Thüringen

Beiträge zum Thema Thüringen

Kirche vor Ort
Roboterarm Kuka nimmt auf eine virtuelle Reise durch Thüringen mit. Über die ausgewählten Orte werden Filme gezeigt. Im Hintergrund Martin Luther als Pappkamerad, der auf die Smartphone-App »Luther to go« verweist.
2 Bilder

Luther in 360 Grad

Thüringer Tourismus setzt auf Geschichte und virtuelle Realität In Erfurt ist die virtuelle Erlebniswelt »360 Grad – Thüringen Digital Entdecken« gestartet. Besucher erwartet in den Räumlichkeiten der Touristinformation direkt am Hauptbahnhof ein Thüringen-Erlebnis aus Klang, Raum und Bild, so die Geschäftsführerin der landeseigenen Tourismusgesellschaft TTG Bärbel Grönegres. Ein interaktives Thüringen-Modell unter anderem mit Roboter-Guide und Thementouren präsentiert Natur, Kultur,...

  • Erfurt
  • 19.12.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Verdienstorden verliehen

Erfurt (G+H) – Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat vier Menschen für ihr Engagement für Thüringen ausgezeichnet. Geehrt wurden bei einem Festakt am 8. November in der Thüringer Staatskanzlei in Erfurt Roland Büttner, Andreas Lesser, Helmut Liebermann und Peter Maser. Ministerpräsident Ramelow betonte, die Ausgezeichneten gehörten zu den Menschen in Thüringen, die etwas Bleibendes für den Freistaat geleistet haben. Die Landesregierung unterstütze weiterhin das ehrenamtliche Engagement...

  • Erfurt
  • 21.11.17
  • 7× gelesen
Blickpunkt

Weniger Bauern in Thüringen

Erfurt (epd) – In den 3.600 landwirtschaftlichen Betrieben Thüringens waren im vergangenen Jahr etwa 22.700 Männer und Frauen beschäftigt. Das sei im Vergleich zu 2010 ein Rückgang um 1.500 Arbeitskräfte, teilte das Landesamt für Statistik mit. Mit 4.100 Familienarbeitskräften seien in diesem Bereich 700 Beschäftigte weniger als 2010 regis­triert worden. Familienarbeitskräfte sind Betriebsinhaber, Ehegatten sowie weitere Familienangehörige und Verwandte, die auf dem landwirtschaftlichen...

  • Erfurt
  • 28.09.17
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.