Präses

Beiträge zum Thema Präses

Kirche vor Ort

Kreissynode
Präses im Amt bestätigt

Wittenberg (red) – Mit großer Mehrheit wurde Uwe Kröber bei der konstituierenden Tagung der Kreissynode zum Präses der Synode gewählt. Er steht damit erneut an der Spitze des höchsten Leitungsgremiums des evangelischen Kirchenkreises Wittenberg. Die Kreissynode besteht aus 41 Mitgliedern, die alle Regionen und Einrichtungen des Kirchenkreises vertreten. Uwe Kröber lebt in Holzweißig und arbeitet bei der Stadtverwaltung in Bitterfeld-Wolfen. Zu Stellvertretern der Superintendentin wurden Pfarrer...

  • Wittenberg
  • 18.09.20
  • 17× gelesen
AktuellesPremium
Dr. Irmgard Schwaetzer, Präses der EKD-Synode
2 Bilder

75 Jahre EKD: Auch eine Geschichte der Synoden-Präsides
Ehrenamtliche Kirchenleitung

Von Benjamin Lassiwe Die Ratsvorsitzenden sind die großen Namen. Und das Gründungsjubiläum der EKD, das in sehr kleinem Rahmen in Berlin ge-feiert wurde, machte sich ja auch an der Berufung des ersten Rates der EKD vor 75 Jahren im hessischen Treysa fest. Doch die EKD ist keine katholische Kirche. Mindestens genau so wichtig wie der Rat der EKD sind die Präsides der Synoden – die „Parlamentspräsidenten“ der deutschen Protestanten. „Schon die Gründung der EKD war geprägt von der Vielfalt...

  • 11.09.20
  • 36× gelesen
Kirche vor Ort
Raimund Müller-Busse (v. l.), Klaus Strobel und Erik Hannen

Kirchenkreis Egeln
Erik Hannen erneut Präses

Mitte Juli war es nun möglich, dass die Kreissynode des Kirchenkreises Egeln erstmals tagen konnte. Die Synodalen kamen dazu in der Eggersdorfer Mehrzweckhalle zusammen. Eigentlich war diese Sitzung für den Mai geplant, wurde aber wegen des Corona-bedingten Versammlungsverbots um zwei Monate verschoben. Zum Auftakt der Veranstaltung stimmte Superintendent Matthias Porzelle die Anwesenden mit einer Andacht ein. Musikalisch unterstützt wurde er dabei von den Popularmusikern Anke und Jürgen Groth...

  • Egeln
  • 23.07.20
  • 67× gelesen
AktuellesPremium
Präses Irmgard Schwaetzer

Sinkende Mitgliederzahlen
Die Glaubenskrise

Die Kirche schrumpft und muss sich für die Zukunft neu ausrichten. Im November soll die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) dazu wegweisende Beschlüsse fällen. Präses Irmgard Schwaetzer erläutert, welche Ideen dazu auf dem Tisch liegen. Sinkende Mitgliederzahlen und Corona-Krise. Wie ernst ist die Lage der evangelischen Kirche? Irmgard Schwaetzer: Schon sehr ernst, aber wir werden uns auch nicht entmutigen lassen. Die Corona-Krise hat offengelegt, dass die Schwäche der...

  • 10.07.20
  • 54× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Lars Hausigk

Gera: Jurist ist neuer Präses der Kreissynode
"Es braucht einen Plan"

Lars Hausigk ist seit Mai Präses der Kreissynode im Kirchenkreis Gera. Der Geraer Rechtsanwalt, Jahrgang 1971, engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich. Wolfgang Hesse sprach mit dem 49-Jährigen über Pandemie, Projekte und Persönliches. Die Pandemie hat verändert, wie wir als Gemeinde Glauben leben. Wie haben Sie die Situation des Abstands und Verzichts empfunden? Lars Hausigk: Online-Gottesdienste und die Verbindung über die sozialen Medien haben die Gemeinden zusammengehalten. Aber...

  • 02.07.20
  • 53× gelesen
Kirche vor Ort
Dieter Lomberg, Präses der EKM-Synode

Präses: Jugendsynode wird nachgeholt
Grenzen der virtuellen Welt

Für die kommende Woche war in Erfurt die Frühjahrstagung der EKM-Synode mit der Jugend geplant. Corona macht es allerdings unmöglich. Mit dem ehrenamtlichen Synoden-Präses Dieter Lomberg sprach Willi Wild darüber. Mit welchen Empfindungen erleben Sie die Corona-Krise? Was macht das mit Ihrem Glauben? Dieter Lomberg: Zunächst erlebe ich alles sehr stressig, was wenig verwundert, da ich im Sozialministerium in Sachsen-Anhalt arbeite und mich um die Regelungen zur Notbetreuung von Kindern...

  • 20.04.20
  • 24× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Ob Theaterbühne oder Tasteninstrument: Eckhard Heiligmann ist ein Protestant mit Spielfreude. An der Orgel improvisiert der 74-Jährige auch schon mal gerne.

Eisenberg
Der Luther von Kahla

Freund eines klaren Luther-Wortes sei er, sagt Eckhard Heiligmann. Gemimt hat er den Reformator schon – und als Präses der Kreissynode oft selbst Tacheles geredet. Nun wird der Kahlaer nach zehn Jahren aus dem Ehrenamt verabschiedet. Ein Porträt.  Von Beatrix Heinrichs  Ich habe vieles erlebt und würde manches anderes machen“, sagt Eckhard Heiligmann und nimmt Zwergdackel Rudi das bunte Knochenseil aus der Schnauze. Der wedelt mit dem Schwanz, bevor er sich das Spielzeug mit einem...

  • 22.11.19
  • 44× gelesen
Aktuelles
2 Bilder

GKR-Wahl 2019
Von der Arche und der Titanic

Weimar (red) - An diesem Wochenende enden in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) die Wahlen zu den Gemeindekirchenräten.  Seit Jahresbeginn hat die Mitteldeutsche Kirchenzeitung "Glaube + Heimat" Woche für Woche Gemeindekirchenräte aus der gesamten EKM  vorgestellt. In kurzen Statements haben sie den Lesern verraten, was der Glaube ihnen bedeutet, wie sie sich in ihrer Gemeinde engagieren und warum sie für den GKR kandidieren. Die Serie beschließt in der aktuellen Ausgabe Dieter...

  • 26.10.19
  • 25× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort
Präses Christian Preissner war bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand 2015 Oberstaatsanwalt.

Neuer Präses: Christian Preissner wirbt für das gemeinsame Gestalten der Zukunft der Landeskirche
Alle sollen mitdiskutieren und sich einbringen

Von Angela Stoye Dass Christian Preissner einmal Präses der Landessynode Anhalts werden würde, hat er bis vor wenigen Monaten nicht geahnt. Doch im Juli 2018 verstarb mit Andreas Schindler der erst kurz zuvor einstimmig wiedergewählte verdienstvolle Präses. Und als im November die Neuwahl in dieses Amt auf der Tagesordnung stand, wurde auch Christian Preissner gefragt. »Ich habe gründlich überlegt, ob ich mir das zutraue«, sagt der 68-jährige Dessauer Oberstaatsanwalt im Ruhestand. Natürlich...

  • Landeskirche Anhalts
  • 11.05.19
  • 120× gelesen
Aktuelles

Kreissynode wählt neuen Präses

Altenburg (G+H) – Auf ihrer Herbsttagung hat die Synode des Kirchenkreises Altenburger Land Mirko Weisser einstimmig zum neuen Präses gewählt. Die vorzeitige Neuwahl war notwendig, weil der bisherige Präses, Dieter Fallgatter, sein Amt aus Altersgründen niedergelegt hatte. Mirko Weisser ist ordinierter Prädikant. Er ist verheiratet und lebt in Haselbach bei Altenburg.

  • Altenburger Land
  • 28.11.18
  • 39× gelesen
  • 1
Aktuelles
Zum Präsidium der Landessynode Anhalts gehören (v. l.) die frühere Coswiger Bürgermeisterin Doris Berlin, der Jurist Christian Preissner als neu gewählter Präses und Pfarrer Andreas Müller aus Gernrode.

Fahrt aufgenommen

Landessynode: Die Delegierten diskutierten über die künftige Gestalt der Landeskirche. Und sie wählten einen neuen Präses. Von Angela Stoye Nach dem Lied »In Gottes Namen fang ich an« bildeten sich Schlangen an den Wahlkabinen. Die Landessynodalen wählten am vergangenen Sonnabend ihren neuen Präses. Die Wahl war erforderlich geworden, weil der bisherige Amtsinhaber Andreas Schindler im Juli im Alter von 64 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben war. Die Präses-Nachfolge stand auf der...

  • 28.11.18
  • 131× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.