Alles zum Thema Superintendentin

Beiträge zum Thema Superintendentin

Kirche vor Ort

Christiane Kellner bleibt Superintendentin
Mit Lust in die Verlängerung

Weil ich Lust drauf hab«, sagt Christiane Kellner ebenso fröhlich wie entwaffnend überzeugend, weshalb sie für eine zweite Amtszeit als Superintendentin im Kirchenkreis Merseburg kandidiert. Natürlich bringt sie mehr mit als die Freude. Davon haben sich die mehr als 18 000 Kirchenmitglieder in den vergangenen neun Jahren überzeugt, so dass der Nominierungsausschuss auf eine Stellenausschreibung verzichtete. Die Kreissynode wählte am 15. November die 58-Jährige im ersten Wahlgang. Sie bleibt...

  • Merseburg
  • 27.11.18
  • 15× gelesen
Kirche vor Ort

Kreissynode
Mit Lust in die Verlängerung

"Weil ich Lust drauf hab“, sagt Christiane Kellner ebenso fröhlich wie entwaffnend überzeugend, weshalb sie für eine zweite Amtszeit als Superintendentin im Kirchenkreis Merseburg kandidiert. Natürlich bringt sie mehr mit als die Freude. Davon haben sich die mehr als 18000 Kirchenmitglieder in den vergangenen neun Jahren überzeugt, so dass der Nominierungsausschuss auf eine Stellenausschreibung verzichtete. Die Kreissynode wählte am 15. November die 58-Jährige im ersten Wahlgang. Sie bleibt bis...

  • Merseburg
  • 27.11.18
  • 24× gelesen
Kirche vor Ort

Ute Mertens bleibt Superintendentin
Im Amt bewährt

Katja Schmidtke Ute Mertens bleibt Superintendentin des Kirchenkreises Elbe-Fläming. Die Kreissynode wählte sie mit 36 Ja- und einer Gegenstimme für eine weitere Amtszeit, die am 1. September 2019 beginnt und zehn Jahre dauert. Im Vorfeld hatte der Nominierungs-ausschuss auf eine Ausschreibung der Stelle verzichtet und Mertens damit als einzige Kandidatin aufgestellt. Hinter den Christen im Kirchenkreis liegen intensive Jahre, seit Ute Mertens 2009 ihre Superintendentin wurde: eine...

  • Elbe-Fläming
  • 23.11.18
  • 12× gelesen
Kirche vor Ort

Superintendentin  wird Dorfpfarrerin 

Apolda (G+H) – Mit einem Gottesdienst wurde Bärbel Hertel am 25. Februar in der Apoldaer Lutherkirche aus ihrem Amt verabschiedet. Hertel war 14 Jahre im Kirchenkreis Apolda-Buttstädt als Superintendentin tätig. Nun übernimmt die 58-Jährige eine Pfarrstelle in Kirchhasel im Kirchenkreis Rudolstadt-Saalfeld. Die kommissarische Leitung des Kirchenkreises Apolda-Buttstädt, zu dem 13 Gemeinden gehören, übernimmt Oberpfarrer Thomas-Michael Robscheit.

  • Apolda-Buttstädt
  • 05.03.18
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort
Voller Tatendrang: Die neue Superintendentin des Kirchenkreises Altenburger Land, Kristin Jahn, freut sich auf die Herausforderungen des neuen Amtes.

Das Leben feiern

Neu an der Spitze des Kirchen­kreises Altenburger Land: Am 15. Oktober wurde Pfarrerin Dr. Kristin Jahn als Superintendentin eingeführt. Sie wird das Amt für die nächsten zehn Jahre innehaben. Ilka Jost hat mit ihr gesprochen. Frau Dr. Jahn, wenn Sie auf die ersten Wochen in Ihrem Amt zurückblicken: Welche Eindrücke haben Sie bisher bekommen? Jahn: Die ersten Wochen waren voller Termine und Gespräche. Ich hatte viele Begegnungen mit Menschen, die mit Herzblut und Engagement ihr Amt und...

  • Altenburger Land
  • 05.01.18
  • 24× gelesen
Kirche vor Ort

Pfarrerin wird Superintendentin

Roßdorf (G+H) – Pfarrerin Jana Petri verlässt die Pfarrstelle in Roßdorf (Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach) und wird Superintendentin des Kirchenkreises »Henneberger Land«. Die Kreissynode hatte sie Mitte November gewählt. Petri wurde 1976 in Vacha geboren und wuchs in Sünna auf. Bis 2002 studierte sie Theologie in Jena. Nach dem Vikariat in Bad Salzungen übernahm sie in Roßdorf ihre erste Pfarrstelle, die sie mehr als zehn Jahre innehatte. Bislang ist die Oberpfarrerin erste...

  • Bad Salzungen-Dermbach
  • 06.12.17
  • 8× gelesen