Alles zum Thema Dessau-Roßlau

Beiträge zum Thema Dessau-Roßlau

Feuilleton Premium

Drei neue Museen zum Bauhausjubiläum

Berlin (epd) – Zum 100-jährigen Bauhausjubiläum 2019 gibt es bundesweit insgesamt rund 600 Veranstaltungen. Es entstehen drei neue Museen in Weimar, Dessau und Berlin. In den neuen Häusern soll künftig Bauhaus-Geschichte mit teilweise noch nie gezeigten Objekten präsentiert werden. So wird am 6. April im Weimar das neue bauhaus museum weimar eröffnet. Auf 2 225 Quadratmetern Ausstellungsfläche soll der Neubau ausreichend Raum für die einzigartige Bauhaus-Sammlung der Klassik Stiftung Weimar...

  • 17.01.19
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Anhalter Kreuz: Günter Melzer aus Dessau-Roßlau leitet Gemeinde und Diakonie
Der stille Macher

Bisher war die Sache für Günter Melzer, den Vorsitzenden des Gemeindekirchenrats der Auferstehungsgemeinde Dessau-Siedlung/Kleinkühnau, immer klar geregelt. Aus der Gemeinde heraus werden verdienstvolle Ehrenamtliche zur Nominierung für das Anhalter Kreuz vorgeschlagen. Wenn sie dann tatsächlich ausgezeichnet wurden, machte auch ihn das stolz. Doch 2018 sollte es anders kommen. Da war Günter Melzer plötzlich selber derjenige, den die Gemeinde für das Anhalter Kreuz vorschlug. »Das hat mich...

  • Weimar
  • 10.01.19
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort
Auch Polizisten benötigen Seelsorge: In Großkühnau bei Dessau, in der Landeskirche Anhalts, gibt es dafür sogar eine Polizeikirche.

Seit 25 Jahren gibt es im Land die Polizeiseelsorge und sie wird nie zur Routine
Auf der Seele wächst keine Hornhaut

Es ist ein schöner Herbsttag, geradezu geschaffen für eine letzte Ausfahrt in dieser Saison. Das schnelle Motorrad auf der Ortsumgehung, die Tempo-70-Zone mit Ampelkreuzung, der Linksabbieger, die tief stehende Sonne … Dann der Aufprall und für einen Moment Stille. Als ich an der Einsatzstelle ankomme, hat der Rettungsdienst gerade die Wiederbelebungsversuche eingestellt. Die Verletzungen waren zu stark. Im Personalausweis finden wir Anschrift und Alter. 36 Jahre! Mitten im Leben. Noch wissen...

  • 07.01.19
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort

Vorbereitungstreffen zum Weltgebetstag

Dessau-Roßlau (G+H) – Auch in diesem Jahr sind wieder fünf zentrale Vorbereitungstreffen auf den Weltgebetstag in den anhaltischen Kirchenkreisen geplant. Die Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag 2019 am 1. März stammt aus Slowenien und steht unter dem Motto »Kommt, alles ist bereit!«. In dem Balkanstaat, der 1991 aus dem ehemaligen Jugoslawien hervorging, bekennen sich mehr als die Hälfte der rund zwei Millionen Einwohner dem katholischen Glauben. Evangelische Christen sind dort in der...

  • Landeskirche Anhalts
  • 07.01.19
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort

Brasilianer besuchen Kirchengemeinde

Dessau-Roßlau (G+H) – Fünf Deutschstudenten aus Brasilien besuchen vom 12. bis 16. Januar die Kirchengemeinde Roßlau. Die jungen Leute wirken am 13. Januar im Gottesdienst mit und gestalten am 15. Januar ab 19 Uhr einen Gemeindeabend. Untergebracht sind sie in Gastfamilien. Zum Programm gehören Besuche in den Kindergärten der Gemeinde und eine Exkursion zu den Franckeschen Stiftungen in Halle. Die Roßlauer Gäste sind Teil einer Gruppe angehender Deutschlehrer aus dem Institut IFPLA im Süden...

  • Landeskirche Anhalts
  • 07.01.19
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Heiligabend: Feier im Dessauer Georgenzentrum
Damit keiner allein sein muss

Auch in diesem Jahr gibt es in Dessau-Roßlau für Menschen, die den Heiligen Abend aus unterschiedlichen Gründen nicht allein verbringen möchten, eine Feier. Seit 1998 und damit seit 20 Jahren wird sie im Gemeinde- und Diakoniezentrum ausgerichtet. Zuvor war sie jahrzehntelang in der Dessauer Stadtmission beheimatet. Diese lädt auch in diesem Jahr am Nachmittag des 24. Dezembers zu einer Christvesper mit Krippenspiel und anschließendem Kaffeetrinken ein. Im Georgenzentrum wird die...

  • Landeskirche Anhalts
  • 20.12.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Neue Pfarrerin für die Petrusgemeinde

Dessau-Roßlau (G+H) – Die neue Pfarrerin der Dessauer Petrusgemeinde heißt Ulrike Herrmann. Sie wurde am 1. Dezember in einem Gottesdienst in ihr Amt eingeführt. Ulrike Herrmann stammt aus Wolfen und wuchs in Raguhn und Dessau auf. Auf ihr Theologiestudium in Halle folgte ein Vikariat in der Bernburger Martinsgemeinde. 2009 übernahm die heute 40-Jährige ihre erste Pfarrstelle in der Region Drosa bei Köthen. Zusätzlich erteilte sie Religionsunterricht in Dessau und Zerbst. 2017 wurde ihr die...

  • Landeskirche Anhalts
  • 09.12.18
  • 1× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort

Förderung für Dessauer Synagogenneubau
Pläne nehmen Gestalt an

In Dessau-Roßlau soll eine neue Synagoge gebaut werden. Dafür übertrug die Stadt am 8. November das Grundstück für den Anbau an das bestehende Gemeindezentrum an die Jüdische Gemeinde. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) sprach von einem Tag der Zuversicht und Freude: »Jüdisches Leben wird in der Stadt wieder deutlich sichtbar«, betonte er. Zugleich mahnte Haseloff mit Blick auf den 80. Jahrestag der Pogromnacht: »Diese Geschichte verjährt nicht. Man kann sie auch nicht...

  • 23.11.18
  • 0× gelesen
Kirche vor Ort

Musik hilft dem Anhalt-Hospiz

Dessau-Roßlau – Das Benefizkonzert für das Anhalt-Hospiz am 23. September in der Kirche St. Bartholomäi in Waldersee erbrachte 1 111,50 Euro. Das von den Konzertbesuchern gespendete Geld kommt der Initiative »Hospiz am Rand der Gesellschaft« zugute. Mit diesem Projekt will die Anhaltische Hospiz- und Palliativgesellschaft Strukturen schaffen, die sozial isolierten Menschen die Möglichkeit bieten, Angebote der Hospiz- und Palliativversorgung in Anspruch zu nehmen. Diese Angebote stehen...

  • 05.10.18
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort

Tagung: Dreißigjähriger Krieg und Anhalt

Dessau-Roßlau – »Der Dreißigjährige Krieg und die mitteldeutschen Reichsfürsten« sind das Thema einer Tagung am 12. und 13. Oktober im Dessauer Landesarchiv Sachsen-Anhalt. Schwerpunkte sind ihre politischen Handlungsstrategien und Überlebensmuster in einer Zeit, als weder Landfrieden noch Rechtssicherheit gewährleistet werden konnten. Die Referenten nehmen besonders die Fürsten von Anhalt, die Administratoren des Erzbistums Magdeburg und die anhaltische Ritterschaft in den Blick. Aber auch die...

  • 27.09.18
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort

Schon seit 100 Jahren anders

Jubiläum: Die Landeskirchliche Gemeinschaft Dessau geht seit 1918 manch eigenen Weg. Der schwerste steht ihr noch bevor – sich langfristig zu erhalten. Von Danny Gitter Diese Freiheiten nehmen sie sich einfach: Gottesdienst am Sonntag zur besten Tee- und Kaffeezeit um 17 Uhr zu feiern, mit einem Moderator und Prediger durch die Veranstaltung zu führen, mit Klavier und Gitarren statt der raumgreifenden Orgel musikalisch zu begleiten. Das gehört zur Landeskirchlichen Gemeinschaft Dessau...

  • 27.09.18
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort

Regelmäßig freitags Versöhnungsgebet

Dessau-Roßlau  – Das am 9. September an die Anhaltische Diakonissenanstalt Dessau (ADA) übergebene Nagelkreuz aus Coventry hat seien Platz auf dem Altar der Laurentiushalle gefunden. »Wir möchten aber gerne für das Nagelkreuz eine kleine Stele anfertigen lassen, um es auch an andere Orte in der ADA und darüber hinaus mitnehmen zu können«, so die Oberin der Einrichtung, Pfarrerin Ina Killyen. Mit dem Nagelkreuz aus Coventry verbunden ist das Versöhnungsgebet immer freitags. In der ADA, wo es von...

  • 27.09.18
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort

Neue Pfarrerin für Dessau-Süd und Törten

Dessau-Roßlau (G+H) – Die neue Pfarrerin für die Stadtteile Süd und Törten heißt  Ulrike Bischoff. Im Gottesdienst am 16. September wird sie in der Kirche St. Peter in Törten ordiniert (14 Uhr). Zugleich beginnt die Pfarrerin ihren dreijährigen Entsendungsdienst in der Kirchengemeinde St. Peter und Kreuz. Ihre Amtsvorgängerin Elisabeth Preckel hatte im Oktober 2017 nach langjähriger Tätigkeit eine neue Pfarrstelle in Brandenburg angetreten. Seither wurde die Gemeinde von Pfarrerin Swantje Adam...

  • Dessau
  • 14.09.18
  • 7× gelesen