Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Aktuelles
Im Gespräch tauschten sich die Viertklässler aus.
3 Bilder

Schule in Corona-Zeiten
Keine leichten Fragen

Das Smartphone gezückt, der QR-Code der Corona-App gescannt, dann rein ins Schulhaus. Eine kleine Treppe nach oben, zweimal links abbiegen und schon ist sie mittendrin in der Klasse "Störche" der Evangelischen Grundschule Erfurt. Sie, das ist Katrin Göring-Eckardt; Bundestagsabgeordnete der Grünen, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, ehemalige Präses der EKD-Synode und einstige DDR-Bügerrechtlerin.  Kaum hat sie den Raum betreten, prasseln die Fragen der Vierklässler auf sie ein. ...

  • Erfurt
  • 18.01.22
  • 253× gelesen
  • 1
Aktuelles
Für Gottesdienste in Thüringen bleibt die 3G-Regel bestehen.

Corona-Pandemie
Gottesdienste in Thüringen bleiben mit 3G-Regel

Gottesdienste in Thüringen werden auch zukünftig unter den bisher geltenden Maßnahmen des Infektionsschutzes gefeiert. Dies sagte Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) am Freitagnachmittag im Anschluss an die Ministerpräsidentenkonferenz zur Corona-Pandemie mit. Dabei begrüßte Ramelow den "achtsamen Umgang der Kirchen" mit dem Infektionsschutz, betonte zugleich aber auch die Eigenständigkeit der Religionsgemeinschaften bei der Konzeption und Umsetzung der Regeln. "Wir mischen uns in...

  • Erfurt
  • 07.01.22
  • 111× gelesen
AktuellesPremium
Andi Frei bekommt bereits seine Boosterimpfung. Ärztin. Renate Roth ist den ganzen Tag im Einsatz.
6 Bilder

Coronpandemie im Hotspot
Impfen, ohne zu fragen wieso

Die Nachrichten, die aus Hildburghausen kommen, wiederholen sich: Seit über einem Jahr ist der Landkreis im Süden Thüringens immer wieder Pandemie-Hotspot. Bereits im Dezember 2020 war die Region über Wochen Spitzenreiter bei Corona-Inzidenzen. Daraufhin folgte die erste vom Deutschen Roten Kreuz und dem Technischen Hilfswerk durchgeführte Massen-Testung in einem bundesdeutschen Landkreis. Daneben versammelten sich Hunderte Menschen, um bei nicht angemeldeten Demonstrationen gegen die Maßnahmen...

  • Hildburghausen-Eisfeld
  • 30.12.21
  • 520× gelesen
  • 1
Aktuelles
Im Rahmen der Corona-Proteste würden besonders Politiker und Journalisten immer wieder angegriffen und angefeindet, sagt Ezra.

Opferberatung Ezra
"Corona-Proteste haben konkrete Folgen"

Die Opferberatungsstelle Ezra hat im Jahr 2020 insgesamt 102 rechte, rassistische und antisemitische Gewaltstraftaten registriert. Dies erklärte die Anlaufstelle in Trägerschaft der Evangelischen Kirchen in Mitteldeutschland (EKM) auf ihrer jährlichen Pressekonferenz am Mittwoch.  Insgesamt seien mindestens 155 Menschen von den Angriffen betroffen gewesen, hieß es von Ezra. Die meisten Straftaten entfallen laut der Statistik auf die Tatbestände der Körperverletzungen und Nötigungen, zweimal...

  • Erfurt
  • 14.04.21
  • 80× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort

Schreibwettbewerb
Ökumenische Online-Lesung

Während des ersten Lockdowns zur Corona-Pandemie im vergangenen Jahr riefen die Evangelische und Katholische Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt eine ökumenische Schreibwerkstatt aus. Die Menschen waren aufgerufen, ihre Gedanken und Eindrücke zur Corona-Situation aufzuschreiben. Bis zum 1. September konnten sich Interessierte daran beteiligen. Der Aufruf hatte eine große Resonanz: Über 80 Texte wurden eingeschickt, darunter unzählige selbstverfasste Gedichte, kürzere und längere Essays,...

  • Magdeburg
  • 31.03.21
  • 6× gelesen
Aktuelles
Ostergottesdienst nur am Bildschirm? Wenn es nach dem Willen der Chefs der Länder geht, ist dies in der Pandemie eine mögliche Lösung.

Ostergottesdienste
Kirchenbeauftragter erwartet Klärung

Nach der gemeinsamen Konferenz der Länderchefs und der Bundesregierung steht fest: Glaubensgemeinschaften sollen weitestgehend auf Präsenzgottesdienste verzichten. In einem Medienstatement erläuterte auch Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) diese Bitte, welche besonders die anstehenden Pessach- und Osterfeierlichkeiten betrifft. Thema seien nicht die bisherigen Hygienevorschriften in Gottesdiensten, so Ramelow. Diese hätten sich im ersten Jahr der Pandemie vielerorts bewährt. Viel...

  • Erfurt
  • 23.03.21
  • 152× gelesen
  • 1
Aktuelles
Ricklef Münnich bei der Demonstration am 6. Februar in Weimar

Umstrittener Auftritt beim "Tag der Demokratie"
Wie ein Pfarrer zum Politikum wurde

Es geht um Demokratieverständnis. Es geht um Holocaust-Gedenken. Und es geht um die Frage, ob Kirchenvertreter, aktive oder im Ruhestand befindliche, bei Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen auftreten sollten. Von Paul-Philipp Braun und Willi Wild Rückblick: Anlässlich des "Tages der Demokratie und Rechtsstaatlichkeit" am 6. Februar wird auf dem Weimarer Theaterplatz eine Kundgebung angekündigt. Organisiert vom Verein "Bürger für Deutschland", sollen dort unter anderen der Weimarer...

  • 03.03.21
  • 787× gelesen
  • 2
  • 1
Aktuelles
Video

Akademie-Diskussion
Corona: Grenzerfahrung und christliche Hoffnung

25. Januar. An diesem Abend trendeten die Hashtags #CandyCrush und #Ramelow auf Twitter. Doch sei man ja auf „Zoom“ und nicht auf „Clubhouse“, stellte zu Beginn der Diskussion über die Corona-Krise in Thüringen Franz-Josef Schlichting mit einem Augenzwinkern fest: Tatsächlich ging es um echte Probleme bei dieser Online-Veranstaltung, zu der der Leiter der Thüringer Landeszentrale für politische Bildung mit dem Direktor der Evangelischen Akademie Thüringen, Dr. Sebastian Kranich, eingeladen...

  • Gotha
  • 28.01.21
  • 107× gelesen
Blickpunkt
Blick auf den Ort Wutha-Farnroda. Luftaufnahme vom Rehberg aus.

7500 Andachtszettel für das Erbstromtal
Weihnachtsabend auf dem Gehweg

Lange waren die Gemeindekirchenräte im Erbstromtal (Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen) sich unsicher, was die aktuelle Pandemielage für die diesjährigen Weihnachtsgottesdienste bedeuten würde. Doch schon im Sommer stand fest, dass ein klassischer Kirchengottesdienst mit ächzenden Emporen und großer Nähe der Nächsten aus Infektionsschutzgründen nicht möglich sein werde. Erwägt wurde hingegen ein Krippenspiel unter freiem Himmel; mit eindeutigen Abstands- und Hygienevorschriften. Doch angesichts...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 16.12.20
  • 595× gelesen
BlickpunktPremium
Jene und welche: Ein Grundzug aller Verschwörungsideologien ist es, die Menschheit in Gruppen einzuteilen. Die Verschwörer, die im Verborgenen agieren, die Masse des Volkes, die getäuscht wird, und die Elite der »Truther«, die die Wahrheit hinter der Fassade erkannt zu haben meint.

Verschwörungserzählungen
Geflügelte Einhörner

Ein neues Virus hat die Welt aus ihrem Tritt gebracht. Corona ist ein Fest für jeden Verschwörungsideologen, der munter Fakten und Fantasie vermischt. Aber wie lässt sich das auseinanderhalten? Zwei Theologen wissen Rat. Von Dieter Sell Die Mondlandung – lief im Filmstudio. Terroristische Attentate – von Schauspielern inszeniert. Das Coronavirus – eine Biowaffe der Chinesen: Verschwörungserzählungen wie diese sind es, die besonders in den sozialen Netzwerken viral gehen. Wie sie entstehen, was...

  • 18.10.20
  • 79× gelesen
Blickpunkt

Klima-Krise, Corona-Krise
Ev. Akademie Thüringen auf YouTube

Ausgebucht. Das waren die Veranstaltungen der Ev. Akademie Thüringen im September. Auch die Diskussionen zur "Zukunft des Thüringer Waldes" und zur "Corona-Krise in Thüringen" stießen auf größeres Interesse als - coronabedingt - Plätze in den Sälen des Augustinerklosters Erfurt - vergeben werden konnten. Das ist schade. Denn die Gespräche waren überaus spannend: Ingolf Profft vom Forstlichen Forschungs- und Kompetenzzentrum Gotha, Prof. Dr. Dieter Sell von der Thüringer Energie- und...

  • Erfurt
  • 27.09.20
  • 204× gelesen
Aktuelles

Kommentiert
Ein Schuljahr sondergleichen

Es ist in diesen Tagen gut 23 Wochen her, dass das Leben in Thüringen und Sachsen-Anhalt sich von Grund auf änderte. Mitte März schlossen Restaurants, Theater, Diskotheken und Kinos. Menschen arbeiteten, wo immer es ging, von zu Hause aus und Kindergärten und Schulen stellten den Betrieb weitestgehend ein. Als im Mai die Regelungen des Infektionsschutzes leicht gelockert wurden, kehrten die meisten Bildungseinrichtungen in den "eingeschränkten Regelbetrieb", wie es im Amtsdeutsch heißt, zurück....

  • Erfurt
  • 28.08.20
  • 93× gelesen
Kirche vor Ort

Corona-Pandemie
Johanniter versorgen Quarantäne-Betroffene

Magdeburg (epd) – Die Johanniter liefern seit dieser Woche Lebensmittel für die derzeit in Magdeburg unter Quarantäne stehenden Menschen. Die Mitarbeiter des Jo-hanniter-Regionalverbandes werden insgesamt viermal diesen Hilfsdienst übernehmen. Aufgrund stark angestiegener Corona-Fallzahlen sind seit Samstag insgesamt 19 Hausaufgänge in den Stadtteilen Neue Neustadt und Alt Salbke bis zum 4. Juli unter Quarantäne gestellt. Davon sind insgesamt 523 Bewohner betroffen. In Magdeburg sind seit März...

  • Magdeburg
  • 26.06.20
  • 23× gelesen
Aktuelles
Besonderer Blick auf die Kirche St. Peter Törten, Drohnenaufnahme von Dmitry Pankov

Landeskirche Anhalts
Jubilate Deo: Digitale Gottesdienste zum 3. Mai

Im Gegensatz zu anderen Bundesländern können Gottesdienste in Sachsen-Anhalt aufgrund der Corona-Pandemie bislang noch nicht stattfinden. Es laufen jedoch Vorbereitungen, damit dies ab dem 10. Mai möglich wird. Die evangelische und die katholische Kirche haben dazu ein Schutzkonzept vorgelegt, das vom Land geprüft wird und in die fünfte Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt einfließen soll. Der Krisenstab der Evangelischen Landeskirche Anhalts wird sich am Montag treffen und am...

  • Evangelische Landeskirche Anhalts
  • 30.04.20
  • 185× gelesen
Aktuelles
Pfarrer Christoph Knoll bei der Liturgie.
10 Bilder

Autogottesdienst auf dem Erfurter Messegelände
Hupen statt Gebetsrufe

Ich schaue auf die Uhr: fünf Minuten nach halb elf. Ich muss mich sputen. Eigentlich hatte ich längst auf dem Messegelände sein wollen, eigentlich wollte ich an diesem Morgen der Erste sein. Doch noch steckt mir die Osternacht in den Knochen. Ich habe schlecht geschlafen und von der österlichen Freude, die gegen Mitternacht ganz plötzlich einsetzte ist nicht mehr viel zu spüren. Der Rundruf bei der Familie ist längst getan, allen ist ein gesegnetes Osterfest gewünscht; Gesundheitswünsche stehen...

  • Erfurt
  • 12.04.20
  • 800× gelesen
  • 1
Aktuelles

Eine Ruhestörung am Stillen Samstag
Macht die Kirche auf!

Gründonnerstag, gegen Mittag, in Sachsen. Die Peterskirche in Leipzig ist … offen. Keine große Reklame dafür. Aber wer will, der kann hinein. Im Eingangsbereich der Hinweis auf Abstands- und Hygieneregeln. Drinnen drei Menschen. Zwei sitzen, einer geht Richtung Altarraum. Dort brennt eine Kerze. Sonst nichts. Andernorts sind die Kirchen zu. Und das nun schon viele Tage. Sie sind geschlossen – aber nicht für alle. Denn aus den geschlossen Kirchen wir gesendet: Gottesdienste, Andachten, Konzerte...

  • Gotha
  • 11.04.20
  • 592× gelesen
  • 2
Aktuelles

Kommentar
Wer ist schuld an Corona?

Halbstarke eben. Die machen so etwas. Sprühen an die Wand „… – Du bist die Pest!!!“ Sogar mir drei Ausrufezeichen, in der Nähe der Schule. Doch halt: Nur Jugendliche? Als Covid-19 ausbrach wurden Menschen aus Asien schief angesehen. Donald Trump sprach vom China-Virus. Daraufhin gab China den USA die Schuld. Jetzt wird aus Afrika gemeldet: Weiße werden bedroht und für das Virus verantwortlich gemacht. Die Motive dafür sind unterschiedlich. Aber das Muster ist gleich. Wenn etwa Schlimmes...

  • Gotha
  • 06.04.20
  • 770× gelesen
Aktuelles

Kommentar
Steigende Sterberate und alltägliche Hoffnungszeichen

In einem Radiointerview für eine Palmsonntags-Sendung wurde ich vorige Woche gefragt: „Bald ist ja Ostern. Warum sollen wir uns da mit Tod und Sterben auseinandersetzen?“ Die Frage war journalistisch-provozierend gestellt. Ich antwortete spontan: Was heißt hier „sollen“? Wir sehen die Bilder aus den Krankenhäusern in Italien, sehen die Armeelaster, die die Toten abtransportieren. Die Sterbenden und die Särge kommen in unsere Wohnzimmer. Wir setzen uns schon damit auseinander, Tag für Tag. Würde...

  • Gotha
  • 01.04.20
  • 116× gelesen
AktuellesPremium
Heinrich Bedford-Strohm im Video-Interview

Heinrich Bedford-Strohm
Pandemie wird uns verändern

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, lobt im Gespräch mit Franziska Hein und Karsten Frerichs die Menschen für ihr Verhalten in der Corona-Krise. Bundesweit hat das Coronavirus das öffentliche Leben lahmgelegt. Niemand kann verlässlich sagen, wie viele Menschen erkranken werden und wie lange der Ausnahmezustand dauert. Ist Ihnen mulmig zumute? Heinrich Bedford-Strohm: Mulmig wäre das falsche Wort. Aber es ist eine gewisse Anspannung da,...

  • 28.03.20
  • 73× gelesen
Aktuelles

Kurzkommentar in Corona-Zeiten
Leidensfähigkeit

Leidensfähigkeit hat keinen guten Ruf. Nietzsche schilt das Christentum eine Sklavenmoral. Er meint: Der christliche Gott lehre die Schwachen ihr Schicksal zu erdulden, anstatt zu herrschen. In „Also sprach Zarathustra“ geht der Geist – in seiner ersten Entwicklungsstufe – in die Wüste und erlernt als Kamel Demut und Leidensfähigkeit: Das ist kein freundlicher Gedanke, bezieht man ihn auf den Entwicklungsstand eines Christen. Irgendwie scheint Leidensfähigkeit etwas zurückgeblieben. Sie lässt...

  • Gotha
  • 26.03.20
  • 215× gelesen
  • 1
  • 2
Blickpunkt
Hendrik Mattenklodt

Warum die Krise die Gemeinschaft stärkt
Beglückt statt enttäuscht

Wie feiert man eine Diamantene Hochzeit mitten in der Corona-Krise, wenn die Anweisung lautet: „50 Personen, maximal. Sonst lösen wir die Versammlung auf.“ Wir haben es erlebt, in der vorletzten Woche. Von Hendrik Mattenklodt Und es stellten sich ganz andere Fragen als sonst. Zum Beispiel: Wer besorgt Desinfektionsmittel? Wer bereitet Listen vor? Dann ist es soweit: Die Glocken läuten. Der Letzte trägt sich ein. Wir staunen: Es passt genau, wie abgezählt. Erleichterung in der Kirche. „Seid...

  • 25.03.20
  • 314× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort
Der Diakonisch-Pädagogische Vorstand der Evangelischen Stiftung Neinstedt Diakon Hans Jaekel in der Lindenhofskirche.

Evangelischen Stiftung Neinstedt
Gottesdienste aus der Lindenhofskirche auf YouTube

Die Evangelische Stiftung Neinstedt hat sich zum Schutz der Nutzer ihrer Angebote, der Mitarbeitenden und der Besucher zu vorbeugenden Maßnahmen entschlossen. Zudem richtet sich die Stiftung an die Handlungsempfehlungen von Bund, Land und Landkreis Harz. Große Menschenansammlungen sind dadurch unbedingt zu vermeiden. Die am Sonntag, dem 22. März 2020 in Berlin beschlossenen Maßnahmen zur Kontaktreduzierung auf ein Minimum werden ausdrücklich befürwortet. Als eine der größten diakonischen...

  • Halberstadt
  • 25.03.20
  • 173× gelesen
Aktuelles

Quarantänegebiet Neustadt am Rennsteig
Auch der Pfarrer hat keinen Zutritt

In den seit Sonntag unter Quarantäne gestellten Ort hat auch der Pfarrer keinen Zutritt. Im Gespräch mit "Glaube+Heimat" erklärte Pfarrer Fred Klemm, das er wegen des Quarantäne-Erlasses des Landratsamtes derzeit nicht zu den rund 400 Gemeindemitgliedern käme. Klemm hat seine Residenz im benachbarten Großbreitenbach. Neustadt am Rennsteig ist nur ein Teil seines Pfarrbereichs. Auch eine die Sprecherin des zuständigen Landratsamtes Doreen Huth bestätigte, dass nur medizinisches Personal derzeit...

  • Erfurt
  • 23.03.20
  • 311× gelesen
FeuilletonPremium
Christian Stückl wurde mit Anfang 20 jüngster Spielleiter des Oberammergauer Passionsspiels. Seit 30 Jahren leitet er das Laientheater in Oberbayern.
2 Bilder

Nach Corona-Verschiebung
Pestgelübde in Oberammergau gilt weiterhin

Die weltberühmten Passionsspiele in Oberammergau sind für dieses Jahr abgesagt. Wegen der Corona-Krise wurden sie auf 2022 verlegt. Paul-Philipp Braun sprach darüber mit Schauspielleiter Christian Stückl. Herr Stückl, die Krise nimmt uns alle mit. Sie haben sich dazu entschieden, die Passionsspiele für dieses Jahr abzusagen. Erst einmal: Wie geht es Ihnen in der aktuellen Situation? Christian Stückl: Es ist jetzt kurz nach der Absage und ich habe wie ein Loch im Bauch. Ich weiß gar nicht, wie...

  • Weimar
  • 23.03.20
  • 363× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.