Alles zum Thema Pfadfinder

Beiträge zum Thema Pfadfinder

Kirche vor Ort Premium
Wie im Film "Momo": Zeit, die die Pfadfinder bei den Werkstätten in Form von löslichem Tee erwerben, können sie bei Christian Bruns auf der Bank einzahlen und ansparen.

Pfadfinder
Sommerlager: Es wird Zeit

In der letzten Ferienwoche hatte der Verband der christlichen Pfadfinder (VCP) sein Landeslager in Friedensau im Kirchenkreis Elbe-Fläming aufgeschlagen. Unter dem Motto „Es wird Zeit!“ hatten 111 Pfadfinder ihre schwarzen Zelte, sogenannte Kohten und Jurten, auf dem Kinder- und Jugendzeltplatz aufgeschlagen. Vom acht Meter hohen Aussichtsturm in der Nordecke des Zeltplatzes bekommt man den besten Überblick: im Zentrum das aus Baumstämmen und Zeltbahnen errichtete Amphitheater, der Mittelpunkt...

  • Elbe-Fläming
  • 19.08.19
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Aus alt mach neu: Die Dessauer Pfadfinder mit dem fertigen "Wildniswagen" auf einer städtischen Brachfläche

Mehr Wildnis wagen

72-Stunden-Aktion: Die Pfadfinder aus Dessau-Roßlau bauten einen mobilen Marktstand. Er informiert über ein Projekt, das erforscht, wie Brachflächen in Städten zu Naturflächen werden können. Von Danny Gitter Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) hat gerufen, und die christlichen Pfadfinder aus Dessau-Roßlau haben die Signale der Aktion "72 Stunden – uns schickt der Himmel" gehört. Bundesweit, zusammen mit rund 80000 anderen jungen Menschen, machten sich auch in der...

  • Landeskirche Anhalts
  • 09.06.19
  • 21× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Dankeschön: Christel Schwerin bedankte sich bei den Sternensingern, die im Januar im Auftrag des Kindermissionswerkes Geld für arme Kinder mit körperlichem und geistigem Handicap gesammelt hatten.

Kinder und Jugendliche aus dem altmärkischen Mieste laden zum Tag der offenen Tür ein
Pfadfinder: Segen bringen und Segen sein

Von Renate Heinze Den gemeinsamen Geburtstag von Olave (1889–1977) und Robert Baden-Powell (1857 bis 1941) feierten die Mitglieder des Pfadfindervereins »Dietrich Bonhoeffer« aus Mieste mit einem Tag der offenen Tür. Das Ehepaar aus England hatte sich große Verdienste in der Pfadfinderbewegung, die 1907 von Robert Baden-Powell gegründet wurde, erworben. Um sich selbst, die Ziele und die Arbeit der Pfadfinder vorzustellen, hatten die Kinder und Jugendlichen unter Leitung von...

  • 17.03.19
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort

Friedenslicht
Frieden braucht Vielfalt – Pfadfinder verteilen das ,,Friedenslicht“ in Sachsen-Anhalt

",Ihr tut einen wichtigen Dienst, in dem ihr das Friedenslicht weiter gebt “, mit diesen Worten lobte Pfarrer Bernhard Schelenz in der bis auf den letzten Platz besetzten Weißenfelser Pfarrkirche St. Elisabeth das Engagement von 150 Pfadfindern. Diese hatten am dritten Adventswochenende stundenlange Bahnfahrten und eine Nacht in der Turnhalle auf sich genommen hatten, um bei der zentralen Friedenslichtaussendung in Weißenfels dabei zu sein. Jugendliche holten das Licht von Österreich...

  • Merseburg
  • 17.12.18
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort

Pfadfinder bringen Friedenslicht

Magdeburg (G+H) – Pfadfinder bringen das Friedenslicht aus Bethlehem am Sonntag nach Sachsen-Anhalt. Die zentrale Aussendung werde in diesem Jahr in einem ökumenischen Gottesdienst in der Kirche St. Elisabeth in Weißenfels gefeiert, teilte das katholische Bistum in Magdeburg mit. Die Pfadfinder wünschten sich, dass viele Menschen mit ihren Laternen nach Weißenfels kommen, um das Friedenslicht in Empfang zu nehmen, hieß es. Das Licht ist ein Symbol der Sehnsucht nach Frieden. Es soll Weihnachten...

  • Magdeburg
  • 16.12.18
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort

Spende für Pfadfinder

Neudietendorf (G+H) – Der Landkreis Gotha unterstützt die Arbeit des Pfadfinderzentrums »Drei Gleichen« in Nesse-Apfelstädt. Mit der Spende in Höhe von 589 Euro wurden neue Jurten-Zeltbahnen angeschafft. Die Jurten sind bei den Scouts beliebt, da aus den einzelnen Planen nicht nur Zelte konstruiert werden können, sondern auch Burgen, Türme und sogar Kirchen. Der Stamm des Verbands Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder und die Gilde Deutscher Altpfadfinder waren zuletzt auf einem...

  • Gotha
  • 23.08.18
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort
Frederike Bauer-Borchmann

Pfadfinder ist man nicht nur Freitagnachmittag 

Engagement: Frederike Bauer-Borchmann leitet seit 20 Jahren die »Quedlinburger Milane« Von Uwe Kraus Sie ist die Quedlinburger Leitwölfin. Doch Frederike Bauer-Borchmann korrigiert: »Bei uns heißt das Akela.« In einem Gottesdienst in der evangelischen Nikolaikirche wurde sie kürzlich für ihr 20-jähriges Engagement in der Pfadfinderschaft »Quedlinburger Milane« gewürdigt. »Ich habe mich über die Blumen sehr gefreut. Als Pfadfinder ist man ja der Natur eng verbunden.« Die Eltern der heute...

  • Halberstadt
  • 24.01.18
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort

3000 Kilometer bis Salzwedel

Friedenslicht aus Bethlehem: Zentrale Aussendung erstmals in der Hansestadt Von Christel Schwerin Die Pfadfinder aus Salzwedel laden in diesem Jahr zu einem besonderen Ereignis in die Hansestadt ein. »Wir sind erstmals Gastgeber der zentralen Friedenslichtaussendung für Sachsen-Anhalt«, freut sich Stammesgründerin Holle Huygen Thurn. In der Katharinenkirche werden evangelische und katholische Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus der Altmark und ganz Sachsen-Anhalt am dritten Adventssonntag...

  • Salzwedel
  • 22.11.17
  • 5× gelesen
Glaube und Alltag

Die Pfadfinder und ihr Motto: »Jeden Tag eine gute Tat«

Von Sabine Kuschel Ist das Motto der Pfadfinderbewegung »Jeden Tag eine gute Tat« ein Kontrastprogramm zu dem reformatorischen Grundsatz »sola fide« – allein durch den Glauben? Kerstin Fuchs, Bundesvorsitzende der katholischen Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) sieht darin keinen Gegensatz. Obwohl katholische Christen nicht an reformatorische Einsichten gebunden sind, ist sie der Überzeugung, dass auch katholische Pfadfinder keiner guten Taten bedürfen, um in den Himmel zu...

  • Weimar
  • 04.08.17
  • 11× gelesen
Aktuelles

Weitblick: Christliche Pfadfinder aus ganz Deutschland in der Lutherstadt

Noch bis zum Wochenende haben etwa 4 000 junge Menschen aus ganz Deutschland und knapp 300 internationale Gäste beim Bundeslager des Verbandes Christlicher Pfadfinder (VCP) in Wittenberg ihre Zelte aufgeschlagen. Das Motto »Weitblick« beschreibt laut Veranstalter im Reformationsjahr »den Mut, den Menschen wie Martin Luther und viele andere hatten, Probleme zu erkennen, die sich trauten, sie zu benennen und Lösungen vorzuschlagen – und diese auch umzusetzen. Auf dem Bundeslager wollen wir...

  • Wittenberg
  • 03.08.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Singen und Gemeinschaft

Pfadfinder aus Anhalt beim VCP-Bundeslager Von Thorsten Keßler Vier- bis fünftausend Teilnehmer erwartet der Verband der christlichen Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) vom 27. Juli bis 5. August in der Lutherstadt Wittenberg zum Bundeslager unter dem Motto »Weitblick«. Kein Pfadfinderstamm ist dichter dran am Bundeslager als der Stamm Jakobus aus Dessau. Standesgemäß, so möchte man deshalb fast sagen, wandern die 12- bis 18-Jährigen von Dessau nach Wittenberg. Zwei Etappen plant Isabel...

  • Dessau
  • 20.07.17
  • 21× gelesen
Kirche vor Ort
Gut Pfad: Pfadfinder, wie hier in Berlin, sind als ehrenamtliche Helfer bei Kirchentagen im Einsatz.

Vom Stamm der Drei Gleichen

Bundeslager: In Wittenberg werden 4500 Pfadfinder erwartet Von Klaus-Dieter Simmen Aus dem Kirchenkreis Gotha sind sechs Jugendliche dabei, wenn in der Lutherstadt Wittenberg der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) zum Bundeslager ruft. »Das ist eine spannende Geschichte«, meint Udo Wich Heiter aus Georgenthal. Er ist Sprecher der Landesleitung und Vorstandsvorsitzender des VCP Mitteldeutschland. Außerdem hat er die Leitung des Stammes Drei Gleichen in Neudietendorf...

  • Gotha
  • 20.07.17
  • 11× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.