Alles zum Thema Archiv

Beiträge zum Thema Archiv

Kirche vor Ort

Historisches Datenzentrum der Universität Halle digitalisiert Kirchenbücher
Tod durch Pest, Hunger und Ertrinken

Der kleine Christian Gottfried, Sohn von Meister Johann Gottfried Naumann, Bürger und Strumpfbereiter, wurde nur zwei Jahre, sechs Monate und neun Tage alt. Am 19. März 1732 war er in der Große Ulrichstraße von einem Studenten »übern Haufen geritten« worden. Sein Todestag war Samstag, der 5. April – nachzulesen ist das in einem Eintrag vom 6. April 1732 im Sterberegister der halleschen Mariengemeinde.  ... Von Claudia Crodel Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im...

  • Halle-Saalkreis
  • 23.11.18
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort
Schriftkundige: Der Dessauer Archivar Jan Brademann (l.) mit den für einige Tage aus Münster angereisten Studenten (v. l.) Florian Probst, Hendrik Holzmüller, Anna Falke, Lukas Boch, Deborah Größwagen und ihrem Professor Michael Hecht.

Studenten aus Münster sammelten Erfahrungen beim Lesen originaler Quellen im landeskirchlichen Archiv
Handschrift ist nicht gleich Handschrift

Die Theorie mit der Praxis zu verbinden war das Ziel, das fünf Studentinnen und Studenten im Masterstudiengang Geschichte der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Ende Juli nach Dessau-Roßlau führte. Im Archiv der Evangelischen Landeskirche Anhalts erforschten sie unter der Leitung von Juniorprofessor Michael Hecht und dem promovierten Historiker und Archivmitarbeiter Jan Brademann vier Tage lang Pfarrerbiografien. Mit dem Lesen originaler Quellen sammelten sie vorab Erfahrungen mit...

  • Landeskirche Anhalts
  • 23.08.18
  • 52× gelesen
Feuilleton

Stasi-Unterlagen  auf neuer Internet-Seite

Berlin (epd) – Die Stasi-Unterlagen-Behörde hat einen neuen Onlineauftritt. Die Internetseite www.bstu.de biete ein neues zeitgemäßes Design für die mobile Nutzung, teilte die Behörde mit. Zudem seien auch Ergebnisse aus der Stasi-Mediathek sowie die Bestände-Übersichten des Stasi-Unterlagen-Archivs verfügbar. Ingesamt sei die Behörde mit vier Websites im Netz vertreten, hieß es weiter. Neben der Homepage www.bstu.de als zentrale Informationsplattform zum Stasi-Unterlagen-Archiv und der...

  • 15.08.18
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort
Eisenketten: Sie waren ein bewährter Schutz für wertvolle Bücher vor Langfingern.

Kettenbücher wurden restauriert
Wo das Wissen an der Kette lag

Anhaltgeschichte(n): Drei mittelalterliche Bernburger Kettenbücher im Archiv der Landeskirche Anhalts wurden 2017 vorwiegend aus Mitteln des Bundes restauriert. Sie werfen stadtgeschichtliche Fragen auf. Von Jan Brademann Seit 1988 befinden sie sich im Archiv der Evangelischen Landeskirche Anhalts (AELKA): die Bücher der ehemaligen Kirchenbibliothek Bernburg. Einige Raritäten gehören dazu, darunter seltene Drucke aus der Wiegenzeit des Buchdrucks vor 1500. Die Bibliothek und ihre Bestände...

  • Dessau
  • 29.05.18
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort
Gedächtnishüter im Ehrenamt: (von links) Mattias Thümmler, Wolfram Theilemann, Johannes Brehmer und Armin Menzel treffen sich zweimal wöchentlich, um den Archivbestand zu ordnen.

Schützen, Bergen, Retten

Die Umstrukturierung von Pfarrbereichen hat auch Folgen für Gemeindearchive Von Katharina Freudenberg »Würmer tanzten auf den alten Büchern und der Schimmel erfreute sich bester Bedingungen, als wir das Archivgut im Turm in Steinthaleben fanden«, erinnert sich Wolfram Theilemann. Dem promovierten Archivar stehen die Haare zu Berge, wenn er an diesen Tiefschlag im Umgang mit Archivalien denkt. »Viele Gemeindeglieder wissen nicht, welche Schätze und spannenden Geschichten sich im...

  • Bad Frankenhausen-Sondershausen
  • 06.04.18
  • 4× gelesen
Feuilleton
1901 eingeweiht: die Deutsche Evangelische Kirche 
zu Shanghai

Mission im Land der aufgehenden Sonne

Das Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach gründete ab 1884 Gemeinden in Tokio und Shanghai Von Carlies Maria Raddatz-Breidbach Im ausgehenden 19. Jahrhundert pflegte das Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach Kontakte zu den Ländern im asiatischen Raum – wissenschaftliche und politische Interessen spielten eine Rolle. Mit der Gründung des Allgemeinen Evangelisch-Protestantischen Missionsvereins (AEPM) 1884 wurde auch die Kirche des Großherzogtums in Japan und China aktiv. In ihrem Auftrag...

  • Weimar
  • 23.03.18
  • 10× gelesen
Aktuelles

Exilarchiv: Fotos, Notizen, Reisekoffer

Nachlässe von deutschen Künstlern im Exil zwischen 1933 und 1945 können künftig in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main besichtigt werden. Das Deutsche Exilarchiv eröffnet eine Dauerausstellung, in der sich Geschichte und Gegenwart verbinden. Das Foto zeigt eine handgefertige Tasche von Irma Lange für ihren Sohn Hanns. Die bunten Stickereien und Applikationen zeigen Langes Weg von der Verhaftung im September 1940 nahe London bis zur Internierung als sogenannte feindliche...

  • Weimar
  • 19.03.18
  • 2× gelesen
Feuilleton
Stoff für Legenden: Hinter den Mauern der Glaubenskongregation schlummern noch viele Geheimnisse

Schluss mit der Geheimniskrämerei

»Wie Troja ausgraben«: Vor 20 Jahren wurde das Archiv der römischen Inquisition für Forscher geöffnet Von Bettina Gabbe (epd) Alles, was im Vatikan mit Geld und geheimen Dokumenten zu tun hat, bleibt meist hinter hohen Mauern verborgen. Die Öffnung des Archivs der römischen Inquisition am 22. Januar 1998 war darum eine kleine Sensation. Die Geheimhaltung hatte über die Jahrhunderte zur Bildung etlicher Legenden und Verschwörungstheorien geführt und die Fantasie von Schriftstellern...

  • Weimar
  • 22.01.18
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort
Das liturgische Gerät wird aus der Kirche geräumt, Antje Steinecker legt die Altarbibel ab.

Schwerer Abschied von der Johanniskirche

Quedlinburger Gotteshaus wird künftig als Zentralarchiv des Kirchenkreises genutzt Die Quedlinburger Kirchengemeinde hat am Epiphaniastag mit einem Gottesdienst Abschied von der  St. Johanniskirche genommen. Das 1906 für die Johannis-Hospital-Stiftung eingeweihte Gotteshaus wird vom Kirchenkreis Halberstadt übernommen. Die Johanniskirche in der Süderstadt war gebaut worden als Ersatz für die kleine Johanniskapelle, die sich nur wenige Schritte entfernt befindet, und für die Kapelle des...

  • Halberstadt
  • 16.01.18
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort

Sicherung der Pfarrarchive

Volkenroda (G+H) – Zu einer Projekttagung zur Sicherung der Pfarrarchive lädt der Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen am kommenden Montag ins Kloster Volkenroda ein. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der Situation und den Herausforderungen der Pfarrarchivpflege in den Kirchenkreisen. Als größtes Problem benennen die Fachleute im Vorfeld der Tagung einen scheinbar unvermeidlichen Rückzug der Kirche aus der Fläche und das Verwaisen reichhaltiger Pfarrarchive, besonders in den...

  • Bad Frankenhausen-Sondershausen
  • 21.11.17
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort
Junge Geschichtsforscherin: Paula Eichler vom Gymnasium Philantropinum Dessau wird von Ministerpräsident Reiner Haseloff ausgezeichnet.

Ausgezeichnet: Religion macht Geschichte

Archiv der Landeskirche unterstützte Schüler bei Wettbewerb des Bundespräsidenten Vier der diesjährigen Landessieger aus Sachsen-Anhalt im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten kommen aus Dessau und wurden vom Archiv der Evangelischen Landeskirche Anhalts unterstützt. Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten stand 2016/17 unter dem Motto »Gott und die Welt. Religion macht Geschichte«. Auf Initiative von Renate Schulze, Geschichtslehrerin im Philanthropinum, beteiligten sich sechs...

  • Dessau
  • 28.09.17
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort

Thüringer Pfarrerbuch wird vorgestellt

Meiningen (G+H) – In der Meininger Stadtkirche wird am Freitag, 6. Oktober, um 17 Uhr der im Jahre 2017 fertiggestellte siebte Band des Thüringer Pfarrerbuches der Öffentlichkeit vorgestellt. Nach einem geistlichen Wort von Superintendentin Beate Marwede werden Stefan Michel, Lehrstuhlbeauftragter am Lehrstuhl für Spätmittelalter und Reformation am Institut für Kirchengeschichte an der Universität Leipzig, und Christa Klingbeil, eine der Autorinnen des Buches, Erläuterungen zur Entstehung des...

  • Meiningen
  • 28.09.17
  • 4× gelesen
Aktuelles
Im Stasi-Unterlagen-Archiv: Guatemalas Botschafter Jose Francisco Cali Tzay, Bundespräsident Joachim Gauck und Behördenleiter Roland Jahn (von links)

Bundespräsident Gauck besucht Stasi-Archiv

Bei einem Besuch des Stasi-Unterlagen-Archivs hat sich Bundespräsident Joachim Gauck für eine Zukunft der Behörde ausgesprochen. Er plädierte dafür, dass die Unterlagen auch künftig für die Öffentlichkeit zugänglich bleiben sollten. Gauck, der in Begleitung des Botschafters von Guatemala, Jose Francisco Cali Tzay, die frühere Stasi-Zentrale in Berlin-Lichtenberg besichtigte, nannte die Unterlagenbehörde »Monument und Lernort« zugleich, an dem »lebendige, atmende Geschichte« zu erleben sei. Als...

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort
Pfarrer Johannes Brehmer sichtet Dokumente der Kirchengemeinde Urbach.

Jede Menge Papier

Kirchenarchiv im Sondereinsatz Von Mirjam Petermann Im Landeskirchenarchiv in Eisenach wurde bei einem mehrere Tage dauernden Sondereinsatz einer kaum überschaubaren Masse von über Hunderttausenden Dokumenten eine Grundordnung gegeben. Die Hefte, Ordner, Bücher und einzelnen Schriftstücke stammen aus der Übernahme von rund 70 Archiven aus dem Gebiet der ehemaligen Landeskirche Thüringens, darunter 35 Pfarrarchiven. Der Verkauf von Pfarrhäusern sowie Platz- und Personalmangel in den...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 03.08.17
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort

Findbücher für Geschichtssucher

Archivtag: Digitalisierung von historischen Dokumenten geht voran Von Klaus-Dieter Simmen Egon Luther hat rund 40 Jahre in der Entwicklungsabteilung bei Zeiss in Jena gearbeitet. Seine zweite Leidenschaft, wen wundert’s bei dem Nachnamen, galt schon früh der Ahnenforschung. Viele Stunden brachte er in Kirchenarchiven zu, als Nehmender, wie er sagt. Aber er ist auch ein Gebender geworden, hat sich ganz bewusst dafür entschieden, als Archiv- pfleger zu arbeiten. Deshalb bringt der Rentner...

  • Weimar
  • 20.07.17
  • 20× gelesen