Erfurt

Beiträge zum Thema Erfurt

Aktuelles
Eckehart Schmidt ist Mitglied der Ökumenischen Planungsgruppe des Kirchenbeitrags auf der Bundesgartenschau Erfurt 2021.
3 Bilder

99 Tage Bundesgartenschau
Kirchen trotz Corona-Beschränkungen zufrieden

Nicht nur die Sonne strahlte, als am Donnerstagmittag sich Thüringer Medienvertreter mit Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein (SPD) und BUGA-Geschäftsführerin Kathrin Weiß auf dem Erfurter Petersberg trafen. Auch die Chefin der Bundesgartenschau (BUGA) Erfurt 2021 hatte allen Grund zur Freude. Denn die Zahlen, welche sie anlässlich der ersten 99 Tage BUGA verkünden konnte, sind für die Macher durchaus zufriedenstellend. Insgesamt besuchten gut 630 000 Menschen die Gartenausstellung in...

  • Erfurt
  • 30.07.21
  • 60× gelesen
Spezial
2 Bilder

Serie "Buga, Bibel und Botanik" (14)
Stachlige Steine

Marcus Vitruvius, ein römischer Ingenieur, verfasste 22 v. Chr. das einzige bis heute erhaltene Werk der antiken Technik und Architektur, die „Zehn Bücher über Architektur“. Darin findet sich auch folgende Geschichte: Eine treue Amme im alten Korinth sammelte Erinnerungsstücke an ihren gerade gestorbenen Zögling, gab sie in einen Korb und stellte diesen auf sein Grab. Unter dem Korb wuchs aber ein junges Akanthusgewächs, dessen Stängel und Blätter mit der Zeit den ganzen Korb umschlossen. Der...

  • 23.07.21
  • 11× gelesen
Service + Familie

Schülerprojekt am Erfurter Ratsgymnasium
Verschollenes Fotoalbum

Neunt- und Zehntklässler des Evangelischen Ratsgymnasiums Erfurt haben sich dank eines außergewöhnlichen Fotoalbums auf eine Reise in die Vergangenheit gemacht. Im November 2020 fand Schülerin Nele Ellenberg ein Fotoalbum, das das Leben der jüdischen Gemeinde Erfurts von 1938 bis 1952 widerspiegelt. Niemand wusste, wem es gehört. Die Lehrerinnen Franziska Neudorf und Claudia Bargfeld nahmen dies als Ausgangspunkt für ein jahrgangsübergreifendes Projekt im gesellschaftswissenschaftlichen...

  • 23.07.21
  • 15× gelesen
Service + Familie
2 Bilder

Wettbewerb: Fotos aus dem Paradies
Der Countdown läuft

Der Paradiesbaum wurde 2020 auf dem Erfurter Petersberg während der Achava Festspiele installiert. Er soll ein Zeichen des Friedens und der Freundschaft zwischen Deutschland und Israel sein. Die Idee: Erfurter, Gäste der Stadt und Buga-Besucher können Kupferblatt-Paare erwerben und am Paradiesbaum anbringen lassen. Die Achava Festspiele schreiben in Kooperation mit der Mitteldeutschen Kirchenzeitung »Glaube + Heimat« einen Fotowettbewerb in drei Kategorien aus. Egal, ob aus Erfurt oder Gast der...

  • Erfurt
  • 22.07.21
  • 85× gelesen
  • 1
Spezial
Bollerwagen, aber auch Rollstühle und Rollatoren können im egapark und auf dem Petersberg ausgeliehen werden.

Buga aktuell
Wann gehen wir wieder hin?

Zum Abschluss der Woche der Interkulturellen Begegnung wird am 25. Juli auf der Parkbühne im egapark der diesjährige Yiddish Summer Weimar eröffnet. 15 Uhr geht’s los. Auf dem Petersberg lädt neben der Peterskirche an diesem Sonntag 15.30 Uhr eine lange "Tafel der Begegnung" dazu ein, mit Menschen unterschiedlicher Herkunft ins Gespräch zu kommen. Vom 26. Juli bis 1. August rückt die Familie in den Mittelpunkt. Dafür verspricht der Veranstalter, dass Sätze wie „Hier ist es langweilig“ oder...

  • 22.07.21
  • 5× gelesen
Aktuelles
Der christliche Teil im Garten der Religionen im Klosterpark Reinhardsbrunn.

Beiträge zur interkulturellen Woche der BUGA
Pilgerweg und Garten von fünf Religionen

Der Verein „Kirche und Tourismus“ beteiligt sich mit zwei Höhepunkten an der interkulturellen Woche der Bundesgartenschau (BUGA) in Erfurt. Am Jakobustag (25. Juli) wird eine Gruppe aus fünf in Thüringen präsenten Religionen durch Erfurt pilgern und den Weg mit einem gemeinsamen Friedensgebet im Kirchenpavillon der BUGA abschließen. Die fünf Religionen sind auch Partner beim „Garten der Religionen“ im Klosterpark Reinhardsbrunn, der am 28. Juli um 12 Uhr durch den Schirmherren Dirk Adams,...

  • Eisenach-Erfurt
  • 22.07.21
  • 29× gelesen
  • 3
Kirche vor Ort
Bibelauslegung: Matthias Rost vom Gemeindedienst erläutert die Methoden.

Ehrenamtliche Prediger trafen sich
Lektoren tagen zum besseren Verständnis

Verstehst du auch, was du liest, fragte der Apostel Philippus den Finanzminister aus Äthiopien, der sich auf seiner Reise in eine Schriftrolle des Propheten Jesaja vertieft hatte. Gut, dass Philippus zur Stelle war und ihm den Inhalt erklärte. Von Dietlind Steinhöfel Verstehst du auch, was du liest?, stand als Thema über den Lektorentagen in Magdeburg, Halle und Erfurt, die coronabedingt dezentral angeboten wurden. Nach Erfurt waren am 17. Juli gut 30 Lektorinnen und Lektoren gekommen, um sich...

  • 22.07.21
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort
9 Bilder

Manuel Kunze erstellt Grafikversionen
Peterskirche: So könnte sie ausgesehen haben

In der Nr. 26 der "Glaube + Heimat"  war im Leserforum zu Berichten über die Buga-Leserreise auch ein Foto der romanischen Peterskirche auf dem Petersberg in Erfurt zu sehen. Das inspirierte Leser Manuel Kunze aus Altenburg, sich intensiver mit der ursprünglich dreischiffigen Pfeilerbasilika zu beschäftigen. Am Computer hat er einen Nachbau erstellt, um sich den würdigen Bau, wie er schreibt, in seiner ehemaligen Größe vorstellen zu können. Hier sieht man die verschiedenen Perspektiven und...

  • 19.07.21
  • 40× gelesen
Aktuelles

Wie eine Tora entsteht
Dem Sofer über die Schulter geschaut

Im Rahmen des Themenjahres "Neun Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen" schenken die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) und das katholische Bistum Erfurt der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen eine neue Tora-Rolle als Zeichen der Versöhnung. Die Tora wird durch Rabbiner Reuven Yaacobov (Foto) von Hand geschrieben. An vier Orten schrieb der Sofer (Schreiber) in den vergangenen Wochen öffentlich an der hebräischen Bibel. Feierlicher Abschluss war am 14. Juli in Eisenach auf dem...

  • 14.07.21
  • 5× gelesen
Aktuelles
32 Bilder

Tauffest an der Erfurter Gera
Getaucht, getauft, gesegnet

Mit dem Wasser der Gera haben sich am 11. Juli neun Menschen aus Erfurt taufen lassen. Direkt hinter der Krämerbrücke nahmen vier Pfarrer aus dem Kirchenkreis acht Kinder und eine Frau in die christliche Gemeinschaft auf. Christoph Knoll, Pfarrer der Thomasgemeinde, stand das Wasser buchstäblich bis zu den Knie. Auch die rtäuflinge scheuten das kühle Nass nicht, einige ließen sich sogar komplett untertauschen. Im Gegensatz zu vielen Freikirchen sind Erwachsenen- und Ganzkörper-Flusstaufen noch...

  • 13.07.21
  • 191× gelesen
Aktuelles
15 Bilder

Buga und Bläser
Dicke Backen am Dom

Erfurt (red) - 750 Bläser aus 138 Posaunenchören der EKM haben sich am vergangenen Sonntag auf der Buga in Erfurt eingefunden. Der Bläsertag startete mit einem Morgenchoral auf dem Domplatz. Wegen der Pandemie-Einschränkungen konnten nur hier alle 750 Instrumente zusammen erklingen. Zum Tagesprogramm gehörten zudem Klanginseln, eine Klangstafette sowie drei Gottesdienste, an denen je etwa 250 Bläser beteiligt waren. Für die Klang-stafette hatten Komponisten aus den fünf Propsteien der EKM...

  • 06.07.21
  • 127× gelesen
Kirche vor Ort
Im Kreuzgang werden die geistigen und leiblichen Genüsse angeboten.

Lebenslust, Seelenqualen und Liebesgeschichten
Geistige und leibliche Genüsse im Augustinerkloster

Unter dem Motto „Geistige und leibliche Genüsse im Augustinerkloster“ startet das Evangelische Augustinerkloster zu Erfurt am kommenden Montag (5. Juli) eine neue Veranstaltungsreihe. Um 19 Uhr beginnt im Kreuzgang ein Abend mit italienischen Köstlichkeiten und einem Vortrag „Luther in Italien – 510 Jahre nach seiner Reise nach Rom“ von Professor Martin Wallraff aus München. Außerdem werden nach einer längeren Corona-Pause im Augustinerkloster wieder die Themen-Führungen „Lebenslust und...

  • Eisenach-Erfurt
  • 02.07.21
  • 15× gelesen
Kirche vor Ort
2 Bilder

Posaunen: Neustart bei Nachwuchsförderung
Das größte Konzert

Zum EKM-Bläsertag am 4. Juli werden über 750 Bläser im Rahmen der Buga musizieren. Der Morgenchoral auf dem Erfurter Domplatz ist das erste große Bläserkonzert seit Beginn der Pandemie – und eine Herausforderung. Beatrix Heinrichs sprach darüber mit dem leitenden Landesposaunenwart der EKM, Matthias Schmeiß. Ein Konzert mit 750 Bläsern – haben Sie Lampenfieber? Matthias Schmeiß: Es ist nicht nur das erste Bläserkonzert, seitdem wir mit der Pandemie leben. Es ist das erste dieser Größenordnung...

  • 02.07.21
  • 14× gelesen
Spezial
2 Bilder

Durch die Blume
750 Musiker zum EKM-Bläsertag erwartet

Rund  rund um die Bundesgartenschau in Erfurt angemeldet. Sie umrahmen drei Gottesdienste auf der Festwiese auf dem Petersberg. Um 9.30 Uhr treffen sich alle zum großen Morgenchoral auf dem Domplatz. Die Gottesdienste werden vom Vorsitzenden des Evangelischen Posaunendienstes (EPiD), Gerhard Ulrich, dem früheren Landesbischof der Nordkirche, gehalten. Trompeterin Elisabeth Griesbach (Foto) vom Posaunenchor Martini Luther Erfurt übte einige Tage zuvor schon am großen Blumenbeet im Egapark....

  • 01.07.21
  • 42× gelesen
Spezial
Vor der Linse: Maria-Barbara Müller und Stefan Börner

Ausstellung: Hobbyfotografen zeigen Schönheit der Schöpfung
"Der Glaube schult das Auge"

Sie liegt ein bisschen versteckt inmitten einer Kleingartensiedlung am Rande Erfurts, nur einen Steinwurf vom Buga-Gelände entfernt: die Cyriakkapelle. Von Beatrix Heinrichs Das Gotteshaus der Predigergemeinde gleicht auf den ersten Blick eher einer größeren Försterhütte –in der Tat aber ist die Notkirche von 1950 wohldurchdachte Architektur des einstigen Bauhausdirektors Otto Bartning. "Viele Erfurter kennen die Kapelle gar nicht", sagt Maria-Barbara Müller, Mitglied im Gemeindekirchenrat der...

  • 26.06.21
  • 22× gelesen
Kirche vor Ort
Die Cyriakkapelle in Erfurt.

Einladung in die Notkirche von Bauhaus-Mitbegründer Otto Bartning
Buntes Programm zur BUGA in Erfurt in und an der Cyriakkapelle

Das Programm zur Bundesgartenschau (BUGA) für die Cyriakkapelle in Erfurt startet am kommenden Samstag (26. Juni) mit einer Buchlesung. Stefan Börner liest Texte von Natur und Schöpfung aus dem Buch „Erde Geliebte“ von Otto Bartning. Beginn ist 17 Uhr, dazu erklingt Harfenmusik von Anne Bezzel. Bis Oktober folgen Lesungen, Vorträge und Konzerte. Außerdem wird jeweils an den ersten Wochenenden eines Monats und an weiteren Tagen von 15 bis 18 Uhr zur Offenen „Kirche im Grünen“ und zum Raum der...

  • Eisenach-Erfurt
  • 24.06.21
  • 9× gelesen
Spezial
2 Bilder

Das Rosenwunder vom Petersberg – Andacht am Buga-Kirchenpavillon

Mit einer Kunstinstallation auf dem Erfurter Petersberg wird Thüringens Landespatronin, der heiligen Elisabeth, auf der Bundesgartenschau (Buga) gedacht. Im Moment ist dies besonders schön, denn neben der stilisierten schwebenden Schürze der Heiligen sind auch zahlreiche duftende Rosen zu sehen. Das Kunstwerk ist unweit des Kirchenpavillons zu finden, in dem seit vergangener Woche endlich Andachten und Gottesdienste gefeiert werden können. Auch die aus Infektionsschutzgründen bisher...

  • 19.06.21
  • 37× gelesen
Aktuelles
Glaube+Heimat Nummer 25/2021 vom 20. Juni 2021

FREITAG, VOR EINS ...
Unsere Seite 1 - Berauscht ins Wochenende

Ich gestehe frei heraus: Ich wunderte mich vergangenen Freitag etwas sehr, was die Stadt Erfurt sich auf dem neugestalteten Areal in der Nördlichen Geraaue da hat einfallen lassen. Dass im Rahmen der Bundesgartenschau nicht nur Petersberg und Egapark eine neue Optik bekamen, sondern auch die Stadtentwicklung zwischen Klein Venedig und Gispersleben vorangetrieben wurde, das ist bekannt. Dass dazu neben einem Skatepark auch Spielplätze und allerhand Zierpflanzen kamen, das ist soweit...

  • Erfurt
  • 18.06.21
  • 52× gelesen
Spezial

Serie "Buga, Bibel und Botanik" (9)
Halbzeit im Jahreskreis

Haben Sie schon einmal daran gedacht: in einem halben Jahr ist Weihnachten. Jetzt im Sommer, also auf der „jahreszeitlichen Gegenseite“ feiern wir den Johannistag. Johannes der Täufer gilt als der Vorläufer Jesu. Er selbst sagt dazu: „Er (Jesus) muss wachsen, ich aber muss abnehmen“. Dieser Ausspruch wird auf den 24. Juni übertragen, weil im Jahreskreis nun die Tage wieder kürzer werden. Am Johannistag wurden im Mittelalter neue Dienstverträge mit Knechten und Mägden abgeschlossen. Und...

  • 17.06.21
  • 17× gelesen
Spezial

Themenwoche Rosen
Veranstaltungen auf Buga starten

Erfurt (red) – Mit der Themenwoche „Rosige Aussichten“ starten auf der Bundesgartenschau die Veranstaltungen. Auch das Buga-Klassenzimmer öffnet ab dem 14. Juni an mehr als 20 Lernorten im Erfurter Egapark und auf dem Petersberg. Hier hat sich der Paradiesbaum zum beliebten Fotomotiv etabliert. An dem von Achava und der Kirchenzeitung ausgeschriebenen Fotowettbewerb haben sich schon zahlreiche Besucher beteiligt. Über 800 Mal wurde die Webseite bereits aufgerufen. Ein schönes Motiv sind die...

  • 10.06.21
  • 6× gelesen
BlickpunktPremium
Entschlossener Blick, entschlossene Haltung: Es sei mühsam, für den Frieden zu kämpfen, sagt Ute Hinkeldein – und tut es dennoch. So engagiert sich die 76-Jährige zum Beispiel in der Gesprächsreihe „Dem Frieden das Wort“ im Erfurter Frauenzentrum oder der Lesereihe im Augustinerkloster.
4 Bilder

Ute Hinkeldein
Im Kopf ein Kraftwerk

Kriegskind wird Kämpferin: Frieden, das sei mehr als nur Waffenstillstand, sagt Ute Hinkeldein. Die Erfurterin setzt sich seit über 40 Jahren für das Thema ein – mit Mut und Mühe. Von Angelika Reiser-Fischer Alles ist mühsam. Es dauert, bis Ute Hinkeldein den Rollstuhl durch den engen Flur bis zur Wohnungstür bugsiert hat, um den Besucher einzulassen. Es kostet sie viel Kraft, die heruntergefallenen Fotos aufzusammeln. Und es wird künftig wohl alles noch anstrengender. Ihr Mann starb vor...

  • 06.06.21
  • 29× gelesen
Aktuelles
Ein buddhistischer Moench feiert im Wat Si Muang Tempel in Vientiane, der Hauptstadt von Laos, mit Glaeubigen eine buddhistische Zeremonie.

Religionswissenschaftliche Lesung
Buddhismus auf 100 Seiten

Woran glauben Buddhisten? Wie wird die Religion gelebt und was ist das Besondere an ihr? Almut-Barbara Renger ist Professorin für Antike Religion und Kultur sowie deren Rezeption an der Freien Universität zu Berlin und beschäftigt sich unter anderem mit dem Tehma Erleuchtung , der religiösen Meisterschaft und Religion und Gender. Am Montag, dem 7. Juni ist sie im Rahmen der öffentlichen Vortragsreihe Religion am Montag an der Universität Erfurt zu Gast und stellt im Rahmen des Buches...

  • Erfurt
  • 03.06.21
  • 20× gelesen
Spezial
Blick in die Ausstellung in der Peterskirche
2 Bilder

Buga 2021 in Erfurt
Peterskirche für Besucher geöffnet

Erfurt (red) – Die neue Verordnung des Freistaates Thüringen ermöglicht weitere Öffnungen und zusätzliche Angebote auf beiden Buga-Ausstellungsflächen. Wie die Buga-Gesellschaft mitteilt, öffnet die Peterskirche auf dem Petersberg ihre Türen und lädt die Besucher zur Ausstellung „Paradiesgärten – Gartenparadiese“ ein. Im Egapark werde ein Teil des neu gestalteten Deutschen Gartenbaumuseums freigegeben und das neue Wüsten- und Urwaldhaus "Danakil" könne jetzt gebucht werden, hieß...

  • 03.06.21
  • 42× gelesen
Spezial
Mahnmal für den Frieden: 1995 wurde das Denkmal des Künstlers Thomas Nicolai (Bild) unterhalb der Zitadellenmauer des Erfurter Petersberges eingeweiht. Heute steht es etwas im Schatten der Bundesgartenschau.

Erfurt: Ein besonderes Denkmal im Festungsgraben
Sand im Getriebe der Welt

Der Erfurter Künstler Thomas Nikolai schuf für die Thüringer Landeshauptstadt ein Denkmal, das fast 26 Jahre auf dem Petersberg steht. Es besteht aus acht Metallstelen, von denen eine auffallend anders gestaltet ist und den Fahnenflüchtigen symbolisieren soll. Eine Bronzetafel am Boden trägt die Ausschrift: Dem unbekannten Wehrmachtsdeserteur – Den Opfern der NS-Militärjustiz – Allen, die sich dem Naziregime verweigerten. „Seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt (Günter Eich).“ "Die...

  • 03.06.21
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.