Zahl der Woche

Beiträge zum Thema Zahl der Woche

Aktuelles

Zahl der Woche
592 000

Youtube-Videos listet die Internet-Suchmaschine Google beim Stichwort "Online-Gottesdienste" auf. EKD.de hat zahlreiche Angebote von Kirchengemeinden zusammengetragen.

  • 24.10.21
  • 5× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
6 Prozent

der Deutschen suchen das Gespräch mit einem Pfarrer, wenn sie Probleme haben, so Insa-Consulere. Freikirchler nehmen die Seelsorge mit 21 Prozent am häufigsten in Anspruch. Bei den Katholiken sind es neun, bei den landeskirchlichen Protestanten fünf und bei Konfessionslosen drei Prozent.

  • 17.10.21
  • 25× gelesen
  • 1
Aktuelles

Zahl der Woche
Die Top 5

Lieder für das neue evangelische Gesangbuch sind gewählt. Platz eins belegte "Von guten Mächten". Es folgten "Geh aus, mein Herz, und suche Freud", "Großer Gott, wir loben Dich", "Möge die Straße" und "Wer nur den lieben Gott lässt walten". Knapp 10 000 Menschen hatten sich seit Mai an der Aktion „Schick uns Dein Lied“ beteiligt.

  • 10.10.21
  • 11× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
Platz 1

der Spiegel-Bestsellerliste DVD hat die Serie „The Chosen“ in der ersten Woche nach ihrem Erscheinen in der deutschen Fassung erreicht. "The Chosen" (der Auserwählte) erzählt das Leben Jesu Christi und seiner Begleiter und Weggefährten. Im englischen Original kann die Serie kostenlos im Netz und via App angeschaut werden.

  • 26.09.21
  • 12× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
81 Prozent

der deutschen Muslime halten die Demokratie für die beste Staatsform. Das geht aus einer Befragung des Instituts für Demoskopie Allensbach hervor. Das Zutrauen in die Demokratie spiegelt sich jedoch nicht in der Wahlbeteiligung wider. Während unter allen Wahlberechtigten 65 Prozent angeben, sie beteiligten sich an jeder Bundestagswahl, sind es unter den islamischen Wahlberechtigten 40 Prozent.

  • 19.09.21
  • 10× gelesen
  • 1
Aktuelles

Zahl der Woche
3 Milliarden

Erdenbürger haben noch nie von Jesus gehört und auch keine Christen oder christliche Gemeinschaften in ihrer Nähe. Darauf hat Doron Lukat vom Missionswerk OM hingewiesen.

  • 12.09.21
  • 7× gelesen
  • 1
Spezial

Zahl der Woche
Etwa 113 000 ...

... Thüringer Bratwürste gingen bislang bei der Bundesgartenschau (Buga) in Erfurt über den Rost. Die Buga-Gesellschaft teilte am 30. Juli mit: 13 570 Kilogramm der gehaltvollen Masse wurden bislang verkauft. Wenn man das Normgewicht von 120 Gramm zugrunde legt, kommt man auf die Zahl der Woche.

  • Erfurt
  • 08.08.21
  • 10× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
60

Kandidaten wurden für die Nachfolge des badischen Landesbischofs Jochen Cornelius-Bundschuh vorgeschlagen. Von den 28 Männern und 32 Frauen sollen mindestens zwei Kandidaten im September bekanntgegeben werden. Eine Entscheidung wird die Landessynode Mitte Dezember treffen.

  • 18.07.21
  • 14× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
200 Seiten

umfasst ein neues Impulspapier der EKD für mehr Nachhaltigkeit in der Finanzwirtschaft. Sowohl die Kräfte des Marktes als auch des Staates müssten in den Dienst der Menschen gestellt werden, um dessen Würde und Freiheit zu wahren, schreibt darin der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm. bit.ly/ekd-impuls-finanzsystem 

  • 11.07.21
  • 2× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
Jeder 2.

Bundesbürger ist dagegen, dass das Singen ohne Maske in Gottesdiensten wieder erlaubt wird, ergab eine Umfrage von Insa-Consulere. Bei den jungen Befragten ist die Ablehnung des maskenlosen Singens am größten.

  • 27.06.21
  • 7× gelesen
  • 1
Aktuelles

Zahl der Woche
15 000

der 46 000 Kirchen in Deutschland werden bis 2060 nicht mehr gebraucht. Das prognostiziert Theologieprofessor Thomas Erne von der Universität Marburg. Sinkende Mitgliederzahlen und rückläufige Kirchensteuereinnahmen machten die Finanzierung schwierig. Bis dahin werde sich auch die Zahl der Kirchenmitglieder nahezu halbieren, so eine Studie.

  • 13.06.21
  • 9× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
1644 Milliarden Euro...

... investierten die Staaten weltweit im vergangenen Jahr in ihre Streitkräfte, so das Sipri-Institut. Damit sind die Rüstungsausgaben das sechste Jahr in Folge gewachsen. Am stärksten haben die USA, China, Indien, Russland und Großbritannien aufgerüstet. Deutschland belegt Platz sieben hinter Saudi-Arabien.

  • 06.06.21
  • 5× gelesen
Feuilleton

Zahl der Woche
Jeder 4.

Deutsche wünscht sich eine Vereinigung der evangelischen und der katholischen Kirche. Das ergab eine Umfrage von Insa-Consulere. Jüngere Befragte sind seltener für die Vereinigung der beiden Kirchen als ältere: Während sich bei den 18- bis 29-Jährigen nur 19 Prozent dafür aussprachen, waren bei den über 60-Jährigen 33 Prozent dafür.

  • 30.05.21
  • 25× gelesen
  • 6
Aktuelles

Zahl der Woche
1– 2

Mal pro Schicht werde er unter der Maske erkannt, sagt der frühere Berliner Bischof Markus Dröge. Der 66-Jährige arbeitet ehrenamtlich in einem Impfzentrum der Hauptstadt. Besonders schätze er die Begegnungen, denn dabei fühle er sich „wie früher als Pfarrer beim Hausbesuch bei Senioren“.

  • 23.05.21
  • 18× gelesen
  • 1
Aktuelles

Zahl der Woche
Nach 900

Jahren beruft der Konvent des Klosters Loccum in Niedersachsen zum ersten Mal eine Frau als ordentliches Mitglied. Adelheid Ruck-Schröder, die künftige Regionalbischöfin des Sprengels Hildesheim-Göttingen, gehört nun dem Leitungsgremium des ehemaligen Zisterzienserklosters an. Gegründet wurde es 1163 vom thüringischen Volkenroda aus.

  • 16.05.21
  • 4× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
Etwa 20 000

evangelische Kirchen und Kapellen gibt es in Deutschland. EKD-Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm hat nun vorgeschlagen, die Kirchenräume für Unterrichtszwecke zur Verfügung zu stellen, damit die Schüler mehr Abstand halten können. Diese Bereitschaft sei „Teil des diakonischen Auftrags“ der Kirche.

  • 09.05.21
  • 11× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
Mehr als 1600

Unterschriften hat eine Online-Petition von evangelischen Theologiestudenten erhalten. Sie fordern eine umfangreiche Reform der Hochschulausbildung für die rund 13 000 Studenten. «Das Studium und das Examen haben sehr wenig miteinander zu tun», erklärte Vikarin Juliane Borth, eine der Initiatoren.

  • 02.05.21
  • 10× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
70

Länder weltweit haben Anti-Konversionsgesetze, die einen Wechsel der Religionszugehörigkeit verbieten und teilweise unter Strafe stellen. Das geht aus einer Broschüre der Bundesregierung zur Religionsfreiheit hervor. Demnach sind Christen von der Einschränkung der Religionsfreiheit besonders betroffen.

  • 25.04.21
  • 9× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
Über 100 000

ehrenamtliche Hospizbegleiter engagieren sich deutschlandweit in der Betreuung von schwerkranken und sterbenden Menschen. Die "Woche für das Leben" vom 17. bis 24. April setzt sich mit den Aspekten einer menschenwürdigen Sterbebegleitung auseinander.

  • 18.04.21
  • 6× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
Auf 2022

hat die Lutherstadt Wittenberg das für den 11. bis 13. Juni geplante Fest "Luthers Hochzeit" verschoben. Grund sei die aktuelle Pandemielage. Unter dem Motto "Flanieren und Musizieren" soll aber in diesem Jahr in der Altstadt an verschiedenen Orten musiziert werden.

  • 11.04.21
  • 3× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
0,58 Sekunden

benötigt die Suchmaschine Google, um über drei Millionen Treffer für das Stichwort "Abendmahl" zu finden. Das gemeinsame Abendmahl von Katholiken und Protestanten hatte zuletzt für Diskussion gesorgt.

  • 28.03.21
  • 8× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
Jeder 4.

Protestant in Deutschland denkt wegen der Missbrauchsvorwürfe in der katholischen Kirche darüber nach, aus der evangelischen Kirche auszutreten. Das ergab eine Umfrage von Insa-Consulere.

  • 21.03.21
  • 23× gelesen
  • 1
Aktuelles

Zahl der Woche
168 Millionen

Kinder weltweit hätten aufgrund von Lockdowns seit fast einem Jahr überhaupt keinen Unterricht mehr gehabt. Das teilte das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen mit. Am stärksten betroffen seien Kinder in Ländern Lateinamerikas und in der Karibik.

  • 14.03.21
  • 12× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
Am 7.

Tage sollst du ruhen", heißt es in der Bibel. Der arbeitsfreie Sonntag feierte am 3. März seinen 1700. Geburtstag. Im Jahr 321 machte der römische Kaiser Konstantin den Sonntag zum gesetzlich geschützten Ruhetag. Seither gilt er als Tag für Religion, Geselligkeit und "la dolce far niente", wie die Italiener sagen: das süße Nichtstun.

  • 07.03.21
  • 4× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.