Gottesdienst

Beiträge zum Thema Gottesdienst

Kirche vor Ort

Fürbitten mit der Zwiebelmarktkönigin

Mit Lisa Hoehnke (Foto) wirkte zum ersten Mal eine Zwiebelmarktkönigin beim mittlerweile 19. Zwiebelmarkt- Gottesdienst von Falk-Verein und Kirchengemeinde auf der Bühne am Herderplatz mit. Die 25-Jährige engagiert sich in der evangelischen Kirchengemeinde in Weimar-Nord. Sie hat in Jena Sozialwesen studiert und arbeitet derzeit in einem Weimarer Cafe. Der Freiluft-Gottesdienst konnte bei strahlendem Sonnenschein gefeiert werden. Die Predigt hielt Stadtkirchen-Pfarrer Sebastian Kircheis. Für...

  • Weimar
  • 19.10.18
  • 62× gelesen
Aktuelles

Friedensdekade 2018
Friedensdekade in der Predigergemeinde Erfurt

Zur diesjährigen Friedensdekade werden am 11.11.2018 zwei Veranstaltungen in der Evangelischen Predigergemeinde Erfurt stattfinden: Um 10 Uhr beginnt der traditionelle Bittgottesdienst für den Frieden im Refektorium, Meister-Eckehart-Str. 1. Im Anschluss gibt es im Kapitelsaal eine Veranstaltung unter dem Titel „Nieder mit Hitler“ – oder warum Karl kein Radfahrer sein wollte (Karl Metzners friedensbewegtes Leben in zwei Diktaturen).  Gezeigt wird ein Film über die Erfurter...

  • Erfurt
  • 12.10.18
  • 36× gelesen
Aktuelles

Thüringen steht vor weiterem Rechtsrockkonzert

Erfurt (epd) - In Thüringen muss ab Freitag mit der Ankunft Tausender Neonazis gerechnet werden. Für ein geplantes Rechtsrockkonzert lägen Anmeldungen für Apolda und Magdala vor, sagte ein Sprecher des Innenministeriums am Donnerstag in Erfurt dem Evangelischen Pressedienst (epd). Angesichts der laufenden Vorbereitungen rechne man aber aktuell mit einem Veranstaltungsbeginn am Freitagabend in Magdala. Die beiden Städte im Weimarer Land liegen nur wenige Kilometer von einander entfernt in...

  • Gera-Weimar
  • 04.10.18
  • 13× gelesen
Aktuelles

Gottesdienst  gegen Rechts

Magdala (G+H) – Ein für den 5. und 6. Oktober in Apolda angemeldetes Rechtsrock-Konzert soll in Magdala stattfinden. Erwartet werden rund 6.000 Besucher. Die Kirchengemeinde, der Kirchenkreis Jena sowie Vertreter des Bürgerbündnisses Weimarer Land haben Gegenveranstaltungen geplant. Am Samstag, 10 Uhr, wird zu einem ökumenischen Friedensgottesdienst in die Magdaler Kirche eingeladen. Um 12, 14 und 16 Uhr soll es Andachten geben. Auch für Jena sind Kundgebungen geplant. Superintendent...

  • 04.10.18
  • 15× gelesen
Aktuelles

Von der »Zählsorge« zur Seelsorge

Gera (G+H) – Mit einem Gottesdienst am 2. September in der Geraer Salvatorkirche hat sich Kristóf Bálint, Superintendent in Bad Frankenhausen, als Kandidat für das Amt des Regionalbischofs Gera-Weimar vorgestellt. Der Theologe ermutigte die Gemeinden, von der derzeitigen »Zählsorge« wieder zur Seelsorge zurückzukehren. Einkehr und Stille sowie Dankbarkeit seien Hoffnungsträger im Alltag, sagte er. Im Anschluss an den Gottesdienst beantwortete Bálint Fragen zu seinen Zielen als möglicher...

  • Gera-Weimar
  • 14.09.18
  • 14× gelesen
Aktuelles

Begleitheft  für Friedensdekade

Hannover (GKZ) – Das Gottesdienstbegleitheft zur diesjährigen Friedensdekade ist ab sofort beim Kirchenamt der EKD gegen eine Gebühr von 0,25 Euro pro Stück erhältlich. Es steht ebenso im Internet zum Herunterladen bereit. Unter dem Motto »Krieg 3.0« enthält es neben einem Gottesdienst­entwurf auch Meditationen, eine Lesepredigt sowie Informationen zu politischen Hintergründen und Initiativen zum Thema. www.ekd.de/Bittgottesdienst-25103.htm

  • 23.08.18
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort
Gehörlosenpfarrer Friedemann Büttner lädt zum Abendmahl.

Nordhausen: Gehörlosengemeinde trifft sich
Still, aber nicht leise

Etwa 60 Menschen hatten sich vor der Nordhäuser Frauenbergkirche versammelt, wo sie ganz still und doch munter kommunizierten: in Gebärdensprache. Aus Erfurt, Jena, Weimar, Dessau, Mühlhausen, Magdeburg und Nordhausen sind die Teilnehmer zum Thüringer Gehörlosentag 2018 angereist. Von Regina Englert Gemeinsam mit Landesgehörlosenpfarrer Andreas Konrath sowie den Gehörlosenpfarrern Johannes Brehm aus Mühlhausen und Friedemann Büttner aus Nordhausen feierten sie Gottesdienst und genossen...

  • Südharz
  • 23.08.18
  • 87× gelesen
Glaube und Alltag
An Bord der »Gorch Fock«, um bei Sonnenuntergang auf hoher See Gottes Wort zu hören .

Zum Beten hinaus auf hohe See

Diakonin feiert mit Urlaubern Andacht auf einem Krabbenkutter Von Jörg Nielsen Gleich hinter der Hafenmole atmet Karin Jachow tief durch und lächelt. »Endlich wieder auf dem Meer!« Zusammen mit ihren Kindern Leon und Laura und weiteren 47 Urlaubern fährt sie zu einer abendlichen Andacht an Bord des Krabbenkutters »Gorch Fock« vom ostfriesischen Neuharlingersiel aus hinaus auf die Nordsee.  ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten...

  • 15.08.18
  • 16× gelesen
Service + Familie

Preis für gelungene Schulgottesdienste

Hannover (G+H) – Die Evangelische Schulstiftung in der EKD und die Karl-Bernhard-Ritter-Stiftung vergeben Auszeichnungen für ansprechende Schulgottesdienste, die mit bis zu 5 000 Euro prämiert werden. »Es ist nicht leicht Gottesdienste so zu feiern, dass sich Kinder aus christlichen Elternhäusern wie auch aus atheistischem Umfeld mitreißen lassen«, so Annerose Fromke, Pädagogische Geschäftsführerin der Evangelischen Schulstiftung. Die Stiftung lobt seit zehn Jahren Gottesdienstpreise aus. Ziel...

  • 15.08.18
  • 7× gelesen
Aktuelles

Gottes Schöpfung – Teufels Beitrag? Menschliches Plastinat im Gottesdienst

Bisher haben die Kirchen Gunther von Hagens und seine Plastinate aus menschlichen Leichnamen kritisch gesehen. Nun hat der Osnabrücker Pfarrer Frank Uhlhorn einen plastinierten menschlichen Körper für einen  (stark kritisierten) Gottesdienst in die Kirche gestellt. Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 30), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und...

  • 03.08.18
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort
Kirchen-Kaffeekränzchen: Im Frauengottesdienst am Sonntag in der Ballenstedter Schlosskirche ging es darum, was gute Gastgeberinnen und eine gelungene Feier ausmachen.

_Erster Gottesdienst von Frauen für Frauen in Anhalt
Feiern ohne Frust

Der Alltag vieler Frauen ist oft sehr voll, viele Dinge sind gleichzeitig zu bewältigen«, sagte Anke Zimmermann. Da sei es gut zu schauen, wo noch Raum bleibt, so die Pfarrerin aus Weißandt-Gölzau im Kirchenkreis Köthen, die seit anderthalb Jahren kommissarisch die Frauenarbeit in der Landeskirche Anhalts koordiniert. In den fünf Kirchenkreisen bilden ehrenamtliche Beauftragte für die Frauen- und Familienarbeit zusammen mit der landeskirchlichen Leiterin den entsprechenden Landesausschuss....

  • Landeskirche Anhalts
  • 27.06.18
  • 72× gelesen
Service + Familie
Zwei große Hände: Naemi Wanner (7 Jahre) hat ein Bild gemalt, das zeigt, wie sie sich Gott vorstellt.

Gott ist wie eine Hand, die mich führt

Bilder von Gott: Kinder er­zählen und malen, wie sie sich Gott vorstellen – Erfahrungen einer Religionslehrerin. Von Katja Kropfgans Wie sieht Gott aus? Wie alt ist er? Wo ist er? Diese Fragen sprudeln unbefangen hervor, wenn ich im evangelischen Religionsunterricht an der Grundschule Kinder einlade, ihre Fragen zu Gott zu stellen. Vorsichtig und zurückhaltend reagieren die Mädchen und Jungen erst, wenn ich sie bitte, ein Bild mit ihrer Vorstellung von Gott zu malen. Ich weise sie darauf...

  • 20.06.18
  • 271× gelesen
Service + Familie

Preis für Schulgottesdienste

Hannover (G+H) – Die Evangelische Schulstiftung in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) lobt anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums 2019 gemeinsam mit der Karl-Bernhard-Ritter-Stiftung einen Schulgottesdienstpreis aus. Angeschrieben und zur Teilnahme an der Vergabe des Preises animiert wurden bislang 600 Schulen in evangelischer Trägerschaft und staatliche Schulen bundesweit. Die Preisgelder liegen bei bis zu 2 000 Euro. Evangelische Schulen können sich zusätzlich um einen Sonderpreis...

  • 18.06.18
  • 12× gelesen
Kirche vor Ort
4 Bilder

Am 6. Mai 2018 fand das Inklusionsfest in Apolda statt
Ich bin begeistert - und Du?

Am 6. Mai 2018 fand das Inklusionsfest in Apolda statt. In einem bunten Gottesdienst in der Lutherkirche wurde die Gemeinschaft in aller Verschiedenheit der Menschen gefeiert. Vikarin Bärwald ist es sehr gut gelungen, die unterschiedlichesten Gruppen für den Gottesdienst zu begeistern. Das war übrigens auch das Thema: ich bin begeistert – und du? So sang der Chor der Lebenshilfe und Bewohner aus dem Haus Felsengrund wirkten bei der Lesung mit. Es gab eine Band unter Leitung von Herrn...

  • Apolda-Buttstädt
  • 22.05.18
  • 20× gelesen
Kirche vor Ort
Anstoß: (von links ) Henry Glaue (Organisator Fairplay-Cup), Vikarin Malu Dieter sowie Wigbert Schwenke und Volker Buhtz vom Stadtfachverband Fußball

Glaube kennt keine Liga

Ökumenischer Fußballgottesdienst in Magdeburg Von Thorsten Keßler Die Fan-Gemeinde pilgert in die Fußball-Tempel und feuert ihre Fußball-Götter an, die auf dem heiligen Rasen dem Ball hinterherjagen. Und hat nicht jeder Fußball-Fan beim entscheidenden Elfmeter in der 90. Minute für die eigene Mannschaft schon einmal ein Stoßgebet in den Himmel geschickt? Ein stilles oder lautes: »Mach den Ball rein!« Die sprachlichen Gemeinsamkeiten zwischen Kirche und Fußball sind offensichtlich, aber...

  • Magdeburg
  • 20.04.18
  • 78× gelesen
Kirche vor Ort
Helmkreuz: »MoGo« im Magdeburger Dom mit Biker-Pfarrer Michael Kleemann (rechts)

Zwei Räder und ein Halleluja

Motorradfahrer-Gottesdienste: Ende April beginnt die Saison Von Michael Kleemann, Superintendent im Kirchenkreis Stendal Eine volle Kirche, auch mal jenseits des 24. Dezember – davon träumen die meisten Pfarrer! Eine Kirche voller schwarzer Lederjacken, das wäre vor 30 Jahren eher ein Albtraum für manche Geistliche gewesen. Biker und Kirche – geht das überhaupt? Ich selber bin begeisterter Motorradfahrer und bewege mich in der »Szene« seit vielen Jahren. Die meisten der sogenannten Biker...

  • Bernburg
  • 12.04.18
  • 65× gelesen
Kirche vor Ort

»Damenkränzchen mit Herrn« 

Stendal (G+H) – Hand aufs Herz: Wer tratscht und klatscht manchmal nicht gern? Diesem Thema widmet sich der nächste Gottesdienst in der Reihe »Damenkränzchen mit Herrn. Ein Gottesdienst«. Er beginnt am 18. Februar, 10.45 Uhr, im Kapitelsaal im Domstift St. Nikolaus Stendal und thematisiert den Bibelvers »Es ist alles ganz eitel …« (Prediger 12,8).

  • Stendal
  • 17.02.18
  • 8× gelesen
Feuilleton
Es muss nicht immer Orgel sein: Eingängige Lobpreislieder begeistern beim Abendgottesdienst »Aufwind« im Jenaer Lutherhaus 50 bis 100 Besucher.

Musik öffnet Türen

Der »Aufwind« im Jenaer Lutherhaus steht für eine offene Gottesdienstform – ein Konzept, das sich seit 15 Jahren großer Beliebtheit erfreut. Von Beatrix Heinrichs Die Band spielt schon, der Gemeindesaal im Lutherhaus beginnt sich zu füllen. Vor allem junge Leute sind es, vom Konfirmanden bis zum Mittdreißiger, die an diesem Sonntagabend zum »Aufwind«-Gottesdienst in das Evangelische Gemeindezentrum in Jena-Ost kommen. Hanna Kauhaus, seit Jahren ehrenamtlich im Lutherhaus engagiert, kennt...

  • Jena
  • 16.01.18
  • 25× gelesen
Feuilleton

Rückblick und Ausblick: Silvestergottesdienst in Wittenberg und im Radio

Am letzten Tag des Jubiläumsjahres 2017 soll in einem Gottesdienst zurückgeschaut werden auf das, was war und das, was bleiben wird. Dazu laden Pfarrer Jan von Campenhausen, Theologischer Direktor der Evangelischen Wittenbergstiftung, und Torsten Zugehör, Oberbürgermeister der Lutherstadt, am 31. Dezember in den Ratssaal des Alten Rathauses ein. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr und wird von Deutschlandfunk und MDR Kultur übertragen. Pfarrer von Campenhausen predigt über Römer 8,38: »Ich bin...

  • Wittenberg
  • 29.12.17
  • 17× gelesen
Feuilleton

Hinter Gittern miteinander verbunden

Rundfunkgottesdienst zu Heiligabend mit Landesbischöfin aus der Justizvollzugsanstalt Burg Von Ulrike Greim, EKM-Rundfunkbeauftragte Der Mann hinter der Glasscheibe bittet uns knapp, Ausweis und Handy abzugeben. Dann geht die Stahltür auf. Wir treten ein. Taschenkontrolle. Summer, Tür auf zum nächsten Flur. Tür fällt hinter uns zu. Warten. Nächste Tür geht auf. Wir gehen durch, wieder fällt sie schwer ins Schloss. Wieder warten. Landesposaunenwart Frank Plewka und ich reden etwas leiser....

  • Stendal
  • 29.12.17
  • 12× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche: Nur 31 ...

... Prozent der evangelischen Christen planen zu Weihnachten einen Kirchgang; bei den Katholiken sind es 36 Prozent – so das Ergebnis einer repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa. Unter den evangelisch-freikirchlichen Christen gaben 43 Prozent an, zum Fest in die Kirche gehen zu wollen. Auch neun Prozent der Muslime und acht Prozent der Konfessions- losen planen mindestens einen Gottesdienstbesuch.

  • Weimar
  • 29.12.17
  • 11× gelesen
Kirche vor Ort

Christen in Schollene beweisen Mut zur Andacht ohne Pfarrer

Kirchengemeinde im Pfarrbereich Schönhausen will andere ermutigen, neue Formen des geistlichen Lebens einzuüben Von Renate Wähnelt »Wir werden jetzt viel mehr als Kirche wahrgenommen im Dorf«, zieht Birgit Lewerenz aus Schollene ein Fazit aus einem nunmehr fast zweijährigen Versuch, auch ohne Pfarrer Andachten zu feiern. Das Dorf gehört zum Pfarrbereich Schönhausen im Kirchenkreis Stendal mit weiten Wegen für Pfarrer Ralf-Dieter Euker zu den Gottesdiensten. Die gab es dann nicht mehr...

  • Stendal
  • 19.12.17
  • 12× gelesen
Feuilleton
Alexander Garth ist Pfarrer in Wittenberg
2 Bilder

Die Kirche könnte vom Apple-Gründer lernen

Religionslose Gesellschaft: Gespräch mit Alexander Garth über sein Buch »Gottloser Westen?« Herr Garth, fast überall in der Welt boomt Religion, nur nicht in unserem Land. Mit diesem Phänomen beschäftigen Sie sich in Ihrem Buch. Sie haben viele Faktoren und Ursachen für unsere religionslose Gesellschaft zusammengetragen. Gibt es Hoffnung? Garth: Ja, es gibt absolut Hoffnung. Dafür gibt es zwei Faktoren. Erstens: Jesus Christus ist der Auferstandene und die Kraft des Evangeliums ist...

  • Weimar
  • 12.12.17
  • 33× gelesen
Aktuelles
Es sang der Gospelchor Saarbrücken.

Festgottesdienste zur Eröffnung der Spendenaktionen im Advent

Mit einem Festgottesdienst haben die beiden großen Kirchen am ersten Advent ihre bundesweiten Spendenaktionen eröffnet. Beim evangelischen Hilfswerk »Brot für die Welt« steht die Spendensammlung unter dem Motto »Wasser für alle«. Das katholische Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat legt den Schwerpunkt auf faire Arbeitsbedingungen. Es sei mit dem Recht Gottes und mit irdischer Gerechtigkeit nicht zu vereinbaren, dass fast 850 Millionen Menschen auf der Erde keinen Zugang zu frischem Wasser...

  • Weimar
  • 05.12.17
  • 2× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.