Evangelische Kirche in Mitteldeutschland - Aktuelles

Beiträge zur Rubrik Aktuelles

Christoph Stolte

Nachgefragt
Diakonie im Ausnahmezustand

Corona, Impfpflicht, Pflegenotstand, Flüchtlingshilfe – Haupt- und Ehrenamtliche in Kirche und Diakonie arbeiten oft am Limit. Willi Wild sprach mit dem Vorstandsvorsitzenden der Diakonie Mitteldeutschland, Christoph Stolte, über Wertschätzung und Nächstenliebe. Wie kommt die Umsetzung der Impfpflicht im Pflegebereich in der Diakonie voran? Christoph Stolte: Am 15. März haben die diakonischen Einrichtungen den örtlichen Gesundheitsämtern gemeldet, welche Mitarbeiter einen ungeklärten Impfstatus...

  • Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
  • 11.05.22
  • 69× gelesen

Persönliche Anmerkung zu einer Randnotiz
Zum Tod von Dr. Götz Planer-Friedrich

Ehrlich gesagt, empfinde ich als fast beschämend, wenn sich offenbar niemand findet, der für die Kirchenzeitung im Gebiet der EKM, einen würdigenden Nachruf auf Dr. Götz Planer-Friedrich verfasst. Der Tod eines wichtigen Theologen in der DDR und im ersten Jahrzehnt der deutschen Einheit, ist lediglich eine Randspaltennotiz seines dritten Nachfolgers als Direktor der Evangelischen Akademie Thüringen in der Ausgabe 12/2022 vom 20.03.2022 wert? Darüber bin ich traurig und zugleich auch ziemlich...

  • Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
  • 21.03.22
  • 88× gelesen
  • 1
  • 2

Unterstützung für Hilfsfonds „Frauen in Not“
Crowdfunding-Aktion startete am 14. März

Über das Thema Armut in einem der reichsten Länder der Welt zu sprechen, führt auch im Jahr 2022 in aller Regel zu Unverständnis. Die Corona-Pandemie sorgte für Arbeitslosenzahlen, die eigentlich schon vergessen schienen und Deutschland einen neuen Wirtschaftseinbruch bescherte. Dem begegneten Bund, Länder und Kommunen mit zahlreichen Unterstützungsleistungen und dennoch gab es in Deutschland noch nie so viele arme Menschen - 13,4 Millionen. Was die Statistiken ebenso deutlich machen: Soziale...

  • Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
  • 09.03.22
  • 5× gelesen
Premium
Reformationsgottesdienst oder Halloweenparty? Diese Frage stellen sich viele Protestanten am 31. Oktober nicht mehr – im Zweifelsfall entscheiden sie sich für beides, wie hier im Schwalmtaler Ortsteil Brauerschwend (Evangelische Kirche in Hessen und Nassau).

Halloween in der Kirche?
Schreck, lass nach!

Umstritten: Halloween steht vor der Tür. Das Fest mit Kürbissen und Verkleidungen ist bei uns mittlerweile etabliert. Die zunehmende Beliebtheit stellt Kirchengemeinden vor die Frage: „Wie damit umgehen?“ Von Jens Lattke Da gruselige Verkleidungen zu Halloween dazugehören, gehen viele davon aus, dass das Fest heidnische Wurzeln hat. Die Ursprünge reichen bis ins frühe Christentum zurück. Spätestens ab dem Ende des Mittelalters gehörte Halloween zu den wichtigsten christlichen Feiertagen. Im...

  • Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
  • 30.10.21
  • 30× gelesen
7 Bilder

Wahrhaftigkeit statt Opportunismus
Pfarrer Carl Bernhard Ferdinand Beleites 1932-2021

Am 17. Juli 2021 starb Carl Beleites 89-jährig im Christlichen Hospiz in Neustadt/Harz. Er war von 1960 bis 1967 evangelischer Pfarrer in Siersleben bei Eisleben und von 1967 bis 1995 in Trebnitz bei Zeitz. Seinen Ruhestand verbrachte er ab 1996 in Nordhausen, der Heimatstadt seiner Frau Annemarie, geb. Zierdt. Von 1997 bis 2000 betreute er in den Sommermonaten deutsche evangelische Gemeinden in Rumänien. Carl Beleites wurde am 23. Mai 1932 als Sohn des Arztes Bernhard Beleites und der...

  • Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
  • 03.08.21
  • 132× gelesen
  • 1

Beiträge zu Aktuelles aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.