Erntedank

Beiträge zum Thema Erntedank

Kirche vor Ort
2 Bilder

Botbackkurs mit Pfarrerin Sandy Groh
Herbstbrote backen

Von Freitag, den 9. Oktober 2020, bis Sonntag, den 11. Oktober 2020 findet in der Heimvolkshochschule Alterode ein Brotbackseminar statt. Pfarrerin Sandy Groh schreibt dazu: Der Duft von warmem frisch gebackenem Brot zieht durch den Garten. Im großen Lehmbackofen liegen Brotlaibe mit knuspriger Kruste. Ungeduldig warten auch die Teilnehmer*innen. Sie wollen die selbst gebackenen Brote am liebsten sofort anschneiden und kosten, bestrichen mit Butter und mit etwas Salz bestreut. Wir bearbeiten...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 21.09.20
  • 48× gelesen
Kirche vor Ort
Stolz: Pfarrer Gunnar Peukert

Schönbach: Gemeinde stemmt Kirchensanierung
Eine für alle, alle für eine

Die Schönbacher haben es geschafft: Sie haben ihre Kirche gerettet. Zum Erntedankfest der Vereine wurde kürzlich der erste Gottesdienst in dem sanierten Gotteshaus im Kirchenkreis Greiz gefeiert. "Ich bin froh, dass es geschafft ist und so gut geschafft ist", sagte Pfarrer Gunnar Peukert. Im Jahr 2013 sah es noch ganz anders aus: Die Kirche war in akuter Gefahr, denn im Kirchturm waren die Holzbalken teilweise verfault, einige fehlten bereits ganz. Es drohte der Einsturz des Turmes. Rund...

  • 25.10.19
  • 89× gelesen
Kirche vor Ort
5 Bilder

Landesbischof Kramer beim Landeserntedankfest
Zwischen Baum und Brötchen

Das Thüringer Landeserntedankfest fand in diesem Jahr am 5. Oktober in dem kleinen Städtchen Schkölen an der nördlichen Grenze von Thüringen statt. Gemäß der Tradition begann das Programm mit einem Ökumenischen Festgottesdienst. Unter den vielen Gottesdienstbesuchern befanden sich auch prominente Gäste. Neben dem Bürgermeister von Schkölen Matthias Darnstädt waren u.a. der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow, die Landtagspräsidentin Birgit Diezel und die Landwirtschaftsministerin...

  • Naumburg-Zeitz
  • 07.10.19
  • 83× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort

Erntedank
Reiche Ernte: Mensch und Natur gehören zusammen

Zwei Körbe voller Äpfel hält der Händler Andreas Haupt stolz in die Kamera. Nach einem heißen Sommer wurde im Apfelgarten in Döllingen (Kirchenkreis Bad Liebenwerda) die Ernte eingefahren. Am vergangenen Wochenende wurde der Niederlausitzer Apfeltag mit Sortenschau, Regionalmarkt, Kulturprogramm und Festgottesdienst unter freiem Himmel begangen. Mit dem Beginn des Herbstes feiern die Gemeinden der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland zahlreiche Erntedankfeste und betonen damit den engen...

  • Bad Liebenwerda
  • 04.10.19
  • 19× gelesen
BlickpunktPremium
Kein Apfel bleibt am Baum, keiner wird auf dem Boden liegen gelassen. Gemeinsam ernteten Eisenacher Grundschüler 1,3 Tonnen Äpfel, die auf dem Hof der Familienkommunität Siloah beispielsweise zu Apfelchips oder Apfelsaft weiterverarbeitet werden.
7 Bilder

Auf in die Apfelplantage
Wofür wir eigentlich danken

Reich gedeckte Gabentische schmücken in diesen Tagen unsere Kirchen. Doch wo das alles herkommt und wie viel Arbeit dahintersteckt, bleibt für viele, nicht nur für die Kinder, heutzutage verborgen. Von Mirjam Petermann Einen Fuß setzt Meena an den Baumstamm, der andere findet auf Linas Händen Halt. Mit einer Hand hält sie sich am Baum fest, mit der anderen Hand pflückt sie Apfel für Apfel vom Ast und wirft ihn in den Eimer, den Maria ihr hinhält. Ist der Baum abgeerntet, nehmen sich die...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 02.10.19
  • 78× gelesen
Kirche vor Ort

Erntekronenwettbewerb beim Prestewitzer Bauernmarkt

Mit viel Herzblut sind die Teilnehmer in den Wettstreit um die schönste Krone des Elbe-Elster-Kreises zum Prestewitzer Bauernmarkt gekommen. Mehr als 160 Menschen wählten aus den acht Erntekronen ihren Favoriten, außer der Wertung waren ein geschmückter Anhänger sowie drei handgefertigte Körbe. Der erste Platz ging an die Erntekrone der Landfrauen aus Röderland. Auf ihre mächtige Krone haben die Konstrukteure eine weitere kleine Krone installiert. Insgesamt 25 Frauen haben daran gebastelt. Von...

  • Elbe-Fläming
  • 05.10.18
  • 12× gelesen
Blickpunkt

Doch das Fleisch ist schwach

Erntedank: Auch für Braten und Wurst lässt sich »Danke« sagen. Und das mit gutem Grund. Doch für den Menschen müssen Millionen Tiere leiden – hat Gott das gewollt? Von Andreas Roth Die Wurst wird zum Erntedankfest gewürdigt, und selbst der Schinken. Hat Gott selbst nicht in seinem Bund mit Noah den Menschen gesagt: »Furcht und Schrecken vor euch sei über allen Tieren auf Erden … In eure Hände seien sie gegeben. Alles, was sich regt und lebt, das sei eure Speise.« (1. Mose 9,2 f.)? Sie...

  • 04.10.18
  • 76× gelesen
Aktuelles

Unser tägliches Brot

Erntedank: Eine Reaktion auf das uns widerfahrene Gute?  In jedem Gottesdienst wiederholen wir einen an Gott  gerichteten Wunsch: »unser tägliches Brot gib uns heute«. Doch meinen wir diese Bitte des Vaterunsers wirklich ernst? Von Bernhard Voget Sehen wir uns tatsächlich in einer Abhängigkeit von göttlichem Segen und seiner Fürsorge im Sinne existenzieller Bedürfnisvorsorge? Welche Rolle spielt die häufig ohne große Betonung dahergesagte Gebetsformel heute in unserem Bewusstsein, das...

  • 04.10.18
  • 34× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.