Christiane Kellner bleibt Superintendentin
Mit Lust in die Verlängerung

Weil ich Lust drauf hab«, sagt Christiane Kellner ebenso fröhlich wie entwaffnend überzeugend, weshalb sie für eine zweite Amtszeit als Superintendentin im Kirchenkreis Merseburg kandidiert.
Natürlich bringt sie mehr mit als die Freude. Davon haben sich die mehr als 18 000 Kirchenmitglieder in den vergangenen neun Jahren überzeugt, so dass der Nominierungsausschuss auf eine Stellenausschreibung verzichtete. Die Kreissynode wählte am 15. November die 58-Jährige im ersten Wahlgang. Sie bleibt bis zu ihrem Ruhestand.

[b]Von Renate Wähnelt

Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 47), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und Kirchen.

[/b]

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.