Premium

Gott einfach mal machen lassen

Vom Verlust des christlichen Glaubens ist in Deutschland viel die Rede. Die Mitglieder verlassen Jahr für Jahr ihre Kirchen zu Zehntausenden. Aber woran liegt das? An den Gottesdiensten vielleicht?

Von Thomas Klatt

Dass Gottesdienste eine entscheidende Rolle dabei spielen, meint zumindest Reinhard Thöle, lutherischer Pastor und emeritierter Professor für Ostkirchenkunde an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, in seinem neuen Buch: „Geheiligt werde dein Name – Christliche Gottesdienste zwischen Anbetung und Anbiederung.“

Viele Pfarrer, Priester und Liturgen wüssten kaum noch, was sie Sonntag für Sonntag machen bzw. tun und lassen sollten. So gehe es allzu oft um mehr oder weniger theologisch-intellektuelle Vorträge bis hin zu pädagogischen Ermahnungen.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen