Premium

Inklusion
Gott macht keinen Unterschied

Offen für jeden: Alle zwei Monate gestaltet Pfarrer Karl Endemann einen inklusiven Gottesdienst in der Mainzer Emmausgemeinde. Mit dabei ist dann auch Ruth Sartor.
  • Offen für jeden: Alle zwei Monate gestaltet Pfarrer Karl Endemann einen inklusiven Gottesdienst in der Mainzer Emmausgemeinde. Mit dabei ist dann auch Ruth Sartor.
  • Foto: epd-bild/Andrea Enderlein
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Der Weg zur Teilhabe ist in vielen Kirchen-gemeinden steinig. Manchmal sind es Kleinigkeiten, die darüber entscheiden, ob sich Menschen mit Behinderung im Gottesdienst wohlfühlen.

Von Detlef Schneider

Rollstuhlfahrerin Ruth Sartor aus Mainz hat bei Gottesdienstbesuchen nicht immer nur gute Erfahrungen gemacht. «Einmal hat ein Orchester gespielt. Ich saß auf der rechten Seite, eine Person kam zu mir und sagte, ich solle mich auf die linke Seite setzen.» Der Grund: Das Orchester könne sonst nicht spielen, weil sie im Blickfeld der Musiker störe. «Ich habe mich als Außenseiterin gefühlt, als ob ich nicht dazugehöre», sagt sie. «Ein anderes Mal bin ich gefragt worden, ob ich sicher sei, dass ich hier richtig bin.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen