Gera

Beiträge zum Thema Gera

Aktuelles
32 Bilder

Tauffest an der Erfurter Gera
Getaucht, getauft, gesegnet

Mit dem Wasser der Gera haben sich am 11. Juli neun Menschen aus Erfurt taufen lassen. Direkt hinter der Krämerbrücke nahmen vier Pfarrer aus dem Kirchenkreis acht Kinder und eine Frau in die christliche Gemeinschaft auf. Christoph Knoll, Pfarrer der Thomasgemeinde, stand das Wasser buchstäblich bis zu den Knie. Auch die rtäuflinge scheuten das kühle Nass nicht, einige ließen sich sogar komplett untertauschen. Im Gegensatz zu vielen Freikirchen sind Erwachsenen- und Ganzkörper-Flusstaufen noch...

  • 13.07.21
  • 129× gelesen
Kirche vor Ort
Kleiner Piks, große Diskussion: Lothar Hoffmann (l.) und Manfred Horst (r.) über das Für und Wider der Corona-Impfung. Pfarrer Frank Hiddemann leitet die Fragen der Besucher und der Online-Zuschauer an das Podium weiter.

Corona und Impfen: Ökumenische Akademie Gera lud zum Streitgespräch ein
Krempeln wir die Ärmel hoch?

Lassen wir uns impfen oder nicht? Diesen Disput der Fachleute verfolgten in der Katholischen Kirche St. Elisabeth und im Livestream am 24. Juni in Gera Gäste der Gesprächsreihe „Nach Corona“. Von Elke Lier Der Einladung von Akademieleiter und Moderator Frank Hiddemann waren als Experte Cornelius Borck, Direktor des Instituts für Medizingeschichte und Wissenschaftsforschung der Universität Lübeck sowie die Disputanten Lothar Hoffmann, Urologe und ehrenamtlicher Impfarzt aus Gera und Manfred...

  • 01.07.21
  • 58× gelesen
Kirche vor Ort

Über den Glauben reden
Start für Reihe „Generationengespräche“

Unter dem Motto „Generationengespräche“ startet am kommenden Samstag (19. Juni) eine neue Veranstaltungsreihe der Ökumenischen Akademie Gera/Altenburg. Margot Bach (79) und Jonas Hanschke (19) werden sich über den Glauben unterhalten. Im Mittelpunkt stehen die Fragen: „Brauchen wir Religion? Und wenn ja, wozu?“. Beginn ist 15 Uhr im „Fliesenschön“, einem neuen Veranstaltungsort der Akademie in Gera (Weinbergstraße 4). Weitere Informationen im Internet:...

  • Gera
  • 17.06.21
  • 10× gelesen
AktuellesPremium
Lebhafter Disput: In der Geraer St.-Elisabeth-Kirche diskutierten Johann Hinrich Claussen (l.), Hans-Joachim Maaz (Mitte) und Interessierte coronakonform miteinander.
2 Bilder

Streitgespräch in Gera
Kein Scherbengericht

"Wir haben keine Pandemie, sondern eine kollektive Angststörung, die politisch und medial gewollt ist.“ Mit dieser These gab der Psychoanalytiker und Buchautor Hans-Joachim Maaz aus Halle seine Vorlage zum Streitgespräch „Normopathie? Psycho- und Kulturanalyse der Gesellschaft nach Corona“. Sein Diskussionspartner, der Berliner Theologe Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), trat ihm als Pfarrer mit Seelsorgeerfahrung entgegen. Von...

  • 16.06.21
  • 97× gelesen
Kirche vor Ort
Das Gemälde „Die Flut“ von Michelangelo Buonarroti (1508-12, Sixtinische Kapelle) - auch die Sintflut wird thematisiert.

Passende Musik des Straftäters Johann Sebastian Bach
Straftaten der Bibel werden angeklagt und verteidigt

Mit einer Musikalischen Bibelarbeit in der Kirche von Nöbdenitz beginnt am kommenden Donnerstag (13. Mai, 15 Uhr) eine neue Veranstaltungsreihe der Ökumenischen Akademie in Gera mit dem Motto „Straftaten der Bibel“. Bis zum 17. Oktober gibt die Autorin und Rechtsfachwirtin Jana Huster in sechs festlichen Veranstaltungen in Nöbdenitz und Lohma eine Tatbestandsbetrachtung, Pfarrer Dr. Frank Hiddemann wird laut Ankündigung „Gott und die Seinen verteidigen“, dazu wird jeweils passende Musik...

  • Eisenach-Erfurt
  • 06.05.21
  • 5× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Chorprobe mit Kopfhörer: Online zusammen singen – das ist etwas ganz anderes als bei der Probe im Gemeindehaus. Doch die Chormitglieder meistern die digitalen Gesangsstunden gut und haben viel Freude daran.

Singen in Zeiten der Pandemie
Chorgesang? Jetzt erst recht!

Pandemie: Ein kleiner Kirchenchor, der in den Kirchenkreisen Naumburg-Zeitz und Gera ansässig ist, wuchs in der Corona-Krise über sich hinaus. Von Claudia Crodel Gemeindegesang in den Gottesdiensten und regelmäßige Chorproben werden von vielen seit nun über einem Jahr schmerzlich vermisst. Viele Chöre kommen aufgrund der Corona-Pandemie seit Monaten nicht zusammen. Andere versuchen es mit Online-Formaten. Doch manche scheitern auch daran. Diese Gefahr bestand auch für den Kirchenchor...

  • Naumburg-Zeitz
  • 30.04.21
  • 15× gelesen
AktuellesPremium
Akademieleiter Frank Hiddemann

Ökumenische Akademie Gera
Suchen Sie Streit, Herr Hiddemann?

Die Ökumenische Akademie Gera greift in diesem Jahr Themen auf, die polarisieren: Es geht ums Impfen, Bürgerrechte und die Rolle der Kirchen in der Corona-Krise. Beatrix Heinrichs sprach mit dem Leiter, Pfarrer Frank Hiddemann. Herr Hiddemann, sind Sie auf Streit aus? Frank Hiddemann: Ja, natürlich! Ich versuche, prekäre Dialoge zu führen. Vor ein paar Jahren mit der AfD, heute mit den Querdenkern. Meine Sorge ist, dass es große Gruppen in unserer Gesellschaft gibt, die einfach abdriften und...

  • 18.03.21
  • 160× gelesen
  • 1
Kirche vor OrtPremium
Zuversichtlich: Schulleiterin Nicole Scheffel-Türpisch und Philipp Seidel vom Schulträger.

"Einige haben Defizite"
Warum Lernen in Gemeinschaft wichtig ist

Inzwischen hat die warme Frühjahrssonne den Schnee auf dem Schulhof schmelzen lassen. Seit zwei Wochen herrscht wieder Leben in den mit Licht durchfluteten großzügigen Fluren und individuell teilbaren Klassenräumen mit Holz, Glas und Beton. In den fertigen Neubau der Christlichen Gemeinschaftsschule Gera sind die Lerngruppen der Klassen 1 bis 6 zum Präsenzunterricht zurückgekehrt. Von Wolfgang Hesse Philipp Seidel, Geschäftsführer des Schulträgers, freut sich darüber hinaus, dass die...

  • 13.03.21
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort

Corona-Streit, Kunst-Improvisation, Fremd-Gehen, Generationen-Gespräch
Ökumenische Akademie Gera auf neuen Wegen

Die Ökumenische Akademie in Gera bietet in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm an. „Nach Corona“ lautet das Motto einer Veranstaltungsreihe zu „neuen Streitthemen nach der Erfahrung mit dem Virus“. In der Akademie am Vormittag wird über verschiedenste Themen diskutiert, Generationengespräche zu „Glaube – Liebe – Hoffnung“ sind in Gera und Altenburg geplant, eine Werkstatt für Improvisation mit Musik, Tanz, Malerei, Medien soll Jugendliche und jüngere Erwachsene ansprechen, die...

  • Eisenach-Erfurt
  • 24.02.21
  • 7× gelesen
BlickpunktPremium
Dreitausend Seiten in acht Bänden: Er habe beim Lesen seiner Stasi-Akte oft gelacht, sagt der 83-jährige Gernot Friedrich.
2 Bilder

Kein Spionagefilm
Erfolglos verfolgt

Der Geraer Pfarrer Gernot Friedrich erzählt in seinen Erinnerungen von den Erlebnissen mit der Staatssicherheit. Unglaublich amüsant, wenn es nicht so ernst gewesen wäre. Von Kathleen Bernhardt  Geschichten klingen ein bisschen wie amüsante Spionagefilme aus vergangenen Zeiten. Unser Held mit gutem Willen und Herz findet immer seinen Weg. Auf der anderen Seite die Bösewichte, die ihn bedrohen, hinter jeder seiner Handlungen den großen Verrat vermuten. Am Ende kann unser Held herzhaft lachen....

  • 14.01.21
  • 102× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Martina Czaja

Gera
Leiterin der Kirchensozialarbeit verabschiedet

Für Hilfe-und Ratsuchende stets da zu sein, ihnen zuzuhören, Verzweifelten das Gefühl der Sicherheit zu geben, schwierige Lebenswege wieder ins Lot zu bringen, dabei beharrlich und nicht immer bequem zu sein – diese Eigenschaften wurden Martina Czaja von vielen Weggefährten bescheinigt. Nach einem Vierteljahrhundert im Dienst der Diakonie und der Kirche wurde sie im Dezember in der Geraer Johanniskirche verabschiedet. Von Elke Lier Pfarrerin Hanna Kiethe zeichnete den Berufsweg der gelernten...

  • 05.01.21
  • 23× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Der Ausblick zählt: Leana (v. l.), Johanna und Paule konnten dem Unglück auch etwas Positives abgewinnen – die Vorfreude auf das neue Schulhaus mit den großen, lichtdurchfluteten Klassenräumen stieg.
2 Bilder

Gera
Nach dem Regen

Schule des Lebens: Ein Unwetter kurz vor dem Ende der Ferien wird für die Schüler und Lehrer der Christlichen Gemeinschaftsschule in Gera zur Glaubensprüfung. Zwei Monate später jedoch ist etwas entstanden, das mehr wiegt als die 90 000 Euro Schaden. Von Elke Lier  Dienstag, 17. August 2020, 15.30 Uhr. Die Himmelsschleusen öffnen sich, und ein Starkregen ergießt sich über Gera. Ergießt sich in die Kellerräume der kurz vor dem Schulstart am 31. August stehenden funkelnagelneuen Christlichen...

  • Gera
  • 15.10.20
  • 25× gelesen
Kirche vor Ort

Ökumenische Akademie Gera lädt danach zum Gespräch
Film „Feindberührung“ über einen Stasi-Spitzel und sein Opfer

Um fatale Folgen der Bespitzelung durch die Staatssicherheit der DDR geht es am 8. Oktober in Gera in der Gedenkstätte Amthordurchgang (19 Uhr) mit dem Film „Feindberührung“ und dem Gespräch mit Hartmut Rosinger (IM „Hans Kramer“). Als „mitreißender dokumentarischer Thriller“, wird der Film angekündigt, preisgekrönt beim Festival Prix Europa. Die Moderation übernimmt Dr. Matthias Wanitschke, Referent beim Thüringer Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Die Veranstaltung der...

  • Eisenach-Erfurt
  • 01.10.20
  • 50× gelesen
Kirche vor Ort

Gera
Superintendent in Amt eingeführt

Hendrik Mattenklodt ist am vergangenen Samstag als Superintendent für den Kirchenkreis Gera in sein Amt eingeführt worden. Den Gottesdienst unter dem Motto "Die Freude am Herrn ist unsere Stärke" (Nehemia 8,10) leitete die Regionalbischöfin der Propstei Gera-Weimar, Friederike Spengler. In seiner Predigt griff Mattenklodt das Thema auf und zeigte am Beispiel des Baus und der Weihe der Geraer Johanniskirche vor 135 Jahren, wie wichtig das Engagement jedes Einzelnen für einen "Kirchenbau" ist....

  • Gera
  • 21.09.20
  • 167× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Ausgezeichnet: Franz Beutel (l.) und Nour Al Zoubi

Integrationspreis
Nour, der Pastor und die Kanzlerin

"Am 8. Mai 2015 fuhr ich mit dem syrischen Familienvater Younis Al Zoube von Gera zum Flughafen Berlin-Tempelhof“, erinnert sich der Geraer Pastor Franz Beutel. „Younis’ Ehefrau mit den sechs Kindern war der Familiennachzug gestattet worden – nach einem Jahr Trennung. Nour, die 17-Jährige, lief ihrem Vater freudig entgegen. Der kleine vierjährige Bruder umklammerte seinen Hals, schmiegte sich an ihn und weinte und weinte.“ Der Pastor vergisst diesen Moment des Wiedersehens nicht. Von Elke Lier...

  • Gera
  • 17.09.20
  • 42× gelesen
Kirche vor Ort

Christine Lieberknecht
Zwischen Kabinett und Kanzel

Gera (red) – Die Ökumenische Akademie Gera lädt am 23. September, 10 Uhr, zu einem Vortrag im Rahmen der Reihe "Akademie am Vormittag" ein. Gastreferentin ist Christine Lieberknecht. "Die Pfarrerin und ehemalige Ministerpräsidentin des Freistaats Thüringen spielt noch immer eine wichtige Rolle im Land", so Akademie-Direktor Pfarrer Frank Hiddemann. Im Geraer Lutherhaus wird sie zum Thema "Von der Freiheit eines Christenmenschen – Zwischen Kabinett und Kanzel" sprechen. Die Akademie am Vormittag...

  • Gera
  • 15.09.20
  • 44× gelesen
BlickpunktPremium
Auf Tuchfühlung mit dem Glauben: Drei Jahre Kirchlicher Fernunterricht liegen hinter Bärbel Hamal. Ihren Examensgottesdienst hielt die 57-Jährige im selbstgenähten schwarzen Talar.

Verkündigung im Ehrenamt
„Du musst raus“

Der Weg zum Glauben führte Bärbel Hamal über einen schweren Schicksalsschlag. Bei einem nächtlichen Spaziergang am Meer in Jaffa fasst die Geraer Schneidermeisterin dann einen Entschluss, der ihrem Leben eine entscheidende Wendung gibt.  Von Elke Lier  Bärbel Hamal fährt aus Gera Richtung Harz ins Kloster Drübeck bei Ilsenburg. Im Gepäck hat die 57-Jährige neben großer Erwartung Gesangbuch, Gottesdienstbuch, Papier und Stift für den Prädikanten-Aufbaukurs an sieben Wochenenden. Drei Jahre...

  • 10.09.20
  • 64× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Selbstgebaut: Die Insektenkirchen stehen im Geratal verteilt und sollen Käfern, Bienen und anderen Kleintieren einen Lebensraum geben.

Kirche auf der Buga
Willkommen in St. Bienenstich

Im Geratal, nördlich von Erfurt, sind in den vergangenen Wochen fünf Insektenkirchen entstanden. Sie tragen in den Dörfern Walschleben, Elxleben, Andisleben, Gebesee und Dachwig große Namen wie Sagrada Familia und St. Michel – aber auch St. Bienenstich, teilte die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) mit. Die etwa mannsgroßen, unter anderem aus Holzlatten und Paletten bestehenden Insektenkirchen seien auch ein Beitrag der Kirchen zur Bundesgartenschau (Buga) vom 23. April bis 10....

  • Eisleben-Sömmerda
  • 15.08.20
  • 53× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Druckreif: Ronald Schuch am Sieb-druckkarussell, das er bei der Grün-dung seines Unternehmens vor 26 Jahren anschaffte.
2 Bilder

Porträt
Ein Hardrocker, der Choräle liebt

Tags Trompetespielen in der Kirche, nachts Bassgitarre in der Heavy-Metal-Band. Für Ronald Schuch kein Widerspruch. Die Abendkonzerte hat der Geraer Christ inzwischen aufgegeben. Die Leidenschaft für den Metal-Stil nicht. Seit über 25 Jahren produziert er Hardrock zum Anziehen. Von Elke Lier Meine Trompete werde ich wohl irgendwann mal mit ins Grab nehmen.“ Das sagt Ronald Schuch und beschreibt so seine Liebe zum Instrument. „Nie wird es mir zu viel, zu den wöchentlichen Proben oder Auftritten...

  • Gera
  • 13.08.20
  • 47× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Kulinarisches aus Somalia, Syrien und Eritrea hat Christian Kurzke zusammen-getragen.

Rezepte und Lebensgeschichten von Flüchtlingen
Integration beginnt am Tisch

Die Gemeinde Rüderdorf-Kraftsdorf und ihr Pfarrer Christian Kurzke sind über die Stadt-grenzen Geras hinaus bekannt. Die Ideen, Aktionen und Projekte helfen vorwiegend Binnenflüchtlingen und Christen vor Ort in Syrien, Irak und im Libanon, Menschen, die in ihrer Heimat geblieben sind. Aktuell erwartet der Initiator eine weiter Lieferung: 250 Kilogramm der "Seife der Hoffnung" aus Syrien. Von Wolfgang Hesse Im letzten Jahr organisierte Christian Kurzke "Wer kommt, bringt Essen mit!" Hinter...

  • Gera-Weimar
  • 18.07.20
  • 73× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Hendrik Mattenklodt

Superintendent tritt Dienst im September an
Hybridmotor für Gera

Lange hat es gedauert, nun hat der Kirchenkreis Gera einen neuen Superintendenten. Hendrik Mattenklodt war bisher Gemeindepfarrer im Kirchenkreis Apolda-Buttstädt. Beatrix Heinrichs hat mit ihm über die neue Aufgabe gesprochen. Vom 12-Kirchen-Land geht es in die drittgrößte Stadt Thüringens. Sind die Koffer schon gepackt? Hendrik Mattenklodt: Nicht ganz, wir sind noch auf Wohnungssuche. Was aber griffbereit liegen muss, sind Talar und Bibel – und Wanderschuhe samt Fahrradschlüssel. Der...

  • Gera
  • 17.07.20
  • 60× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Lars Hausigk

Gera: Jurist ist neuer Präses der Kreissynode
"Es braucht einen Plan"

Lars Hausigk ist seit Mai Präses der Kreissynode im Kirchenkreis Gera. Der Geraer Rechtsanwalt, Jahrgang 1971, engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich. Wolfgang Hesse sprach mit dem 49-Jährigen über Pandemie, Projekte und Persönliches. Die Pandemie hat verändert, wie wir als Gemeinde Glauben leben. Wie haben Sie die Situation des Abstands und Verzichts empfunden? Lars Hausigk: Online-Gottesdienste und die Verbindung über die sozialen Medien haben die Gemeinden zusammengehalten. Aber auch...

  • 02.07.20
  • 151× gelesen
Kirche vor Ort

Gera
Kirchengemeinde startet Videoformat

Gera (red) – Mit "Sofasachen" hat die Stadtkirchengemeinde Gera ein neues Videoformat gestartet. Auf dem Youtube-Kanal der Gemeinde ist die erste Folge „Metal, Mozart, Maden“ zu sehen. In der 15-minütigen Premierensendung wird Ronald Schuch vorgestellt. Der Geraer ist Geschäftsführer der Firma „Under Pressure“, die vor allem Werbeartikel für Heavy Metal Bands herstellt. Ronald Schuch ist langjähriges Mitglied des Posaunenchores der Kirchengemeinde. Bewegend erzählt er von diesen beiden Welten....

  • Gera
  • 01.07.20
  • 42× gelesen
Kirche vor Ort
Hendrik Mattenklodt
2 Bilder

Gera
12-Kirchen-Pfarrer wird Superintendent

Gera (red) – Hendrik Mattenklodt ist neuer Superintendent für den Kirchenkreis Gera. Der Pfarrer wurde mit der erforderlichen Zweidrittelmehrheit gewählt. Mitbewerber war Pfarrer Thomas Groß. Das Wahlverfahren hatte sich zunächst aufgrund der Corona-Einschränkungen verzögert. Wann der neue Superintendent sein Amt antritt, ist noch unklar. Zunächst muss seine bisherige Pfarrstelle im Kirchenkreis Apolda-Buttstädt übergeben werden. Zum Kirchenkreis Gera gehören etwa 15 000 Gemeindemitglieder. Er...

  • Jena
  • 24.06.20
  • 500× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.