mpwahl2020

Beiträge zum Thema mpwahl2020

Aktuelles
Das mediale Interesse an der Wahl des Ministerpräsidenten war groß.
2 Bilder

Ministerpräsidentenwahl in Thüringen
Mit Gott, ohne Gott

Es sind noch 31 Minuten, bevor sie beginnt: Eine der aufregendsten Landtagssitzungen, die der Freistaat Thüringen bisher erlebt hat. Es ist der zweite Anlauf um die Wahl zum Ministerpräsidenten in der siebten Legislaturperiode des Thüringer Landtags. Zur Wahl stehen Bodo Ramelow (Linke) und Björn Höcke (AfD). Über den Ersten, der auch schon einmal Ministerpräsident war, weiß man, dass er bekennender Protestant ist. Der Zweite sagte der Zeitung Die Zeit einmal, dass biblische Geschichten für...

  • Erfurt
  • 05.03.20
  • 1.046× gelesen
  • 2
Aktuelles
2 Bilder

Kommentiert
Rechte Hand, linke Hand

Von Paul-Philipp Braun Vom Wein zum Blut, vom Saulus zum Paulus, vom Fischer zum Jünger: Die Bibel steckt voller Wandlungen, die sich immer wieder auf den Geist Gottes zurückführen lassen und vielen Menschen als Beispiel dienen. Als eine dieser, wenn auch nicht ganz so tiefen, Wandlungen erschien es der Redaktion auch, als der Evangelische Pressedienst (epd) vergangene Woche eine Vorab-Meldung zur Rede Landesbischof Friedrich Kramers in Hannover schickte. Darin zitierte die Agentur aus dem...

  • Erfurt
  • 04.03.20
  • 481× gelesen
  • 3
Aktuelles
Der Thüringer Landtag zur letzten Wahl des Ministerpräsidenten am 5. Februar 2020.

In Zeiten, in denen das Gebet nötig ist
Abgeordnete sind zum Gebet eingeladen

Es seien Zeiten, in denen das Gebet dringend nötig sei, sagt der Beauftragte der Evangelischen Kirchen bei Landtag und Landesregierung in Thüringen Christhard Wagner im Gespräch mit Glaube+Heimat. Umso wichtiger sei es daher, auch am Tag der derzeit geplanten Ministerpräsidentenwahl genau dieses Angebot zu schaffen. Zusammen mit seinem katholischen Amtsbruder Claudio Kullmann lädt Wagner daher die Abgeordneten des Thüringer Landtags am Mittwoch ab 13.30 Uhr in den Raum der Stille  ein. "Wir...

  • Erfurt
  • 03.03.20
  • 270× gelesen
  • 2
AktuellesPremium
Der Erfurter Bischof Ulrich Neymeyr

Faktencheck: Was die AfD aus einem bischöflichen Segenswunsch machte
Kirche instrumentalisiert

Immer wieder wird der AfD ein zumindest nachlässiger Umgang mit Fakten vorgeworfen. Eine Stellungnahme eines ihrer Bundessprecher im Zusammenhang mit der Thüringer Regierungskrise gibt solchen Einschätzungen neue Nahrung. Es ging um die Reaktion des katholischen Bischofs Ulrich Neymeyr auf die umstrittene Wahl von Thomas Kemmerich (FDP) zum Thüringer Ministerpräsidenten. Der Bischof der Diözese Erfurt hatte dem von der AfD mitgewählten FDP-Politiker kurz danach zwar Segenswünsche...

  • Erfurt
  • 20.02.20
  • 261× gelesen
Aktuelles
Eine gegenseitige Wertschätzung verbindet Lieberknecht und Ramelow. Nun hat er seine Vorgängerin für das Amt der Übergangspräsidentin vorgeschlagen.
2 Bilder

Vorschlag bei Spitzentreffen
Ramelow: Lieberknecht soll Ministerpräsidentin werden

Nach der missglückten Wahl des FDP-Politikers Thomas L. Kemmerich zum Ministerpräsidenten haben sich am Montagabend die Spitzen der vormaligen rot-rot-grünen Regierungskoalition und ein Verhandlungsteam der CDU im Thüringer Landtag getroffen. Nach dem gut zweieinhalbstündigen Treffen trat der ehemalige Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) vor die Medien und erläuterte seinen Vorschlag, das Land wieder in geordnete Bahnen zu lenken. "Ich habe mich davon leiten lassen, einen...

  • Erfurt
  • 17.02.20
  • 258× gelesen
  • 1
Aktuelles
Sebastian Kranich, Leiter der Evangelischen Akademie Thüringen.

Erklärung zur Ministerpräsidentenwahl in Thüringen und deren Folgen
Keine Macht für Rechtsextremisten

Wir stehen mitten in einer politischen und gesellschaftlichen Krise. Ausgelöst wurde sie durch die Wahl eines Ministerpräsidenten mit den Stimmen von AFD, CDU und FDP im Thüringer Landtag. Diese Wahl war ein schwerer Fehler. Denn sie ließ erstmals einen direkten Einfluss auf politische Entscheidungen durch die in Teilen rechtsextreme AFD in einem deutschen Bundesland erwarten. Formal war diese Wahl korrekt. Legitim war sie nicht. Denn die AFD zielt offensichtlich auf die Unterminierung der...

  • 17.02.20
  • 484× gelesen
  • 1
  • 1
Aktuelles
Regionalbischof Christian Stawenow sprach zu den Demonstrierenden.
6 Bilder

Tausende bei Kundgebung in Erfurt
Regionalbischof dankt Demonstrierenden

Mit der Wahl Thomas L. Kemmerichs (FDP) durch Stimmen der AfD sei "Vertrauen in die Politik, in die Demokratie verloren gegangen." So äußerte sich Regionalbischof Christian Stawenow am Samstag bei der Demonstration "Nicht mit uns - Kein Pakt mit Faschist*innen – niemals und nirgendwo!" auf dem Erfurter Domplatz. Dabei betonte Stawenow auch, dass die Wahl die gesellschaftliche Polarisierung befördert habe und dies zu bewältigen nun aller Aufmerksamkeit erfordere. Ferner dankte der Propst jenen, ...

  • Erfurt
  • 16.02.20
  • 538× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.