Evangelische Akademie

Beiträge zum Thema Evangelische Akademie

Aktuelles

Eine Ruhestörung am Stillen Samstag
Macht die Kirche auf!

Gründonnerstag, gegen Mittag, in Sachsen. Die Peterskirche in Leipzig ist … offen. Keine große Reklame dafür. Aber wer will, der kann hinein. Im Eingangsbereich der Hinweis auf Abstands- und Hygieneregeln. Drinnen drei Menschen. Zwei sitzen, einer geht Richtung Altarraum. Dort brennt eine Kerze. Sonst nichts. Andernorts sind die Kirchen zu. Und das nun schon viele Tage. Sie sind geschlossen – aber nicht für alle. Denn aus den geschlossen Kirchen wir gesendet: Gottesdienste, Andachten,...

  • Gotha
  • 11.04.20
  • 564× gelesen
  •  2
Aktuelles

Kommentar
Wer ist schuld an Corona?

Halbstarke eben. Die machen so etwas. Sprühen an die Wand „… – Du bist die Pest!!!“ Sogar mir drei Ausrufezeichen, in der Nähe der Schule. Doch halt: Nur Jugendliche? Als Covid-19 ausbrach wurden Menschen aus Asien schief angesehen. Donald Trump sprach vom China-Virus. Daraufhin gab China den USA die Schuld. Jetzt wird aus Afrika gemeldet: Weiße werden bedroht und für das Virus verantwortlich gemacht. Die Motive dafür sind unterschiedlich. Aber das Muster ist gleich. Wenn etwa Schlimmes...

  • Gotha
  • 06.04.20
  • 565× gelesen
Aktuelles

Kurzkommentar in Corona-Zeiten
Leidensfähigkeit

Leidensfähigkeit hat keinen guten Ruf. Nietzsche schilt das Christentum eine Sklavenmoral. Er meint: Der christliche Gott lehre die Schwachen ihr Schicksal zu erdulden, anstatt zu herrschen. In „Also sprach Zarathustra“ geht der Geist – in seiner ersten Entwicklungsstufe – in die Wüste und erlernt als Kamel Demut und Leidensfähigkeit: Das ist kein freundlicher Gedanke, bezieht man ihn auf den Entwicklungsstand eines Christen. Irgendwie scheint Leidensfähigkeit etwas zurückgeblieben. Sie...

  • Gotha
  • 26.03.20
  • 155× gelesen
  •  1
  •  2
Aktuelles
Sebastian Kranich, Leiter der Evangelischen Akademie Thüringen.

Erklärung zur Ministerpräsidentenwahl in Thüringen und deren Folgen
Keine Macht für Rechtsextremisten

Wir stehen mitten in einer politischen und gesellschaftlichen Krise. Ausgelöst wurde sie durch die Wahl eines Ministerpräsidenten mit den Stimmen von AFD, CDU und FDP im Thüringer Landtag. Diese Wahl war ein schwerer Fehler. Denn sie ließ erstmals einen direkten Einfluss auf politische Entscheidungen durch die in Teilen rechtsextreme AFD in einem deutschen Bundesland erwarten. Formal war diese Wahl korrekt. Legitim war sie nicht. Denn die AFD zielt offensichtlich auf die Unterminierung der...

  • 17.02.20
  • 476× gelesen
  •  1
  •  1
Blickpunkt Premium
In Deutschland gilt Einsamkeit einerseits als Tabuthema. Andererseits ist "Waldeinsamkeit" bereits seit der Romantik ein Ausdruck von Sehnsucht und beschreibt auch ein religiöses asketisches Ideal.

Brauchen wir das Alleinsein?
Zwei Seiten der Einsamkeit

Der schmerzlich erlebte Mangel an Zugehörigkeit ist ein Massenphänomen und kann körperlich wie seelisch krank machen. Gleichzeitig brauchen wir das Alleinsein. Von Sebastian Kranich Einsamkeit ist ein Mega-Thema. Kein Tag vergeht, an dem nicht berichtet wird: Über die soziale Isolation hochbetagter Menschen. Über junge Leute, die vielleicht 1 000 Facebook-Freundinnen und -Freunde haben, aber kaum eine richtige Freundin, einen richtigen Freund. Oder darüber, wie Politik das Thema angehen...

  • 15.02.20
  • 60× gelesen
Feuilleton Premium
Vordenker der Friedlichen Revolution: Stephan Bickhardt, Leiter der Evangelischen Akademie Meißen, brachte in den 80er-Jahren den Sozialen Friedensdienst in die Diskussion.

Porträt
Flugblätter hinterm Schlafzimmer

Der Theologe Stephan Bickhardt betrieb in der DDR einen Untergrundverlag. Er war Mitbegründer von "Demokratie Jetzt". Sein Antrieb war und ist der Wille zur Veränderung. Von Katharina Rögner Nichts bleibt so, wie es ist, und alles kann auch wirklich grundlegend besser werden", sagt Stephan Bickhardt, evangelisch-lutherischer Theologe und DDR-Bürgerrechtler. Das ist wohl das Lebensmotto des heute 60-Jährigen. Bereits als junger Mann setzte er sich für Veränderungen ein, für bessere...

  • 10.11.19
  • 23× gelesen
Blickpunkt

Ehemalige Bausoldaten
Wittenberger Erklärung

Ehemalige Bausoldaten betrachten die aktuellen politischen Entwicklungen mit Sorge. In einer in Wittenberg verabschiedeten Erklärung wenden sie sich gegen den Missbrauch von Geschichte, warnen vor neuen atomaren Bedrohungen und sprechen sich für die Förderung gewaltfreier Konfliktbearbeitung aus, wie die Evangelische Akademie Thüringen mitteilte, die die Tagung in Wittenberg gemeinsam mit der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt organisiert hatte.An der Tagung 'Die letzten Tage der Bausoldaten...

  • Wittenberg
  • 15.10.19
  • 271× gelesen
  •  1
Service + Familie

Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt
Gebt den Kindern das Kommando

Wittenberg (epd) - Die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt lädt am 11. Oktober zu einer Veranstaltung über die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen bei der Gestaltung ihrer Kommunen ein. Diskutiert werden sollen Ziele, Methoden und Rahmenbedingungen für eine gelingende Kinder- und Jugendbeteiligung in ländlichen Räumen, wie die Bildungseinrichtung am Dienstag in Wittenberg mitteilte. Hintergrund ist, dass Kinder, wenn es um kommunale Entscheidungen geht, meist außen vor bleiben....

  • 09.10.19
  • 30× gelesen
Kirche vor Ort

Tagung
Ikonen im Fokus

Wittenberg (red) – Zur Tagung "Farben des Himmels – Gott schaut Dich an" lädt die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalts in Kooperation mit dem Forum „Konfessionen“ der EKM vom 30. August bis 1. September in das koptisches Kloster nach Höxter ein. Im Zentrum stehen das Mensch gewordene Wort Gottes als selbstständiges Christus-Bild und symbolische Darstellungen der Ikonen. Vorträge und Diskussionen und eine Fahrt ins Ikonen-Museum Recklinghausen, die bedeutendste Ikonen-Sammlung in Westeuropa,...

  • Wittenberg
  • 18.08.19
  • 15× gelesen
Aktuelles
Sebastian Kranich im Gespräch mit Willi Wild am Goethe-Havis-Denkmal im Weimarer Ilmpark
2 Bilder

Akademie-Direktor im Sommerinterview
Kirche kann gar nicht grün genug sein

Akademie-Direktor Sebastian Kranich zu Pflegenotstand, Friedliche Revolution und Politik Weimar (G+H) - Der Direktor der Evangelischen Akademie Thüringen in Neudietendorf, Sebastian Kranich, hat diakonische Einrichtungen aufgefordert, bei der Bezahlung von Pflegekräften mit gutem Beispiel voranzugehen. In einem Gespräch mit der in Weimar erscheinenden Mitteldeutschen Kirchenzeitung "Glaube+Heimat" (aktuelle Ausgabe zum 14. Juli) sagte Kranich: "Es ist, glaube ich, auch eine Anfrage an die...

  • Weimar
  • 11.07.19
  • 301× gelesen
  •  1
Feuilleton

Kaltnadelradierungen von Max Slevogt

Wittenberg (red) – Die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt stellt auch in diesem Jahr Grafiken zur Passion Jesu Christi in Wittenberg aus. In Kooperation mit der Stiftung Christliche Kunst Wittenberg steht bis 25. April das Werk »Eine Passion« von Max Slevogt im Mittelpunkt. Es handelt sich hierbei um 13 Kaltnadelradierungen aus dem Jahr 1923. Der Künstler nähert sich dem Leidensweg Christi mit einem zarten, zurückhaltenden Strich. Trotz des schweren Themas strahlen die Radierungen eine...

  • 25.03.19
  • 15× gelesen
Aktuelles

Notiert
Neuer Direktor bei Akademie Thüringen

Neudietendorf (G+H) – Der promovierte Theologe Sebastian Kranich wird Direktor der Evangelischen Akademie Thüringen. Er folgt auf Michael Haspel, der an die Universität Erfurt wechselte. Neben den Aufgaben als Direktor wird Kranich an der Evangelischen Akademie den Studienleitungsbereich »Theologie, Geschichte, Politik« verantworten. »Nach der Vielfalt des Gemeindepfarramts reizt mich die Vielseitigkeit der Akademiearbeit. Die Evangelische Akademie ist für mich ein Ort, an dem Kirchen, Kultur,...

  • Gotha
  • 14.09.18
  • 11× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.