Sexualisierte Gewalt

Beiträge zum Thema Sexualisierte Gewalt

Aktuelles

Regierungsbeauftragter Rörig: Beide Seiten sollten wieder zusammenfinden
Betroffenenbeirat: Vorläufiges Aus

Vier Mitglieder des Betroffenenbeirats von Opfern sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche haben gegen die Unterbrechung der Arbeit des Gremiums protestiert. Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“. Hintergrund: Die EKD hat beschlossen, die Arbeit des Gremiums vorübergehend auszusetzen. Es war 2020 gebildet worden und sollte die Aufarbeitung der Fälle von sexuellem Missbrauch im Bereich der Kirche kritisch begleiten sowie eigene Vorschläge für Maßnahmen zum Schutz vor sexualisierter...

  • 19.05.21
  • 10× gelesen
Aktuelles

Synode III: Meldepflicht im Verdachtsfall

Magdeburg/Erfurt (kna) – Die Landessynode hat ein Gesetz zum Schutz vor sexualisierter Gewalt beschlossen. Damit sei auch eine Meldepflicht bei einem Verdacht eingeführt worden, teilte die EKM mit. Somit bestehe in der Landeskirche ein verbindlicher Rechtsrahmen für Prävention, Intervention und Aufarbeitung sexualisierter Gewalt. Mitarbeiter und Ehrenamtliche sind demnach verpflichtet, die Beobachtungen an eine unabhängige Meldestelle weiterzugeben. Diese habe dann zu prüfen, ob der Verdacht...

  • 22.04.21
  • 5× gelesen
Eine WeltPremium
Bald Mutter, ohne Perspektive: Die 18-jährige Lynette Nandora wurde gegen ihren Willen schwanger. In Kenia sind Teenagerschwangerschaften weit verbreitet, die Corona-Pandemie hat die Lage verschärft.

Kenia
Baby statt Schule

Immer mehr Teenager werden in Kenia seit Beginn der Corona-Pandemie schwanger. Die Mädchen sind meistens arm, oft Opfer sexueller Gewalt. In jedem Fall hatten sie keinen Zugang zu Verhütungsmitteln. Von Bettina Rühl In der schmalen Gasse zwischen den Wellblechhütten hängt Wäsche. Wer zu Lynette Nandora möchte, muss sich bücken oder durch die feuchten Kleidungsstücke schlängeln. «Ich wollte es nicht», sagt die 18-Jährige und meint das Kind, mit dem sie im vierten Monat schwanger ist. Den Vater...

  • 11.10.20
  • 67× gelesen
Aktuelles
2 Bilder

Kommentar
Der Blick der Opfer

Von Willi Wild Am Eingang zum Tagungssaal der EKD-Synode in Dresden bleibt er stehen. Gerade beginnt die Andacht vor dem Schwerpunkt „Aufarbeitung sexualisierter Gewalt“. Als Junge wurde er im „Schutzraum“ der Kirche sexuell missbraucht. Heute erträgt er es nicht mehr, wenn Geistliche auf der Kanzel von der Liebe Gottes reden. Er hat anderes erfahren. Der Missbrauch zerstörte sein Leben. Kerstin Claus musste mit 14 Jahren ähnliches erleben. Vor der EKD-Synode redet sie Klartext. „Null Toleranz...

  • 14.11.19
  • 68× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.