Erfurt

Beiträge zum Thema Erfurt

Kirche vor OrtPremium
Geschichtsrundgang im Praxistest: Landesrabbiner Alexander Nachama war an der Ausgestaltung einer der Stationspunkte beteiligt.

Erinnerung per Virtual -Reality-Brille
Unter der goldenen Kuppel

Nach 83 Jahren ist die Große Synagoge in Erfurt wieder begehbar – als aufwendig rekonstruiertes 3D-Modell. Mittels einer VR-Brille lässt sich Geschichte – im wahrsten Sinne des Wortes – begreifen. Von Doris Weilandt Sie ist das "Sesam-öffne-dich" des digitalen Zeitalters: die VR-Brille. Mit ihr ist nun auch die Große Synagoge in Erfurt wieder begehbar – virtuell versteht sich. In dieser anderen Realität kann man einiges entdecken: So lässt sich nicht nur der Raum der Synagoge selbst...

  • 08.10.21
  • 4× gelesen
Aktuelles

Mit der Kollekte können mehr als 550 Bäume gepflanzt werden
Kirchenbeitrag zur Bundesgartenschau endet mit Gottesdienst

Mit einem Abschlussgottesdienst endet am kommenden Sonntag (10. Oktober) der Kirchenbeitrag zur Bundesgartenschau (BUGA) in Erfurt. Beginn ist 12 Uhr im Kirchenpavillon auf dem Petersberg. Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) und das Bistum Erfurt hatten unter dem Motto „ins Herz gesät“ ein umfangreiches Programm organisiert. Von den mehr als 800 geplanten Veranstaltungen konnten corona-bedingt etwa 600 durchgeführt werden. 70 ehrenamtliche Gästebegleiter und Gästebegleiterinnen...

  • Eisenach-Erfurt
  • 06.10.21
  • 11× gelesen
Aktuelles
Sofer Reuven Yaacobov (li) und Thüringens Landesrabbiner Alexander Nachama bringen die Tora in den Schrein ein.
24 Bilder

Galerie
Neue Tora-Rolle übergeben

Die Jüdisches Landesgemeinde Thüringen freut sich über eine neue Tora-Rolle. Gestiftet wurde sie vom Katholischen Bistum Erfurt und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Anlass ist das Festjahr zu jüdischem Leben in Thüringen. Entstanden ist die Heilige Schrift im Rahmen des Projekts "Tora ist Leben". Geschrieben wurde sie durch Sofer Reuven Yaacobov aus Berlin. Wie die Erfurter Tora entstand

  • Erfurt
  • 01.10.21
  • 104× gelesen
  • 1
FeuilletonPremium
Aus Berlin nach Thüringen: Rabbiner Reuven Yaacobov ist Sofer der sephardisch-jüdischen Gemeinde zu Berlin. Für die Jüdische Landesgemeinde Thüringens schreibt er eine Tora.
3 Bilder

Judentum
Wie die Erfurter Tora entstand

Die EKM und das katholische Bistum Erfurt stiften der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen eine Heilige Schrift. Sie entstand bei einem Rabbiner in Berlin – in Handarbeit. Doch Corona beeinflusste auch das Werden der neuen Tora. Von Benjamin Lassiwe Zeichen für Zeichen kratzt die Feder über das Pergament. Insgesamt 304 805 hebräische Buchstaben muss Rabiner Reuven Yaacobov schreiben, bis die von den beiden christlichen Kirchen in Auftrag gegebene Tora-Rolle für die jüdische Landesgemeinde in...

  • 30.09.21
  • 10× gelesen
Spezial
2 Bilder

Erntedankwoche
G+H auf der Buga: Köstlicher Lesegenuss

"Köstlich!" – unter diesem Motto steht die Erntedankwoche auf der Bundesgartenschau in Erfurt. Präsentiert wird sie von der Mitteldeutschen Kirchenzeitung. Bis einschließlich 3. Oktober haben Buga-Besucher die Möglichkeit, an den Ausgängen im Egapark und am Petersberg (Fotos) eine aktuelle Ausgabe der Kirchenzeitung mitzunehmen. "Glaube + Heimat" ist offizieller Medienpartner der Bundesgartenschau. Die vorletzte Buga-Themenwoche steht ganz im Zeichen lukullischer Genüsse. So kann in einer...

  • 30.09.21
  • 17× gelesen
AktuellesPremium
Von Kriechmispeln bis Kisseneiben: Auf der Bundesgartenschau zeigen Claudia Bartel und ihr Team, wie sich ein Ort der Trauer mit einer kreativen und saisonalen Grabgestaltung zum Leben erwecken lässt.
2 Bilder

Grabgestaltung auf der Buga präsentiert
Viel Arbeit mit der letzten Ruhe

Bundesgartenschau: Im Erfurter Egapark präsentieren sich derzeit Friedhofsgärtner aus ganz Deutschland mit ihren Arbeiten. Claudia Bartel ist eine von ihnen. Von Paul-Philipp Braun Erna Wibel wurde 59 Jahre alt. So steht es auf ihrem Grabstein. Mehr steht auf der gut einen Meter hohen Stele aber auch nicht. Der Name, die Jahreszahlen, das war es auch schon. Ob Erna Wibel sich ihren Grabstein so gewünscht hat, das wissen wir nicht. Denn eine Frau mit diesem Namen und dieser Lebenszeit hat...

  • 29.09.21
  • 20× gelesen
Aktuelles

Gottes Schöpfung bewahren - Klimastreik
Martin-Niemöller-Stiftung in Erfurt

Erfurt, Klimastreik 24.09.2021 Viele junge Menschen sind dabei . Ganz agil, aktiv und mit Leib und Seele. Wir Älteren waren auch dabei, weil wir uns mit verschieden Zielen verbunden fühlen: Gottes Schöpfung darf nicht zum Spielball werden Daher - Massiver und stark beschleunigter Ausbau der Windkraft (auf mind. 2% der Landesfläche bis 2030) und der Photovoltaik in Thüringen - Einsatz der Thüringer Landesregierung auf Bundesebene für eine CO2 Steuer, die schnell auf 180 € pro Tonne CO2 steigt...

  • Erfurt
  • 24.09.21
  • 38× gelesen
  • 1
Leserreisen
Annegret Rose (3. v. l.) stellt den Reisenden am Rande der üppigen Blumenfelder im Norden von Erfurt vor, wie Saatgut in ihrem Saatzuchtbetrieb durch ökologischen Anbau gewonnen wird.

Leserreise zur Bundesgartenschau in Erfurt 2021
Blühende Gemeinschaft

Wir pflügen und wir streuen … – Wie aus den Blüten der Blumenfelder vom Erfurter Saatzucht-Betrieb Rose seit 25 Jahren Samen gewonnen und verarbeitet werden, erklärt die Inhaberin Annegret Rose (Foto) den Teilnehmern der Leserreise „Augenschmaus und Seelenbrot“ am Feldrand persönlich. Ob Rosenkirche und Kräutergarten im Augustinerkloster zu Erfurt, Paradiesbaum, Paradiesausstellung in der Peterskirche und Andacht im Kirchenpavillon „Ins Herz gesät“ auf dem Petersberg, Dahlien-Neuzüchtungen,...

  • Erfurt
  • 24.09.21
  • 41× gelesen
Aktuelles
Tora-Schreiber Reuven. Yaacobov.

Neue Tora-Rolle enthält 304.805 per Hand geschriebene Buchstaben
Projekt „Tora ist Leben“ endet mit Festprogramm

Mit einem Festprogramm endet am kommenden Donnerstag (30. September) das Projekt „Tora ist Leben“. In einer feierlichen Zeremonie wird die neue Tora-Rolle, ein Geschenk der beiden christlichen Kirchen an die Jüdische Landesgemeinde, in Erfurt vollendet. Damit soll ein starkes sichtbares Zeichen der Verbundenheit und der Solidarität von Juden und Christen in Thüringen gesetzt werden. Mitwirkende sind Alexander Nachama, Landesrabbiner der Jüdischen Landesgemeinde Thüringens, Dr. Ulrich Neymeyr,...

  • Eisenach-Erfurt
  • 24.09.21
  • 8× gelesen
Aktuelles

Papstbesuch vor 10 Jahren
Ökumene-Pfarrer meint: Chance verpasst

Am 23. September 2011 besuchte der Pontifex im Rahmen seiner Deutschlandreise auch Erfurt. Im Augustinerkloster sprach das Oberhaupt der Katholiken mit Vertretern der evangelischen Kirchen und feierte mit den Glaubensgeschwistern Gottesdienst. Jens-Martin Kruse, heute Pastor der Hauptkirche St. Petri in Hamburg, stand seinerzeit der evangelischen Gemeinde in Rom vor. Beatrix Heinrichs sprach mit ihm über hohe Erwartungen, die verkannte Chance und eine wegweisende Rede. Mit welchen Erwartungen...

  • Erfurt
  • 22.09.21
  • 127× gelesen
  • 1
Service + Familie

Tipp
Straßenfest auf dem Petersberg

Erfurt (red) – Am jüdischen Tag der Laubhütte wird am 26. September zum dritten Achava Straßenfest auf den Petersberg eingeladen. Ab 12 Uhr sollen auf dem Platz vor der Glashütte Initiativen, Verlage und religiöse Gemeinden mit Informationsständen vertreten sein, um eine interkulturelle und interreligiöse Begegnung zu ermöglichen. Auch "Glaube + Heimat" wird vor Ort sein. Direkt am Paradiesbaum soll eine eigens angefertigte Laubhütte zum Verweilen einladen. Für das Programm konnten unter...

  • 16.09.21
  • 27× gelesen
  • 1
Service + Familie
Über den 1. Platz in der Kategorie der Hobbyfotografen darf sich Christina Schacher freuen.
5 Bilder

Fotowettbewerb: Jury kürt die Gewinner
Perspektiven auf das Paradies

Von Mai bis August konnten die Buga-Besucher auf dem Erfurter Petersberg ihr persönliches Lieblingsfoto vom Paradiesbaum machen. Aufgerufen dazu hatten die Achava Festspiele Thüringen in Kooperation mit Glaube+Heimat. 30 Einsendungen sind auf dem Online-Portal der Kirchenzeitung unter www.meine-kirchenzeitung.de eingestellt worden. Die Bilder zeigen das Kunstwerk aus den unterschiedlichsten Perspektiven, bei Tag und bei Nacht, in strahlendem Sonnenschein oder mit wolkenverhangenem Himmel. Nun...

  • 16.09.21
  • 32× gelesen
Service + Familie

Achava Drachenfest am 1. Oktober
Bitte Wind mitbringen!

"Der Eintritt ist frei, aber die Besucher sollten reichlich Wind mitbringen", sagt Angelika Kranz. Die Mitorganisatorin der Achava Festspiele Thüringen lädt ein, am 1. Oktober auf die Wiesen am Erfurter Petersberg zu kommen, wo ab 16 Uhr das erste Interkulturelle Drachenfest starten soll. In Vorbereitung dazu wird der israelische Künstler Nihad Dabeet in einem Workshop mit Schülern der Evangelischen Schulstiftung Drachen fertigen. Unterstützt wird er dabei von seinen internationalen...

  • 16.09.21
  • 19× gelesen
Aktuelles
Das Collegium maius in Erfurt

Ehrenamtliche Kirchenleitung
Tagung der Kreis-Präsides

„Sorgt euch nicht um euer Leben“. Der Satz aus der Bergpredigt, Herrnhuter Lehrtext am 3. September d. J., war eine recht steile und zum Nachdenken führende Vorlage für die Tagung der Präsides der Kreissynoden unserer Landeskirche zusammen mit dem Präsidium der Landessynode am 3./4.September 2021 im Collegium Maius, dem Landeskirchenamt zu Erfurt. An dieser Tagung nahm auch, neben unserem Landesbischof Friedrich Kramer, den Oberkirchenräten Fuhrmann, Große und Lehmann sowie weiteren...

  • 13.09.21
  • 20× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Damals und heute: Nach 1990 begann Lutz Balzer sein Bildarchiv zu öffnen, um erste Ausstellungen mit seinen Synagogen-Fotos zu gestalten. Seine Reisen haben ihn während der vergangenen 40 Jahre nicht nur nach Osteuropa, sondern auch zu seinen eigenen jüdischen Wurzeln geführt.
2 Bilder

„Wie schön sind deine Wohnungen“

Perspektivwechsel: Manche Menschen fotografieren mit Leidenschaft Blumen. Oder Sonnenuntergänge. Der Erfurter Hobbyfotograf Lutz Balzer lichtet seit etwa 40 Jahren Synagogen in den osteuropäischen Ländern ab. Seine Bilder sind derzeit in einer Ausstellung zu sehen. Von Angelika Reiser-Fischer Es war wohl gleich nach seiner Schulzeit. Damals in den 1970er-Jahren trampte Lutz Balzer in den Ferien durch die CSSR. In Prag staunte er über die prächtigen großen Synagogen. In anderen, kleineren Orten...

  • 10.09.21
  • 6× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Modell des Ausstellungsraums: So soll der "Kokon" aussehen, der auf einem der größten Plätze von Erfurt stehen wird. Man kann hineingehen, sich einlassen auf die Gesichter und die erzählten Geschichten.
2 Bilder

Es geht darum, ein Mensch zu sein

Achava Festspiele: Auf dem Bahnhofsvorplatz in Erfurt entsteht ein außergewöhnlicher Ausstellungsraum. Die Fotokünstlerin Elena Kaufmann nennt ihn „Kokon“. Von Claudia Crodel Ein Oval, gesponnen aus weißem Faden, ein Kokon, bietet vom 19. September an auf dem Bahnhofsvorplatz in Erfurt das Ambiente der Ausstellung „Der weiße Faden – Welten frei von Etiketten“. Zu sehen sind Porträtfotografien von zwanzig Frauen, die alle jeweils einer anderen Religionsgemeinschaft angehören. Es sind zwanzig...

  • 09.09.21
  • 61× gelesen
  • 2
Aktuelles
Seit September ist Jan Lemke (M.) Präsident des Landeskirchenamtes. Den Segen für das Amt erhielt er von Landesbischof Friedrich Kramer (links) sowie durch Lemkes Stellvertreter, Oberkirchenrat Stefan Große, und Braunschweigs Oberlandeskirchenrat Jörg Mayer. Im Hintergrund (l.): Liturgin Jutta Noetzel, Senior des Reformierten Kirchenkreises
26 Bilder

Jan Lemke ist Präsident des Landeskirchenamtes
Der Neue kennt sich aus

Herr Präsident: Jan Lemke ist Familienvater, Volljurist und lange Jahre ehrenamtlich in der Kirche tätig. Er wird für die nächsten zehn Jahre die Geschicke des Landeskirchenamtes der EKM lenken. Von Paul-Philipp Braun  Eine Dekade kann eine lange Zeit sein, wenn sie nur abgesessen wird. Wer währenddessen aber etwas vorhat, etwas gestalten, bewegen und vielleicht sogar verändern will, für den erscheinen zehn Jahre schon fast übersichtlich und kurz. Vor Jan Lemke scheint diese Zeit dennoch...

  • Erfurt
  • 08.09.21
  • 392× gelesen
Kirche vor Ort

Gottesdienst erinnert an den ersten evangelischen Prediger der Stadt
Kirchenkreis feiert „500 Jahre evangelisch in Erfurt“

Der Kirchenkreis Erfurt erinnert am kommenden Freitag (10. September) im Rahmen des Jubiläums „500 Jahre evangelisch in Erfurt“ mit einem Gottesdienst in der Michaeliskirche an den ersten evangelischen Prediger in der Stadt. Beginn ist 18 Uhr. Propst Dr. Christian Stawenow hält die Predigt. Ein Buch mit dem Titel „Gottes Wort in Erfurt. Protestantische Lebensbilder aus fünf Jahrhunderten“ wird gemeinsam mit der Wort-Bild-Marke „500 Jahre evangelisch in Erfurt“ präsentiert und Thüringens...

  • Eisenach-Erfurt
  • 06.09.21
  • 8× gelesen
Spezial

Pflanzenmotive in Erfurter Kirchen
Zwischen Efeu, Nelken und grünen Männern

Wer aufmerksam durch eine Kirche geht – ganz gleich, ob diese evangelisch oder katholisch ist –, kommt an ihnen wohl nie so ganz vorbei: Darstellungen von Pflanzen sind nahezu überall zu finden. Ganz gleich, ob es Lilien, Efeu oder Getreidehalme sind, der grüne Zweig der Schöpfung ist allgegenwärtig. Von Paul-Philipp Braun Dass dies kein Zufall ist, davon berichtet eine kleine Broschüre, die Luise Schildbach-Rehan und Ruth Bredenbeck verfassten, und die unter dem Titel "Pflanzenmotive in...

  • Erfurt
  • 20.08.21
  • 25× gelesen
SpezialPremium
Erleuchtet: An ihrer illuminierten Werkbank fertigt Sandra Meinung allerlei kleine und große Kunstwerke. Interessierte können ihr in der Schauwerkstatt neben der Handwerkskammer über die Schulter schauen.
4 Bilder

Buga-Kirchenpavillon
Fester Glaube, zerbrechliches Glas

Im Glashaus: Die Erfurter Restauratorin und Glasmalerin Sandra Meinung erneuerte sechs Jahre lang die Fenster der Marienkirche in Frankfurt (Oder). Inzwischen ist sie zurück in ihrer Erfurter Heimat und gestaltete unter anderem das Glaskreuz im Kirchenpavillon der Bundesgartenschau. Von Paul-Philipp Braun Sie stehen in der Ecke, hängen von der Decke herunter oder liegen flach auf dem Tisch: breite Glasplatten, die in allen Farben leuchten. Wer genauer hinsieht, erkennt, dass diese Platten...

  • 20.08.21
  • 45× gelesen
FeuilletonPremium
Ausstellung für Groß und Klein: Mit ihren zwei Jahren ist Svenja schon ganz begeistert von dem, was die Ausstellungsmacher in die Peterskirche gebaut haben.
3 Bilder

Buga: Ausstellung in der Erfurter Peterskirche
Paradiese im Schatten

Die Peterskirche auf dem Erfurter Buga-Gelände durchlebte im Lauf der Jahrhunderte eine wechselvolle Geschichte. Eine Ausstellung bringt diese nun mit elf Thüringer Großgärten in Einklang und zeigt, wie sich der sakrale Ort mit moderner Ausstellungsgestaltung verbinden lässt. Von Paul-Philipp Braun Es ist ein warmer Junitag, als die Sonne selbst am späten Nachmittag noch unbarmherzig vom Himmel brennt. Wer sich jetzt aus der Erfurter Altstadt zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur...

  • Erfurt
  • 13.08.21
  • 31× gelesen
Aktuelles
Die morgendlichen Sonnenstrahlen lassen den Paradiesbaum in stimmungsvollem Licht erglänzen.  (Kategorie Hobby)
Aktion 32 Bilder

Fotowettbewerb von Achava und G+H
Publikumspreis: Sie haben die Wahl

Die interkulturellen ACHAVA Festspiele Thüringen haben auf dem geschichtsträchtigen Petersberg mit Blick über den Dom und die Stadt Erfurt einen symbolträchtigen Treffpunkt geschaffen. Die ACHAVA Festspiele Thüringen haben in Kooperation mit der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube+Heimat“ einen Fotowettbewerb in drei Kategorien ausgeschrieben. Bis zum 22. August stehen nun die Teilnehmer-Fotos für den Publikumspreis zur Wahl.  Sie entscheiden! Jetzt entscheiden Sie!Entscheiden Sie sich für...

  • 09.08.21
  • 4.096× gelesen
  • 2
  • 1
Spezial

Zahl der Woche
Etwa 113 000 ...

... Thüringer Bratwürste gingen bislang bei der Bundesgartenschau (Buga) in Erfurt über den Rost. Die Buga-Gesellschaft teilte am 30. Juli mit: 13 570 Kilogramm der gehaltvollen Masse wurden bislang verkauft. Wenn man das Normgewicht von 120 Gramm zugrunde legt, kommt man auf die Zahl der Woche.

  • Erfurt
  • 08.08.21
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.