Gera

Beiträge zum Thema Gera

Service + Familie
2 Bilder

Suizid
Überschattete Trauer

Als Seelsorger lernt Michael Kleim immer wieder Menschen kennen, die einen Angehörigen durch Suizid verloren haben. Der Geraer Pfarrer hat ein Buch geschrieben, in dem er für das Thema sensibilisieren will. Von Anke Hetmank Jede Trauer stellt für die Angehörigen eine schwere psychische Belastung dar. Das gilt insbesondere, wenn sie einen Angehörigen durch Suizid verlieren. Etwa 10 000 Menschen nehmen sich jedes Jahr in Deutschland das Leben, noch deutlich mehr versuchen es. Eine...

  • 25.05.20
  • 57× gelesen
Blickpunkt Premium
Die Mitschreiber: Stefan Körner, Christina Brandt, Sandy Körner, Martin Hesse (v. l.)

Gera
Heilsam unterbrochen

Am Morgen ein kurzer Bibelvers für den Tag, am Mittag ein paar Gedanken zum Innehalten oder ein Gebet und zum Abend ein paar Liedzeilen. Die Kirchengemeinde Gera war in den vergangenen Wochen sehr präsent im Alltagsleben ihrer Mitglieder und quasi immer da-bei – nämlich auf dem Smartphone. Von Mirjam Peterman Mehrmals täglich schickte ein Team um den Pfarrer der Stadtkirchengemeinde Gera, Stefan Körner, Nachrichten über einen Kanal des Messengers Telegram an über 100 Abonnenten. Im...

  • 24.05.20
  • 41× gelesen
Kirche vor Ort

Flüchtlingsseelsorge
Integration am Küchenherd

Gera (red) – Die Flüchtlingsseelsorge im Kirchenkreis Gera hat ein Kochbuch mit somalischen, syrischen und eritreischen Rezepten herausgegeben. Entstanden ist die Sammlung im Rahmen des vom Diakonieverbund Gera geförderten Kochprojekts "Wer kommt, bringt Essen mit“. Im vergangenen Jahr hatten dafür die Evangelische und Katholische Kirche sowie die Freikirchliche Gemeinde G 26 ihre Küchen zur Verfügung gestellt. Im Kochbuch finden sich nicht nur die Rezepte der Teilnehmer. Die Sammlung erzählt...

  • 16.05.20
  • 10× gelesen
Blickpunkt Premium
Erinnerungsort: Dieter Nendel am Fluss Eger, in den 1944 auf SS-Befehl die Asche von 22 000 jüdischen Opfern des Theresienstädter Ghettos geschüttet wurde.

Engagiert für eine würdige Erinnerungskultur
Hartnäckiger Mahner

Alle Kirchenglocken Geras läuteten am 6. April 2020 in Gera, von 10.18 bis 10.32 Uhr. Das Gedenkläuten an den schwersten Bombenangriff, den Gera vor 75 Jahren erlitt, wurde auf Anregung des 87-jährigen Dieter Nendel gemeinsam mit Stefan Körner, dem geschäftsführenden Pfarrer der Stadtkirchgemeinde, sowie der Stadt Gera initiiert.  Von Elke Lier  14 Minuten lang hallt der Klang der Glocken von sechs evangelischen und zwei katholischen Kirchen über die Stadt an der Weißen Elster. Genau in...

  • 08.05.20
  • 13× gelesen
Kirche vor Ort

Christliche Gemeinschaftsschule Gera
Spendenaktion ins Stocken geraten

Gera (red) - Noch Anfang März verkündete Philipp Seidel, Geschäftsführer beim Schulträger der Christlichen Gemeinschaftsschule Gera, wie sehr sich die Christliche Gemeinschaftsschule Gera über die Spendenbereitschaft der Geraer freue. Zu diesem Zeitpunkt waren binnen sechs Wochen bereits 513,28 EUR gesammelt wurden. Mittels kleiner Spar-Häuschen hatte die CGG Ende Januar die Menschen in und um Gera gebeten, für dringend benötigtes Mobiliar des neuen Schulbaus zu spenden. Zu diesem Zweck waren...

  • Gera
  • 04.05.20
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Restaurantfachfrau und Mama: Mit dem Familiencafé der freikirchlichen Gemeinde möchte Joschika Meyer einen Ort schaffen, an dem Kinder Gäste sein dürfen, statt bloß als Störenfriede wahrgenommen zu werden.

Gera
Wird der Kaffee nun kalt?

Joschika Meyer und Ehrenamtliche der freikirchlichen Gemeinde "Relationship" bauen in der ostthüringischen Stadt ein Familiencafé auf. Die Corona-Krise hat auch vor diesem Projekt nicht Halt gemacht. Von Elke Lier "W ir wollten am 18. April eine große Einweihungsfeier mit geladenen Gästen veranstalten und am 21. April eröffnen. Das ist nun alles auf unbestimmte Zeit verschoben“, so Joschika Meyer. Mit dem Familiencafé für Gera wollte sie eigentlich im Frühling durchstarten. Die Idee...

  • Jena
  • 01.05.20
  • 13× gelesen
Aktuelles

Gedanken zum Karfreitag
In der Nacht des Schmerzes: Die Liebe überlebt

 Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden 2. Korinther 5, Vers 17 Karfreitag ist das kleine Ostern. Denn auch der Karfreitag hat die Welt verändert. Neues ist geworden. Das schärft uns der Predigttext (2. Kor 5,14-21) ein. In diesem Jahr stehen wir nicht unter dem Kreuz. In diesem Jahr sehen wir nicht den tropfenden Schwamm und die Nägel im Fleisch. In diesem Jahr sehen wir, was sich geändert hat. Nachdem die Nacht des Schmerzes...

  • Weimar
  • 10.04.20
  • 68× gelesen
  •  1
  •  1
Glaube und Alltag

Ostern zu Hause
Predigtimpuls für Karfreitag

Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Amen. Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. (2. Kor 5, 17) Liebe Gemeinde, Karfreitag ist das kleine Ostern. Denn auch der Karfreitag hat die Welt verändert. Neues ist geworden. Das schärft uns in diesem Jahr der Predigttext ein. In diesem Jahr stehen wir nicht unter dem Kreuz. In diesem Jahr...

  • 08.04.20
  • 164× gelesen
Kirche vor Ort

Gera
Akademieprogramm startet mit Lesung

Gera (red) – Mit einer Lesung unter dem Motto „Flüchtige Begegnungen“ startet am 26. Februar, 10 Uhr, das Jahresprogramm der Ökumenischen Akademie in Gera. Jana Huster präsentiert im Lutherhaus ihr neues Buch, in dem sie ihre Erfahrungen mit den „Fremdenführungen“ in Gera gebündelt hat. Das bewährte Format wird auch in diesem Jahr fortgeführt. Unter der Überschrift „Fachkräfte Innenstadt“ soll es am 30. Mai, 10 Uhr, die nächste Fremdenführung durch Gera geben.

  • 19.02.20
  • 10× gelesen
Blickpunkt Premium
Dialogpartner: Für ihn gäbe es keine Alternative zum Gespräch, sagt Frank Hiddemann. Auch, wenn es bedeutet sich mit unbequemen oder unerwünschten Positionen auseinanderzusetzen.
2 Bilder

Ökumenische Akademie Gera
Von Politiker bis Pubertier

Unter der Überschrift „Wir müssen reden!“ bietet die Ökumenische Akademie in diesem Jahr eine Eltern-Akademie, Fremdenführungen, Glaubenskurse und Podien. Beatrix Heinrichs sprach mit Akademieleiter Pfarrer Frank Hiddemann. Im letzten Jahr standen politische Themen und Fragestellungen zu gesellschaftlichen Debatten auf dem Programm. 2020 nehmen Sie Eltern und Kinder in den Blick. Wie entstand die Idee zur Familien-Akademie? Frank Hiddemann: Wer Kinder oder Enkel hat, wer als Lehrer oder...

  • 25.01.20
  • 21× gelesen
Kirche vor Ort

Gera
Krippenspiel erzählt Flucht nach Prag 1989

Gera (epd) - Auf ein alternatives Krippenspiel können sich die Besucher der Trinitatiskirche in Gera zu Weihnachten freuen. Im Mittelpunkt des von der Jungen Gemeinde selbst verfassten Stücks stünden wie in der biblischen Vorlage Maria und Josef, die nach der Geburt ihres Kindes ihre Heimat verlassen und fliehen müssen, kündigte Pfarrer Stefan Körner in Gera an. Anlässlich 30 Jahre friedlicher Revolution spiele diese Geschichte aber im Jahr 1989, fügte er hinzu. Im Stil einer...

  • 17.12.19
  • 84× gelesen
Kirche vor Ort
Seit 10 Jahren im Einsatz für eine offene und plurale Gesellschaft: Michael Kleim

Demokratiepreis für Geraer Pfarrer
Entschieden sanftmütig

Sein Kalender, sagt Pfarrer Michael Kleim, zeigte am 18. November ein Augustinus-Wort, das seiner Überzeugung und seinem Leben entspreche: „Nur wer selbst brennt, kann Feuer in anderen entfachen.“ Für ebendieses "Feuer", sein Engagement, ist dem Geraer an diesem Tag der Thüringer Demokratiepreis in Erfurt verliehen worden. Im Kampf gegen Rechtsrockkonzerte, Rassismus, Antisemitismus und Homophobie steht der 59-jährige gebürtige Crimmitschauer seit 24 Jahren in Gera unerschrocken und hörbar...

  • 28.11.19
  • 196× gelesen
Kirche vor Ort

Ermutigung zum Engagement

Gera (red) – Friederike Spengler, Regionalbischöfin des Sprengels Gera-Weimar, hat zum Engagement gegen Missstände aufgerufen. "Wir müssen neu und immer wieder für das einstehen und aufstehen, was wir für richtig halten, woran wir glauben und was wir mit in die Zukunft nehmen wollen", sagte sie bei der Vernissage einer Ausstellung zum Thema "Opposition + Widerstand in der DDR" am 21. August in Gera. Das Motto der auf die Vernissage folgenden Konzertlesung "Wieder stehen" von Stephan Krawczyk...

  • 02.09.19
  • 24× gelesen
  •  1
  •  1
Kirche vor Ort
Musik und Gebet bei Kerzenschein: Pfarrer Stefan Körner (l.) und Kantor Martin Hesse öffneten das Geraer Gotteshaus erstmals für Übernachtungsgäste.
2 Bilder

Salvatorkirche Gera
Schnarcher in der Kirche

Hoch oben auf dem Nikolaiberg thront die Salvatorkirche. Keiner würde hier Übernachtungsgäste vermuten. Für eine Augustnacht hatte Pfarrer Stefan Körner zum Träumen unterm Kirchendach eingeladen. Ein Erlebnisbericht. "Ich möchte Dinge in der Gemeinde anregen, die mich selber ansprechen würden"Einmal in einer richtigen Kirche zu übernachten finden wir spannend", gesteht Eva Barth aus Bad Köstritz, die sich mit ihren Mann Arnulf auf das Abenteuer eingelassen hat. Auf der ersten Empore haben...

  • 30.08.19
  • 79× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Ohne Flügel: Simone Schmidt, Koordinatorin der "Sempers"-Engel, ist mit ihrer bordeauxroten Jacke in Gera-Lusan gut erkennbar.

Ehrenamt in Gera
Engel in Bordeauxrot

Hinter ihrer Arbeit steht ein christlicher Gedanke: Seit einem Jahr besuchen die "Sempers"-Engel einsame Menschen. Etwas tun gegen Altersarmut und Einsamkeit – das ist die Idee der „Sempers“-Engel. Die Abkürzung steht für "Senioren mit Perspektive". Vor zwei Jahren wurde der Verein in Kaufungen bei Kassel gegründet. In Gera ist die Initiative unter dem Dach der Jumpers angesiedelt. Simone Schmidt, Koordinatorin im Minijob, leitet die Ehrenamtlichen an, die die alten Menschen im Wohnquartier...

  • Gera-Weimar
  • 20.08.19
  • 102× gelesen
Aktuelles
Undatiertes Archivfoto von Matthias Domaschk, der vor 30 Jahren in Stasi-Haft gestorben ist

Christen in der DDR
Fall Domaschk: Ramelow appelliert an Gewissen der Ex-Stasi-Leute

Die Aufarbeitung des SED-Unrechts ist aus Sicht von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) noch längst nicht abgeschlossen. Noch immer litten Opfer, Betroffene und Angehörige unter den Folgen systematischer Unterdrückung und Verfolgung, sagte Ramelow am Dienstag vor der Premiere eines Films zum Schicksal des 1981 in Stasi-Haft ums Leben gekommenen Matthias Domaschk dem Evangelischen Pressedienst (epd) in Erfurt. "Viele haben erst jetzt ihre Sprache wiedergefunden oder können sich...

  • 13.08.19
  • 269× gelesen
Kirche vor Ort
Schüler der CGG lassen die Zeit-kapsel in den Grundstein ein.

Gera: Grundsteinlegung für christliche Schule
Schulcampus wächst

Nachdem die Christliche Gemeinschaftsschule Gera im Jahr 2014 ihren Schulbetrieb aufgenommen hat, folgt nun schon der nächste Schritt: Bis zum Sommer 2020 soll ein neues Schulgebäude entstehen. In der vergangenen Woche wurde anlässlich des jährlichen Schul-festes der Grundstein für den ersten Bauabschnitt gelegt. Die Schüler der Christlichen Gemeinschaftsschule übernahmen dabei eine wichtige Aufgabe: Sie setzten die Zeitkapsel in den Grundstein. Darin enthalten sind neben einer Bibel und...

  • Gera
  • 04.07.19
  • 53× gelesen
Aktuelles

Bluesmesse im Zwötzener Pfarrhof

Gera (red) – Die Kirchengemeinde Gera-Zwötzen lädt zu einer Bluesmesse in den Pfarrhof. Am 28. Juni, 20 Uhr, soll mit Musik und Texten an die Jugendkultur und die Offene Arbeit der Kirchen in der DDR erinnert werden. In Anlehnung an die 68er-Bewegung hatte sich in der DDR eine eigene, oppositionelle Jugendszene entwickelt: die Tramper. Erkennbar an langen Haaren, ausgewaschenen Jeans, Parka und "Jesuslatschen" wurden ihre Anhänger bald Opfer staatlicher Repression. In diesem Kontext gewann der...

  • Gera
  • 24.06.19
  • 83× gelesen
Kirche vor Ort
Zur Altersvorsorge gehöre auch die geistig-emotionale Ebene, sagte Propst i. R. Hans Mikosch (r.) in Gera.

Ökumenische Akademie: Hans Mikosch gibt Tipps für den (Un-)Ruhestand
Altwerden ist nichts für Feiglinge

Von Elke Lier  Der Mensch ist nicht für Zwecke da. Die Gnade, leben zu dürfen, ohne sich rechtfertigen zu müssen ohne Taten, Titel und Verwendungsnachweis – das ist Humanität!“ Eindringlich erinnerte Gastredner Hans Mikosch seine Zuhörer daran, diese Tatsache nicht zu vergessen, wenn man im Alter mit nachlassender Kraft und labiler Gesundheit konfrontiert werde. „Altwerden ist nichts für Feiglinge“ – Mikosch hob das gleichnamige Buch von Joachim Fuchsberger hoch und bemerkte, dass nur der...

  • Gera
  • 26.05.19
  • 57× gelesen
Feuilleton

Heinrich Schütz Musikfest 2019

Dresden (epd) – Das zehntägige Programm des mitteldeutschen Heinrich Schütz Musikfestes bietet in diesem Jahr fast 40 Veranstaltungen. Beteiligt seien vom 3. bis 13. Oktober fast 600 Künstler, teilte Musikfest-Intendantin Christina Siegfried mit. Als »artist in residence« werde der Berliner RIAS Kammerchor das Programm künstlerisch prägen. Zum Festivalabschluss am 13. Oktober in Dresden interpretiere der renommierte Chor neben der Lukaspassion von Schütz auch die Uraufführung eines Werkes von...

  • 14.05.19
  • 28× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Mit gemischten Gefühlen: Die Synoden der Kirchenkreise Gera und Geiz hatten sich 2014 für eine Kooperation entschieden. Nun räumt Superintendent Andreas Görbert sein Amtszimmer in Gera.

Experiment abgebrochen

Bilanz: Andreas Görbert war Superintendent für die Kirchenkreise Gera und Greiz. Nach fünf Jahren gibt der Pfarrer aus gesundheitlichen Gründen seine Doppelfunktion für den Kirchenkreis Gera auf. Über das Ende eines Experiments spricht er mit Wolfgang Hesse. Zwei Kirchenkreise, ein Superintendent – ist dieses Experiment geglückt? Görbert: Für mich persönlich ist es geglückt, für die Kirchenkreise nur bedingt. In Greiz habe ich oft gefehlt, und in Gera konnte ich bei einigen...

  • 11.05.19
  • 180× gelesen
Kirche vor Ort
Grüner Herr mit Dame: Karl-Heinz Kümritz und Angela Dalko sind im Geraer Wald-Klinikum tätig.

Gera: Karl-Heinz Kümritz ist der »Grüne Herr« im Wald-Klinikum
»Wir sind für die Seele da«

Von Elke Lier Die über 300 Grünen Damen und Herren der Evangelischen Kranken-und Altenhilfe (EKH) in Thüringen haben seit März einen neuen Landesbeauftragten. Karl-Heinz Kümritz aus Gera wird sich um die Zusammenarbeit der Gruppen, um Weiterbildungen und die jährliche Regionaltagung der Ehrenamtlichen kümmern. »Wir sind froh, dass er das Amt seiner 2018 viel zu früh verstorbenen Ehefrau Monika weiterführt«, sagt Angela Dalko, Einsatzleiterin der 40 Grünen Damen und drei Herren am Geraer...

  • 04.05.19
  • 203× gelesen
Service + Familie Premium

Nicht anders, nur besonders

Gera: Von der Epilepsie bis zur Verhaltensstörung – Anderssein kann viele Gesichter haben. Beim Verein »Besondere Kinder« erhalten Eltern Hilfe zur Selbsthilfe. Von Constanze Alt Mädchen und Jungen, bei denen etwa ein Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom (ADHS), eine Autismus-Spektrum-Störung, das Down-Syndrom oder Entwicklungsstörungen diagnostiziert wurden, heben sich vom gesellschaftlich definierten »Normalen« ab. Sie sind eben »anders als die anderen Kinder«. Für Sonja Sellner und...

  • 04.05.19
  • 21× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Weckruf: Ihm ginge es nicht darum, sagte Michael Jentsch, schmutzige Wäsche zu waschen. Er wolle nur klarmachen, dass es so nicht weitergehen kann – und das sei gelungen.

Am Ende war das Wort

Gera: Damit hatte wohl keiner mehr nach dieser Marathon-Synode von drei Stunden gerechnet. Michael Jentsch aus Münchenbernsdorf rüttelte die Synodalen mit seinen direkten Worten wach. Von Wolfgang Hesse Sein Statement bei der Kreissynode im Kirchenkreis Gera saß. Über die Situation der Kirchengemeinde, die Michael Jentsch als Kirchenältester vertritt, hat »Glaube + Heimat« in der letzten Ausgabe berichtet: Seit 2017 ist die Gemeinde ohne geistliche Leitung. Alle Stellenausschreibungen...

  • 19.04.19
  • 117× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.