrtPremium

Kirchensilvester und Beginn einer "zwangsweisen Fastenzeit"

Mit einem ökumenischen Gottesdienst in St. Martin in Heiligenstadt (Kirchenkreis Mühlhausen) haben Landesbischof Friedrich Kramer (r.) und der katholische Bischof Ulrich Neymeyr am Vorabend des ersten Advents den Beginn des neuen Kirchenjahres gefeiert. Angesichts der anhaltenden Coronapandemie werde auch diese Adventszeit wieder ruhig mit einer "zwangsweise verhängten Fastenzeit", bedauerte Bischof Kramer in seiner Predigt. Die dunkle Jahreszeit sei in diesem Jahr noch dunkler, und die...

  • 01.12.21
  • 8× gelesen
Blickpunkt
Mit Tests und Impfzertifikat: Albrecht Stoß war in Dosdorf bei einem Adventsgottesdienst unter der 3G-Regel vorbereitet.
2 Bilder

Adventsserie
Zwischen 3G und Dreifaltigkeit

Willkommen in der Kirche, das heißt seit Sonntag in Thüringen: mit 3G-Kontrolle. Und so hat es in Dosdorf im Kirchenkreis Arnstadt-Ilmenau zum 1. Advent funktioniert. Von Paul-Philipp Braun Es sind keine guten Nachrichten, mit denen Pfarrer Thomas Kratzer am Nachmittag des ersten Adventssonntags in der Dorfkirche St. Otmar zu Dosdorf seinen Gottesdienst beginnt: Er gedenkt des ehemaligen GKR-Vorsitzenden, der erst wenige Tage zuvor verstorben ist. "Im Krankenhaus, mit Corona", fügt der Pfarrer...

  • 30.11.21
  • 80× gelesen
  • 3
  • 3
Glaube und Alltag

zum 1.Adventssonntag
Einzug in Jerusalem Mt 20/21

Nun wandert Jesus wieder durch die Städte, zwei Blinde kreuzen seiner Straße Lauf. Damit er beide heute noch errette, lenkt er zu ihnen seinen Weg hinauf. Sie rufen: „Jesus, Davids Sohn – erbarme!“ Er hört es und tut ihre Augen auf. Die neuen Augen schützend mit dem Arme, erspähen sie ein Schauspiel vor der Stadt: Vom Dorfe unten hört man geh’n Alarme, weil jemand Vieh sich losgebunden hat. „Was schleicht ihr hier am Hof und sucht zu lösen zwei Esel, die ihr füttertet nicht satt?“ Die Jünger...

  • Wittenberg
  • 28.11.21
  • 54× gelesen
AktuellesPremium
Offen und erleuchtet: Die Kirche St. Georg im Luftkurort Neustadt im Kirchenkreis Südharz ist tagsüber verlässlich geöffnet. In der EKM laden etwa ein Drittel der 4000 Kirchen und Kapellen Besucher und Pilger ein – auch außerhalb der Gottesdienstzeiten: zu Rast, Gebet, Ausstellungen oder Orgelmusik.

Adventsserie
Willkommen in der Kirche

Sie hatten keinen Platz in der Herberge, heißt es im Lukasevangelium. Wie ist es heute um die Willkommenskultur in der Kirche bestellt? Von Gerlinde Sommer Danke für die Ausführungen über die Geschichte.“ Diesen Satz hat ein Besucher der Dreifaltigkeitskirche in Eisfeld im Netz hinterlassen. Und ich kann nur beipflichten: Danke für das nette Gespräch mit dem kenntnisreichen älteren Herrn in der Kirche. Und: Danke, dass diese Kirche überhaupt geöffnet ist. Das ist keine Selbstverständlichkeit....

  • 28.11.21
  • 9× gelesen
Spezial
Aktion

Fotowettbewerb
Zeigen Sie uns Ihre Weihnachtskrippe

Weihnachtskrippen waren ursprünglich im überwiegend katholischen Süden Europas beheimatet. Heute sind sie in fast allen Kirchen verbreitet. Und sie haben einen Platz zu Hause bei vielen Familien. Zeigen Sie uns Ihre Weihnachtskrippe. Machen Sie ein Foto und laden Sie es auf dem Portal der Kirchenzeitung hoch. Unter allen Fotoeinsendungen verlosen wir tolle Preise. Hintergrund Die Tradition stammt eigentlich aus dem 16. Jahrhundert - auch wenn Franziskus von Assisi schon 1223 Evangeliumstexte...

  • 28.11.21
  • 344× gelesen
Blickpunkt

Tipp
Adventskalender einmal anders

Adventskalender bieten schon seit Jahren mehr als Schokolade und Bildchen. Auch sind sie lange nicht mehr nur den Jüngsten vorbehalten. Von Nicola Trenz  Das zeigt ein Blick in Ladenregale: Mit Tee oder mit Parfüm bestückte Kalender oder 24 Türchen mit bunten Socken buhlen um die Gunst der Kunden. Auch zahlreiche digitale Adventskalender werden angeboten, und das Internet offeriert unzählige Ideen für Geschenke, mit denen selbstgemachte Kalender befüllt werden können. Aber gibt es Alternativen...

  • 27.11.21
  • 46× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 48 vom 28.11.2021

Freitag, nach eins ...
Unsere Seite 1 - Am Freitag mehr Dienstag wagen

Prozente, Prozente, Prozente. Wer heute noch nicht beim Händler seines Vertrauens vorbeigeklickt hat, wird entweder die Weihnachtswunschliste seiner Lieben schon abgearbeitet haben - oder es schlicht mit Jesus halten, der wohl eher für einen "Giving Tuesday" denn einen "Black Friday" plädiert hätte. Für alle Schnäppchenjäger muss sich heute das Himmelreich auf Erden öffnen.  Ob Technik, Schuhe oder Instrumente: Am "Black Friday", dem Schwarzen  Freitag, kann gespart werden wie an kaum einem...

  • 26.11.21
  • 99× gelesen
Service + FamiliePremium
Der Weg zum Weihnachtsfest wird zelebriert: Im Advent ist Warten verheißungsvoll.

Alle Jahre wieder
Erlösung in der Warteschleife

Wie Kinder warten wir im Advent gespannt auf das Weihnachtsfest. Woher kommt diese Freude an einem Ritual, das uns doch längst langweilen müsste? Von Andreas Öhler Während die Menschen sonst schnell genervt sind, wenn man sie in einer Warteschleife parkt, kann es ihnen in der Erwartung des Christfestes nicht langsam genug gehen. Den Weg dahin versüßt ihnen der Adventskalender. Der betreibt das Spiel mit der geheimnisvollen Tür, hinter der sich etwas verbirgt, was wir oft schon kennen, bis zur...

  • 26.11.21
  • 16× gelesen
FeuilletonPremium
Am Rande des Pfälzer Waldes: Bei einer Synode im Kloster Limburg, von dem heute nur noch eine Ruine erhalten ist, wurde die Dauer der Adventszeit festgelegt. Der Zusammenkunft der Bischöfe im Jahr 1038 war ein kurioser Disput vorangegangen, der als „Straßburger Adventsstreit“ in die Geschichte eingegangen ist.

Kalenderblatt
Wie die Pfälzer den Advent erfanden

Wie lange darf das Warten auf die Ankunft Jesu dauern? Kaiser Konrad II. wollte den Fall für die Christen in seinem Reich ein für alle Mal geregelt wissen – und traf im Jahr 1038 eine Entscheidung. Von Alexander Lang Wann beginnt der erste Advent, und wie viele Adventssonntage gibt es? Über diese für die gottesdienstliche Praxis bedeutsame Frage gerieten sich im Mittelalter nicht nur die Theologen, sondern auch viele Gläubige immer wieder in die Haare. Am 3. Dezember 1038 legte eine Synode im...

  • 25.11.21
  • 8× gelesen
Glaube und AlltagPremium
Christus ist da: In der Adventszeit dürfen wir unseren Blick schärfen für die Zeichen seiner Gegenwart.

Advent
Ausschau halten nach Christus

Er hat uns versprochen wiederzukommen. Wann Christus jedoch wiederkehrt, das ist völlig offen. Nicht nur im Advent müssen wir lernen, diese Spannung auszuhalten. Von Fabian Brand Ob er wohl noch kommt?, fragten sich die Gläubigen, die sich am Sonntagmorgen zum Gottesdienst versammelt hatten. Selbst kurz bevor die Eucharistiefeier beginnen sollte, war noch kein Priester in Sicht. Kommt er noch, oder kommt er nicht mehr? Hat er es vergessen? Musste er dringend zu einem Versehgang? Ungewissheit...

  • 25.11.21
  • 26× gelesen
Glaube und Alltag
2 Bilder

Rezension
Entdeckungsreise durch die Adventszeit

Das Adventskalenderbuch der Autorin Sabine Langenbach "24x Hin-hören im Advent“ lädt dazu ein, gerade im Advent genauer hinzuhören: auf alltägliche Geräusche; auf Worte und Lieder – und auf Gott, der sich in all diesen Wahrnehmungen offenbaren kann. Die Autorin erzählt in ihren kurzen Geschichten zum Beispiel von ihrer blinden Tochter, die Traurigkeit auch dort „hören“ kann, wo sehende Menschen sich vom äußeren Anschein blenden lassen. Sie beschreibt das adventliche Nüsseknacken, das sie an die...

  • 25.11.21
  • 20× gelesen
Aktuelles

Singender Adventskalender zeigt Vielfalt an Musik und Menschen
Advents-Angebote mit Liedern, Texten, Orgelmusik und Briefen

Erneut startet bei der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) das Format „Der singende Adventskalender“. Vom 1. Advent (28. November) bis 25. Dezember präsentieren Menschen aus der EKM traditionelle und moderne Adventslieder zum Zuhören und Mitsingen – vom Posaunenchor über Pianoklänge, Kammermusik, A-capella-Gruppen, Solisten bis zur Pop- und Rockbesetzung. Die Videos mit Zusatz-Infos erscheinen täglich auf der Website (www.ekmd.de/advent/) und der Facebook-Seite...

  • Sprengel Erfurt
  • 23.11.21
  • 36× gelesen
Kirche vor Ort

Vorverkauf für Benefizkonzert beginnt
Weihnachtliches in der Jakobskirche

Am Samstag, den 4. Dezember 2021, um 16 Uhr veranstaltet der Inner Wheel Club Weimar ein Benefizkonzert in der Jakobskirche zu Weimar. Inner Wheel ist die weltweit größte Frauen-Service-Organisation, deren Mitglieder sich der Pflege der Freundschaft, dem persönlichen sozialen Dienst und der internationalen Verständigung widmen. Kirchenmusikdirektor Martin Meier aus Jena spielt weihnachtliche Adventsmusik, um Ihnen in dieser oftmals stressgeplagten Zeit ein wenig Besinnlichkeit und Besinnung zu...

  • 17.11.21
  • 31× gelesen
Kirche vor Ort

Kirchenkreis Meiningen
Ökumenische Kanzelreden starten

Am kommenden Montag (22. November, 19.30 Uhr) beginnen in der Synagoge in Berkach die „Ökumenischen Kanzelreden im Advent“ des Kirchenkreises Meiningen mit Alexander Nachama, Rabbiner der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen. Im Dezember sind weitere prominente Redner und Rednerinnen im Rahmen einer Andacht in verschiedenen Kirchen zu Gast. Jeweils nach der Kanzelrede wird zum Gespräch und zur Diskussion eingeladen. Die Reihe ist Teil des Programms zum Festjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in...

  • Sprengel Erfurt
  • 16.11.21
  • 12× gelesen
Glaube und Alltag
Video

Wort zum Tag
23. Dezember 2020 - dreiundzwanzigstes Türchen

Wir möchten Ihnen in den kommenden Wochen an dieser Stelle regelmäßig eine kleine Botschaft einen Anstoß, ein Mutwort im Advent geben. Zum Nachhören, Nachdenken, Aufstehen. Heute kommt das Wort von den Konfirmanden, Pastorinnen Nina Spehr, Cornelia Gerlitz und Pfarrer Johannes Bilz , Ev.-Luth. Kirchenkreis Jena, Stadtmitte und Vierzehnheiligen

  • Jena
  • 23.12.20
  • 30× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Sonstiges
  • 1. Dezember 2022
  • Kloster Volkenroda
  • Körner

Advent im Kloster (01.-04.12.2022)

Tage der Besinnung und Gestaltung. Einen Weg zur Krippe wandern mit Liedern, Bildern, meditativen Spaziergängen und geistlichen Betrachtungen. Leitung: Elke Möller;geistliche Begleiterin und Kurt Weigel, Pfarrer Seminarbeitrag: 69 € 3 ÜN (20% auf Übernachtung) Anmelden

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.