Crodel

Beiträge zum Thema Crodel

Kirche vor Ort
Anlässlich des 30-jährigen Bestehens ihres Freundeskreises zeigen die Franckeschen Stiftungen den Wandel des Gebäude-komplexes.

Halle
Freiluftausstellung bei Franckes

Hier kam 1982 mein Sohn in die Schule. Dort saßen die Kinder in der ersten Etage bei Regenwetter mit Eimern in ihrer Klasse!“, erinnert sich Pastorin Christel Riemann-Hanewinckel. Dieser punktuelle Rückblick macht deutlich, wie es überall in den 1980er-Jahren in den Franckeschen Stiftungen zu Halle aussah. Das Jahr 2020 haben die Stiftungen unter das kraftvolle Motto „Berge versetzen. Über Tatkraft in Geschichte und Gegenwart“ gestellt. Die Wiederbelebung der Stiftungen nach der Wende ist ein...

  • 19.04.20
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Treff am Bauwagen: Jin (r.) und Isabel Jäger

Kirche in der Stadt
Ideen aus der Silberhöhe

In einem Plattenbauviertel von Halle entsteht durch Initiative von Pfarrer Martin Golz ein außergewöhnliches Projekt. Von Claudia Crodel Ein alter bunt besprühter Bauwagen steht mitten auf einer Grünfläche im DDR-Plattenbaugebiet Silberhöhe in Halle. Es ist Freitagnachmittag, noch vor der Corona-Krise. Nach und nach kommen ehrenamtliche Helfer und Kinder zum Bauwagen. „Zu Hause ist mir langweilig, aber hier kann man immer was machen: basteln, malen. Und unten im Bauwagen sind Fußbälle,...

  • Halle-Saalkreis
  • 04.04.20
  • 23× gelesen
Blickpunkt
Nachschub: Cornelia Muntschick und Quoc An Lam tauschen den fertig genähten Mundschutz gegen kochfesten Stoff.

Hallenserinnen starten Nähaktion
Mund-zu-Mund-Propaganda

Wie kann man in der Corona-Krise Gutes tun, ganz spontan? Das fragten sich Christina Barthels und Cornelia Muntschick, zwei engagierte Frauen aus Halle, und starteten über die sozialen Netzwerke und TV Halle einen Aufruf an die Bürger der Saalestadt. „Wir wollen Leute unterstützen, die in Sorge sind und einen Mundschutz brauchen. Denn als Privatperson einen Mundschutz zu bekommen, ist praktisch unmöglich geworden“, sagt Christina Barthels. Deshalb rufen sie zum gemeinschaftlichen...

  • 04.04.20
  • 107× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Im kommenden Jahr wird die Kirche St. Briccius in Halle-Trotha 900 Jahre alt: Manuela Reimer und ihre Mitstreiter bereiten das Jubiläum schon jetzt vor.

Bundesverdienstmedaille
Plädoyer fürs Gemeinsame

"Ich war sehr überrascht, als ich den Brief bekam“, sagt Manuela Reimer. Fast hätte sie ihn nicht für voll genommen, denn er lag zwischen Werbung im Briefkasten, und sie war gerade dabei umzuziehen. „Es hat eine Weile gedauert, bis ich begriff, dass die Einladung zur Verleihung der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland echt war“, erzählt die 41-Jährige. „Damit hätte ich nie gerechnet. Dabei haben unsere einstige Pfarrerin Kristin Heyser, die jetzt in Neinstedt...

  • Halle-Saalkreis
  • 14.03.20
  • 24× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Blick nach oben: Gemeindepfarrerin Simone Carstens-Kant und Kirchenältester Gottfried Koehn in der Hallenser Marktkirche

Sanierung
Millionen für die Marktkirche

Es geht nicht nur um die Rettung der spät-gotischen Bausubstanz des bedeutendsten Sakralbaus von Halle, sondern auch um Identität und Vernetzung. Von Claudia Crodel Halle ist die Stadt der fünf Türme. Neben dem Roten Turm gehören die vier anderen Türme zur Marktkirche St. Marien. Hier ist nicht nur die evangelische Marktgemeinde zu Hause. Der spätgotische Kirchenbau ist auch eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Sachsen-Anhalts. „Diesen kulturhistorischen Schatz gilt es zu erhalten...

  • Halle-Saalkreis
  • 07.03.20
  • 21× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Im Lichterglanz: Pfarrer Teodor Mustea (r.) und Metropolit Serafim Joantă feiern mit der Gemeinde Gottesdienst in der Dorfkirche in Holleben-Beuchlitz.
2 Bilder

Ökumene
Kerzen, Ikonen und Gewänder

Wenn in der kleinen, an der Hauptstraße des Dorfes Holleben liegenden Kirche St. Bartholomäus Gottesdienst gefeiert wird, dann kommen die Teilnehmer von weit her: aus Wittenberg, aus Bitterfeld oder dem Mansfelder Land. Die Kirche an der Saaleaue bei Halle ist dann stets gut gefüllt und die Gottesdienstbesucher haben viel Zeit mitgebracht, denn für sie sind die Gottesdienste nicht nur Religionsausübung sondern auch geistige Heimat. Und es geht so ganz anders in dieser Kirche zu. Der Fußboden...

  • Halle-Saalkreis
  • 14.12.19
  • 38× gelesen
Eine Welt
Die Künstlerin Asma Menon (Mitte), Manon Bursian und Thomas Müller-Bahlke mit der Sammlung.

Blickwechsel
Typisch deutsch fürs Ziegenbalg-Haus

Asma Menon hat einen großen Tisch mit Gegenständen gefüllt, die sie für „typisch deutsch“ hält: Räuchermännchen, ein Skatspiel und ein Märchenbuch der Brüder Grimm sind darunter. Die südindische Künstlerin sammelt in Halle Gegenstände für einen nach historischem Vorbild entstehenden Deutschland-Schrank. „Ich bin zu Leuten nach Hause gegangen und habe mit ihnen über mein Vorhaben gesprochen“, erzählt sie. Zahlreiche Tipps habe sie bekommen. Dann ging es ans Sammeln. Zunächst seien ihr Dinge...

  • Halle-Saalkreis
  • 05.12.19
  • 37× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Grüner Daumen: Auf Initiative von Birgit Neubert ist der Bibelgarten in Teicha (Kirchenkreis Halle-Saalkreis) entstanden.
2 Bilder

Gemeindeleben
Pflanzen aus der Bibel pflanzen

Es ist vormittags, die Temperaturen steigen. Im Schatten zwischen dem Gewerbehof, einem historischen Vierseitenhof, in dem sich mehrere Firmen angesiedelt haben, und dem kleinen Götsche-Bach sind zehn Leute zugange. Sie hacken Unkraut, gießen Pflanzen, ernten Salat und malen Schilder. In den letzten Wochen ist dort, in der Mitte des zur Gemeinde Petersberg gehörenden Ortes Teicha, ein Bibelgarten entstanden.  Die Idee dazu hatte Birgit Neubert. Die Christin engagiert sich in vielfältiger...

  • Halle-Saalkreis
  • 03.08.19
  • 80× gelesen
Feuilleton Premium
Denkmal für den Komponisten Carl Loewe, im Hintergrund die Kirche von Löbejün

Geistliche Werke im Mittelpunkt

König der Ballade: Anlässlich des 150. Todestages von Carl Loewe wird in Löbejün, wo der Kirchenmusiker das Licht der Welt erblickte, ein Musikfest veranstaltet. Von Claudia Crodel Wenn vom 13. bis 21. April zu den 7. Carl-Loewe-Festtagen in den nördlichen Saalekreis eingeladen wird, rückt mit Löbejün der Ort in den Fokus, in dem Carl Loewe (1796–1869) seine Kindheit verbrachte und seine ersten musikalischen Schritte unter der Obhut seines Vaters machte. »Die Festtage finden in diesem...

  • 13.04.19
  • 55× gelesen
Kirche vor Ort
Stephanie Reinhardt

Neue Pfarrerin für Roßdorf-Wernshausen
Zusammenlegung als Chance

Von Claudia Crodel Stephanie Reinhardt war bislang Vikarin im Pfarramt Roßdorf. Nun werden die Pfarrämter Roßdorf und Wernshausen zusammengelegt, deren Stellen vakant waren. Die 29-Jährige übernimmt ab 1. April die fünf Predigtstellen. »So eine Zusammenlegung ist auch eine Chance, dass etwas Neues wachsen kann«, erklärt sie und setzt auf eine gute Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen vor Ort. Stephanie Reinhardt, die in Münchenbernsdorf bei Gera aufwuchs, kam über die Musik zur...

  • 30.03.19
  • 241× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Bruder Johannes und Schwester Susanne

Communität Christusbruderschaft: Schwestern verantworten geistliches Leben
Wechsel auf dem Petersberg

Von Claudia Crodel Im Kloster auf dem Petersberg, das als Außenkonvent der Communität Christusbruderschaft in Selbitz/Oberfranken vor 20 Jahren gegründet wurde, haben sich die Brüder zurückgezogen. Nun wird das geistliche Leben von den Schwestern getragen. Schwester Susanne Schmitt hat die Leitung von Bruder Johannes Wohlgemuth übernommen. Er lebt seit 1999 auf dem Petersberg und ist jetzt im Alter von 75 Jahren in den Ruhestand gegangen. »Ich denke, dass wir hier noch gebraucht werden,...

  • 16.03.19
  • 204× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Broschüre vereint Historie und Geschichten
Ökumenische Moritzkirche

Von Claudia Crodel Sie war Pfarrkirche für Halles südliche Innenstadt, Klosterkirche, Stammkirche der Halloren, wurde 1542 lutherisch und 1970 für 99 Jahre an die römisch-katholische Kirche verpachtet: die spätgotische Hallenkirche St. Moritz. Damit der bedeutende Bau auch für künftige Generationen erhalten bleibt, bedarf er dringend einer Sanierung. Diese voranzutreiben hat sich die Bürgergesellschaft St. Mauritius zu Halle (Saale) auf die Fahnen geschrieben. Die Holzkonstruktion des...

  • 15.03.19
  • 6× gelesen
Eine Welt Premium
Jasmin Issakiraja vor einem Plakat mit dem Bild August Hermann Franckes.

Halle – Indien und zurück: Mission ist keine Einbahnstraße

Von Claudia Crodel Mehrere Tausend deutsche Jugendliche entscheiden sich jährlich im Rahmen von verschiedenen Programmen für einen einjährigen Freiwilligendienst im Ausland. Doch das ist durchaus keine Einbahnstraße. Ein Beispiel für die andere Richtung ist die Inderin Jasmin Issakiraja. Sie absolviert einen Freiwilligendienst in Halle. »Die Geschichte unserer Kirche in Indien fängt in Deutschland an. Das interessiert mich sehr. Deshalb habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, nach...

  • 09.03.19
  • 34× gelesen
Feuilleton Premium
Heimatkunde in Ölfarben: Alexej von Jawlenskys »Landschaft bei Oberstdorf« (Öl auf Malkarton, 1912) entstammt der Sammlung des Kohleforschers Karl Ziegler, der mit seiner Frau lange Zeit in Halle lebte.

Die Stille im Lärm der Zeit

Das Kunstmuseum Moritzburg in Halle präsentiert zurzeit hochkarätige Werke des Expressionismus und der klassischen Moderne. Es ist wieder eine Ausstellung, die überregionale Beachtung finden wird. Von Claudia Crodel Die Werke stammen aus der Sammlung des Naturwissenschaftlers und Nobelpreisträgers Karl Ziegler und seiner Ehefrau Maria, die zu den bedeutendsten Privatsammlungen dieser Epoche in Deutschland gehört. Zu sehen sind Blumenbilder und Landschaften, Tier- und Menschendarstellungen...

  • 02.03.19
  • 186× gelesen
Feuilleton Premium
Versteht sich als Klangmaler: Irénée Peyrot ist seit 2005 Organist an der Marktkirche und seit 2006 Dozent an der Hochschule für Kirchenmusik.

Ehrung: Irénée Peyrot, Kantor und Organist der Marktkirche Halle, zum Kirchenmusikdirektor ernannt
»Wir Franzosen tragen keine Titel«

Irénée Peyrot ist mit Leib und Seele Kantor. Der aus dem französischen Lyon stammende Kirchenmusiker übt seinen Beruf seit Anfang Februar 2005 in der evangelischen Marktgemeinde in Halle aus. Jetzt ist ihm im Gottesdienst am 24. Februar eine besondere Ehre zuteil geworden: die Ernennung zum Kirchenmusikdirektor. Fragt man den frisch gebackenen KMD nach seinem neuen Status, winkt er ab: »Wir Franzosen tragen gar keine Titel. Das ist uns fremd. Ich nehme es natürlich schon als Anerkennung der...

  • 28.02.19
  • 330× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Stiftskirche auf dem Petersberg: Neues Beleuchtungskonzept
Grabmale im rechten Licht

So hat man die Epitaphe von Konrad dem Großen, seiner Gattin, sechs weiteren historischen Persönlichkeiten sowie das Kenotaph von 1567 in der Stiftskirche auf dem Petersberg noch nie gesehen. Der Westteil der aus dem 12. Jahrhundert stammenden Basilika lag Jahrzehnte lang im Dunkeln. Nur mit der Taschenlampe konnte man diese Schätze sehen. »Nun ist die Zeit der dunklen Höhle vorbei«, sagt Pfarrerin Hanna Manser, Vorstandvorsitzende der kirchlichen Stiftung Petersberg. Seit sechs Jahren wird...

  • 07.02.19
  • 42× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.