Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Kirche vor Ort

Wandermarathon im Lutherjahr

Rund 1 000 Teilnehmer machten sich auf den Weg Von Marcus Wiethoff Kurz vor 7 Uhr wirkte der Festplatz in Großwechsungen noch ziemlich verlassen. Die Musik aus dem Festzelt irritierte jedoch. Personen mit Rucksäcken und in sportlicher Bekleidung hatten sich dort versammelt zur Aufwärmrunde vor dem ersten Harzblick-Wandermarathon unter dem Motto »Drei Wege – Ein Ziel«. 42,2 Kilometer lagen vor den Teil- nehmern. An Ruhe bis zum nächsten Start für den Halbmarathon um 9 Uhr war nicht zu...

  • Südharz
  • 20.07.17
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort

Kirchentagskollekte für »Weimarer Tafel plus«

Weimar/Bad Lobenstein (G+H) –  Das Kinder- und Jugendprojekt »Weimarer Tafel plus« der Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein dankt für mehr als 4 300 Euro, die die Einrichtung aus der Kollekte des ökumenischen Himmelfahrtsgottesdienstes auf dem Weimarer Markt beim Kirchentag auf dem Weg erhalten hat. Das Geld, so Tafel-Leiter Marco Modrow, trägt dazu bei, dass Kinder und Jugendliche von Familien, die auf Lebensmittel der Weimarer Tafel angewiesen sind, auch weiterhin sozialpädagogisch betreut...

  • Weimar
  • 20.07.17
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort
Gärtnernde Theologin: Christine Lässig (links) fachsimpelt mit Regina Diez inmitten der Blütenpracht.
2 Bilder

Mariendistel und Judasbaum

Ein märchenhafter Ort, der die Fantasie beflügelt, ist der Kirchgarten der Ehringsdorfer Marienkirche (Kirchenkreis Weimar). Dort gedeihen Pflanzen mit Kirchenbezug. Von Uta Schäfer Es ist ein Refugium der besonderen Art, das die Kirchgartenmauer in Ehringsdorf schützend umgibt, verstecken aber will es sich auf gar keinen Fall. Das große Tor an der Straße lässt sich immer öffnen. Gleich am Eingang wird der Besucher vom »Roten Kardinal« begrüßt, die »Heilige Elisabeth« zeigt jetzt ihre...

  • Weimar
  • 20.07.17
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

Landesbischöfin reist zu US-Partnerkirche

Magdeburg/Baltimore (G+H) – Landesbischöfin Ilse Junkermann ist auf der Generalsynode der United Church of Christ (UCC), der Partnerkirche der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland zu Gast. Vor den 4 000 Delegierten aus ganz Amerika wird sie über die aktuelle Bedeutung des Reformationsjubiläums sprechen. Darüber hinaus wird die Landesbischöfin über die Situation von Flüchtlingen in Europa und das damit verbundene kirchliche Engagement...

  • Magdeburg
  • 20.07.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Findbücher für Geschichtssucher

Archivtag: Digitalisierung von historischen Dokumenten geht voran Von Klaus-Dieter Simmen Egon Luther hat rund 40 Jahre in der Entwicklungsabteilung bei Zeiss in Jena gearbeitet. Seine zweite Leidenschaft, wen wundert’s bei dem Nachnamen, galt schon früh der Ahnenforschung. Viele Stunden brachte er in Kirchenarchiven zu, als Nehmender, wie er sagt. Aber er ist auch ein Gebender geworden, hat sich ganz bewusst dafür entschieden, als Archiv- pfleger zu arbeiten. Deshalb bringt der Rentner...

  • Weimar
  • 20.07.17
  • 18× gelesen
Kirche vor Ort

Sanierung des Lettners gesichert

Magdeburg (epd) – Die Restaurierungsarbeiten am mittelalterlichen Lettner (Trennelement) im Magdeburger Dom können vorraussichtlich noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Das teilte der Förderverein Dom mit und verwies dabei auf zwei große Einzelspenden. Die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz beteiligen sich demnach mit 49 000 Euro beziehungsweise 5 000 Euro an dem bislang größten Restaurierungsprojekt des Domfördervereins.

  • Magdeburg
  • 20.07.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Mehr Geld für Hospizdienste

Erfurt (epd) – Die gesetzlichen Krankenkassen in Thüringen verstärken ihre finanzielle Unterstützung für die ambulanten Hospizdienste im Land. Die insgesamt 27 Dienste bekämen in diesem Jahr 2,2 Millionen Euro, teilte die AOK Plus mit. Dies sei ein Anstieg von mehr als zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Geld soll in die Aus-, Fort- und Weiterbildung der vielen ehrenamtlichen Helfer fließen, die die sterbenden Menschen in ihrer letzten Lebensphase und deren Familien begleiten. Nach Angaben...

  • Erfurt
  • 20.07.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort
Gemeinsam reden, planen und essen: Zwei Mal im Jahr treffen sich Kirchenälteste und Hauptamtliche zum Regionalbeirat im »Nözz« – der kirchlichen Region nördliches Zeitz (Kirchenkreis Naumburg-Zeitz).
2 Bilder

Sieben und zwei macht eins

Kirche in der Region: Nördlich von Zeitz wachsen zwei Gemeinden und sieben Kirchspiele zusammen zum nördlichen Zeitz, kurz »Nözz«. Ein Erfahrungsbericht. Von Katja Schmidtke Die Türme der 36 Kirchen sind nicht zu übersehen, seit Jahrhunderten prägen sie die Dörfer rund um Zeitz, und dennoch wuchs nach der Jahrtausendwende die Angst, ob die Kirche im Dorf bleibt oder unsichtbar wird. Weniger Mitglieder, weniger Pfarrstellen und doch so viel Arbeit, dass sie keine Gemeinde allein...

  • Naumburg-Zeitz
  • 20.07.17
  • 13× gelesen
Kirche vor Ort

Kirchentag 2019 sucht kreative Musiktalente

Fulda (G+H) – Für den 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund sucht der Kirchentag musikbegeisterte Menschen, die Lust haben, Texte zu schreiben und Melodien zu komponieren. Die Lieder des Kirchentages entstehen auf einzigartige Weise in einer kreativen Liederwerkstatt, die 2018 zum achten Mal stattfindet. Mehrere Tage lang kommen die Teilnehmenden zusammen und schreiben und komponieren im intensiven Austausch neue Lieder zur Losung und zu den Bibeltexten...

  • Weimar
  • 18.07.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Luther konnte geholfen werden

Schreibwettbewerb: Die Kirchenzeitung präsentiert die besten Beiträge aus der Feder von Schülern Martin Luther braucht Hilfe« – unter diesem Motto hatte die Nordhäuser Stadtbibliothek einen Schreibwettbewerb ausgerufen (wir berichteten in Ausgabe Nr. 9). Schüler und Schülerinnen der 4. bis 7. Klassen sollten ihrer Fantasie freien Lauf lassen und eine Geschichte von Bodo Seidel zu Ende schreiben. In dieser Erzählung überlegt Martin Luther, seinen Freund Justus Jonas bei der Übersetzung des...

  • Südharz
  • 18.07.17
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort
2 Bilder

Urlaub mit der Kirchenzeitung

Leserin Gisela Webel aus Halle hat uns Fotos mit »Glaube + Heimat« aus ihrem Urlaub in Ueckermünde geschickt: »Ich habe die Zeitung mitgenommen, da ich bis dato noch keine Zeit hatte, reinzuschauen. Ich lese sie sehr gerne«, schreibt sie. Danke dafür! Senden Sie uns auch Ihr Urlaubsfoto mit der Kirchenzeitung an – wir schicken Ihnen im Gegenzug die »Weimarer Kinderbibel« oder das Buch »Unterwegs zu Luther«.

  • Weimar
  • 18.07.17
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

Kirchturmuhr in Gramsdorf eingeweiht

Nienburg (G+H) – Dass die Kirche in Gramsdorf jetzt eine neue Turmuhr besitzt, ist einem Sturm im April 2015 zu »verdanken«. Der hatte das verrostete Zifferblatt vom Kirchturm gefegt. Dies nahmen die Gramsdorfer zum Anlass, im vorigen Jahr nicht nur das Zifferblatt, sondern gleich die gesamte Uhr an der im Jahr 1900 erbauten Kirche zu erneuern. Eine von ihnen initiierte Spendensammlung erbrachte 5 035 Euro. Hinzu kamen 4 460 Euro, die zum Teil die Landeskirche dazu gab und die zum Teil aus...

  • Bernburg
  • 18.07.17
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort

Kantorei auf Chorfahrt im Norden

Dessau-Roßlau (G+H) – Ihre diesjährige Chorfahrt führt die Dessauer Kantorei vom 22. bis 30. Juli nach Mecklenburg-Vorpommern und nach Neuruppin im Norden von Brandenburg. Stationen sind Warnemünde, Krievitz, Ludwigslust, Demen, Goldberg, Mirow, Wismar und Stralsund. Im »Gepäck« ist unter dem Motto »Jubilate Deo« geistliche Chormusik aus vier Jahrhunderten, unter anderem von Lassus, Franck, Reger und Pepping. Die Dessauer Kantorei ist ein Kammerchor, der aus etwa 20 Sängerinnen und Sängern...

  • Dessau
  • 18.07.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Hintergrund: Zur Zukunft der Laienakademie Anhalts

Dessau-Roßlau (G+H) – Die Zukunft der Laienakademie der Landeskirche wird ein Thema bei der Herbsttagung der Landessynode sein. »Wir wollen sie wieder ins Leben rufen«, sagte Kirchenpräsident Joachim Liebig am 4. Juli gegenüber der Kirchenzeitung. Die Akademie ruht seit Jahren wegen Personal- und anderer Fragen. Die Zukunft der Akademie werde im Zusammenhang mit anderen künftigen Veränderungen innerhalb der Landeskirche diskutiert, so Liebig weiter. Sie solle integraler Bestandteil der...

  • Dessau
  • 18.07.17
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort

Treffpunkt Jugend bei der Weltausstellung Reformation

Die Evangelische Jugend Anhalts betreute vom 5. bis 10. Juli den »youngPOINTreformation« bei der »Weltausstellung Reformation« in der Lutherstadt Wittenberg. Zwölf Jugendliche und drei hauptamtliche Mitarbeitende der Evangelischen Jugend Anhalts waren Gastgeber des Angebotes von Jugendlichen für Jugendliche. Sie kamen aus den Kirchenkreisen Zerbst, Köthen und Ballenstedt sowie vom Landeskirchenamt in Dessau. Zum Angebot gehörten unter anderem die interaktive Ausstellung »Dein Maß der Dinge«,...

  • Wittenberg
  • 18.07.17
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort
Christine Reizig ist anhaltische Landespfarrerin für Gemeinde­aufbau

In der Sprache des Alltags

Um über den Glauben zu reden, benötigt man kein Theologiestudium. Sogenannte Laien sollten es viel öfter tun, findet Christine Reizig, die anhaltische Landespfarrerin für Gemeindeaufbau. Angela Stoye sprach mit ihr auch über Möglichkeiten, das Können auf diesem Gebiet zu erweitern. Ich habe den Eindruck, dass eher die Hauptamtlichen im Verkündigungsdienst sprachfähig im Glauben sind. Wie sehen Sie das? Reizig: Ja und nein. Ich erlebe mich als Theologin auch oft als nicht schlagfertig...

  • Dessau
  • 18.07.17
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort

Benediktinermönche im einstigen Kloster

Memleben (G+H) – Vom 26. bis 30. Juli erklingen in der spätromanischen Krypta des Klosters Memleben die Psalmengesänge von Benediktinermönchen der Abtei Münsterschwarzach. Die Ora-et-labora-Tage gehören zum traditionellen Angebot des Museums »Kloster und Kaiserpfalz Memleben«. Neben der Teilnahme an den Stundengebeten können Besucher in einem Gespräch mit Pater Maximilian, Bruder Remigius und Bruder Samuel einiges über das Leben nach der Regel des Heiligen Benedikt erfahren. Ein kleines...

  • Naumburg-Zeitz
  • 18.07.17
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort

Gefragter Buchladen des Claudius-Hauses

Oschersleben (G+H) – Der Online-Buchshop »Lese-Lotte« der Matthias-Claudius-Haus-Stiftung hat viel zu tun: Gut ein Jahr nach dem Start wurde nun das 3 000. Medium verkauft. »Täglich gehen aktuell zwischen 5 und 20 Bestellungen ein«, sagt Andreas Schulz, Werkstattleiter in Oschersleben. Der Arbeitsbereich »Lese-Lotte« ist der einzige der Stiftung, in dem Menschen mit Behinderungen an Computerarbeitsplätzen arbeiten. Aktuell sind es sieben Beschäftigte. Werkstattleiter Schulz initiierte das...

  • Egeln
  • 18.07.17
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort

Nach zehn Jahren am Ziel

Beilrode: Heilandskirche wird Gemeindezentrum Die Heilandskirche in Beilrode (Kirchenkreis Torgau-Delitzsch) lag als ältestes Gebäude des Ortes jahrzehntelang im Dornrös­chenschlaf. Das Dach war undicht, die Wände feucht, die Decke löchrig, der Innenraum in extrem schlechtem Zustand. Heute befindet sich hier ein modernes Zentrum für Kirche und Kommune, für die Gemeinde und ihre Gruppen, für Kinder und Jugendliche, den Chor und auch für Pilger. Nach zehn Jahren des Hoffens, Bangens und der...

  • Torgau-Delitzsch
  • 18.07.17
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort
Nicol Speer organisiert die Aktivitäten der Kirchen auf der Landesgartenschau 2018 in Burg.

Pavillon auf einer Insel zwischen zwei Flussarmen

Landesgartenschau 2018: Unter dem Motto »Aus der Quelle erfrischt« feilen die Kirchen in und um Burg am Programm Von Renate Wähnelt Behütet durch Gottes Wort, und zwar im Wortsinn, können sich Besucher der Landesgartenschau 2018 (Laga) in Sachsen-Anhalt fühlen. So jedenfalls stellen sich die Planer den Beitrag der Kirchen zur Laga vor. »Unser Motto heißt ›Aus der Quelle erfrischt‹ und meint mit Quelle natürlich Gottes Wort. Wir wollen einen Pavillon bauen, dessen Dach an ein...

  • Salzwedel
  • 18.07.17
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort
Uralt: Eine der ältesten Kirchen der Altmark steht in Audorf bei Beetzendorf. Die Kirche wurde 1139 aus Feldsteinen erbaut, ihre Wandmalereien stammen aus dem Mittelalter.

Hier wird das Mittelalter lebendig

Denkmalpflege widmet sich gut erhaltenen Wandmalereien in der Altmark Von Angela Stoye In kaum einer anderen Region Deutschlands hat sich eine derart hohe Dichte an mittelalterlichen Ausstattungen in Kirchenräumen erhalten wie in der Altmark. Den bildnerischen und künstlerischen Reichtum dieser Region verdeutlicht beispielhaft die Dorfkirche von Audorf. Hier wurde nun eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet; ihr Gegenstand sind die mittelalterlichen Wandmalereien in altmärkischen...

  • Salzwedel
  • 18.07.17
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort
Materialien und Erinnerungsstücke: Dominik, Chantal und Kevin (von links) mit dem Lutherkoffer

Der eigene Tintenklecks

Zeitreise: Kinder und Jugendliche der Mühlhäuser Werkstätten auf Luthers Spuren Von Anke Pfannstiel Kevin strahlt vor Stolz. In kräftigen Farben leuchtet sein »Tintenklecks« von der Wand des Flurs der Wohnstätte »St. Martin« in Heyerode bei Mühlhausen. Das Kunstwerk befindet sich in guter Gesellschaft. In eine richtige kleine Galerie hat sich die erste Etage des idyllisch im Südeichsfeld gelegenen Hauses in Trägerschaft der Mühlhäuser Werkstätten für Behinderte e.V. verwandelt. Eine in...

  • Mühlhausen
  • 18.07.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort
Begeisterten die Zuschauer: 65 Sänger im Alter zwischen neun und zwölf Jahren bei der Musical-Aufführung im Eisenacher Bürgerhaus

Wie der Bauer zu seinem Schatz kam

Erstes Adonia-Musicalcamp für Neun- bis Zwölfjährige in Thüringen und Hessen Von Mirjam Petermann »Bitte zum Einsingen kommen. Die Hauptprobe beginnt«, hallt es durch ein Megafon über das idyllische Gelände des Landguts Engelsbach (Kirchenkreis Waltershausen-Ohrdruf) südlich von Gotha. 65 Mädchen und Jungen rennen in einen großen Saal im Hauptgebäude und formieren sich zu einem großen Chor. »Der Schatz« heißt das Musical, das die Kinder zwischen neun und zwölf Jahren fünf Tage intensiv...

  • Waltershausen-Ohrdruf
  • 18.07.17
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

Stadtführer in leichter Sprache

Erfurt (G+H) – »Erfurt leicht gemacht« lautet der Titel eines neuen Stadtführers für Erfurt. Dieser entstand als Kooperationsprojekt mit dem Büro für Leichte Sprache des CJD Erfurt und der Universität Erfurt. Dabei haben Menschen mit Lernschwierigkeiten zusammen mit Studierenden einen etwas anderen Begleiter für die Landeshauptstadt erarbeitet. Aus dem Projekt ist ein neues barrierefreies und nachhaltiges Angebot für den Tourismus entstanden. Das Buch hilft Menschen mit Lernschwierigkeiten oder...

  • Erfurt
  • 18.07.17
  • 6× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus